Sie sind hier: Home >

Schlafmittel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schlafmittel-Konsumenten sterben früher

Sie helfen Millionen von Menschen einzuschlafen, doch wer regelmäßig Schlafmittel nimmt, erhöht sein Sterberisiko um mehr als das Dreifache. Auch das Krebsrisiko steigt um 35 Prozent, wie eine Studie zeigt. Schlafmittel erhöhen das Krebsrisiko um 35 Prozent Schon ... mehr

Arzneireport: Zu viele Schlafmittel für Alkoholkranke

Berlin (dpa) - Ärzte verordnen vielen Alkoholabhängigen starke Schlafmittel, die zusätzlich süchtig machen können. Das kritisieren die Autoren des neuen Arzneimittelreports der Krankenkasse Barmer GEK in Berlin. Rund 14 Prozent der Alkoholkranken würden Schlafmittel ... mehr
Keine Schlafmittel für Kinder: Ärzte warnen vor Schlafsaft - Lebensgefahr

Keine Schlafmittel für Kinder: Ärzte warnen vor Schlafsaft - Lebensgefahr

Das Zaubermittel, das ein Kind zum Durchschlafen bewegt, wünschen sich viele übermüdete Eltern. In Foren kursieren Namen von Mitteln aus der Apotheke, die Kinder müde machen sollen. Viele Eltern denken, ein Medikament, das frei verkäuflich ist, kann nicht ... mehr
Medikamente: In diesem Fall ist Alkohol erlaubt

Medikamente: In diesem Fall ist Alkohol erlaubt

Alkohol und Schlafmittel vertragen sich gar nicht, das wissen die meisten. Aber wie sieht es aus, wenn man Antibiotika nehmen muss? Ist dann ab und an ein Bierchen erlaubt? Ein kleiner Überblick über die Wechselwirkungen von Alkohol und Medikamenten. Kompletter Verzicht ... mehr
Medikamentensucht: Viele sind abhängig, ohne es zu wissen

Medikamentensucht: Viele sind abhängig, ohne es zu wissen

Ob Schmerztabletten, Schlafmittel oder Nasentropfen: Schätzungsweise bis zu 1,9 Millionen Menschen in Deutschland gelten als medikamentenabhängig. Oft geraten sie in einen Teufelskreis, den sie nur schwer wieder durchbrechen können. Hier erfahren Sie, wie Sie die Sucht ... mehr

Report: Fast eine Million Brandenburger schlafen schlecht

Fast eine Million Brandenburger schlafen laut aktuellem Gesundheitsreport der Krankenkasse DAK schlecht. Zehn Prozent der Berufstätigen fühlten sich von schweren Schlafstörungen (Insomnien) betroffen von, teilte die DAK am Donnerstag mit. Nur wenige Betroffene ... mehr

Fast eine Million Brandenburger schlafen schlecht

Fast eine Million Brandenburger schlafen laut aktuellem Gesundheitsreport der Krankenkasse DAK schlecht. 82 Prozent der Berufstätigen fühlten sich betroffen von schweren Schlafstörungen (Insomnien), teilte die DAK am Donnerstag mit. Das sei jeder zehnte Arbeitnehmer ... mehr

Müdigkeit führt zu Verkehrsunfall

Düren (ots) - Weil er vor Fahrtantritt Schlaftabletten eingenommen hatte, konnte sich am Dienstagmorgen ein Autofahrer nicht wachhalten. Er schlief am Steuer ein und verursachte mehrere tausend Euro Sachschaden. Kurz vor 09:00 Uhr bemerkte ein Radfahrer einen ... mehr

Germanwings-Absturz: Familie von Copilot Lubitz droht mit Klage

Die Familie von Germanwings-Copilot Andreas Lubitz hegt neue Zweifel an den Ermittlungen zum Absturz von Germanwings-Flug 4U9525. Sie wirft der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) schwere Fehler bei den Ermittlungen vor und hat nun mit rechtlichen Schritten ... mehr

Trockene Augen sind nicht immer harmlos

"Meine Augen sind schon wieder so trocken“:  Fast jeder, der täglich am Computer sitzt, hat diesen Satz schon einmal gesagt. Doch trotz ständigem Jucken, Brennen und Tränen gehen die wenigsten zum Arzt. Ein Fehler, wie der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands ... mehr
 


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017