Startseite
Sie sind hier: Home >

Recht und Verkehr

...
Thema

Recht und Verkehr

Euro-Kennzeichen: Bußgeld für fehlenden Bindestrich?

Euro-Kennzeichen: Bußgeld für fehlenden Bindestrich?

Im Unterschied zum aktuellen Euro-Kennzeichen wurde bis 1994 das Stadtkürzel von den übrigen Buchstaben und Zahlen durch einen Bindestrich getrennt – und auch so im Fahrzeugschein vermerkt. Haben Sie Ihren Fahrzeugschein nicht entsprechend umschreiben lassen ... mehr
Rotes Kennzeichen: Nur für Gewerbe und Oldtimer

Rotes Kennzeichen: Nur für Gewerbe und Oldtimer

Die roten Kennzeichen auf deutschen Straßen verbinden die meisten wohl mit Autohändlern, die mit diesen Nummernschildern Probe- oder Überführungsfahrten durchführen . Der Vorteil dieser Wechselkennzeichen: Sie sind gleich für mehrere Fahrzeuge gültig. Als Privatperson ... mehr
Lichthupe auf der Autobahn - Nötigung oder legitim?

Lichthupe auf der Autobahn - Nötigung oder legitim?

Wer kennt das nicht? Sie sind gerade im Begriff, auf der Autobahn zu überholen und plötzlich kommt mit hoher Geschwindigkeit ein PS-starker Sportwagen angeschossen. Dieser blinkt wie wild und signalisiert Ihnen durch die Lichthupe, dass Sie möglichst schnell ... mehr
Besondere Vorschriften im Ausland: Tipps für Autofahrer

Besondere Vorschriften im Ausland: Tipps für Autofahrer

Planen Sie einen Urlaub mit Auto im europäischen Ausland? Dann sollten Sie vor der Einreise noch einmal prüfen, ob Sie alle vorgeschriebenen Ausrüstungsgegenstände im Kofferraum haben, denn sonst drohen Bußgeldstrafen. Einige EU-Länder legen dabei auf ganz besondere ... mehr
Warnwestenpflicht in Deutschland ab 2014

Warnwestenpflicht in Deutschland ab 2014

Seit dem 1. Juli 2014 gilt die allgemeine Warnwestenpflicht in Deutschland. Für die Anschaffung ist jeder Fahrer selbst verantwortlich. Bedenken Sie daher, dass Sie, wenn Sie gegen die Vorschrift verstoßen, ein Bußgeld riskieren. Späte Umsetzung der Warnwestenpflicht ... mehr

So vermeiden Sie Punkte in Flensburg

Fällt im Kreis der Autofahrer der Name der Stadt Flensburg, so weiß jeder sofort, was gemeint ist. Im hohen Norden wird das Verkehrsregister geführt, und wann immer ein Autofahrer in erheblichem Maße gegen das geltende Verkehrsrecht bzw. die geltenden Verkehrsregeln ... mehr

Unterschied zwischen Führerschein und Fahrerlaubnis

In Deutschland unterscheidet der Gesetzgeber zwischen Führerschein und Fahrerlaubnis. Das mag spitzfindig sein, doch verbergen sich dahinter zwei unterschiedliche Aspekte. Dieser Unterschied drückt sich auch im Strafmaß aus: Einerseits gibt es das Fahrverbot ... mehr

Führerschein im Ausland - Wo gilt welcher Führerschein?

Im Laufe der Jahre wurden in Deutschland verschiedene Führerscheine ausgestellt. Ob grau, rosa oder im aktuellen handlichen Scheckkartenformat – die Vielfalt ist groß. Doch welche Fahrerlaubnis im Ausland wirklich gültig ist, und was es bei Reisen zu beachten ... mehr

Punkte in Flensburg: Neuregelung für Verkehrssünder

Das Flensburger Punktesystem für Verkehrssünder wird umgebaut. Die Gesetze zur Neuregelung treten am 1. Mai 2014 in Kraft. Im Mittelpunkt steht eine radikale Vereinfachung der bisherigen Verkehrssünderdatei. Die folgenden Neuerungen sollten Sie als Autofahrer beachten ... mehr

Drogen am Steuer: Entzug der Fahrerlaubnis

Wer mit Drogen am Steuer erwischt wird, verliert seine Fahrerlaubnis. Entscheidend sind dabei die Ergebnisse der polizeilich veranlassten Blutprobe. Diese Methode hat sich nach Ansicht der Gerichte bewährt. Drogen am Steuer: Ursache für viele Unfälle Wer unter ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche

Unfallstelle absichern: Was Sie tun sollten

Wenn Sie in einen Autounfall verwickelt wurden oder als Ersthelfer vor Ort sind, müssen Sie unbedingt die Unfallstelle absichern. Mit einem Warndreieck machen Sie nachfolgende Autofahrer auf die Gefahrenstelle aufmerksam. Nach einem Unfall: Andere Verkehrsteilnehmer ... mehr

ADAC fordert besseren Schutz gegen Tacho-Betrug

Durch den Verzicht auf die neueste Sicherheitstechnik tragen Automobil-Hersteller dazu bei, dass windige Dienstleister den Tacho-Stand von Gebrauchtwagen mit überschaubarem Aufwand manipulieren können. Laut ADAC entsteht dadurch jedes Jahr ein volkswirtschaftlicher ... mehr

Verkehrsrecht: Im Zweifel gegen das Quad

Quads sind konstruktionsbedingt nicht leicht zu beherrschen. Daher geht das Oberlandesgericht München von einer viel höheren Betriebsgefahr der Auto- Motorrad-Zwitter aus als bei PKW. Quads geraten leicht ins Schleudern Bei flotten Kurvenfahrten und harten ... mehr

Rollerführerschein mit 16 sinnvoll?

Sie möchten den Rollerführerschein statt Autoführerschein machen oder sich für ihr Kind informieren? Diese Informationen werden Ihnen sicher weiter helfen. Der Rollerführerschein: Ist er nötig oder nicht? In Deutschland dürfen Jugendliche den Rollerführerschein bereits ... mehr

Verkehrsrechtliche Anordnung: Was Sie wissen sollten

Eine verkehrsrechtliche Anordnung ist für alle Bauvorhaben erforderlich, die Einfluss auf den angrenzenden öffentlichen Verkehr haben. So wird nicht nur die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer gewährleistet, sondern auch die der Arbeiter auf einer Baustelle ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Theorieprüfung immer vor Fahrprüfung

Neustadt (dpa/tmn) - Vor die praktische Fahrprüfung hat der Gesetzgeber die Theorieprüfung gestellt. Die muss ohne unerlaubte Hilfsmittel bestanden worden sein, um zum Praxistest zugelassen zu werden. Ein Fahrschüler hat keinen Anspruch auf die praktische ... mehr

Handyverbot im Auto: Das gilt

Die Zahl der Verstöße gegen das Handyverbot im Auto wächst stetig. Ob dies vielleicht an einigen Irrtümern liegt, die sich hartnäckig halten? Einen kleinen Knigge für Autofahrer mit Mobilfunktelefon gibt die D.A.S. Rechtsschutzversicherung. Straßenverkehrsordnung regelt ... mehr

Indirekte Helmpflicht: ADFC geht gegen Urteil des OLG vor

Wer keinen Fahrradhelm trägt, hat Mitschuld an den Kopfverletzungen nach einem Verkehrsunfall. So lautet ein jüngst bekanntgewordenes Urteil des Oberlandesgerichts Schleswig Holstein. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) sieht in der Entscheidung ... mehr

Wer ohne Fahrradhelm unterwegs ist, trägt Mitschuld bei einem Unfall

Kommt es zu einem Unfall mit Kopfverletzungen, tragen Radler, die ohne Fahrradhelm unterwegs sind, unter Umständen eine Mitschuld - und zwar selbst dann, wenn der Unfall vornehmlich auf ein verkehrswidriges Verhalten des Unfallgegners ... mehr

Autounfall: Volle Erstattung der Sachverständigenkosten

Die Kfz-Versicherung eines Unfallverursachers muss die Kosten für einen Sachverständigen übernehmen - und zwar vollständig. Ein Vergleich verschiedener Anbieter ist zuvor nicht erforderlich, wie ein Urteil zeigt. Kfz-Versicherung muss Gutachter-Kosten ... mehr

Busse müssen deutlich beschriftet sein

Der Name und der Sitz eines Busunternehmens müssen an den beiden Außenseiten eines Busses deutlich lesbar sein. So kann sich der Fahrgast schnell über das Unternehmen informieren. Es gibt bestimmte Anforderungen an Beschriftungen Die Beschriftung von Bussen ... mehr

Schlaglöcher: Schadenersatz bei fehlender Warnung

Eine Verkehrsbehörde muss vor gefährlichen Schlaglöchern warnen. Macht sie das nicht, steht Autofahrern im Falle eines Unfalls Schadenersatz zu. Behörde muss auf Schlaglöcher hinweisen Ein Autofahrer war auf einer Autobahn bei Dunkelheit über ein Schlagloch ... mehr

Ungesichertes Motorrad gestohlen: Versicherung zahlt nicht

Nur wenn ein Motorrad ausreichend gesichert ist, kommt bei einem Diebstahl die Versicherung dafür auf. Die Maschine nicht angeschlossen in einer offenen Garage stehenzulassen, ist jedenfalls keine gute Idee. Wer Motorräder nicht ausreichend sichert, handelt ... mehr

Beifahrer eines Betrunkenen: Mitschuld möglich

Wissentlich zu einem betrunkenen Fahrer ins Auto zu steigen, kann den Beifahrer seinen Anspruch auf Versicherungsleistungen kosten. Darauf weist der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft hin. Der Beifahrer eines Betrunkenen kann Mitschuld tragen "Einen ... mehr

Vorschäden an Unfallauto: Reparaturnachweis erforderlich

Hat es gekracht, steht geschädigten Autofahrern Schadenersatz zu. Bei Vorschäden aber wird ein Nachweis fällig, ob sie bereits vor dem Unfall vorhanden waren. Unfallschäden müssen repariert worden sein Bei einem Verkehrsunfall erhält der Geschädigte Schadenersatz ... mehr

Mehr zum Thema Recht und Verkehr im Web suchen

Verkehrskontrolle: Cola erklärt kein Kokain im Blut

Cola und einige Energydrinks können Cocablattextrakte enthalten. Die Konzentration ist aber sehr gering. Als Ausrede für einen erhöhten Kokainwert im Blut können die Getränke daher nicht herhalten. Cocablattextrakte in Soft- und Energydrinks möglich Mit Kokain ... mehr

Parkscheibe: Richtig einstellen ist Pflicht

Vielerorts freuen sich die Autofahrer, wenn sie noch einen gebührenfreien Parkplatz finden. Häufig muss dann jedoch die Parkscheibe zum Einsatz kommen. Damit nicht doch noch Kosten fürs Parken anfallen, sollte sie richtig eingestellt sein. Parkscheiben vielerorts ... mehr

Welche Feinstaubplakette braucht mein Wagen?

Einst als Pilotprojekt in einigen wenigen Ballungsräumen gestartet, ist die Feinstaubplakette mittlerweile zur unumgänglichen Eintrittskarte in die deutschen Metropolen avanciert: Ohne Behördengänge und Ausnahmegenehmigungen kommt man kaum noch um die bunten Sticker ... mehr

Fußgänger versperrt Weg: Mitschuld an Unfall mit Motorrad

Versucht ein Fußgänger, einen Motorradfahrer zum Anhalten zu zwingen, trägt er im Fall eines Unfalls eine Mitschuld. Das hat jetzt ein Gericht entschieden. Fußgänger trägt Mitschuld, wenn er sich in den Weg stellt Eine Mitschuld an einem Unfall zwischen ... mehr

Verkehrsregeln fürs Fahrrad: Worauf Radfahrer achten müssen

Radfahrer müssen sich im Straßenverkehr genauso umsichtig verhalten wie alle anderen Verkehrsteilnehmer. Die wichtigsten Verkehrsregeln fürs Fahrrad finden Sie hier im Überblick. Bei einigen Verstößen riskieren Radfahrer neben der Unfallgefahr sogar Punkte in Flensburg ... mehr

Parkscheibe regelgerecht nutzen

Dachten auch Sie bisher, dass eine Parkscheibe lediglich anzeigt, seit wann Sie einen Parkplatz belegen? Dann liegen Sie falsch. Denn in Deutschland hat die blaue Scheibe die Funktion eines Verkehrszeichens. Deshalb regelt die Straßenverkehrsordnung (StVO) genau ... mehr

Audi: Namensstreit mit chinesischen Automobilhersteller Qoros

Im Namensstreit mit dem chinesischen Automobilhersteller Qoros hat der Autobauer Audi einen ersten Erfolg erzielt. Die zuständige Zivilkammer für Markenfragen am Landgericht Hamburg hat Qoros die Verwendung des Kürzels "Q" für eine Limousine untersagt. Qoros ... mehr

Auf Sicherheit an Bahnübergängen achten

An Bahnübergängen passieren immer wieder schwere oder gar tödliche Unfälle – zum Beispiel, wenn Autofahrer die Signalanlagen missachten oder missdeuten. Für mehr Sicherheit an Bahnübergängen sollten Sie die Verkehrsregeln kennen und befolgen. Sicherheit ... mehr

Sicherheitsabstand einhalten und Unfälle vermeiden

Autofahrer, die zum vorausfahrenden Wagen keinen ausreichenden Sicherheitsabstand einhalten, verursachen häufig Auffahrunfälle. Dabei spielt Unaufmerksamkeit oft eine Rolle. Um einen solchen Unfall zu vermeiden, sollten Sie so fahren, dass Sie jederzeit rechtzeitig ... mehr

Grüner Pfeil: Fahrerlaubnis trotz roter Ampel

Ein grüner Pfeil an einer Ampel verunsichert viele Autofahrer zunächst: Müssen sie nun anhalten oder dürfen sie einfach fahren? Die Verkehrsregeln sind in diesem Fall nicht kompliziert. Wer sich nicht daran hält, riskiert jedoch ein Bußgeld und Punkte in Flensburg ... mehr

Fußgängerüberweg: Gefahren am Zebrastreifen

Der Zebrastreifen, amtlich Fußgängerüberweg genannt, räumt Fußgängern Vorrang vor Autos ein – das ist an sich eine einfache Verkehrsregel. Dennoch kommt es an Zebrastreifen immer wieder zu Gefahrensituationen und Unfällen. Hier lesen Sie, was Fußgänger, Radfahrer ... mehr

Rettungsgasse bilden: Nicht nur in Deutschland Pflicht

Bei einem Unfall auf der Autobahn müssen Rettungsfahrzeuge die Verletzten schnell erreichen. Alle anderen Fahrzeuge müssen deswegen eine Rettungsgasse bilden, wenn sich vor der Unglücksstelle ein Stau gebildet hat, um so den Weg freizumachen. Das gilt nicht ... mehr

Seitenstreifen befahren: Nur in Ausnahmefällen

Wieder mal Stau auf der Autobahn: Wie schön wäre es da, wenn man einfach den Seitenstreifen befahren könnte, um schneller zur nächsten Ausfahrt zu gelangen. Das ist jedoch ein Verkehrsdelikt und ist nach der Straßenverkehrsordnung verboten. Mögliche Ausnahmen ... mehr

Linksverkehr: So kommen Sie sicher durch

Wer für gewöhnlich auf der rechten Straßenseite fährt, steht bei einer Autofahrt in Großbritannien oder anderen Linksverkehr-Ländern vor großen Herausforderungen. Manche Fahrer kapitulieren daher lieber gleich und setzen sich gar nicht erst ans Steuer. Die Regeln ... mehr

Tunnelfahrt: So verhalten Sie sich richtig

Vielen Autofahrern bereiten Tunnelfahrten ein mulmiges Gefühl, weil Ihr Sicherheitsgefühl durch die gefühlte Enge und die nicht immer ausreichende Beleuchtung beeinträchtigt wird. Maßnahmen wie neuartige Beleuchtungskonzepte sollen dies ändern. Genauso wichtig ... mehr

Tipps: Wie Sie beim Autofahren Steuern sparen können

Autofahren ist bekanntermaßen teuer: von Benzin bis Steuer und Versicherung – da kommt einiges zusammen. Mit ein paar einfachen Tipps können Sie aber auch beim Autofahren Steuern sparen. Außer  den Werbungskosten für den täglichen Weg zur Arbeitsstelle ... mehr

Ausfuhrkennzeichen bei Export ins Ausland nutzen

Wer ein Fahrzeug ins Ausland überführen möchte, sollte dafür ein Ausfuhrkennzeichen beantragen. Es ist sowohl für die private Ausfuhr als auch für den gewerblichen Export geeignet. Im Gegensatz zum Kurzzeitkennzeichen drohen in anderen EU-Ländern keine ... mehr

CO2-Ausstoß: Wichtig für Berechnung der Kfz-Steuer

Bei der Berechnung der Kfz-Steuer spielen nicht mehr nur der Hubraum und die Schadstoffklasse eine Rolle: Auch der CO2-Ausstoß fließt seit einigen Jahren bei neueren Autos in die Berechnung mit ein. Doch welche Auswirkungen hat er genau auf die Höhe der Kfz-Steuer ... mehr

Firmenwagen für Privatfahrten: Hier schlägt der Fiskus zu

Viele Unternehmen stellen ihren Mitarbeitern Firmenwagen zur Verfügung, die auch für Privatfahrten genutzt werden dürfen. Diese Nutzung müssen Sie als Arbeitnehmer versteuern. Hier lesen Sie, was Sie dabei beachten müssen. Steuer für Firmenwagen Der Dienstwagen ... mehr

Hauptuntersuchung überziehen: Das kann teuer werden

Autofahrer, die den Termin für die Hauptuntersuchung überziehen, müssen sich auf höhere Gebühren einstellen. Wer den TÜV verpasst, zahlt einen Aufschlag und muss in Kauf nehmen, dass sein Auto noch gründlicher überprüft wird, als es ohnehin ... mehr

Wechselkennzeichen: Ein Nummernschild für zwei Autos

Mit dem Wechselkennzeichen können Sie seit Sommer 2012 mit nur einem Nummernschild zwei Fahrzeuge betreiben - allerdings immer nur abwechselnd. Erfahren Sie, welche Vorteile das haben kann, und was Sie beachten müssen, wenn Sie sich für ein Wechselkennzeichen ... mehr

Verkehrsregeln an der Bushaltestelle

An Bushaltestellen ist die Unfallgefahr hoch – daher gelten hier besondere Verkehrsregeln. Autofahrer, Busfahrer und Fahrgäste müssen sich daran halten und einige grundlegende Dinge beachten. Nicht jedem Autofahrer ist zum Beispiel klar, ob er Busse an Haltestellen ... mehr

Unbekannte Verkehrsregeln kennenlernen

Die Straßenverkehrsordnung enthält auch vielen Autofahrern unbekannte Verkehrsregeln. Oftmals werden viele davon recht bald nach der Theorieprüfung oder dem Erhalt der Fahrerlaubnis wieder vergessen – vor allem weil sie in der Praxis kaum Anwendung finden ... mehr

Verkehrsregeln per Handzeichen von der Polizei

Wenn Ampelanlagen ausfallen oder Notsituationen im Straßenverkehr eintreten, regelt die Polizei oft per Handzeichen den Verkehr. Dabei gelten besondere Verkehrsregeln. Hier lesen Sie, was Sie in solchen Fällen beachten müssen. Handzeichen der Polizei haben Vorrang ... mehr

Verkehrsregeln: So begegnen Sie der Straßenbahn korrekt

In vielen größeren Städten nutzen Straßenbahnen und Autos dieselben Fahrspuren auf den Straßen. Über die genauen Verkehrsregeln sind sich jedoch viele Autofahrer unsicher: Wer hat wann Vorfahrt – und was ist bei Straßenbahnen noch zu beachten? Straßenbahn hat nicht ... mehr

Verkehrsregeln in Italien: Was Sie beachten müssen

Wer in seinem Italienurlaub viel vom Land sehen möchte, wird dorthin vermutlich mit dem Auto fahren. Die Verkehrsregeln sind jedoch in vielen Fällen sehr streng, bei Verstößen drohen teils sehr hohe Bußgelder. Hier lesen Sie, was Sie beachten sollten ... mehr

Rechts überholen: Gefährlich und meistens verboten

Wer auf deutschen Straßen rechts überholt, verstößt gegen die Verkehrsordnung. Immer? Nein, denn in bestimmten Situationen ist das Rechtsüberholen erlaubt. Erfahren Sie, um welche Situationen es sich hierbei handelt und welche Strafen drohen, wenn Sie das Verbot ... mehr

Parkgebühren in Deutschland: Teuer wie nie

Autofahren ist in teures Vergnügen – das zeigt sich auch an den Parkgebühren in Deutschland. Auch wenn es mancherorts sehr günstig ist, das Auto abzustellen, so zeichnet sich gerade in Großstädten ein ganz anderer Trend ab. Durchschnittlich zwei Euro pro Stunde ... mehr

Reißverschlussverfahren: Die Tücke auf der Autobahn

Das Reißverschlussverfahren ist an sich ein simples Prinzip im Straßenverkehr, um Hindernisse auf einer Fahrspur zu umfahren – zum Beispiel Baustellen auf der Autobahn. Häufig klappt das Verfahren jedoch nicht reibungslos. Hier lesen ... mehr

Verkehrsregeln in Österreich und der Schweiz

Bei Verstößen gegen die Verkehrsregeln in Österreich und der Schweiz drohen teils empfindliche Bußgelder. Beide Alpenländer sind beliebte Reiseziele, werden aber auch häufig auf dem Weg nach Südeuropa durchfahren. Hier lesen Sie, was Sie dabei beachten ... mehr
 
1 2 3 »
Anzeigen


Anzeige