Startseite
Sie sind hier: Home >

Schädlinge

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Schädlinge

Oleander richtig schneiden, vermehren, überwintern und gießen

Oleander richtig schneiden, vermehren, überwintern und gießen

Der Oleander gehört zu den eindrucksvollsten Pflanzen des Mittelmeerraumes und ist bestens geeignet, um sich das mediterrane Feeling auch in den eigenen Garten zu holen. Ob als Hecke, Busch oder Bäumchen – der Oleander verströmt mit seinen opulenten ... mehr
Palmen richtig düngen und pflegen: Tipps für die Zimmerpalme

Palmen richtig düngen und pflegen: Tipps für die Zimmerpalme

Sommer, Palmen und Strand – wer träumt davon nicht, wenn es draußen neblig und nasskalt wird? Bis zum nächsten Badestrand muss man im Winter weit fliegen. Palmen dagegen kann man sich vom Händler um die Ecke in die Wohnung holen – und damit auch bisschen sommerliches ... mehr
Frostspanner-Bekämpfung: Pflanzen vor Raupen schützen

Frostspanner-Bekämpfung: Pflanzen vor Raupen schützen

Der Frostspanner ist einer der häufigsten Obstbaumschädlinge und seine Raupen haben mächtig Appetit. Fast alle heimischen Obstbäume können befallen werden. Damit es dazu nicht kommt, müssen Gartenbesitzer jetzt aktiv werden. Mit Leimringen verhindert ... mehr
Schnecken-Barrieren: Schneckenzäune und

Schnecken-Barrieren: Schneckenzäune und "Schnexagon"

Schnecken können dem Hobby-Gärtner die gesamte Ernte wegfressen. Doch vor Schnecken-Korn schrecken viele Menschen zurück. Unbedenklicher sind Barrieren, die die schleimigen Vielfraße aufhalten. Schneckenzäune kennt man schon lange, doch Kieler Forscher haben in diesem ... mehr
Lavendel im Garten richtig pflegen und schneiden

Lavendel im Garten richtig pflegen und schneiden

So vielseitig wie der Lavendel sind wohl nur wenige Pflanzen: Motten vertreiben, Wunden heilen oder einfach nur für Entspannung sorgen – kein Problem für den Alleskönner. Und eine Zierde für jeden Garten ist er außerdem. Für einen optimalen Austrieb und eine lange ... mehr

Dickmaulrüssler und seine Larven bekämpfen

Jetzt ist ein günstiger Zeitpunkt, um die Larven des Gefurchten Dickmaulrüsslers zu bekämpfen. Darauf weist die Landwirtschaftskammer (LWK) Nordrhein-Westfalen hin. Am besten bekämpft man den Schädling wischen April und Mai oder zwischen August und September ... mehr

Ameisen bekämpfen: Tipps gegen Ameisen im Haus

Bei schönem Wetter lässt man gerne mal Türen und Fenster offen stehen. Oft krabbeln dann Ameisen ins Haus. Gewöhnliche Kreide kann dabei helfen, dass die kleinen Tierchen gar nicht erst den Weg ins Haus finden. Doch wie wird man die emsigen Arbeitstiere am einfachsten ... mehr

Raupenplage in Kiefernwäldern bei Finsterwalde

Finsterwalde (dpa/bb) - In den Kiefernwäldern rund um Finsterwalde (Elbe-Elster) in Südbrandenburg gibt es eine Schädlingsplage. Die Raupen der Kiefernbuschhornblattwespe hätten die Baumbestände stark beschädigt, teilte die Stadt am Mittwoch mit. Deshalb werde ... mehr

Maulwurf und Wühlmaus vertreiben: Tipps und Hausmittel

Wer mit viel Mühe seinen Rasen zu einem grünen Prachtteppich gepflegt hat, ist nicht erfreut, wenn sich plötzlich kleine braune Erdhügel zeigen. Dann haben Maulwürfe oder Wühlmäuse den Garten zu ihrer neuen Heimat gemacht. Maulwürfe darf man weder jagen ... mehr

Holzwurm und Hausbockkäfer bekämpfen: die besten Tipps

Holzschädlinge wie der Hausbockkäfer oder der Gemeine Nagekäfer, der im Volksmund meist einfach nur Holzwurm genannt wird, können die Statik eine Hauses oder des Dachstuhls komplett ruinieren. Die Schäden sind gewaltig, die Bekämpfung schwierig. Ein Befall ... mehr

Bettwanzen erkennen und bekämpfen

Bettwanzen leben oftmals lange Zeit unentdeckt in den eigenen vier Wänden. Erst wenn sich Bettwanzenstiche durch juckende Hautentzündungen äußerst unangenehm bemerkbar machen fällt der Befall auf. Doch so weit muss es nicht kommen. Mit diesen Tipps gegen Bettwanzen ... mehr

Mauerspinnen verschandeln die Fassade – Bekämpfungstipps

Es sieht aus, als hätte das Haus Ausschlag: gräulich-schwarze, etwa handtellergroße Flecken verschandeln die Fassade. Wer dieses Schadensbild an seinem Haus beobachtet, hat es vermutlich mit der Mauerspinne zu tun. Doch wie wird man den Störenfried wieder ... mehr

Kirschessigfliege vernichtet Obsternten: erste Totalausflälle

In diesem Jahr wütet die Kirschessigfliege besonders schlimm. Der Schädling profitiert vom feucht-warmen Wetter. Das ganze Ausmaß der Schäden ist noch gar nicht absehbar. Durch die Kirschessigfliege gebe es bereits einzelne Betriebe mit Totalausfällen, sagte Hans-Dieter ... mehr

Wenig Schädlinge in den Wäldern

Der recht kühle und feuchte Sommer stärkt Thüringens Wälder gegen den Borkenkäfer und die Miniermotte. Die Schäden an den Bäumen lägen bisher auf dem - vergleichweise niedrigen - Niveau der Vorjahre, sagte der Sprecher der Landesforstanstalt, Horst ... mehr

Fruchtfliegen bekämpfen und loswerden: die besten Tipps

Es ist jedes Jahr das Gleiche: Kaum steigen die Temperaturen, sind die Fruchtfliegen wieder unterwegs. Sie schwirren durch die Küche, umlagern Obstkörbe oder süße Getränke und vermehren sich schnell zu einer regelrechten Plage. Mit diesen Tipps gegen Fruchtfliegen ... mehr

Apfelwickler, Kirschfruchtfliege und Pflaumenwickler bekämpfen

Obst vom eigenen Baum schmeckt gleich viel besser, weil man weiß, woher es kommt und wie es behandelt wurde. Wenn im Garten ein Obstbaum gepflanzt wird, handelt es sich hierzulande meist um Apfelbäume, Kirschbäume oder Pflaumenbäume. Leider ... mehr

Schädliche Raupenarten im Garten erkennen und bekämpfen

Schmetterlinge zählen sicher zu den beliebtesten Insekten überhaupt. Doch ohne Raupe gibt es auch keinen Schmetterling. Und da fängt für viele Gartenbesitzer das Problem an. Denn viele Raupenarten haben einen gesegneten Appetit und fressen die Gartenpflanzen ... mehr

Kirschessigfliege im Garten bekämpfen und vorbeugen

Beim Beerenobst sehen die Ernte-Aussichten in diesem Jahr düster aus. Denn die Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) macht sich verstärkt über Himbeeren, Brombeeren, Stachel- oder Johannisbeeren her. Doch auch Steinobstsorten wie Kirschen, Pfirsiche oder Pflaumen ... mehr

Buchsbaumzünsler bekämpfen: Tipps gegen den Schädling

Ob einzeln oder als Hecke – kaum ein Garten, in dem nicht irgendwo ein Buchsbaum wächst. Die Büsche sind nicht nur pflegeleicht, sie lassen sich auch problemlos in beliebige Formen schneiden. Umso ärgerlicher ist es, wenn plötzlich nur noch ein braunes Gerippe ... mehr

Maden bekämpfen: So helfen Hausmittel

Wenn die Temperaturen im Sommer steigen, werden besonders viele Insekten von Lebensmittelresten in der Mülltonne angelockt. Das feuchtwarme Klima bietet Fliegen aller Art ideale Brutbedingungen. Schon nach kurzer Zeit entwickeln sich dann eklige Maden ... mehr

Ratten vertreiben und bekämpfen: Tipps gegen Ratten im Haus

Ratten im Haus lassen viele Menschen vor Ekel erschauern. Kaum ein anderes Tier ist so unbeliebt. Ganz unbegründet ist die Abneigung nicht. Ratten können Krankheiten übertragen und Parasiten ins Haus einschleppen. Außerdem verunreinigen sie durch ... mehr

"Falscher Mehltau" verschont Frankens Winzer

Eine Pilzerkrankung, die derzeit viele Weinreben in Deutschland und Europa bedroht, macht zur Freude der fränkischen Winzer einen Bogen um ihre Anbaugebiete. Eine Pilzerkrankung, um die sich die deutschen Weinbauern Sorgen machen, macht nun doch einen Bogen um Franken ... mehr

Geflammter Kardinal

Die Apfelsorte Geflammter Kardinal gehört zu den alten Sorten und trägt viele verschiedene Namen. Das ist nicht verwunderlich, denn die Form des Apfels kann sehr unterschiedlich sein. Herkunft Wie bei den meisten alten Sorten ist auch beim Geflammten Kardinal ... mehr

Kriebelmücken beißen wieder: Symptome und Tipps zur Bekämpfung

Sie fliegt geräuschlos und beißt dann zu: die Kriebelmücke. Sie ist nur wenige Millimeter groß und sieht auf den ersten Blick aus wie eine harmlose Fliege. Doch ihr giftiger Speichel verursacht Schwellungen und starken Juckreiz. Wo die fiesen Mücken lauern ... mehr

Wespennest entfernen und umsiedeln

In der Nähe des Hauses kann ein Wespennest sehr störend sein. Vor allem zwei der in Deutschland heimischen Wespenarten machen sich bevorzugt über süße Speisen und Getränke her. Reizt man die Tiere, stechen sie zu. Will man ein Wespennest entfernen ... mehr

Mücken: So bekämpfen Sie Stechmücken in Haus und Garten

An lauen Sommerabenden weiß man Garten, Balkon und Terrasse besonders zu schätzen. Umso ärgerlicher ist es, wenn Stechmücken das Idyll stören. Nach Regenfällen finden Mücken genügend Wasserflächen, die bei warmen Temperaturen ideale Bedingungen für ihre Brut bieten ... mehr

Mehr zum Thema Schädlinge im Web suchen

Zum Schutz heimischer Arten: Neuseeland will Wiesel und Ratten ausrotten

Neuseeland nimmt den Kampf gegen eingeschleppte Raubtiere auf. Bis 2050 sollen Ratten, Wiesel und Opossums ausgerottet werden. Das teilte die Regierung des Landes mit. Weder Ratten noch Wiesel oder Opossums kamen dort ursprünglich vor. Siedler hatten die Arten ... mehr

Mückenplage: So vertreiben und bekämpfen Sie Mücken

Der Sommer begann mit reichlich Regen. Im feuchten Klima haben die Mückenlarven ideale Bedingungen, sich zu entwickeln. Sobald es warm ist, schlüpfen sie. Wer sich abends im Freien aufhält, kann sich der Schwärme kaum erwehren. Wir sagen Ihnen ... mehr

Brombeergallmilbe: Den Schädling bekämpfen

Wenn Brombeeren scheinbar nicht richtig reifen, kann ein spezieller Schädling dahinterstecken – und zwar die Brombeergallmilbe. Was es jetzt zu tun gibt, um den Übeltätern den Garaus zu machen, erfahren Sie hier. Damit Sie nächstes Jahr wieder unbeschwert Brombeeren ... mehr

Rhododendronzikaden unbedingt fernhalten

Pflanzenkenner lieben den Rhododendron für seine üppige Blütenpracht und leichte Pflege. Doch im Spätsommer und Herbst wird der Strauch von der Rhododendronzikade bedroht, die ihre Eier in die Blütenknospen ablegt und so die Pflanze gefährdet. Jetzt ... mehr

Marder im Haus: Wie Sie Steinmarder vertreiben

Wenn Sie es abends im Bett vom Dachboden her laut poltern hören, Sie Krabbelgeräusche ungeklärten Ursprungs um den Schlaf bringen, dann befindet sich womöglich ein Marder im Haus. Bis in die Großstädte hinein zieht es die nachtaktiven Raubtiere, die sich mit Vorliebe ... mehr

Hallimasch macht Bäume krank: Tipps zur Bekämpfung

Sieht man ihn im Garten, ist der Kampf meist schon verloren: Der Pilz Hallimasch zerstört ganze Bäume. Dabei sehen seine Hutpilze im Sommer und Herbst ganz hübsch aus. Doch Rettung ist kaum möglich – befallene Bäume kann man nur fällen und gründlich aus dem Garten ... mehr

Finkenwerder Herbstprinz: Aromatische Frucht

Die Apfelsorte mit dem märchenhaften Namen Finkenwerder Herbstprinz ist tatsächlich eine relativ alte und edle Sorte. Trotzdem eignet sie sich auch gut für den Anbau im Hausgarten. Herkunft Der Finkenwerder Herbstprinz stammt – der Name lässt es bereits vermuten ... mehr

Ameisen im Garten und Rasen bekämpfen und vertreiben

Ein gut gepflegter Rasen ist oft des Gärtners ganzer Stolz. Eine gleichmäßig grüne und makellose Fläche lässt sich nur mit viel Mühe erreichen. Ärgerlich wird es, wenn Unkraut oder Tiere das Grün wieder zerstören. Auch Ameisen gehören zu den Störenfrieden. Mit einem ... mehr

Kakerlaken bekämpfen: Tipps gegen Schaben in Haus und Wohnung

Schaben, oft auch Kakerlaken genannt, vermehren sich rasant und können Krankheiten übertragen. Umso wichtiger ist es, möglichst rasch gegen Kakerlaken im Haus oder in der Wohnung vorzugehen. Wir erklären, woran Sie einen Schaben-Befall frühzeitig erkennen ... mehr

Waschbären erfolgreich von Garten und Haus fernhalten

Der Waschbär ist auf dem Vormarsch und entwickelt sich zu einer echten Plage. Immer häufiger trifft man den maskierten Eindringling auch in heimischen Gärten, auf Terrassen und Balkonen. Er verwüstet Blumenbeete, räumt Mülltonnen aus und ist sogar eine Gefahr ... mehr

Magdeburg: 200 Fallen für Asiatischen Laubholzbockkäfer   

Mit Hilfe von 200 Fallen wollen Experten der aktuellen Verbreitung des Asiatischen Laubholzbockkäfers in Magdeburg auf die Spur kommen. Die sogenannten Pheromonfallen für die Schädlinge würden derzeit in großen Bäumen aufgehängt, teilte die Landesanstalt ... mehr

Marienkäfer im Haus: Tipps gegen die Marienkäfer-Invasion

Viele Hausbesitzer trauen dieser Tage ihren Augen kaum: Dutzende, hunderte und manchmal sogar tausende Marienkäfer krabbeln an der Hauswand. Auf der Suche nach einem warmen Winterquartier dringen sie immer wieder auch ins Haus und in die Wohnung ... mehr

Wespen als Nützlinge im Garten

Oft werden Wespen als lästige Besucher und Nahrungsdiebe am Gartentisch wahrgenommen. Dabei sind Wespen als Nützlinge im Garten mehr Segen als Fluch. Hier erfahren Sie mehr zu dem Thema. Wespen haben einen vielfältigen Speiseplan Viele Wespen führen ein unscheinbares ... mehr

Pflanzenschutzmittel im Garten richtig anwenden

Von den Einen verdammt, von den Anderen als wirksames Hilfsmittel gegen Unkraut, Schädlinge und Pilzkrankheiten sehr geschätzt: Bei Pflanzenschutzmitteln treffen zwei Denkschulen aufeinander, die sich oft unversöhnlich gegenüber stehen. Doch wie sieht ... mehr

Hexengebräu hilft bei Tomatenkrankheiten: Rezept

Tomaten sind besonders bei feuchtem Wetter anfällig für Pilze und Krankheiten. Mehltau und Braunfäule können die ganze Tomatenernte zunichte machen. Ein einfaches Hausmittel kann helfen: das so genannte "Hexengebräu". "Das Hexengebräu gehört zum speziellen Repertoire ... mehr

Hausmittel gegen Blattläuse: Brennnesseljauche herstellen

Blattläuse sind der Feind jedes Hobby-Gärtners. Doch viele suchen nach Alternativen zur Bekämpfung mit Pflanzenschutzmitteln. Als umweltfreundliches Hausmittel gegen Blattläuse hat sich Brennnesseljauche bewährt. Wir erklären, wie man sie sich einfach selbst herstellt ... mehr

Fliegengitter anbringen: Insektenschutz für alle Fenster und Türen

Alles, was mehr als vier Beine hat, ist im Haus kein gern gesehener Gast. Fliegengitter halten lästige Insekten draußen. Für alle Tür- und Fenster-Modelle gibt es passende Insektenschutzlösungen. Einige sind sogar fast unsichtbar. Unsere Foto-Shows zeigen ... mehr

Milben mit cleveren Haushaltstricks bekämpfen

Hausstauballergiker haben es schwer. Denn Milben, die mit ihrem Kot die Allergie auslösen, gibt es einfach überall. Die Vorstellung, dass in Bett, Sofa oder Teppich Millionen der kleinen Krabbeltierchen wohnen, ekelt aber nicht nur Allergiegeplagte. Besonders schlimm ... mehr

Rasenschädlinge: Gartenlaubkäfer und Tipula erkennen und bekämpfen

Wenn der Rasen plötzlich braune Stellen bekommt, sich vom Boden löst oder kleine Gräben aufweist, dann hat sich vermutlich ein Rasenschädling eingenistet. Die bekanntesten sind der Gartenlaubkäfer und die Wiesenschnake. Aber auch der Purzelkäfer kann immense ... mehr

Kakerlaken bekämpfen: Schädlinge fangen oder vertreiben

Wenn der Rasen plötzlich braune Stellen bekommt, sich vom Boden löst oder kleine Gräben aufweist, dann hat sich vermutlich ein Rasenschädling eingenistet. Die bekanntesten sind der Gartenlaubkäfer und die Wiesenschnake. Aber auch der Purzelkäfer kann immense ... mehr

Gespinstmotte bekämpfen: Was gegen den Schädling hilft

Viele Büsche und Bäume werden Anfang Juni von großflächigen Schleiernetzen durchzogen, die von Gespinstmotten angelegt wurden. Die auffälligen Gespinste können leicht mit dem Nest des gefährlichen Eichenprozessionsspinners verwechselt werden. Im Gegensatz ... mehr

Gartenlaubkäfer mit Nützlingen bekämpfen

Der Gartenlaubkäfer ist bei Hobbygärtnern kein gern gesehener Gast. Er verursacht kahle Stellen im Rasen und gelbliche Verfärbungen, die das Gesamtbild stören. Sie können ihn jedoch mit verschiedenen Maßnahmen bekämpfen. Folgende Tipps und Maßnahmen sind dabei ... mehr

Kellerasseln in Haus und Garten bekämpfen

Kellerasseln sind im Grunde keine Schädlinge, sondern sogar recht nützlich im Garten. Wenn Sie sich aber in Beeten, Pflanztöpfen oder sogar Wohnräumen ansiedeln, können diese Tipps dabei helfen, die kleinen Tiere zu bekämpfen. Nützliche Helfer im Garten Wer einen ... mehr

Schnecken fernhalten: Diese Pflanzen mögen Schnecken nicht

Sobald es feucht wird, kommen Schnecken in den Garten und machen sich über die sorgsam gepflegten Pfänzchen her. Um die Tiere loszuwerden, muss man Jagd auf sie machen. Wem das zu anstrengend ist, der kann bei der Gartenplanung vorbeugen und Pflanzen setzen ... mehr

Kartoffelkäfer: Steckbrief zur Entwicklung und Herkunft

Kartoffelkäfer sind vor allem eines: gefürchtete Schädlinge. Doch auch ihr Erscheinungsbild und die Herkunftsgeschichte sind bemerkenswert. Einen Steckbrief zum Aussehen und zur Verbreitung des gelb-schwarzen Käfers finden Sie hier. Aussehen des Kartoffelkäfers: Kurze ... mehr

Maikäferlarve bekämpfen: Schädlinge loswerden

Um die Maikäferlarve bekämpfen zu können, sind spezielle Vorgehensweisen nötig. Denn die Larven, auch Engerlinge genannt, leben im Erdreich, wo sie durch Wurzelfraß zu einer echten Bedrohung für Gärtner werden können. Tipps zur Maikäferbekämpfung finden ... mehr

Schnecken im Garten bekämpfen: Die besten Tipps

Wenn von den liebevoll gepflegten Salatpflanzen nur noch ein löchriges Gerüst übrig ist, wird selbst der friedlichste Hobbygärtner zum Schneckenfeind. Besonders bei regnerischem Wetter machen sich die schleimigen Weichtiere über die mühsam gezogenen Gartenpflanzen ... mehr

Motten vorbeugen und bekämpfen: Tipps gegen Kleidermotten

Wenn zum Winter hin die warmen Mäntel und dicken Pullis aus den Schränken heraus geholt werden, erlebt mancher eine unangenehme Überraschung: Der Lieblingspulli und der elegante Wintermantel sind voller hässlicher kleiner Löcher – schuld daran sind meist Kleidermotten ... mehr

Junikäfer als Plage: Käfer greifen in der Dämmerung an

Wie angenehm ist es doch, an einem warmen Sommerabend gemütlich auf der Terrasse zu sitzen und die Ruhe zu genießen. Vielerorts wird die Stille jedoch allabendlich von einem lauten Brummen gestört, mit dem sich heranfliegende Insekten ankündigen. Grund ... mehr
 
1 2 3 4 ... 7 »


Anzeige
shopping-portal