Sie sind hier: Home >

Postdienste

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Postdienste

Post kassiert für Postfächer: Ende der Gratiskultur

Post kassiert für Postfächer: Ende der Gratiskultur

Für die Nutzung von Postfächern kassiert die Deutsche Post künftig von allen Kunden eine Gebühr und beendet damit die Gratiskultur in dem Bereich. Ab 1. März verlangt das Unternehmen für die Nutzung 19,90 Euro pro Jahr, sagte ein Konzernsprecher am Mittwoch ... mehr
Sorge vor Übergriffen auf Kuriere: Pakete nicht zugestellt

Sorge vor Übergriffen auf Kuriere: Pakete nicht zugestellt

Berlin (dpa/bb) - Aus Sorge vor Übergriffen haben Kuriere von DHL Express in Berlin-Wedding einige Sendungen nicht persönlich ausgeliefert. Die Empfänger mussten sie in der DHL Express-Station in Wilmersdorf abholen, wie ein Unternehmenssprecher am Mittwoch sagte ... mehr
Online-Handel und Briefporto halten Deutsche Post auf Kurs

Online-Handel und Briefporto halten Deutsche Post auf Kurs

Der boomende Online-Handel und das höhere Briefporto haben die Deutsche Post auf Kurs gehalten. Nach einem überraschend dicken Gewinnplus im Sommer sieht Vorstandschef Frank Appel den Konzern auf gutem Weg, den Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) in diesem ... mehr
Postchef Appel legt Quartalszahlen vor

Postchef Appel legt Quartalszahlen vor

Der Logistikriese Deutsche Post DHL legt heute seine Geschäftszahlen für die ersten neun Monate 2016 vor. Nachdem das Unternehmen im ersten Halbjahr den Gewinn kräftig gesteigert hatte, erwarten Experten im weiteren Jahresverlauf eine Fortsetzung des Trends ... mehr
Nachsendeauftrag: So klappt es mit der Postzustellung

Nachsendeauftrag: So klappt es mit der Postzustellung

Ein Umzug ist stressig. Neben dem Packen und Organisieren muss man sich auch um einen Nachsendeauftrag kümmern. Vergisst man, die Adressänderung anzugeben, kann das ärgerliche Folgen haben: Pakete kommen nicht an, wichtige ... mehr

Paketdiensten fehlen in kommenden Jahren Tausende Zusteller

Braunschweig (dpa) - Bei den deutschen Lieferdiensten mangelt es vor allem im Weihnachtsgeschäft zunehmend an Personal für die Zustellung. In den kommenden Jahren könnten der Branche Tausende Arbeitnehmer fehlen, um den stetig wachsenden Paketstrom ... mehr

6500 Beschwerden über Paketdienste bei der Verbraucherzentrale

Düsseldorf (dpa) - Ein Jahr nach dem Start des Beschwerdeportals «Paket-Ärger» ziehen die Betreiber eine positive Bilanz. Iwona Husemann von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen sagte, seitdem die Plattform im Dezember 2015 online gegangen ... mehr

Weihnachtspostamt in Himmelsthür öffnet

Hildesheim (dpa) - Das Weihnachtspostamt der Deutschen Post in Himmelsthür nimmt morgen wieder offiziell seinen Betrieb auf. Kinder und Erwachsene können dann wieder ihre Wünsche und Sorgen per Brief an den Weihnachtsmann oder das Christkind schicken ... mehr

Appel sieht gute Jobperspektiven bei der Post

Angetrieben durch den anhaltenden Boom im Onlinehandel hält Postchef Frank Appel einen massiven Ausbau von Arbeitsplätzen in seinem Unternehmen für möglich. Er könne sich gut vorstellen, dass in den kommenden Jahren weitere 100 000 Beschäftigte hinzukommen, sagte ... mehr

Deutsche-Post-Tochter DHL Express erhöht die Preise

Bonn (dpa) - Die Deutsche Post dreht in ihrem wichtigen Expressgeschäft an der Preisschraube. Für die Kunden in Deutschland steigen die Preise bei DHL Express vom 1. Januar 2017 an im Schnitt um 3,9 Prozent. In den Filialen blieben die Preise der Express-Produkte ... mehr

Deutsche-Post-Tochter DHL Express erhöht die Preise

Die Deutsche Post dreht in ihrem wichtigen Expressgeschäft an der Preisschraube. Für die Kunden in Deutschland steigen die Preise bei DHL Express vom 1. Januar 2017 an im Schnitt um 3,9 Prozent, wie der Dax-Konzern am Freitag in Bonn mitteilte. In den Filialen blieben ... mehr

Mehr zum Thema Postdienste im Web suchen

"Essen schmeckt. Wetter gut!" – Die Postkarte lebt

Zinnowitz/Schwerin (dpa) – Ein Strand im Sonnenaufgang, Bäderarchitektur, Backsteinkirche oder ein nackter, mit Sand panierter Frauenpo am Strand? Jeder Postkarten-Käufer hat ganz individuelle Vorstellungen, was für ihn einen perfekten Urlaub an der Küste ausmacht ... mehr

Die Urlaubspostkarte lebt

Die Postkarte gilt heute nicht mehr als alleiniger ultimativer Beweis, an einem attraktiven Urlaubsort gewesen zu sein. Obwohl ihr SMS und WhatsApp langsam den Rang ablaufen, hat sie im Sommer nach Angaben der Deutschen Post  Hochkonjunktur. Nach den Ergebnissen ... mehr

Hermes startet Paketzustellung per Roboter im Testbetrieb

Der Paketlieferant Hermes startet seine Zustellung per Roboter im August in Hamburg. Dabei gehe es zunächst um einen Testbetrieb bis zum Jahresende, kündigte der Vorstandschef von Hermes Deutschland, Frank Rausch, am Donnerstag an. Als Teil der Otto Group spiele ... mehr

Das Paketgeschäft boomt: Post legt neue Zahlen vor

Der anhaltende Boom im Paket- und Expressgeschäft bringt die Deutsche Post im laufenden Geschäftsjahr immer besser in Schwung. Nachdem der weltweit größte Logistik- und Postkonzern schon in den ersten drei Monaten trotz niedrigerer Erlöse den Gewinn um knapp 30 Prozent ... mehr

Post startet in Bochum Paketzustellung mit Elektroautos

Die Post stellt seit Donnerstag in Bochum in einem bundesweiten Pilotprojekt Pakete mit Elektroautos zu. Zum Start seien 24 Fahrzeuge in der Innenstadt im Einsatz, bis zum Jahresende werde die Flotte auf 65 und später auf 166 sogenannte Streetscooter erweitert, sagte ... mehr

Post-Chef will schlaue Datenbrillen für Briefträger

Post-Chef Frank Appel will den Einsatz schlauer Datenbrillen auf Brief-Zusteller ausweiten. "Smart Glasses" würden bereits in den Lagerhallen des Konzerns eingesetzt, um Produkte zu finden und Wege zu vereinfachen. "Den Einsatz dieser Technik ... mehr

Bundesnetzagentur mahnt Post wegen Rabatten für Werbebriefe ab

Bonn (dpa) - Die Bundesnetzagentur hat der Post bei einem neuen Werbebrief Dumping vorgeworfen und das Unternehmen zu einer Änderung aufgefordert. Bei der sogenannten Impulspost würden die Preise für vergleichbare Werbebriefe um mehr als die Hälfte unterschritten ... mehr

Einsatz von Beamten bei Telekom-Töchtern verfassungsgemäß

Die Deutsche Telekom setzt seit der Privatisierung in den 1990er Jahren mit Recht Beamte in Tochtergesellschaften ein - das hat das Bundesverfassungsgericht nun bestätigt. Die Karlsruher Richter wiesen die Klage eines Technischen Fernmeldeamtsrats ab, der 2010 zu einer ... mehr

Post bietet Paketlieferung in zweistündigem Zeitfenster an

Berlin (dpa) - Kunden von Online-Versandhändlern sollen künftig für die Paketzustellung auch tagsüber ein zweistündiges Zeitfenster auswählen können. Dieses Angebot der Deutschen Post DHL gibt es bereits in rund 50 Städten für die Zustellung am Abend ... mehr

Paket- und Expressboom beflügelt Deutsche Post zum Jahresstart

Der Boom im Paket- und Expressgeschäft hat der Deutschen Post DHL zum Jahresstart kräftigen Schwung gebracht. Während der Umsatz wegen ungünstiger Währungskurse und einer geänderten Bilanzierung um sechs Prozent auf 13,9 Milliarden Euro sank, sprang ... mehr

Buntes: Post auf dem Wasserweg für den Spreewald

Lehde (dpa) - Postbotin Andrea Bunar (45) ist in den nächsten Monaten wieder auf einem Kahn im Spreewald unterwegs. Am Mittwoch holte sie ihr Dienstfahrzeug für die Frühjahrs- und Sommersaison zur ersten Tour aus dem Bootshaus. Bis in den Oktober hinein ... mehr

Deutsche Post baut eigene Autos für die Zusteller

Bonn (dpa) - Die Deutsche Post geht unter die Autobauer und lässt den selbst entwickelten Elektro-Transporter «Streetscooter» nun in Serie produzieren. Die ersten 2000 Fahrzeuge sollen noch 2016 vom Band rollen, sagte ein Postsprecher und bestätigte einen Bericht ... mehr

USA und Kuba wollen direkten Postverkehr wieder ermöglichen

Washington (dpa) - Nach mehr als fünf Jahrzehnten wollen die USA und Kuba wieder den direkten Versand von Briefen und Paketen zwischen beiden Ländern ermöglichen. Auf eine entsprechende Abmachung hätten sich Unterhändler aus Washington und Havanna verständigt, sagte ... mehr

Bundesnetzagentur genehmigt Portoerhöhung

Bonn (dpa) - Ab dem kommenden Jahr müssen sich Verbraucher in Deutschland erneut an höhere Briefpreise und neue Briefmarken gewöhnen. Die Bundesnetzagentur gab nach Angaben der Post wie erwartet endgültig grünes Licht für den Antrag des Unternehmens ... mehr

Deutsche Post will Briefporto 2016 um 8 Cent erhöhen

Bonn (dpa) - Briefschreiben wird für die Verbraucher in Deutschland ab 2016 erneut teurer: Nachdem in den vergangenen Jahren das Porto bereits dreimal in Folge gestiegen war, will die Deutsche Post die Briefpreise abermals anheben - und zwar drastisch. Wie die Deutsche ... mehr

Post will Briefporto auf 70 Cent erhöhen

Bonn (dpa) - Briefe zu verschicken wird für Verbraucher in Deutschland ab 2016 teurer: Nachdem in den vergangenen Jahren das Porto schon dreimal in Folge gestiegen war, will die Deutsche Post die Briefpreise nochmal anheben - und zwar drastisch. Das Porto ... mehr

Post will Briefporto auf 70 Cent erhöhen

Bonn (dpa) - Die Post will das Porto für einen Standardbrief von 62 auf 70 Cent erhöhen. Das teilte das Unternehmen in Bonn mit. mehr

Bundesnetzagentur macht Weg frei für Portoerhöhung

Bonn (dpa) - Die Bundesnetzagentur will der Deutschen Post eine deutliche Preiserhöhung im Briefbereich erlauben. Dem Unternehmen werde ermöglicht, ab Anfang 2016 die Portopreise anzuheben, die dann bis Ende 2018 gelten und stabil bleiben, steht in einem Entwurf ... mehr

Recht: Paket beim Nachbarn - Welche Rechte haben Verbraucher?

Düsseldorf (dpa/tmn) - Eigentlich sollte das Paket mit den neuen Stiefeln heute ankommen. Doch stattdessen ist nur ein Zettel im Briefkasten: Das Paket ist nicht etwa in der Filiale gelandet oder in einem Paketkasten - sondern beim Nachbarn. Ist das überhaupt erlaubt ... mehr

Angeblich saftige Erhöhung des Briefportos geplant

Bonn (dpa) - Auf die Verbraucher in Deutschland rollt 2016 eine massive Anhebung des Briefportos zu. Ab Jahresanfang werde sich das Versenden eines Standardbriefes von 62 Cent auf 70 Cent verteuern, berichtet die «Bild». Ein Entwurf der Briefmarke liege dem Blatt ... mehr

Mitarbeiterproteste begleiten Post-Hauptversammlung

Frankfurt/Main (dpa) - Tausende Postmitarbeiter wollen heute die Hauptversammlung der Deutschen Post in Frankfurt nutzen, um gegen den Umgang des Logistikkonzerns mit seinem Mitarbeitern zu demonstrieren. Auf einer Kundgebung vor der Jahrhunderthalle ... mehr

Per Nachnahme bezahlen: Vor- und Nachteile

Fragen Sie sich auch manchmal, ob Sie eine Bestellung aus dem Versandhandel oder aus dem Internet per Nachnahme bezahlen sollten? Worin bestehen die Vor- und Nachteile? Wir zeigen Ihnen das im Folgenden klar und kompakt auf. Was bedeutet "per Nachnahme bezahlen ... mehr

Verdi ruft zu Warnstreiks bei der Post ab 1. April auf

Bonn (dpa) -Im Tarifkonflikt der Deutschen Post droht die Gewerkschaft Verdi mit Warnstreiks noch vor Ostern. Sie werde ihre Mitglieder ab 1. April zu bundesweiten Warnstreiks bei dem Logistikkonzern aufrufen, teilte Verdi mit. Zudem klagt die Gewerkschaft nach eigenen ... mehr

Berlin will Briefporto-Berechnung ändern - Erhöhung befürchtet

Berlin (dpa) - Briefeschreiber müssen sich möglicherweise auf neue Portoerhöhungen einstellen: Die Bundesregierung will die Berechnung des Briefportos den Gewinnen der europäischen Post-Konkurrenten anpassen. Kritiker befürchten, dass damit die Kosten für den Versand ... mehr

Deutsche Post plant bis zu 10 000 neue Stellen

Bonn (dpa) - Die Deutsche Post will bis 2020 bis zu 10 000 neue Stellen in der Paketzustellung schaffen. Grund dafür sei das vor allem vom E-Commerce-Boom ausgelöste Wachstum im Paketgeschäft, berichtete der Bonner Logistikkonzern. Bis 2025 könnten sogar ... mehr

Postbeschäftigte protestieren gegen befristete Jobs

Nürnberg (dpa) - Mitten im Weihnachtsgeschäft regt sich Widerstand der Postbeschäftigten gegen befristete Arbeitsverhältnisse. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat alle Mitarbeiter der Briefniederlassung Nürnberg heute zu einer Betriebsversammlung eingeladen ... mehr

«Warentest»: Lange Arbeitszeiten, knapper Lohn bei Paketzustellern

Bonn (dpa) - Lange Arbeitszeiten und eine schlechte Bezahlung gehören nach einem Bericht der Stiftung Warentest zum Arbeitsalltag vieler Paketzusteller in Deutschland. Nach Angaben der Berliner Warentester zeigten sich aber zum Teil erheblich Unterschiede ... mehr

Verbraucher: Paketdienste im Test - Manchmal Probleme bei Zustellung

Berlin (dpa/tmn) - Wie zuverlässig kommen meine Pakete an? Diese Frage dürfte viele Verbraucher vor Weihnachten besonders interessieren. Die Stiftung Warentest hat nachgeprüft - und so manchen Mangel festgestellt. Paketdienste liefern meist schnell ... mehr

Post will Fernbusangebot nach ADAC-Ausstieg allein ausweiten

Bonn (dpa) - Die Deutsche Post will nach dem Ausstieg des ADAC künftig den Post-Fernbus allein steuern und das Netz ausbauen. Das kündigte Post-Vorstand Jürgen Gerdes in Bonn an. Der Post-Fernbus entwickele sich in einem wachsenden Markt wie geplant und das Unternehmen ... mehr

Verbraucher - Briefporto steigt: Post bietet Ergänzungsmarken an

Bonn (dpa/tmn) - Von 60 auf 62 Cent - Standardbriefe sollen bei der Deutschen Post teurer werden. Für Verbraucher heißt das: Alte Marken können sie künftig nur noch verwenden, wenn sie Ergänzungsmarken dazukaufen. Die Deutsche Post will das Porto für Standardbriefe ... mehr

Deutsche Post erhöht Porto für Standardbrief auf 62 Cent

Bonn (dpa) - Die Deutsche Post erhöht die Preise: Das Porto für einen Standardbrief innerhalb Deutschlands solle zum 1. Januar 2015 von 60 auf 62 Cent steigen, teilte der Konzern in Bonn mit. Als Grund führte die Post unter anderem gestiegene Personalkosten ... mehr

Panne bei DHL: Paket- und E-Mail-Daten frei Haus

Bonn (dpa) - Datenpanne bei der Post: Kunden, die online den Zustellungsweg ihrer Pakete verfolgen wollten, bekamen versehentlich Daten zu fremden Lieferungen zu sehen. Schuld war ein defektes Computermodul, die Seite wurde nach vier Stunden abgeschaltet ... mehr

Deutsche Post räumt Technikfehler auf DHL-Seite ein

Bonn (dpa) - Die Deutsche Post hat einen stundenlangen Technikfehler bei ihrer Paketdiensttochter DHL eingeräumt, durch den Nutzer Sendungsdaten anderer Kunden einsehen konnten. Es habe einen technischen Fehler gegeben, aber keinen Hackerangriff. Es wurden keinerlei ... mehr

Bericht: Postkonkurrenten bezahlen Mitarbeiter inzwischen besser

Berlin/Bonn (dpa) - Die Konkurrenten der Deutschen Post bezahlen ihre Briefzusteller inzwischen besser. Allerdings gibt es immer noch einen deutlichen Gehaltsunterschied. Das geht aus einem bislang nicht veröffentlichten Bericht der Bundesnetzagentur hervor ... mehr

SZ: DHL legt Streit mit Gewerkschaften bei

Berlin (dpa) - Gewerkschaften und die Deutsche Post DHL haben laut einem Medienbericht ihren Streit um die Arbeitsbedingungen bei ausländischen Tochterfirmen des Logistikkonzerns beigelegt. Die «Süddeutsche Zeitung» zitiert aus einer gemeinsamen ... mehr

Post darf Briefporto 2014 erhöhen

Bonn (dpa) - Die Deutschen schreiben immer weniger Briefe. Jetzt müssen sie für das Porto auch noch tiefer in die Tasche greifen. Die Bundesnetzagentur genehmigt der Post höhere Preise für Standardbriefe und Einschreiben. Für die Beförderung von Briefen und Paketen ... mehr

Post darf Briefporto 2014 erhöhen

Bonn (dpa) - Für die Beförderung von Briefen und Paketen durch die Deutsche Post müssen die Bundesbürger im kommenden Jahr tiefer in die Tasche greifen. Die Bundesnetzagentur genehmigte dem Unternehmen für 2014 eine Anhebung der Preise für Standardbriefe bis 20 Gramm ... mehr

Post darf Briefporto 2014 erhöhen

Bonn (dpa) - Für die Beförderung vieler Briefe müssen die Kunden der Deutschen Post im kommenden Jahr tiefer in die Tasche greifen. Die Bundesnetzagentur genehmigte dem Unternehmen für 2014 eine Anhebung der Preise für Briefe bis 20 Gramm ... mehr

EU-Kommission verklagt Deutschland wegen Post und Bahn

Brüssel (dpa) - Deutschland bekommt wegen der Großkonzerne Post und Bahn Ärger mit der EU-Kommission. Beide Unternehmen genießen nach Einschätzung der Brüsseler Behörde unrechtmäßige Vorteile gegenüber Mitbewerbern. Deshalb bringt die Kommission Deutschland jetzt ... mehr

EU-Kommission verklagt Deutschland wegen Post-Beihilfen

Brüssel (dpa) - Der Dauerstreit um staatliche Beihilfen für die Deutsche Post kommt vor den Europäischen Gerichtshof. Die Bundesregierung habe nur einen Teil des von Brüssel veranschlagten Geldes von der Post zurückgefordert, erklärte die EU-Kommission. Eine genaue ... mehr

Post will Briefporto 2014 auf 60 Cent erhöhen

Bonn (dpa) - Auf die deutschen Verbraucher kommt 2014 erneut eine Portoerhöhung zu. Die Deutsche Post hat bei der Bundesnetzagentur eine Anhebung der Preise für Standardbriefe beantragt. Auch die Beförderung von Paketen soll teurer werden ... mehr

Briefe schicken wird teurer: Post will Briefporto erhöhen

Bonn (dpa) - Die Post will das Porto erhöhen: Der Preis für einen Standardbrief soll 2014 um zwei Cent auf 60 Cent angehoben werden, wie die Deutsche Post jetzt in Bonn mitteilte. Die Post stellte einen entsprechenden Antrag bei der Bundesnetzagentur. Damit sollen ... mehr

Post will Briefporto 2014 auf 60 Cent erhöhen

Die Deutsche Post will das Briefporto erhöhen. Der Preis für einen Standardbrief soll 2014 um zwei Cent auf 60 Cent angehoben werden, wie die Deutsche Post am Freitag in Bonn mitteilte. Die Post stellte einen entsprechenden Antrag bei der Bundesnetzagentur. Damit sollen ... mehr

Post will Briefporto 2014 auf 60 Cent erhöhen

Bonn (dpa) - Die Deutsche Post will das Briefporto erhöhen. Der Preis für einen Standardbrief soll 2014 um zwei Cent auf 60 Cent angehoben werden, wie die Deutsche Post heute in Bonn mitteilte. Erst zum Jahresbeginn 2013 hatte der Dax-Konzern das Briefporto ... mehr
 
1 2 3 4 5 »


Anzeige
shopping-portal