Sie sind hier: Home >

Naturschutz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Naturschutz

Umweltministerin im Wildkatzendorf Hütscheroda

Umweltministerin im Wildkatzendorf Hütscheroda

Etwa 40 Wildkatzen leben im Nationalpark Hainich mit seinen großen Buchenbeständen, in ganz Thüringen sind es nach Angaben des Umweltministeriums mittlerweile rund 600. "Thüringen ist Wildkatzenland", sagte Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) am Samstag ... mehr
Eschweiler siedelt 30 000 Bienen auf Rathausdach an

Eschweiler siedelt 30 000 Bienen auf Rathausdach an

Die Stadt Eschweiler bei Aachen hat sich tierischen Zuwachs ins Rathaus geholt: Zwei Bienenvölker sind jetzt auf dem Flachdach des Verwaltungsbaus zu Hause. Vorerst schwirren 30 000 Tierchen in den Bienenkästen ein und aus. Wenn sich die Völkchen richtig eingelebt ... mehr
Nationalpark erfreut über Uhu-Ansiedlung

Nationalpark erfreut über Uhu-Ansiedlung

An der Mecklenburgischen Seenplatte hat nach Jahrzehnten wieder ein Uhu-Paar gebrütet und einen Jungvogel aufgezogen. Die nachtaktiven Vögel nutzten einen verlassenen Adlerhorst im Süden des Müritz-Nationalparks, wie die Verwaltung des Nationalparks am Donnerstag ... mehr
Natur statt Klassenzimmer: Dem Froschkönig auf der Spur

Natur statt Klassenzimmer: Dem Froschkönig auf der Spur

Schüler aus Sachsen können in den kommenden Woche wieder ihr Klassenzimmer mit der Natur vertauschen. In dieser Woche begann die achte Auflage des Umweltprojektes "Natur zum Anfassen". Dieses Mal lautet das Motto "Leben am und im Teich ... mehr
Erste Störche auf dem Weg Richtung Süden

Erste Störche auf dem Weg Richtung Süden

Die Störche in Niedersachsen machen sich allmählich auf den Weg nach Süden. "Die Jungstörche sammeln sich derzeit in Trupps von bis zu 50 Vögeln", sagte Wilfried Glauch von der Landesarbeitsgruppe Weißstorchschutz des Naturschutzbundes Nabu in Niedersachsen/Bremen ... mehr

Letzte Seehundzählflüge sollen starten

Die letzten Seehundzählflüge starten voraussichtlich heute in Niedersachsen. Erste Hochrechnungen würden dann am Montag erwartet, wie die Sprecherin des Niedersächsischen Landesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit am Freitag mitteilte. Eigentlich ... mehr

Vereinte Nationen würdigen Pflege der Kyritz-Ruppiner Heide

Die Vereinten Nationen zeichnen die Pflege der Kyritz-Ruppiner Heide als ein Beispiel biologischer Vielfalt aus. Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger (SPD) fuhr am Donnerstag in die Region, um die Ehrung zu übergeben, wie sein Ministerium mitteilte ... mehr

Forscher entdecken im Bayerischen Wald zwei neue Pilzarten

Forscher haben im Bayerischen Wald zwei neu Pilzarten entdeckt. Sie seien bisher noch nicht in Bayern nachgewiesen worden, teilte ein Sprecher des Nationalparks Bayerischer Wald am Mittwoch mit. Zum einen handele es sich um den Pilz "Antrodiella niemelaei"; diese ... mehr

Imker stellen neues Schulungs- und Informationszentrum vor

Bienen und Insekten sind wichtig für die Artenvielfalt von Pflanzen - und umgekehrt auch. Um das wichtige Wechselspiel zwischen Blumen und Bienen besser zu verstehen und damit einen Beitrag für den Naturschutz zu leisten, bekommen die Imker im emsländischen Haren ... mehr

Klage gegen autobahnähnliche Bundesstraße bei Neu-Ulm

Der Bund Naturschutz in Bayern (BN) will den autobahnähnlichen Ausbau der Bundesstraße 10 bei Neu-Ulm per Klage verhindern. Wie der Umweltverband am Freitag mitteilte, wurde beim Verwaltungsgerichtshof in München die Klage eingereicht. Der BN kritisiert ... mehr

Klage gegen autobahnähnliche Bundesstraße bei Neu-Ulm

Der Bund Naturschutz in Bayern (BN) will den autobahnähnlichen Ausbau der Bundesstraße 10 bei Neu-Ulm per Klage verhindern. Wie der Umweltverband am Freitag mitteilte, wurde beim Verwaltungsgerichtshof in München die Klage eingereicht. Der BN kritisiert ... mehr

Mehr zum Thema Naturschutz im Web suchen

Polizeireiter patrouillieren durch die Lüneburger Heide

Mit Beginn der Heideblüte sind auch die Polizeireiter wieder im Heide-Einsatz. Die Beamten sollen unter anderem auf umweltverträgliches Verhalten der Besucher achten. Wenn die Besenheide in Blüte steht, lockt das Naturschauspiel jedes Jahr rund 1,5 Millionen Menschen ... mehr

Verletzter Storch aufgepäppelt

Drei Wochen lang haben Vogelschützer einen verletzten Weißstorch aufgepäppelt - und so startklar für den Süden gemacht. Der einjährige Vogel war mit einem Schlüsselbeinbruch ins Vogelschutzzentrum des Naturschutzbundes in Mössingen (Kreis Tübingen) gebracht worden ... mehr

Zoo Hannover eröffnet Themenwelt Afi Mountain

Grillenzirpen, grüne Fahne am Wegesrand, kreischende Affen über den Köpfen - Im Zoo Hannover eröffnet am Freitag der neue Bereich "Afi Mountain". Dort sind Gehege für Gorillas, Drills, Brazzameerkatzen und Schimpansen sowie eine Voliere entstanden. Die Themenwelt ... mehr

Rheinische Landwirte: Keine Jagd auf den Wolf

Eine Abschussquote für Wölfe halten nicht alle Landwirte und Jäger in Nordrhein-Westfalen für eine gute Idee. Während der Landwirtschaftsverband Westfalen-Lippe für einen beschränkten Abschuss plädiert hat, lehnt der Rheinische Landwirtschaftsverband ... mehr

Naturschützer fordern außer Wildkatzenzaun auch Grünbrücken

Damit weniger Wildkatzen Opfer des Autoverkehrs werden, testet das Land einen speziellen Schutzzaun an der Autobahn 5 (Basel - Karlsruhe) im Ortenaukreis. Um den seltenen Tieren aber auch die Eroberung neuer Lebensräume zu ermöglichen, fehlt ... mehr

Wölfe in NRW: Bauern wollen Bestände regulieren

Bauern- und Jägerverbände befürworten den beschränkten Abschuss von Wölfen in Nordrhein-Westfalen. Ein entsprechendes Gutachten wird heute in Münster vorgestellt. Nach Einschätzung des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes (WLV) drohen sich die Konflikte ... mehr

Bürgerinitiative kämpft für Erhalt des Riedberger Horns

Eine neue Bürgerinitiative kämpft gegen die geplante Skischaukel am Riedberger Horn im Allgäu. Innerhalb einer Woche habe der Freundeskreis Riedberger Horn mehr als 1500 Unterstützer gefunden, sagte Sprecher Martin Simon am Montag in Waltenhofen (Landkreis ... mehr

Deutschland hat nun sieben bekannte Schlangenarten

Bislang waren Wissenschaftler von sechs Schlangenarten in Deutschland ausgegangen. Nun ist eine weitere hinzu gekommen: Anhand genetischer Untersuchungen von mehr als 1600 Schlangen hat ein internationales Forscherteam nachgewiesen, dass die unter anderem ... mehr

Deutschland hat nun sieben bekannte Schlangenarten

Bislang waren Wissenschaftler von sechs Schlangenarten in Deutschland ausgegangen. Nun ist eine weitere hinzu gekommen: Anhand genetischer Untersuchungen von mehr als 1600 Schlangen hat ein internationales Forscherteam nachgewiesen, dass die unter anderem ... mehr

Rund 90 Projekte für Gewässer- und Artenschutz

Rund 90 Projekte sollen noch in diesem Jahr den Gewässer- und Artenschutz in Sachsen-Anhalt voranbringen. Für das Umweltsofortprogramm stehen dem Umweltministerium zehn Millionen Euro zur Verfügung. Ein Großteil der Projekte sei bereits bewilligt, die Umsetzung ... mehr

Umweltministerin nimmt weitere Naturpflegestation in Betrieb

Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) hat am Donnerstag die Naturpflegestation "Thüringer Wald" offiziell in Betrieb genommen. Es ist eine von elf sogenannten Natura 2000-Stationen, wie ihr Ministerium am Donnerstag mitteilte. Die Mitarbeiter der Station ... mehr

Erstes "schwalbenfreundliches Haus" in Berlin gekürt

Viele Hausbesitzer stören sich daran, wenn Schwalben im Putz nisten. Nicht so Familie Rheinfeld aus Berlin-Gatow: Der Naturschutzbund (Nabu) Berlin verlieh ihr am Mittwoch die erste Plakette für ein "schwalbenfreundliches Haus" in der Hauptstadt. Unter dem Dachvorsprung ... mehr

Neuer Leiter im Nationalpark Berchtesgaden

Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) hat am Dienstag Roland Baier als neuen Leiter des Nationalparks Berchtesgaden vorgestellt. Mit ihm übernehme "ein profunder Kenner des Nationalparks diese Aufgabe mit großer Verantwortung", sagte Scharf in Berchtesgaden ... mehr

Kilometerlanger Zaun soll Wildkatzen an Autobahn 5 schützen

Ein spezieller Zaun entlang der Autobahn 5 im Ortenaukreis soll Wildkatzen und andere Tiere vor dem Verkehr schützen. Die seltenen Wildkatzen können nach einem Bericht des SWR den mehr als zwei Meter hohen Zaun nicht überspringen. Die Schutzvorrichtung sei auf einem ... mehr

Hamburgs Naturschutzgebiet Nummer 34: Neuländer Moorwiesen

Der Hamburger Senat hat die Neuländer Moorwiesen im Bezirk Harburg zum 34. Naturschutzgebiet Hamburgs erklärt. Damit liege der Anteil bei 9,4 Prozent geschützter Landesfläche und Hamburg werde Spitzenreiter im Bundesvergleich. Durch die Maßnahme würden diverse Vogel ... mehr

Naturschutz: Wildkatzen erobern neue Gebiete in Deutschland

Berlin (dpa) - Grüne Augen, rosa Näschen und ein graubraunes Tigerfell: Auf den ersten Blick ähneln Europäische Wildkatzen den verschmusten Stubentigern zu Hause. Doch anders als das beliebteste Haustier der Deutschen sind die Bestände der Wildkatzen bedroht ... mehr

Wildkatzen mit neuen Revieren in Deutschland

Mehr als sechs Jahre nach dem Start eines umfangreichen Naturschutzprojekts für Wildkatzen haben die streng geschützten Tiere ihren Lebensraum in Deutschland vergrößert. So seien die graubraunen Katzen mit dem buschigen Ringelschwanz in neuen Gebieten ... mehr

Bahn-Flächen für Imker: Bienen sollen neben Gleisen wohnen

Wer mit dem Zug unterwegs ist, könnte beim Blick aus dem Fenster bald Bienenstöcke sehen: In ganz Deutschland hat die Deutsche Bahn seit vergangenem Jahr über 500 000 Quadratmeter an Flächen zur Ansiedlung von Bienen ausgezeichnet. In Hessen und Rheinland-Pfalz haben ... mehr

Bahn-Flächen für Imker: Bienen sollen neben Gleisen wohnen

Wer mit dem Zug unterwegs ist, könnte beim Blick aus dem Fenster bald Bienenstöcke sehen: In ganz Deutschland hat die Deutsche Bahn seit vergangenem Jahr über 500 000 Quadratmeter an Flächen zur Ansiedlung von Bienen ausgezeichnet. In Hessen und Rheinland-Pfalz haben ... mehr

Zahl der Störche in Niedersachsen gestiegen

Die Zahl der Weißstörche in Niedersachsen ist gestiegen: Landesweit hätten in diesem Jahr mehr als 800 Störche gebrütet, teilte das Umweltministerium am Sonntag in Hannover mit. Nach dem Tiefstand von etwa 250 Paaren 1988 sei das eine positive Entwicklung, betonte ... mehr

Im Dienst der Natur: Internationaler Tag des Rangers

Schwerin (dpa/mv) – Weltweit wird alljährlich am 31. Juli auf die Arbeit der Ranger aufmerksam gemacht. Zu Tausenden sorgen sie in den Naturreservaten für den Schutz von Pflanzen und Tieren. Das Werben für einen pfleglichen Umgang mit der Natur gehört dabei zu einer ... mehr

Wolfsnachwuchs und neues Rudel in Sachsen

In Sachsen ist ein neues Wolfsrudel nachgewiesen worden - und in mehreren Regionen haben Wölfe seit vergangenem Jahr Nachwuchs in die Welt gesetzt. Wie das Kontaktbüro "Wölfe in Sachsen" am Donnerstag mitteilte, gab es bereits seit Jahresbeginn in der Dahlener Heide ... mehr

BUND fordert nach Regenfällen weniger versiegelte Flächen

Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Brandenburg fordert nach dem Starkregen der vergangenen Tage, dass weniger Flächen versiegelt werden. "Viele Auswirkungen der starken Regenfälle waren vermeidbar", betonte der Vorstandsvorsitzende Carsten Preuß am Freitag ... mehr

Seltener Fisch sorgt für ökologisches Bauen an der Oder

An der Oder bei Reitwein (Märkisch-Oderland) entsteht derzeit für 3,5 Millionen Euro ein neues Wasserbauwerk zur Stromregulierung. Weil dort mit dem Baltischen Goldsteinbeißer eine geschützte Fischart lebt, werden bei dem Bau nun ökologische Gesichtspunkte stark ... mehr

LBV gegen Rote Karte für Schwalbennester in Ställen

Ställe dürfen nach Einschätzung von Vogelschützern nicht wegen zweifelhafter Hygienebedenken zu Tabuzonen für Schwalbennester werden. Landwirte, die die Nistplätze etwa auf behördliche Anweisung entfernten, machten sich strafbar, betonte der Landesbund für Vogelschutz ... mehr

Thüringenforst kooperiert mit Naturschützern

Zum besseren Artenschutz in Waldgewässern will die Landesforstanstalt künftig enger mit Naturschutzvereinen aus dem Freistaat zusammenarbeiten. Thüringenforst-Vorstand Volker Gebhardt unterschrieb am Dienstag einen Kooperationsvertrag mit der Arbeitsgruppe Artenschutz ... mehr

170 exotische Tiere im Artenschutzzentrum

Volles Haus im Artenschutzzentrum des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu): Rund 170 Tiere hat die Pflegestation in Leiferde im Moment abzugeben, teilte das Nabu-Artenschutzzentrum am Montag mit. Darunter seien auch mehr als hundert exotische Tiere: 18 Papageien ... mehr

Schluchsee-Wolf stammt aus Niedersachsen

Der am 8. Juli im Schluchsee in Baden-Württemberg gefundene tote Wolf stammt aus Niedersachsen. Dies berichtete der Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) des Landes am Donnerstag in einer Debatte zum Thema "Wolfsmanagement in Baden-Württemberg" im Stuttgarter ... mehr

Schluchsee-Wolf stammt aus Niedersachsen

Der am 8. Juli im Schluchsee gefundene tote Wolf stammt aus Niedersachsen. Dies berichtete Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) am Donnerstag in einer Debatte zum Thema "Wolfsmanagement in Baden-Württemberg" im Stuttgarter Landtag. Nach Angaben ... mehr

Landschaftsschutzgebiet scheitert an Formfehler

Ein formaler Fehler hat die Ausweisung des Landschaftsschutzgebietes "Waldgebiete auf dem Hümmling" im Landkreis Emsland gestoppt. Die Ausweisung des Gebietes sei unwirksam, entschied am Mittwoch das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht in Lüneburg. Das hatten zuvor ... mehr

Top-Attraktionen beschränken die Zahl ihrer Besucher

Was tun, wenn Tausende von Wanderern seltene Pflanzen zertrampeln? Wenn Hunderttausende Besucher durch ihre Ausdünstungen Höhlenmalereien abblättern lassen? Wenn zu viele Menschen an einem Ort die eigene Sicherheit gefährden? Die Konsequenz: Nationalparks ... mehr

Stare fressen sich an Heidelbeeren satt

Hungrige Stare haben in diesem Jahr wiederholt Obstbauern das Leben schwer gemacht und tonnenweise Heidelbeeren von den Feldern gefressen. Diese Saison sei das Problem besonders massiv, sagte der Vorsitzende des Bundes Deutscher Heidelbeeranbauer, Heiner Husmann ... mehr

Vogelschutz geht vor: Gericht lässt Erschließung stoppen

Schwerin (dpa/mv) - Umweltschützer haben mit richterlicher Hilfe in Schwerin die Vorbereitungen für den Ausbau des Industrieparks im Süden der Stadt vorübergehend gestoppt. Wie der Naturschutzbund (Nabu) am Dienstag mitteilte, untersagte das Verwaltungsgericht Schwerin ... mehr

Feine Nase und vier Pfoten im Dienste der Wissenschaft

Rund 300 Wissenschaftler arbeiten bei der Senckenberg-Gesellschaft für Naturforschung - und seit kurzer Zeit auch eine vierbeinige wissenschaftliche Mitarbeiterin. Die einjährige Labradorhündin "Maple" ist Diensthund des Naturschutzgenetik-Teams am Standort Gelnhausen ... mehr

Sturmflutschutz auf Nordsee-Inseln macht keine Sommerpause

Sommerzeit ist auch Baustellenzeit auf den ostfriesischen Inseln: Den Küstenschützern bleibt nur ein schmales Zeitfenster zwischen Frühling und Herbst, um die Schäden der Sturmfluten aus den vergangenen Wintermonaten zu reparieren. In diesem Sommer werden ... mehr

Seltene Käferarten erschweren Deichneubau an der Elbe

Zwei seltene Käferarten erschweren im Wendland den Neubau eines Deiches an der Elbe: Der Juchtenkäfer und der Heldbock, die bei Jasebeck in zwei uralten Eichen am Deich leben. Die Bäume stehen dem dringend erforderlichen Neubau des Deiches ... mehr

Experten: Bayerns bestehende Nationalparks sind ein Erfolg

 Vor der Entscheidung über den dritten Nationalpark in Bayern haben Politiker, Naturschützer und Wissenschaftler eine positive Bilanz der beiden bisherigen Nationalparks im Freistaat gezogen: Die Nationalparks Bayerischer Wald und Berchtesgaden sind demnach ein voller ... mehr

Nabu erstattet Anzeige wegen Tötung von Brutvögeln

Im Industriepark Schwerin sind nach Angaben des Naturschutzbundes (Nabu) durch Munitionsbergungsarbeiten Nester, Gelege und Jungvögel von Bodenbrütern vernichtet worden. Der Naturschutzbund habe Anzeige gegen die Landeshauptstadt wegen Verstoßes gegen ... mehr

BUND verklagt Kraftfahrt-Bundesamt und fordert Verkaufsstopp

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat beim Verwaltungsgericht Schleswig Klage gegen das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) erhoben. Die Naturschutzorganisation möchte damit ein Verkaufsverbot für Diesel-Neuwagen erreichen, deren Stickoxid ... mehr

Stuttgart: Reicht Straßenreinigung gegen die Feinstaubbelastung?

Es ist eines der Reizthemen der Autobranche: das Diesel-Fahrverbot. In den Großstädten Stuttgart, München und Hamburg werden die Pläne immer konkreter. Doch wie viel Anteil tragen Autos mit Selbstzünder-Technik an überhöhten Feinstaubwerten? Die Prüforganisation Dekra ... mehr

Toter Wolf aus Schluchsee wird in Berlin untersucht

Die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) in Freiburg hat den Kadaver des im Schluchsee gefundenen Wolfes zur Untersuchung nach Berlin geschickt. Das Tier war am Samstag tot in dem See entdeckt und von der FVA als Wolf identifiziert worden. Spezialisten ... mehr

Toter Wolf aus Schluchsee wird in Berlin untersucht

Die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) in Freiburg hat den Kadaver des im Schluchsee gefundenen Wolfes zur Untersuchung nach Berlin geschickt. Das Tier war am Samstag tot in dem See entdeckt und von der FVA als Wolf identifiziert worden. Spezialisten ... mehr

Toter Wolf aus Schluchsee geborgen: Verletzungen an Brust

Aus dem südbadischen Schluchsee ist ein toter Wolf geborgen worden. Es ist möglich, dass es sich um das Tier handelt, das seit einigen Wochen durch Baden-Württemberg streifte, wie Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) am Montag mitteilte. Der Wolf habe Verletzungen ... mehr

Kulturminister: Unesco-Voting "glückliche Wendung"

Sachsen-Anhalts Kulturminister Rainer Robra hat die Bewertung des Naumburger Doms durch das Unesco-Welterbe-Komitee als "glückliche Wendung" bezeichnet. Das Komitee erkenne den außergewöhnlichen Wert des Naumburger Doms an, sagte der CDU-Politiker am Sonntag ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017