Startseite
Sie sind hier: Home >

Parteien

...
Thema

Parteien

Hintersberger bleibt Chef des Augsburger CSU-Bezirksverbands

Hintersberger bleibt Chef des Augsburger CSU-Bezirksverbands

Bayerns Sozialstaatssekretär Johannes Hintersberger bleibt Chef der Augsburger CSU. Beim Parteitag des kleinsten der zehn Bezirksverbände der Christsozialen wurde er am Dienstagabend mit 55 von 63 Stimmen (87 Prozent) im Amt bestätigt. Vor zwei Jahren hatte ... mehr
Austrittswelle überrollt AfD in Rheinland-Pfalz

Austrittswelle überrollt AfD in Rheinland-Pfalz

Nach der Niederlage des wirtschaftsliberalen Flügels der AfD auf dem Parteitag in Essen haben mehr als 100 Mitglieder in Rheinland-Pfalz die Partei verlassen. "Ich bin nicht in eine Pegida-Partei eingetreten", sagte der bisherige Landeschef Uwe-Zimmermann am Dienstag ... mehr
AfD Sachsen befürchtet keine Austritte nach Bruch mit Lucke

AfD Sachsen befürchtet keine Austritte nach Bruch mit Lucke

Nach der Niederlage von AfD-Gründer Bernd Lucke im Machtkampf mit dem nationalkonservativen Flügel um die sächsische Landeschefin Frauke Petry fürchtet deren Landesverband keine große Zahl an Parteiaustritten. Es könne sogar sein, dass durch den Bruch mit Lucke ... mehr
Lucke-Anhänger denken an Gründung von neuer Partei

Lucke-Anhänger denken an Gründung von neuer Partei

Nach dem verlorenen Machtkampf innerhalb der Alternative für Deutschland haben viele Anhänger von Parteigründer Bernd Lucke der AfD wie erwartet den Rücken gekehrt. Noch in dieser Woche will der liberal-konservative Flügel über eine mögliche Partei ... mehr
Uwe Zimmermann: AfD-Vorsitzende in Rheinland-Pfalz verlässt Partei

Uwe Zimmermann: AfD-Vorsitzende in Rheinland-Pfalz verlässt Partei

Der Vorsitzende der AfD in Rheinland-Pfalz, Uwe Zimmermann, hat zusammen mit zwei weiteren Vorstandsmitgliedern seinen Austritt aus der Partei erklärt. AfD-Sprecher Oliver Sieh bestätigte am Dienstag entsprechende Medienberichte. Sieh ist einer ... mehr

Parteien - Rechtsruck in AfD: Lucke-Flügel denkt über neue Partei nach

Berlin/Straßburg (dpa) - Der liberal-konservative Flügel der AfD um Parteigründer Bernd Lucke will noch in dieser Woche über eine mögliche Partei-Neugründung entscheiden. Der von Lucke und einigen Mitstreitern im vergangenen Mai gegründete Verein "Weckruf ... mehr

Anschlag auf SPD Göttingen mit Brandsätzen und Pflastersteinen

Mit Brandsätzen und Pflastersteinen haben Unbekannte einen Anschlag auf das SPD-Gebäude in Göttingen verübt. Nach Angaben des SPD-Stadtverbandsvorsitzenden Christoph Lehmann entstand bei dem Angriff in der Nacht zum Dienstag erheblicher Sachschaden, Verletzte ... mehr

Südwest-AfD will von Rechtsruck nichts wissen

Die AfD im Südwesten geht nach eigenen Angaben gestärkt aus den derzeitigen Turbulenzen in der rechtskonservativen Partei hervor. "Die Streithähne treten gerade aus", sagte Parteisprecherin Anastasia Koren am Dienstag. "Jetzt kann die AfD endlich wieder ... mehr

Landtagsabgeordneter Siegfried Gentele tritt aus AfD aus

Nach dem Wechsel an der Spitze der Alternative für Deutschland (AfD) ist der Landtagsabgeordnete Siegfried Gentele aus der Partei ausgetreten. "Die AfD hat am vergangenen Wochenende ihr wahres Gesicht gezeigt und mit der Wahl des neuen Bundesvorstandes eine falsche ... mehr

AfD in MV bleibt für Landtagswahl optimistisch

Der AfD-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern sieht seine Chancen für die Landtagswahl in einem Jahr durch eine mögliche Abspaltung nicht gefährdet. Eine Austrittswelle sei nach der Entmachtung von AfD-Gründer Bernd Lucke auf dem Bundesparteitag am Wochenende in Essen ... mehr

Pegida tritt bei vier Landtagswahlen an

Während die Alternative für Deutschland (AfD) sich zerpflückt, hofft die anti-islamische Pegida-Bewegung, es bald in die Parlamente zu schaffen. Das Bündnis, von dem man bisher nur weiß wogegen es gerichtet ist und nicht wofür, will künftig bei Landtagswahlen antreten ... mehr

Kleinster CSU-Bezirksverband wählt neue Führungsriege

Der kleinste der zehn CSU-Bezirksverbände wählt heute einen neuen Vorstand. Bezirkschef Johannes Hintersberger will sich erneut zur Wahl stellen. Der 61-Jährige war erst vor wenigen Tagen von Ministerpräsident Horst Seehofer zum Sozialstaatssekretär ernannt worden ... mehr

CDU-Landeschefin Klöckner als Wahlkreiskandidatin nominiert

Die rheinland-pfälzische CDU-Landeschefin Julia Klöckner ist rund acht Monate vor der Landtagswahl offizielle Kandidatin ihrer Partei für den Wahlkreis Bad Kreuznach. Bei der Nominierung in ihrer Heimat Guldental erhielt sie am Montag nach CDU-Angaben 98,1 Prozent ... mehr

Niedersächsischer AfD-Chef sieht keine Austrittswelle

Niedersachsens AfD-Landesvorsitzender Paul Hampel sieht nach der Niederlage des liberal-konservativen Flügels auf dem Parteitag in Essen keine Austrittswelle in seinem Verband. Von 1900 AfD-Mitgliedern in Niedersachsen seien bis Montagabend 20 ausgetreten ... mehr

AfD muss nach Machtkampf Austrittswelle fürchten

Der liberal-konservative Flügel der AfD um Gründer Bernd Lucke hat den Machtkampf auf dem Parteitag verloren. Doch Ruhe kehrt nun nicht ein. Nun droht eine Austrittswelle. Zahlreiche Mitglieder haben in den Landesverbänden die Absicht geäußert, die AfD zu verlassen ... mehr

AfD-Landeschef Kölmel verlässt nach Rechtsruck die Partei

Nach der Niederlage des liberal-konservativen Flügels beim AfD-Parteitag ist der baden-württembergische Landeschef Bernd Kölmel aus der Partei ausgetreten. Damit muss sich der Landesverband einen neuen Vorsitzenden suchen. "Dieser Bundesparteitag hat gezeigt ... mehr

Parteien: AfD vor Austrittswelle - Petry bestreitet Rechtsruck

Essen (dpa) - Die AfD steht nach der Parteitagsniederlage ihres liberal-konservativen Flügels vor einer Austrittswelle. Zahlreiche Mitglieder in den Landesverbänden äußerten die Absicht, die Alternative für Deutschland (AfD) zu verlassen. Das berichteten ... mehr

AfD-Landeschef Kölmel tritt aus Partei aus

Nach der Niederlage des liberal-konservativen Flügels beim AfD-Parteitag ist der baden-württembergische Landeschef Bernd Kölmel aus der Partei ausgetreten. "Dieser Bundesparteitag hat gezeigt, dass sich die Koordinaten verschoben haben und noch weiter verschieben ... mehr

Alternative für Deutschland vor Austrittswelle

Essen (dpa) - Die AfD steht nach der Parteitagsniederlage ihres liberal-konservativen Flügels vor einer Austrittswelle. Zahlreiche Mitglieder haben die Absicht geäußert, die Alternative für Deutschland zu verlassen. Das berichten Parteifunktionäre aus Bayern ... mehr

Keine massiven Parteiaustritte nach Wechsel an AfD-Spitze

Der turbulente Wechsel an der Spitze des AfD-Bundesvorstands hat bislang keine größeren Auswirkungen auf den Landesverband in Hessen. "Es hat keine massive Austrittswelle gegeben", sagte Peter Münch, einer von drei Sprechern des Landesvorstands, am Montag der Deutschen ... mehr

AfD vor Austrittswelle

Die AfD steht nach der Parteitagsniederlage ihres liberal-konservativen Flügels vor einer Austrittswelle. Zahlreiche Mitglieder haben in den Landesverbänden die Absicht geäußert, die Alternative für Deutschland (AfD) zu verlassen. Das berichteten mehrere ... mehr

Petry bestreitet Kurswechsel bei der AfD

Köln (dpa) - Die neue Vorsitzende der Alternative für Deutschland, Frauke Petry, hat bestritten, dass es auf dem Parteitag am Wochenende einen Kurswechsel gegeben habe. Die AfD sei programmatisch immer noch da, wo sie 2013 gewesen sei. Am Wochenende ... mehr

Lucke-Flügel plant Umfrage über Gründung neuer Partei

Essen (dpa) - Nach der Niederlage des liberal-konservativen Flügels auf dem Bundesparteitag der AfD wollen Parteigründer Bernd Lucke und seine Anhänger eine Umfrage starten. Die Europaparlamentarierin Ulrike Trebesius sagte der dpa, man werde die Mitglieder des Vereins ... mehr

Klöckner soll als Landtagskandidatin aufgestellt werden

Die designierte rheinland-pfälzische CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner soll heute von ihrer Partei als Landtagskandidatin aufgestellt werden. Dazu kommen in Guldental die Delegierten des Wahlkreises Bad Kreuznach zusammen. Klöckners Aufstellung gilt als Formsache ... mehr

Parteien: Rechter AfD-Flügel bootet Lucke aus und trägt Petry zum Sieg

Essen (dpa) - In der AfD hat der rechte Flügel den wochenlangen Richtungsstreit klar für sich entschieden. Auf dem Essener Bundesparteitag gewann die sächsische Landeschefin Frauke Petry die Wahl zur Ersten Vorsitzenden mit 60 Prozent der Stimmen. Für ihren Rivalen ... mehr

Mehr zum Thema Parteien im Web suchen

ZDF: Henkel tritt aus AfD aus

Berlin (dpa) - Nach dem Sieg des rechten AfD-Flügels bei den Vorstandswahlen auf dem Bundesparteitag verlässt der frühere Industriepräsident Hans-Olaf Henkel nach ZDF-Informationen die Partei. Das meldeten die «heute»-Nachrichten auf Twitter. Auf dem Essener Parteitag ... mehr

ZDF: Hans-Olaf Henkel verlässt die AfD

Der Europa-Abgeordnete Hans-Olaf Henkel verlässt die AfD. Das berichtet das ZDF. Es drohe eine "NPD im Schafspelz" sagte der 75-Jährige dem TV-Sender. Zuvor hatte er heftige Kritik an der neuen Führung unter Parteichefin Frauke Petry geäußert. "Mit der Wahl Petrys ... mehr

AfD-Landeschef Kölmel erwägt Parteiaustritt

Essen (dpa/lsw)- Nach den Wahlen einer neuen AfD-Bundesspitze will der baden-württembergische Landesvorsitzende Bernd Kölmel Anfang der Woche entscheiden, ob er aus der Partei austritt. "Die Mischung dieses Bundesvorstands macht mich nicht gerade glücklich", sagte ... mehr

Nord-Grüne beschließen Antrag zu ökologischer Finanzreform

Die Grünen in Schleswig-Holstein wollen eine ökologische Steuerreform auf den Weg bringen. Ein entsprechender Antrag sei einstimmig angenommen worden, sagte die Grüne Landeschefin Ruth Kastner am Sonntag nach einem kleinen Parteitag in Neumünster. Demnach sollen ... mehr

AfD-Landeschef Poggenburg schafft es nicht in Parteivorstand

Der Vorsitzende der Alternative für Deutschland (AfD) in Sachsen-Anhalt, André Poggenburg, ist beim Bundesparteitag nicht in den Vorstand der AfD gewählt worden. Er unterlag am Sonntag bei der Wahl zum 3. Beisitzer Alice Weidel vom AfD-Landesverband Niedersachsen ... mehr

Dresdner Stadtrat Jens Baur neuer sächsischer NPD-Landeschef

Der Dresdner Stadtrat und bisherige stellvertretende Landeschef, Jens Baur, ist neuer, kommissarischer Landesvorsitzender der rechtsextremen NPD in Sachsen. Der Landesvorstand habe ihn bei einer turnusmäßigen Sitzung am Samstag einstimmig gewählt, teilte die Partei ... mehr

Bernd Lucke erwartet Rechtsruck bei der AfD: Kurz vor Austritt?

Der abgewählte AfD-Vorsitzende Bernd Lucke befürchtet einen Rechtsruck seiner Partei. Der Wirtschaftsprofessor sagte am Rande des Parteitags in Essen, er habe die Sorge, dass sich die AfD in Richtung der rechtsextremen Front National in Frankreich bewege ... mehr

Saar-Piraten setzen auf Wachstum

Die Saar-Piraten setzen auf eine wachstumsorientierte Politik. "Wir wollen, dass das Saarland ausbricht aus der Abwärtsspirale", sagte Fraktionschef Michael Hilberer am Sonntag auf einem Programmparteitag im saarländischen Dillingen. Der Landesregierung warf Hilberer ... mehr

AfD-Chef Gauland erneut in Parteivorstand gewählt

Der brandenburgische Chef der Alternative für Deutschland (AfD), Alexander Gauland, hat seinen Platz im Parteivorstand verteidigt. Er wurde am Sonntag in Essen beim Bundesparteitag zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt - mit 83,8 Prozent der Stimmen. Diese Position ... mehr

AfD-Gründer Lucke droht mit Austritt - Tumult beim Parteitag

Essen (dpa) - Beim Bundesparteitag der Alternative für Deutschland ist es heute zu tumultartigen Szenen gekommen. Parteigründer Bernd Lucke, der gestern bei der Wahl zum Vorsitzenden Frauke Petry unterlegen war, drohte im Saal mit seinem Austritt aus der Partei ... mehr

AfD wählt rechtslastigen Parteivorstand

Die Alternative für Deutschland (AfD) hat einen neuen Parteivorstand gewählt, in dem die Vertreter des rechten Flügels dominieren. Am Samstag wählten die Mitglieder der 2013 gegründeten Protestpartei Frauke Petry aus Sachsen zur Ersten Vorsitzenden. Ihr Stellvertreter ... mehr

AfD setzt Parteitag nach Petry-Wahl mit weniger Mitgliedern fort

Essen (dpa) - Die AfD hat ihren außerordentlichen Parteitag in Essen fortgesetzt - allerdings mit deutlich weniger Teilnehmern als gestern. Zahlreiche Mitglieder waren nach der Wahl von Frauke Petry zur neuen Vorsitzenden frustriert abgereist. Die bisherige ... mehr

Contra Stegner: Weil warnt Bundes-SPD vor Steuerdebatte

Niedersachsens Ministerpräsident und SPD-Landeschef Stephan Weil hat seine Partei vor einer neuen internen Debatte über Steuererhöhungen gewarnt und sich damit gegen Parteivize Ralf Stegner gewandt. "Die SPD hat damit 2013 schlechte Erfahrungen gemacht, und es ist nicht ... mehr

Weil warnt Bundes-SPD vor schädlicher Steuerdebatte

Niedersachsens Ministerpräsident und SPD-Landeschef Stephan Weil hat seine Partei vor einer neuen internen Debatte über Steuererhöhungen gewarnt. "Die SPD hat damit 2013 schlechte Erfahrungen gemacht, und es ist nicht klug, ein zweites Mal gegen die gleiche ... mehr

Jörg Meuthen Zweiter Vorsitzender der AfD

Der Volkswirtschafts-Professor Jörg Meuthen wird Zweiter Vorsitzender der Alternative für Deutschland. Der Bundesparteitag wählte den stellvertretenden baden-württembergischen Landesvorsitzenden am Samstag in Essen mit 62 Prozent der Stimmen in den Bundesvorstand ... mehr

Nord-Grüne veranstalten kleinen Parteitag

Die Grünen in Schleswig-Holstein kommen heute zu einem kleinen Parteitag zusammen. Sie wollen über einige Anträge beraten, mit denen sich der Parteitag im Mai nicht befassen konnte. Ein Antrag fordert eine neue ökologische Steuerreform, um das Klima besser ... mehr

Lucke will sich mit Parteifreunden beraten

Essen (dpa) - Der als AfD-Chef abgewählte Bernd Lucke lässt seine Zukunft in der Partei vorerst offen. Er wolle noch mit Parteifreunden darüber beraten, sagte der Parteigründer am Rande des Parteitags in Essen. Zusammen mit Vertretern des Vereins «Weckruf 2015» wolle ... mehr

Lucke-Anhänger beraten über kollektiven Austritt aus der AfD

Essen (dpa) - Nach der Wahl von Frauke Petry zur neuen Bundesvorsitzenden der AfD denken Anhänger ihres Rivalen Bernd Lucke über einen gemeinschaftlichen Austritt aus der Partei nach. Bei einem informellen Treffen des von Lucke gegründeten Vereins «Weckruf 2015» gingen ... mehr

Nationalkonservative Petry gewinnt AfD-Machtkampf

Essen (dpa) - Die AfD wandert weiter nach rechts: Der erbitterte Machtkampf in der Partei ist zugunsten des national-konservativen Flügels entschieden. Bei der Vorsitzendenwahl setzte sich auf einem turbulenten Parteitag Frauke Petry klar gegen den wirtschaftsliberalen ... mehr

Parteien: Nationalkonservative Petry gewinnt AfD-Machtkampf

Essen (dpa) - Der erbitterte Machtkampf in der AfD ist zugunsten des national-konservativen Flügels entschieden. Bei der Vorsitzendenwahl setzte sich auf einem turbulenten Parteitag Frauke Petry klar gegen den wirtschaftsliberalen Parteigründer Bernd Lucke durch. Petry ... mehr

Petry gewinnt AfD-Machtkampf

Essen (dpa) - Der erbitterte Machtkampf in der AfD ist zugunsten des rechtskonservativen Flügels entschieden. Bei der Wahl des ersten Vorsitzenden setzte sich auf dem Bundesparteitag in Essen Frauke Petry klar durch. Petry erhielt 2047 der 3428 gültigen Stimmen ... mehr

Parteitag der AfD: Triumph für Frauke Petry

Essen (dpa) - Die Alternative für Deutschland hat Frauke Petry zur neuen Bundesvorsitzenden gewählt. Damit dürfte der rechte Flügel der Partei weiter an Gewicht gewinnen. Die bisherige Co-Vorsitzende erhielt beim außerordentlichen Bundesparteitag der AfD in Essen ... mehr

AfD wählt Petry zur neuen Bundesvorsitzenden

Essen (dpa) - Die Alternative für Deutschland hat Frauke Petry zur neuen Parteivorsitzenden gewählt. Petry erhielt heute beim außerordentlichen Bundesparteitag der AfD in Essen 60 Prozent der Stimmen. mehr

AfD-Vorsitzender Lucke: Wir sind keine Pegida-Partei

Der AfD-Vorsitzende Bernd Lucke hat die Bezeichnung Pegida-Partei für die Alternative für Deutschland abgelehnt und damit auf dem Parteitag in Essen heftige Reaktionen hervorgerufen. Er wurde bei seiner Rede am Samstag von Buhrufen und Pfiffen unterbrochen ... mehr

AfD-Parteiprogramm: Gegen Islam und Euro

Bis zum Jahresende will die  Alternative für Deutschland (AfD) ein Parteiprogramm verabschieden. Erste Positionen aus der Programmarbeit wurden beim außerordentlichen Bundesparteitag in Essen vorgelegt. Eine Auswahl zeigt: Längst ist die AfD nicht ... mehr

Bundesparteitag der AfD hat begonnen: Schweißperlen und Grabenkämpfe

Essen (dpa) - Am späten Vormittag hat am Samstag der außerordentliche Bundesparteitag der AfD in Essen begonnen - in angespannter Atmosphäre. In der Partei tobt seit einem halben Jahr ein erbitterter Machtkampf zwischen dem liberalen und dem rechten ... mehr

Stöß will Wahlkreis in Mitte für SPD von Linken erobern

Berlins SPD-Chef Jan Stöß möchte bei der Abgeordnetenhauswahl 2016 im geschichtsträchtigen Wahlkreis II in Berlin-Mitte eine Kette von Misserfolgen seiner Partei beenden. "Dieser Wahlkreis ist lange Zeit eine Hochburg der Linken gewesen. Das wollen wir ändern", sagte ... mehr

AfD wählt auf außerordentlichem Parteitag neue Führung

Essen (dpa) - Wer führt künftig die AfD? Darüber werden an diesem Wochenende die Mitglieder der Partei entscheiden. Die Alternative für Deutschland hat zum außerordentlichen Bundesparteitag nach Essen geladen. Der liberal-konservative Flügel steht mehrheitlich hinter ... mehr

Reformpapier: CDU will sich stärker öffnen

Mit einem ganzen Bündel von Neuerungen will sich die CDU stärker für Frauen, junge Menschen und Einwanderer öffnen. Künftig soll sich etwa ein gewählter Mitgliederbeauftragter in den Parteivorständen bis hin zur Bundesspitze um die Anwerbung und die Anliegen ... mehr

Streit-Partei AfD wählt neue Führung

Berlin (dpa) - Im Machtkampf zwischen dem rechten und dem liberalen Flügel der AfD steht heute die Entscheidung an. Auf einem Bundesparteitag in Essen sollen die Mitglieder der Alternative für Deutschland einen neuen Parteivorstand wählen. Der liberal-konservative ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »
Anzeigen


Anzeige