Sie sind hier: Home >

Organisierte Kriminalität

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Organisierte Kriminalität

Polizei und Organisierte Kriminalität:

Polizei und Organisierte Kriminalität: "Clans verbreiten Angst und Schrecken"

Diese Warnung hat  Berlin aufgeschreckt: Kriminelle Familienclans unterwandern die Polizei. Tatsächlich ist es allerdings bei Versuchen geblieben, sagt nun Bodo Pfalzgraf , Landeschef der Deutschen Polizeigewerkschaft. Ein Interview von Jonas Mueller ... mehr
Das Geheimnis um den Riesen von Brabant ist gelüftet.

Das Geheimnis um den Riesen von Brabant ist gelüftet.

Das Geständnis kam auf dem Sterbebett, ein ehemaliger Polizist soll hinter einer spektakulären Überfallserie in Belgien stecken. "Ich bin der Riese", sagte Chris B. seinem Bruder. Kurz darauf starb Christ B., im Vorjahr im Alter von 61 Jahren. Vereinsamt ... mehr

"Büro 39" schmuggelt Elfenbein in Kims Auftrag

Ein mysteriöses "Büro 39" ist im kommunistischen Parteiapparat Nordkoreas für die Finanzierung des Regimes zuständig. Im Auftrag des Büros sorgen Nordkoreas Diplomaten für illegale Devisen. Ein neuer Bericht enthüllt die Verstrickungen der Staatsbeauftragten ... mehr
27 Mitglieder der Babymilch-Mafia werden verhaftet

27 Mitglieder der Babymilch-Mafia werden verhaftet

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat einer bundesweit agierenden, sogenannten Babymilch-Mafia das Handwerk gelegt. Bei Durchsuchungen in mehreren Städten wurden 27 Verdächtige festgenommen, wie die Staatsanwaltschaft in Essen und die Polizei ... mehr
Organisierte Kriminalität: Schaden nimmt dramatisch zu

Organisierte Kriminalität: Schaden nimmt dramatisch zu

Organisierte Kriminalität ist und bleibt ein großes Problem in Deutschland . Im vergangenen Jahr gab es bundesweit 563 Ermittlungsverfahren. Der verursachte Schaden belief sich auf mehr als eine Milliarde Euro. Die Zahl aller Ermittlungsverfahren ... mehr

Krise in Albanien verschärft sich

Die erfolglose Vermittlung des EU–Parlaments in der schweren politischen Krise in Albanien hat die Fronten zwischen Regierung und Opposition weiter verhärtet. Dem Vorsitzenden des Außenpolitischen Ausschusses im EU–Parlament, David McAllister, sei es am Vortag nicht ... mehr

Osmanen Germania und United Tribuns: Polizei geht gegen Rocker vor

In sechs Bundesländern hat es am frühen Morgen eine Großrazzia gegen Rocker gegeben. Sicherheitskräfte waren in Hessen, Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hamburg im Einsatz, wie das hessische Landeskriminalamt in Wiesbaden ... mehr

GSG-9-Einsatz: Schlag gegen kriminelle Tschetschenen-Bande

Mit einer Razzia in drei Bundesländern hat die Polizei eine mutmaßliche Bande von Kriminellen ausgehoben. Der Schwerpunkt der Aktion gegen 16 tschetschenische Tatverdächtige lag in Sachsen, wie das Landeskriminalamt (LKA) mitteilte. Da von einem hohen Gewaltpotenzial ... mehr

"El-Chapo"-Sohn entführt: Drogenkrieg zwischen Kartellen in Mexiko

In Mexiko haben Unbekannte einen Sohn des Drogenbosses Joaquín " El Chapo" Guzmán entführt. Der 29-jährige Jesús Alfredo Guzmán Salazar sei unter den sechs Männern, die aus einem Luxus-Restaurant im Badeort Puerto Vallarta verschleppt worden waren ... mehr

Mongols in Hamburg: SEK verhaftet Ex-Rockerboss in Nürnberg

Ein untergetauchter früherer Rockerboss aus Hamburg ist in Nürnberg verhaftet worden. Ein Spezialeinsatzkommando der bayerischen Polizei nahm den 37-Jährigen am Samstagabend in der Innenstadt fest, wie ein Polizeisprecher sagte. Zielfahnder des Hamburger ... mehr

Rocker in Deutschland: Experte fordert Verbot krimineller Rockergruppen

Magdeburg/Hamburg (dpa) - Der Chef des Bundes Deutscher Kriminalbeamter, André Schulz, hat vor einer Eskalation von Revierkämpfen der Rocker gewarnt. "Wir beobachten die Entwicklung bei kriminellen Rockergruppierungen in Deutschland schon seit einiger Zeit mit Sorge ... mehr

Mehr zum Thema Organisierte Kriminalität im Web suchen

Ladendiebstahl nimmt zu: Organisierte Bandendiebstähle steigen

Köln (dpa) - Der Ladendiebstahl in Deutschland nimmt nach einer Studie des Kölner Wirtschaftsforschungsinstituts EHI zu. Die Handelsexperten beziffern den Verkaufswert der 2015 von Kunden gestohlenen Waren auf rund 2,24 Milliarden Euro, wie aus der Untersuchung ... mehr

Hamburg: Urteil gegen Ex-Rocker-Boss der Mongols erwartet

Im Prozess gegen einen ehemaligen Anführer des Rocker-Clubs Mongols will das Amtsgericht Hamburg heute sein Urteil verkünden. Der 37-Jährige ist wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und Besitzes von Betäubungsmitteln angeklagt. Bei zwei Durchsuchungen ... mehr

Bordell "Artemis": Justizsenator würde gerne mehr Bordelle schließen

Nach der Razzia im Berliner Großbordell "Artemis" hat Berlins Justizsenator Thomas Heilmann (CDU) ein härteres Vorgehen gegen derartige Rotlicht-Etablissements und ihre Betreiber gefordert. Nach den geltenden Gesetzen sei es zu schwierig, Bordelle mit kriminellem ... mehr

Nach Razzia im Bordell "Artemis": Staatsanwaltschaft ist abgemahnt

 Nach der Großrazzia im Bordell "Artemis" gehen die Betreiber juristisch gegen die Berliner Staatsanwaltschaft vor. Sie haben die Behörde über einen Medienrechtler abgemahnt, wie die "Die Welt" (Samstag) berichtet. Den Ermittlern wird vorgeworfen, sich nach dem Einsatz ... mehr

Polizei gelingt großer Schlag gegen Enkeltrickbetrüger

Fahndungserfolg für die Polizei: In einer grenzübergreifenden Aktion haben deutsche und polnische Ermittler drei Clans von Enkeltrickbetrügern das Handwerk gelegt. In München gab es nach den Festnahmen keinen einzigen neuen Betrugsfall mehr. Ein halbes Dutzend ... mehr

Artemis-Bordell Berlin: Staatsanwalt zieht Vergleich mit Al Capone

Nach der Razzia in Berlins größtem Bordell Artemis hat die Staatsanwaltschaft von Vorwürfen zu organisierter Kriminalität gesprochen. Es gehe um Hinterziehung von Sozialabgaben, Ausbeutung und Gewaltanwendung, sagte Oberstaatsanwalt Andreas Behm am Donnerstag. Einer ... mehr

Banken - "Panama Papers": Razzia in der Kanzlei Mossack Fonseca

Panama-Stadt (dpa) - Nach den Enthüllungen über hunderttausende Briefkastenfirmen nimmt die Staatsanwaltschaft in Panama die Kanzlei Mossack Fonseca ins Visier. Bis zum Mittwochmorgen (Ortszeit) durchsuchten Ermittler stundenlang die Firmenzentrale in Panama-Stadt ... mehr

SEK-Einsatz Berlin: Polizei verhaftet sechs Clanmitglieder

Berlin (dpa) - Bei einem Großeinsatz gegen mutmaßlich kriminelle Mitglieder eines arabischen Familienclans in Berlin sind sechs Männer festgenommen worden. Gegen die Verdächtigen hätten Haftbefehle vorgelegen, sagte ein Polizeisprecher. An dem Einsatz in mehreren ... mehr

Berlin: Henkel zufrieden nach Einsatz gegen Großfamilie

Nach dem Großeinsatz der Berliner Polizei gegen mutmaßlich kriminelle Mitglieder einer arabischen Großfamilie hat sich Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) zufrieden gezeigt. "Dieser Schlag gegen die Organisierte Kriminalität zeigt, dass der Staat entschlossen gegen ... mehr

Kampf gegen Einbrecher in Hessen - zu wenig Personal

Die hohe Zahl von Wohnungseinbrüchen in Hessen kann nach Einschätzung von GdP-Chef Andreas Grün durch mehr Polizei-Präsenz auf der Straße verhindert werden. Dazu fehle es aber an ausreichendem Personal, sagte der Chef der Gewerkschaft der Polizei Hessen ... mehr

Wie sehr steuert Moskau die Russlanddeutschen?

Die Affäre um die angebliche Vergewaltigung einer 13-Jährigen in Berlin treibt die vier Millionen Russlanddeutschen um: Aufgehetzt durch russische Medien bezichtigen einige von ihnen Presse und Behörden der Vertuschung. t-online.de sprach mit Ernst Strohmaier ... mehr

Zoll durchsucht Lufthansa-Cargo-Tochter - Unternehmen ist Zeuge

FRANKFURT (dpa-AFX) - Bei der Großrazzia gegen Schwarzarbeit und organisierte Kriminalität sind am Mittwoch auch Räume einer Tochter von Lufthansa Cargo durchsucht worden. Das Unternehmen ist aber nicht beschuldigt, sondern Zeuge ... mehr

Zeugen nach Schießerei in Berlin gesucht: Polizei setzt Spürhund ein

Nach der Schießerei in Berlin-Wilmersdorf, bei der eine unbeteiligte Frau getroffen wurde, wertet die Polizei weitere Hinweise aus. Handzettel zu dem Vorfall samt Zeugenaufruf waren am Freitag in der Umgebung des Tatortes an Bewohner und Passanten verteilt worden ... mehr

China: Einflussreicher Millionär wegen Bandenkriminalität hingerichtet

PEKING (dpa-AFX) - Der einflussreiche Konzernchef Liu Han ist in China wegen Bandenkriminalität hingerichtet worden. Er hatte mit seinem Bruder eine "mafiöse Verbrechergruppe" angeführt, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Montag ... mehr

Mafia in Deutschland immer gewalttätiger

Die Mafia hat in Deutschland ein neues Geschäftsfeld entdeckt: Nach Prostitution und Drogenhandel gibt es auch organisierte Kriminalität im Zusammenhang mit Steuerbetrug - schreibt die "Wirtschaftswoche" (Wiwo). Und weil die Kriminellen dabei immer brutaler vorgehen ... mehr

Otto Schily übernimmt politische Verantwortung in NSU-Ermittlungen

Die rechtsterroristische Gruppierung Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) hätte möglicherweise deutlich eher erkannt und gestoppt werden können. Bereits im Jahr 2004 lag beim Nagelbombenattentat von Köln mit 22 Verletzten ein Überwachungsvideo vor, doch wurde ... mehr

Hells Angels: Zwei Mitglieder der Rocker-Gruppe nach Italien ausgeliefert

Die baden-württembergische Justiz hat zwei mit Europäischem Haftbefehl gesuchte Mitglieder der Hells Angels nach Italien ausgeliefert. Die beiden deutschen Staatsangehörigen wurden am Münchner Flughafen italienischen Beamten übergeben, wie die Generalstaatsanwaltschaft ... mehr

Hells Angels: Räume der Rocker in NRW erneut durchsucht

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen greift im Kampf gegen kriminelle Rockerbanden weiter durch: Am Dienstagabend durchsuchten Beamte die Klubräume der Hells Angels in Krefeld und Willich. Außerdem betroffen waren Privatwohnungen führender Klubmitglieder ... mehr

Mafia ist Italiens "erste Bank": Einnahmen machen sieben Prozent des Bruttoinlandprodukts aus

Der Staat steckt tief in der Finanzklemme, das organisierte Verbrechen aber boomt mitten in der Wirtschaftskrise: Einer aktuellen Studie zufolge ist die italienische Mafia die größte Wirtschaftskraft des Landes und mit einer Liquidität von etwa 65 Milliarden ... mehr

Mutmaßlicher Kopf des Anklamer Bandidos-Rockerclubs festgenommen

Vier Tage nach einer Razzia im Rockermilieu in Anklam und Greifswald hat die Polizei den mutmaßlichen Anführer des Anklamer Bandidos-Clubs festgenommen. Der Mann sei am Montag in der Peenestadt in seiner Wohnung verhaftet worden, teilte die Polizei am Dienstag ... mehr

"Hells Angels": Innenministerium untersagt zwei Frankfurter Clubs

Der hessische Innenminister Boris Rhein hat zwei Ableger der Rockergruppe " Hells Angels" in Frankfurt am Main verboten. Die Clubs "Westend" und "Frankfurt" verstießen gegen Strafgesetze, sagte der CDU-Politiker am Freitag in Wiesbaden. Die beiden Vereine ... mehr

Verbot von "Hells Angels" laut Rhein lange vorbereitet

Das Verbot der Frankfurter Rockergruppen der " Hells Angels" ist nach Angaben des hessischen Innenministers Boris Rhein in jahrelanger Polizeiarbeit vorbereitet worden. Im Hessischen Landtag sprach der CDU-Politiker am Donnerstag von einem unverzichtbaren Schritt gegen ... mehr

Kreditkarten-Betrüger aufgeflogen

Die Polizei hat einen der weltweit größten Ringe von Kreditkarten-Fälschern ausgehoben. In einer konzertierten Aktion in fünf Ländern seien am vergangenen Mittwoch insgesamt 61 Verdächtige festgenommen worden, teilte Europol mit. Die Bande hatte ihr Zentrum demnach ... mehr

Banken: Gute Geschäfte mit den Drogendealern

Der mexikanische Drogenkrieg ist ein Milliardengeschäft. Die mächtigen Kartelle schaffen Waffen ins Land, pumpen Drogen in die USA und waschen weitgehend ungestört ihr schmutziges Geld. Amerikanische Banken haben dabei kräftig mitgemischt - und mitverdient ... mehr

Gerichtsurteil: Bei Erpressung droht der Verlust des Versicherungsschutzes

Opfer einer Schutzgelderpressung müssen mit dem Verlust ihres Versicherungsschutzes rechnen. Das ergibt sich aus einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe. Er entschied, dass ein Gastronomie-Versicherer das Risiko nur tragen muss, wenn der Gastwirt ... mehr

Korruption: Erstmals Strafanzeige gegen serbischen Super-Reichen

In Serbien Strafanzeige ist zum ersten Mal Strafanzeige gegen einen der Super-Reichen gestellt worden, die während der Kriegswirren mit zwielichtigen Methoden zu traumhaftem Vermögen gekommen sind. Das staatliche Amt für Korruptionsbekämpfung hat Anzeige gegen Milan ... mehr

Vier Milliarden Euro Steuerschaden durch unversteuerte Zigaretten

Das Rauchen unversteuerter Zigaretten hat dem Fiskus 2008 rund vier Milliarden Euro Steuerschaden verursacht. Dazu kommt ein Schaden für Industrie und Handel von rund 1,2 Milliarden, wie aus einer Studie des Hamburgischen Weltwirtschafts-Instituts ( HWWI) hervorgeht ... mehr

Verheugen: Gefälschte Arzneimittel überfluten Europäische Union

Die EU schlägt Alarm: Gefälschte Medikamente überfluten den Binnenmarkt und bedrohen die Gesundheit von Millionen Verbrauchern. EU-Industriekommissar Günter Verheugen sagte der Zeitung "Die Welt": "Die Zahl der gefälschten Arzneimittel in Europa, die beim Patienten ... mehr

Razzia in China-Restaurants - Köche ausgebeutet

Eine chinesische Schleuserbande soll jahrelang mehr als 1000 Landsleute als Spezialitätenköche nach Deutschland geholt und ausgebeutet haben. Die Staatsanwaltschaft Hannover ermittele unter anderem wegen Menschenhandels und Ausbeutung, teilte der Sprecher ... mehr

Großrazzia gegen Toiletten-Betreiber

Die Polizei hat bundesweit hunderte Toiletten auf Autobahnraststätten durchsucht. Das Ziel der Ermittler: die betrügerische Toiletten-Mafia, die ihre meist ausländischen Mitarbeiter ausgebeutet haben soll. Wie der Leitende Oberstaatsanwalt Klaus Puderbach ... mehr

"Sklavenarbeit" auf deutschen Toiletten: Großrazzia gegen Betreiber

Die Polizei hat bundesweit hunderte Toiletten auf Autobahnraststätten durchsucht. Das Ziel der Ermittler: Die betrügerische Toiletten-Mafia, die ihre meist ausländischen Mitarbeiter ausgebeutet haben soll. Wie der Leitende Oberstaatsanwalt Klaus Puderbach ... mehr

Steuerhinterziehung: Schrotthändler prellen Staat um eine Milliarde Euro

Betrügerische Schrotthändler haben den Staat in den vergangenen fünf Jahren um rund eine Milliarde Euro geprellt. Wie die Oberfinanzdirektion Koblenz bestätigte, wurde allein in Rheinland-Pfalz zeitweise gegen 3250 Personen ermittelt. Metallverarbeitende Betriebe ... mehr

Ausbeutung auf Kreuzfahrten und bei der Weinlese

Dutzende junge Arbeitslose sind einem Magazinbericht zufolge von Jobcentern auf Flusskreuzfahrtschiffe vermittelt worden, auf denen Stundenlöhne von weniger als drei Euro gezahlt wurden. Die Arbeitsverträge seien mit Hilfe von mindestens sechs verschiedenen ... mehr

Arzneimittelhandel: Gefälschte Medikamente auf dem Vormarsch

Herzprobleme, Infektionen oder tödliche Nebenwirkungen: Das sind die Risiken gefälschter Medikamente, die zunehmend auch in Deutschland auftauchen. Der Zoll beschlagnahmte 2007 Arzneien im Wert von 8,3 Millionen Euro, nach 2,5 Millionen Euro im Vorjahr. Die Gefahren ... mehr

Organisierte Kriminalität: Banden dominieren Falschgeld-Szene

Drucker und Scanner erleichtern Betrügern heutzutage die Arbeit. Bastler am heimischen Computer sind aber seltener geworden. Die europäische Fälscherszene wird von Banden dominiert, die von der Fertigung bis zur Verbreitung der falschen Scheine alles organisieren ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017