Sie sind hier: Home >

Planeten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Planeten

Google Doodle feiert Nasa-Raumsonde Cassini-Huygens

Google Doodle feiert Nasa-Raumsonde Cassini-Huygens

Die Nasa-Raumsonde Cassini–Huygens erreicht nach 20 Jahren Reise die Saturnringe. Google zeigt zu diesem Anlass ein animiertes Doodle.  Denn das "große Finale" der Raumsonde steht kurz bevor. Den genauen Ablauf der Passage zeigt ein offizielles Video ... mehr
LHS 1140b: Neu entdeckte Supererde lässt Forscher jubeln

LHS 1140b: Neu entdeckte Supererde lässt Forscher jubeln

LHS 1140b ist der bisher beste Kandidat für die Suche nach außerirdischem Leben in der kosmischen Nachbarschaft der Erde. Der Planet befindet sich im Sternbild Walfisch und ist lediglich 40 Lichtjahre von der Erde entfernt. Die sogenannte Supererde ist etwas ... mehr
Aleppo: emotionale Abschiedsbotschaften aus Syrien

Aleppo: emotionale Abschiedsbotschaften aus Syrien

Zunächst waren es Hilferufe von Ärzten aus unterirdischen Schutzräumen und Leichenhäusern, die auf den sozialen Netzwerken die Runde machten. Dann kamen Postings von Einwohnern aus der stetig schrumpfenden Rebellenenklave hinzu - emotionale Abschiedsbotschaften ... mehr
WWF-Bericht: Beim jetzigen Verbrauch sind bald zwei Erden nötig

WWF-Bericht: Beim jetzigen Verbrauch sind bald zwei Erden nötig

Der neue Weltzustandsbericht schockiert: Wenn die Menschen so weitermachen wie bisher, sind in gerade einmal 14 Jahren zwei Erden notwendig, damit der Bedarf an Nahrung, Wasser und Energie gedeckt ist.  Die Menschheit lebt nach dem Bericht der Umweltstiftung ... mehr
Neuer Planet entdeckt: Proxima Centauri b möglicherweise bewohnbar

Neuer Planet entdeckt: Proxima Centauri b möglicherweise bewohnbar

Sind wir allein im Universum? Mit einem großen Arsenal astronomischer Instrumente haben Wissenschaftler bereits mehr als 3000 Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt. Nun berichten sie über ein besonderes Exemplar. Der Planet liegt in unserer direkten ... mehr

ESA: Europäisch-russische Mars-Mission auf der Zielgeraden

Moskau (dpa) - Nächster Halt: Roter Planet. In einem schwierigen technischen Manöver hat sich eine europäisch-russische Raumsonde von einem Satelliten getrennt und Kurs auf den Mars genommen. «Schiaparelli» habe nach siebenmonatigem Flug abgedockt, teilte Europas ... mehr

Forscher wollen "zweite Erde" entdeckt haben

Wissenschaftler haben einen vielversprechenden Himmelskörper ins Visier genommen. Sie wollen einen erdähnlichen Planeten entdeckt haben. Dort könnte es sogar Leben geben. Das meldet der "Spiegel". Aufgespürt haben die Astronomen den Planeten mit einem Spiegelteleskop ... mehr

No Man's Sky für PS4: Tausend Sterne und kein Ende

Zwischen Sonnensystemen reisen, Planeten erforschen und ins Herz der Galaxie vorstoßen: Diesen Traum kann in die Tat umsetzen, wer das Weltraum-Abenteuer "No Man's Sky" ab dem 10. August in seine PS4 einwirft. Die Produktion des englischen Indie-Entwicklers Hello Games ... mehr

No Man's Sky für PS4: Hello Games feiert Release

Am heutigen 10. August 2016 schickt Indie-Entwickler Hello Games die PS4-Version seiner Weltraum-Simulation "No Man's Sky" los. Zwei Tage später gehen die PC-Gamer an den Start. Studio-Boss Sean Murray hat bereits einen umfangreichen Day-One-Patch ... mehr

Bug in No Man's Sky: Spieler können sich nicht begegnen

Am 10. August 2016 schickt Indie-Entwickler Hello Games die PS4-Version seiner Weltraum-Simulation "No Man's Sky" los. Zwei Tage später gehen die PC-Gamer an den Start. Dass sich die Spieler angesichts von mehr als 28 Trillionen potenziell besuchbarer Planeten ... mehr

No Man's Sky: Patch 1.03 erweitert Spiel grundlegend

Am 10. August 2016 startet Hello Games mit seiner Weltraum-Simulation "No Man's Sky" für PS4 und PC. Dazu wird es laut Studio-Boss Sean Murray einen umfangreichen Day-One-Patch geben, der das Spiel auf Version 1.03 bringt. Für Anwender, die das Spiel bereits vorab ... mehr

Mehr zum Thema Planeten im Web suchen

Beliebte Themen der letzten Woche

Stellaris im Test: Als Sternenkapitän die Galaxie besiedeln

Paradox Interactive hat ein Herz für zeitfressende Strategiespiele. "Hearts of Iron 4" oder "Europa Universalis 4" beschränkten sich allerdings auf die Erde. In "Stellaris" erforschen und erobern PC-und Mac-Spieler nun gleich die gesamte Galaxie. Das Entwicklerstudio ... mehr

No Man's Sky: Entwickler Hello Games packt das Universum in sechs Gigabyte

Die Entwicklung des PS4-exklusiven Weltraum-Abenteuers "No Man's Sky" ist abgeschlossen. Am 7. Juli hat man den Gold-Status erreicht, wie der britische Entwickler Hello Games und sein Studioboss Sean Murray kürzlich verkündeten. Trotz des Riesenumfangs des Spiels ... mehr

Nasa-Sonde "Juno" erreicht Jupiter nach fünf Jahren

Der Jupiter ist der größte Planet in unserem Sonnensystem, elfmal so groß wie die Erde. Vor fünf Jahren hat sich eine Nasa-Sonde auf dem Weg zu dem Gasriesen gemacht - und erreicht nun endlich ihr Ziel. Das Ziel verbirgt sich hinter Wolken aus orange-weiß-rot-braunem ... mehr

Zwergplanet Ceres: Rätselhafte weiße Flecken sind Salz-Flecken

Der Zwergplanet Ceres hat eine dunkle Oberfläche - mit mysteriösen weißen Flecken darauf. Forscher haben diese hellen Spots jetzt untersucht - und sind auf eine interessante Erklärung gestoßen: Es handelt sich um Salz. Die mehr als 130 auffälligen hellen Flecken ... mehr

Warum sind Planeten rund? Das Weltall entschlüsselt

Warum sind Planeten rund? Natürlich lässt sich diese Frage nicht mit Argumenten über die Ästhetik beantworten, wie es einst im Altertum der Fall war. Das Phänomen hat physikalische Gründe. Eine Frage der Gestalt Über die Form der Erde oder generell der Planeten wurde ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Warum dreht sich die Erde um ihre eigene Achse?

Ein Fels, der mit rund 100.000 km/h durch die Dunkelheit des Weltraums rast: So ließe sich die Erde ziemlich treffend beschreiben. Doch warum dreht sich die Erde dabei stets auch um sich selbst? Eine Erklärung gibt es im Folgenden. Tag und Nacht: Ohne Erdrotation nicht ... mehr

Warum ist Schnee weiß? Eine Frage des Lichts

Warum ist Schnee weiß, obwohl Wasser eigentlich durchsichtig ist? Um eine Antwort auf diese Frage zu finden, wird eine Reise in die spannende Welt der Eiskristalle nötig. Kommen Sie mit. Weiße Pracht: Wie Schnee entsteht Schnee ist nicht einfach gefrorenes Wasser ... mehr

Warum funkeln Sterne und Planeten nicht?

Beim Blick in den schönen Nachthimmel drängt sich eine Frage auf: Warum funkeln manche Sterne eigentlich? Und andere wiederum nicht? Erklärungen aus der Astronomie, die das bezaubernde Naturphänomen beschreiben, finden Sie hier. Wie kleine Diamanten am Himmel Gebettet ... mehr

Warum gibt es Jahreszeiten? Wetterwechsel einfach erklärt

Frühling, Sommer, Herbst und Winter: Gerade in hiesigen Breitengraden zeigen sich die Jahreszeiten jedes Jahr sehr deutlich, insbesondere durch die teils starken Temperaturunterschiede. Aber warum gibt es Jahreszeiten überhaupt? Die Antwort auf diese Frage ... mehr

Merkurtransit 2016: Merkur wanderte als winziger Punkt über Sonne

Das Wetter hat beim Merkurtransit 2016 mitgespielt: Dank Sonne und klarer Sicht konnten Hobby-Astronomen in Deutschland am Montag mitverfolgen, wie der kleine Planet Merkur über die Sonne wanderte. Als winziger schwarzer Punkt begann er seine Wanderung ... mehr

Merkurtransit 2016 fotografieren: Tipps für Hobby-Astronomen

Wenn am 9. Mai zwischen  13.12 Uhr und 20.42 Uhr in Westeuropa der relativ seltene  Merkur-Transit zu beobachten ist, möchten das Hobby-Astronomen gerne auf  Fotos festhalten. Wir sagen, ob und wie das gelingen kann. Merkur ist zwar etwas größer als unser ... mehr

Astronomie: Forscher entdecken "potenziell bewohnbare" Planeten

Gelingt der Nachweis für außerirdisches Leben  noch in dieser Generation ? Astronomen haben drei besonders vielversprechende Himmelskörper ins Visier genommen. Nach Einschätzung der Forscher seien sie "potenziell bewohnbar". In einer Entfernung von 39 Lichtjahren ... mehr

5-Euro-Münze "Blauer Planet": Blauer Ring gegen Fälschungen

Ab Donnerstag kommt die neue 5-Euro-Münze in den Umlauf. Das Besondere an ihr: Ein blauer Polymerring soll das Geldstück fälschungssicher machen. Denn die Fälscher konzentrieren sich zunehmend auf Münzen. Das könnte die Technik auch für andere Länder interessant machen ... mehr

Forscher präsentieren Modell von "Planet Neun"

Anfang des Jahres sorgte die Meldung für Furore, dass ein neunter Planet in unserem Sonnensystem entdeckt worden sei. Nur gesehen hat ihn noch keiner. Berner Wissenschaftler haben nun ein Computermodell des Unbekannten vorgestellt.  Christoph Mordasini und Esther Linder ... mehr

Forscher wollen mit neuen Antrieben blitzschnell zum Mars fliegen

Die Reise zu einem anderen Planeten dauert Monate oder gar Jahre. Doch es könnte viel schneller gehen - wenn Laser mit riesigen Segeln bestückte Raumschiffe unter Dauerbeschuss nehmen. Eine Fernreise schlaucht. Das weiß jeder, der schon mal von Europa nach Amerika ... mehr

Blick auf die Erde: Woher die Alien-Botschaft kommen könnte

Gibt es Außerirdische wirklich? Die Vorstellung intelligenter Lebewesen auf fernen Planeten fasziniert die Menschen seit Hunderten von Jahren. Seit es die technischen Möglichkeiten dazu gibt, horchen irdische Astronomen auf mögliche Alien-Signale hinaus ins Universum ... mehr

Supererde 55 Cancri e: Astronomen gelingt Blick in Atmosphäre

Die Welt der Astronomie dreht sich zurzeit recht schnell. Nach dem Nachweis von Gravitationswellen konnten Forscher jetzt zum ersten Mal verschiedene Gase in der Atmosphäre einer sogenannten Supererde identifizieren. Die Lufthülle des fernen Planeten enthalte ... mehr

Gravitationswellen: Was der Nachweis der Einstein-Theorie bedeutet

Albert Einstein postulierte die Gravitationswellen vor beinahe 100 Jahren, seitdem suchten Forscher nach dem Beweis ihrer Existenz. Nun wurde er gefunden. Es habe im September 2015 eine erste, direkte Beobachtung gegeben, als man die Signatur zweier verschmelzender ... mehr

"Planet Neun": Gibt es einen weiteren Planeten im Sonnensystem?

Sollten sich die Anzeichen bewahrheiten, steht der Weltraumforschung eine Sensation bevor: Zwei US-Astronomen haben nach eigenen Angaben Hinweise auf die Existenz eines neunten  Planeten in unserem Sonnensystem entdeckt. Der Himmelskörper sei etwa zehnmal so schwer ... mehr

Nasa sucht neue Astronauten für Mars-Mission: #BeAnAstronaut

Die US-Weltraumbehörde Nasa sucht nach neuen Astronauten - und das zum ersten Mal seit 2011. Damals hatten sich mehr als 6100 Weltraumbegeisterte auf acht Kandidatenplätze beworben. Wie hoch die Nachfrage dieses Mal ist und wie viele Astronauten letztlich ausgebildet ... mehr

Wenn Astronauten sich verwählen: "Hallo, ist da Planet Erde?"

Der Brite Tim Peake, seit Mitte Dezember erstmals als Astronaut  auf der internationalen Raumstation ISS,  hat sich jahrelang auf seinen Aufenthalt vorbereitet. Doch sein Weihnachtsanruf an Heiligabend landete bei der falschen Person.  "Hallo, ist das der Planet ... mehr

Astronaut Peake verwählt sich im All: "Hallo, ist da Planet Erde?"

London (dpa) - Ein Weihnachtsanruf aus der internationalen Raumstation ISS ist etwas ganz Besonderes - erst recht, wenn er aus Versehen bei der falschen Person landet. Der Brite Tim Peake, derzeit auf dem Außenposten der Menschheit im Dienst, entschuldigte ... mehr

Marsmission InSight: Nasa sagt ab wegen Schäden an Messinstrument

Washington (dpa) - Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat die für März 2016 geplante Mars-Mission InSight wegen Schäden an einem wichtigen Messinstrument abgesagt. Das Gerät, das seismische Aktivität messen sollte, habe ein Leck entwickelt, das selbst in zwei Anläufen nicht ... mehr

Raumsonde "Dawn" liefert neue Bilder vom Planeten Ceres

Eine ganze Kette von Kratern und zahlreiche Gräben - Astronomen staunen über Ceres.  Die Nasa-Raumsonde "Dawn" hat neue Bilder des Zwergen-Planeten zur Erde gefunkt. Es sind die  bislang schärfsten Aufnahmen.  Diese zeigen  viele Details seiner ... mehr

Mars: Forscher erklären Wasserrinnen auf dem Roten Planeten

Rinnen auf dem Mars gelten als Beleg für fließendes Wasser, das einst über den Planeten floss. Französische Forscher schlagen nun eine andere Erklärung vor: Demnach könnten die Rinnen zumindest mancherorts durch gefrorenes Kohlendioxid entstanden ... mehr

Alle 195 Länder stimmen für weltweites Klimaschutzabkommen

Der Weltklimavertrag steht: Die UN-Klimakonferenz in Le Bourget bei Paris hat eine Vereinbarung zum Kampf gegen den Klimawandel beschlossen. Damit verpflichten sich erstmals nahezu alle Länder zum Klimaschutz. "Die Pariser Vereinbarung für das Klima ist angenommen ... mehr

"Akatsuki": Japan versucht erneut Sonde in Venus-Orbit zu setzen

Japan nimmt einen zweiten Anlauf, die Venus-Sonde "Akatsuki" in den Orbit des Planeten zu setzen. Vor fünf Jahren scheiterte der erste Versuch. Die Wissenschaftler sind aber höchst zuversichtlich, dass der neue Anlauf erfolgreich sein wird.   Die japanische ... mehr

Erdähnlicher Planet "GJ 1132b" in unserer Nachbarschaft entdeckt

Astronomen haben einen erdähnlichen Planeten entdeckt, der uns relativ nahe ist. Der Gesteinsplanet ist der bislang nächste erdähnliche Planet außerhalb unseres Sonnensystems. Er ist allerdings zu heiß, um bewohnbar zu sein. Die Heimat dieses Exoplaneten ... mehr

Phobos schenkt dem Mars einen Ring - in vielen Millionen Jahre

Das Schicksal des kleinen Mars-Monds Phobos scheint besiegelt, denn es wird ihn Forschern zufolge zerreißen. Aus den Trümmern soll ein eigener Ring um den Mars entstehen. Doch bis dahin dauert es noch einige Millionen Jahre. Ein zerbrechender Mond kann dem Planeten ... mehr

LkCa 15b: Astronomen beobachten die Geburt eines Planeten

Astronomen haben erstmals die Geburt eines neuen Planeten direkt verfolgt. Sie konnten die Signaturen von heißem Gas und Staub nachweisen, die sich zu einem entstehenden Planeten sammeln. Das Team um Stephanie Sallum von der Universität von Arizona in Tucson hatte ... mehr

Mars One: Deutscher Student brennt auf Reise ohne Rückkehr

Es ist eine umstrittene Mission, die aber für Wissenschaftler und solche, die es werden wollen, durchaus ihren Reiz haben mag: Als einer der ersten Menschen überhaupt den Mars erforschen und das Leben dort erproben. Aber es ist ein Flug ohne Wiederkehr ... mehr

Nasa: Mars verliert durch Sonnenausbrüche Gas aus der Atmosphäre

Sonnenausbrüche erzeugen auf der Erde schöne Polarlichter. Doch sie gefährden bei uns auch Satelliten und Stromleitungen. Beim Mars haben Nasa- Forscher nun eine besondere Wirkung der Sonnenausbrüche entdeckt. Durch heftige Sonnenausbrüche verliert der Mars vermehrt ... mehr

Saturn: Nasa-Sonde "Cassini" gelingt spektakuläres Manöver

Die Nasa-Sonde "Cassini" ist in den Wasserdampf und die Eiswolken des Saturn-Mondes Enceladus abgetaucht - mit Erfolg, vermeldete die Nasa. Die Sonde habe den Vorbeiflug gut überstanden. "Das Raumfahrzeug ist nach dem Vorbeiflug an Enceladus unbeschadet", twitterte ... mehr

Jupiter, Venus und Mars sind sich so nahe wie selten

Ein seltenes Ereignis schmückt dieser Tage den morgendlichen Nachthimmel. Drei Planeten stehen sich extrem nahe: Jupiter, Venus und Mars liegen alle innerhalb einer Spanne von nur fünf Himmel-Breitengraden am östlichen Firmament (das Firmament um die gesamte Erde herum ... mehr

Saturnmond: "Cassini"-Sonde steht vor spektakulärem Manöver

Die Nasa-Raumsonde "Cassini" soll ein spektakuläres Abtauchmanöver durchführen. Dabei wird die unbemannte Sonde in die Eispartikelwolken des Saturnmondes Enceladus eintauchen und  die Fontänen aus Eisteilchen untersuchen. Forscher wollen mit Hilfe von "Cassini ... mehr

Mars-Entdeckung: Nasa-Sonde findet Hinweise auf flüssiges Wasser

Sensationelle Entdeckung auf dem Mars: Auf dem Planeten gibt es wahrscheinlich auch heute noch flüssiges Wasser. Darauf deuten neue Analysen von Messdaten der Raumsonde "Mars Reconnaissance Orbiter" (MRO) der US-Raumfahrtbehörde Nasa hin. Flüssiges Wasser ... mehr

"Cassini"-Mission entdeckt gewaltigen Ozean unter Saturnmond

Bislang war es nur Spekulation, doch jetzt sind sich Forscher sicher: Unter dem Eispanzer des Saturnmonds Enceladus verbirgt sich ein globaler Ozean. Das schließen Wissenschaftler aus der Analyse von Fotos und Gravitationsmessungen der Raumsonde "Cassini". Demnach ... mehr

Kehrt Captain Kirk ins All zurück? Nasa benennt Charon-Krater

Taugen Hollywood-Blockbuster und Fernsehserien wie " Star Trek" als Namensgeber für Krater und Hügeln von Planeten? Die Nasa könnte ihr bislang gut funktionierendes konservatives Muster aufbrechen. Es klingt wie ein Scherz: Nasa-Wissenschaftler haben landschaftlichen ... mehr

Kepler-452b ist "Erde 2.0": Nasa nach Planeten-Fund begeistert

Washington (dpa) - Kaum war die Nachricht draußen, überschlugen sich die Reaktionen im Internet. Ein neuer Planet sei erspäht worden, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa bei einer mit Spannung erwarteten Pressekonferenz ... mehr

Pluto-Bilder: "New Horizons" entdeckt erstmals Nebel auf dem Pluto

Die Nasa feiert den nächsten Fund von " New   Horizons": Die Raumsonde hat erstmals Nebel auf dem Planeten Pluto entdeckt. Ein neues Foto zeige sogar zwei dichte Nebelschichten, teilten Nasa-Wissenschaftler am Freitag (Ortszeit) bei einer Pressekonferenz in Washington ... mehr

Nasa entdeckt "Kepler 452b": Beste Voraussetzungen für Leben

Sensation im All: Die Nasa hat einen weiteren erdähnlichen Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt. "Kepler 452b" sei ein "älterer, größerer Cousin der Erde" und befinde sich in der "bewohnbaren Zone“ des Alls, teilten die Wissenschaftler mit. "Kepler ... mehr

Pluto-Bilder: New Horizons sichtet zweite Bergkette auf Pluto

Die Nasa-Sonde "New Horizons" hat auf dem Planeten   Pluto  eine weitere Bergkette gesichtet. Sie liege nordwestlich der bereits bekannten eisigen Gipfel und sei vermutlich etwas niedriger, teilte die US- Raumfahrtbehörde Nasa in der Nacht zum Mittwoch ... mehr

Planetensystem mit Zwillingen von Jupiter und Sonne entdeckt

Ein internationales Team von Astronomen hat ein fernes Planetensystem entdeckt, das vermutlich starke Ähnlichkeiten zu unserem Sonnensystem aufweist. Die Forscher fanden im Sternbild Cetus (Walfisch) einen Zwilling unseres Planeten Jupiter, der einen Zwilling unserer ... mehr

Nasa zeigt überraschende Fotos von Pluto und Monden

Washington (dpa) - Nach dem ersten Besuch einer Sonde beim Zwergplaneten Pluto hat die Nasa erste hochaufgelöste Fotos und Daten veröffentlicht. Die Bilder zeigen unter anderem mehr als 3000 Meter hohe, eisige Berge auf der Oberfläche des Planeten ... mehr
 
1 3


Anzeige
shopping-portal