Sie sind hier: Home >

Reaktionen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Reaktionen

Motorsport: stimmen zum Großen Preis von Österreich

Motorsport: stimmen zum Großen Preis von Österreich

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Österreich zusammengestellt. ÖSTERREICH: "Salzburger Nachrichten": "Vettel patzt den Sieger Bottas an." "Kurier": "Spielberg bleibt Mercedes-Land. Viertes Rennen ... mehr
Hamburgs Linksfraktion für U-Ausschuss nach G20-Krawallen

Hamburgs Linksfraktion für U-Ausschuss nach G20-Krawallen

Nach den gewaltsamen Protesten während des G20-Gipfels hat die Linksfraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft einen Untersuchungsausschuss gefordert. Dieser müsse alle relevanten Fragen im Zusammenhang mit der Durchführung des Gipfeltreffens in Hamburg ... mehr
Piraten fordern Rücktritt von Scholz und Grote

Piraten fordern Rücktritt von Scholz und Grote

Nach den Ausschreitungen rund um den G20-Gipfel hat die Piratenpartei Hamburg den Rücktritt von Bürgermeister Olaf Scholz und Innensenator Andy Grote (beide SPD) gefordert. "Der Bürgermeister und sein Verfassungs- und Polizei-Senator Grote haben ... mehr
Hamburgs DGB-Chefin Karger verurteilt G20-Krawalle scharf

Hamburgs DGB-Chefin Karger verurteilt G20-Krawalle scharf

Die Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) in Hamburg, Katja Karger, hat die G20-Krawalle "aufs Schärfste" verurteilt. "Es tut mir leid um Jeden, der oder die bei den Auseinandersetzungen verletzt wurde, und wir bedauern die Sachbeschädigungen", sagte Karger ... mehr
Bundespräsident verurteilt Ausschreitungen von Hamburg

Bundespräsident verurteilt Ausschreitungen von Hamburg

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die gewalttätigen Ausschreitungen am Rande des G20-Gipfels in Hamburg verurteilt. "Brutale Gewalt hat auf unseren Straßen nichts verloren. Sie hat keine Rechtfertigung und kann nicht mit Verständnis rechnen", sagte ... mehr

Vorsitzender der Türkischen Gemeinde lobt Gabriels Aussagen

Karlsruhe (dpa) - Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Gökay Sofuoglu, lobt die verschärfte Gangart der Bundesregierung gegenüber der Türkei. Außenminister Sigmar Gabriel habe vorsichtig formuliert, die Tür offen gelassen und warte darauf ... mehr

Steinmeier und Gabriel verurteilen Gewalt bei G20

Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Außenminister Sigmar Gabriel haben die Krawalle beim G20-Gipfel in Hamburg verurteilt. «Brutale Gewalt hat auf unseren Straßen nichts verloren. Sie hat keine Rechtfertigung und kann nicht ... mehr

AfD: Schwesig soll kostenlose Kita-Plätze in MV umsetzen

Die oppositionelle AfD hat Manuela Schwesig (SPD) nach deren Wahl zur Ministerpräsidentin aufgefordert, einen neuen Akzent in der Familienförderung zu setzen. Das sei "angesichts der demografischen Katastrophe" dringend erforderlich ... mehr

Kirchen wollen mit Schwesig christliche Werte stärken

Die Kirchen im Norden wollen nach der Wahl von Manuela Schwesig (SPD) zur Regierungschefin an die gute Zusammenarbeit mit ihr als Landesministerin anknüpfen. Schon damals sei es ein gemeinsames Anliegen gewesen, die Bedeutung christlicher Werte in der Gesellschaft ... mehr

Gewerkschaft fordert aktive Politik für höhere Löhne

Die Gewerkschaften fordern von der Landesregierung unter Führung von Manuela Schwesig (SPD) eine aktive Politik für höhere Löhne im Land. "Nur mit guter Arbeit werden wir die Wirtschaft stärken. Auch wir meinen, dass nach der angestrebten Rentenangleichung ... mehr

Wirtschaftsverbände fordern Schwesig zu Dialog auf

Die Wirtschaftsverbände des Landes haben der neuen Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) unmittelbar nach ihrer Wahl einen Aufgabenkatalog übermittelt und sie zu einem konstruktiven und engen Dialog aufgefordert. "Wir halten den engen Meinungsaustausch für wichtig ... mehr

Mehr zum Thema Reaktionen im Web suchen

SPD-Vize Stegner hofft auf neue Impulse durch Schwesig

SPD-Vize Ralf Stegner rechnet nach der Wahl von Mecklenburg-Vorpommerns neuer Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) mit neuen Impulsen für die norddeutsche Zusammenarbeit. "Als Nachbar ist insbesondere Schleswig-Holstein viel daran gelegen", sagte Stegner ... mehr

SPD-Vize Stegner hofft auf neue Impulse durch Schwesig

SPD-Vize Ralf Stegner rechnet nach der Wahl von Mecklenburg-Vorpommerns neuer Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) mit neuen Impulsen für die norddeutsche Zusammenarbeit. "Als Nachbar ist insbesondere Schleswig-Holstein viel daran gelegen", sagte Stegner ... mehr

Schulz wünscht Schwesig für neues Amt Kraft

SPD-Chef Martin Schulz hat sich nach der Wahl von Manuela Schwesig zur Ministerpräsidentin überzeugt gezeigt, dass sie auch in ihrem neuen Amt gute Arbeit leisten werde. "Natürlich hinterlässt Erwin Sellering große Fußstapfen, aber ich bin mir sicher ... mehr

Linke hofft auf mehr soziale Gerechtigkeit

Die oppositionelle Linke erwartet von Mecklenburg-Vorpommerns neuer Regierungschefin Manuela Schwesig (SPD) einen beherzten Einsatz für mehr soziale Gerechtigkeit. "Kostenfreie Bildung und Kinderbetreuung, eine höhere Tarifbindung gerade auch für berufstätige Frauen ... mehr

CDU setzt nach Schwesig-Wahl auf Kontinuität

Der Vorsitzende der CDU-Landtagfraktion und CDU-Landeschef, Vincent Kokert, erwartet auch nach der Wahl von Manuela Schwesig (SPD) zur neuen Regierungschefin eine weiterhin vertrauensvolle Zusammenarbeit in der SPD-geführten großen Koalition. Dies sei unter ihrem ... mehr

Stegner: Wahlprogramm der Union unseriös und ungerecht

Als unseriös, ungerecht und unverantwortlich hat SPD-Bundesvize Ralf Stegner das am Montag vorgestellte Wahlprogramm der Union zur Bundestagswahl kritisiert. Es sei unseriös, weil es weder ein echtes gemeinsames Programm von CDU und CSU sei und weil es nicht ... mehr

Stegner: Wahlprogramm der Union unseriös und ungerecht

Als unseriös, ungerecht und unverantwortlich hat SPD-Bundesvize Ralf Stegner das am Montag vorgestellte Wahlprogramm der Union zur Bundestagswahl kritisiert. Es sei unseriös, weil es weder ein echtes gemeinsames Programm von CDU und CSU sei und weil es nicht ... mehr

Erzbischof Schick: Beten wir für die Opfer von Münchberg

Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick hat zu Gebeten für die Opfer des Busunfalls in Oberfranken aufgerufen. "Schrecklicher Busunfall auf der A9 bei #Münchberg im @BistumBamberg: Beten wir für die Opfer, unsere Gedanken sind bei den Angehörigen!", twitterte Schick ... mehr

Erzbischof Schick: Beten wir für die Opfer von Münchberg

Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick hat zu Gebeten für die Opfer des Busunfalls in Oberfranken aufgerufen. "Schrecklicher Busunfall auf der A9 bei #Münchberg im @BistumBamberg: Beten wir für die Opfer, unsere Gedanken sind bei den Angehörigen!", twitterte Schick ... mehr

Theologe bezeichnet Kardinal-Entscheidung als "Strafe"

Der Theologe Wolfgang Beinert spricht nach Berichten über eine Entlassung des Kardinals Gerhard Ludwig Müller als Chef der Glaubenskongregation im Vatikan von einer "Strafe". "Das ist eine Entlassung ins Nichts", sagte der ehemalige Hochschulprofessor am Samstag ... mehr

Kardinal Müller hat sich über Papst erhoben

Für die Kirchenvolksbewegung "Wir sind Kirche" bedeutet ein Wechsel in der Glaubenskongregation im Vatikan "die wertvolle Möglichkeit einer Neuorientierung". Nach Berichten über eine Trennung Papst Franziskus' von dem bisherigen Leiter der Glaubenskongregation, Kardinal ... mehr

Ehe für alle: Hessens Politiker reagieren unterschiedlich

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hätte sich für die Debatte über eine Ehe für alle mehr Zeit gewünscht. Es sei unglücklich, "dass das Ganze jetzt sozusagen in einer Art Hau-Ruck-Verfahren erledigt wurde", sagte er am Freitag in Wiesbaden ... mehr

Hey: Beschluss zur Ehe für alle guter Tag für Demokratie

SPD-Landtagsfraktionschef Matthias Hey hat den Bundestagsbeschluss zur gleichgeschlechtlichen Ehe als einen guten Tag für die Demokratie bezeichnet. "Der Großteil der Bevölkerung wollte die Ehe für alle", erklärte Hey am Freitag. Die SPD habe sie viele Jahre gefordert ... mehr

Bedford-Strohm mahnt sachlichen Umgang mit Ehe für alle an

Deutschlands oberster Protestant, Heinrich Bedford-Strohm, hofft auf sachliche Reaktionen auf die Entscheidung des Bundestags zur Ehe für alle. "Ich wünsche mir, dass jetzt weder Triumphgefühle auf der einen Seite noch Bitterkeit auf der anderen Seite den Ton angeben ... mehr

Drese: Bundestagsbeschluss zur Ehe für alle historisch

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerin für Soziales und Gleichstellung, Stefanie Drese (SPD), hat die am Freitag vom Bundestag beschlossene Öffnung der Ehe für Homosexuelle als Schritt von historischer Tragweite begrüßt. Damit werde eine rechtliche Diskriminierung beendet ... mehr

Sachsens SPD-Chef Dulig erfreut über Ja zur Ehe für alle

Sachsens SPD-Chef und Vize-Ministerpräsident Martin Dulig freut sich über das Ja zur Ehe für alle. "Was in anderen Ländern Europas seit Jahren eine Selbstverständlichkeit ist, wird nun endlich in Deutschland Realität", sagte er am Freitag zur Abstimmung im Bundestag ... mehr

Köpping: Ehe für Alle Selbstverständlichkeit

Sachsens Gleichstellungsministerin Petra Köpping (SPD) freut sich über den Bundestagsbeschluss zur Ehe für Alle und wundert sich über den langen Weg dorthin. Die Gleichbehandlung homosexueller Paare sei eine Selbstverständlichkeit, erklärte sie am Freitag in Dresden ... mehr

Londoner Bürgermeister verurteilt «Terroranschlag»

London (dpa) - Londons Bürgermeister Sadiq Khan hat den Zwischenfall vor einem muslimischen Gemeinschaftshaus als Terroranschlag bezeichnet. Die Londoner Polizei sei nach einem fürchterlichen Terroranschlag auf unschuldige Menschen in Finsbury Park im Einsatz, schrieb ... mehr

AfD-Politiker Gauland würdigt gestorbenen Altkanzler Kohl

Karlsruhe (dpa/lsw) - Der AfD-Politiker Alexander Gauland hat den gestorbenen früheren Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) als großen Staatsmann gewürdigt. Zugleich kritisierte er Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Samstag als "unwürdige Nachfolgerin" Kohls. "Helmut ... mehr

Trauerbeflaggung und Kondolenzbuch für Kohl

Mainz (dpa/lrs) - Mit Trauerbeflaggung und einem Kondolenzbuch würdigt Rheinland-Pfalz den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl. Am Samstag würden vor den obersten Landesbehörden die Flaggen auf halbmast gesetzt, sagte Regierungssprecherin Andrea Bähner. Ab Sonntag werde ... mehr

Trump reagiert spät auf Kohls Tod

Washington (dpa) - Auch US-Präsident Donald Trump hat die Leistungen des verstorbenen Alt-Kanzlers Helmut Kohl gewürdigt. Er reagierte deutlich später als viele andere amtierende und ehemalige Staats- und Regierungschefs. Kohl sei den Vereinigten Staaten während seiner ... mehr

Ramelow: Kohl hat Chancen der friedlichen Revolution genutzt

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat die Verdienste von Altbundeskanzler Helmut Kohl (CDU) bei der deutschen Wiedervereinigung gewürdigt. "Er hat die Chancen der friedlichen Revolution genutzt, um einen friedlichen Prozess der deutschen Einheit ... mehr

Regierungschef Bouffier würdigt Kohl: "Ein wahrhaftiger Europäer"

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat sich betroffen über den Tod von Altkanzler Helmut Kohl geäußert. "Wir verlieren mit Helmut Kohl einen großen Staatsmann, wahrhaftigen Europäer und den Kanzler der Einheit", erklärte der CDU-Politiker ... mehr

Walter Kohl trauert um seinen Vater

Walter Kohl hat sich vom Tod seines Vaters tief betroffen gezeigt. Er habe während einer Autofahrt im Radio davon erfahren, sagte der 53-Jährige am Freitag vor dem Haus seines Vaters in Ludwigshafen-Oggersheim. Nach seinen Worten hatte Helmut Kohl den Kontakt ... mehr

CDU-Vize Klöckner ehrt Kohl als "großen Europäer"

Ludwigshafen (dpa/lrs) - Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner hat den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl als "Ausnahmepolitiker der Geschichte" gewürdigt. Die Welt gedenke eines großen Europäers, Deutschland trauere um den "Kanzler der Einheit", teilte ... mehr

Tillich nennt Kohl Vorbild für künftige Generationen

Der verstorbene frühere Bundeskanzler Helmut Kohl bleibt aus Sicht von Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (beide CDU) ein Vorbild für künftige Generationen. Kohl habe viele Menschen begeistert und Großes vollbracht, sagte Tillich am Freitagabend ... mehr

Gorbatschow: «Kohl hinterlässt Spuren in der Weltgeschichte»

Moskau (dpa) - Der russische Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow hat Ex-Kanzler Helmut Kohl als herrausragenden Politiker gewürdigt, der deutliche Spuren in der Weltgeschichte hinterlässt. «Die Deutschen haben Helmut Kohl den Spitznamen "Kanzler der deutschen ... mehr

Trump erwähnt Helmut Kohls Tod mit keiner Silbe

Miami (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat sich während einer Rede in Miami nicht zum Tod von Altkanzler Helmut Kohl geäußert. Trump hatte sich zu Beginn seiner knapp halbstündigen Rede zur Kuba-Politik auch zu anderen Aspekten geäußert: Etwa zur Heimkehr des 17 Monate ... mehr

Putin würdigt Kohl als Verfechter guter Beziehungen zu Russland

Moskau (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin hat Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl als einen «prinzipiellen Verfechter freundschaftlicher Beziehungen» zwischen Berlin und Moskau gewürdigt. «Ich hatte das Glück, persönlich mit Helmut Kohl sprechen zu können», schrieb Putin ... mehr

Bouffier über Kohl: "Ein wahrhaftiger Europäer"

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat sich betroffen über den Tod von Altkanzler Helmut Kohl geäußert. "Wir verlieren mit Helmut Kohl einen großen Staatsmann, wahrhaftigen Europäer und den Kanzler der Einheit", erklärte der CDU-Politiker ... mehr

Politiker im Südwesten würdigen Lebenswerk Helmut Kohls

Baden-Württembergs Spitzenpolitiker haben Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl in Trauerbekundungen als herausragenden deutschen Staatsmann und Europäer gewürdigt. "Mit ihm verlieren wir einen Politiker, der mit seiner Willensstärke und unerschütterlicher Zielstrebigkeit ... mehr

Dreyer würdigt Kohl als "rheinland-pfälzischen Europäer"

Mainz (dpa/lrs) - Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin und Bundesratspräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl als überzeugten Europäer gewürdigt. "Helmut Kohl verkörpert die europäische Idee wie wenige andere ... mehr

Staatsakt zu Ehren Kohls voraussichtlich in Rheinland-Pfalz

Der Staatsakt zu Ehren des verstorbenen Altkanzlers Helmut Kohl wird voraussichtlich in seiner Heimat Rheinland-Pfalz stattfinden. Derzeit werde ein Termin mit dem Bundesinnenministerium abgestimmt, teilte die Staatskanzlei Rheinland-Pfalz der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Seehofer: Kohl war ein Ausnahmepolitiker

München (dpa) - Als einen Ausnahmepolitiker hat Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl bezeichnet. «Unser Land trauert um den Kanzler der Wiedervereinigung», sagte Seehofer laut Staatskanzlei. Kohl sei einer ... mehr

Staatsakt zu Ehren Kohls voraussichtlich in Rheinland-Pfalz

Ludwigshafen (dpa) - Der Staatsakt zu Ehren des verstorbenen Altkanzlers Helmut Kohl wird voraussichtlich in seiner Heimat Rheinland-Pfalz stattfinden. Derzeit werde ein Termin mit dem Bundesinnenministerium abgestimmt, teilte die Staatskanzlei Rheinland-Pfalz ... mehr

Katholiken: Kohl war gläubiger Christ und großer Staatsmann

Die deutschen Katholiken haben den am Freitag gestorbenen Altkanzler Helmut Kohl als überzeugten Christen gewürdigt. Mit Kohls Tod gehe eine Ära zu Ende, schrieb der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, der Münchner Kardinal Reinhard Marx, in einer Kondolenz ... mehr

Kramp-Karrenbauer nennt Kohl großen Staatsmann

Saar-Ministerpräsidentin und CDU-Landeschefin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat den gestorbenen Altkanzler Helmut Kohl als "großen Staatsmann" und "großen Kanzler" bezeichnet. "Helmut Kohl war ein deutscher Patriot und überzeugter Europäer", teilte sie am Freitag ... mehr

SPD-Chef Dulig zollt Kohl "größten Respekt"

Sachsens SPD-Chef Martin Dulig hat die Verdienste Helmut Kohls gewürdigt. "Obwohl wir politisch in vielen Dingen weit voneinander entfernt sind, zolle ich seiner Leistung als Bundeskanzler, die Einheit Deutschlands vorangetrieben zu haben, den größten Respekt", sagte ... mehr

Netanjahu: Kohl war einer der größten Freunde Israels

Jerusalem (dpa) - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat «tiefe Trauer» über den Tod des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl geäußert. Der im Alter von 87 Jahren gestorbene Kohl sei «einer der größten Freunde des Staates Israel» und der Sicherheit ... mehr

Müller: Kohl hat sich um Berlin verdient gemacht

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat mit Betroffenheit und Trauer auf den Tod von Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl reagiert. "Die Berlinerinnen und Berliner werden nie den Anteil vergessen, den Helmut Kohl an der friedlichen Wiedervereinigung ... mehr

CSU trauert um Altkanzler Kohl - «Verdienste unschätzbar»

München (dpa) - Die CSU trauert um den langjährigen Vorsitzenden ihrer Schwesterpartei CDU, Altkanzler Helmut Kohl. «Helmut Kohl war ein großer Staatsmann, seine Verdienste um unser Land sind unschätzbar», twitterten die Christsozialen mitsamt einem Schwarz ... mehr

Streit über Beobachtung terrorverdächtiger Kinder

Der Vorschlag von Innenminister Lorenz Caffier (CDU), im Zweifel auch terrorverdächtige Kinder vom Verfassungsschutz überwachen zu lassen, hat heftige Kritik bei der Linken hervorgerufen. "Geheimdienst im Kinderzimmer? Nein Danke!", sagte der innenpolitische Sprecher ... mehr

Tennis: Internationale stimmen zu den French Open in Paris

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die internationalen Pressestimmen zum Triumph von Rafael Nadal bei den French Open in Paris gesammelt. FRANKREICH: "L'Équipe": "Gnadenlos. Rafael Nadal hat Stan Wawrinka entmutigt und sein zehntes Roland Garros erobert ... mehr

Lammert: Bemerkenswerter Wahlausgang in Frankreich

Berlin (dpa) - Bundestagspräsident Norbert Lammert hat den Ausgang der französischen Parlamentswahl als bemerkenswert gewürdigt. Es sei ein beispielloser Vorgang, dass sich die beiden jahrzehntelang dominierenden Parteien durch «zeitgleiche Selbstenthauptung ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017