Startseite
Sie sind hier: Home >

News Eltern

...
Thema

News Eltern

Brasilien will die

Brasilien will die "Kaiserschnitt-Epidemie" eindämmen

Schmerzhafte Wehen, laute Schreie - viele werdende Mütter bekommen beim Gedanken an den Kreißsaal weiche Knie. In Brasilien ist die Angst der Frauen vor einer normalen Geburt sogar so groß, dass sie sich immer öfter für einen Kaiserschnitt entscheiden. Nach Angaben ... mehr
Deutsche wollen Bundesjugendspiele behalten

Deutsche wollen Bundesjugendspiele behalten

Der seit voriger Woche im Internet hochkochende Ärger über die Bundesjugendspiele wird von der Mehrheit der Bevölkerung kaum geteilt. Nur 15 Prozent befürworten den Protest der Online-Petition gegen die traditionsreichen Schulsportwettbewerbe "voll und ganz", weitere ... mehr
Narkolepsie: Schweinegrippe-Impfung kann offenbar Auslöser sein

Narkolepsie: Schweinegrippe-Impfung kann offenbar Auslöser sein

Sie nicken mehrmals am Tag ein, bei intensiven Gefühlen versagen ihre Muskeln. Für Narkolepsie-Patienten gibt es bisher keine Heilung. Einige Fälle gehen offenbar auf eine Impfung gegen Schweinegrippe zurück. Entschädigungsforderungen laufen - auch in Deutschland ... mehr
Komasaufen: Mädels holen gegenüber Jungs auf

Komasaufen: Mädels holen gegenüber Jungs auf

Fast jeder achte Jugendliche in Deutschland betrinkt sich mindestens einmal im Monat. Und es sind nicht mehr vor allem die jungen Kerle, die auf harte Sachen abfahren. Doch es gibt auch eine gute Nachricht: Regelmäßiges Rauschtrinken ist unter Deutschlands Jugendlichen ... mehr
CDU-Vize Julia Klöckner fordert Schulfach

CDU-Vize Julia Klöckner fordert Schulfach "Alltagswissen"

Brauchen Kinder und Jugendliche ein Schulfach "Alltagswissen", damit Lehrer ihnen "Alltagskompetenzen" vermitteln können? Nach dem Willen von CDU-Vizechefin Julia Klöckner schon. Klöckner hat sich in der Debatte um neue Schulfächer für ein Fach "Alltagswissen ... mehr

Kita-Nachtbetreuung stößt bei Opposition auf Gegenliebe

Der Vorschlag von  Bundesfamilienministerin  Manuela Schwesig (SPD), sogenannte 24-Stunden-Kindergärten  staatlich zu fördern, findet bei der Opposition im Bundestag weitgehend Unterstützung.  "Die Initiative ist gut, denn sie böte Menschen, die im Schichtdienst ... mehr

Mutter aus Konstanz will Bundesjugendspiele abschaffen

Eine Mutter will die Bundesjugendspiele abschaffen. Der ausgeprägte Wettkampfcharakter und der Teilnahmezwang sei für viele Schüler demütigend, formulierte sie in einer Online-Petition. Das führt zu der grundsätzlichen Frage: Wie viel Konkurrenzkampf darf man Kindern ... mehr

Burnout beginnt im Kinderzimmer: Stress belastet jedes 6. Kind

Eltern üben mit hohen Erwartungen und vollen Terminkalendern enormen Stress auf ihre Kinder aus - oft ohne es zu merken. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie der Universität Bielefeld. Wissenschaftler befragten für die Studie 1100 Kinder und Jugendliche ... mehr

Stillen: Unkrautvernichter Glyphosat in Muttermilch nachgewiesen

Die Krebsagentur der Weltgesundheitsorganisation WHO hält den Unkrautvernichter Glyphosat für "wahrscheinlich krebserregend". Rückstände davon finden sich in der Muttermilch deutscher Frauen. Ob der Wirkstoff tatsächlich gesundheitsgefährdend ist, ist allerdings ... mehr

Schummelferien: Diese Eltern-Tricks sind unsozial und strafbar

Sparfüchse können ganz schön in die Falle tappen. Statt bei der Urlaubsplanung zu sparen, weil sie früher als der Rest verreisen, müssen manche Eltern wegen Schummelferien blechen. Das ist nämlich eine Straftat. Wer geschnappt wird, den kommt jeder Extra-Ferientag ... mehr

Keine Einigung im Kita-Tarifstreit: Schlichterspruch abgelehnt

Im zähen Kita-Tarifkonflikt haben sich Gewerkschaften und kommunale Arbeitgeber nicht auf eine Übernahme des Schlichterspruchs verständigen können. Nach einer Mitgliederbefragung bei Verdi sollen die Verhandlungen am 13. August wiederaufgenommen werden, teilte ... mehr

Handfehlbildungen: Emily kam ohne Finger zur Welt

Operation oder Prothese? Leiden Kinder an Fehlbildungen der Hand, ist das für Eltern eine schwere Entscheidung. Viele gehen auch zu spät zum Spezialisten. Die zweijährige Emily aus einem Vorort von Marburg hat seit ihrer Geburt zwei fehlgebildete Hände, die fingerlos ... mehr

Kita-Streik: Schlichter schlagen Gehaltserhöhungen vor

Gute Nachricht für Eltern von Kleinkindern: Endlich ist ein Ende des Kita-Streiks in Sicht. Die Schlichter haben Erhöhungen von zwei bis 4,5 Prozent für die einzelnen Berufsgruppen vorgeschlagen. Die Werte der Gehaltstabelle für den Sozial- und Erziehungsdienst sollen ... mehr

Jeder zehnte Dreijährige nutzt laut Studie schon das Internet

Sie können noch nicht lesen und schreiben, sind aber schon im Internet unterwegs. Laut einer Studie ist bereits jeder zehnte Dreijährige in Deutschland online. In der Gruppe der Drei- bis Achtjährigen gehen 1,2 Millionen Kinder regelmäßig ins Netz. Das ist statistisch ... mehr

Sterilisation lässt sich rückgängig machen: Refertilisierung

Etwa 50.000 Männer in Deutschland entscheiden sich jährlich für eine Sterilisation. Meist ist bei ihnen die Familienplanung abgeschlossen. Doch dieser Schritt muss nicht endgültig sein, denn mittels einer sogenannten Refertilisierung ist es möglich den Eingriff ... mehr

Tätowierte Mutter in Australien darf ihr Kind doch stillen

Das Urteil gegen eine tätowierte Mutter aus Australien sorgte weltweit für Aufsehen – nun wurde es aufgehoben: Ein Familiengericht hat ein Still-Verbot gegen eine junge Mutter gekippt. Das Gericht hob am Freitag einstimmig ein Urteil auf, wonach ... mehr

Ernährung in der Schwangerschaft: Liste erlaubter und verbotener Lebensmittel

Darf ich in der Schwangerschaft keinen Kaffee mehr trinken? Was muss ich essen, um genug Folsäure aufzunehmen? Die Vielzahl von Ratschlägen zur richtigen Ernährung in der Schwangerschaft kann Frauen verunsichern. Unsere Tabelle der erlaubten und verbotenen Lebensmittel ... mehr

Kinderfreier Biergarten "Sonnendeck" in Düsseldorf erzürnt Eltern

Mit diesem Schild hat sich ein Biergarten-Betreiber aus Düsseldorf bei Eltern unbeliebt gemacht: "Keine Kinder - Keine Hunde". Ausgerechnet der für Familien schönste Bereich, die Strandzone mit weißem Sand und Liegestühlen, soll kinderfrei bleiben. Leser von t-online ... mehr

Australisches Gericht verbietet tätowierter Mutter das Stillen

Wegen ihrer Tattoos darf eine junge Frau aus Australien ihr Baby nicht stillen. Beim Tätowieren könnte sie sich mit Krankheiten angesteckt haben und den Säugling gefährden, begründete ein Gericht das Verbot. Gegen dieses Urteil protestiert die Australian Breastfeeding ... mehr

John Wilhelm: Schweizer Hobbyfotograf kreiert märchenhafte Fotos

Mit Speck fängt man Mäuse, mit Fruchtgummi Kinder - dann natürlich in einer großen Mausefalle. Mit diesem und anderen verfremdeten Bildern sorgt derzeit John Wilhelm, ein Schweizer Hobbyfotograf, für Aufsehen. Inspiration für seine Bilder liefern ihm seine drei kleinen ... mehr

Masern: Alarmierend viele Babys in Deutschland an Masern erkrankt

In Deutschland sind in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 176 Babys an Masern erkrankt. Das ist die höchste Zahl innerhalb eines Jahres seit Beginn der Meldepflicht für Masern im Jahr 2001. Der Kinderärzteverband bezeichnete die Zahl als alarmierend ... mehr

Robbie Williams zahlt hohen Preis für sein Familienglück

Robbie Williams hat nach jahrelangen Exzessen den Sinn des Lebens entdeckt: "Ich habe ihn gefunden, in meiner Familie", sagt der 41-jährige Vater von zwei Kindern der "Welt am Sonntag". Allerdings wirke sich das negativ auf seine Songs aus. Der einstige ... mehr

Vater berichtet im ZDF: Wenn die Kinder in den Dschihad ziehen

"So etwas passiert nur Unterschicht-Familien" - das ist ein gängiges Vorurteil, wenn man hört, dass Jugendliche ihre deutsche Familie verlassen, um sich in Syrien den Kämpfern des radikalislamischen IS anzuschließen. Doch das ist nicht richtig. "Es trifft ganz normale ... mehr

Die richtige Geburtsposition: vertikal oder horizontal?

Eine Geburt im Entbindungsbett ist in Deutschland die am meisten verbreitete Methode. Drei von vier Frauen bringen ihr Kind in Rückenlage zur Welt. Das ist alles andere als ideal, findet die erfahrene Hebamme und Hebammen-Lehrerin Christiane Schwarz aus Hannover ... mehr

Agressionen und Depressionen: Kinderärzte sorgen sich

Sie sind aggressiv oder ziehen sich völlig zurück: Psychische Auffälligkeiten zeigt jedes fünfte Kind, beobachten Kinder- und Jugendärzte. Bei der Beratung und Vorbeugung hapere es, sagen sie. Sie sitzen allein vor der Mattscheibe und sind in ihren Familien ... mehr

Mehr zum Thema News Eltern im Web suchen

Masern-Impfschutz soll verstärkt werden: Kita-Verbot angedroht

Union und SPD wollen den Impfschutz in Deutschland verstärken. Das sehen mehrere Änderungsanträge am geplanten Präventionsgesetz von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) vor. Über die Vorschläge soll am kommenden Mittwoch der Gesundheitsausschuss des Bundestages ... mehr

Nach Penis-Transplantation zeugt dieser Südafrikaner ein Kind

"Das Organ funktioniert", melden Ärzte in Südafrika. Wenige Monate nach der weltweit ersten Penis- Transplantation hat der Empfänger bereits ein Kind gezeugt. Ein 21-Jähriger Südafrikaner wird Vater. Das Besondere daran: Der Mann hat das Kind mit einem Penis gezeugt ... mehr

Abitur: Ab 2017 gibt es gleiche Abi-Aufgaben für alle 16 Länder

Bekommen Schüler in machen Bundesländern das Abi fast geschenkt, während sie woanders dafür viel mehr Leistung bringen müssen? Darüber wird jedes Jahr gestritten. Bald soll das Abitur soll bundesweit besser vergleichbar und damit gerechter werden ... mehr

Kita-Skandal: Bistum Mainz kündigt allen Mitarbeitern

Nach sexuellen Übergriffen unter Kindern in einer katholischen Kita hat das Bistum Mainz nun Konsequenzen gezogen: Alle Erzieherinnen und Erzieher wurden fristlos entlassen. Das Bistum Mainz hat sexuelle Übergriffe unter Kindern in einer katholischen ... mehr

Kinderarbeit: So werden Kinder als Zwangsarbeiter und Schuldknechte ausgebeutet

Diamanten, Rosen, Autoreifen, Melonen, Elektroschrott, Textilien - das alles geht durch Kinderhände. Rund 168 Millionen Kinder zwischen fünf und 17 Jahren müssen nach Schätzung der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) arbeiten. Etwa 85 Millionen von ihnen werden ... mehr

Tausende Jugendliche fallen in Deutschland durchs soziale Raster

Sie sind auf der Rutschbahn Richtung dauerhafte Obdachlosigkeit und Drogensucht: Mehr als 20.000 junge Menschen in Deutschland rutschen nach einer Studie derzeit aus Schule und Ausbildung, aber auch aus sozialen Einrichtungen komplett heraus. Das Deutsche Jugendinstitut ... mehr

Betreuungsgeld 2015 für fast eine halbe Million Kinder

Umstritten und als Herdprämie geschmäht, aber doch gerne angenommen: Fast für eine halbe Million Kinder unter drei Jahren wird inzwischen das Betreuungsgeld ausgezahlt - das ist ein Rekordniveau. Im ersten Quartal diesen Jahres wurden dem Statistischen Bundesamt ... mehr

Kritik am Abitur: "Abi gibt's zu sehr unterschiedlichen Preisen"

Jetzt jubeln sie wieder und spielen den Lehrern Streiche, die sie lange ausgeheckt haben: Der Abi-Streich ist das Ventil, um Druck nach dem Lern- und Prüfungsstress abzulassen. Doch ist der Druck überhaupt noch so groß? Haben wir nicht inzwischen Kuschelnoten ... mehr

Plazenta essen oder nicht? Forscher winken ab

Roh, gekocht oder gemahlen und in Kapseln verpackt? Vor allem in den USA ist es ein Trend, dass Mütter die eigene Plazenta verzehren. Die Liste der angeblichen positiven Effekte ist lang - doch Forscherinnen winken ab. Im Tierreich ist es üblich, dass die Plazenta ... mehr

Mütterlich assistierter Kaiserschnitt: Ärzte rügen Geburts-Methode

Scharfe Kritik von Geburtsmedizinern folgt der Premiere eines "mütterlich assistierten Kaiserschnitts" in Deutschland. In einer Klinik in Bad Oeynhausen dürfen Frauen ihr Neugeborenes selbst aus der offenen Bauchhöhle ziehen. Medizinisch unnötig, schimpfen Experten ... mehr

"Spinderella" ist zum "Kinderspiel des Jahres 2015" gewählt worden

Krabbeln für das richtige Kribbeln: Gegen die lauernden Spinnen hatten nicht nur Ameisen keine Chance - auch die Monster und Schatzjäger der Konkurrenz mussten ihnen den Vortritt lassen. "Spinderella" ist " Kinderspiel des Jahres 2015". Das dreidimensionale Brettspiel ... mehr

Gefahr am Hotelpool: Eltern sollten das Becken selbst prüfen

Für kleinere Kinder kann ein Swimming Pool schnell zur tödlichen Gefahr werden - Ertrinken gehört bei Vorschulkindern zu den häufigsten Todesarten. Aber auch Kinder, die schon sicher schwimmen können, sind einem erhöhten Risiko ausgesetzt, zum Beispiel in unsicheren ... mehr

Spielzeug-Rückruf: Discounter Tedi ruft Armband-Bastelset zurück

Wegen möglicher Gesundheitsgefahren hat der Discounter Tedi einen Rückruf für das Bastelset "Grafix - Kreiere deine eigenen Armbänder" gestartet. Das Set enthält kleine bunte Kugeln und Anhänger, die Kinder zu einem Armband fädeln können. Bei Produkttests ... mehr

Feste Schlafenszeiten für Kinder - ja oder nein?

Wenn es im Sommer draußen länger hell ist, sind Kinder oft auch zu vorgerückter Stunde noch munter. Eltern sollten dagegen nicht ankämpfen und ihren Nachwuchs partout zu einer festen Zeit ins Bett schicken. Besser sei es in diesem Fall, die Schlafenszeit etwas ... mehr

Foodwatch kritisiert Comic-Werbung für Kinderlebensmittel

Für Eltern könnten "Maja" und "Wickie" ein Alarmsignal sein: Die meisten Lebensmittel, die mit den Comic-Helden beworben werden, enthalten zu viel Fett, Zucker oder Salz für Kinder. Die Verbraucherorganisation Foodwatch kritisiert, dass die Lebensmittelindustrie ... mehr

Dinge, für die Ihr Kind Ihnen einmal dankbar sein wird

"Dafür wirst du mir nochmal dankbar sein!" Fast jedes Kind hat diesen Satz wahrscheinlich schon einmal gehört. Meistens dann, wenn man zu einer ungeliebten Aufgabe genötigt oder für etwas bestraft wurde. Doch ob das Kind später wirklich ... mehr

Wie lange dauert das Abitur? Die Bundesländer im Überblick

Das Abitur nach 13 Jahren Schule erlebt im Westen Deutschlands eine Renaissance - zumindest dort, wo man den Eltern freie Wahl lässt. Niedersachsen will im Sommer als erstes Bundesland vollständig zum G9-Modell zurückkehren. SPD und Grüne beschlossen im Landtag ... mehr

Urkundenfälschung: Falsche Lehrerin in Kiel vor Gericht

Nicht einmal das Abiturzeugnis war echt. Das hat eine angebliche Lehrerin gestanden, die sich derzeit wegen gewerbsmäßigen Betrugs und Urkundenfälschung vor dem Kieler Amtsgericht verantworten muss. Die 50-Jährige hatte jahrzehntelang an Schulen in mehreren ... mehr

Kita-Streik: Kommunen sparen laut ARD-Bericht Millionen

Städte und Gemeinden haben durch den wochenlangen Streik in Kitas einem ARD-Bericht zufolge bisher rund 80 Millionen Euro gespart. Das gehe aus Berechnungen des Forschungsverbundes Deutsches Jugendinstitut/TU Dortmund hervor, berichtet das ARD-Magazin "Report Mainz ... mehr

Ver.di-Chef Bsirske: "Kita-Streik könnte kommende Woche enden"

Seit drei Wochen strapaziert der Kita- Streik die Nerven von Eltern und Kleinkindern. Jetzt schürt Verdi-Chef Frank Bsirske in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.) die Hoffnung auf eine Einigung der Konfliktparteien und ein baldiges ... mehr

"Öko-Test" kritisiert Entzündungshemmer in Sonnenschutzmitteln für Kinder

Jeder Sonnenbrand hinterlässt bleibende Schäden und erhöht das Risiko für Hautkrebs. Gerade die empfindliche Haut von Kindern muss sorgfältig geschützt werden. Aber bei " Öko-Test" bekam nur ein knappes Viertel der getesteten Sonnenschutzmittel für Kinder gute Noten ... mehr

Susan Copich inszeniert alptraumhafte Familienbilder

Alles schien perfekt im Leben von Susan Copich: sie arbeitete als Tänzerin und Schauspielerin, hatte einen Mann, zwei Töchter, ein Haus in New York. Doch dann bekam das heile Familienbild Risse. Ihre Kinder wurden älter und brauchten sie nicht mehr so stark ... mehr

Geschichte: Das sollten Schüler bis zur zehnten Klasse wissen

"753 - Rom schlüpft aus dem Ei", "333 - bei Issos Keilerei." Mit solchen Eselsbrücken und Merksprüchen versuchten sich Schüler über Generationen historische Ereignisse einzubläuen. Heutzutage sollen im Unterricht vor allem historische und kulturelle ... mehr

Hochbegabte Ria (11) will auf die Eliteuniversität Harvard

Sie wird als eine der jüngsten Studentinnen in die Geschichte der amerikanischen Eliteuniversität Harvard eingehen: Die elf Jahre alte Ria Cheruvu aus dem US-Staat Arizona will dort ab Herbst ihr Studium aufnehmen. Wunschfach des Wunderkinds: Gehirnforschung. Gerade ... mehr

Baby-Planner: Brauchen werdende Eltern ein "Rundum-Sorglos-Paket" für 400 Euro?

Die Schwangere muss das Baby nur noch selbst austragen und gebären - alles andere erledigt der Baby-Planner. Überspitzt formuliert ist dies das Konzept einer in Deutschland noch jungen Dienstleistungsbranche für werdende Eltern. Professionelle Baby-Planner wollen ... mehr

Erzieher-Job in der Schweiz nur für Dialektsprecher

"Grüezi" und "Schoki" reichen da nicht. Die Schweizer im Kanton Aargau setzen auf Mundart von Kindesbeinen an. Als Konsequenz der erfolgreichen Initiative "Ja zur Mundart" könnte der Kanton in der Schweiz allen Erziehern kündigen, die nicht die lokale Mundart ... mehr

Vierlinge von Annegret R. sind "Hochrisikopatienten" in der Charité

Der 65-jährigen Berliner Vierlingsmutter und ihrem Frühchenquartett geht es laut den Ärzten den Umständen entsprechend gut - die Kinder bekommen schon Muttermilch. "Zwei der Babys atmen spontan, die beiden anderen brauchen noch die Unterstützung einer Maschine", sagte ... mehr

WSI-Studie: Ein Drittel der Alleinerziehenden ist von Armut bedroht

Sie ziehen ihre Kinder ohne Unterstützung eines Partners groß, haben Nachteile auf dem Arbeitsmarkt und ihr Einkommen liegt oft deutlich unter dem mittleren Einkommen - Alleinerziehende sind in Deutschland besonders stark von Armut bedroht. Das gewerkschaftsnahe ... mehr

Langzeitstillen: Sechsjährige spricht über Muttermilch ihrer Mutter

"Manchmal schmeckt es wie eine Zuckerstange. Es schmeckt nach ganz unterschiedlichen Dingen" - der Cocktail von dem Aminah hier schwärmt heißt Muttermilch. Aminah ist sechs Jahre alt und ein Star in ihrer Heimat Australien. Der Grund allerdings empört viele ihrer ... mehr

Chile: Entführter Sohn findet Mutter nach 41 Jahren wieder

Nelly Reyes erlebte einen bewegenden Moment, als sie ihren Sohn zum ersten Mal sah und in die Arme schließen durfte - allerdings kam für sie dieser Moment erst 41 Jahre nach der Geburt ihres Sohnes Travis Tolliver. Der heute 61-jährigen Chilenin wurde ... mehr
 
1 2 3 4 ... 29 »
Anzeigen


Anzeige