Startseite
Sie sind hier: Home >

News Eltern

...
Thema

News Eltern

Loverboys: Die unbekannte Gefahr für junge Mädchen

Loverboys: Die unbekannte Gefahr für junge Mädchen

In Stuttgart ist ein 21-Jähriger Mann verurteilt worden, der junge Frauen mit der "Loverboy"-Masche zur Prostitution gedrängt hat. Viele solcher Fälle bleiben im Dunkeln, weil die betroffenen Mädchen und Frauen dem Täter hörig sind oder sich schämen, darüber zu reden ... mehr
Schwangerschaftsdiabetes: Risiko für Mutter und Baby

Schwangerschaftsdiabetes: Risiko für Mutter und Baby

Schwangerschaftsdiabetes , in der Fachsprache Gestationsdiabetes genannt, zählt zu den häufigsten Erkrankungen während der Schwangerschaft. In Deutschland sind knapp vier Prozent der Schwangeren betroffen. Meistens normalisiert sich der Zuckerstoffwechsel ... mehr
Foodwatch untersucht Kinderlebensmittel: Werbeverbot gefordert

Foodwatch untersucht Kinderlebensmittel: Werbeverbot gefordert

Die Verbraucherorganisation Foodwatch fordert ein Werbeverbot für ungesunde Kinderlebensmittel. Die freiwillige Selbstbeschränkung bei der Werbung sei wirkungslos. Foodwatch untersuchte rund 280 Produkte. 90 Prozent davon seien zu süß oder zu fettreich. Experten warnen ... mehr
Impfkalender 2015: Babys brauchen eine Pneumokokken-Impfung weniger

Impfkalender 2015: Babys brauchen eine Pneumokokken-Impfung weniger

Die Ständige Impfkommission des Robert Koch-Instituts hat einen neuen Impfkalender veröffentlicht. Die neuen Empfehlungen sehen für Babys nur noch drei Pneumokokken- Impfungen vor. Das erspart Säuglingen eine Spritze. Auf einen Blick: Pneumokokken-Impfung ... mehr
Kein Kita-Platz bekommen: Leipzig muss keinen Schadenersatz zahlen

Kein Kita-Platz bekommen: Leipzig muss keinen Schadenersatz zahlen

Wenn berufstätige Eltern keinen Kita-Platz für ihr Kind bekommen, muss die Stadt Ihnen keinen Schadenersatz für Verdienstausfall zahlen. Das hat das Oberlandesgericht Dresden entschieden. Es wies die Klagen von drei Müttern aus Leipzig in zweiter Instanz ab. Die Eltern ... mehr

Pumuckl bekommt nach Fan-Protesten seinen Bauch zurück

Wie bei einer Diät mit Jojo-Effekt: Der Kobold Pumuckl durfte jahrelang mit Pausbacken und Kugelbauch in der Hängematte schaukeln. Dann tauchte der Rotschopf quirlig und dünn in einer Neuauflage des Kinderbuchklassikers auf. Fans protestierten – mit Erfolg: Pumuckl ... mehr

Smartphones in Kinderhänden: So schützen Eltern ihre Kinder vor Kostenfallen und Datenklau

Smartphone s, Tablet-PCs und das mobile Internet in Kinderhänden stellen Eltern vor neue Herausforderungen. Für Kinder und Jugendliche sind die Geräte begehrte Statussymbole, doch es lauern Kostenfallen und Datenschutz-Risiken, über die sie aufgeklärt werden ... mehr

Gute Laune gegen Depressionen - Psychisch gesunde Freunde schützen

Lachen ist gesund – und auch ansteckend. Doch hinter dieser Binsenweisheit könnte mehr stecken als bislang vermutet: Psychisch gesunde Freunde können Jugendliche vor Depressionen schützen, je mehr es sind, desto besser. Britische Forscher wollen dafür einen ... mehr

Die richtige Geburtsposition: vertikal oder horizontal?

Eine Geburt im Entbindungsbett ist in Deutschland die am meisten verbreitete Methode. Drei von vier Frauen bringen ihr Kind in Rückenlage zur Welt. Das ist alles andere als ideal, findet die erfahrene Hebamme und Hebammen-Lehrerin Christiane Schwarz aus Hannover ... mehr

Patrull-Rückruf bei Ikea: Stromschlaggefahr bei Nachtlicht

Ikea bittet seine Kunden, das Nachtlicht Patrull ab sofort nicht mehr zu verwenden und es gegen Erstattung des vollen Kaufpreises in jedem Ikea Einrichtungshaus zurückzugeben. Ikea liegt ein Einzelfallbericht aus Österreich vor, nach dem ein kleiner Junge, 19 Monate ... mehr

Kindesentwicklungen: Zweijährige Mädchen sind den Jungen weit voraus

Im Alter von zwei Jahren sind Mädchen den Jungen in vieler Hinsicht überlegen: Sie können sich früher alleine anziehen, selbständig essen und zur Toilette gehen. Das ist das Ergebnis einer norwegischen Studie zur Kindesentwicklung. Wissenschaftler ... mehr

Berliner Vierlinge dürfen bald nach Hause

Drei Monate waren die Vierlinge der 65 Jahre alten Berlinerin Annegret R. Sorgenkinder und mussten in der Klinik aufgepäppelt werden. Nach Informationen des Senders RTL dürfen sie bald nach Hause. In einem Video des Senders berichtet ein Arzt über den Gesundheitszustand ... mehr

Übergewicht: Kinder brauchen jeden Tag 90 Minuten Bewegung

Hängen unsere Kinder den ganzen Tag nur noch passiv herum? Sportmediziner schlagen Alarm: Kinder in Deutschland treiben immer weniger Sport und werden immer dicker. Daran soll auch Schulen und Kitas schuld sein. Sportexperten meinen, dass Kinder in Schulen und Kitas ... mehr

Kita-Tarifstreit und drohender Streik: Das müssen Eltern jetzt wissen

Ist unsere Kita bald wieder wegen Streik geschlossen? Diese Frage dürfte Eltern jetzt am meisten beschäftigen. Die Tarifverhandlungen sind festgefahren, die letzten Gespräche über die Bezahlung von Erziehern sind gescheitert. Wie geht es jetzt weiter? Hier finden Eltern ... mehr

Kita-Tarifstreit: Immer noch keine Einigung erzielt

Im Streit um die Bezahlung der Angestellten von kommunalen Kitas gibt es immer noch keine Lösung. Arbeitgeber und Gewerkschaften sind heute ohne Einigung vom Verhandlungstisch aufgestanden. Die Tarifgespräche sollen Anfang Oktober fortgesetzt werden. Gleichzeitig droht ... mehr

Kita-Streik: Was Eltern jetzt wissen müssen

Ab 8. Mai müssen sich Eltern auf unbefristete Streiks in deutschen Kindertagesstätten einstellen. Berufstätige Eltern stellt das vor die Frage: Darf ich an diesen Tagen von der Arbeit wegbleiben? Was sie beachten müssen, zeigt dieser Überblick. Wo finden Eltern ... mehr

Hoffnung für Kinder mit Krebs: Neue Methode soll Fruchtbarkeit erhalten

Wenn Kinder an Krebs erkranken und mit einer Strahlentherapie behandelt werden, sind sie danach meistens unfruchtbar. Jetzt gibt es Hoffnung, dass sie später doch noch Nachwuchs bekommen können. Mit einem neuen Verfahren wollen Ärzte aus den USA krebskranken Kindern ... mehr

Kids-Verbraucheranalyse 2015: Das sind die Statussymbole unserer Kinder

Schon die Kleinen haben teure Wünsche: ein eigenes Handy, Markenturnschuhe und coole Klamotten. Die Kids-Verbraucheranalyse des Egmont Ehapa Media Verlags zeigt, wie viel Taschengeld die Kinder bekommen und wofür sie es ausgeben. Für die Studie wurden Kinder zwischen ... mehr

Schuljahr 2015/16: Das ändert sich bei Abitur, G9 und Betreuung

Nach den Sommerferien führen viele Bundesländer neue Konzepte an den Schulen ein, beziehungsweise kehren zu alten zurück. Zum Teil beugen sich die Landesregierungen dem Druck von Eltern. Niedersachsen schafft das Turbo-Abi wieder ab, auch Bayern bietet eine Alternative ... mehr

Kita-Streik droht: Städte wollen nicht mehr Geld bereitstellen

Im Kita-Streit sind die Fronten verhärtet. Die Gewerkschaft Verdi hat den Schlichterspruch zur Bezahlung der kommunalen Kita-Angestellten abgelehnt und droht mit weiteren Streiks. Aber die Arbeitgeber – also die Städte – verweisen auf knappe Kassen und wollen nicht ... mehr

Schlaf: Dürfen Kinder im Sommer später ins Bett gehen?

Wenn es im Sommer draußen länger hell ist, sind Kinder oft auch zu vorgerückter Stunde noch munter. Eltern sollten dagegen nicht ankämpfen und ihren Nachwuchs partout zu einer festen Zeit ins Bett schicken. Besser sei es in diesem Fall, die Schlafenszeit etwas ... mehr

Sprechen lernen: Grafik zeigt Sprachentwicklung von Kindern

"Bubu, "Dada", "Ada": Wenn Babys ihre ersten Laute äußern, ist die Begeisterung der Eltern meist groß. Die Sprachentwicklung kommt nun in Gang. Der Weg zu den ersten verständlichen Wörtern und Sätzen ist allerdings lang. Wie Kinder ihre Sprachfähigkeit erwerben ... mehr

Bulimie und Magersucht: Emma kämpft gegen ihre Essstörung an

Unser Kind hat Magersucht. Für Eltern ist diese Erkenntnis ein Schock. Sie sind überfordert, fühlen sich oft schuldig und haben Angst, dass ihnen das Kind vor vollen Tellern verhungert. Meistens hilft nur eine professionelle Therapie ... mehr

Annegret R.: Vierlinge der 65-Jährigen dürfen demnächst nach Hause

Nach ihrer Geburt im Mai galten die Vierlinge der 65-jährigen Annegret R. als Hochrisikopatienten. Inzwischen hätte sich die Frühchen so positiv entwickelt, dass die Ärzte über eine Entlassung nachdenken, sagte eine Sprecherin der Klinik Charité in Berlin. Neeta, Dries ... mehr

Schreib- oder Druckschrift? Chaos an deutschen Grundschulen

Wie sollen Kinder in der Grundschule schreiben lernen – mit geschwungener Handschrift oder in nüchternen Druckbuchstaben? Spätestens seit Finnland den Übergang zur Druckschrift ankündigte, ist die Diskussion auch in Deutschland neu eröffnet. Die Kultusministerkonferenz ... mehr

Mehr zum Thema News Eltern im Web suchen

Düsseldorfer Tabelle 2015: Ab August wird mehr Unterhalt fällig

Unterhaltspflichtige müssen seit 1. August 2015 an mehr zahlen: Ab diesem Datum gilt eine neue Düsseldorfer Tabelle. Diese regelt abhängig vom Nettoeinkommen, wie viel getrennt lebende Väter und Mütter in Deutschland für ihre Kinder zahlen müssen. Das Oberlandesgericht ... mehr

Mount Everest: Tyler (11) will jüngster Besteiger werden

Als jüngster Bergsteiger will ein elfjähriger Amerikaner den Mount Everest besteigen. Der Aufstieg auf den höchsten Berg der Welt soll im Mai 2016 erfolgen, teilte seine Familie mit. Tyler wäre dann zwölf Jahre und vier Monate alt – und damit anderthalb Jahre ... mehr

Hartz IV: Jobcenter muss zweite Garnitur Bettwäsche fürs Baby zahlen

Eine Mutter, die Hartz IV bekommt, hat Anspruch auf Wechselbettwäsche für ihr Baby. Das Jobcenter muss diese Kosten übernehmen, urteilte das Sozialgericht Heilbronn. In dem verhandelten Fall muss die Behörde auch einen Auto-Babysitz zahlen, obwohl ... mehr

Flüssigkeitsbedarf: So viel sollen Kinder trinken

Wenn Kinder erschöpft sind oder über Kopfschmerzen klagen, kann das die Folge von Flüssigkeitsmangel sein. Beim Spielen und Toben vergessen sie schon mal das Trinken. Kleinere Kinder können sogar Fieber bekommen, wenn sie zu wenig getrunken haben. Hier erfahren ... mehr

Achtjähriger Zion Harvey bekommt neue Hände

Der achtjährige Zion Harvey aus den USA ist weltweit das erste Kind, dem zwei neue Hände transplantiert worden sind. An der komplizierten Operation waren 40 Ärzte, Anästhesisten, Orthopäden, Radiologen und weitere Fachleute beteiligt. Jetzt könnte Zions größter Wunsch ... mehr

Legasthenie: Wichtiges Urteil zu Bemerkungen im Abitur-Zeugnis

Im Abitur- Zeugnis ist ein Hinweis auf die Legasthenie eines Schülers nicht zulässig. Allerdings darf vermerkt werden, dass die Rechtschreibung nicht bewertet wurde. Das hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden. Drei Abiturienten aus Bayern hatten geklagt ... mehr

Conrad Lempert wird jüngster deutscher Vollzeitstudent

In der Schule war Conrad Lempert seinen Altersgenossen schon immer weit voraus. Er überprang mehrere Klassen, hat mit 14 Jahren sein Abitur in der Tasche und wird nun einer der jüngsten Studenten in Deutschland. Ab 1. Oktober will er am Hasso-Plattner-Institut ... mehr

Haftung bei Schulunfällen: Ohne Vorsatz kein Anspruch auf Schmerzensgeld

Vermeintlich harmlose Schülerstreiche können schlimme Folgen haben. Wird ein Schüler bei einer Rangelei schwer verletzt, hat er in vielen Fällen nicht einmal Anspruch auf Schmerzensgeld. So sind Aufsichtspflicht und Haftung bei Unfällen in der Schule geregelt. In einem ... mehr

Jugendwort 2015: "Alpha-Kevin" ist von der Liste gestrichen

Das gab es bei der Wahl zum " Jugendwort des Jahres" noch nie: Der Langenscheidt Verlag hat ein Wort ist von der Liste der 30 Nominierten gestrichen. Ausgerechnet der Spitzenreiter der offiziellen Online-Abstimmung auf jugendwort.de, "Alpha-Kevin", kam nicht ... mehr

So viel dürfen Frauen in der Schwangerschaft zunehmen

Werdende Mütter brauchen mehr Kalorien als nicht-schwangere Frauen, damit sich das ungeborene Kind gut entwickeln kann. Sie sollten allerdings nicht wahllos drauflos essen, denn das Gewicht zu Beginn der Schwangerschaft hat einen starken Einfluss auf die Gesundheit ... mehr

BGH-Urteil: Sportverein haftet nicht für Wegeunfall

Sportvereine sind auf ehrenamtliche Hilfe angewiesen, zum Beispiel wenn der Nachwuchs bei Auswärtsturnieren antritt. Dann übernehmen oft Eltern mit ihrem privaten Pkw den Fahrdienst. Wichtig zu wissen: Wer Kinder oder Jugendliche aus Gefälligkeit zum Sport ... mehr

Jugendwort 2015: Alpha Kevin und "merkeln" stehen auf Liste

"Läuft bei dir" hieß es im letzten Jahr – jetzt sucht der Langenscheidt Verlag das " Jugendwort 2015". 30 Vorschläge stehen zur Abstimmung auf der Seite jugendwort.de. Alle Kevins müssen sich wieder einmal auf Spott gefasst machen, denn eine wenig schmeichelhafte ... mehr

Betreuungsgeld gekippt: Was Eltern jetzt wissen müssen

Das Betreuungsgeld verstößt in seiner jetzigen Form gegen das Grundgesetz. Der Bund hätte das Gesetz gar nicht erlassen dürfen, denn dafür sind die Länder zuständig. So urteilte das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Das Urteil verunsichert ... mehr

Betreuungsgeld: Horst Seehofer sauer auf Karlsruhe

Kaum hat das Bundesverfassungsgericht das Betreuungsgeld gekippt, schon prescht der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer vor und verkündet einen Alleingang des Freistaats: "Es wird in Bayern auf jeden Fall auch in der Zukunft ein Betreuungsgeld geben", sagte ... mehr

Kommentar zum Betreuungsgeld: Ab auf den Müllhaufen

Ein Kommentar von Evelyn Bongiorno "Herdprämie" nennen es die Kritiker, "Wahlfreiheit für die Familie" loben es die Befürworter. Jetzt hat das Bundesverfassungsgericht das umstrittene Betreuungsgeld gekippt - aus formalen Gründen. Doch es besteht Hoffnung ... mehr

Bundesverfassungsgericht kippt Betreuungsgeld: Aus in Karlsruhe

Das umstrittene Betreuungsgeld verstößt in seiner bisherigen Form gegen das Grundgesetz. Das hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe verkündet. Der Bund hätte das entsprechende Gesetz nicht erlassen dürfen, urteilten die Richter einstimmig (Aktenzeichen ... mehr

Betreuungsgeld: Bundesverfassungsgericht könnte Herdprämie kippen

Heute ist der Tag der Entscheidung für das Betreuungsgeld. Das Bundesverfassungsgericht wird verkünden, ob die umstrittene "Herdprämie" nach zwei Jahren wieder abgeschafft werden muss. Die Streitfrage ist, ob die Bundesregierung überhaupt das Recht hatte ... mehr

Ehegattensplitting: Bloß nicht weg mit der Familienförderung

Zankapfel Ehegattensplitting: Seit Jahren wird um das Steuergeschenk für Ehepaare heftig debattiert. Es sei keine sinnvolle Unterstützung für Familien, sondern subventioniere nur die Versorgerehe, sagen Kritiker und fordern, das Ehegattensplitting abzuschaffen ... mehr

Schwangere haben im Beruf Anspruch auf Ruheraum

Geschwollene Beine, ein schmerzender Rücken: Der Sommer kann schwangeren Berufstätigen sehr zu schaffen machen. Vielen tut es gut, in der Pause die Beine hochzulegen, sagt Michael Nasterlack von der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin. Am besten ... mehr

Betreuungsgeld: Was betroffene Eltern vom Betreuungsgeld halten

Seit zwei Jahren gibt es das Betreuungsgeld - und mindestens genauso lange den Streit darüber, wie sinnvoll es ist. Wir haben betroffene Eltern gefragt, was sie davon halten. "Eltern werden an den Pranger gestellt!" Das denken die Leser von t-online.de Positive ... mehr

"Eule" oder "Lerche": Wie sich Schlaf auf die Schule auswirkt

Todmüde in der ersten Schulstunde: Das kennen viele Jugendliche. Denn unter den 12- bis 20-Jährigen befinden sich viele sogenannte Eulen, wie eine Studie ergab. Das sind Schlaftypen, die abends länger wach sind und morgens schwer aus den Federn kommen. Die Lerchen ... mehr

Merlin schreibt Brief an DLR: "Ich denke Pluto ist traurig"

Ein sechsjähriger Junge bedauert, dass Pluto den Status als Planet verloren hat und schreibt einen rührenden Brief an das Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Und die Weltraum-Experten antworten ihm ausführlich. In seinem Brief fragt der Junge, warum ... mehr

Umfrage: Mehrheit für Hotpants-Verbot an Schulen

Mit einem Hotpants-Verbot hat eine Schulleiterin in Baden-Württemberg eine heftige Diskussion entfacht - und ist schließlich zurückgerudert. Dabei wäre eine knappe Mehrheit der Bundesbürger sogar für ein generelles Verbot aufreizender Kleidung ... mehr

Haftung für Kinder nur bei verletzter Aufsichtspflicht der Eltern

"Eltern haften für ihre Kinder!" Wirklich? Das Schild gehört zu den deutschen Rechtsirrtümern. Denn nicht immer ist ein Kind schuldfähig, und nicht immer haften die Eltern, wenn ihr Kind etwas beschädigt. Hier finden Sie eine Orientierungshilfe ... mehr

Genervte Zwillingsmutter Annie Nolan wird zum Internet-Star

Wer Zwillinge bekommt, hat es gleich doppelt schwer: Das liegt aber nicht allein an den Babys, die gleichzeitig versorgt werden wollen. Doppelt stressig sind auch die Fragen, Kommentare und Ratschläge wildfremder Personen. Eine Australierin hat sich ein patentes Mittel ... mehr

Hotpants-Verbot: Schule in Horb-Altheim rudert zurück

Die Temperaturen sinken, die Hosen werden länger und die erhitzten Gemüter in Horb kühlen wieder ab. Im sonst so beschaulichen Schwarzwald brodelte es nämlich. Auslöser war das Hotpantsverbot an einer Schule. Und jetzt soll alles gar nicht so gemeint ... mehr

Horb-Altheim: Schule verbietet Hotpants und knappe Shirts

An einer Schule im Schwarzwald kehren strengere Sitten ein: Den Schülern, eigentlich den Schülerinnen, wurde jetzt verboten, sich zu freizügig zu kleiden. Bauchfreie Shirts und Hotpants müssen die Schülerinnen der Werkrealschule in Horb-Altheim ... mehr

Kita-Nachtbetreuung stößt bei Opposition auf Gegenliebe

Der Vorschlag von  Bundesfamilienministerin  Manuela Schwesig (SPD), sogenannte 24-Stunden-Kindergärten  staatlich zu fördern, findet bei der Opposition im Bundestag weitgehend Unterstützung.  "Die Initiative ist gut, denn sie böte Menschen, die im Schichtdienst ... mehr

Brasilien will die "Kaiserschnitt-Epidemie" eindämmen

Schmerzhafte Wehen, laute Schreie - viele werdende Mütter bekommen beim Gedanken an den Kreißsaal weiche Knie. In Brasilien ist die Angst der Frauen vor einer normalen Geburt sogar so groß, dass sie sich immer öfter für einen Kaiserschnitt entscheiden. Nach Angaben ... mehr

Deutsche wollen Bundesjugendspiele behalten

Der seit voriger Woche im Internet hochkochende Ärger über die Bundesjugendspiele wird von der Mehrheit der Bevölkerung kaum geteilt. Nur 15 Prozent befürworten den Protest der Online-Petition gegen die traditionsreichen Schulsportwettbewerbe "voll und ganz", weitere ... mehr
 
1 2 3 4 ... 30 »
Anzeigen


Anzeige