Startseite
Sie sind hier: Home >

News Eltern

...
Thema

News Eltern

Schreib- oder Druckschrift? Chaos an deutschen Grundschulen

Schreib- oder Druckschrift? Chaos an deutschen Grundschulen

Wie sollen Kinder in der Grundschule schreiben lernen – mit geschwungener Handschrift oder in nüchternen Druckbuchstaben? Spätestens seit Finnland den Übergang zur Druckschrift ankündigte, ist die Diskussion auch in Deutschland neu eröffnet. Die Kultusministerkonferenz ... mehr
Düsseldorfer Tabelle 2015: Ab August wird mehr Unterhalt fällig

Düsseldorfer Tabelle 2015: Ab August wird mehr Unterhalt fällig

Unterhaltspflichtige müssen vom 1. August 2015 an mehr zahlen: Ab diesem Datum gilt eine neue Düsseldorfer Tabelle. Diese regelt abhängig vom Nettoeinkommen, wie viel getrennt lebende Väter und Mütter in Deutschland für ihre Kinder zahlen müssen. Das Oberlandesgericht ... mehr
Mount Everest: Tyler (11) will jüngster Besteiger werden

Mount Everest: Tyler (11) will jüngster Besteiger werden

Als jüngster Bergsteiger will ein elfjähriger Amerikaner den Mount Everest besteigen. Der Aufstieg auf den höchsten Berg der Welt soll im Mai 2016 erfolgen, teilte seine Familie mit. Tyler wäre dann zwölf Jahre und vier Monate alt – und damit anderthalb Jahre ... mehr
Hartz IV: Jobcenter muss zweite Garnitur Bettwäsche fürs Baby zahlen

Hartz IV: Jobcenter muss zweite Garnitur Bettwäsche fürs Baby zahlen

Eine Mutter, die Hartz IV bekommt, hat Anspruch auf Wechselbettwäsche für ihr Baby. Das Jobcenter muss diese Kosten übernehmen, urteilte das Sozialgericht Heilbronn. In dem verhandelten Fall muss die Behörde auch einen Auto-Babysitz zahlen, obwohl ... mehr
Flüssigkeitsbedarf: So viel sollen Kinder trinken

Flüssigkeitsbedarf: So viel sollen Kinder trinken

Wenn Kinder erschöpft sind oder über Kopfschmerzen klagen, kann das die Folge von Flüssigkeitsmangel sein. Beim Spielen und Toben vergessen sie schon mal das Trinken. Kleinere Kinder können sogar Fieber bekommen, wenn sie zu wenig getrunken haben. Hier erfahren ... mehr

Achtjähriger Zion Harvey bekommt neue Hände

Der achtjährige Zion Harvey aus den USA ist weltweit das erste Kind, dem zwei neue Hände transplantiert worden sind. An der komplizierten Operation waren 40 Ärzte, Anästhesisten, Orthopäden, Radiologen und weitere Fachleute beteiligt. Jetzt könnte Zions größter Wunsch ... mehr

Legasthenie: Wichtiges Urteil zu Bemerkungen im Abitur-Zeugnis

Im Abitur- Zeugnis ist ein Hinweis auf die Legasthenie eines Schülers nicht zulässig. Allerdings darf vermerkt werden, dass die Rechtschreibung nicht bewertet wurde. Das hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden. Drei Abiturienten aus Bayern hatten geklagt ... mehr

Conrad Lempert wird jüngster deutscher Vollzeitstudent

In der Schule war Conrad Lempert seinen Altersgenossen schon immer weit voraus. Er überprang mehrere Klassen, hat mit 14 Jahren sein Abitur in der Tasche und wird nun einer der jüngsten Studenten in Deutschland. Ab 1. Oktober will er am Hasso-Plattner-Institut ... mehr

Haftung bei Schulunfällen: Ohne Vorsatz kein Anspruch auf Schmerzensgeld

Vermeintlich harmlose Schülerstreiche können schlimme Folgen haben. Wird ein Schüler bei einer Rangelei schwer verletzt, hat er in vielen Fällen nicht einmal Anspruch auf Schmerzensgeld. So sind Aufsichtspflicht und Haftung bei Unfällen in der Schule geregelt. In einem ... mehr

Jugendwort 2015: "Alpha-Kevin" ist von der Liste gestrichen

Das gab es bei der Wahl zum " Jugendwort des Jahres" noch nie: Der Langenscheidt Verlag hat ein Wort ist von der Liste der 30 Nominierten gestrichen. Ausgerechnet der Spitzenreiter der offiziellen Online-Abstimmung auf jugendwort.de, "Alpha-Kevin", kam nicht ... mehr

So viel dürfen Frauen in der Schwangerschaft zunehmen

Werdende Mütter brauchen mehr Kalorien als nicht-schwangere Frauen, damit sich das ungeborene Kind gut entwickeln kann. Sie sollten allerdings nicht wahllos drauflos essen, denn das Gewicht zu Beginn der Schwangerschaft hat einen starken Einfluss auf die Gesundheit ... mehr

BGH-Urteil: Sportverein haftet nicht für Wegeunfall

Sportvereine sind auf ehrenamtliche Hilfe angewiesen, zum Beispiel wenn der Nachwuchs bei Auswärtsturnieren antritt. Dann übernehmen oft Eltern mit ihrem privaten Pkw den Fahrdienst. Wichtig zu wissen: Wer Kinder oder Jugendliche aus Gefälligkeit zum Sport ... mehr

Jugendwort 2015: Alpha Kevin und "merkeln" stehen auf Liste

"Läuft bei dir" hieß es im letzten Jahr – jetzt sucht der Langenscheidt Verlag das " Jugendwort 2015". 30 Vorschläge stehen zur Abstimmung auf der Seite jugendwort.de. Alle Kevins müssen sich wieder einmal auf Spott gefasst machen, denn eine wenig schmeichelhafte ... mehr

Betreuungsgeld gekippt: Was Eltern jetzt wissen müssen

Das Betreuungsgeld verstößt in seiner jetzigen Form gegen das Grundgesetz. Der Bund hätte das Gesetz gar nicht erlassen dürfen, denn dafür sind die Länder zuständig. So urteilte das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Das Urteil verunsichert ... mehr

Betreuungsgeld: Horst Seehofer sauer auf Karlsruhe

Kaum hat das Bundesverfassungsgericht das Betreuungsgeld gekippt, schon prescht der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer vor und verkündet einen Alleingang des Freistaats: "Es wird in Bayern auf jeden Fall auch in der Zukunft ein Betreuungsgeld geben", sagte ... mehr

Kommentar zum Betreuungsgeld: Ab auf den Müllhaufen

Ein Kommentar von Evelyn Bongiorno "Herdprämie" nennen es die Kritiker, "Wahlfreiheit für die Familie" loben es die Befürworter. Jetzt hat das Bundesverfassungsgericht das umstrittene Betreuungsgeld gekippt - aus formalen Gründen. Doch es besteht Hoffnung ... mehr

Bundesverfassungsgericht kippt Betreuungsgeld: Aus in Karlsruhe

Das umstrittene Betreuungsgeld verstößt in seiner bisherigen Form gegen das Grundgesetz. Das hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe verkündet. Der Bund hätte das entsprechende Gesetz nicht erlassen dürfen, urteilten die Richter einstimmig (Aktenzeichen ... mehr

Betreuungsgeld: Bundesverfassungsgericht könnte Herdprämie kippen

Heute ist der Tag der Entscheidung für das Betreuungsgeld. Das Bundesverfassungsgericht wird verkünden, ob die umstrittene "Herdprämie" nach zwei Jahren wieder abgeschafft werden muss. Die Streitfrage ist, ob die Bundesregierung überhaupt das Recht hatte ... mehr

Ehegattensplitting: Bloß nicht weg mit der Familienförderung

Zankapfel Ehegattensplitting: Seit Jahren wird um das Steuergeschenk für Ehepaare heftig debattiert. Es sei keine sinnvolle Unterstützung für Familien, sondern subventioniere nur die Versorgerehe, sagen Kritiker und fordern, das Ehegattensplitting abzuschaffen ... mehr

Schwangere haben im Beruf Anspruch auf Ruheraum

Geschwollene Beine, ein schmerzender Rücken: Der Sommer kann schwangeren Berufstätigen sehr zu schaffen machen. Vielen tut es gut, in der Pause die Beine hochzulegen, sagt Michael Nasterlack von der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin. Am besten ... mehr

Betreuungsgeld: Was betroffene Eltern vom Betreuungsgeld halten

Seit zwei Jahren gibt es das Betreuungsgeld - und mindestens genauso lange den Streit darüber, wie sinnvoll es ist. Wir haben betroffene Eltern gefragt, was sie davon halten. "Eltern werden an den Pranger gestellt!" Das denken die Leser von t-online.de Positive ... mehr

"Eule" oder "Lerche": Wie sich Schlaf auf die Schule auswirkt

Todmüde in der ersten Schulstunde: Das kennen viele Jugendliche. Denn unter den 12- bis 20-Jährigen befinden sich viele sogenannte Eulen, wie eine Studie ergab. Das sind Schlaftypen, die abends länger wach sind und morgens schwer aus den Federn kommen. Die Lerchen ... mehr

Merlin schreibt Brief an DLR: "Ich denke Pluto ist traurig"

Ein sechsjähriger Junge bedauert, dass Pluto den Status als Planet verloren hat und schreibt einen rührenden Brief an das Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Und die Weltraum-Experten antworten ihm ausführlich. In seinem Brief fragt der Junge, warum ... mehr

Umfrage: Mehrheit für Hotpants-Verbot an Schulen

Mit einem Hotpants-Verbot hat eine Schulleiterin in Baden-Württemberg eine heftige Diskussion entfacht - und ist schließlich zurückgerudert. Dabei wäre eine knappe Mehrheit der Bundesbürger sogar für ein generelles Verbot aufreizender Kleidung ... mehr

Haftung für Kinder nur bei verletzter Aufsichtspflicht der Eltern

"Eltern haften für ihre Kinder!" Wirklich? Das Schild gehört zu den deutschen Rechtsirrtümern. Denn nicht immer ist ein Kind schuldfähig, und nicht immer haften die Eltern, wenn ihr Kind etwas beschädigt. Hier finden Sie eine Orientierungshilfe ... mehr

Mehr zum Thema News Eltern im Web suchen

Genervte Zwillingsmutter Annie Nolan wird zum Internet-Star

Wer Zwillinge bekommt, hat es gleich doppelt schwer: Das liegt aber nicht allein an den Babys, die gleichzeitig versorgt werden wollen. Doppelt stressig sind auch die Fragen, Kommentare und Ratschläge wildfremder Personen. Eine Australierin hat sich ein patentes Mittel ... mehr

Hotpants-Verbot: Schule in Horb-Altheim rudert zurück

Die Temperaturen sinken, die Hosen werden länger und die erhitzten Gemüter in Horb kühlen wieder ab. Im sonst so beschaulichen Schwarzwald brodelte es nämlich. Auslöser war das Hotpantsverbot an einer Schule. Und jetzt soll alles gar nicht so gemeint ... mehr

Horb-Altheim: Schule verbietet Hotpants und knappe Shirts

An einer Schule im Schwarzwald kehren strengere Sitten ein: Den Schülern, eigentlich den Schülerinnen, wurde jetzt verboten, sich zu freizügig zu kleiden. Bauchfreie Shirts und Hotpants müssen die Schülerinnen der Werkrealschule in Horb-Altheim ... mehr

Kita-Nachtbetreuung stößt bei Opposition auf Gegenliebe

Der Vorschlag von  Bundesfamilienministerin  Manuela Schwesig (SPD), sogenannte 24-Stunden-Kindergärten  staatlich zu fördern, findet bei der Opposition im Bundestag weitgehend Unterstützung.  "Die Initiative ist gut, denn sie böte Menschen, die im Schichtdienst ... mehr

Brasilien will die "Kaiserschnitt-Epidemie" eindämmen

Schmerzhafte Wehen, laute Schreie - viele werdende Mütter bekommen beim Gedanken an den Kreißsaal weiche Knie. In Brasilien ist die Angst der Frauen vor einer normalen Geburt sogar so groß, dass sie sich immer öfter für einen Kaiserschnitt entscheiden. Nach Angaben ... mehr

Deutsche wollen Bundesjugendspiele behalten

Der seit voriger Woche im Internet hochkochende Ärger über die Bundesjugendspiele wird von der Mehrheit der Bevölkerung kaum geteilt. Nur 15 Prozent befürworten den Protest der Online-Petition gegen die traditionsreichen Schulsportwettbewerbe "voll und ganz", weitere ... mehr

Narkolepsie: Schweinegrippe-Impfung kann offenbar Auslöser sein

Sie nicken mehrmals am Tag ein, bei intensiven Gefühlen versagen ihre Muskeln. Für Narkolepsie-Patienten gibt es bisher keine Heilung. Einige Fälle gehen offenbar auf eine Impfung gegen Schweinegrippe zurück. Entschädigungsforderungen laufen - auch in Deutschland ... mehr

Komasaufen: Mädels holen gegenüber Jungs auf

Fast jeder achte Jugendliche in Deutschland betrinkt sich mindestens einmal im Monat. Und es sind nicht mehr vor allem die jungen Kerle, die auf harte Sachen abfahren. Doch es gibt auch eine gute Nachricht: Regelmäßiges Rauschtrinken ist unter Deutschlands Jugendlichen ... mehr

CDU-Vize Julia Klöckner fordert Schulfach "Alltagswissen"

Brauchen Kinder und Jugendliche ein Schulfach "Alltagswissen", damit Lehrer ihnen "Alltagskompetenzen" vermitteln können? Nach dem Willen von CDU-Vizechefin Julia Klöckner schon. Klöckner hat sich in der Debatte um neue Schulfächer für ein Fach "Alltagswissen ... mehr

Mutter aus Konstanz will Bundesjugendspiele abschaffen

Eine Mutter will die Bundesjugendspiele abschaffen. Der ausgeprägte Wettkampfcharakter und der Teilnahmezwang sei für viele Schüler demütigend, formulierte sie in einer Online-Petition. Das führt zu der grundsätzlichen Frage: Wie viel Konkurrenzkampf darf man Kindern ... mehr

Burnout beginnt im Kinderzimmer: Stress belastet jedes 6. Kind

Eltern üben mit hohen Erwartungen und vollen Terminkalendern enormen Stress auf ihre Kinder aus - oft ohne es zu merken. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie der Universität Bielefeld. Wissenschaftler befragten für die Studie 1100 Kinder und Jugendliche ... mehr

Stillen: Unkrautvernichter Glyphosat in Muttermilch nachgewiesen

Die Krebsagentur der Weltgesundheitsorganisation WHO hält den Unkrautvernichter Glyphosat für "wahrscheinlich krebserregend". Rückstände davon finden sich in der Muttermilch deutscher Frauen. Ob der Wirkstoff tatsächlich gesundheitsgefährdend ist, ist allerdings ... mehr

Schummelferien: Diese Eltern-Tricks sind unsozial und strafbar

Sparfüchse können ganz schön in die Falle tappen. Statt bei der Urlaubsplanung zu sparen, weil sie früher als der Rest verreisen, müssen manche Eltern wegen Schummelferien blechen. Das ist nämlich eine Straftat. Wer geschnappt wird, den kommt jeder Extra-Ferientag ... mehr

Keine Einigung im Kita-Tarifstreit: Schlichterspruch abgelehnt

Im zähen Kita-Tarifkonflikt haben sich Gewerkschaften und kommunale Arbeitgeber nicht auf eine Übernahme des Schlichterspruchs verständigen können. Nach einer Mitgliederbefragung bei Verdi sollen die Verhandlungen am 13. August wiederaufgenommen werden, teilte ... mehr

Handfehlbildungen: Emily kam ohne Finger zur Welt

Operation oder Prothese? Leiden Kinder an Fehlbildungen der Hand, ist das für Eltern eine schwere Entscheidung. Viele gehen auch zu spät zum Spezialisten. Die zweijährige Emily aus einem Vorort von Marburg hat seit ihrer Geburt zwei fehlgebildete Hände, die fingerlos ... mehr

Kita-Streik: Schlichter schlagen Gehaltserhöhungen vor

Gute Nachricht für Eltern von Kleinkindern: Endlich ist ein Ende des Kita-Streiks in Sicht. Die Schlichter haben Erhöhungen von zwei bis 4,5 Prozent für die einzelnen Berufsgruppen vorgeschlagen. Die Werte der Gehaltstabelle für den Sozial- und Erziehungsdienst sollen ... mehr

Jeder zehnte Dreijährige nutzt laut Studie schon das Internet

Sie können noch nicht lesen und schreiben, sind aber schon im Internet unterwegs. Laut einer Studie ist bereits jeder zehnte Dreijährige in Deutschland online. In der Gruppe der Drei- bis Achtjährigen gehen 1,2 Millionen Kinder regelmäßig ins Netz. Das ist statistisch ... mehr

Sterilisation lässt sich rückgängig machen: Refertilisierung

Etwa 50.000 Männer in Deutschland entscheiden sich jährlich für eine Sterilisation. Meist ist bei ihnen die Familienplanung abgeschlossen. Doch dieser Schritt muss nicht endgültig sein, denn mittels einer sogenannten Refertilisierung ist es möglich den Eingriff ... mehr

Tätowierte Mutter in Australien darf ihr Kind doch stillen

Das Urteil gegen eine tätowierte Mutter aus Australien sorgte weltweit für Aufsehen – nun wurde es aufgehoben: Ein Familiengericht hat ein Still-Verbot gegen eine junge Mutter gekippt. Das Gericht hob am Freitag einstimmig ein Urteil auf, wonach ... mehr

Ernährung in der Schwangerschaft: Liste erlaubter und verbotener Lebensmittel

Darf ich in der Schwangerschaft keinen Kaffee mehr trinken? Was muss ich essen, um genug Folsäure aufzunehmen? Die Vielzahl von Ratschlägen zur richtigen Ernährung in der Schwangerschaft kann Frauen verunsichern. Unsere Tabelle der erlaubten und verbotenen Lebensmittel ... mehr

Kinderfreier Biergarten "Sonnendeck" in Düsseldorf erzürnt Eltern

Mit diesem Schild hat sich ein Biergarten-Betreiber aus Düsseldorf bei Eltern unbeliebt gemacht: "Keine Kinder - Keine Hunde". Ausgerechnet der für Familien schönste Bereich, die Strandzone mit weißem Sand und Liegestühlen, soll kinderfrei bleiben. Leser von t-online ... mehr

Australisches Gericht verbietet tätowierter Mutter das Stillen

Wegen ihrer Tattoos darf eine junge Frau aus Australien ihr Baby nicht stillen. Beim Tätowieren könnte sie sich mit Krankheiten angesteckt haben und den Säugling gefährden, begründete ein Gericht das Verbot. Gegen dieses Urteil protestiert die Australian Breastfeeding ... mehr

John Wilhelm: Schweizer Hobbyfotograf kreiert märchenhafte Fotos

Mit Speck fängt man Mäuse, mit Fruchtgummi Kinder - dann natürlich in einer großen Mausefalle. Mit diesem und anderen verfremdeten Bildern sorgt derzeit John Wilhelm, ein Schweizer Hobbyfotograf, für Aufsehen. Inspiration für seine Bilder liefern ihm seine drei kleinen ... mehr

Masern: Alarmierend viele Babys in Deutschland an Masern erkrankt

In Deutschland sind in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 176 Babys an Masern erkrankt. Das ist die höchste Zahl innerhalb eines Jahres seit Beginn der Meldepflicht für Masern im Jahr 2001. Der Kinderärzteverband bezeichnete die Zahl als alarmierend ... mehr

Robbie Williams zahlt hohen Preis für sein Familienglück

Robbie Williams hat nach jahrelangen Exzessen den Sinn des Lebens entdeckt: "Ich habe ihn gefunden, in meiner Familie", sagt der 41-jährige Vater von zwei Kindern der "Welt am Sonntag". Allerdings wirke sich das negativ auf seine Songs aus. Der einstige ... mehr

Vater berichtet im ZDF: Wenn die Kinder in den Dschihad ziehen

"So etwas passiert nur Unterschicht-Familien" - das ist ein gängiges Vorurteil, wenn man hört, dass Jugendliche ihre deutsche Familie verlassen, um sich in Syrien den Kämpfern des radikalislamischen IS anzuschließen. Doch das ist nicht richtig. "Es trifft ganz normale ... mehr

Die richtige Geburtsposition: vertikal oder horizontal?

Eine Geburt im Entbindungsbett ist in Deutschland die am meisten verbreitete Methode. Drei von vier Frauen bringen ihr Kind in Rückenlage zur Welt. Das ist alles andere als ideal, findet die erfahrene Hebamme und Hebammen-Lehrerin Christiane Schwarz aus Hannover ... mehr

Agressionen und Depressionen: Kinderärzte sorgen sich

Sie sind aggressiv oder ziehen sich völlig zurück: Psychische Auffälligkeiten zeigt jedes fünfte Kind, beobachten Kinder- und Jugendärzte. Bei der Beratung und Vorbeugung hapere es, sagen sie. Sie sitzen allein vor der Mattscheibe und sind in ihren Familien ... mehr

Masern-Impfschutz soll verstärkt werden: Kita-Verbot angedroht

Union und SPD wollen den Impfschutz in Deutschland verstärken. Das sehen mehrere Änderungsanträge am geplanten Präventionsgesetz von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) vor. Über die Vorschläge soll am kommenden Mittwoch der Gesundheitsausschuss des Bundestages ... mehr

Nach Penis-Transplantation zeugt dieser Südafrikaner ein Kind

"Das Organ funktioniert", melden Ärzte in Südafrika. Wenige Monate nach der weltweit ersten Penis- Transplantation hat der Empfänger bereits ein Kind gezeugt. Ein 21-Jähriger Südafrikaner wird Vater. Das Besondere daran: Der Mann hat das Kind mit einem Penis gezeugt ... mehr
 
1 2 3 4 ... 30 »
Anzeigen


Anzeige