Sie sind hier: Home >

Rechtspopulismus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Rechtspopulismus

Österreich-Wahl und Italien-Referendum: Sorge in Berlin und Brüssel

Österreich-Wahl und Italien-Referendum: Sorge in Berlin und Brüssel

Brüssel/Berlin (dpa) - Die Stimmung ist nicht gut vor diesem Sonntag, weder in Brüssel noch in Berlin. Erst das Brexit-Votum, dann die Trump-Wahl, und nun könnten neue Probleme entstehen. Wenn in Österreich der Rechtspopulist Norbert Hofer die Präsidenten-Wahl gewinnt ... mehr
Wilders, Le Pen und Co.: Angst vor Globalisierung stärkt Rechtspopulisten in Europa

Wilders, Le Pen und Co.: Angst vor Globalisierung stärkt Rechtspopulisten in Europa

Frankreich, Deutschland, Österreich, die Niederlande - der Zulauf zu Europas neuen Rechten ist ungebrochen. Eine Studie aus 28 Ländern zeigt: Der Erfolg der Populisten speist sich vor allem aus der Angst vor Globalisierung. Der Front National um seine Anführerin Marine ... mehr
Prozesse: Strafprozess gegen Rechtspopulisten Wilders begonnen

Prozesse: Strafprozess gegen Rechtspopulisten Wilders begonnen

Amsterdam (dpa) - Gegen den niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders hat ein Strafprozess wegen Diskriminierung und Anstacheln zum Hass gegen Marokkaner begonnen. Der Politiker erschien jedoch wie angekündigt nicht zur Sitzung in dem Gericht am Amsterdamer ... mehr
Niederlande stimmt gegen EU-Abkommen mit der Ukraine

Niederlande stimmt gegen EU-Abkommen mit der Ukraine

Den Haag/Brüssel (dpa) - Nach der klaren Ablehnung des EU-Ukraine-Abkommens durch die Niederländer droht der Europäischen Union eine weitere Krise. Weitere Initiativen für Volksabstimmungen über EU-kritische Themen könnten folgen. Denkbar seien der geplante ... mehr
EU: Niederländer lehnen EU-Abkommen mit Ukraine ab - Gültigkeit unsicher

EU: Niederländer lehnen EU-Abkommen mit Ukraine ab - Gültigkeit unsicher

Den Haag (dpa) - Die niederländischen Wähler haben in einer Volksabstimmung das EU-Abkommen mit der Ukraine klar abgelehnt - und damit auch eine abweisende Botschaft in Richtung EU gesendet. Nach ersten Prognosen war aber noch unsicher, ob das Referendum ... mehr

Niederlande: Geert Wilders scheitert mit «Nexit»-Initiative

Den Haag (dpa) - Der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders ist mit einer Initiative für eine Volksabstimmung über die EU-Mitgliedschaft der Niederlande gescheitert. Sein Antrag wurde von einer überwältigenden Mehrheit des Parlaments in Den Haag abgelehnt ... mehr

EU-Kommission äußert sich nicht zu möglichen Folgen des Referendums

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission will nicht über mögliche Auswirkungen des niederländischen Referendums zum Abkommen mit der Ukraine spekulieren. Es sei jetzt an der niederländischen Regierung, das Ergebnis zu analysieren und zu entscheiden, wie es weitergeht, sagte ... mehr

Niederländer stimmen klar gegen EU-Abkommen mit Ukraine

Den Haag (dpa) - Nach dem deutlichen Nein der niederländischen Wähler gegen das EU-Abkommen mit der Ukraine ist die Ratifizierung des Vertrages unsicher. Die Spitzen der Koalitionsregierung kündigten in der Nacht an, dass das Votum der Wähler nicht ignoriert werde ... mehr

Niederländisches Referendum über EU-Abkommen mit Ukraine gültig

Den Haag (dpa) - Die Volksabstimmung in den Niederlanden über das EU-Abkommen mit der Ukraine ist gültig. Nach Auszählung von rund 80 Prozent aller Stimmen lag die Wahlbeteiligung bei rund 32 Prozent. Damit wurde die gesetzlich vorgeschriebene 30-Prozentmarke erreicht ... mehr

Niederländer gegen EU-Vertrag mit Ukraine - Gültigkeit zunächst unklar

Den Haag (dpa) - Die Niederländer haben in einer Volksabstimmung das EU-Abkommen mit der Ukraine abgelehnt. 64 Prozent stimmten dagegen, wie aus der Prognose des niederländischen Fernsehens hervorgeht. Allerdings ist noch unklar, ob die nötige Wahlbeteiligung ... mehr

Prognose: Niederländer lehnen EU-Vertrag mit der Ukraine klar ab

Den Haag (dpa) - Die Niederländer haben in einer Volksabstimmung das EU-Abkommen mit der Ukraine abgelehnt. 64 Prozent stimmten dagegen, wie aus der Prognose des niederländischen Fernsehens hervorgeht. Allerdings ist noch unklar, ob die nötige Wahlbeteilung ... mehr

Mehr zum Thema Rechtspopulismus im Web suchen

Justiz: Rechtspopulist Wilders wegen Aufhetzung vor Gericht

Amsterdam (dpa) - In den Niederlanden hat der Strafprozess gegen den Rechtspopulisten Geert Wilders wegen Aufhetzung gegen im Land lebende Marokkaner begonnen. Der Politiker erschien am Freitag zum Prozessauftakt im streng gesicherten Gericht am Amsterdamer Flughafen ... mehr

Gabriel sieht Rechtspopulisten als Gefahr für Wirtschaft

Berlin (dpa) - Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat vor einer Gefährdung der Wirtschaftsentwicklung durch rechtspopulistische Parteien gewarnt. Ob Donald Trump, Marine le Pen oder Geert Wilders - all diese Rechtspopulisten seien nicht nur eine Gefahr für Frieden ... mehr

Gegenwind für die AfD: Demos in Passau und Schweinfurt

Unter dem Motto "Solidarität mit Herz statt Rechtspopulismus und Hetze" haben sich am Samstag in Passau zahlreiche Gruppierungen einer Kundgebung der Alternative für Deutschland (AfD)in den Weg gestellt. Auch in Schweinfurt hatte sich am Vormittag spontan Widerstand ... mehr

Justiz: Wilders muss wegen Aussage zu Marokkanern vor Gericht

Den Haag (dpa) - Der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders muss sich nach einer Aussage gegen Zuwanderung aus Marokko vor einem Strafgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft erhob gegen den 51-jährigen Politiker in Den Haag Anklage wegen Diskriminierung ... mehr

"Pro Deutschland" will Schmäh-Video in voller Länge zeigen

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hat angekündigt, "mit allen rechtlich zulässigen Mitteln" gegen die geplante Vorführung des islamfeindlichen Films "Die Unschuld der Muslime" in Deutschland vorzugehen. Gegenüber dem "Spiegel" kritisierte Friedrich ... mehr

Schweiz: Rechtspopulisten verlieren Stimmen bei Parlamentswahl

Nach der Parlamentswahl vom Sonntag ist der Vormarsch der rechtspopulistischen Schweizer Volkspartei (SVP) offenbar ins Stocken geraten. Nach ersten Hochrechnungen konnten gemäßigte kleine Parteien auf Kosten der SVP zulegen. Demnach verlor die SVP bei sieben Sitze ... mehr

Skandinavien wendet sich gegen Rechtspopulismus

Kurz vor den Wahlen in Dänemark am Donnerstag gilt nach Umfragen ein Regierungswechsel als wahrscheinlich. Wichtigster Grund dürften Verluste der rechtspopulistischen Dänischen Volkspartei (DVP) sein, die der liberal-konservativen Regierungskoalition unter ... mehr

Wähler strafen Norwegens Rechtspopulisten ab

Knapp zwei Monate nach den blutigen Anschlägen in Norwegen hat die rechtspopulistische Fortschrittspartei (FrP) bei den Kommunal- und Regionalwahlen herbe Verluste eingefahren. Nach dem am Dienstagmorgen veröffentlichten vorläufigen Endergebnis ... mehr

Sieg der Rechtspopulisten erwartet

Die Niederlande stehen am Mittwoch vor einem weiteren Rechtsruck: Allen Umfragen zufolge wird die rechtspopulistische Partei des Islam-Gegners Geert Wilders bei Kommunalwahlen erneut mit ausländerfeindlichen Parolen trumpfen. Sie hatte bereits bei den Europawahlen ... mehr

Dänemark führt neue permanente Grenzkontrollen ein

Dänemark hat am Dienstag mit den neuen permanenten Grenzkontrollen begonnen. An der Grenze nach Deutschland gebe lediglich Stichproben durch zunächst 30 zusätzliche Zöllner, sagte Steuerminister Peter Christensen der Nachrichtenagentur dpa in Kopenhagen. Stichproben ... mehr

Gericht spricht Rechtspopulist Geert Wilders frei

Der niederländische Islamgegner Geert Wilders ist vom Vorwurf der Aufstachelung zum Hass gegen Muslime sowie in allen anderen Anklagepunkten freigesprochen worden. Umstrittene Äußerungen des Chefs der populistischen Partei für die Freiheit (PVV) - darunter ... mehr

Dänemarks Pläne für Grenzkontrollen vorerst gescheitert

Dänemark -Urlauber müssen auf dem Weg an die Nordsee vorerst doch nicht an neu postierten Zollkontrolleuren vorbei. Nach immer heftigeren Protesten im In- und Ausland hat die dänische Opposition in letzter Minute die Pläne von Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen ... mehr

Österreich: FPÖ in Wahlumfragen auf Platz eins

Die rechtspopulistische Freiheitliche Partei Österreichs ( FPÖ ) hat in einer Wahlumfrage den ersten Platz belegt. Bei der Sonntagsfrage zu ihren Wahlabsichten nannten erstmals 29 Prozent der Befragten die FPÖ, so das Ergebnis der im Auftrag der Tageszeitung "Kurier ... mehr

Interview zur EU-Krise: "Den Europäern fehlt es an Gemeinsamkeiten"

Dänemark führt wieder Grenzkontrollen ein, die EU streitet über Finanzhilfen für Griechenland, in vielen Mitgliedsländern sind Rechtspopulisten im Aufwind: Zerbricht die europäische Idee? Der Historiker Philipp Blom spricht im Interview ... mehr

Finnland: Rechtspopulisten wollen Euro-Reform blockieren

Die Rechtspopulisten in Finnland verlangen nach ihrem Erfolg bei den Parlamentswahlen Neuverhandlungen über den EU-Stabilitätspakt . Der Chef der Partei Wahre Finnen, Timo Soini, sagte, es sei nicht hinnehmbar, dass Finnland "für die Fehler anderer bezahlt ... mehr

Euro-Kritiker gewinnen Wahl in Finnland

Populistische Euro-Kritiker haben die Parlamentswahl in Finnland klar gewonnen. Dieser Trend zeichnete sich am Sonntagabend in Helsinki nach Auszählung von gut einem Drittel der Stimmen ab. Die Partei Wahre Finnen kam dabei auf 18,6 Prozent und konnte ihre Stimmenzahl ... mehr

Finnland wählt: Euro-Gegner auf dem Vormarsch

Bei der heutigen Parlamentswahl in Finnland zeichnet sich ein Sieg für die rechtspopulistische Partei Wahre Finnen mit ihren Anti-Euro-Parolen ab. Nach letzten Umfragen wollten 15,4 Prozent für die Partei stimmen, die damit ihr Ergebnis von 2007 (4,1 Prozent ... mehr

SPD wirft Seehofer "Rechtspopulismus" vor

München (dapd-bay). Bayerns SPD-Fraktionschef Markus Rinderspacher wirft Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) " Rechtspopulismus " vor. Rinderspacher sagte am Donnerstag der Nachrichtenagentur dapd in München, Seehofer betreibe mit seinen ... mehr

Rechtspopulismus und Revolution: Rechts herrscht Ruhe

9/11 ist von gestern. Spätestens seit dem 11. September bestimmt der Gegensatz zwischen „hier“ und „dort“ die Debatte um den Islam: Hier der Westen, dort der Islam. Hier Demokratie und Freiheit, dort Dschihad und Unterdrückung. Diese Gegenüberstellung war das Fundament ... mehr

Rechtspopulismus heute: Wir gegen euch

Ob Roma in Frankreich, Samen in Schweden oder Albaner in Italien: Rechtspopulistische Parteien mobilisieren Unterstützung, indem sie die Angst vor den Anderen schüren. Wer diese Anderen sind, hängt von Zeit, Ort und Zufall ab. Historisch gesehen identifizierte ... mehr

Kulturkampf von rechts: Kampf den Croissants

Anfang dieses Jahres berichtete eine Genfer Zeitung, die Schweizer Volkspartei wolle den Verkauf von Croissants verbieten. Das Croissant sei ein Zeichen des Islamismus und deshalb mit dem Schweizer Wesen unvereinbar. Die Nachricht war ein Aprilscherz; doch den meisten ... mehr

Europas Demagogen: Die Bulldozer-Rhetorik der Populisten

Quer durch Westeuropa können die rechtspopulistischen Herausfordererparteien mit offenkundiger Islamfeindlichkeit punkten. Paradebeispiel ist der charismatische Niederländer und Islamhasser Geert Wilders , der in seiner Heimat nun sogar ... mehr

Studie: Viele Deutsche träumen von einem "Führer"

Jeder dritte Deutsche hält sein Land für "überfremdet", jeder zehnte wünscht sich wieder eine Diktatur: Die Zustimmung zu rechtsextremen Parolen ist nach einer Studie deutlich gestiegen. Die Untersuchung der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung sieht darin eine Folge ... mehr

Niederlande: Rechtspopulist Wilders siegt bei Kommunalwahl

Der Rechtspopulist Geert Wilders ist mit ausländer- und islamfeindlichen Parolen der Gewinner der Kommunalwahlen in den Niederlanden geworden. Seine Partei für die Freiheit (PVV) siegte in der als Testfall für die im Juni anstehenden Parlamentswahlen angesehenen Stadt ... mehr

Geert Wilders: Prozess wegen Volksverhetzung

Der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders muss sich seit Montag wegen Aufstachelung zum Rassenhass und zur Diskriminierung von Muslimen vor Gericht verantworten. Zu Beginn des Prozesses berief er sich überraschend auf sein Schweigerecht. Er sei in einem ... mehr

Proteste bei Auftritt von Rechtspopulist Wilders

Begleitet von Protesten hat der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders in Berlin eine antiislamische Rede gehalten und darin auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) angegriffen. Der Gründer der in den Niederlanden erfolgreichen Partei für Freiheit (PVV) warnte ... mehr

Islam-Kritiker Geert Wilders will Europa erobern

Geert Wilders ist kein Mann für den stillen Hintergrund. Der Rechtspopulist, der in den Niederlanden bald eine Minderheitsregierung stützen soll, steht zu gerne im Rampenlicht. Für seinen Feldzug gegen den Islam in Europa ist ihm dabei jede Bühne recht ... mehr

Rechtspopulisten schaffen Durchbruch in Schweden

Stockholm (dpa) - Die rechtspopulistische Partei Schwedendemokraten hat bei den Reichstagswahlen mit 5,7 Prozent erstmals den Sprung ins Parlament geschafft. Nach einer TV- Hochrechnung entsendet die Partei 20 Abgeordnete in den Stockholmer Reichstag ... mehr

Rechtspopulisten gefährden Reinfeldts Wahlsieg

Stockholm (dpa) - Schwedens Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt hat die sozialdemokratische Opposition bei den Reichstagswahlen geschlagen. Allerdings könnte er durch Rechtspopulisten die absolute Mehrheit verlieren. Nach einer noch noch unsicheren Prognose des Senders ... mehr

Rechtspopulist Wilders macht das Gericht zur Bühne

Hollands Moscheen müssten schließen, ginge es nach Geert Wilders. Polizisten würden Islam prediger aus dem Land jagen. Kein Muslim dürfte mehr einwandern. Wer Kopftücher oder gar Schleier trägt, müsste dafür Steuern zahlen. Und der Koran wäre verboten - wegen ... mehr

Neue Ära nach Haiders Tod

Mit dem Unfalltod Jörg Haiders hat sich das politische Kräfteverhältnis im rechtspopulistischen Lager in Österreich auf einen Schlag verändert. Während Haiders Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ) nach dem Verlust seiner charismatischen Führungsfigur um die bundespolitische ... mehr

Der umstrittenste Politiker Österreichs

Der Rechtspopulist Jörg Haider hat zweifellos Eindruck in Österreich hinterlassen. In der vergangenen Nacht sei die "Sonne vom Himmel gefallen" und die "Uhren stehen geblieben", hieß es nach dem Unfalltod des Chefs vom Bündnis Zukunft ... mehr

Überhöhte Geschwindigkeit war wohl Unfallursache

Der Kärntner Landeshauptmann und Chef des rechtsgerichteten Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ) Jörg Haider ist am frühen Samstagmorgen in Klagenfurt bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war überhöhte Geschwindigkeit ... mehr

Internetanbieter entfernt Wilders Film von seiner Website

Das Internetportal Liveleak.com hat den umstrittenen antiislamischen Film "Fitna" des niederländischen Politikers Geert Wilders wieder von seiner Seite entfernt. In einer Mitteilung begründet Liveleak den Schritt mit ernst zu nehmenden Drohungen gegen seine Mitarbeiter ... mehr

Anti-Islam-Film: Niederländische Regierung distanziert sich von Wilders

Der niederländische Regierungschef Jan Peter Balkenende hat sich von der abwertenden Darstellung des Korans im Film des Rechtspopulisten Geert Wilders distanziert. Der Film verbinde Gewalt und den Islam - diese Interpretation lehne die niederländische Regierung ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017