Startseite
Sie sind hier: Home >

Olympia

...
Thema

Olympia

Olympia: Rios schwierige Olympia-Premiere

Olympia: Rios schwierige Olympia-Premiere

Rio de Janeiro (dpa) - Da ist er wieder, der "weiße Elefant". Bilder werden gezeigt. Vom Tennisstadion in Atlanta, vom Schwimmstadion in Athen und der Kanustrecke in Peking. Sportstätten, die nach Olympia vor sich hingammeln. Bei Olympia 2016 soll es auch nicht ... mehr
Olympia 2024: Tröger sieht Nachteile für Hamburg-Bewerbung

Olympia 2024: Tröger sieht Nachteile für Hamburg-Bewerbung

Hamburg (dpa) - Bei der Bewerbung um die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele 2024 muss Hamburg laut IOC-Ehrenmitglied Walther Tröger nachlegen. "Im Moment sehe ich Paris und Rom auf einer Stufe. Hamburg hat durchaus Chancen, muss aber aufholen", sagte ... mehr
Tröger sieht Nachteile für Hamburgs Olympia-Bewerbung

Tröger sieht Nachteile für Hamburgs Olympia-Bewerbung

Bei der Bewerbung um die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele 2024 muss Hamburg laut IOC-Ehrenmitglied Walther Tröger nachlegen. "Im Moment sehe ich Paris und Rom auf einer Stufe. Hamburg hat durchaus Chancen, muss aber aufholen", sagte Tröger der "Sport ... mehr
Olympia 2016 in Rio: Alle Wettkampfstätten im Überblick

Olympia 2016 in Rio: Alle Wettkampfstätten im Überblick

Rio de Janeiro (dpa) - Bei den Olympischen Spielen wird es vier Zentren geben, den Olympiapark in Barra, die Region Maracanã mit dem Olympiastadion, Deodoro, wo geritten wird, und die Copacabana. Ein Überblick über die Sportstätten, Kapazitäten und die Fertigstellung ... mehr
Olympia 2016 in Rio: Die Olympischen Spiele in Zahlen

Olympia 2016 in Rio: Die Olympischen Spiele in Zahlen

Rio de Janeiro (dpa) - In Rio finden 2016 die ersten olympischen Spiele in Südamerika statt. Zahlen zu Stadt, Land und Spielen. 306: Goldmedaillen, 136 für Frauen, 161 für Männer, 9 Mixed. 10 500: Soviele Athleten werden sich in Rio messen ... mehr

IAAF-Präsident Lamine Diack kündigt Prüfung von Doping-Vorwürfen an

Kuala Lumpur (dpa) - Leichtathletik-Weltpräsident Lamine Diack hat eine eingehende Prüfung der Doping-Vorwürfe gegen seinen Verband angekündigt. "Wir werden uns mit dem Problem auseinandersetzen. Das sind zunächst aber Vorwürfe und Behauptungen", sagte der Senegalese ... mehr

DOSB-Ziel für Olympia 2016 in Rio: Mindestens 44 Medaillen

Kelsterbach (dpa) - Die deutliche Forderung von Innenminister Thomas de Maizière nach einem Drittel mehr Olympia- Medaillen hat beim Deutschen Olympischen Sportbund ( DOSB) ein Jahr vor Rio keine Schockwellen ausgelöst. Im Gegenteil: Die Macher sehen den deutschen Sport ... mehr

Reformer Thomas Bach krempelt IOC um: "In der richtigen Spur"

Kuala Lumpur (dpa) - Thomas Bach hat das Internationale Olympische Komitee ( IOC) in kurzer Zeit umgekrempelt und drückt weiter aufs Tempo. "Wir sind in der richtigen Spur", sagte der 61-Jährige zum Abschluss der IOC-Vollversammlung in Kuala Lumpur ... mehr

Hockey: Olympia übergeordnetes Ziel der deutschen Hockey-Teams

Hamburg (dpa) - Fast auf den Tag genau ein Jahr vor Rio 2016 haben die deutschen Hockey-Asse Olympia fest im Visier. Da sich die Damen und Herren des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) bei den World-League-Turnieren im Juni bereits im ersten Anlauf die Tickets ... mehr

FIFA-Präsident Blatter verzichtet auf Wiederwahl im IOC

Kuala Lumpur (dpa) - FIFA-Präsident Joseph Blatter hat noch einmal schriftlich bestätigt, dass er sich aus dem Führungsamt des Fußball-Weltverbandes zurückziehen wird. In einem Brief an IOC-Präsident Thomas Bach vom 23. Juli kündigte er an, nicht ... mehr

Rio 2016: IOC will verschmutzte Olympia-Gewässer testen

Kuala Lumpur (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee ( IOC) will die verschmutzen Gewässer vor der Sommerspiele-Stadt Rio de Janeiro auf gesundheitsgefährdende Bakterien und Viren testen lassen. Damit will das IOC einer Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation ... mehr

Olympia 2016: Wasser in Rios besteht Triathlon-Test

Rio de Janeiro (dpa) - Das ist halt die Copacabana. Die Zuschauer stehen in Bikinis oder Badehose einfach im Wasser und feuern die Triathleten an, die sich in die Wellen stürzen. Logenplätze quasi. Die Einwohner Rio de Janeiros, Cariocas genannt, verfolgen die heftigen ... mehr

Olympia 2024: IOC trifft keine Kandidaten-Vorauswahl

Kuala Lumpur (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee ( IOC) wird bei der Bewerbung um die Sommerspiele 2024 auf eine Vorauswahl verzichten. Bei einem erfolgreichen Olympia-Referendum am 29. November wäre Hamburg damit wie alle anderen Kandidaten ... mehr

Schwimmen: Biedermann erfüllt WM-Pflicht - Wenk mit deutschem Rekord

Kasan (dpa) - Paul Biedermann erfüllte pflichtgemäß die erste Mission, vor seiner großen WM-Prüfung auf der Lieblingsstrecke schlugen erst einmal andere mit Weltrekord und einer deutschen Bestzeit zu. Alexandra Wenk verbesserte in 57,77 Sekunden ... mehr

Olympia 2024: IOC trifft keine Vorauswahl unter Kandidaten

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) wird bei der Bewerbung um die Sommerspiele 2024 auf eine Vorauswahl verzichten. Bei einem erfolgreichen Olympia-Referendum am 29. November wäre Hamburg damit wie alle anderen Kandidaten bis zur Wahl im September ... mehr

WADA entsetzt: Doping-Enthüllungen der ARD sind "sehr alarmierend"

Kuala Lumpur (dpa) - Hochbrisante Doping-Vorwürfe gegen den Leichtathletik-Weltverband haben Entsetzen und Empörung ausgelöst. Eine große Zahl von Blutproben mit verdächtigen Werten sollen von der IAAF geheim gehalten und nicht sanktioniert worden ... mehr

Olympia: Südsudan als 206. Land in das IOC aufgenommen

Kuala Lumpur (dpa) - Der Südsudan ist in das Internationale Olympische Komitee (IOC) aufgenommen worden. Dies beschloss die IOC-Vollversammlung in Kuala Lumpur. Mit der Aufnahme kann das Land, das sich vom Sudan abgespalten ... mehr

Sportpolitik: Werbung für Hamburg beim IOC-Kongress

Kuala Lumpur (dpa) - Der Kleine Grasbrook ist das Herzstück des Hamburger Olympia-Konzeptes für 2024. Wie erklärt man aber nur den 100 IOC-Mitgliedern, welchen Charme diese Elbinsel mitten in der Stadt hat? Die Mitbewerber Rom und Paris haben es mit ihren Wahrzeichen ... mehr

Olympia - Segelweltverband: Rio-Gewässer selbst testen lassen

Rio de Janeiro (dpa) - Der Segelweltverband will wegen der anhaltenden Sorgen um gesundheitsgefährdende Verschmutzungen in den Olympia-Gewässern vor Rio unabhängige Experten einschalten. "Wir werden jemanden finden, der für uns das testen kann, was wir über Viren ... mehr

Sportpolitik: US-Bewerber für Olympia 2024 bis Ende August

Kuala Lumpur (dpa) - Nach dem Rückzug von Boston aus dem Rennen um die Sommerspiele 2024 will das Olympische Komitee der USA bis Ende August über einen Ersatz-Kandidaten entscheiden. Als mögliche Bewerber nannte USOC-Präsident Larry Probst Los Angeles, San Francisco ... mehr

Deutsches Duo gewinnt Beachvolleyball-EM

Laura Ludwig und Kira Walkenhorst sind neue Europameisterinnen im Beachvolleyball. Das deutsche Duo gewann in Klagenfurt das Endspiel gegen die Russinen Jewgenia Ukolowa und Jekaterina Birlowa mit 2:0 (21:18, 21:18). Nach zweimal Bronze in den Jahren ... mehr

Olympia 2022: Deutsche Bewerbung als Zeichen gegen Peking und Co.

Ein Kommentar von Jens Bistritschan Kaum war die Entscheidung über die Vergabe der Olympischen Winterspiele 2022 zugunsten von Peking gefallen, war der Aufschrei groß. Zwar erklärte DOSB-Präsident Alfons Hörmann, das IOC habe „bereits in seinem Evaluierungsbericht ... mehr

Sportpolitik: Peking-Wahl für 2022 sorgt für Novum

Kuala Lumpur (dpa) - Das IOC ist mit dem hauchdünnen Votum für Peking als Gastgeber der Winterspiele 2022 auf Nummer sicher gegangen und hat für ein Novum in der Olympia-Geschichte gesorgt. Die chinesische Metropole wird als erste Stadt nach den Sommerspielen ... mehr

Kritik an Olympia 2022 in Peking: "Albtraum für Menschenrechte"

"Die Entscheidung für Peking ist ein Albtraum für die Menschenrechte." Nicht nur Florian Kasiske von "NOlympia Hamburg" erhebt Vorwürfe. Nur wenige Stunden nach der Entscheidung für Peking als Gastgeber der Olympischen Winterspiele 2022 wurde heftige Kritik ... mehr

Sportpolitik: Menschenrechtler kritisieren Vergabe an China

Peking (dpa) - Mit scharfer Kritik haben Menschenrechtsorganisationen auf die Vergabe der Olympischen Winterspiele 2022 an Peking reagiert. "Die Vergabe der Spiele ist ein Schlag ins Gesicht von Chinas Menschenrechtsaktivisten. Das olympische Motto 'Höher, schneller ... mehr

Mehr zum Thema Olympia im Web suchen

Olympia 2022 in Peking - Das ganze Konzept im Überblick

Peking wird die Olympischen Winterspiele 2022 ausrichten. Das entschied das Internationale Olympische Komitee ( IOC) in Kuala Lumpur. Peking wird auf Basis seiner Erfahrungen als Gastgeber der Sommerspiele 2008 und auch einigen Wettkampfstätten von damals ... mehr

Olympische Winterspiele 2022: Peking gewinnt Wahl gegen Almaty

Peking wird Gastgeber der Olympischen Winterspiele 2022. Bei der 128. Session des Internationalen Olympischen Komitees in Kuala Lumpur stimmte die Mehrheit der IOC-Mitglieder für die chinesische Hauptstadt. Einziger Konkurrent war die kasachische Stadt Almaty. Peking ... mehr

Olympische Winterspiele 2022: Pekinger glücklich über IOC-Wahl

Peking (dpa) - Als die Entscheidung gefallen ist, bestellt Wang Song erstmal eine Runde Bier für alle. Mit Freunden ist der 28-Jährige in eine Bar im Pekinger Vergnügungsviertel Sanlitun eingekehrt, um live die Wahl des Internationalen Olympischen Komitees ... mehr

NOlympia Hamburg kritisiert Peking-Zuschlag

Die Hamburger NOlympia-Bewegung hat die Vergabe der Winterspiele 2022 an Peking scharf kritisiert. Die Entscheidung sei ein "Alptraum für die Menschenrechte", erklärte NOlympia-Sprecher Florian Kasiske am Freitag in der Hansestadt. Würde das Internationale Olympische ... mehr

Olympische Winterspiele 2022 in Peking - Das Konzept im Überblick

Kuala Lumpur (dpa) - Peking wird die Olympischen Winterspiele 2022 ausrichten. Das entschied das Internationale Olympische Komitee (IOC) in Kuala Lumpur. Die chinesische Hauptstadt wird auf Basis der Erfahrungen als Gastgeber der Sommerspiele 2008 und auch mit einigen ... mehr

Sportpolitik - Menschenrechte: Hoffnung und Kritik nach Wahl Pekings

Frechen (dpa) - Friedhelm Julius Beucher, der Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes, erhofft sich durch die Vergabe der Olympischen Winterspiele und der Winter-Paralympics 2022 an Peking eine Verbesserung der Menschenrechtssituation in China. "Es bleibt ... mehr

Hörmann verweist auf Hamburgs Vorzüge für 2024

Nach dem Zuschlag für Peking als Ausrichter der Winterspiele 2022 hat Alfons Hörmann als Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) nochmals auf die Vorzüge Hamburgs für 2024 verwiesen. Die in Kuala Lumpur getroffene Entscheidung unterstreiche die Bedeutung ... mehr

Sportpolitik: Hörmann verweist nach Peking-Wahl auf Hamburgs Vorzüge

Kuala Lumpur (dpa) - Nach dem Zuschlag für Peking als Ausrichter der Winterspiele 2022 hat Alfons Hörmann als Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) nochmals auf die Vorzüge Hamburgs für 2024 verwiesen. Die in Kuala Lumpur getroffene Entscheidung ... mehr

IOC vergibt Olympische Jugend-Winterspiele 2020 an Lausanne

Kuala Lumpur (dpa) - Lausanne wird Gastgeber der 3. Olympischen Jugend-Winterspiele 2020 sein. Dies entschied der Kongress des Internationalen Olympischen Komitees ( IOC) am Freitag in Kuala Lumpur. Premiere feierten die Jugend-Winterspiele 2012 in Innsbruck ... mehr

Fußball - U23-Ausschluss: Neuseeland-Verband erhebt Einspruch

Wellington (dpa) - Nach dem Ausschluss der neuseeländischen U23-Mannschaft aus dem Olympia-Qualifikationsturnier in Papua-Neuguinea hat der nationale Fußball-Verband am 31. Juli wie angekündigt Einspruch eingelegt. Die Ozeanische Fußball-Konföderation hatte ... mehr

Olympia 2022: Peking setzt bei Kandidatur auf Stärke des Landes

Kuala Lumpur (dpa) - Peking setzt bei der Kandidatur um die Olympischen Winterspiele 2022 auf politische Stabilität in China und die wirtschaftliche Kraft des Landes. "Wir geben alle Garantien, die erforderlich sind", erklärte Vizeministerpräsidentin Liu Yandong ... mehr

Sportpolitik - IOC-Präsident Bach: Reformen vorantreiben

Kuala Lumpur (dpa) - Bei der Eröffnung des 128. Kongresses des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) in Kuala Lumpur hat Thomas Bach angemahnt, den mit der Agenda 2020 eingeleiteten Reformprozess weiter voranzutreiben. Es sei notwendig, dass der "Prozess ... mehr

Olympia - Studie: Olympia-Wasser vor Rio dreckig und gefährlich

Kuala Lumpur (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach erwartet, dass die Organisatoren der Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro das Problem mit der Wasserqualität in den Griff bekommen. "Wir sind praktisch im täglichen Kontakt mit dem Organisationskomitee", sagte ... mehr

Olympia-Planer Hill: Hamburg kein zweites Boston

Die Hamburger Olympia-Planer befürchten keine Finanzquerelen wie in Boston. Die Ostküstenstadt in den USA hatte sich am Montag von einer Bewerbung um die Olympischen Spiele 2024 verabschiedet, weil die Stadt Kostenübernahmen aus Steuergeldern ablehnt. "Dies gilt nicht ... mehr

Schwimmen - Rio Schmutzwasser: Buschkow sieht IOC in der Pflicht

Kasan (dpa) - Nach einem Bericht über Viren und Bakterien in den Gewässern von Rio de Janeiro ein Jahr vor Olympia sieht der Deutsche Schwimm-Verband den Weltverband FINA und das Internationale Olympische Komitee (IOC) in der Pflicht. "Es ist die Aufgabe ... mehr

Sportpolitik - Olympia-Planer Hill: Hamburg kein zweites Boston

Hamburg (dpa) - Die Hamburger Olympia-Planer befürchten keine Finanzquerelen wie in Boston. Die Ostküstenstadt in den USA hatte sich von einer Bewerbung um die Olympischen Spiele 2024 verabschiedet, weil die Stadt Kostenübernahmen aus Steuergeldern ablehnt ... mehr

Olympische Winterspiele 2022: Almaty und Peking sind übrig

Kuala Lumpur (dpa) - Für die XXIV. Olympischen Winterspiele 2022 hatte es ursprünglich neun interessierte Städte - darunter München - gegeben. Zur Wahl bei der 128. Session des Internationalen Olympischen Komitees ( IOC) in Kuala Lumpur stehen aber nur noch Almaty ... mehr

Sportpolitik - Vorteil Peking: Almaty für 2022 nur Außenseiter

Kuala Lumpur (dpa) - Chinas früherer Basketballstar Yao Ming und Kasachstans Eiskunstlauf-Held Denis Ten sind wie Goliath und David. Der 2,29 Meter große Riese aus dem Reich der Mitte hat vor der Wahl der Winterspielestadt 2022 auf dem IOC-Kongress in Kuala Lumpur ... mehr

Sportpolitik - Für Menschenrechtler keine gute Wahl: Almaty oder Peking

Kuala Lumpur (dpa) - Menschenrechtler sehen das Duell der Ausrichterstädte für die Olympischen Winterspiele 2022 als ein Rennen Teufel gegen Beelzebub. "Das IOC hat eine Wahl zwischen schlecht und schlecht", sagte Wenzel Michalski, Direktor von Human Rights Watch ... mehr

Sportpolitik - IOC-Session im neuen Parlaments-Look: "Dialog anregen"

Kuala Lumpur (dpa) - Bei seiner 128. Session tagt das Internationale Olympischen Komitee (IOC) erstmals im neuen Parlaments-Design. "Wir wollen damit den Dialog und die Diskussion im Sinne der Agenda 2020 anregen", sagte IOC-Präsident Thomas ... mehr

Sportpolitik - Experte Nieland: "IOC Gefangener des eigenen Prozesses"

Kuala Lumpur (dpa) - Für den Kölner Sportwissenschafter Jörg-Uwe Nieland ist das Internationale Olympische Komitee (IOC) bei der Wahl der Winterspielestadt für 2022 am Freitag auf dem 128. Kongress in Kuala Lumpur ein "Gefangener des eigenen Prozesses". Das sagte ... mehr

Sportpolitik - Oft überraschend: Vergabe von Olympischen Spielen

Kuala Lumpur (dpa) - Die Mitglieder des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) haben bei der Vergabe von Sommer- und Winterspielen nicht immer die favorisierte Stadt gewählt. Oft gab es Überraschungen und umstrittene Entscheidungen. Auch der Zweikampf ... mehr

IOC-Chef Thomas Bach kritisiert Olympia-Bewerbung von Boston scharf

Kuala Lumpur (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach hat Boston nach dem blamablen Rückzug von der Olympia-Bewerbung für 2024 eine schallende Ohrfeige verpasst. "Was wir von außen gesehen haben: Da kam jeden Tag ein neues Projekt von Boston, mit neuen Leuten und neuen Ideen ... mehr

IOC-Ehrenmitglied Leo Wallner ist mit 79 Jahren gestorben

Wien (dpa) - Das IOC-Ehrenmitglied Leo Wallner ist tot. Der frühere Präsident des Österreichischen Olympischen Komitees (ÖOC) starb im Alter von 79 Jahren in Wien. Einen entsprechenden Bericht der Zeitung "Kurier" bestätigte der Glücksspielkonzern Casinos Austria ... mehr

IOC-Chef Bach kritisiert Boston scharf

IOC-Präsident Thomas Bach hat Boston nach dem Rückzug von der Bewerbung um die Olympischen Spiele 2024 heftig kritisiert. "Was wir von außen gesehen haben: Da kam jeden Tag ein neues Projekt von Boston, mit neuen Leuten und neuen Ideen", sagte er am Mittwoch in Kuala ... mehr

Sportpolitik - Außenseiter Almaty: Kasachstan träumt von Olympia

Almaty (dpa) - Der kasachische Präsident Nursultan Nasarbajew sparte nicht mit großen Worten, als er die Vorzüge von Olympia-Kandidat Almaty lobte. Die Bewerbung der größten Stadt des Landes für die Winterspiele 2022 sei eine geradezu historische Mission ... mehr

Sportpolitik - Der große Favorit: Peking hofft auf Winterspiele 2022

Peking (dpa) - Jiao Bao fiebert der Entscheidung entgegen. Wenn das Internationale Olympische Komitee (IOC) am 31. August bekanntgibt, wer den Zuschlag für die Winterspiele 2022 erhält, will der Hotelbesitzer den ganzen Tag den Fernseher anlassen, damit ... mehr

Olympia-Planer Schwank präsentiert Hamburg in Kuala Lumpur

Bernhard Schwank, stellvertretender Geschäftsführer der Hamburger Olympia-Bewerbungsgesellschaft, reist an diesem Mittwoch nach Kuala Lumpur zum IOC-Kongress. In der Hauptstadt Malaysias wird am Freitag die Ausrichter-Stadt der Olympischen Winterspiele ... mehr

Olympia 2024: Kann Hamburg vom Boston-Wegfall profitieren?

Boston/Colorado Spings (dpa) - Boston ist kein möglicher Kandidat mehr für die Ausrichtung der Olympischen Spiele und Paralympics 2024. Rund sieben Wochen vor der Frist für die Abgabe der Kandidatur beim Internationalen Olympischen Komitee gab das nationale Komitee ... mehr

Sportpolitik - Boston-Aus: Vorteil für Hamburgs Olympia-Planer?

Hamburg (dpa) - Für die Befürworter steigert Bostons Rückzug die Hamburger Olympia-Chancen, für die Gegner ist der Verzicht der Ostküsten-Metropole Wasser auf die Mühlen. Ein Mitbewerber weniger im Rennen um die Spiele 2024 ist für die Olympia-Planer sicherlich ... mehr
 
1 2 3 4 ... 85 »
Anzeigen


Anzeige