Startseite
Sie sind hier: Home >

Raubkopien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Windows 10: Microsoft rudert bei Gratis-Update zurück

Windows 10: Microsoft rudert bei Gratis-Update zurück

Microsoft will die kostenlosen Upgrades auf Windows 10 doch nicht so großzügig verteilen, wie zuvor berichtet. Die Aussage von Windows-Manager Terry Meyerson, illegale Windows-Versionen würden durch das Upgrade auf Windows 10 legalisiert, sei unrichtig. Korrekt ... mehr
PCFritz-Chef Maik Mahlow packt aus: Krebs war nur erfunden

PCFritz-Chef Maik Mahlow packt aus: Krebs war nur erfunden

Mit Windows 7-DVDs zum Spottpreis wurde der Berliner Online-Händler PCFritz erfolgreich – mit dem vermeintlich krebskranken und feierwütigen Geschäftsführer Maik Mahlow berühmt. Die verkauften Kopien von Windows 7 waren aber offensichtlich Raubkopien ... mehr
iPhone: Wörterbuch-App prangert Nutzer als Raubkopierer an

iPhone: Wörterbuch-App prangert Nutzer als Raubkopierer an

Einige Wörterbuch- Apps für Apples mobiles Betriebssystem iOS haben sich selbstständig gemacht und prangern ihre Nutzer fälschlich als Raubkopierer an. Wie der Sicherheits-Blog NakedSecurity berichtet, veröffentlichten die Apps unter dem Namen der Nutzer peinliche ... mehr
Urheberrecht: Das dürfen Sie noch kopieren

Urheberrecht: Das dürfen Sie noch kopieren

Darf ich einige meiner Audio-CDs für Freunde kopieren? Muss ich sofort mit einer Haftstrafe rechnen, wenn ich einen Kinofilm illegal aus dem Internet heruntergeladen habe? Das deutsche Urheberrecht und seine Folgen sind für Viele undurchschaubar. t-online.de Digital ... mehr

Nach kino.to-Razzia: Was den Nutzern des Filmstreaming-Portals drohen kann

"Internetnutzer, die Raubkopien von Filmwerken hergestellt oder vertrieben haben, müssen mit einer strafrechtlichen Verfolgung rechnen" – wer nach der Razzia bei kino.to die Webseite des bekannten Kino-Streaming-Portals aufsucht, bekommt nur noch diese beunruhigende ... mehr

BGH-Urteil zur WLAN-Störerhaftung: Drathlos-Netzwerk muss abgesichert sein

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden: Der Besitzer eines Internet-Zuganges mit WLAN muss diesen gegen Missbrauch durch Dritte absichern. Ansonsten haftet der WLAN-Betreiber und kann beispielsweise wegen illegaler Downloads abgemahnt werden. Das Grundsatzurteil ... mehr

WLAN: BGH prüft Haftung bei Missbrauch

Muss der Besitzer eines Internet-Zuganges mit WLAN für den Missbrauch durch Fremde haften? Diese Frage prüft derzeit der Bundesgerichtshof (BGH). Findige Computerkids aber auch zwielichtige Online-Kriminelle nutzen ungeschützte WLAN-Funknetze beispielsweise für illegale ... mehr

Piratenjäger Nicolas Sarkozy wird selbst zum Raubkopierer

Peinlicher Schnitzer für den französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy. Der für einen harten Kurs im Kampf gegen bekannte Sarkozy hatte hunderte Duplikate eines Video-Porträts seiner Person verteilen lassen, an dem er keine Rechte besaß. Das berichtet ... mehr

Top-Raubkopierer in Schweden verhaftet

Der schwedischen Polizei ist offenbar ein schwerer Schlag gegen die internationale -Szene gelungen. Bei einer Hausdurchsuchung fanden die Ermittler im Haus eines 33-jährigen Verdächtigen einen Server mit knapp 10.000 raubkopierten Filmen. Das entspricht einer Datenmenge ... mehr

Diablo: Fan bezahlt Raubkopie nach 20 Jahren bei Blizzard

Auf der GDC 2016 hat  Blizzard Entertainment-Mitgründer David Brevik aus Anlass des anstehenden 20. Geburtstags der "Diablo"-Reihe über die Startphase des Spiele-Netzwerks "Battle.net" und die Entwicklung von Diablo hin zu einem Hack'n'Slay-basierten Action-Rollenspiel ... mehr
 


Anzeige
shopping-portal