Sie sind hier: Home >

Puerto Rico

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Puerto Rico hofft nach

Puerto Rico hofft nach "Maria" auf Hilfe aus Washington

Angesichts der massiven Verwüstungen durch Hurrikan "Maria" auf Puerto Rico hat der Gouverneur jetzt um dringende Unterstützung durch die Bundesregierung in Washington gebeten. "Das ist eine humanitäre Katastrophe, die 3,4 Millionen US-Bürger betrifft. Wir werden ... mehr
Wetter - Nach Hurrikan: Puerto Rico verlangt Hilfe aus Washington

Wetter - Nach Hurrikan: Puerto Rico verlangt Hilfe aus Washington

San Juan/Washington (dpa) - Angesichts der schweren Verwüstungen durch Hurrikan "Maria" auf Puerto Rico hat der Gouverneur des US-Außengebiets Unterstützung durch die Bundesregierung in Washington gefordert. "Das ist eine humanitäre Katastrophe, die 3,4 Millionen ... mehr
Jennifer Lopez spendet Millionen-Summe an Puerto Rico

Jennifer Lopez spendet Millionen-Summe an Puerto Rico

Der Hurrikan "Maria" verwüstete Puerto Rico. In dem Freistaat herrschen seitdem schwierigste Lebensbedingungen: Das Trinkwasser ist knapp und nun droht auch noch ein Staudamm zu brechen. Jennifer Lopez will den Menschen, die vor dem Nichts stehen, helfen: Sie spendet ... mehr
Wetter: Sorge um gefährdeten Staudamm in Puerto Rico

Wetter: Sorge um gefährdeten Staudamm in Puerto Rico

San Juan (dpa) - Auf der Karibikinsel Puerto Rico sind durch den Hurrikan "Maria" mindestens zehn Menschen getötet und Schäden in Milliardenhöhe verursacht worden. Wie Gouverneur Ricardo Rosselló Nevares mitteilte, sei mit höheren Summen als durch Hurrikan "Georges ... mehr
Wetter - Nach Hurrikan

Wetter - Nach Hurrikan "Maria": Dammbruch in Puerto Rico droht

San Juan (dpa) - Auf der Karibikinsel Puerto Rico droht nach dem Durchzug von Hurrikan "Maria" der Bruch eines großen Staudamms. Rund 8000 besonders gefährdete Bewohner von Gemeinden unterhalb des Staudamms wurden dazu aufgerufen, sich dringend in Sicherheit zu bringen ... mehr

Puerto Ricos Regierung dringt nach «Maria» auf Hilfe aus Washington

San Juan (dpa) - Angesichts der schweren Verwüstungen durch Hurrikan «Maria» auf Puerto Rico hat der Gouverneur des US-Außengebiets Unterstützung durch die Bundesregierung in Washington gefordert. Das sei eine humanitäre Katastrophe, die 3,4 Millionen ... mehr

Enorme «Maria»-Schäden in Puerto Rico - Sorge um Staudamm

San Juan (dpa) - Auf der Karibikinsel Puerto Rico sind durch den Hurrikan «Maria» mindestens zehn Menschen getötet und Schäden in Milliardenhöhe verursacht worden. Wie Gouverneur Ricardo Rosselló Nevares mitteilte, sei mit höheren Summen als durch Hurrikan Georges ... mehr

Riss im Staudamm - 320 Menschen in Puerto Rico in Sicherheit gebracht

Isabela (dpa) - Auf der Karibikinsel Puerto Rico hält ein Riss in einem großen Staudamm die Menschen weiter in Atem. 320 Menschen seien aus den besonders gefährdeten Gebieten am See Guajataca im Nordwesten der Insel in Sicherheit gebracht worden, zitierte die Zeitung ... mehr

Nach Hurrikan «Maria»: Dammbruch in Puerto Rico droht

San Juan (dpa) - Nach den verheerenden Überschwemmungen durch Hurrikan «Maria» droht auf der Karibikinsel Puerto Rico der Bruch eines großes Staudamms. Dabei handelt es sich um den Lago Guajataca im Nordwesten des Landes. Der Staudamm wird als Wasserkraftwerk ... mehr

Wetter: Hurrikan "Maria" tobt weiter

Santo Domingo/San Juan (dpa) - Der Hurrikan "Maria" hat auf seinem Weg durch die Karibik schwere Schäden angerichtet und in Puerto Rico mindestens sechs Menschen getötet. Das teilte die Inselregierung am Freitag mit. Die Zahl könne weiter steigen. Bisher starben infolge ... mehr

Reiseveranstalter: Touristen im Hurrikan-Gebiet wohlauf

Berlin (dpa) - Deutsche Karibik-Touristen haben den Hurrikan «Maria» nach Angaben führender Reiseveranstalter unbeschadet überstanden. Alle Gäste seien wohlauf, teilte die DER Touristik GmbH in Frankfurt mit, die nach Angaben einer Unternehmenssprecherin derzeit ... mehr

Hurrikan "Maria" nimmt Kurs auf Turks und Caico

Der zerstörerische Hurrikan "Maria" hat wieder an Kraft gewonnen und steuert auf die Turks- und Caicoinseln und die südöstlichen Bahamas zu. Zuvor verwüstete der Sturm das US-Außengebiet Puerto Rico. Der Sturm erreichte am Donnerstag (Ortszeit) Windgeschwindigkeiten ... mehr

«Maria» gewinnt an Kraft, Kurs auf Turks- und Caicosinseln

San Juan (dpa) - Hurrikan «Maria» hat auf seinem Weg durch die Karibik erneut an Kraft gewonnen. Der Tropensturm erreichte vor den Turks- und Caicosinseln Windgeschwindigkeiten von bis zu 205 Kilometern pro Stunde, wie das US-Hurrikanzentrum in Miami mitteilte. Damit ... mehr

«Maria» wütet in Karibik - Trump steht Puerto Rico bei

Santo Domingo (dpa) – Hurrikan «Maria» hat nach Puerto Rico auch die benachbarte Dominikanische Republik getroffen und starke Überschwemmungen verursacht. Staatspräsident Danilo Medina berief eine Krisensitzung ein, rund 350 000 Menschen waren ohne Strom. Bisher starben ... mehr

Wetter: Wirbelsturm "Maria" verwüstet Puerto Rico

San Juan (dpa) - Überflutungen, zerstörte Häuser, Stromausfälle: Die Karibikinsel Puerto Rico ist mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 Stundenkilometern von Hurrikan "Maria" schwer getroffen und verwüstet worden. "Puerto Rico wird, wenn wir das überstanden haben ... mehr

Puerto Rico ohne Strom - Hurrikan verwüstet Karibikinsel

San Juan (dpa) - Überflutungen, zerstörte Häuser, ein landesweiter Stromausfall: Die Karibikinsel Puerto Rico ist von einem der stärksten Stürme ihrer jüngsten Geschichte getroffen worden. Hurrikan «Maria» tobte heute mit Windgeschwindigkeiten ... mehr

Hurrikan "Maria" richtet auf Puerto Rico gewaltige Schäden an

Hurrikan "Maria" hat mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 Stundenkilometern in Puerto Rico große Schäden und flächendeckende Stromausfälle verursacht. "Puerto Rico wird, wenn wir das überstanden haben, definitiv eine zerstörte Insel sein", sagte der Direktor ... mehr

Ein Toter nach Hurrikan «Maria» auf Puerto Rico

San Juan (dpa) - Der Hurrikan «Maria» hat auf Puerto Rico mindestens einen Menschen das Leben gekostet. Das bestätigte Gouverneur Ricardo Rosselló dem US-Sender CNN. Der Mann sei von einem Brett erschlagen worden, das der starke Wind von einem Haus gerissen ... mehr

«Eine zerstörte Insel»: «Maria» verwüstet Puerto Rico

San Juan (dpa) - Hurrikan «Maria» hat mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 Stundenkilometern in Puerto Rico große Schäden und flächendeckende Stromausfälle verursacht. «Puerto Rico wird, wenn wir das überstanden haben, definitiv eine zerstörte Insel sein», sagte ... mehr

Große Schäden durch «Maria» in Puerto Rico

San Juan (dpa) - Hurrikan «Maria» hat bei seinem Eintreffen in Puerto Rico große Schäden und Stromausfälle verursacht. Es gibt den Behörden zufolge Überschwemmungen und viele zerstörte Häuser in dem US-Außengebiet. Gouverneur Ricardo Rosselló Nevares forderte ... mehr

Wetter: Hurrikan "Maria" zieht über Puerto Rico

San Juan (dpa) - Hurrikan "Maria" zieht nach seinem Auftreffen auf die US-Karibikinsel Puerto Rico mit Regen und gewaltigen Böen südwestlich an der Hauptstadt San Juan vorbei. Der Wirbelsturm bringe Windgeschwindigkeiten von 230 Stundenkilometern ... mehr

Hurrikan «Maria» hat Puerto Rico erreicht

Miami (dpa) - Hurrikan «Maria» ist auf die US-Karibikinsel Puerto Rico getroffen. Satellitenbilder und Daten von Wetterstationen auf der Insel zeigten, dass das Auge des Hurrikans gegen 6.15 Uhr Ortszeit nahe der Stadt Yabucoa auf Land getroffen sei, teilte ... mehr

Hurrikan «Maria» auf schwächere Kategorie vier zurückgestuft

Miami (dpa) - Hurrikan «Maria» hat sich auf seinem Weg nach Puerto Rico leicht abgeschwächt. Das Nationale US-Hurrikan-Zentrum stufte den Sturm von Kategorie fünf auf die zweithöchste Kategorie vier zurück. «Maria» erreichte Windgeschwindigkeiten ... mehr

Puerto Rico fürchtet Hurrikan «Maria»

Roseau (dpa) - Die Karibikinsel Puerto Rico bereitet sich auf einen der schwersten Wirbelstürme ihrer Geschichte vor. Zu befürchten sind Orkanböen, Sturmfluten und sintflutartiger Regen. Gouverneur Ricardo Rosselló rief die Bewohner dazu auf, sich in Sicherheit ... mehr

Puerto Rico wappnet sich für Hurrikan "Maria"

Mit viel Kraft braust Wirbelsturm "Maria" in Richtung Puerto Rico. Der Gouverneur des US-Außengebiets warnt vor gravierenden Auswirkungen. Auf der französischen Insel Guadeloupe kommt ein Mensch während des Sturms ums Leben. Auf dem Weg Richtung Jungferninseln ... mehr

«Maria» trifft Karibikinsel Dominica

Roseau (dpa) - Hurrikan «Maria» hat auf der Karibikinsel Dominica schwere Verwüstungen angerichtet und im französischen Überseegebiet Guadeloupe mindestens einem Menschen das Leben gekostet. Auf Dominica knickten Bäume um, Häuser wurden ... mehr

Mehr zum Thema Puerto Rico im Web suchen

"Irma"s Nachfolgerin: Hurrikan "Maria" verwüstet Dominica

Zwei Wochen nach dem verheerenden Wirbelsturm "Irma" werden die Inseln in der Karibik erneut von einem Hurrikan der höchsten Kategorie fünf bedroht. "Maria" traf in der Nacht zu Dienstag auf der der Insel Dominica mit Windgeschwindigkeiten ... mehr

«Maria» trifft kleine Karibikinsel Dominica mit voller Kraft

Roseau (dpa) - Hurrikan «Maria» hat auf der Karibikinsel Dominica schwere Verwüstungen angerichtet. Bäume knickten um, Häuser wurden beschädigt und Straßen überflutet. «Die ersten Berichte beschreiben großflächige Zerstörung», schrieb Premierminister Roosevelt Skerrit ... mehr

Puerto Rico zittert vor Hurrikan "Maria" - Zerstörungen in Karibik

Hurrikan "Maria" hinterlässt auf seinem Weg durch die Karibik schwere Zerstörungen. Nun bewegt sich der Wirbelsturm mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 260 km/h  auf Puerto Rico zu. Die Bewohner wurden aufgerufen, sich in Sicherheit zu bringen. Das US-Hurrikanzentrum ... mehr

Hurrikan «Maria» trifft Dominica schwer

Roseau (dpa) - Hurrikan «Maria» hat auf seinem Durchzug durch die Karibik erste Verwüstungen angerichtet. Auf der Insel Dominica gebe es ersten Informationen zufolge weit verbreitet Zerstörung, zitierte der TV-Sender TeleSur Regierungschef Roosevelt Skerrit ... mehr

«Maria» wieder Hurrikan der Stufe fünf

Washington (dpa) - Hurrikan «Maria» hat nach seinem Zug über die Karibikinsel Dominica wieder an Stärke gewonnen. Das US-Hurrikanzentrum stufte ihn wieder in die höchste Kategorie fünf ein. «Maria» bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von 15 Kilometern pro Stunde ... mehr

So sehr verwüstete "Irma" die Insel von Richard Branson

Die Privatinsel Necker Island des britischen Milliardärs Richard Branson (67) hat enorme Schäden durch Hurrikan "Irma" genommen. Wie groß die Zerstörung ist, zeigt Branson auf seinem Blog und Twitter-Account. Necker Island gehört zu den Britischen Jungferninseln ... mehr

US-Regierung schickt wegen "Irma" Flugzeugträger

Die US-Regierung entsendet mehrere Kriegsschiffe vor die Küste Floridas, um bei der Bewältigung der Folgen des Wirbelsturms "Irma" zu helfen. Den Marschbefehl erhielt unter anderem der Flugzeugträger "Abraham Lincoln". Begleiten sollen ihn zwei weitere mit umfangreicher ... mehr

Reiseveranstalter bieten kostenloses Umbuchen und Stornieren an

Der Hurrikan "Irma" wirbelt die Reisepläne vieler deutscher Urlauber durcheinander. Fluggesellschaften strichen aus Sicherheitsgründen Verbindungen am Wochenende in die Region. Wegen Hurrikan "Irma" bieten die großen Reiseveranstalter kostenloses Umbuchen und Stornieren ... mehr

Hurrikan "Irma": "95 Prozent von Saint-Martin sind zerstört"

Hurrikan "Irma" hinterlässt Tod und Verwüstung in der Karibik. Auf den Inseln Barbuda, Saint-Barthélemy und Saint-Martin starben zehn Menschen. Der Sturm tobt in der höchsten Kategorie vor der Nordküste des US-Außengebiets Puerto Rico. Im Süden des US-Staates Florida ... mehr

Musik: "Despacito"-Star Fonsi präsentiert seine größten Hits

Miami (dpa) - Langsam ist gerade gar nichts im Leben von Luis Fonsi. Dabei heißt der Song, der die Karriere des Latin-Pop-Sängers auf die Überholspur geschickt hat, ausgerechnet "Despacito" (Ganz langsam). Gerade mal ein gutes halbes Jahr brauchte ... mehr

Wahlen: Puerto Rico will der 51. US-Staat werden

San Juan (dpa) - Die Bürger Puerto Ricos haben sich in einer Volksabstimmung mit einer überwältigenden Mehrheit von 97 Prozent dafür ausgesprochen, dass ihre Karibikinsel der 51. Staat der USA werden soll. Allerdings ist das Referendum nicht bindend, denn diese ... mehr

Volksabstimmung auf Puerto Rico: Insel will 51. US-Staat werden

Puerto Rico soll 51. US-Staat werden. Das hat eine überwältigende Mehrheit der Bürger der Karibikinsel in einer Volksabstimmung entschieden. Allerdings ist das Referendum vom Sonntag nicht bindend, denn diese Entscheidung kann nur der Kongress in Washington treffen ... mehr

Puerto Rico stimmt für Übergang zu US-Bundesstaat

San Juan (dpa) - Puerto Rico hat sich gestern in einer Volksabstimmung für eine Umwandlung der Karibikinsel in den 51. US-Staat ausgesprochen. Das Referendum ist jedoch nicht bindend, denn nur der Kongress in Washington kann darüber entscheiden. Bislang ... mehr

Puerto Rico will der 51. US-Bundesstaat werden

Von wegen "Reicher Hafen" - die Karibikinsel Puerto Rico steht mit Milliarden in der Kreide. Bei einer Volksabstimmung sollen die Einwohner nun über den künftigen Status des US-Territoriums entscheiden. Sollte Puerto Rico ein Bundesstaat werden, müsste Washington ... mehr

Massiver Stromausfall legt Puerto Rico lahm

San Juan (dpa) - Ein massiver Stromausfall hat weite Teile der Karibikinsel Puerto Rico lahmgelegt. Von der Panne an zwei Starkstromleitungen seien Kunden auf der gesamten Insel betroffen, teilte der Energieversorger AEE mit. Laut einem Bericht der Zeitung «El Nuevo ... mehr

Olympiasiegerin Monica Puig lädt Angelique Kerber zum Urlaub ein

Drei Wochen nach ihrem Tennis-Olympiasieg in Rio de Janeiro sorgt Monica Puig für einen weiteren großen Moment: Die Goldmedaillen-Gewinnerin aus Puerto Rico lädt Finalgegnerin Angelique Kerber zu einem Urlaub in ihrem Heimatland ein. Via Facebook ... mehr

Puerto Rico: Karibikfähre fängt Feuer - Passagiere in Sicherheit

San Juan (dpa) - Vor der Küste Puerto Ricos ist auf einer Fähre ein Feuer ausgebrochen. Rettungskräfte evakuierten die "Caribbean Fantasy" und brachten Passagiere und Besatzung an Land, wie die US-Küstenwache mitteilte. Das Feuer war am Morgen im Maschinenraum ... mehr

Karibikfähre fängt Feuer - Passagiere in Sicherheit gebracht

San Juan (dpa) - Vor der Küste Puerto Ricos ist auf einer Fähre ein Feuer ausgebrochen. Rettungskräfte evakuierten die «Caribbean Fantasy» und brachten Passagiere und Besatzung an Land, wie die US-Küstenwache mitteilte. Das Feuer war im Maschinenraum ausgebrochen ... mehr

Feuer auf Karibikfähre: Hunderte Passagiere in Sicherheit gebracht

San Juan (dpa) - Vor der Küste von Puerto Rico ist auf einer Fähre ein Feuer ausgebrochen. An Bord der «Caribbean Fantasy» waren über 500 Menschen, berichtete die Polizei des US-Außengebiets. Die Küstenwache evakuierte das Schiff und brachte Passagiere und Besatzung ... mehr

Zika-Virus: Italiener trägt Virus im Sperma - Notstand in Puerto Rico

Ein Italiener hat das Zika-Virus für eine Rekordzeit von einem halben Jahr in seinem Sperma aufgewiesen. Eine Studie des Instituts Spallanzani in Rom, die am Donnerstag in dem Fachmagazin "Eurosurveillance" veröffentlicht wurde, deutet ... mehr

Olympia 2016: Angelique Kerber verliert Tennis-Endspiel

Der Sprung auf den Olymp ist misslungen. Angelique Kerber hat die große Chance verpasst, in die Fußstapfen von Steffi Graf zu treten. In einem spannenden Endspiel von Rio de Janeiro unterlag die favorisierte Deutsche dem Shootingstar Monica Puig aus Puerto ... mehr

USA wollen Außengebiet Puerto Rico unter Finanzaufsicht stellen

Washington/San Juan (dpa) - Die USA wollen das hoch verschuldete Außengebiet Puerto Rico unter Finanzaufsicht stellen. Das Repräsentantenhaus in Washington billigte eine Gesetzesinitiative zur Restrukturierung der Schulden. Ein Aufsichtsgremium soll eine Haushaltsreform ... mehr

US-Vorwahlen: Hillary Clinton besiegt Bernie Sanders in Puerto Rico

San Juan/Washington (dpa) - Nach einem Doppelsieg über ihren Rivalen Bernie Sanders bei den US-Präsidentschaftsvorwahlen am Wochenende ist die US-Demokratin Hillary Clinton fast am Ziel. Am späten Sonntag (Ortszeit) trennten sie nach Triumphen in Puerto ... mehr

Andrea Petkovic verliert wieder Auftaktmatch in Charleston

Charleston (dpa) - Andrea Petkovic ist erneut bei einem Tennis-Turnier frühzeitig ausgeschieden. Die Nummer sechs der Setzliste verlor nach einem Freilos zum Auftakt ihre Zweitrunden-Begegnung in Charleston gegen Monica Puig aus Puerto Rico mit 5:7, 2:6. Für Petkovic ... mehr

US-Vorwahlen 2016: Donald Trump siegt - doch nicht überall

Der US-Nominierungswahlkampf wird wieder spannend: Ted Cruz und Bernie Sanders können nach der jüngsten Runde etwas Boden gut machen: Der Republikaner und der Demokrat holten jeweils zwei Vorwahlsiege. Auch Donald Trump konnte zwei Siege auf sich verbuchen. Lediglich ... mehr

Blutbad auf Wache in Puerto Rico: Polizist tötet drei Kollegen

San Juan (dpa) - Im US-Außengebiet Puerto Rico hat ein Polizist auf einer Wache das Feuer eröffnet und drei Kollegen getötet. Der Mann habe einen Polizeikommandeur, eine Offizierin und eine Polizistin erschossen. Der mutmaßliche Täter sei festgenommen worden ... mehr

Sieben Karibikinseln für jeden Typ

Das Wetter in Deutschland ist langsam richtig ungemütlich. Ein Sehnsuchtsziel für Winterflüchtlinge ist die Karibik. Wir helfen bei der Entscheidung, welches Eiland das Richtige für Sie ist.  St. Lucia: Üppig grüne Naturschönheit "Liquid Sunshine" nennen die Saint ... mehr

Puerto Rico gerät in Zahlungsverzug - Moody's rechnet mit Pleite

WASHINGTON/SAN JUAN (dpa-AFX) - Das hoch verschuldete Puerto Rico ist in Zahlungsverzug geraten. Eine öffentliche Anleihe der staatlichen Public Finance Corporation (PFC) über insgesamt 58 Millionen Dollar (53 Mio Euro) sei nur mit 628 000 Dollar bedient worden, teilte ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017