Sie sind hier: Home >

Neuerscheinungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Neuerscheinungen

Literatur -

Literatur - "Giftflut": Bomben Chaos in Europa aus

Berlin (dpa) - Eine Terrorserie zieht durch Europa. In Berlin, Paris und London werden Brücken in die Luft gesprengt, Hunderte Menschen kommen dabei ums Leben. Niemand erklärt sich verantwortlich, niemand stellt irgendwelche Forderungen. Umso gespenstischer ... mehr
Literatur: Nicaragua und der ewige Ortega

Literatur: Nicaragua und der ewige Ortega

Berlin (dpa) - Einst war Nicaragua das gelobte Land der Revolutionsromantiker. Ein Volksaufstand hatte 1979 den Diktator Somoza gestürzt, und die linken Sandinisten machten sich an den Umbau der Gesellschaft. Groß war die internationale Solidarität, Menschen aus vielen ... mehr
Literatur - Schön scharf: Tim Haywards Kulturgeschichte des Messers

Literatur - Schön scharf: Tim Haywards Kulturgeschichte des Messers

Berlin (dpa) - Das Auge isst mit, klar. Aber spätestens mit dem Buch "Messer" von Tim Hayward ist es demnächst auch schon beim Kochen dabei. Die Klingen, die der britische Gastro-Journalist und Restaurantbesitzer in seinem halb Bildband, halb Sachbuch zeigt, sind nicht ... mehr
Literatur: Prominente und das liebe Geld

Literatur: Prominente und das liebe Geld

München (dpa) - Harald Schmidt ist ein Börsenfreak. Die Börse komme seiner Spielernatur entgegen. Verluste, die er immer wieder erlebte, nimmt er mit Gelassenheit hin. Allerdings kann Schmidt sich als "Privatier mit abgeschlossener Vermögensbildung" diese Nonchalance ... mehr
Literatur - Nur scheinbar nebensächlich:

Literatur - Nur scheinbar nebensächlich: "Gruß aus der Küche"

Frankfurt am Main (dpa) - Nach dem großen Erfolg von "Latte Macciato. Soziologie der kleinen Dinge" ist jetzt Tilman Allerts Nachfolgeband "Gruß aus der Küche" erschienen. Wieder geht es um die scheinbaren Nebensächlichkeiten des Alltags ... mehr

Literatur: Sinclair Lewis' legendärer "Babbitt" neu übersetzt

Berlin (dpa) - Sinclair Lewis (1885-1951) war einer der bedeutendsten amerikanischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Als erster Nordamerikaner überhaupt wurde er 1930 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. Sein wichtigster Roman, die 1922 erschienene ... mehr

Literatur - "Der Bruder des Wolfs": Neues von Fitz

München (dpa) - Nach ihrem Roman "Die Gabe der Könige" setzt die amerikanische Fantasy-Autorin Robin Hobb nun mit "Der Bruder des Wolfs" die Geschichte um Fitz fort, den unehelichen Sohn eines Prinzen. Ausgerechnet sein Onkel Prinz Edel trachtet ihm nach dem Leben ... mehr

Literatur: Morde, Kröten und ein Kunsthändler mit lockerer Moral

München (dpa) - Charlie Mortdecai, Kunsthändler und Lebemann mit lockerer Moral, hat sich auf die Kanalinsel Jersey zurückgezogen. Zur Ruhe kommt er jedoch nicht, denn ein maskierter Unbekannter überfällt Frauen in ihren Schlafzimmern und vergewaltigt sie. Zwischen ... mehr

Literatur - Beängstigend aktuell: Daniel Silvas "Attentäterin"

Berlin (dpa) - Gabriel Allon hat eine lange Karriere als israelischer Geheimagent in den Romanen von Daniel Silva hinter sich. Im 16. Roman der Reihe steht er unmittelbar davor, auf einen Schreibtischposten zu wechseln, als ein Terroranschlag in Paris viele Opfer ... mehr

Literatur: Ein Scharfrichter als Kriminalist

Berlin (dpa) - Dem Schongauer Scharfrichter Jakob Kuisl widerfährt im Jahre 1672 eine große Ehre: Er wird in den Rat der Zwölf der bayerischen Henker aufgenommen und reist mit seiner ganzen Familie nach München zum Treffen des Rates. Dort gibt es seit einiger ... mehr

Literatur - Historischer Krimi in Indien: "Ein angesehener Mann"

München (dpa) - Der Debütroman "Ein angesehener Mann" des britischen Autors Abir Mukherjee ist ein großartiger Einstieg in eine neue historische Kriminalserie. In Indien, der Perle des Britischen Weltreiches, gärt es im Jahr 1919. Immer stärker werden die Forderungen ... mehr

Mehr zum Thema Neuerscheinungen im Web suchen

Beliebte Themen der letzten Woche

Literatur - Krimi, Kunst und Küste: Corinna Kastners "Bodden-Tod"

Berlin (dpa) - Auf die Halbinsel Fischland an der mecklenburgischen Ostseeküste führt der Krimi "Bodden-Tod" von Corinna Kastner. Im Mittelpunkt der Geschichte steht eine Schriftstellerin, die aus finanziellen Gründen einen ungewöhnlichen Auftrag annimmt. Ein Galerist ... mehr

Literatur - Nichts für schwache Nerven: "Die sieben Farben des Blutes"

München (dpa) - Dionysos, in der griechischen Mythologie der Gott des Weines und der Freude, aber auch des Wahnsinns, ist der Name, unter dem in Berlin ein psychopathischer Frauenmörder sein Unwesen treibt. Als die Mordserie abreißt, werden die Ermittlungen eingestellt ... mehr

Literatur - Frankreichkrimi: "In tiefen Schluchten"

Köln (dpa) - Die Cevennen in Südfrankreich sind eine abgeschiedene und schroffe Landschaft voller Mythen und Geheimnisse. Dorthin zieht sich die ehemalige deutsche Anwältin Tori Godon nach dem Tod ihres Mannes zurück. Als ein holländischer Höhlenforscher spurlos ... mehr

Literatur - Fantasy vom Feinsten: "Die Gabe der Könige"

München (dpa) - "Die Gabe der Könige" von Fantasy-Autorin Robin Hobb macht laut "New York Times" süchtig wie Morphium. Wer bereits das Vergnügen hatte, diesen ersten Band der "Chronik der Weitseher" zu lesen, wird das vermutlich ... mehr

Literatur - Das Potenzial der Sprachen: Sanders "Unübersetzbare Wörter"

Berlin (dpa) - Wie weit kann ein Rentier bequem laufen, bevor es eine Pause braucht? Die Finnen würden wohl sagen: "poronkusema". Sie haben für diese Entfernung ein Substantiv. Im Deutschen müsste man sich schon anders behelfen. Mehr als vier Dutzend solcher Beispiele ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Literatur - "Zwischen ihnen": Richard Fords Hommage an seine Eltern

Berlin (dpa) - Richard Ford hat in seinen Romanen immer wieder anhand von Einzelschicksalen Porträts der amerikanischen Gesellschaft gezeichnet. In seinem neuesten Buch hat er sich zwei besonderen Einzelschicksalen gewidmet: denen seiner Eltern. In zwei separaten ... mehr

Literatur - "Europa zuerst!": ein politisches "Mutmacher-Buch"

Berlin (dpa) - Vor einigen Jahren wurden Autoren noch als Außenseiter belächelt, wenn sie sich mit Euphorie für Europa einsetzten. Inzwischen fühlt sich der Politikwissenschaftler Claus Leggewie mit seinem neuen Buch "Europa zuerst!" als Teil einer breiten Welle ... mehr

Literatur - Unter Amischen: "Böse Seelen"

Frankfurt/Main (dpa) – Kate Burkholder, eine ehemalige Amische und Polizeichefin in Ohio, wird undercover zu einer isolierten Amisch-Gemeinde im Bundesstaat New York geschickt. Mehrere Menschen sind spurlos verschwunden, und ein junges Mädchen ist tot aufgefunden ... mehr

Literatur - Nichts für schwache Nerven: "Die sieben Farben des Blutes"

München (dpa) - Dionysos, in der griechischen Mythologie der Gott des Weines und der Freude, aber auch des Wahnsinns, ist der Name, unter dem in Berlin ein psychopathischer Frauenmörder sein Unwesen treibt. Als die Mordserie abreißt, werden die Ermittlungen eingestellt ... mehr

Literatur - Frankreichkrimi: "In tiefen Schluchten"

Köln (dpa) - Die Cevennen in Südfrankreich sind eine abgeschiedene und schroffe Landschaft voller Mythen und Geheimnisse. Dorthin zieht sich die ehemalige deutsche Anwältin Tori Godon nach dem Tod ihres Mannes zurück. Als ein holländischer Höhlenforscher spurlos ... mehr

Literatur: "Das Glück des Zauberers" von Sten Nadolny

Berlin (dpa) - Mit seinem Bestseller "Die Entdeckung der Langsamkeit" landete Sten Nadolny 1983 einen Welterfolg. Fünf Jahre nach seinem ebenfalls hochgelobten autobiografischen Buch "Weitlings Sommerfrische" legt der 75-jährige Autor jetzt einen ... mehr

Literatur - "Tödlich": Ende der fünfteiligen Krimiserie von Thomas Enger

München (dpa)- Mit "Tödlich" endet eine fünfteilige Krimiserie des Norwegers Thomas Enger, die 2011 mit "Sterblich" begann und mit "Vergiftet", "Verleumdet" und "Gejagt" fortgesetzt wurde. Doch wird das Ende auch für den Helden der Reihe, den Osloer Journalisten Henning ... mehr

Literatur - Sekten-Horror: "Der Hirte" von Ingar Johnsrud

München (dpa) - Er ist neu in der Ermittlergarde, aber klug und tough wie altbewährte Kollegen der Branche: Fredrik Beier von der Osloer Polizei. Neu als Thrillerautor ist auch der geistige Vater des Polizisten, Ingar Johnsrud. Der norwegische Journalist ... mehr

Literatur - Sven Heuchert: Provinz-Krimi "Dunkels Gesetz"

Berlin (dpa) - Wie vielen Ex-Söldnern geht es auch Richard Dunkel psychisch nicht besonders gut. Auch wenn er es nicht zugeben mag, die Orientierung hat er ein Stück weit verloren. Sein Job als Security-Mann in einer Chemiefabrik gibt ihm zumindest scheinbar die Lizenz ... mehr

Literatur: Die Geschichte der Nordsee

Frankfurt am Main (dpa) - Die Römer hielten die Nordsee für den Rand der Welt und ein arabischer Geograph nannte sie später "das Meer ewiger Finsternis". Mythen und Legenden rankten sich um dieses nordische Gewässer. Doch tatsächlich verband die Nordsee vor allem ... mehr

Literatur: "Deutschland à la française" von Pascale Hugues

Reinbek (dpa) - Die Deutschen sind ein Volk von Ordnungsfanatikern und Pedanten, die Franzosen eher lässig und nonchalant. Solche Klischees können schnell ins Wanken geraten. Zum Beispiel beim Besuch im Berliner Tiergarten bzw. im Pariser Jardin du Luxembourg ... mehr

Literatur: Sind Polen die besseren Deutschen?

München (dpa) - Zwei Millionen Polen leben in Deutschland. Damit sind sie die zweitstärkste Ausländergruppe. Doch selten ist von ihnen einmal die Rede. Polen sind so gut wie unsichtbar. Nach Meinung von Emilia Smechowski liegt das an ihrer ... mehr

Literatur: Actionthriller mit psychologischem Tiefgang

Berlin (dpa) - Der einsame Norden des US-Bundesstaats Michigan ist der Schauplatz für ein dramatisches Geschehen in Karen Dionnes "Die Moortochter". Dort lebt die junge Helena mit ihrem Mann und zwei Töchtern, vor denen sie ihre Vergangenheit verbirgt ... mehr

Literatur - Auf dem Weg zum Mord: "Was ich getan habe"

Berlin (dpa) - Mit einer dramatischen Szene lässt die Australierin Anna George ihren Debütroman "Was ich getan habe" beginnen. Der Anwalt David nimmt mit seinen Diktiergerät sein Geständnis auf: Er hat seine Frau umgebracht. Der Roman schildert ... mehr

Literatur: Verbrechersuche in den italienischen Alpen

Berlin (dpa) - Ein kleines Dorf in den italienischen Alpen ist der Schauplatz von Donato Carrisis Thriller "Der Nebelmann". Kurz vor Weihnachten ist ein junges Mädchen spurlos verschwunden. Der Fall erinnert die Dörfler an mehrere ähnliche Fälle, die bis zu 30 Jahre ... mehr

Literatur: Neuseeland-Krimi von K.C. Crowe

Berlin (dpa) - Der Piha Beach auf der Nordinsel Neuseelands ist ein mythischer Ort. Nicht nur seines schwarzen Sandes wegen und der gefährlichsten Brandung des Landes ranken sich Geschichten um ihn - er hat auch trotz aller Schönheit etwas Unheimliches an sich. Es passt ... mehr

Literatur: "Hölle auf Erden" - Eine Tote behauptet zu leben

München (dpa) - "Hölle auf Erden" heißt der neue Thriller des Briten Steve Mosby. Es fragt sich nur, für wen es die Hölle ist. Für Charlotte Matheson, die vor zwei Jahren bei einem Autounfall tödlich verunglückte und nun völlig verwirrt in einem Supermarkt wieder ... mehr

Literatur: Ein Geisterschiff mit Leichen

München (dpa) - Auf einem Geisterschiff im Wattenmeer werden die Leichen zweier Frauen gefunden - aufgehängt und ausgenommen wie Fische. Was die Polizei aber vor ein zusätzliches Rätsel stellt, ist die Markierung der Toten mit einer Art eingeritzter Rune. Handelt ... mehr

Literatur: Von grünem Luxus in vernetzten Dörfern

Wismar (dpa) - Bedeutet Landleben heute Rückzug oder gar Flucht? Flucht vor Lärm und Stress in Ballungszentren, vor Terrorgefahr und Kriminalität? Oder ist das Leben im Dorf - digital vernetzt und garniert mit Kunstprojekten und Sportangeboten im Grünen - eine positive ... mehr

Literatur: Glanz und Elend Siziliens

Stuttgart (dpa) - Sizilien könnte ein Paradies sein. In seiner Geschichte überwiegen jedoch die Zeiten unglücklicher Fremdherrschaft, Vernachlässigung und manchmal auch der Anarchie. Zwar beschreibt der Brite John Julius Norwich in seinem historischen Buch "Sizilien ... mehr

Literatur: Gayle Tufts Liebe zu Birkenstock-Sandalen

Berlin (dpa) - Die Amerikanerin Gayle Tufts lebt seit 25 Jahren in Deutschland und ist hier als Entertainerin sehr erfolgreich. Dass sie inzwischen schon "sooo German" geworden ist, merkt sie, als sie nach Jahren erstmals wieder nach Amerika kommt. Das Land ihrer ... mehr

Literatur - Geschichte des Konsums: "Herrschaft der Dinge"

München (dpa) - Wir besitzen Dinge im Überfluss: Jeder Deutsche nennt etwa zehntausend Gegenstände sein Eigen. Über den Konsumüberfluss, ja Konsumterror wird oft geklagt. Doch was ist Konsum eigentlich genau? In seinem monumentalen Werk "Herrschaft der Dinge" beschreibt ... mehr

Literatur: "Die Mädchen von der Englandfähre" - Im Visier des Killers

Reinbek (dpa) - Die dänische Journalistin Nora Sand stößt bei einem Trödler in London zufällig auf alte Fotos. Die Mädchen auf den Bildern kommen ihr bekannt vor. Ihre Spürnase trügt sie nicht, denn es handelt sich um zwei Teenager, die 1985 bei einer ... mehr

Literatur: "Der Kommissar und die Morde von Verdon"

Berlin (dpa) - Der Kommissar im Ruhestand, Philippe Lagarde, will eigentlich mit seiner Lebensgefährtin Odette in den Urlaub fahren. Als jedoch der Ehemann einer Freundin Odettes mit seinem Auto in eine Schlucht stürzt, reisen sie stattdessen zur Beerdigung ... mehr

Literatur: "Inspektor Takeda und der leise Tod"

Berlin (dpa) - Fahrerflucht mit Todesfolge: Was zunächst wie ein Verkehrsunfall aussieht, entpuppt sich als Mord. Denn der erfolgreiche Start-Up-Unternehmer Markus Sassnitz wurde nach dem Unfall erstickt. Kommissarin Claudia Harms und Inspektor Kenjiro Takeda aus Tokio ... mehr

Literatur: Mit großen Namen in den Bücherherbst

Berlin (dpa) - Was haben Dan Brown, Elena Ferrante, Florian Illies und Peter Wohlleben gemeinsam? Es sind Bestsellerautoren, und ihre neuen Bücher erscheinen im Spätsommer und Herbst auf dem deutschen Markt. Das dürfte nicht nur die Leser freuen, auch der Buchhandel ... mehr

Literatur - Weltenbummler Paul Theroux: "Ein letztes Mal in Afrika"

Hamburg (dpa) - Der Amerikaner Paul Theroux gehört zu den populärsten Reiseschriftstellern überhaupt. Unzählige Länder hat er in den vergangenen Jahrzehnten bereist. Mit 72 Jahren kehrt der Weltenbummler noch einmal in sein geliebtes Afrika zurück - für eine Reise ... mehr

Literatur - Die neuen Deutschen: "Heimaterde"

Berlin (dpa) - Man kann eine Weltreise durch Deutschland machen ohne das Land überhaupt zu verlassen. Denn die ganze Welt ist hier ja zu Hause. Für sein Buch "Heimaterde" ist der Journalist Lucas Vogelsang kreuz und quer durch Deutschland gereist und hat mit Zuwanderern ... mehr

Literatur - Blick in die Antike: "Kleopatras Nase"

Frankfurt am Main (dpa) - Die Antike lebt. Das zeigt sich nicht nur an den Strömen von Touristen, die jedes Jahr archäologische Stätten wie Pompeji heimsuchen, sondern etwa auch an der ungebrochenen Popularität der Asterix-Comics. In der breiten ... mehr

Literatur: Julia Corbins Debüt ist nichts für schwache Nerven

Berlin (dpa) - Mit einer schaurigen Szene beginnt der Thriller "Die Bestimmung des Bösen" von Julia Corbin. Ein Vater bittet seine Tochter, die Augen zu schließen und bis hundert zu zählen. Als sie die Augen wieder aufmacht, sind ihre Eltern ermordet. Zwanzig Jahre ... mehr

Literatur - Jack Reacher: Wie alles begann

Berlin (dpa) - Mit seiner Romanserie um Jack Reacher, der einsam durch die USA zieht und für Gerechtigkeit sorgt, hat Lee Child eine internationale Fangemeinde gefunden. Sogar ein Spielfilm mit Tom Cruise in der Titelrolle ist mittlerweile erschienen. In seinem neuesten ... mehr

Literatur - Dem Mörder auf der Spur: "Teufelskälte" von Gard Sveen

Berlin (dpa) - Oslo 1988. Der junge Kommissar Tommy Bergmann soll den brutalen Mord an einer jungen Frau aufklären, dem schon bald weitere, sehr ähnliche Taten folgen. Nach spannenden Ermittlungen finden er und seine Kollegen tatsächlich jemanden, der die Taten gesteht ... mehr

Literatur: Upton Sinclairs "Boston" neu aufgelegt

Berlin (dpa) – Der Fall der beiden Anarchisten Nicola Sacco und Bartolomeo Vanzetti hatte einen erheblichen Anteil daran, dass sich in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts viele Amerikaner von ihrem Staat abwandten. Die beiden Männer waren nach einem ... mehr

Literatur: Larry Browns Roman "Fay"

Berlin (dpa) – Die Suche einer 17-Jährigen nach einem vernünftigen Leben steht im Mittelpunkt des Romans "Fay" von Larry Brown. Das Mädchen verlässt die ärmliche Hütte ihrer Eltern im Bundesstaat Mississippi und trampt an die Küste. Unterwegs stolpert sie von einer ... mehr

Literatur: Ziemlich beste Freundinnen

München (dpa) - Freundschaften unter Frauen hat es natürlich schon immer gegeben. Allerdings wurden sie über die Jahrtausende gern mit Schweigen übergangen, während Männerfreundschaften groß herausgestellt wurden. Der Schwerpunkt von Marilyn Yaloms und Theresa Donovan ... mehr

Literatur: Ingrid Bergman im Portrait

München (dpa) - Vor allem ein Film bleibt für immer mit Ingrid Bergman verbunden: "Casablanca". Doch in den Augen der schwedischen Schauspielerin war es keineswegs ihr bester Film: die Dreharbeiten mit einem improvisierten Skript verliefen chaotisch ... mehr

Literatur: Michael Wolffsohns deutschjüdische Familiengeschichte

München (dpa) - Jede Familiengeschichte ist Teil einer größeren Geschichte. Exemplarisch zeigt das Michael Wolffsohn in seinem Buch "Deutschjüdische Glückskinder", das der bekannte Historiker und Publizist zu seinem 70. Geburtstag vorgelegt hat. In gewisser Weise waren ... mehr

Literatur: Ein Killer unterwegs in privater Mission

Berlin (dpa) - Will Robie, die Hauptfigur in David Baldaccis Thriller "Falsche Wahrheit", arbeitet als Killer im Auftrag der amerikanischen Regierung. Als er eines Tages bei einem Auftrag versehentlich ein Kind erschießt, gerät er in eine tiefe Krise. Beim Versuch ... mehr

Literatur - Toscana-Krimi: "Die Morde von Morcone"

Berlin (dpa) - Der Münchner Anwalt Robert Lichtenwald nimmt sich ein Sabbatical und versucht, in der Toskana im beschaulichen Morcone wieder zu sich selbst zu finden. Bald beginnt jedoch eine unheimliche Mordserie, bei der den Opfern Buchstaben in die Haut geritzt ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017