Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Pflege zu Hause

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Pflege zu Hause

    Kompressionsstrümpfe anziehen - So geht’s leichter

    Kompressionsstrümpfe anziehen - So geht’s leichter

    Wer sich bereits einmal Kompressionsstrümpfe anziehen wollte, weiß: Das ist gar nicht so einfach. Denn das Material des Strumpfes ist sehr fest und liegt eng am Bein. Daher ist es ratsam, die Strümpfe gegen Venenschwäche in der Apotheke oder im Sanitätsgeschäft speziell ... mehr
    Häusliche Pflege - Was zahlt die Pflegekasse?

    Häusliche Pflege - Was zahlt die Pflegekasse?

    Häusliche Pflege ist ein Thema, das viele unvorbereitet trifft, wenn plötzlich ein Angehöriger pflegebedürftig wird. Doch zu Hause pflegen heißt nicht, dass Sie dabei auf sich allein gestellt sind: Sie können sich professionelle Hilfe ins Haus holen oder sich die Arbeit ... mehr
    Frauen zwischen Kindern und Altenpflege:

    Frauen zwischen Kindern und Altenpflege: "Ich fühle mich nur noch als Versorgungsmaschine"

    Die Doppelbelastung von Frauen weicht zunehmend einer Dreifachbelastung: Kinder versorgen und erziehen, arbeiten gehen - und die Eltern oder Schwiegereltern pflegen. Man nennt sie die "Sandwich-Generation", aber der Begriff ist viel zu soft. Passender ... mehr
    Demenz:

    Demenz: "Vergiss mein nicht" gibt Einblick ins Leben dementer Personen

    "Heute hat Gretel gesagt: Ich liebe Dich". Malte Sieveking, der Ehemann der demenzkranken Margarete, erlebt manche Überraschung  im Verlauf ihrer Krankheit. So auch diese spontane Liebeserklärung seiner Frau an die Pflegerin. Sohn David Sieveking ist Regisseur ... mehr
    Pflegeversicherung: Millionen-Betrug mit ambulanter Pflege

    Pflegeversicherung: Millionen-Betrug mit ambulanter Pflege

    Millionenbetrug mit ambulanten Pflegediensten: Laut "Bild am Sonntag" ist es Krankenkassen-Ermittlern gelungen, einen Ring von Betrügern zu entlarven, der für einen Millionenschaden im Gesundheitssystem verantwortlich ist und in mehreren deutschen Städten operierte ... mehr

    Kurzzeitpflege beantragen: So geht’s

    Die Gründe dafür, um Kurzzeitpflege zu beantragen können ganz unterschiedlich sein: Bei einer kurzfristigen Verschlechterung des Gesundheitszustands kann eine vorübergehende Unterbringung im Pflegeheim sinnvoll sein, aber auch, wenn pflegende Angehörige krank werden ... mehr

    Gelenke lockern: Übungen für Pflegebedürftige

    Gerade ältere Menschen und Pflegebedürftige sollten möglichst regelmäßig ihre Gelenke lockern, damit sich gesundheitliche Beschwerden nicht durch die fehlende Bewegung verschlimmern. Welche Übungen sich besonders eignen, erfahren Sie hier. Dauerhafte ... mehr

    Sondenkost: Tipps zu Verabreichung und Hygiene

    Kann ein Patient nicht mehr richtig schlucken, muss er mit Sondenkost ernährt werden. Bei der Verabreichung gibt es jedoch einiges zu beachten: Neben den richtigen Hygienemaßnahmen ist es wichtig, dass Sie ausschließlich speziell geeignete Sondenkost verwenden ... mehr

    Kur für pflegende Familienmitglieder: Tipps

    Wer Angehörige zu Hause pflegt, kann in manchen Fällen eine Kur für pflegende Familienmitglieder in Anspruch nehmen. Zusätzlich zu dem permanenten Stress und der psychischen Belastung drohen Ihnen durch das schwere Heben eines bettlägerigen Menschen oftmals ... mehr

    Tagespflege: Gute Alternative zum Pflegeheim

    Die Tagespflege ermöglicht es vielen Senioren, länger in ihrem gewohnten Umfeld zu leben. Der Vorteil dieser teilstationären Pflege liegt darin, das pflegende Angehörige entlastet werden, und Pflegebedürftige einen abwechslungsreichen Alltag in Gesellschaft erleben ... mehr

    Was ist Essen auf Rädern?

    Essen auf Rädern ist ein Service, bei dem ein warmes Mittagessen verzehrfertig nach Hause gebracht wird. Zielgruppe sind vor allem Senioren, die sich häufig nicht mehr selbstständig versorgen können. Die Anzahl an Dienstleistern, die einen solchen Service anbieten ... mehr

    Mehr zum Thema Pflege zu Hause im Web suchen

    Essen auf Rädern: Rundum gut versorgt

    Essen auf Rädern gibt es bereits seit vielen Jahren. Dieser Service versorgt Senioren, für die das Einkaufen und Tüten tragen zu anstrengend ist, täglich mit frischen Mahlzeiten. Wie sieht der Menüservice aus? Essen auf Rädern ist als Bring- und Lieferdienst bekannt ... mehr

    Kurzzeitpflege: Was versteht man darunter?

    Die Kurzzeitpflege soll diejenigen Menschen entlasten, die sich um pflegebedürftige Angehörige kümmern. Schließlich kostet eine solche Fürsorge viel Kraft, sodass hin und wieder eine Auszeit unbedingt nötig ist. Während dieser Auszeit kümmern sich professionelle ... mehr

    Dekubitus: Tipps, um das Wundliegen zu vermeiden

    Wer bettlägerig und in seinen Bewegungen eingeschränkt ist, verharrt häufig lange Zeit in derselben Position. Hierbei steigt die Gefahr von Dekubitus stark an. Dieses Wundliegen erfordert anschließend eine aufwendige und langwierige Behandlung. Entsprechend ... mehr

    Rücken schonen beim Umsetzen eines Pflegebedürftigen

    Angehörige zu pflegen, ist eine psychische, aber auch eine körperliche Belastung. Um dieser dauerhaft standzuhalten, sollten Sie Ihren Rücken schonen. Wer beim Umsetzen in oder aus einem Rollstuhl die richtige Technik anwendet, kann Rückenschmerzen vorbeugen. Umsetzen ... mehr

    Bettlaken wechseln bei Bettlägerigen - So geht’s

    Wenn Menschen bettlägerig werden, kommen häufig neue Aufgaben auf die pflegenden Angehörigen zu. Das Bettlaken zu wechseln, gehört zu diesen Anforderungen. Wenn Sie bislang nicht mit der Pflege anderer Menschen vertraut sind, können diese Tipps hilfreich sein. Bettlaken ... mehr

    Haare waschen bei Bettlägerigen - So geht’s

    Wenn pflegebedürftige Angehörige bettlägerig werden, gilt es, den Alltag neu zu organisieren. Das Haarewaschen ist bei der Körperpflege bereits eine größere Herausforderung für Pflegende. Mithilfe dieser Tipps gelingt Ihnen aber auch das. Haare waschen im Bett: Tipps ... mehr

    Pflegefall im Lebensabend: Das steht Ihnen zur Verfügung

    Viele Menschen haben Angst, den Lebensabend als Pflegefall zu verbringen. Nicht immer lässt sich dieses Schicksal vermeiden, umso besser ist es dann, wenn Sie im Ernstfall gut darauf vorbereitet sind. Wer eine private Pflegeversicherung abgeschlossen ... mehr

    Pflege im Alter: Tipps für den Betreuungsvertrag

    Für eine zuverlässige Pflege im Alter ist ein Umzug ins Pflegeheim nicht unbedingt nötig. Viele setzen stattdessen auf ambulante Pflegedienste, die Hilfebedürftige im eigenen Zuhause pflegen. Auch betreutes Wohnen ist längst kein Geheimtipp mehr. In beiden ... mehr

    Betreutes Wohnen gibt es in verschiedenen Formen

    Wer alt und pflegebedürftig ist, muss nicht zwangsläufig in einem Altersheim leben, denn betreutes Wohnen gibt es nicht nur in dieser Form. Inzwischen haben Senioren eine Vielzahl von Alternativen, wie sie ihren Lebensabend schön verbringen können und dabei gut gepflegt ... mehr

    Mehrgenerationen-Häuser - Jung und Alt unter einem Dach

    Mehrgenerationen-Häuser sind keine neue Idee. Im Gegenteil, dieses Konzept wird auf dem Land seit Jahrhunderten von Bauernfamilien so gelebt. Der Jungbauer betreibt mit seiner Ehefrau aktiv den Hof, seine Eltern helfen, soweit sie es noch können, und die Kinder ... mehr

    Senioren-WG - Eine Alternative zum Pflegeheim?

    In den letzten Jahren ist das Leben im Alter in einer Senioren-WG immer populärer geworden. So können ältere Menschen gemeinsam ihren Lebensabend genießen und ihren Alltag zusammen abwechslungsreich gestalten. Doch es ist fraglich, ob das Wohnen in Senioren ... mehr
     


    Anzeige
    shopping-portal