Sie sind hier: Home >

Pjöngjang

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Pjöngjang

Nordkorea: Krieg gegen USA ist

Nordkorea: Krieg gegen USA ist "unvermeidbar"

Wegen der anhaltenden Manöver von USA und Südkorea an seinen Grenzen droht  Nordkorea erneut mit Krieg. Dieser sei inzwischen nicht mehr nur möglich, sondern unvermeidbar.  Es gehe bloß noch darum, wann genau er ausbreche, sagte ein Sprecher des nordkoreanischen ... mehr
Konflikte: Nordkoreas Führung hält Krieg für unausweichlich

Konflikte: Nordkoreas Führung hält Krieg für unausweichlich

Seoul (dpa) - Die Führung in Nordkorea hält einen Krieg mit den USA für unausweichlich. "Die einzige Frage ist mittlerweile nur, wann der Krieg ausbrechen wird", zitierte die staatliche Nachrichtenagentur KCNA einen Sprecher des nordkoreanischen ... mehr
Nummer zwei der UN besucht überraschend Nordkorea

Nummer zwei der UN besucht überraschend Nordkorea

Jeffrey Feltman hat überraschend eine Reise nach Pjöngjang angekündigt. Erstmals seit mehr als fünf Jahren reist ein ranghoher UN-Diplomat für politische Gespräche nach Nordkorea. Noch diese Woche soll der Untergeneralsekretär Jeffrey Feltman zu politischen ... mehr
Nordkorea-Konflikt: USA und Südkorea beginnen bisher größtes Militärmanöver

Nordkorea-Konflikt: USA und Südkorea beginnen bisher größtes Militärmanöver

Als Reaktion auf den nordkoreanischen Raketentest vor einer Woche haben  Südkorea und die USA das bisher größte gemeinsame Luftwaffenmanöver gestartet. Hunderte Flieger, darunter zwei Dutzend Tarnkappenflugzeuge, sollten bei der am Montag gestarteten insgesamt ... mehr
USA: Deutschland soll Botschafter aus Nordkorea abziehen

USA: Deutschland soll Botschafter aus Nordkorea abziehen

Mit seinem jüngsten Raketentest löst Nordkorea harrsche internationale Reaktionen aus. Die US-Regierung droht dem Regime, "vollkommen zerstört" zu werden. Nach dem jüngsten nordkoreanischen Raketentest haben die USA Deutschland und andere Länder aufgefordert ... mehr

Früherer Nordkorea-Häftling brennend in Park entdeckt

Vor sieben Jahren ist Aijalon Mahli Gomes von Ex-Präsident Jimmy Carter aus nordkoreanischer Haft befreit worden. Jetzt ist der US-Bürger auf mysteriöse Weise ums Leben gekommen. Ein Polizist entdeckte den brennenden Körper von Aijalon Mahli Gomes am vergangenen Freitag ... mehr

Nordkorea wirft Washington Provokation vor

Pjöngjang (dpa) - Nordkorea hat seine Wiederaufnahme auf die US-Liste von Terror-Unterstützerstaaten als «schwere Provokation» bezeichnet. Das Außenministerium in Pjöngjang warf Washington - wie üblich - eine feindselige Politik vor. Nordkorea werde daher ... mehr

"Mörderisches Regime": USA setzen Nordkorea wieder auf Terrorliste

Die USA haben Nordkorea wieder auf ihre Liste der Terrorunterstützerstaaten gesetzt. US-Präsident Donald Trump sagte am Montag in Washington, dies hätte schon "vor Jahren" passieren müssen. Pjöngjang war im Jahr 2008 im Zuge der Verhandlungen über das nordkoreanische ... mehr

Kriegsübung vor Nord-Korea: Trump beordert drei Flugzeugträger

Das Säbelrasseln im Nordkorea-Konflikt geht weiter: Während US-Präsident Donald Trump auf seiner Asienreise bissige Bemerkungen mit Pjöngjang austauscht, startet das US-Militär ein Großmanöver. Trump stellte am Sonntag während eines Besuchs in Hanoi auf Twitter ... mehr

Trump und Xi: US-Präsident will mit China Welt-Probleme lösen

Donald Trump und  Chinas Präsident Xi  sind sich sicher: Zusammenarbeit bringt beide Länder voran. Der US-Präsident geht sogar noch einen Schritt weiter: Gemeinsam können die USA und die Volksrepublik die Probleme der Welt lösen. Sie beginnen mit einem ... mehr

Kim Jong Un besucht Kosmetikfabrik

Der Atomkonflikt spitzt sich immer mehr zu, dennoch findet Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un genügend Zeit, um sich dem Thema der Schönheit zu widmen. Inmitten des Atomkonflikts hat Kim Jong Un gemeinsam mit seiner Frau und seiner jüngeren Schwester einen Betrieb ... mehr

Mehr zum Thema Pjöngjang im Web suchen

Nordkorea: "Krieg ist nicht unser Ziel"

Im Konflikt um das Atomprogramm Nordkoreas hat US-Verteidigungsminister James Mattis unterstrichen, dass Washington eine friedliche Lösung anstrebt. "Wie schon Außenminister (Rex) Tillerson klar gemacht hat, ist unser Ziel nicht Krieg, sondern ... mehr

Tiefes Misstrauen: Die Macht Chinas über Nordkorea ist ein Irrglaube

Auf China ruhen viele Hoffnungen, wenn es um eine mögliche Lösung des Atomkonflikts mit Nordkorea geht. Nach Einschätzung von Experten ist das jedoch ein Mythos. Das Verhältnis der beiden Nationen ist wesentlich problematischer als dies den Anschein hat. Auf den ersten ... mehr

Nahe Nordkorea: US-Bomber proben den Ernstfall

US-Bomber haben zusammen mit japanischen und südkoreanischen Flugzeugen einen Übungsflug in der Nähe der koreanischen Halbinsel absolviert. Unterdessen haben nordkoreanische Hacker offenbar geheime Pläne Südkoreas erbeutet. Das teilte das US-Militär auf seiner Website ... mehr

Möglicher Nordkorea-Krieg: China ist offenbar schon längst vorbereitet

Sind es leere Drohungen oder macht Donald Trump nach seinen Kriegsdrohungen Richtung Pjöngjang ernst? China bereitet sich auf einen solchen Fall schon länger vor, hält das aber geheim. Dass die Lage in Nordkorea eskalieren könnte, ist offensichtlich. Der große Nachbar ... mehr

Donald Trump über Nordkorea: "Nur eine Sache wird funktionieren"

US-Präsident Donald Trump hat im Konflikt um das nordkoreanische Atom-und Raketenprogramm eine neue Drohung gegen Pjöngjang gerichtet. Via Twitter bekräftigte er seine Ansicht, dass Gespräche mit Nordkorea eine Zeitverschwendung seien. Präsidenten und Regierungen ... mehr

Nordkorea-Konflikt: USA suchen direkte Gespräche mit Pjöngjang

Die USA stehen nach den Worten ihres Außenministers Rex Tillerson in Kontakt mit Nordkorea, um die Möglichkeit von Verhandlungen über dessen Atom- und Raketenprogramm auszuloten. Die USA fragten, ob Nordkorea zu Gesprächen bereit sei, sagte Tillerson am Samstag ... mehr

UN-Atombehörde zeigt sich wegen Nordkorea alarmiert

Nordkorea kommt dem Ziel einer atomaren Bewaffnung immer näher: Der jüngste Atomtest stellt nach Einschätzung der UN-Atomenergiebehörde eine "neue globale Bedrohung" dar. Er zeige, dass das isolierte Land bei der Waffenentwicklung schnelle Fortschritte mache, sagte ... mehr

Keine Folterspuren: Fall Otto Warmbier – Rechtsmedizinerin widerspricht Trump

US-Präsident Donald Trump hat im Zusammenhang mit dem verstorbenen Otto Warmbier von nordkoreanischer Folter gesprochen. Jetzt widerspricht eine Gerichtsmedizinerin, die die Leiche des US-Studenten untersucht hat. Warmbiers Leichnam habe keine eindeutigen Folterspuren ... mehr

Nordkorea bestreitet US-Präsident Trumps Foltervorwürfe

Pjöngjang (dpa) - Nordkorea hat den Vorwurf von US-Präsident Donald Trump zurückgewiesen, der US-Amerikaner Otto Warmbier sei während seiner monatelangen Haft in Nordkorea gefoltert worden. Der Student sei vor seiner Rückkehr in die USA nicht gefoltert worden ... mehr

Sanktionen gegen Nordkorea: China schließt nordkoreanische Firmen

Im Zuge der UN-Sanktionen gegen Nordkorea hat China die Schließung aller nordkoreanischen Firmen im Land angeordnet. Bis Januar müssten die Unternehmen, auch Joint Ventures mit chinesischen Firmen, geschlossen werden, teilte das Handelsministerium am Donnerstag ... mehr

Nordkorea bezeichnet Tweet von Trump als "Kriegserklärung"

Ein Tweet von US-Präsident Donald Trump hat den Konflikt mit Nordkorea weiter angestachelt. Pjöngjang interpretierte diesen als "Kriegserklärung". Das weist das Weiße Haus zurück. Donald Trump habe mit seinem Tweet am Samstag Nordkorea nicht den Krieg erklärt, sagte ... mehr

Nordkorea nach Einsatz von US-Bombern: Raketenangriff "unvermeidlich"

Nordkoreas Außenminister hat einen Raketenangriff auf die USA als "unvermeidlich" bezeichnet. In seiner Rede vor der UN-Vollversammlung in New York drohte er unverhohlen. US-Bomber sind östlich der Küste Nordkoreas im Einsatz.  Der "Besuch unserer Raketen im gesamten ... mehr

Nordkorea veranstaltet Massenkundgebung gegen die USA

Pjöngjang (dpa) - Vor dem Hintergrund des eskalierenden Streits um sein Atomprogramm hat Nordkorea Zehntausende in Pjöngjang zu einer Kundgebung gegen die USA mobilisiert. Mehr als 100 000 Menschen hätten sich auf dem Kim-Il-Sung-Platz der Hauptstadt «in dem vollen ... mehr

Kim Jong-Un reicht's: Trump wird Wasserstoffbombe angedroht

Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un hat US-Präsident Donald Trump nach dessen Drohungen gegen Pjöngjang persönlich angegriffen und mit Vergeltung gedroht. "Ich werde den geisteskranken, dementen US-Greis gewiss und auf jeden Fall mit Feuer bändigen", zitierte ... mehr

China dreht "Hitzköpfen" Nord Korea den Öl-Hahn knapper

China kündigt Sanktionen gegen seinen störrischen Nachbarn Nordkorea an, will aber den Ölhahn nicht komplett abdrehen. Russlands Außenminister Lawrow warnt derweil vor einer weiteren Eskalation der Lage. Als Konsequenz aus den andauernden Raketen- und Atomtests ... mehr

Nordkorea-Konflikt: Trump verhängt neue Sanktionen gegen Nordkorea

Die Vereinigten Staaten haben im Streit mit Nordkorea neue Sanktionen gegen das Land verhängt. Auch die Europäische Union plant weitere Strafmaßnahmen. Die amerikanischen Strafmaßnahmen zielen darauf ab, jeglichen Handel mit Nordkorea zu unterbinden ... mehr

Nordkorea witzelt über Trumps UN-Rede: "Wenn ein Hund bellt, geht die Parade weiter"

Neuer Zündstoff im Nordkorea-Konflikt:  Außenminister Ri Yong Ho hat die Drohung von US-Präsident Donald Trump, das kommunistische Land total zerstören zu wollen, als Hundegebell bezeichnet. "Es gibt ein Sprichwort, das lautet: 'Selbst wenn ein Hund bellt ... mehr

Russland umgeht bei Diesel-Lieferungen an Nordkorea Sanktionen

Russland liefert offenbar trotz internationaler Sanktionen Kraftstoffe nach Nordkorea. Durch falsche Empfänger-Angaben und Firmengeflechte soll dies verschleiert werden. Mindestens acht nordkoreanische Tanker haben in diesem Jahr von Russland aus mit Kraftstoffen ... mehr

Nordkorea-Krise: USA schicken Langstreckenbomber nach Südkorea

Nach den jüngsten Atom- und Raketentests Nordkoreas haben die USA,  Russland, China sowie Südkorea Militärmanöver in der Nähe des isolierten Landes gestartet. Die US-Streitkräfte schickten erneut Langstreckenbomber nach Südkorea. Die russisch-chinesische ... mehr

Trump verspottet Kim: USA drohen Nordkorea mit "Zerstörung"

UN-Sanktionen beeindrucken Nordkorea wenig. Dem Weltsicherheitsrat gehen die Optionen aus, auch weil er uneins ist. Die USA drohen Pjöngjang erneut Zerstörung im Fall eines Angriffs an. Wie geht es weiter? Die USA haben die Führung in Pjöngjang erneut eindringlich ... mehr

Atomtests in Nordkorea: Kims radioaktives Gas belastet Südkorea

Neue Empörung im Nordkorea-Konflikt: Rund eineinhalb Wochen nach dem jüngsten nordkoreanischen Atomtest haben südkoreanische Experten nach eigenen Angaben Spuren radioaktiven Gases entdeckt. An mehreren Messstellen in Südkorea sei Xenon-133-Isotope festgestellt worden ... mehr

Jimmy Carter kritisiert Donald Trump: "Nordkorea mit Respekt behandeln"

Der ehemalige US-Präsident Jimmy Carter kritisiert  die Nordkorea-Politik des amtierenden Präsidenten Donald Trump. "Ich würde sofort meine Top-Person nach Pjöngjang schicken, wenn ich nicht selbst gehen würde", sagte er vor Hunderten Anhängern.  Die Nordkoreaner ... mehr

Kolumne zu USA und Nordkorea: Die Krabbe und die Wale

Nordkoreas Atomprogramm erschüttert die Welt. Doch der Konflikt ist nur ein Vorbote, analysiert t-online-Kolumnist Gerhard Spörl. Ein altes koreanisches Sprichwort lautet, dass die Krabbe im Kampf der Wale zermalmt wird. Historisch gesehen ist Korea die Krabbe ... mehr

Konflikt mit Nordkorea: USA rudern bei Sanktionen zurück

Wegen seines anhaltenden Säbelrasselns drohen Nordkorea neue UN-Sanktionen. Dabei sind die USA auf Russland und China zugegangen und haben vorgeschlagene Maßnahmen abgemildert. Aus Pjöngjang kommen unterdessen neue Drohungen. Die Vereinigten Staaten würden einen hohen ... mehr

Nordkorea droht den USA: «Werden den Preis bezahlen»

Pjöngjang (dpa) - Mit Blick auf die bevorstehende Sitzung des Weltsicherheitsrates der Vereinten Nationen über mögliche neue Sanktionen gegen Nordkorea hat Pjöngjang den USA erneut gedroht. Sollten sich die USA mit ihren Bestrebungen zu einer neuen Resolution ... mehr

Nordkorea umgeht Sanktionen und häuft mindestens 270 Millionen Dollar an

Einem UN-Bericht zufolge, weicht Nordkorea zunehmend den gegen das Land verhängten internationalen Sanktionen aus. Pjöngjang umgehe weiterhin das Waffenembargo, die Finanzsanktionen sowie die strikten Strafmaßnahmen in weiteren Bereichen, so UN-Experten ... mehr

Nordkorea feiert sich als «unbesiegbare Atommacht»

Pjöngjang (dpa) - Der weltweiten Verurteilung seiner jüngsten Raketen- und Atomversuche zum Trotz hat sich Nordkorea zum 69. Staatsgründungstag als «unbesiegbare Atommacht» gefeiert. Zugleich drohte das Land indirekt mit weiteren Waffentests. Die offizielle Zeitung ... mehr

Neue Provokation Nordkoreas: Kim Jong Un testet Wasserstoffbombe

Pjöngjang (dpa) - Nordkorea hat mit seinem bisher größten Atomtest US-Präsident Donald Trump provoziert und die internationale Gemeinschaft alarmiert. Machthaber Kim Jong Un testete nach nordkoreanischen Angaben eine Wasserstoffbombe, die ein Vielfaches ... mehr

Nordkorea provoziert mit Test einer Wasserstoffbombe

Pjöngjang (dpa) - Nordkorea hat mit seinem bisher größten Atomtest US-Präsident Donald Trump provoziert und die internationale Gemeinschaft alarmiert. Machthaber Kim Jong Un testete nach nordkoreanischen Angaben eine Wasserstoffbombe, die ein Vielfaches ... mehr

Nordkorea laut Experte noch Jahre von Atombombe entfernt

Trotz des neuerlichen Atomtests braucht Nordkorea nach Einschätzung eines russischen Experten noch gut fünf Jahre für den Bau einer einsatzfähigen Atombombe. "Sie haben Atomsprengköpfe und Raketen, die sie auf der Basis von sowjetischen Scud-Raketen entwickelt haben ... mehr

Nordkorea meldet erfolgreichen Test von Wasserstoffbombe

Pjöngjang (dpa) - Nordkorea hat nach eigenen Angaben erneut eine Wasserstoffbombe gezündet. Der Test sei erfolgreich gewesen, berichtet das nordkoreanische Staatsfernsehen. Mit der Bombe könne auch eine neue Interkontinentalrakete des Landes bestückt werden ... mehr

Nordkorea verfügt angeblich über Wasserstoffbombe

Pjöngjang (dpa) - Nordkoreas Nuklearwissenschaftler haben nach Angaben der Staatsagentur KCNA eine Wasserstoffbombe gebaut, die von Interkontinentalraketen ins Ziel gebracht werden kann. Bei einem Besuch einer Fabrik für Nuklearwaffen lobte Staatschef ... mehr

Nordkorea-Sondersitzung im Sicherheitsrat - Kim zufrieden

Pjöngjang (dpa) - Nach dem jüngsten Raketentest Nordkoreas ist der UN-Sicherheitsrat zu einer Sondersitzung zusammengetreten. Trotz geltender Sanktionen hatte Nordkorea eine Rakete über den Norden Japans hinweg in Richtung Pazifik gefeuert und dafür harsche ... mehr

Nordkorea: Neuer Raketentest offenbar missglückt

Ein neuer nordkoreanischer Raketentest ist nach Angaben der Vereinigten Staaten gescheitert. Die Armee des abgeschotteten Landes hatte drei ballistische Kurzstreckenraketen abgefeuert. Zwei der Raketen seien abgestürzt, eine weitere explodierte offenbar gleich ... mehr

Mehr Raketen für Kim Jong Un: Nordkorea fördert Produktion

Die nordkoreanische Führung will ihre Raketenproduktion offenbar ausweiten. Machthaber Kim Jong Un habe angeordnet, mehr Raketentriebwerke und Sprengköpfe für Interkontinentalraketen herzustellen, meldet die staatliche Nachrichtenagentur "KCNA". Fotos ... mehr

Trotz Drohungen Nordkoreas: USA und Südkorea beginnen gemeinsames Manöver

Trotz Drohungen Nordkoreas haben die Streitkräfte der USA und Südkoreas ein gemeinsames Militärmanöver begonnen. Im Fokus der seit langem geplanten elftägigen Übung "Ulchi Freedom Guardian" stehen computergestützte Simulationen eines Krieges auf der koreanischen ... mehr

Trumps Chefstratege Bannon sieht China als eigentlichen Gegner

Als "schrecklich" hat der hochrangigste US-Militäroffizier einen möglichen Krieg mit  Nordkorea bezeichnet.  Zugleich sei es "unvorstellbar", Pjöngjang zu erlauben, die Fähigkeiten für einen Atomangriff auf die USA zu erlangen. Trumps Chef-Stratege Steve Bannon sieht ... mehr

Kim Jong Un entschärft seine Drohungen - Fehlalarm auf Guam

Pjöngjang (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat seine Pläne für einen Angriff auf die US-Pazifikinsel Guam vorerst zurückgestellt. Nach Gesprächen mit seinen Generälen kündigte Nordkoreas Führer an, das Verhalten der USA «ein wenig länger» beobachten zu wollen ... mehr

Kim Jong Un stellt Plan für Angriffe auf Guam zurück

Pjöngjang (dpa) - Nordkorea hat seine Drohung mit einem Angriff auf die US-Pazifikinsel Guam entschärft. Machthaber Kim Jong Un habe die Angriffspläne seiner Militärführung diskutiert und vorerst zurückgestellt. Das berichtete die staatliche nordkoreanische ... mehr

Kim: USA sollten arrogante Provokationen einstellen

Pjöngjang (dpa) - Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un hat von den USA ein sofortiges Ende der «arroganten Provokationen» und «einseitigen Forderungen» gefordert. Bei einem Besuch des Hauptquartiers der Raketentruppen unterstrich er die Bereitschaft zu einem ... mehr

UN-Sanktionen: China stoppt Importe aus Nordkorea

Durch die Umsetzung der UN-Sanktionen würde China dem kommunistischen Regime in Nordkorea einen starken Schlag versetzen. Immerhin bezieht das Land seinen gesamten Handel über den großen Nachbarn ab. China will entsprechend der jüngsten UN-Sanktionen seine Einfuhren ... mehr

Nordkorea: Kanadischer Pastor aus Gefängnis entllassen

Aus gesundheitlichen Gründen durfte ein kanadischer Geistlicher Nordkorea verlassen und in seine Heimat Kanada zurückkehren. Er war mehr als zwei Jahre in Gefangenschaft des Staates. Er ruhe sich zu Hause aus und freue sich darauf, nach so einer langen ... mehr

Warnung bei US-Erstschlag: China würde Nordkorea verteidigen

China würde sich im Fall eines Erstschlages seines Verbündeten Nordkorea gegen die USA wahrscheinlich neutral verhalten. Einen Umsturzversuch der USA und Südkoreas in Nordkorea werde China aber verhindern. Dies berichtete die chinesische Zeitung "Global Times ... mehr

Nordkorea-Konflikt: Donald Trump verschärft Druck

Mäßigung ist nicht in Sicht: Die Regierungen Nordkoreas und der USA bekämpfen sich weiterhin mit drastischen Worten.  US-Präsident  Donald Trump verschärft den Druck und beharrt auf seiner "Feuer-und-Wut"-Drohung.  Laut Trump war diese  "vielleicht nicht scharf genug ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017