Startseite
Sie sind hier: Home >

Mitt Romney

...
Thema

Mitt Romney

Donald Trump holt weiter auf: Markige Sprüche finden Gehör

Donald Trump holt weiter auf: Markige Sprüche finden Gehör

Der Multimilliardär und republikanische Präsidentschaftsbewerber Donald Trump wird immer mehr zum ernsthaften Gegner im Kampf um die US-Präsidentschaft. Einer Umfrage zufolge hat der 69-Jährige im Vorwahlkampf gegenüber Hillary Clinton deutlich aufgeholt ... mehr
Donald Trump sorgt mit Kritik an McCain für neue Empörung

Donald Trump sorgt mit Kritik an McCain für neue Empörung

Vergiftetes Klima im amerikanischen Wahlkampf: Der republikanische Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat mit höhnischen Äußerungen über den prominenten US-Senator John McCain einen neuen Streit entfacht. McCain werde nur als Kriegsheld gefeiert ... mehr
Mitt Romney will nicht US-Präsident werden

Mitt Romney will nicht US-Präsident werden

Der zweifache US-Präsidentschaftsbewerber Mitt Romney verzichtet endgültig auf eine erneute Kandidatur für das Weiße Haus. "Ich habe entschieden, dass es am besten ist, anderen Führern in der Partei die Möglichkeit zu geben, unser nächster Kandidat zu werden", teilte ... mehr
US-Wahlen: Sarah Palin und Donald Trump wollen ins Weiße Haus

US-Wahlen: Sarah Palin und Donald Trump wollen ins Weiße Haus

Die Amtszeit des amtierenden US-Präsidenten Barack Obama endet im Januar 2017. Es wird seine letzte sein. Auf Seiten der Demokraten wird Hillary Clinton als Favoritin für die Kandidatur gehandelt. Je näher der Wahlkampf rückt, desto länger wird gleichzeitig die Liste ... mehr
USA: Mitt Romney erwägt dritte Präsidentschaftskandidatur

USA: Mitt Romney erwägt dritte Präsidentschaftskandidatur

Der frühere republikanische US-Präsidentschaftskandidat Mitt Romney erwägt nach einem Bericht der Politikplattform "Politico" seine dritte Bewerbung um das Spitzenamt. Demnach sagte der Ex-Gouverneur von Massachusetts vor einer Gruppe von potenziellen Wahlkampfspendern ... mehr

Mitt Romney erwägt erneute Präsidentschaftskandidatur

Der Republikaner  Mitt Romney erwägt einen dritten Anlauf auf das Weiße Haus. Teilnehmer eines Unterstützertreffens in New York berichteten nach Angaben mehrerer US-Medien, dass der frühere Gouverneur des Bundesstaats Massachusetts über eine Kandidatur nachdenke ... mehr

Wegen Amtsmissbrauch: Texanischer Gouverneur angeklagt

Der republikanische Gouverneur des US-Staates Texas, Rick Perry, ist wegen Amtsmissbrauchs und Nötigung angeklagt worden. Perry, der zu den möglichen Präsidentschaftsbewerbern 2016 zählt, soll versucht haben, mit einer Veto-Drohung eine demokratische ... mehr

US-Wahlkampf 2012: Enthüllungsbuch sorgt für Aufsehen

Ein Buch mit Insider-Wissen aus dem Wahlkampf 2012 sorgt in den USA für Aufsehen. Obama wird als Präsident mit Lampenfieber und überraschter Feldherr gezeichnet, Herausforderer Romney als Witzemacher, der über Dicke lästert. Die fünf besten Anekdoten. Der Wahlkampf ... mehr

Romney: Wäre im Weißen Haus effektiver als Obama

Im ersten Fernsehinterview nach der Niederlage im Kampf ums Weiße Haus hat Mitt Romney gestanden, bis zuletzt mit einem Sieg gerechnet zu haben. Er sei zudem sicher, dass er im US-Haushaltsstreit bessere Arbeit leisten würde als Präsident Barack Obama. "Es bringt ... mehr

Neuer Job für Wahlverlierer Mitt Romney

Der gescheiterte republikanische US-Präsidentschafskandidat Mitt Romney hat wieder eine Aufgabe. Er kehrt in den Verwaltungsrat von Marriott International zurück. Das teilte die Hotelkette auf ihrer Webseite mit. Das Unternehmen freue sich, den "scharfsinnigen ... mehr

USA: Banker fürchten Obamas Rache

Knapp 20 Millionen Dollar haben sie Mitt Romney gespendet, nun rechnen sie mit dem Schlimmsten. Die Spekulanten der Wall Street fürchten nach Obamas Wahlsieg strengere Regeln und höhere Steuern. Allzu große Sorgen müssen sie sich jedoch nicht machen. Barack Obama zeigte ... mehr

Die Republikaner und der langsame Tod des weißen Amerika

Demokrat Barack Obama bleibt weitere vier Jahre US-Präsident. Das hat er vor allem den Stimmen von ethnischen Minderheiten zu verdanken, bei denen Herausforderer Mitt Romney gegen ihn nicht den Hauch einer Chance hatte. Aufgrund der demografischen Entwicklung ... mehr

Mitt Romney: Auf Webseite als Sieger gefeiert

Am Tag nach der Niederlage von Mitt Romney bei der US- Präsidentschaftswahl ist offenbar versehentlich eine für einen Sieg vorbereitete Webseite des republikanischen Kandidaten online gegangen. Die Webseite "Political Wire" veröffentlichte Screenshots des geplanten ... mehr

US-Wahl 2012: "Mitt Romney als Illusionist entlarvt"

Zu radikal, zu durchsichtig, zu negativ, zu dümmlich - deutsche Amerika-Experten und Außenpolitiker gehen nach der Niederlage von Mitt Romney bei der US-Wahl hart mit ihm und den Republikanern ins Gericht. Vor allem Fehler und Dummheiten gegenüber Frauen, Latinos ... mehr

Triumph bei US-Wahl: Obamas Schein trügt

(Fast) alle Swing States gewonnen, (fast) 100 Wahlmänner mehr: Der Sieg von Barack Obama über seinen Herausforderer Mitt Romney ist überraschend deutlich. Doch die paradoxe Wahrheit lautet: Knapper hätte der Triumph des US-Präsidenten kaum ausfallen ... mehr

US-Wahlergebnis: Barack Obama bedankt sich bei seinen Wählern

Barack Obama bleibt Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Der Amtsinhaber wurde um 05:20 Uhr MEZ zum Sieger der Präsidentschaftswahlen 2012 erklärt - und damit deutlich schneller als erwartet. Lange hatte er sich mit seinem Herausforderer Mitt Romney ... mehr

US-Wahlergebnis: Republikaner können den Senat nicht erobern

Die Republikaner haben ihre Mehrheit im Repräsentantenhaus in Washington verteidigt - den Senat aber nicht erobern können. Die Partei des unterlegenen Präsidentschaftskandidaten Mitt Romney behält damit im Repräsentantenhaus die Oberhand. Beim Versuch jedoch ... mehr

US-Wahlergebnis: Mitt Romney gratuliert Barack Obama zum Wahlsieg

Der gescheiterte republikanische US-Präsidentschaftskandidat Mitt Romney hat nach US-Medienberichten dem wiedergewählten Präsidenten Barack Obama zum Sieg gratuliert. Romney habe Obama am Mittwochmorgen angerufen, meldete unter anderem der TV-Sender CBS. mehr

US-Wahl 2012 in der Blitzanalyse: Das bedeutet Obamas Sieg

Aus Chicago berichtet Sebastian Fischer Es war ein knappes Rennen. So knapp wie lange nicht mehr. Barack Obama und Mitt Romney haben sich einen der härtesten und auch schmutzigsten Wahlkämpfe in der Geschichte der Vereinigten Staaten geliefert. Am Ende sieht Obamas ... mehr

US-Wahlergebnis: Barack Obama holt auch Swing State Virginia

Washington (dpa) - Der Wahlsieg von US-Präsident Barack Obama wird immer klarer. Der Demokrat sicherte sich auch den umkämpften Staat Virginia, wie der Fernsehsender CNN und die Zeitung «New York Times» am frühen Morgen berichteten. Auf Virginia entfallen ... mehr

US-Wahl Ergebnis: Langes Warten auf Mitt Romney

Nach dem von US-Fernsehsendern verkündeten Wahlsieg von US-Präsident Barack Obama richten sich alle Augen auf seinen unterlegenen Herausforderer Mitt Romney. Der Republikaner ließ sich in der Nacht zum Mittwoch viel Zeit, seine Niederlage öffentlich einzugestehen ... mehr

US-Wahlergebnis: Barack Obama erhält eine zweite Chance

Washington (dpa) - Barack Obama hat es geschafft. Der erste schwarze Präsident der US-Geschichte hat eine zweite Chance bekommen - trotz Krise in den USA, trotz weit verbreiteter Zukunftsangst unter den Amerikanern. Nach Angaben mehrerer TV-Sender gewann Obama ... mehr

US-Wahlergebnis: Obama holt auch Swing State Colorado

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat nach Angaben mehrerer TV-Sender auch den Swing State Colorado gewonnen. Damit hätte er auch ohne Ohio die notwendige Mehrheit an Wahlmännerstimmen für eine zweite Amtszeit beisammen, berichteten die US-Fernsehsender. mehr

US-Wahl Ergebnis: Mitt Romney erkennt Niederlage nicht an

Washington (dpa) - Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Mitt Romney erkennt die Wahlniederlage nach einem US-Fernsehbericht noch nicht an. Er habe den Staat Ohio noch nicht verloren gegeben, berichtet der Sender NBC in der Nacht. Üblicherweise gestehen ... mehr

US-Wahl Ergebnis: Mitt Romney will Niederlage nicht anerkennen

Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Mitt Romney erkennt die Wahlniederlage nach einem US-Fernsehbericht noch nicht an. Er habe den Staat Ohio noch nicht verloren gegeben, meldete der Sender NBC in der Nacht zum Mittwoch. Üblicherweise gestehen die Verlierer ... mehr

Mehr zum Thema Mitt Romney im Web suchen

US-Wahl Ergebnis: Barack Obama feiert mit Umarmung auf Twitter

Nur wenige Minuten nach der Entscheidung in der US-Präsidentschaftswahl hat Amtsinhaber Barack Obama das Ergebnis im Internet-Dienst Twitter gefeiert. "Vier weitere Jahre", schrieb er kurz und knapp und fügte ein Foto hinzu: Es zeigt Obama in einer innigen Umarmung ... mehr

US-Wahl Ergebnis: Barack Obama wiedergewählt

US-Präsident Barack Obama (51) ist wiedergewählt. Der demokratische Amtsinhaber siegte bei der Präsidentenwahl gegen seinen republikanischen Herausforderer Mitt Romney. Nach Berechnungen mehrerer Fernsehsender sicherte sich Obama in der Nacht zum Mittwoch die notwendige ... mehr

US-Wahl 2012: Barack Obama weint bei letzter Wahlkampfrede

Wahlkampf-Drama bis zur allerletzten Minute - und das sogar mit echten Tränen. Amtsinhaber Barack Obama konnte seine Gefühle nicht verbergen, als er seine letzte Wahlkampfrede dort hielt, wo sein kometenhafter Aufstieg vor der letzten Präsidentschaftswahl 2008 begonnen ... mehr

US-Wahl beginnt in Dixville Notch erstmals mit Patt

Washington (dpa) - Bei den Präsidentenwahlen in den USA hat das Herzschlagfinale begonnen: Nach Schließung der ersten Wahllokale werden die Stimmen ausgezählt. Doch das Ergebnis dürfte noch Stunden auf sich warten lassen. Noch ist völlig unklar, ob Amtsinhaber Barack ... mehr

US-Wahl 2012: Erster Sieg für Barack Obama

Mit einem ersten Sieg für US-Präsident Barack Obama haben am Dienstag in den USA die Präsidentschafts- und Kongresswahlen begonnen. Zwei kleine Ortschaften im Staat New Hampshire eröffneten traditionell die Stimmabgabe. In Hart's Location gewann kurz nach Mitternacht ... mehr

Startschuss für die US-Wahl 2012 in New Hampshire

Die US-Präsidentenwahl hat bereits kurz nach Mitternacht (Ortszeit; 6 Uhr mitteleuropäischer Zeit) am Dienstag mit einem Kopf-an-Kopf-Rennen begonnen. Bei der Abstimmung im Mini-Dorf Dixville Notch im Bundesstaat New Hampshire erhielten Amtsinhaber Barack Obama ... mehr

Rennen ums Weiße Haus kurz vor der US-Wahl 2012 noch offen

Washington (dpa) - Wahlkrimi mit ungewissem Ende: Nach einem monatelangen Wahlkampf-Marathon geht US-Präsident Barack Obama an diesem Dienstag mit hauchdünnem Vorsprung in den Tag der Entscheidung. Weil das Rennen gegen den Republikaner Mitt Romney so knapp ist, richten ... mehr

US-Wahl 2012: Obama führt in den wichtigsten Swing States

Barack Obama und Mitt Romney biegen im Kampf um das Weiße Haus auf der Zielgeraden ein - und liegen in Umfragen nahezu gleichauf. Allerdings führt Amtsinhaber Obama im wichtigsten Swing State Ohio in den Umfragen - und auch in Florida hat er die Nase vorn. Zudem ... mehr

US-Wahl 2012: Im Sprint durch die Schlüsselstaaten

Mit einem Sprint durch Schlüsselstaaten versuchen US-Präsident Barack Obama und sein Herausforderer Mitt Romney am letzten Wochenende vor der US-Wahl, die entscheidenden Wählerstimmen zusammenzutrommeln. Angesichts des extrem knappen Rennens machten beide deutlich ... mehr

Obama gegen Romney: Knapper geht nicht

Enger kann ein Rennen kaum sein: Nach einer jüngsten Umfrage geht US-Präsident Barack Obama mit einem Vorsprung von Sieben Hundertstel Prozentpunkten vor dem Republikaner Mitt Romney in das letzte Wahlkampf-Wochenende. Von seiner Initiative nach dem Wirbelsturm " Sandy ... mehr

Obama beschimpft Romney als Dummschwätzer

Schlechte Nachrichten für Barack Obama: Die Zustimmung der weißen Bevölkerungsmehrheit für den ersten schwarzen US-Präsidenten ist dramatisch gesunken. Einer Umfrage zufolge liegt Obama derzeit bei weißen Wählern um 21 Prozentpunkte hinter seinem Herausforderer ... mehr

TV-Duell: Obamas "Pferde und Bajonette" bringen Netzwelt zum Wiehern

Jede Fernsehdebatte im US-Wahlkampf bietet Platz für Versprecher oder Ironie, die im Internet auf große Resonanz stoßen. Beim dritten und letzten TV-Duell in der Nacht zum Dienstag sorgte die Bemerkung von Präsident Barack Obama über "Pferde und Bajonette" für Stimmung ... mehr

Obamas wertloser Sieg im dritten TV-Duell gegen Romney

Manchmal schien nicht so ganz klar, wer hier Herausforderer war und wer Amtsinhaber. US-Präsident Barack Obama sorgte für reichlich Schärfe im letzten TV-Duell mit seinem Rivalen Mitt Romney. Der Republikaner dagegen setzte seinen Marsch in die politische Mitte ... mehr

Obama und Romney wappnen sich für letztes TV-Duell

Mit je einem TV-Debattensieg in der Tasche treffen US-Präsident Barack Obama und sein Herausforderer Mitt Romney an diesem Montag bei ihrem dritten und letzten Rededuell aufeinander. Gut zwei Wochen vor der Wahl am 6. November geht Obama nach allgemeiner ... mehr

"Kleinkariert und dümmlich" - US-Wahlkampf wird aggressiv

Rund zweieinhalb Wochen vor der US-Präsidentschaftswahl hat der republikanische Herausforderer Mitt Romney Amtsinhaber Barack Obama "kleinkarierter Angriffe und dümmlicher Wortspiele" bezichtigt. Romney, der am Freitag auf Wahlkampftour in Florida unterwegs ... mehr

US-Wahl 2012: Entscheiden die Frauen über Romneys Schicksal?

Unzählige Wahlkampfauftritte haben Barack Obama und Mitt Romney absolviert, Millionensummen für Werbespots im Fernsehen ausgegeben, doch die Entscheidung über den nächsten Präsidenten der USA könnte am Ende in den Händen von wenigen Wählerinnen wie Tricia Taske liegen ... mehr

US-Wahlkampf mit Humor: Obama und Romney necken sich

Bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung des katholischen Bischofs von New York haben sich US-Präsident Barack Obama und sein Herausforderer Mitt Romney ein humorvolles Rededuell geliefert. Und am Ende der Veranstaltung hatte es in der Kasse der Kirche ordentlich ... mehr

US-Wahl Hintergrund: Die wichtigsten "Swing States"

"Swing States" - so nennen die Amerikaner die am härtesten umkämpften Bundesstaaten bei den US-Präsidentschaftswahlen. Es sind Staaten, die keiner Partei eindeutig zuzurechnen sind. Hier die Stimmung und Geschichte der wichtigsten "Wechselstaaten". Colorado Der Staat ... mehr

TV-Duell Obama gegen Romney: Aggressionen und Vorwürfe

Ein kämpferischer Barack Obama und ein unerbittlicher Mitt Romney gingen wie in einem Boxkampf aufeinander los, allerdings ohne Handschuhe. US-Präsident Obama und Herausforderer Romney liefern sich bei ihrer zweiten TV-Debatte eine heiße Schlacht. Doch einen ... mehr

Mitt Romney patzt bei TV-Duell: "Ordner voller Frauen"

Eigentlich wollte er bei diesem zweiten TV-Duell bei den Frauen punkten - doch der Schuss ging nach hinten los. Als Mitt Romney noch Gouverneur von Massachusetts war, erzählt er vor laufenden Kameras, habe er großen Wert auf Bewerbungen von Frauen gelegt ... mehr

Mitt Romney überholt Barack Obama bei Umfrage

Der republikanische Präsidentschaftskandidat Mitt Romney ist in einer nationalen Umfrage an Präsident Barack Obama vorbeigezogen. Bei den Wählern, die voraussichtlich ihre Stimme abgeben werden, kam Romney in einer Umfrage des Pew Research Center auf 49 Prozent ... mehr

US-WAHL: TV-Debatte der Vize-Kandidaten - Romney im Aufwind

WASHINGTON (dpa-AFX) - Nach der Debatten-Schlappe von Präsident Barack Obama steht jetzt ein weiteres Rededuell im US-Wahlkampf an: An diesem Donnerstag (0300 Freitag MESZ) treffen Vize-Präsident Joe Biden und der republikanische Vize-Kandidat Paul Ryan zusammen ... mehr

Mitt Romney will Flugzeugfenster öffnen

Mitt Romney hat sich schon wieder zum Gespött gemacht: Wegen Rauch im Cockpit musste ein Flugzeug mit seiner Frau Ann an Bord am vergangenen Freitag notlanden. Das hat den Präsidentschaftskandidaten der Republikaner offenbar nachdenklich gemacht. Jetzt fragte ... mehr

Romney im Porträt: Mitt Romney - Amerikaner und Mormone

Politische Überzeugungen lassen sich aktuellen Stimmungen anpassen, in dieser Disziplin sind die Kandidaten für die US-Präsidentschaft geübt. Wenn es um Religion geht, sieht die Sache anders aus: Sie ist für Gläubige Teil der eigenen Identität. Lange ... mehr

Romney will mehr Druck auf Syrien und Iran

Washington (dpa) - US-Präsidentschaftskandidat Mitt Romney hat sich in einer außenpolitischen Grundsatzrede für eine stärkere Bewaffnung syrischer Rebellen ausgesprochen. Die USA müssten gemeinsam mit ihren Partnern sicherstellen, dass die demokratische Opposition ... mehr

Mitt Romney will laut "Guardian" syrische Rebellen bewaffnen

Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Mitt Romney will einem Zeitungsbericht zufolge die syrische Opposition mit schweren Waffen ausstatten. Das werde er in Kürze in einer Rede zur Außenpolitik ankündigen, hieß es in der Onlineausgabe des britischen ... mehr

Romney überholt Obama in entscheidenden Staaten

Ganz Amerika fragte sich, was die gelungene TV-Debatte Mitt Romney im Rennen um die Präsidentschaft bringt. Die neuesten Umfragen zeigen: Er hat nur wenige Wähler dazugewonnen - vielleicht aber genau diejenigen, die die Wahl entscheiden. In einigen der wichtigen Swing ... mehr

Romney holt laut Umfragen auf

Washington (dpa) - Ins Rennen um die US-Präsidentschaft kommt neuer Schwung: Während Amtsinhaber Barack Obama sich die guten Arbeitsmarktzahlen auf die Haben-Seite schreiben darf, legt Herausforderer Mitt Romney seit seinem starken Auftritt im TV-Duell in einigen ... mehr

Mitt Romney unglaubwürdig? Barack Obama greift in die Trickkiste

Washington (dpa) - Die TV-Debatte hat Bewegung in den US-Wahlkampf gebracht: Mit neuem Oberwasser durch seinen Triumph beim Rededuell entschuldigte sich Herausforderer Mitt Romney am Donnerstag (Ortszeit) bei seinen Wählern. "Ich habe etwas Falsches gesagt ... mehr

Romney und Obama im TV-Duell: Republikaner punktet im Wahlkampf

Blitzschnell verschwand US-Präsident Barack Obama von der Bühne an diesem für ihn eher unerfreulichen Abend in Denver. Sein Herausforderer Mitt Romney blieb noch ein wenig, scherzte mit seinen engen Beratern und seiner Ehefrau Ann herum. Er fühlte sich sichtlich ... mehr
 
1 2 3 4 »
Anzeigen


Anzeige