Sie sind hier: Home >

Schädlinge

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Schädlinge

Zecken: Das sollten Sie unbedingt wissen

Zecken: Das sollten Sie unbedingt wissen

Zecken gehören mit ihren acht Beinen zu den Spinnentieren. Sie sind Parasiten, die sich vom Blut anderer Lebewesen ernähren. In der Regel sind die Parasiten von Frühjahr bis Spätherbst unterwegs und können gefährliche Krankheiten übertragen. Forscher haben jetzt ... mehr
Mosaikartig verfärbte Gurken – befallene Früchte sofort vernichten

Mosaikartig verfärbte Gurken – befallene Früchte sofort vernichten

Wenn Sie gerne Melonen essen, dann müssen Sie diese nicht im Supermarkt kaufen. Sie können die Frucht auch selber anbauen. Ebenso können Sie Gurken und Zucchini im Garten pflanzen. Bilden diese drei aber Flecken an den Blättern, die an ein Mosaik erinnern, sollten ... mehr
Polizei warnt vor raffiniert gefälschten E-Mails mit Schadsoftware

Polizei warnt vor raffiniert gefälschten E-Mails mit Schadsoftware

Die Flut an Viren-Mails mit falschen Rechnungen im Anhang reißt nicht ab. Aktuell müssen Nutzer mit einer Welle von Nachrichten rechnen, in denen ihre korrekte postalische Anschrift oder Telefonnummer steht. Davor warnt die Polizei Niedersachsen. Die Bandbreite ... mehr
Fruchtfliegen bekämpfen und loswerden: die besten Tipps

Fruchtfliegen bekämpfen und loswerden: die besten Tipps

Es ist jedes Jahr das Gleiche: Kaum steigen die Temperaturen, sind die Fruchtfliegen wieder unterwegs. Sie schwirren durch die Küche, umlagern Obstkörbe oder süße Getränke und vermehren sich schnell zu einer regelrechten Plage. Mit diesen Tipps gegen Fruchtfliegen ... mehr
Kirschessigfliege im Garten bekämpfen und vorbeugen

Kirschessigfliege im Garten bekämpfen und vorbeugen

Beim Beerenobst sehen die Ernte-Aussichten in diesem Jahr düster aus. Denn die Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) macht sich verstärkt über Himbeeren, Brombeeren, Stachel- oder Johannisbeeren her. Doch auch Steinobstsorten wie Kirschen, Pfirsiche oder Pflaumen ... mehr

Hexengebräu hilft bei Tomatenkrankheiten: Rezept

Tomaten sind besonders bei feuchtem Wetter anfällig für Pilze und Krankheiten. Mehltau und Braunfäule können die ganze Tomatenernte zunichte machen. Ein einfaches Hausmittel kann helfen: das so genannte "Hexengebräu". "Das Hexengebräu gehört zum speziellen Repertoire ... mehr

Fliegengitter anbringen: Insektenschutz für alle Fenster und Türen

Alles, was mehr als vier Beine hat, ist im Haus kein gern gesehener Gast. Fliegengitter halten lästige Insekten draußen. Für alle Tür- und Fenster-Modelle gibt es passende Insektenschutzlösungen. Einige sind sogar fast unsichtbar. Unsere Foto-Shows zeigen ... mehr

Pflanzenschädlinge: Blattläuse, Spinnmilben und Trauermücken an Zimmerpflanzen bekämpfen

Zimmerpflanzen werden besonders häufig von Blattläusen, Spinnmilben und anderem Ungeziefer befallen. Im Winter schwächen Heizungsluft und das wenige Licht die Topfpflanzen, im Sommer gelangen die Schädlinge einfach durch das offene Fenster ... mehr

Lavendel im Garten richtig pflegen und schneiden

So vielseitig wie der Lavendel sind wohl nur wenige Pflanzen: Motten vertreiben, Wunden heilen oder einfach nur für Entspannung sorgen – kein Problem für den Alleskönner. Und eine Zierde für jeden Garten ist er außerdem. Für einen optimalen Austrieb und eine lange ... mehr

Gespinstmotte bekämpfen: Was gegen den Schädling hilft

Viele Büsche und Bäume werden Anfang Juni von großflächigen Schleiernetzen durchzogen, die von Gespinstmotten angelegt wurden. Die auffälligen Gespinste können leicht mit dem Nest des gefährlichen Eichenprozessionsspinners verwechselt werden. Im Gegensatz ... mehr

Mehltau an Rosen und anderen Pflanzen bekämpfen

Mehltau kann für den Hobby-Gärtner zu einer wahren Plage werden. Vor allem Rosen sind anfällig für den Pilzbefall. Die Stiftung Warentest verrät in ihrem Pflanzenschutz-Ratgeber*, wie Sie Mehltau erkennen und welche Tipps gegen Mehltau helfen. Als wirksames Hausmittel ... mehr

Mehr zum Thema Schädlinge im Web suchen

Ameisen bekämpfen: Tipps gegen Ameisen im Haus

Bei schönem Wetter lässt man gerne mal Türen und Fenster offen stehen. Oft krabbeln dann Ameisen ins Haus. Gewöhnliche Kreide kann dabei helfen, dass die kleinen Tierchen gar nicht erst den Weg ins Haus finden. Doch wie wird man die emsigen Arbeitstiere am einfachsten ... mehr

Obstbaumschnitt: Obstbäume richtig schneiden und pflegen

Der richtige Schnitt wirkt für Obstbäume wie eine Verjüngungskur: Er formt das Astwerk, lenkt die Saftströme und fördert Blütenreichtum sowie Ernteertrag der Obstbäume. Das Frühjahr ist die richtige Zeit für den Obstbaumschnitt. Durch den warmen Winter treiben ... mehr

Diesen Fehler sollten Sie bei Pflanzenschutzmitteln nicht machen

Sommerhitze hilft Schädlingen: Denn viele Pflanzenschutzmittel können dann nicht mehr ihre volle Wirkung entfalten. Hobbygärtner müssen abwägen, ob sie früh am Morgen oder eher am Abend Schädlinge bekämpfen. Beides hat seine Tücken. Wann sollten Sie Insektizide nicht ... mehr

Kakerlaken bekämpfen: Tipps gegen Schaben in Haus und Wohnung

Schaben, oft auch Kakerlaken genannt, vermehren sich rasant und können Krankheiten übertragen. Umso wichtiger ist es, möglichst rasch gegen Kakerlaken im Haus oder in der Wohnung vorzugehen. Wir erklären, woran Sie einen Schaben-Befall frühzeitig erkennen ... mehr

Rittersporn pflanzen und pflegen: Tipps für die beliebten Stauden

Rittersporn gehört zu den beliebtesten Stauden im Bauerngarten. Die blauen, weißen oder violetten Blütenkerzen wirken in jeder Rabatte oder jedem Staudengarten höchst eindrucksvoll. Rittersporn ist allerdings giftig – Familien mit Kindern sollten daher besondere ... mehr

Leimfallen an Kirschbäumen helfen gegen Kirschfruchtfliegen

Wenn die Kirschen an den Bäumen sich von gelb nach gelbrot verfärben, schwirren sie aus: Kirschfruchtfliegen legen dann ihre Eier direkt in die Früchte, die daraus schlüpfenden Larven vernichten die Ernte. Hobbygärtner müssen nun schnell reagieren. Kirschfruchtfliegen ... mehr

Neue Betrugs-Masche

Die Polizei warnt vor einer Betrugsmasche: Gauner geben sich als Support-Mitarbeiter von Microsoft aus. Wenn Internetnutzer eine manipulierte Webseite aufrufen, leuchtet eine falsche Warnmeldung auf. Betrüger nutzen derzeit verstärkt eine Abzocke-Methode ... mehr

Rosenkrankheiten und Rosenschädlinge bekämpfen

Wegen ihrer wunderschönen Blüten wird die Rose bekanntlich auch als Königin der Blumen bezeichnet. Manchmal jedoch blühen an den Pflanzen nur seltsame hässliche Flecken. Dann hat ein fieser Pilz zugeschlagen. Rosen gelten als anfällig für Krankheiten. Schuld ... mehr

Spyware, Malware, Viren und Trojaner vom PC entfernen

Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt wie Sie Viren und Trojaner von Ihrem Computer löschen. Dabei sollten Sie planvoll vorgehen, um Ihre wichtigen Daten zu schützen. Wenn Sie sich technisch fit genug fühlen, können Sie sich selbst ans Werk machen, ansonsten wenden ... mehr

So hilft Oregano gegen Blattläuse und Motten

Mit dem geruchsintensiven Gewürz Oregano lassen sich einfach Motten aus dem Kleiderschrank und Blattläuse von Pflanzen vertreiben. Weitere Zutaten benötigen Sie nicht. Wie der Trick gegen das Ungeziefer funktioniert, erfahren Sie hier. Mit Oregano Motten vertreiben ... mehr

Dieser Trick hilft gegen die Kohlfliege

Junge Kohlpflanzen – besonders der Blumekohl – sind bei diesem Schädling sehr begehrt: Der Kohlfliege. Doch wie können Sie Ihre Pflanzen schützen, ohne chemische Produkte zu benutzen? Die Samen und Pflanzen von Kohlgewächsen sollten bis zur Ernte konsequent mit einem ... mehr

Diese Schnecken sind echte Nützlinge im Garten

Schnecken sind für viele Hobbygärtner eine Plage: Sie fressen das liebevoll gepflegte Grün und knabbern das mühsam vorgezogene Gemüse an. Dabei gibt es einige Schnecken, die sehr nützlich auch für Hobbygärtner sind. Welche das sind und wie diese Ihnen helfen, erfahren ... mehr

Möhren im eigenen Garten pflanzen: Tipps

Möhren sind ein Klassiker für das eigene Gartenbeet und lassen sich relativ einfach anbauen. Es gibt allerdings verschiedene Sorten des Gemüses, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten ausgesät werden. Hier erfahren Sie, was es dabei zu beachten gibt. Säen je nach Sorte ... mehr

Pilze und Schimmel schaden der Erdbeerernte

Erdbeeren leiden unter einem Nachteil: Sie reifen bereits im Frühjahr heran. Also dann, wenn es in Deutschland in der Regel viel regnet. Feuchtigkeit fördert Pilzbefall an Früchten und Blättern. Doch Hobbygärtner können etwas dagegen tun und ihre Ernte retten ... mehr

Kübelpflanzen an den Frühling gewöhnen

Oleander, Hibiskus oder Hortensie – Kübelpflanzen, die im Keller oder der Garage überwintert haben, sollen bald wieder die Terrasse schmücken. Das Problem dabei: Stellt man sie erst raus, wenn der Frühling schon in vollem Gange ist, sind die Pflanzen noch nicht ... mehr

Aktionen gegen Eichenprozessionsspinner starten

In Brandenburg beginnen in der ersten Maiwoche wieder Bekämpfungsmaßnahmen gegen den Eichenprozessionsspinner. Auf 62 Hektar Wald in den Landkreisen Havelland und Ostprignitz-Ruppin werden Pflanzenschutzmittel ausgebracht, wie das Umweltministerium mitteilte ... mehr

Zyperngras - Tipps zu Pflege und Vermehrung

Das Zyperngras, Cyperus alternifolius, ist auch unter den Namen Wasserpalme oder Papyrus im Handel erhältlich. Die schnell wachsende Pflanze ist leicht zu pflegen und zu vermehren. Bei trockener Heizungsluft ist es allerdings eine kleine Herausforderung, die Pflanze ... mehr

Schnecken im Garten bekämpfen: Die besten Tipps

Wenn von den liebevoll gepflegten Salatpflanzen nur noch ein löchriges Gerüst übrig ist, wird selbst der friedlichste Hobbygärtner zum Schneckenfeind. Besonders bei regnerischem Wetter machen sich die schleimigen Weichtiere über die mühsam gezogenen Gartenpflanzen ... mehr

So bekämpfen Sie Schnecken im Garten

Es ist ärgerlich, wenn die jungen Pflanzen im Garten einmal mehr den Schnecken zum Opfer fallen. Viele Hobby-Gärtner stellen sich die Frage: Wie kann man die Schädlinge bekämpfen? Mit diesen praktischen Tipps wird man die Schnecken los. Die Schneckenplage im Garten ... mehr

Virenscanner: Viren, Trojaner und Schädlinge entfernen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Viren und Trojaner von Ihren Computern entfernen. Hier finden Sie die besten Tricks und Tools, um Ihren PC vor Gefahren zu schützen. Kriminelle finden immer neue Wege um auf Computern einzubrechen. Sie nutzen gezielt ... mehr

Neue Buchsbaumsorte soll Pilzbefall trotzen

Das Buchsbaumsterben ist seit Jahren ein Problem. Schuld ist ein Pilz, der immer mehr Pflanzen befällt. Einige Gärten stellen auf robustere Pflanzen um. Und auch die richtige Pflege unterstützt die Widerstandsfähigkeit. Buchsbaumhecken sterben drastisch ... mehr

Nistkästen selber bauen und aufhängen: Tipps für den Nistkasten

Nistkästen können in Gärten und auf Balkonen untergebracht werden. Sie bieten Ausweichmöglichkeiten für brütende Tiere, die kaum noch alte oder morsche Bäume zum Nestbau finden. Positiver Nebeneffekt: Die Vögel vertilgen reichlich Schädlinge im Garten ... mehr

Frostspanner-Bekämpfung: Pflanzen vor Raupen schützen

Der Frostspanner ist einer der häufigsten Obstbaumschädlinge und seine Raupen haben mächtig Appetit. Fast alle heimischen Obstbäume können befallen werden. Damit es dazu nicht kommt, müssen Gartenbesitzer jetzt aktiv werden. Mit Leimringen verhindert ... mehr

Ungeziefer: Darauf sollten Sie bei Ihrem Kammerjäger achten

Es sind Motten, Kakerlaken oder Ratten im Haus? Wer einen Kammerjäger ruft, sollte sich nicht allein auf dessen Fachwissen verlassen, sondern auch fragen, welche Produkte zum Einsatz kommen. Solange es möglich ist, sollten Betroffene auf lokal wirksame Mittel bestehen ... mehr

Dickmaulrüssler und seine Larven bekämpfen

Jetzt ist ein günstiger Zeitpunkt, um die Larven des Gefurchten Dickmaulrüsslers zu bekämpfen, darauf weist die Landwirtschaftskammer (LWK) Nordrhein-Westfalen hin. Am besten bekämpfen Sie den Schädling zwischen April und Mai oder zwischen August und September ... mehr

Mücken: So bekämpfen Sie Stechmücken in Haus und Garten

An lauen Sommerabenden weiß man Garten, Balkon und Terrasse besonders zu schätzen. Umso ärgerlicher ist es, wenn Stechmücken das Idyll stören. Nach Regenfällen finden Mücken genügend Wasserflächen, die bei warmen Temperaturen ideale Bedingungen für ihre Brut bieten ... mehr

Unkraut vernichten: 10 Tipps als Alternativen zu Unkrautvernichter

Wenn die mühevoll gesetzten Pflanzen endlich üppig blühen und man eigentlich den Lohn für die Gartenpflege genießen könnte, dann tritt ein neuer Störenfried auf die Bildfläche: das Unkraut. An allen Ecken und Enden treiben Hirtentäschel, Distel und Co. ihr Unwesen ... mehr

Land bekämpft Eichenprozessionsspinner am Elberadweg

Das Land will gegen den Eichenprozessionsspinner entlang des Elberadwegs in der Altmark vorgehen. In einer einmaligen Aktion beteilige sich das Landeszentrum Wald bei der Bekämpfung des Schädlings auch außerhalb des Waldes, teilte das Umweltministerium am Dienstag ... mehr

Rosen schneiden: Rosenschnitt-Tipps für Beetrosen und Edelrosen

Für Rosen ist der zeitige Rückschnitt im Frühjahr unerlässlich. Doch auch während der Saison muss man vor allem an öfterblühenden Beet- und Edelrosen immer wieder die Gartenschere ansetzen. Für den Rückschnitt im Frühling gibt es eine einfache Faustregel. Mit einem ... mehr

Oleander richtig schneiden, vermehren, überwintern & gießen

Der Oleander gehört zu den eindrucksvollsten Pflanzen des Mittelmeerraumes. Beim Schnitt ist aber einiges zu beachten, so kommt es beispielsweise auf den richtigen Zeitpunkt an. Was Sie bei der Pflege des Oleanders vermeiden sollten. Der Oleander mag vor allem ... mehr

Holzlasur oder Holzschutzmittel: Holz im Aussenbereich schützen

Mit regelmäßigen Anstrichen oder Lasuren können Garten- und Hausbesitzer die Lebensdauer von Zäunen, Gartenhäusern oder Carports deutlich verlängern. Witterung, Pilze und Schädlinge setzen dem Holz im Außenbereich zu. Bei der Holzpflege unterscheiden Fachleute zwischen ... mehr

Silberfischchen – Wann die Insekten gefährlich werden

Fast jeder kennt sie und ekelte sich schon einmal vor ihnen im Bad oder in der Küche – Silberfischchen. Die kleinen Insekten stellen keine gesundheitliche Gefahr für den Mensch dar, doch kann Lepisma saccharina für Ihren Hausrat gefährlich werden. Urtiere mit einer ... mehr

Wespennest entfernen und umsiedeln

In der Nähe des Hauses kann ein Wespennest sehr störend sein. Will man ein Wespennest entfernen, gibt es zwei Möglichkeiten: den professionellen Schädlingsbekämpfer oder die weniger bekannte, jedoch oft viel günstigere Umsiedlung des Wespenvolks durch ... mehr

So vertreiben Sie Wühlmäuse aus Ihrem Garten

Wer Wühlmäuse im eigenen Garten entdeckt, hat einige Tipps nötig, um diese zu bekämpfen und zu vertreiben. Die Tiere zerstören nämlich Pflanzen und den Boden. Es gibt einige Tipps, wie Sie diese kleinen Mäuse aus Ihrem Garten vertreiben ... mehr

Lilienhähnchen bekämpfen: Da hilft nur ein Mittel

Da hat es so einen hübschen Namen und sieht auch noch gut aus. Dennoch macht das Lilienhähnchen uns Gärtnern keine Freude. Denn der rote Käfer frisst hässliche Löcher in die Blätter von Lilien und Kaiserkronen. Außerdem macht er sich auch über Schnittlauch ... mehr

Wühlmäuse bekämpfen und vertreiben: die besten Mittel

Wühlmäuse sehen zwar niedlich aus, aber wer sie in seinem Garten hat, kann sich für die possierlichen Tierchen nur selten begeistern. Denn die kleinen Nager hinterlassen Schäden. Wurzelgemüse nagen sie ebenso an wie Blumenzwiebeln und Obstbaumwurzeln. Um die Tiere ... mehr

Pflanzen kaufen: So erkennen Sie gesunde Pflanzen im Gartencenter

Vom Umtausch ausgeschlossen: Wer im Gartencenter schwache oder gar kranke Pflanzen kauft, ist selbst schuld. Denn die Gärtnereien geben meist keine Garantie, dass Rosen oder Rhododendron später im Garten auch gut wachsen und blühen. Augen auf, heißt es deshalb ... mehr

Maulwurf und Wühlmaus vertreiben: Tipps und Hausmittel

Wer mit viel Mühe seinen Rasen zu einem grünen Prachtteppich gepflegt hat, ist nicht erfreut, wenn sich plötzlich kleine braune Erdhügel zeigen. Dann haben Maulwürfe oder Wühlmäuse den Garten zu ihrer neuen Heimat gemacht. Maulwürfe darf man weder jagen ... mehr

Lebensmittelmotten bekämpfen und vertreiben

Da will man nur rasch ein paar Gewürze aus dem Küchenschrank holen, öffnet die Schranktür und schon flattert etwas kleines Graubraunes aus dem Vorratsschrank – eine Lebensmittelmotte. Dann wird es allerhöchste Zeit, zu handeln. Bevorzugt befallen Lebensmittelmotten ... mehr

Milben mit cleveren Haushaltstricks bekämpfen

Hausstauballergiker haben es schwer. Denn Milben, die mit ihrem Kot die Allergie auslösen, gibt es einfach überall. Die Vorstellung, dass in Bett, Sofa oder Teppich Millionen der kleinen Krabbeltierchen wohnen, ekelt aber nicht nur Allergiegeplagte. Besonders schlimm ... mehr

Trauermücken bekämpfen mit Hausmitteln

Wenn sich nach jedem Gießen der Zimmerpflanzen ein Schwarm kleiner Mücken aus dem Topf erhebt, dann haben sich sehr wahrscheinlich Trauermücken im Blumentopf breit gemacht. Äußerlich sehen die kleinen Tierchen ähnlich aus wie Fruchtfliegen. Allerdings legen ... mehr

Silberfische: Ursache finden und Silberfischchen bekämpfen

Sie sind etwa einen Zentimeter groß, haben eine silbrig schimmernde Haut und gehören zu den unerwünschten Untermietern in vielen Haushalten: Silberfische. Vor allem dort, wo es oft sehr feucht ist, also in Bad, Keller oder Küche kommen Silberfische vor. Viele Menschen ... mehr

Marder im Haus: Wie Sie Steinmarder vertreiben

Wenn Sie es abends im Bett vom Dachboden her laut poltern hören, Sie Krabbelgeräusche ungeklärten Ursprungs um den Schlaf bringen, dann befindet sich womöglich ein Marder im Haus.   Diese Tipps helfen gegen Marder im Haus. Mader treibt es in die Städte Noch Anfang ... mehr

Borkenkäfer gefährdet Thüringer Wälder

Thüringer Forstleute sorgen sich um die Fichtenwälder. Es könnte ein "heißes Frühjahr 2017" werden, sollte der gefährliche Buchdrucker-Käfer den Winter in großer Zahl überlebt haben, teilte die Landesforstanstalt am Montag in Erfurt mit. Die tiefen Temperaturen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017