Sie sind hier: Home >

Renate Künast

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Renate Künast

Diesel: Umwelthilfe will Städte wegen schlechter Luft verklagen

Diesel: Umwelthilfe will Städte wegen schlechter Luft verklagen

Wie wird die Stadtluft sauber? Mit Fahrverboten, sagt unter anderem die Deutsche Umwelthilfe – hoffentlich auch ohne Fahrverbote, sagt die Politik. Luftschadstoffe beschäftigen längst die Gerichte. Nun geraten noch mehr Städte unter Zugzwang. Gut drei Wochen ... mehr
Christian Schmidt weist Verantwortung in Eier-Skandal zurück

Christian Schmidt weist Verantwortung in Eier-Skandal zurück

Die Verantwortung für den Eier-Skandal liegt vermutlich bei einem belgischen Hersteller. Die Untersuchungen halten noch an. Nun wird auch die Verantwortung der Politik in Frage gestellt. In der Affäre um giftbelastete Eier wehrt sich Bundeslandwirtschaftsminister ... mehr
Grüne fordern wegen Diesel-Skandal blaue Plakette und Sammelklagen

Grüne fordern wegen Diesel-Skandal blaue Plakette und Sammelklagen

Die Grünen machen die Einführung der blauen Plakette zur Koalitionsbedingung im Bund. Zugleich haben sie die anderen Fraktionen im Bundestag aufgefordert, Sammelklagen noch vor der Bundestagswahl einzuführen. "Wir Grüne wollen, dass die Kommunen endlich gezielt ... mehr
Facebook zeigt Renate Künast die Arbeit in der Lösch-Zentrale

Facebook zeigt Renate Künast die Arbeit in der Lösch-Zentrale

Wie effektiv gehen die Löschteams von Facebook tatsächlich gegen Hassreden und illegale Inhalte vor? Erstmals hat sich mit Renate Künast eine deutsche Politikerin vor Ort ein Bild machen können. Facebook hat der Grünen-Bundestagsabgeordneten als erster Politikerin ... mehr
NPD-Verbot gescheitert: Innenminister wollen NPD Steuergelder streichen

NPD-Verbot gescheitert: Innenminister wollen NPD Steuergelder streichen

Nach dem gescheiterten Verbotsverfahren gegen die  NPD vor dem Bundesverfassungsgericht werden Forderungen nach einem Ende der staatlichen Finanzhilfen für die rechtsextreme Partei lauter. Protest dagegen kommt von der Linken. Thüringens Innenminister Holger ... mehr

TV-Kritik zu "Hart aber fair": Markus Söder und das Spiel mit der Angst

Können sich die Menschen in Deutschland noch sicher fühlen? Die Debatte reißt auch lange nach Silvester nicht ab. Bei "Hart aber Fair" stand die Frage im Raum, was schärfere Gesetze bringen. Dabei musste die Runde jedoch auf einen prominenten Gast verzichten ... mehr

Falschnachricht auf Facebook: Renate Künast stellt Strafanzeige

Hamburg (dpa) - Die Grünen-Politikerin Renate Künast geht laut einem "Spiegel"-Bericht mit Strafanzeige und Strafantrag gegen gefälschte Nachrichten bei Facebook vor. Seit dem vorigen Wochenende hatten demnach mehrere Facebook-Seiten ein Foto der Politikerin samt einem ... mehr

"Hart aber fair": So lief der ARD-Talk zur Verrohung der Gesellschaft

Am Nachmittag des 3. Oktobers war im Vorraum einer Bank ein 82 Jahre alter Mann zusammengebrochen. Weitere Kunden betraten die Bank, erledigten ihre Finanzgeschäfte und verließen die Filiale - ohne sich um den hilflosen Mann zu kümmern.  Der 82-Jährige starb. Unter ... mehr

VW-Skandal: Bundesregierung streicht Hinweis auf Rechte der Kunden

Stellt die Große Koalition die Interessen der Autoindustrie über die der vom Abgasskandal betroffenen VW-Kunden? Ein Bericht von "Spiegel Online" legt das nahe. Demnach wurde eine entscheidende Zeile aus einer Erklärung gestrichen. Renate Künast, die Vorsitzende ... mehr

Niels Ruf: Geschmackloser Tweet nach Amoklauf in München

Grenzwertige Sprüche und derber Humor: Dafür ist Moderator Niels Ruf berüchtigt. Nach dem Amoklauf von München hat der 43-Jährige nun erneut mit einem geschmacklosen Kommentar für Aufsehen gesorgt und sich einen Shitstorm eingehandelt. Am späten Freitagabend - wenige ... mehr

Maischberger-Talk: Künast mindert Aufregung um Würzburg-Tweet nicht

Istanbul, Nizza und jetzt Würzburg. Der Terror scheint in Deutschland angekommen zu sein. Daher widmete sich der jüngste Talk von Sandra Maischberger der Frage, ob auch die Deutschen nun Anschlägen schutzlos ausgeliefert seien. Gast Renate Künast ließ indes die Chance ... mehr

Mehr zum Thema Renate Künast im Web suchen

Würzburg-Tweet: Shitstorm gegen Renate Künast - auch Polizei übt Kritik

Die Grünen-Politikerin Renate Künast hat nach der Axt- und Messerattacke in Würzburg die Polizei kritisiert und sich viel Ärger eingehandelt. Der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, warf Künast "Klugscheißerei" vor. Schon kurz nach dem Attentat ... mehr

Sexualstrafrecht: Bundestag will heute neues Gesetz verabschieden

Künftig soll schon strafbar sein, wenn sich ein Täter über den "erkennbaren Willen" des Opfers hinwegsetzt. Dazu will der Bundestag heute ein deutlich verschärftes  Sexualstrafrecht verabschieden. Sexuelle Gewalt soll damit leichter geahndet werden können.  Damit macht ... mehr

Böhmermann-Gedicht: Detlef Seif sorgt für Empörung im Bundestag

Die Kontroverse um Jan Böhmermann kommt nicht zu einem Ende: Nachdem ein Bundestagsabgeordneter im Plenum das komplette "Schmähgedicht" des Satirikers auf den türkischen Präsidenten  Recep Tayyip Erdogan vorlas, kam es zum Eklat. Mit Empörung reagierten zahlreiche ... mehr

Leute: Renate Künast bewundert die Queen

Berlin/London (dpa) - Es gibt viele Gründe, die Queen gut zu finden - ihre Ausdauer im Amt und ihre Neutralität zum Beispiel. Grünen-Politikerin Renate Künast (60) schätzt die Monarchin, die am Donnerstag 90 Jahre alt wird, aber auch wegen ihrer guten Manieren ... mehr

Kretschmann kritisiert Volker Beck: "Schweres Fehlverhalten"

Der Skandal um Volker Beck könnte noch ein böses Nachspiel für die Grünen bei den anstehenden Landtagswahlen haben. Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann kritisierte seinen Parteifreund: "Es ist ja schon ein schweres Fehlverhalten", sagte ... mehr

"Hart aber fair" zu Köln: Angst bewegt die Zuschauer

Frauen diskriminiert, sexuell gedemütigt, bestohlen: Köln lässt 2016 zu einer Fehlgeburt werden. Die Täter? Mutmaßlich Nordafrikaner, Asylsuchende. Wie reagieren Politik und Gesellschaft? Was sagt das Recht? Deutliche Worte fand die frühere Familienministerin Kristina ... mehr

Justiz: Geplante Verschärfung des Sexualstrafrechts auf dem Weg

Berlin (dpa) - Künftig sollen sexuelle Übergriffe auch ohne ein gewaltsames Vorgehen des Täters als Vergewaltigung strafbar sein. Ein entsprechender Gesetzentwurf ist laut Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) seit kurzem in der Länderabstimmung. Der CDU-Vorstand ... mehr

Bundesregierung bringt Verschärfung des Sexualstrafrechts auf den Weg

Schon seit längerem plant die Bundesregierung eine Verschärfung des Sexualstrafrechts. Offenbar ist das Projekt nach den massenhaften Übergriffen an Silvester wieder in den Fokus gerückt. Der Gesetzentwurf befinde sich in der Länderabstimmung und könne noch in diesem ... mehr

Senta Berger ist die beliebteste Promifrau über 50

Sie ist eine kluge, schöne Frau - und steckt auch mit 74 Jahren voller Energie: Laut einer Emnid-Meinungsumfrage im Auftrag der Zeitschrift "Meins" ist die Schauspielerin Senta Berger die beliebteste Frau über 50 Jahren. Ihr Kommentar dazu: "Wir 50plus-Frauen ... mehr

Berlin: Mehrheit bei Umfrage gegen Rücktritt von Mario Czaja

Trotz chaotischer Zustände bei der Aufnahme von Flüchtlingen setzt die Mehrheit der Berliner einer Umfrage zufolge weiter auf Sozialsenator Mario Czaja. Lediglich 29 Prozent der Befragten forderten in einer Forsa-Erhebung für die "Berliner Zeitung" (Montag ... mehr

Kritik an Schäubles Lawinen-Vergleich

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat den Flüchtlingsandrang in Deutschland mit einer Lawine verglichen und damit scharfe Kritik vor allem aus der SPD ausgelöst. Der Vergleich sei "nicht hilfreich", die Union müsse endlich zur Sacharbeit ... mehr

Gesellschaft: Geschäftsmäßige Sterbehilfe in Deutschland künftig verboten

Berlin (dpa) - Geschäftsmäßige Sterbehilfe ist in Deutschland künftig strafbar. Nach einer eindringlichen Debatte setzte sich im Bundestag ein entsprechender Gesetzentwurf überraschend klar gegen heftigen Widerstand durch. Vereine oder Einzelpersonen dürfen demnach ... mehr

Sterbehilfe-Gegner Künast und Hintze verbünden sich

Das Thema ist sensibel: ethisch, juristisch und medizinisch. Der Ton in der Debatte um eine Neuregelung der Sterbehilfe wird schärfer. Die beiden Abgeordnetengruppen um Bundestagsvizepräsident Peter Hintze ( CDU) sowie Renate Künast ( Grüne) haben die Parlamentarier ... mehr

Abgas-Skandal: "VW muss Fahrzeuge zurückrufen"

Die USA zwingt Volkswagen, vom Abgas-Skandal betroffene Fahrzeuge zurückzurufen. Jetzt werden auch in Deutschland die Forderungen immer lauter, manipulierte Autos schnell und kostenlos zu reparieren. " VW muss die manipulierten Fahrzeuge in Deutschland sofort ... mehr

Sterbehilfe: Zweifel an Gesetzentwürfen werden lauter

Berlin (dpa) - Experten des Bundestages haben Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit von drei der vier eingebrachten Gesetzentwürfe zur Sterbehilfe. Beanstandet wurden die fraktionsübergreifenden Entwürfe der Abgeordneten-Gruppen um Michael Brand (CDU), Peter Hintze ... mehr

Sterbehilfe-Neuregelung im Bundestag diskutiert

Im November soll das neue Gesetz zur Sterbehilfe fertig sein. Jetzt haben Abgeordnete vier konkurrierende Vorschläge im Bundestag diskutiert. Nach derzeitigem Stand ist Beihilfe zum Selbstmord straffrei. Bewegt schilderte Peter Hintze im Bundestag ... mehr

Künast nach Cyberangriff: "Wir haben eine Schlacht verloren"

Nach einem Cyberangriff auf das deutsche Parlament hat der Bundestag den Kampf gegen Hacker aufgenommen. Doch es geht nicht um mehr IT-Sicherheit im eigenen Haus, sondern um besseren Schutz von Unternehmen. Hacker hatten vor wenigen Tagen das deutsche Parlament ... mehr

Thomas Middelhoff in der JVA: Künast pocht auf Menschenrechte

Vier Wochen lang soll der frühere Top-Manager Thomas Middelhoff in der Justizvollzugsanstalt Essen alle 15 Minuten kontrolliert worden sein - Tag und Nacht. Die Anwälte des 61-Jährigen haben nach einem Bericht der "Bild am Sonntag" Beschwerde erhoben. Nun bekommt ... mehr

"Heideniere" zur Kartoffel des Jahres gewählt

Die „Heideniere“ ist die „ Kartoffel des Jahres“ 2015. Das hat Renate Künast, Vorsitzende des Ausschusses Recht und Verbraucherschutz im Bundestag, bekannt gegeben. Die „Heideniere“ sei eine besonders gut schmeckende, niedersächsische Sorte, die vor 60 Jahren ... mehr

Überraschender Rücktritt von Klaus Wowereit zum 11. Dezember

Monatelange Spekulationen haben ein Ende: Klaus Wowereit zieht sich aus der Politik zurück. Zum 11. Dezember dieses Jahres will er sein Amt niederlegen. Der Regierende Bürgermeister von Berlin hinterlässt nicht nur mit dem Flughafen BER eine Großbaustelle. Lob erfuhr ... mehr

Fall André Schmitz: Künast kritisiert Wowereits "dollste Arroganz"

Nach dem Rücktritt von Kulturstaatssekretär André Schmitz (SPD) hat die Grünen-Politikerin Renate Künast Berlins Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) aufgefordert, seinen Urlaub abzubrechen. Die Vorsitzende des Rechtsausschusses des Bundestags nannte ... mehr

Posten der Bundestags-Vizepräsidentin: Künast macht den Weg frei für Roth

Nach mehr als elf Jahren an der Grünen-Spitze wechselt Claudia Roth in das Amt der Bundestags-Vizepräsidentin. Die Fraktion nominierte sie mit großer Mehrheit für das Amt. Zuvor hatte die ehemalige Grünen-Fraktionschefin Renate Künast ihre Kandidatur ... mehr

Angela Merkel in Dachau: Renate Künast kritisiert Besuch in KZ

Die Bundestagsfraktionschefin der Grünen, Renate Künast, kritisiert den Besuch von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in der KZ-Gedenkstätte Dachau, weil der Termin zwischen zwei Wahlkampfauftritte gelegt wurde. "Wer es ernst mit dem Gedenken an einem solchen Ort des Grauens ... mehr

Bündnis 90/Die Grünen: Renate Künast will Veggie-Tag in Kantinen

Berlin (dpa) - Die Grünen wollen nach der Bundestagswahl einen fleischlosen Tag in Kantinen einführen. Wie die «Bild»-Zeitung berichtet, soll an dem sogenannten Veggie Day einmal in der Woche ausschließlich vegetarisch und vegan gekocht werden. Ein Veggie ... mehr

Kita-Anspruch gilt und Betreuungsgeld kann beantragt werden

Familien in Deutschland werden vom 1. August an besser vom Staat gefördert. Sie haben jetzt einen Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz für ein- und zweijährige Kinder. Gleichzeitig wird das Betreuungsgeld eingeführt. Dieses können jene Eltern beantragen ... mehr

Mehdorn als BER-Flughafenchef wird viel Skepsis entgegengebracht

Die Berufung von Hartmut Mehdorn zum Chef des geplanten Berliner Hauptstadtflughafens in Schönefeld stößt auf ein geteiltes Echo. Während sich Grünen-Bundestagsfraktionschefin Renate Künast bestürzt äußerte, hat der Manager aus Sicht des CDU-Fraktionschefs im Potsdamer ... mehr

Ilse Aigner: Falsche Bio-Eier sind "Betrug im großen Stil"

Im Skandal um Millionen falsch deklarierte Bio-Eier haben Politiker und Verbände Konsequenzen für betrügerische Betriebe und das staatliche Kontrollsystem gefordert. Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) sieht besonders die Länder in der Verantwortung ... mehr

Pferdefleisch-Skandal: Renate Künast fordert Meldepflicht

Berlin (dpa) - Der Pferdefleisch-Skandal zieht weitere Kreise, immer mehr Produkte sind betroffen. Grünenfraktionschefin Renate Künast verlangte in der «Passauer Neuen Presse» eine Meldepflicht für die Lebensmittelbranche. Die Dreistern-Konserven ... mehr

Grünen-Fraktionschefin Künast gegen Ausbau des Hauptstadtflughafens

Grünen-Bundestagsfraktionschefin Renate Künast lehnt einen Ausbau des geplanten Hauptstadtflughafens in Schönefeld vorerst ab. Zunächst müsse ein umfassendes bundesweites Verkehrskonzept vorgelegt werden, "dann sehen wir, ob der Flughafen Schönefeld noch größer werden ... mehr

20 Jahre Mölln: Renate Künast fordert mehr Widerstand gegen Nazis

Zum 20. Jahrestag der fremdenfeindlichen Brandanschläge in Mölln ruft die Bundestagsfraktionsvorsitzende der Grünen, Renate Künast, zu mehr Widerstand gegen Rechtsextremismus auf. Deutschlands Bürger müssten rassistische Aktionen oder Stimmungen im Alltag ... mehr

Grünes Spitzenduo für die Bundestagswahl steht fest

Bundestags-Vizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt und Fraktionschef Jürgen Trittin sind die Spitzenkandidaten der Grünen für die Bundestagswahl 2013. Das haben die Mitglieder in der Urwahl entschieden, wie Bundesgeschäftsführerin Steffi Lemke bekanntgab. Trittin ... mehr

Enges Rennen um die Grünen-Spitzenkandidatur

Die meisten Grünen-Wähler wollen, dass die Bundestags-Fraktionschefs Jürgen Trittin und Renate Künast die Partei im kommenden Jahr in den Wahlkampf führen. Allerdings liegt Künast in der Umfrage des Instituts TNS Forschung nur knapp vor Parteichefin Claudia ... mehr

Steinmeier und Künast gegen Koalition mit der Union

SPD -Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier hat der Neuauflage eines schwarz-roten Bündnisses nach der Bundestagswahl eine klare Absage erteilt. Auch die Grünen-Bundestagsfraktionsvorsitzende Renate Künast hält nicht viel von einer Koalition mit der Union ... mehr

Christian Wulff: Rücktrittsforderungen werden immer lauter

Die Grünen fordern jetzt mit Nachdruck den Rücktritt des Bundespräsidenten. Fraktionschefin Renate Künast sagte in der ZDF-Sendung "Berlin direkt": "Er ist untragbar. Herr Bundespräsident, erlösen Sie uns!" Das Amt sei "vielleicht reparabel, aber nicht seine ... mehr

Grüne streiten über schwarze Option

Bei den Grünen ist der Streit über einen generellen Ausschluss schwarz-grüner Regierungsbündnisse neu entbrannt. Parteichef Cem Özdemir widersprach im "Spiegel" einer solchen Absage der Bundestagsfraktionschefs Renate Künast und Jürgen Trittin ... mehr

Künast: Grüne sind nicht zum Nulltarif zu haben

Nach Ansicht der Spitzenkandidatin der Berliner Grünen, Renate Künast, hat das gute Abschneiden ihrer Partei bei der Abgeordnetenhauswahl eine Koalition von Rot-Grün erst möglich gemacht. Daher sei ihre Partei nicht zum Nulltarif zu haben, sagte Künast am Montag ... mehr

Wahlen in Berlin: Künast erteilt CDU klare Absage

Grünen-Spitzenkandidatin Renate Künast hat einem schwarz-grünen Bündnis nach der Abgeordnetenhauswahl in Berlin eine Absage erteilt. "Ich werde meiner Partei nicht vorschlagen, eine Koalition mit der CDU einzugehen", sagte Künast im "Berlin-Duell" des Senders ... mehr

Wahl in Berlin: Wowereit führt SPD zum Sieg

grafik Die SPD in Berlin hat die Wahl zum Abgeordnetenhaus klar gewonnen. Klaus Wowereit kann trotz leichter Verluste weiterregieren. Die FDP flog mit ihrem schlechtesten Berliner Ergebnis seit der Wiedervereinigung aus dem Landesparlament - ihr fünfter Patzer in diesem ... mehr

Wahlen in Berlin: Dazugewonnen und doch verloren

Renate Künast ist keine gute Schauspielerin. Sie kann ihre Enttäuschung nicht ganz so dezent verbergen wie die anderen Menschen im Raum. Der Festsaal Kreuzberg tobt am Wahlabend. Hunderte Anhänger feiern ausgelassen den Stimmenzuwachs der Berliner ... mehr

Ratzmann betont Gestaltungsanspruch der Grünen

Wenige Tage vor der Berliner Abgeordnetenhauswahl hat Grünen-Fraktionschef Volker Ratzmann betont, dass seine Partei in einer möglichen Koalition viele eigene Inhalte durchsetzen will. "Wir sind kein billiger Ersatz für eine willfährige Linkspartei", sagte Ratzmann ... mehr

Roth sieht Grüne nach Künasts Koalitionsaussage im Aufwind

Die Grünen -Bundesvorsitzende Claudia Roth sieht Berlins Grüne im Aufwind, nachdem Spitzenkandidatin Renate Künast faktisch auf den Posten des Regierenden Bürgermeisters verzichtet hat. "Renate Künast hat rechtzeitig vor der Wahl die nötige Klarheit geschaffen ... mehr

Berlin: Wowereit macht Künast für grünen Umfrageabsturz verantwortlich

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit macht seine Herausforderin, die grüne Spitzenkandidatin Renate Künast, persönlich für den Umfrageabsturz ihrer Partei verantwortlich. "Die Kandidatur von Renate Künast für das Amt der Regierenden ... mehr

Grüne fordern von Berliner SPD Klarheit in Koalitionsfrage

Wenige Tage vor der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus fordern die Grünen von der SPD eine deutliche Positionierung in der Koalitionsfrage. Die Spitzenkandidatin der Grünen, Renate Künast, habe mit ihrer Absage an ein Bündnis mit der CDU Klarheit geschaffen, sagte ... mehr

Grüne fordern von Berliner SPD Klarheit in Koalitionsfrage

Wenige Tage vor der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus fordern die Grünen von der SPD eine deutliche Positionierung in der Koalitionsfrage. Die Spitzenkandidatin der Grünen, Renate Künast, habe mit ihrer Absage an ein Bündnis mit der CDU Klarheit geschaffen, sagte ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017