Sie sind hier: Home >

Reaktionen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Reaktionen

Protestaktion zum Klimagipfel: Erde geht symbolisch baden

Protestaktion zum Klimagipfel: Erde geht symbolisch baden

Mit einer Protestaktion haben Mitglieder der Hilfsorganisation "arche noVa" am Montag in Dresden auf Folgen des Klimawandels aufmerksam gemacht. Sie trugen eine Weltkugel ins Elbewasser und wollten damit deutlich machen, dass kein Mensch "mit dem Klima baden gehen ... mehr
Linke:

Linke: "Demokratie muss ohne Brechstange auskommen"

Nach Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat auch die mitregierende Linke das Scheitern der geplanten Kreisgebietsreform eingestanden. "Demokratie muss ohne Brechstange auskommen und braucht Mehrheiten in Parlament und Gesellschaft", betonten ... mehr
CDU zum Stopp der Kreisreform: Großer Erfolg für die Bürger

CDU zum Stopp der Kreisreform: Großer Erfolg für die Bürger

Die oppositionelle CDU-Fraktion im Landtag hat das Scheitern der geplanten Kreisgebietsrefom als "großen Erfolg für die Bürger Brandenburgs" bezeichnet. "Auf den Tag genau vor einem Jahr hat sich die Volksinitiative auf den Weg begeben, um die geplante Kreisreform ... mehr
Bischöfe würdigen Tillich nach Rücktrittsentscheidung

Bischöfe würdigen Tillich nach Rücktrittsentscheidung

Die sächsischen Bischöfe Carsten Rentzing und Heinrich Timmerevers haben den scheidenden Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (CDU) gewürdigt. "Dort, wo wir uns in den vergangenen zwei Jahren meiner Dienstzeit als Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche ... mehr
Haseloff bedauert Tillichs Rücktritt

Haseloff bedauert Tillichs Rücktritt

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff hat den Rücktritt seines sächsischen Amtskollegen Stanislaw Tillich (beide CDU) ausdrücklich bedauert. Er habe persönlich und beruflich ein sehr gutes Verhältnis zum Dresdner Regierungschef, sagte Haseloff am Mittwoch ... mehr

SPD: Ost-Belange bei Sondierungen nicht berücksichtigt

Die sächsische SPD sieht ostdeutsche Belange bei den Sondierungsgesprächen zur Bildung einer neuen Bundesregierung unberücksichtigt. "Es gibt generell keine Ideen, wie man die Strukturentwicklung im Osten weiter aktiv begleitet. Und es gibt auch keine Idee der Sondierer ... mehr

Zukunft für Glyphosat-Einsatz weiter offen

Der Umweltschutzverband BUND in Mecklenburg-Vorpommern hat enttäuscht auf die neuerliche Verschiebung der Glyphosat-Entscheidung durch die EU reagiert. "Eine gesellschaftliche Mehrheit in Deutschland will das endgültige Aus für Glyphosat. Wenn Deutschland einen ... mehr

Politik erleichtert über Opel-Neustart ohne Kündigungen

Hessens Landesregierung und die Opposition haben erleichtert auf die Ankündigung des Opel-Mutterkonzerns PSA reagiert, bei dem Sanierungsplan für den Autobauer auf betriebsbedingte Kündigungen und Werkschließungen zu verzichten. "Das klare Bekenntnis ... mehr

Merkel versichert Trump Unterstützung nach Attentat

Berlin (dpa) - Nach dem Attentat in New York hat Bundeskanzlerin Angela Merkel den USA die Unterstützung Deutschlands zugesichert. «Deutschland steht im Kampf gegen den Terrorismus fest an der Seite der Vereinigten Staaten von Amerika», schrieb Merkel in einem Telegramm ... mehr

Klöckner sieht keine neue Lage für Jamaika-Gespräche

Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner sieht im Ergebnis der Landtagswahl in Niedersachsen keine veränderte Ausgangssituation für Gespräche über eine Jamaika-Koalition im Bund. "Berlin ist Berlin und Hannover ist Hannover", teilte die rheinland ... mehr

Trittin: Ampel-Weigerung der Landes-FDP verantwortungslos

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin hat die FDP in Niedersachsen für ihre Absage an ein gemeinsames Dreierbündnis unter SPD-Führung scharf angegriffen. "Dass sich die FDP einfach Gesprächen verweigert, ist demokratisch verantwortungslos", sagte der Bundestagsabgeordnete ... mehr

Mehr zum Thema Reaktionen im Web suchen

Olaf Scholz freut sich über SPD-Erfolg in Niedersachsen

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz hat den Sieg der SPD bei der niedersächsischen Landtagswahl mit Freude zur Kenntnis genommen. "Ein großer Erfolg für Stephan Weil und die niedersächsische SPD. Ich freue mich, die freundschaftliche Zusammenarbeit ... mehr

Olaf Scholz freut sich über SPD-Erfolg in Niedersachsen

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz hat den Sieg der SPD bei der niedersächsischen Landtagswahl mit Freude zur Kenntnis genommen. "Ein großer Erfolg für Stephan Weil und die niedersächsische SPD. Ich freue mich, die freundschaftliche Zusammenarbeit ... mehr

CDU-Wirtschaftsrat gibt Merkel Mitschuld an CDU-Niederlage

Der CDU-Wirtschaftsrat gibt auch der Berliner CDU-Führung unter Kanzlerin Angela Merkel eine Mitschuld am schlechten Abschneiden der Union in Niedersachsen. "Der Schlüssel für die Niederlage in Hannover liegt leider im Berliner Wahlabend am 24. September ... mehr

Lindner verteidigt Absage an Ampel-Koalition

FDP-Chef Christian Lindner verteidigt die Absage seiner Partei an eine Ampel-Koalition in Niedersachsen. In dem Bundesland gebe es keine "sozialliberale Tradition", sagte Lindner am Sonntagabend in Berlin. Zudem wäre die FDP hier in einer Ampel der kleinere Partner ... mehr

SPD sieht Hoffnungszeichen in Wahlerfolg in Niedersachsen

Thüringens SPD sieht im Ergebnis der Sozialdemokraten in Niedersachsen ein gutes Signal. SPD-Landesgeschäftsführer Michael Klostermann sprach am Sonntag in Erfurt von einem großartigen Wahlerfolg, der Hoffnung mache. "Viele haben die SPD ja schon im Existenzkampf ... mehr

Özdemir: FDP sollte Koalition nicht ausschließen

Die Grünen im Bund hoffen trotz der großen Verluste bei der Landtagswahl in Niedersachsen auf eine Regierungsbeteiligung - und appellieren an die FDP, eine Ampel-Koalition nicht auszuschließen. "Ich finde, demokratische Parteien sollten gerade angesichts des Ergebnisses ... mehr

Grüne wollen sich zu Jamaika-Koalition nicht festlegen

Die Grünen in Niedersachsen halten Debatten über die Bildung einer Jamaika-Koalition für verfrüht, wollen ein Bündnis mit CDU und FDP aber auch nicht ausschließen. Grünen-Spitzenkandidatin Anja Piel sagte der Deutschen Presse-Agentur am Sonntagabend: "Wir führen jetzt ... mehr

Lischka: "Großartiges Ergebnis" in Niedersachsen

Nach den deutlichen Zugewinnen der SPD bei der Landtagswahl in Niedersachsen hat Sachsen-Anhalts SPD-Landeschef Burkhard Lischka von einem "großartigen Ergebnis" für die Sozialdemokraten gesprochen. "Ein Ergebnis, das in Niedersachsen erkämpft wurde, aber bundesweit ... mehr

Linken-Chef Riexinger: "Wir hätten mehr erwartet"

Die Linke im Bund hat sich enttäuscht vom Wahlergebnis in Niedersachsen gezeigt. "Wir hätten mehr erwartet", sagte Parteichef Bernd Riexinger am Sonntagabend bei der Wahlparty der Linken in Berlin. Allerdings zeigten die Zugewinne: "Der Trend ... mehr

Lindner verteidigt Absage an Ampel-Koalition in Hannover

Berlin (dpa) - FDP-Chef Christian Lindner verteidigt die Absage seiner Partei an eine Ampel-Koalition in Niedersachsen. In dem Bundesland gebe es keine «sozialliberale Tradition», sagte Lindner. Zudem wäre die FDP hier in einer Ampel der kleinere Partner ... mehr

Schulz verteidigt Oppositionskurs der SPD im Bund

Hannover (dpa) - SPD-Parteichef Martin Schulz hat nach dem Wahlerfolg seiner Partei bei der Landtagswahl in Niedersachsen den Oppositionskurs der SPD im Bund verteidigt. «Eine starke Oppositionsarbeit der SPD ist im Interesse unserer stabilen Demokratie ... mehr

Schulz verteidigt Oppositionskurs der SPD im Bund

SPD-Parteichef Martin Schulz hat nach dem Wahlerfolg seiner Partei bei der Landtagswahl in Niedersachsen den Oppositionskurs der SPD im Bund verteidigt. "Eine starke Oppositionsarbeit der SPD ist im Interesse unserer stabilen Demokratie auf Bundesebene", sagte Schulz ... mehr

Schwesig: Weil hat Ehre der SPD gerettet

Die SPD-Vizechefin Manuela Schwesig hat den Ausgang der Niedersachsenwahl als großartigen Erfolg für ihre Partei gewertet. "Stephan Weil hat in diesem Wahljahr die Ehre der SPD gerettet", sagte Mecklenburg-Vorpommerns ... mehr

Günther: Niedersachsen nicht Negativ für Jamaika im Bund

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) rät der CDU nach der Landtagswahl in Niedersachsen, offen zu sein für Gespräche über eine große Koalition mit dem Wahlsieger SPD. Da die FDP eine Ampel mit SPD und Grünen ablehne, gebe es kaum andere ... mehr

Meuthen: "Wir haben sehr schwierige Bedingungen gehabt"

AfD-Parteichef Jörg Meuthen hat sich das Abschneiden seiner Partei bei der Landtagswahl in Niedersachsen durch den Fokus des Wahlkampfs auf die großen Parteien erklärt. "Wir haben hier sehr schwierige Bedingungen für alle kleineren Parteien gehabt durch diesen stark ... mehr

Tauber: CDU in Niedersachsen steht für Gespräche bereit

Die CDU in Niedersachsen ist nach den Worten von Bundes-Generalsekretär Peter Tauber bereit zu Verhandlungen über eine Regierungsbildung. "Unsere Freunde vor Ort stehen für Gespräche bereit, um Verantwortung zu übernehmen", sagte Tauber am Sonntagabend in Berlin. Tauber ... mehr

Weil will mit allen außer AfD über mögliche Koalition reden

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) will nach der Wahl am Sonntag mit allen Landtagsparteien außer der AfD über mögliche Koalitionen sprechen. "Was die SPD angeht, kann ich sagen, dass wir mit Ausnahme der AfD mit allen im Landtag vertretenen Parteien ... mehr

Stegner: "Ein fulminanter Wahlsieg"

Hannover (dpa) - SPD-Bundesvize Ralf Stegner sieht nach der Landtagswahl den Regierungsauftrag in Niedersachsen "absolut" bei der bei der SPD. "Das ist ein fulminanter Wahlsieg von Ministerpräsident Stephan Weil, und das Ergebnis bestätigt auch den Kurs von Parteichef ... mehr

Grünen-Chefin Peter: Hoffnung auf Fortsetzung von Rot-Grün

Grünen-Parteichefin Simone Peter hat die Hoffnung auf eine Fortsetzung der bisherigen rot-grünen Landesregierung in Niedersachsen nach eigenem Bekunden noch nicht aufgegeben. "Wir setzen nach wie vor darauf, dass wir Rot-Grün fortsetzen können. Das Wahlziel bleibt ... mehr

FDP-Vize Kubicki schließt Ampel in Niedersachsen aus

Hannover (dpa) - FDP-Vizechef Wolfgang Kubicki hat bekräftigt, dass seine Partei in Niedersachsen keinesfalls für eine Koalition aus SPD, Grünen und FDP zur Verfügung steht. «Es wird dabei bleiben, es wird mit den Freien Demokraten keine Ampel geben, und zwar jetzt ... mehr

FDP-Vize Kubicki schließt Ampel in Niedersachsen aus

FDP-Vizechef Wolfgang Kubicki hat bekräftigt, dass seine Partei in Niedersachsen keinesfalls für eine Koalition aus SPD, Grünen und FDP zur Verfügung steht. "Es wird dabei bleiben, es wird mit den Freien Demokraten keine Ampel geben, und zwar jetzt nicht ... mehr

SPD-Generalsekretär Heil: "Noch ist Rot-Grün nicht am Ende"

SPD-Generalsekretär Hubertus Heil setzt darauf, dass die rot-grüne Regierung in Niedersachsen weitermachen kann. "Noch ist Rot-Grün nicht am Ende", sagte Heil am Sonntagabend in der ARD. Nach den Prognosen von ARD und ZDF reicht es aber knapp nicht für eine Fortsetzung ... mehr

Weil: SPD zum ersten Mal seit 19 Jahren stärkste Fraktion

Niedersachsens SPD-Chef Stephan Weil hat erleichtert auf den Wahlsieg der SPD bei der Landtagswahl reagiert. "Heute stehen wir unmittelbar vor einem fulminanten Erfolg", sagte Weil am Sonntag in einer ersten Reaktion. "Wir können zum ersten Mal seit der letzten ... mehr

Günther: CDU sollte für Koalitionsgespräche bereit sein

Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) rät der CDU in Niedersachsen, sich Gesprächen über eine mögliche große Koalition nicht zu verschließen. Er empfehle den Parteikollegen, dafür zur Verfügung zu stehen, sagte Günther am Sonntagabend ... mehr

SPD-Vize Stegner: "Wir können in der Tat Wahlen gewinnen"

SPD-Vize Ralf Stegner hat das Ergebnis der Landtagswahl in Niedersachsen als großen Erfolg für den niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil und die niedersächsische SPD gewertet. "Man kann sehen, wir können in der Tat Wahlen gewinnen", sagte Stegner ... mehr

Weil: SPD zum ersten Mal seit 19 Jahren stärkste Fraktion

Hannover (dpa) - Niedersachsens SPD-Chef Stephan Weil hat erleichtert auf den Wahlsieg der SPD bei der Landtagswahl reagiert. «Heute stehen wir unmittelbar vor einem fulminanten Erfolg», sagte Weil in einer ersten Reaktion. «Wir können zum ersten Mal seit der letzten ... mehr

Friedensnobelpreis betrifft auch Rheinland-Pfalz

Der diesjährige Friedensnobelpreis betrifft auch Rheinland-Pfalz: Die Binger Friedensaktivistin Heidi Kassai ist Mitglied der prämierten Internationalen Kampagne für die Abschaffung von Atomwaffen (Ican). Kassai sieht in dem Preis einen großen Ansporn ... mehr

Motorsport: Internationale stimmen zum Grand Prix von Malaysia

Berlin (dpa) - Die internationalen Pressestimmen zum Grand Prix von Malaysia. MALAYSIA: "New Straits Times": "Max-imaler Eindruck. Geburtstagskind Verstappen sahnt beim Abgesang in Sepang ab... Mercedes muss sich steigern." "The Star": "Kein Traumf1nale. Ferrari steht ... mehr

Jusos Sachsen: Wahlergebnis ist Weckruf für alle Demokraten

Für Sachsens Jusos ist das Wahlergebnis im Freistaat schockierend und ein Weckruf für alle Demokraten. "Es gilt, den politischen Diskurs wieder klar und verständlich zu führen, mit eindeutigen Trennlinien zwischen den Parteien und gerade im Angesicht derer, die unser ... mehr

Wirtschaft: Neue Regierung rasch bilden und mehr investieren

Frankfurt (dpa) - Nach der Bundestagswahl mit schweren Verlusten für die bisherige große Koalition dringt die Wirtschaft auf eine möglichst schnelle Regierungsbildung und mehr Investitionen in Zukunftsbereiche. Es dürfe - auch mit Blick ... mehr

Theaterchef Thomas Ostermeier: "Der Schock sitzt tief"

Thomas Ostermeier (49), künstlerischer Leiter der Berliner Schaubühne, hat das Ergebnis der Bundestagswahl als großen Schock gezeichnet. Viele Menschen haben seiner Ansicht nach die AfD aus Protest gewählt und nicht deshalb, weil sie überzeugte Rechtsextremisten ... mehr

Kulturbüro: Schockierendes Wahlergebnis für Sachsen

Der gegen Rechtsextremismus und für Demokratie tätige Verein Kulturbüro Sachsen hat das Wahlergebnis in Sachsen als "schockierend" bezeichnet. "Umso wichtiger ist es jetzt, diejenigen zu stärken und denjenigen Gehör zu schenken, die der AfD nicht ihre Stimme gegeben ... mehr

Thüringer Wirtschaft drängt auf zügige Regierungsbildung

Nach der Bundestagswahl drängt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt auf eine schnelle Bildung einer handlungsfähigen Regierung. Diese müsse sich vor allem für die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft einsetzen und Probleme wie eine aus deren  Sicht ... mehr

Sachsens Diakonie-Chef: Wahlergebnis Warnsignal an Politik

Für den Vorsitzenden der Diakonie Sachsen, Christian Schönfeld, ist das Ergebnis der Bundestagswahl Ausdruck der wachsenden Unzufriedenheit mit der Arbeit der Regierung. "Es ist ein Warnsignal, dass die Politik erläutert und kommuniziert werden muss", sagte ... mehr

Alice Schwarzer: "Jetzt schlägt die Stunde der Frauen"

Alice Schwarzer (74) sieht nach der Bundestagswahl die "Stunde der Frauen" gekommen. Der Erfolg der AfD gehe vor allem auf Männer zurück, betonte Deutschlands bekannteste Feministin am Montag in Köln. "Die haben nicht nur im Osten, sondern auch im Westen fast doppelt ... mehr

Berlin-Mitte geht wieder an SPD-Spitzenkandidatin Eva Högl

Die Berliner SPD-Spitzenkandidatin Eva Högl hat ihren Direktwahlkreis Mitte verteidigt. Sie erhielt am Sonntag 23,5 Prozent der Stimmen. Auf dem zweiten Platz landete mit 20,4 Prozent Stephan Rauhut von den Linken. Erst als dritter folgte nach Angaben ... mehr

CDU-Kandiat Steffel holt Direktwahlkreis Reinickendorf

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Frank Steffel hat seinen Direktwahlkreis in Berlin-Reinickendorf zum dritten Mal gewonnen. Steffel holte am Sonntag 36,8 Prozent der Wählerstimmen. Zweiter wurde der SPD-Kandidat Thorsten Karge, der auf 23,7 Prozent ... mehr

Unternehmensverbände: Regierung muss mehr Wirtschaft wagen

Berlin (dpa/bb) - Die Wirtschaft in Berlin setzt unter einer neuen Bundesregierung auf einen flexiblen Arbeitsmarkt, eine Deckelung der Sozialabgaben und einen Einsatz für offene Märkte. Die Bedingungen für innovative kleine und mittelgroße Firmen müssten besser werden ... mehr

Pau: Agenda 2010 ist schuld an Erfolg der AfD Berlin

Petra Pau (Linke), die das Direktmandat in Marzahn-Hellersdorf erneut sicher haben dürfte, will sich weiter gegen das Hartz-IV-System und Armut einsetzen. Auf der Linken-Wahlparty am Sonntagabend reagierte sie auf den Vorwurf, die Linke sei mit für den Aufstieg ... mehr

Berliner SPD hat Chancen auf vier Direktmandate

Die Berliner SPD könnte trotz herber Verluste bei den Zweitstimmen ihre beiden Direktmandate für den Bundestag verteidigen und möglicherweise zwei weitere holen. Im Wahlkreis Mitte lag die Berliner SPD-Spitzenkandidatin Eva Högl am Sonntag nach Auszählung von knapp ... mehr

Lischka: SPD-Ergebnis durch fehlenden Streit in Koalition

Sachsen-Anhalts SPD-Landeschef und Spitzenkandidat Burkhard Lischka hat das schwache Abschneiden seiner Partei bei der Bundestagswahl auf zu wenig sichtbaren Streit in der Koalition mit der Union zurückgeführt. Eine große Koalition könne noch so gut arbeiten, sagte ... mehr

Woidke schließt Fortsetzung der großen Koalition nicht aus

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) möchte anders als SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz eine Fortsetzung der großen Koalition im Bund nicht vollkommen ausschließen. "Es gibt bei uns eine klare Tendenz zur Opposition", sagte Woidke am Sonntagabend ... mehr

Tottleben und Etzelsrode: Die Schnellsten beim Auszählen

Tottleben im Unstrut-Hainich-Kreis war beim Auszählen der Stimmzettel für die Bundestagswahl schnellster Ort in Thüringen. Die kleine Gemeinde mit 117 Wahlberechtigten war laut Büro des Landeswahlleiters genau um 18.14 Uhr fertig mit der Auszählung. Die Wahlbeteiligung ... mehr

CDU-Landeschef irritiert von SPD-Oppositions-Ankündigung

Mecklenburg-Vorpommerns CDU-Landeschef Vincent Kokert sieht trotz der Stimmenverluste für seine Partei die Union weiterhin als die Führungskraft in Deutschland. "Klar ist, wir haben einen Regierungsauftrag. Angela Merkel kann Kanzlerin bleiben. Gegen uns kann keine ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017