Sie sind hier: Home >

Schlafmangel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Schlafmangel

Darm: 20 Dinge, die den Darm krank machen

Darm: 20 Dinge, die den Darm krank machen

Der Darm ist ein sensibles Organ. Ist er überfordert, lassen Verdauungsprobleme nicht lange auf sich warten. Wer ein paar Tipps beherzigt, kann Bauchschmerzen, Durchfall und Blähungen gut vorbeugen. Sogar das Risiko für Darmkrebs lässt sich mit einer angepassten ... mehr
Herzstolpern: Symptome, Ursachen und Behandlung

Herzstolpern: Symptome, Ursachen und Behandlung

Ein Herzstolpern muss nicht unbedingt ein Hinweis auf eine Erkrankung sein. Hier erfahren Sie mehr zu Symptomen, Ursachen und Behandlung der Extrasystolen und warum sie besonders im Liegen auftreten. Was ist Herzstolpern? Die Symptome Herzstolpern wird durch sogenannte ... mehr
Schlafforscher fordern späteren Schulbeginn

Schlafforscher fordern späteren Schulbeginn

"Ich komme mit vier Stunden Schlaf aus" - das hört man öfter und bewundert dann vielleicht denjenigen, der so viel Power zu haben scheint. Völlig falsch, sagen Forscher dazu. Sie fordern eine neue Schlafkultur und einen späteren Schulbeginn. Den Schülern würde es sicher ... mehr
Was zu wenig Schlaf mit unserem Körper macht

Was zu wenig Schlaf mit unserem Körper macht

Für viele ist Schlaf vor allem eines: Zeitverschwendung. Und wenn die Müdigkeit anklopft, wird der Kaffee es schon richten. Wie riskant es für die Gesundheit werden kann, wenn man das natürliche Schlafbedürfnis des Körpers ignoriert, weiß Dr. Alfred Wiater, Vorsitzender ... mehr
Schlafstörungen: Zu wenig Schlaf macht unbeliebt

Schlafstörungen: Zu wenig Schlaf macht unbeliebt

Geschwollene Lider, Ringe unter den Augen, blasse Gesichtsfarbe. An einem unausgeschlafenen Morgen ist der Blick in den Spiegel meist kein schöner. Doch Schlafmangel hat noch ganz andere Folgen. "Nebenwirkungen" von wenig Schlaf Wer wenig schläft, sieht nicht ... mehr

Augenpflege: Sechs Tipps gegen geschwollene Lider

Ob Schlafmangel, Liebeskummer oder Überstunden am Computer: Tränensäcke und geschwollene oder gereizte Lider braucht niemand. Mit diesen Tipps sagen Sie ihnen den Kampf an. 1. Wärme und Reinigung Wenn die Augen morgens verklebt sind und die Lidränder jucken ... mehr

Smartphone-Nutzung schädlich für Kinderschlaf

Als hätten wir es nicht bereits geahnt – all das Starren aufs Display und Herumwischen auf dem Touchscreen des Smartphones kann nicht gesund sein, schon gar nicht für Babys und Kleinkinder. Eine Studie will jetzt einen Zusammenhang zwischen der täglichen Nutzung ... mehr

Männer oder Frauen: Welches Geschlecht benötigt mehr Schlaf?

Wie viel Schlaf ein Mensch benötigt, hängt davon ab, wie umfangreich und intensiv die Hirnaktivitäten während des Tages sind. Aber wessen Gehirne werden mehr beansprucht, die von Männern oder die von Frauen? Mit dieser Frage haben sich britische Wissenschaftler ... mehr

Studie belegt: Darum leben Eltern länger als Kinderlose

Haben Sie Kinder? Herzlichen Glückwunsch! Dann haben Sie alles richtig gemacht und werden zwei Jahre länger leben. Das haben Forscher zumindest in einer neuen Studie herausgefunden. Eltern haben es nicht immer leicht: Wenn Sie ein Baby haben, quält Sie der Schlafmangel ... mehr

So lassen sich gestresste Mütter von Drogen verführen

"Mother’s little helper" - so besangen die Rolling Stones in den 1960ern die Substanzen, die Mütter über den Alltag retten sollten. Ein verführerischer Strohhalm, der kurzfristige Rettung verspricht, aber langfristig einen Teufelskreis in Gang setzt - und alles andere ... mehr

Schlafmangel bei Müttern: Tipps gegen chronische Müdigkeit

Alle Eltern leiden unter chronischem Schlafmangel, zumindest phasenweise. Ein Schlafforscher gibt Tipps, damit fertig zu werden. Neugeborene schlafen bis zu 16 Stunden am Tag. Theoretisch müsste Müttern dabei auch Zeit zum Schlafen bleiben. Babys schlafen meist ... mehr

Mehr zum Thema Schlafmangel im Web suchen

Schlafmangel kann Hormonhaushalt stören - mit üblen Folgen

Ausreichend Schlaf dient nicht nur der Erholung: Chronischer Schlafmangel oder eine dauerhafte Störung des Tag-Nacht-Rhythmus kann den Hormonhaushalt aus dem Gleichgewicht bringen. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie hin. Dadurch ... mehr

Wenn ADHS die Nachtruhe stört

Kinder und Jugendliche, bei denen ADHS diagnostiziert wurde, sind nicht nur unkonzentriert, zappelig und unausgeglichen - sie schlafen häufig auch schlecht. Warum das so ist und wie Betroffenen geholfen werden kann, erklärt ein Kinder- und Jugendpsychiater. Zwischen ... mehr

Auch Schulkinder brauchen noch Schlafrituale

Machtspielchen, Bauchweh oder einfach eine Nachteule? Die Gründe, warum Kinder abends nicht ins Bett gehen wollen, sind vielfältig. Grund zur Sorge sind sie nicht immer. Dennoch sollten Eltern genau hinschauen, denn Schlafmangel kann schwere Folgen haben ... mehr

Mit Augencremes die Fältchen wegtupfen

Fältchen oder dunkle Ringe um die Augen trüben den Blick in den Spiegel. Viele Frauen nutzen daher Spezialcremes, um die Augenpartie zu straffen. Doch nicht jedes Produkt tut der Haut gut. Einige Inhaltsstoffe strapazieren die Region zusätzlich.  Auf die Augen ... mehr

An diesem Wochentag schlafen die Deutschen am schlechtesten

Gesunder Schlaf ist eine wichtige Voraussetzung für körperliche und seelische Gesundheit. Doch nicht jedem ist es vergönnt, tief und erholsam zu schlummern.  Zudem gibt es einen bestimmten Tag, an dem dies schwerer fällt als an anderen, sagen Schlafforscher ... mehr

Ohne Schlaf, ohne Pause: Ganz Japan leidet unter Schlafmangel

Schlafende Geschäftsleute in der U-Bahn - ein typisches Japan-Klischee, das der Westen erfunden hat? Nein, vielmehr die alltägliche Wirklichkeit. Die Ostasiaten nennen den Kurzschlaf "Inemuri". Er zeugt vor allem vom Schlafmangel eines ganzen Landes ... mehr

Restless-Legs kann ernstzunehmende neurologische Erkrankung sein

Jeder hat das schon einmal erlebt: Kurz vor dem Einschlafen zuckt es plötzlich in den Beinen. In der Regel ist das kein Grund zur Beunruhigung. Kommt es jedoch öfter vor, dass die Beine auch während der Nacht unruhig werden, ziehen oder kribbeln, sollten ... mehr

Warum Schlafentzug der Gesundheit schadet?

Die meisten Menschen bekommen vom Schlaf viel zu wenig mit – wenn nicht Träume sie unsanft herausreißen oder der Wecker klingelt. Schlaf scheint der vernachlässigte Teil unseres Lebens zu sein. Neurologen und Schlafforscher untersuchen die Folgen von Schlafmangel ... mehr

Schlafmangel: Stoffwechsel und Immunsystem leiden

Schlaf mangel kann Hunderte von Genen beeinflussen. Das berichten britische Forscher der Universität von Surrey im Fachjournal "Proceedings" der US-Nationalen Akademie der Wissenschaften (PNAS). Der Effekt zeigt sich bereits, wenn Menschen eine Woche lang pro Nacht ... mehr

Schlafmangel und die Folgen für Teenager

Schüler und Auszubildende in Deutschland schlafen unter der Woche im Durchschnitt weniger als sieben Stunden, wie kürzlich eine Gesundheitsstudie ergab. Dies wirkt sich negativ auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Jugendlichen aus. Doch auch schulische Leistungen ... mehr

So wichtig ist der Mittagsschlaf für Kinder

Ein Mittagsschläfchen soll ja Wunder wirken. Stress wird abgebaut, das Gedächtnis gestärkt, das Gewicht langfristig reduziert und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen massiv gesenkt. Es gibt zahlreiche Studien, die das mittägliche Nickerchen befürworten. Das alles ... mehr

Schlafstörungen: Zehn Tipps gegen Schlafstörungen bei Kindern

Schlaf ist unverzichtbar für unser Wohlbefinden. Der Körper braucht die Ruhezeit, um sich zu regenerieren. Für Kinder sind diese Erholungsphasen besonders wichtig, denn sie befinden sich noch im Wachstum und benötigen deshalb wesentlich mehr Schlaf als Erwachsene ... mehr

Jugendliche schlafen viel zu wenig

Schüler und Auszubildende in Deutschland schlafen wochentags weniger als sieben Stunden. Dieser permanente Schlafmangel wirkt sich ungünstig auf Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit aus, wie eine Studie von Gesundheitsforschern ergab. Am Wochenende schlafen ... mehr

Schlafentzug bei Depressionen kann lindernd wirken

Nach Angaben von Experten kann Schlafentzug bei Depressionen förderlich sein. Während er sonst als heilsam gilt, kann Schlaf Depressionen sogar verschlimmern. Aus diesem Grund wird von Ärzten eine sogenannte Schlafentzugstherapie angewendet, die erstaunliche Ergebnisse ... mehr

Rom Fiumicino: Mann schläft auf dem Gepäckband des Flughafens ein

Nanu, was ist denn das für ein merkwürdiges Gepäckstück? Da müssen die Mitarbeiter des Flughafens Rom Fiumicino nicht schlecht gestaunt haben, als plötzlich der Umriss eines Menschen in Embryonalstellung auf dem Bildschirm erschien statt den wie üblich rechteckigen ... mehr

Schlafmangel verkürzt das Leben

Wer Nachts zu wenig schläft, hat ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Übergewicht oder Diabetes - das ist schon länger bekannt. Eine neue Studie zeigt jetzt, dass Schlafmangel auch das Leben verkürzt. Besonders gefährdet sind Männer, die unter ... mehr

Schlafen macht wirklich schön

Es gibt Leute, die auf ihren Schönheitsschlaf schwören - oft belächelt von ihren Mitmenschen. Doch jetzt haben schwedische Wissenschaftler es bewiesen: Schlaf macht wirklich schön. Aber auch wenig eitle Menschen sollten lange genug schlafen, denn Schlafmangel ... mehr

Umfrage: Chefs schlafen zu wenig

Menschen, die in einer Führungsposition arbeiten, schlafen wenig. Das hat eine Befragung von Top-Entscheidern aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung des Instituts für Demoskopie in Allensbach ergeben. Besonders wenig Schlaf bekommen Spitzenpolitiker. Von ihnen ... mehr

ADHS: Schlafmangel kann zu Hyperaktivität führen

Wissenschaftler haben eine neue These zu den Auslösefaktoren von ADHS bei Kindern aufgestellt. Demnach kann Schlafmangel in früher Kindheit zur Entstehung oder Verstärkung von Hyperaktivität beitragen. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von Wissenschaftlern um Erika ... mehr

Vom Kind geweckt: Eltern sollten sich nicht aufregen

Viele Eltern erleben nach der Geburt ihres Kindes schlaflose Nächte. Der richtige Umgang damit ist auch eine Kopfsache: Wenn sich Eltern über das Hochschrecken bei Kindergeheul ärgern, machen sie alles nur schlimmer. Sie empfinden ... mehr

Herz: Atemaussetzer erhöhen das Herzinfarkt-Risiko

Wer zu wenig schläft, wird krank. Auch ein unruhiger Schlaf ist schlecht für die Gefäße und das Herz. Forscher haben jetzt einen Zusammenhang zwischen Schlafstörungen und Herzinfarkten aufgedeckt. Demnach führen Atemaussetzer im Schlaf unter anderem ... mehr

Schlafstörungen: Warum wenig Schlaf dick und dumm macht

Statt nachts entspannt im Bett zu ruhen, wälzen sich viele Menschen durch die Kissen. Schlafstörungen sind ein weit verbreitetes Phänomen. Rund 42 Prozent der Deutschen leiden darunter, schätzt Professor Jürgen Zulley vom Zentrum für Schlafmedizin ... mehr

Schlafen: Wir räumen mit den Mythen rund um den Schlaf auf

Regelmäßiger, gesunder Schlaf ist für jeden wichtig. Bei Schlafmangel werden wir gereizt, weniger belastbar und reagieren langsamer. Doch wer denkt, er könnte "vorschlafen" um kurze Nächte auszugleichen, der irrt. Wir haben mit dieser und anderen Schlafmythen ... mehr

Schlafmangel bei Jugendlichen erhöht Risiko für Depressionen

Zu wenig Schlaf schlägt aufs Gemüt. Eine Studie mit amerikanischen Jugendlichen hat nun gezeigt, dass zeitiges Zubettgehen vor Depressionen schützen kann: Unzureichender Schlaf macht nicht nur müde, sondern kann auch zu Depressionen führen. Das wissen Psychologen schon ... mehr

Depressionen: Wenig Schlaf kann zu Depressionen führen

Zu wenig Schlaf schlägt aufs Gemüt. Eine Studie mit amerikanischen Jugendlichen hat nun gezeigt, dass zeitiges Zubettgehen vor Depressionen schützen kann. Unzureichender Schlaf macht nicht nur müde, sondern kann auch zu Depressionen führen. Das wissen Psychologen schon ... mehr

Schlafmangel treibt Blutdruck nach oben

Er verursacht kaum Beschwerden und ist dennoch gefährlich: Bluthochdruck. Wird er nicht behandelt, drohen Herzinfarkt, Schlaganfall oder Nierenschäden - und schlimmstenfalls der Tod. In Deutschland leiden rund 20 Millionen Menschen an Bluthochdruck. Eine neue Studie ... mehr

Schlafmangel erhöht Diabetesrisiko

Wer regelmäßig zu wenig schläft, hat ein erhöhtes Risiko, an Diabetes zu erkranken. Dies berichten Wissenschaftler der Buffalo Universität in New York. Eine Schlafdauer von durchschnittlich weniger als sechs Stunden erhöht den Blutzuckerwert am Morgen ... mehr

Verblüffende Fakten zum Thema Abnehmen

Dass Bewegungsmangel und zu viel Fastfood der Figur schaden, ist hinreichend bekannt. Aber wussten Sie, dass auch die Schlafmenge und die Löffelgröße unser Gewicht beeinflussen? Oder dass nicht jedes Fett dick macht? Annette Sabersky hat in ihrem Ratgeber ... mehr

Schlafmangel macht Kinder dick

Kinder, die zu wenig schlafen, werden eher dick. Das zeigt eine Untersuchung aus Neuseeland. Professor Ed Mitchell von der Universität Auckland und seine Kollegen hatten dafür die Schlafdauer von 591 Siebenjährigen gemessen. Im Schnitt verbrachten die Kinder pro Nacht ... mehr

Schlafmangel macht Kinder dick

Kinder , die zu wenig schlafen, werden eher dick. Das zeigt eine Untersuchung aus Neuseeland. Professor Ed Mitchell von der Universität Auckland und seine Kollegen hatten dafür die Schlafdauer von 591 Siebenjährigen gemessen. Im Schnitt verbrachten die Kinder pro Nacht ... mehr

Übergewicht: Stress und Darmbakterien können dick machen

Haben auch Sie schon einmal vergeblich Kalorien gezählt, doch die Pfunde wollten einfach nicht purzeln? Die Gleichung "Viele Kalorien = viel Gewicht" geht nicht immer auf. Die Gewichtsregulation ist ein komplizierter Mechanismus, der durch Hormone gesteuert ... mehr

Essverhalten: Schlafmangel fördert Appetit und macht dick

Wer ausreichend schläft, hat größere Chancen schlank zu bleiben. Denn 30 Studien haben gezeigt, dass Übergewicht auch durch zuwenig Schlaf entsteht. Schlafmangel ist damit ein weitere Faktor für zu viele Pfunde, neben Bewegungsmangel und zuviel Essen. Kanadische ... mehr

Schlafstörungen: Schlafwandeln tritt häufiger nach Schlafmangel auf

Menschen, die zum Schlafwandeln neigen, reagieren auf einen Mangel an Schlaf besonders stark mit nächtlichen Aktivitäten. Das ist das Ergebnis einer Studie von Wissenschaftlern der Universität Montreal. Auf der Suche nach besseren ... mehr

Erkältung, Schlafmangel, Kater: Wann darf ich Sport machen?

Die Nase läuft, es kratzt im Hals - und das ausgerechnet heute, wo Sie sich aufgerafft haben, wieder ins Fitness-Studio zu gehen. "Leg Dich hin, die Gesundheit ist wichtiger als das Training", sagt der innere Schweinehund. "Nein, ich habe schon die letzten Wochen ... mehr
 


Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017