Sie sind hier: Home >

Nebenwirkungen

...
Cortison: Macht das Medikament wirklich dick?

Cortison: Macht das Medikament wirklich dick?

Wenn Patienten hören, dass sie Cortison nehmen sollen, geraten sie häufig in Panik. Weil der Wirkstoff früher viel zu hoch dosiert eingesetzt wurde, hatte er starke Nebenwirkungen. Welche das sind und ob Cortison wirklich dick macht, erfahren Sie hier. Es ist einer ... mehr
Frauen ab 60 sollten keine Hormone mehr einnehmen

Frauen ab 60 sollten keine Hormone mehr einnehmen

Wenn Frauen in die Wechseljahre kommen, haben sie manchmal mit Hitzewallungen oder Schlafstörungen zu kämpfen – Folgen der Hormonumstellung. Bekommen sie dann Ersatzhormone, sollten sie diese aber nicht zu lange nehmen. Wir erklären, warum. "Fünf Jahre ... mehr
Stiftung Warentest: Rezeptfreie Medikamente – oft sinnlos, manchmal schädlich

Stiftung Warentest: Rezeptfreie Medikamente – oft sinnlos, manchmal schädlich

Die Apotheken sind voll mit rezeptfreien Arzneimitteln. Vor allem während der Erkältungssaison verkaufen sie sich hervorragend. Darunter sind auch Präparate, die nach heutigen Vorgaben keine Zulassung erhalten würden. Die Stiftung Warentest hat sich 35 beliebte ... mehr
Durchfall nach Einnahme der Pille: Wirkung gefährdet?

Durchfall nach Einnahme der Pille: Wirkung gefährdet?

Bei starkem Durchfall ist die Antibabypille wirkungslos. Dann verlässt die Pille den Körper, bevor im Magen-Darm-Trakt die Hormone in ausreichender Menge aufgenommen wurden. Doch wann Durchfall wirklich Durchfall ist und ab wann der Empfängnisschutz nicht ... mehr
Homöopathie: Einsatz, Wirkung und ihre Grenzen

Homöopathie: Einsatz, Wirkung und ihre Grenzen

Die Homöopathie gehört zu den alternativen Therapieverfahren. Homöopathische Mittel, die unter anderem auf pflanzlichen Ausgangsstoffen basieren, setzen laut der Lehre den Impuls für die körpereigene Heilung. Wie Homöopathie wirken kann und wo ihre Grenzen liegen ... mehr

Medikamente gegen ADHS: Wirkung, Nebenwirkung, Risiken, Kritik

ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung) ist keine rein psychische Krankheit, sondern geht auf ein Ungleichgewicht der Neurotransmitter, also der Botenstoffe im Körper, zurück. Die Informationsweiterleitung von Nervenzellen zu einzelnen Hirnpartien ... mehr

Homöopathie: Globuli als Placebo. Apotheken machen gute Geschäfte

Es ist ein kleiner Aufreger in den sozialen Netzwerken gewesen: Da warb eine Apotheke mit "Placebo-Globuli". Für eine Twitter-Userin war das schon in den ersten Januartagen das "Highlight 2018". Denn Globuli enthalten meist ohnehin keine Wirkstoffe. Aus diesem Grund ... mehr

Kritik am Kostenschub bei Krebsmedikamenten

Sie sollen das Leiden von Todkranken verringern – doch oft haben sie starke Nebenwirkungen und sind extrem teuer: neue Medikamente gegen Krebs. Führende Akteure im Gesundheitswesen dringen auf schärfere Regeln. Angesichts explodierender Kosten sollen ... mehr

Fünf Fehler, die man mit Antibiotika nicht machen darf

Antibiotika sind aus der Medizin nicht wegzudenken. Sie retten Leben, da sie durch Bakterien ausgelöste Krankheiten heilen können. Kommen Antibiotika zu oft zum Einsatz oder werden sie falsch angewendet, werden die Bakterien irgendwann unempfindlich ... mehr

Was sind Biologika und was können sie?

Biologika werden mit Hilfe von Gentechnik in lebenden Zellen hergestellt. Sie wirken sehr gezielt und können Menschen mit Rheuma oder Diabetes helfen. Es gibt aber auch Nachteile. Deswegen kommen sie nicht bei jedem Patienten zum Einsatz. Sie kommen als Medikamente ... mehr

Arzneimittel: Auch rezeptfreie Medikamente bergen Gefahren

Bei Halsschmerzen, Schnupfen oder leichten Magen-Darm-Problemen gehen die meisten Menschen nicht zum Arzt, sondern behandeln sich selbst. Oft mit rezeptfreien Medikamenten. Doch nicht immer ist die Behandlung mit diesen Präparaten harmlos. Werden die Arzneimittel falsch ... mehr

Crystal Meth: Was Sie über die Droge wissen sollten

Crystal Meth (Methamphetamin) ist eine Droge unserer Leistungsgesellschaft. Das Suchtmittel wird nicht nur auf Partys konsumiert. Immer häufiger greifen Menschen zu der Droge, um im Alltag und Beruf leistungsfähig zu sein. Doch Crystal Meth hat ein extrem hohes ... mehr

Ist Aids heutzutage heilbar?

Dank der Kombinationstherapie sind HIV-Patienten heute in ihrem Leben kaum mehr eingeschränkt. Zu kämpfen haben viele aber immer noch mit dem Stigma, das der Krankheit anhaftet. In Selbsthilfegruppen können sie offen darüber reden. Um 8 Uhr die rote Pille mit etwas ... mehr

Medikamentensucht: Viele sind abhängig, ohne es zu wissen

Ob Schmerztabletten, Schlafmittel oder Nasentropfen: Schätzungsweise bis zu 1,9 Millionen Menschen in Deutschland gelten als medikamentenabhängig. Oft geraten sie in einen Teufelskreis, den sie nur schwer wieder durchbrechen können. Hier erfahren Sie, wie Sie die Sucht ... mehr

Neues Cannabis-Gesetz: Gerangel um Kosten für Behandlungen

Gut ein halbes Jahr nach der Freigabe von Cannabis auf Rezept in Deutschland hakt es noch bei der Abrechnung der stark gestiegenen Hanf-Therapien. Viele Anträge werden von den Kassen abgelehnt. Hersteller von Cannabis-Wirkstoffen kritisieren, die gesetzlichen ... mehr

Wenn die Selbstmedikation gefährlich wird

Menschen therapieren sich zunehmend selbst. Fehlanwendungen können aber den Erfolg erheblich beeinträchtigen. Experten sehen die Eigenbehandlung von Beschwerden mit gemischten Gefühlen. Im heranrückenden Herbst mit seinem nasskalten Wetter werden Millionen Deutsche ... mehr

Unbekannte Essstörungen bei Kindern

Essstörungen gibt es in jedem Alter. Bereits Kinder können ein unharmonisches Verhalten zum Essen oder bestimmten Lebensmitteln zeigen. Doch neben übermäßigem Essen und zu geringer Nahrungsaufnahme, gibt es auch Benehmen beim Mittagessen, Frühstück oder Abendbrot ... mehr

Studie: Fett-weg-Pflaster soll beim Abnehmen helfen

US-Forscher haben ein Spezialpflaster entwickelt, das bei Tests mit Mäusen Fettpolster zum Schmelzen bringen kann. Die Wissenschaftler hoffen, dass die Methode auch bei fettleibigen Menschen funktioniert. Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein: Sie kleben sich einfach ... mehr

Cholesterin senken durch Medikamente - ab wann sinnvoll?

Wer einen zu hohen Cholesterinspiegel hat, dem können cholesterinsenkende Medikamente helfen, um Herz-Kreislauf-Krankheiten vorzubeugen. Die Medikamente dürfen jedoch nur nach ärztlicher Untersuchung und Beratung eingenommen werden. Von welchen Tabletten ... mehr

Paracetamol, Ibuprofen und Co.: Schmerzmittel sind oft ohne Nutzen

Schmerzmittel sind ein fester Bestandteil in deutschen Badezimmern. Bei Kopfschmerzen, Rückenbeschwerden oder Erkältungssymptomen scheinen die kleinen Helfer oft die letzte Lösung zu sein. Doch häufig ist der gewählte Wirkstoff nutzlos ... mehr

Stiftung Warentest: Vitaminpräparate sind zu hoch dosiert

Viel hilft viel? Das stimmt nicht immer, auch nicht bei Vitaminen, die gemeinhin als gesund gelten. Wenn diese als Kapseln oder Tabletten eingenommen werden, kann eine Extraportion auch Schaden anrichten. Stiftung Warentest hat sich im aktuellen ... mehr

Medikamente: Wechselwirkung mit Lebensmitteln

Kaffee, Milchprodukte und Grapefruitsaft: Wer Medikamente nimmt, sollte von diesen eigentlich unbedenklichen Lebensmitteln in einigen Fällen die Finger lassen. Vielen ist nicht bewusst, dass sie durch ihre Ernährung gefährliche Wechselwirkungen mit bestimmten ... mehr

Was passiert, wenn ich die Pille absetze? Worauf muss ich achten?

Es gibt sehr unterschiedliche Gründe dafür, die Pille abzusetzen. Die einen wollen die Pille nicht mehr einnehmen, weil sie langfristig  Nebenwirkungen befürchten. Andere wünschen sich  Kinder und setzen das Medikament ab, um  schwanger zu werden. Die wichtigsten Infos ... mehr

Die besten Kräuter für den gestressten Magen

Fettiges Essen, große Portionen, Stress, Traurigkeit oder Frust: Manchmal ist der Magen überfordert und lässt uns das ganz deutlich spüren. Linderung bei Bauchschmerzen, Völlegefühlen und Übelkeit können Heilpflanzen bringen. Sie helfen dem Magen dabei, wieder ... mehr

120 Jahre Aspirin: Karriere des Schmerzmittels

Es ist eines der populärsten Arzneimittel überhaupt: Aspirin hat wie kaum ein anderes Medikament Medizingeschichte geschrieben. Die Karriere des Schmerzmittels begann vor nunmehr 120 Jahren ganz unspektakulär mit der chemischen Formel ... mehr

Risiken von Psychotherapien: Das müssen Sie wissen

Wer eine Psychotherapie beginnt, will schnelle Hilfe. Doch manchmal hat die Behandlung unerwünschte Nebenwirkungen. Worauf Hilfesuchende achten können, wenn sie sich für eine Therapie und einen Therapeuten entscheiden. Eine Psychotherapie hilft vielen Menschen ... mehr

Mehr zum Thema Nebenwirkungen im Web suchen

Gebärmutterhalskrebs: Was Sie wissen sollten

Trotz guter Vorsorge erkranken noch immer rund 4000 Frauen in Deutschland jedes Jahr an Gebärmutterhalskrebs. Auch junge Frauen sind betroffen. Der Krebs lässt sich im frühen Stadium gut behandeln, teils jedoch mit lebenslangen Folgen ... mehr

Schmerzmittel: Ärzte verschreiben immer mehr Opioide

Operieren ohne Schmerzmittel? Undenkbar. Doch Opioide scheinen inzwischen auch leichtfertig an Schmerzgeplagte abgegeben zu werden. Trotz der lange bekannten Suchtgefahr sind in Deutschland die verordneten Mengen zuletzt um rund ein Drittel gestiegen. Anfang Juni schlug ... mehr

So können Krebspatienten ihr Leben vielleicht verlängern

Krebspatienten sollten Nebenwirkungen ihrer Behandlung nicht als unvermeidbar hinnehmen, wie eine US-Studie unterstreicht. Demnach kann es vielleicht sogar das Leben verlängern, wenn Patienten ihren Ärzten Symptome möglichst rasch melden. Wer wegen Krebs behandelt ... mehr

Homöopathie und seine Wirkung: mehr als ein Placebo-Effekt?

Der Tod eines Siebenjährigen, dessen Eltern den Einsatz lebensrettender Antibiotika verweigert haben sollen, erschütterte im Sommer dieses Jahres Italien. Der Junge aus Cagli war an einer beidseitigen Mittelohrentzündung erkrankt und lediglich ... mehr

Tetanus: Auffrischung der Impfung ist wichtig

Etwa alle zehn Jahre sollten Erwachsene eine Auffrischung ihrer Tetanus-Impfung vornehmen lassen. Wer die Neuimpfung zu lange hinausschiebt, geht ein erhöhtes Risiko ein, sich mit den lebensgefährlichen Erregern zu infizieren. Auffrischung wird oft nicht ernst genommen ... mehr

Nikotinsucht: So klappt es mit dem Rauchstopp

Einfach ist das Aufhören nicht, weil der Körper nach dem Nikotin verlangt. Nikotintabletten und Nikotinkaugummis können dem Raucher helfen, jedoch bei falscher Anwendung nicht wirken. Wir sagen Ihnen, worauf Sie beim Rauchstopp achte sollten. Testen ... mehr

Pflegeheimbewohner erhalten zu viele Psychopharmaka

Viele der rund 800.000 Pflegeheimbewohner in Deutschland bekommen einer Studie zufolge zu viele Psychopharmaka. Besonders betroffen seien die rund 500.000 Demenzkranken, wie aus einem Pflegereport der Krankenkasse AOK hervorgeht. Demnach erhielten gut 30 Prozent ... mehr

Medikamententests: Wie gefährlich ist die Teilnahme?

Kann man mit Medikamententests das schnelle Geld verdienen? Immer wieder werden Testpersonen für klinische Studien gesucht – im Gegenzug gibt es dafür eine Entlohnung, mitunter stattliche Summen. Wer sich auf einen Medikamententest einlässt, sollte sich vorab allerdings ... mehr

Sekundenschlaf hat viele Ursachen

Hinter dem Steuer eines Fahrzeuges muss der Fahrer ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit beweisen. Wenn Müdigkeit zum Sekundenschlaf führt, ist nicht nur das Leben der Insassen gefährdet, sondern auch das anderer Verkehrsteilnehmer. Nicht nur lange Arbeitstage oder Reisen ... mehr

Medikamente: Auch bei rezeptfreien Pillen ist Vorsicht geboten

Über sechs Milliarden Euro geben die Deutschen für die Selbstmedikation jährlich aus. Jedes zweite in deutschen Apotheken abgegebene Arzneimittel ist ein rezeptfrei erhältliches Medikament. Besonders beliebt sind Erkältungs- und Schmerzmittel. Wir haben eine Apothekerin ... mehr

Schlehen: Wirkung und Inhaltsstoffe der Schlehe

Die Früchte der Schlehe werden gern für Likör, Marmelade, Gelee, Sirup oder zum Verfeinern von Gerichten verwendet, aber auch als Heilpflanze macht sie eine außerordentlich gute Figur. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze Die Schlehe (Prunus spinosa ... mehr

Rauwolfia: Wirkung und Heilkraft von Rauwolfia

Die Rauwolfia stammt aus Asien und ist auch als Indische Schlangenwurzel bekannt. Sie ist hochwirksam, aber auch giftig und sollte daher stets nur unter fachkundiger Anleitung verwendet werden. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze Die Rauwolfia (Rauwolfia serpentina ... mehr

Quecke - Unkraut oder Heilpflanze: mehr zur Wirkung

Die Quecke ist bei Garten- und Rasenbesitzern als Unkraut gefürchtet, genießt jedoch in der Kräuterkunde einen guten Ruf als vielseitiges Heilkraut. Die krautige Pflanze ist überall in Europa heimisch. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze Die Quecke (Elymus ... mehr

Echtes Labkraut: Heilwirkung und Anwendung

Das Echte Labkraut ist eine der bekanntesten Arten in der Gattung der Labkräuter, die überall auf der Welt vorkommen. Vor allem wegen seiner harntreibenden Wirkung ist es ein beliebtes Naturheilmittel. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze In der Gattung ... mehr

Rainfarn als Heilpflanze: Wirkung und Anwendung

Früher mal eine wichtige Heilpflanze, kommt der stark giftige Rainfarn heute nur noch in wenigen Produkten vor: bitte niemals selbst pflücken und verwenden, sondern ausschließlich im Handel erwerben. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze Rainfarn (Tanacetum vulgare ... mehr

Sonnentau als Heilkraut: Wirkung von Sonnentau

Ein Freund und Helfer bei Atemwegserkrankungen wie Reizhusten ist der Sonnentau. Dieser pflanzliche Fleischfresser wächst weltweit, ist aber in einigen Teilen der Erde gefährdet. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze Der Sonnentau (Drosera) ist eine ansehnliche ... mehr

Kalmus: Heilwirkung, Anwendung und Herkunft von Kalmus

Aufgrund der ähnlichen Anwendung, wird der indische Kalmus auch "Deutscher Ingwer" genannt. Denn auch bei dieser Pflanze wird lediglich der Wurzelstock zu Heilzwecken verwendet. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze Kalmus (Acorus calamus) stammt ursprünglich aus Indien ... mehr

Großes Springkraut: alles zur Heilwirkung und Verwendung

Die frischen Blätter vom Springkraut sind leicht giftig, weshalb vom Verzehr abgeraten wird. Äußerlich angewendet ist es wirkungsvoll. Die Samen und Blüten sind ungiftig und sogar wohlschmeckend. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze Springkraut umfasst etwa 900 Arten ... mehr

Kleiner Wiesenknopf: Wirkung der Heilpflanze

Die Pimpinelle beschreibt gleich zwei Pflanzenarten: das Doldengewächs Bibernelle und das Rosengewächs kleiner Wiesenknopf. Letzteres macht als Heilpflanze eine ausgesprochen gute Figur. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze Der kleine Wiesenknopf (Sanguisorba minor ... mehr

Lungenkraut im Steckbrief: Wirkung und Anwendung

Das echte Lungenkraut weist Inhaltsstoffe auf, die bei Atemwegserkrankungen eine Heilung fördern können. Deshalb wird das Heilkraut bei Husten und Halsschmerzen gern als Tee eingenommen. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze Geflecktes oder Echtes Lungenkraut (Pulmonaria ... mehr

Wegwarte im Steckbrief: Wirkung und Anwendung

Die Gemeine Wegwarte wird als Tee und Tinktur angewandt und hat unter anderem eine anregende und entzündungshemmende Wirkung. Sie hilft zum Beispiel bei Verdauungsstörungen oder Hautproblemen. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze Die Gemeine Wegwarte (Cichorium intybus ... mehr

Süßholz und seine Wirkung: mehr zur Lakritzpflanze

Süßholz ist nicht nur die Basis von Lakritze, sondern hat auch viele gesundheitsfördernde Eigenschaften. Es wirkt unter anderem krampflösend, antibakteriell und hat gewebereinigende Eigenschaften. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze Süßholz (Glycyrrhiza glabra) stammt ... mehr

Wolfsmilch als Heilpflanze: Heilwirkung von Wolfsmilch

Wolfsmilch gehört zu den Giftpflanzen und sollte deshalb außer in Fertigpräparaten keinesfalls eingenommen werden. Das gezielte äußere Auftragen soll gegen Warzen und Hühneraugen wirken. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze Allein in Mitteleuropa finden sich über 40 Arten ... mehr

Traubensilberkerze: Wirkung und Anwendung der Heilpflanze

Die Traubensilberkerze hat durch ihre schmerzstillende und entkrampfende Wirkung ein breites Anwendungsspektrum. Ob Menstruationsprobleme, Asthma oder Migräne, die Pflanze hilft als Tee oder Tinktur. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze Die Traubensilberkerze (Actaea ... mehr

Energy-Drinks: gefährliche und schädliche Nebenwirkungen

Hersteller von Energy-Drinks werben vor allem für junge Menschen. Inhaltsstoffe wie Koffein und Taurin sollen dem Körper zu mehr Leistung verhelfen, auf Partys das Durchhaltevermögen steigern  und den richtigen Kick geben. Ernährungswissenschaftler warnen jedoch ... mehr

Heidekraut: mehr zur Wirkung und Herkunft von Heidekraut

Heidekraut wirkt als Tee unter anderem bei Problemen des Harnapparates, insbesondere wenn die Harnwege der Blase betroffen sind. Äußerlich lassen sich mit der Pflanze Rheuma und Ekzeme behandeln. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze Das Heidekraut (Calluna vulgaris ... mehr

Sternanis als Heilpflanze: Wirkung von Sternanis

Echter Sternanis wirkt heilend bei Beschwerden des Atmungsapparats und des Verdauungssystems. Die Pflanze darf jedoch auf keinen Fall mit dem giftigen Japanischen Sternanis verwechselt werden. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze Echter Sternanis (Illicium verum ... mehr

Wiesenschaumkraut als Heilpflanze: Wirkung und Anwendung

Das Wiesenschaumkraut wirkt gegen Schmerzen und kommt unter anderem gegen Rheuma zum Einsatz. Die Pflanze wird vor allem als Tee getrunken, der die Leber- und Nierentätigkeit anregt. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze Das Wiesenschaumkraut (Cardamine pratensis ... mehr

Scharbockskraut: Verwendung, Heilwirkung und Herkunft

Scharbockskraut wurde schon im Mittelalter als Vitamin C-Quelle genutzt und die Heilpflanze kann noch mehr: es ist gut für die Haut. Dennoch gibt es einige wichtige Aspekte zu beachten. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze Das Scharbockskraut (Ranunculus ficaria ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018