Sie sind hier: Home >

Schlafstörungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Jetlag vorbeugen: Was können Sie dagegen tun?

Jetlag vorbeugen: Was können Sie dagegen tun?

Bei Reisen in andere Zeitzonen gerät unsere innere Uhr aus dem Gleichgewicht. Die Störungen im Wach- und Schlaf-Rhythmus werden als Jetlag bezeichnet. Erst allmählich gewöhnt sich der Körper an die neue Zeit und die damit verbundenen veränderten Aufsteh ... mehr
Schlafstörungen quälen Millionen Arbeitnehmer

Schlafstörungen quälen Millionen Arbeitnehmer

Trauma statt Traum: Immer mehr Deutsche leiden unter Schlaflosigkeit – mit schlimmen Folgen für die Betroffenen und für die deutsche Wirtschaft. Zugleich werden an dem Leiden Milliarden verdient. Guter Schlaf gilt manchem gar als Statussymbol ... mehr
Frauen ab 60 sollten keine Hormone mehr einnehmen

Frauen ab 60 sollten keine Hormone mehr einnehmen

Wenn Frauen in die Wechseljahre kommen, haben sie manchmal mit Hitzewallungen oder Schlafstörungen zu kämpfen – Folgen der Hormonumstellung. Bekommen sie dann Ersatzhormone, sollten sie diese aber nicht zu lange nehmen. Wir erklären warum. "Fünf Jahre ... mehr
Baldrian-Tabletten: Wichtige Hinweise zur Einnahme

Baldrian-Tabletten: Wichtige Hinweise zur Einnahme

Baldrian-Tabletten sollen genauso wie Tees aus der Heilpflanze bei Schlafstörungen für eine ruhige Nacht sorgen. Bei der Einnahme sollten Sie unbedingt Neben- und Wechselwirkungen beachten. Außerdem wirkt Baldrian nicht sofort. Wann Baldrian-Tabletten helfen ... mehr
Was zu wenig Schlaf mit unserem Körper macht

Was zu wenig Schlaf mit unserem Körper macht

Für viele ist Schlaf vor allem eines: Zeitverschwendung. Und wenn die Müdigkeit anklopft, wird der Kaffee es schon richten. Wie riskant es für die Gesundheit werden kann, wenn man das natürliche Schlafbedürfnis des Körpers ignoriert, weiß Dr. Alfred Wiater, Vorsitzender ... mehr

Die Deutschen schlafen immer schlechter

Wie der Beurer Schlafatlas zeigt, schlafen d ie Süddeutschen schlechter als die Menschen in Norddeutschland und klagen zudem mehr über schlafraubenden Arbeitsstress. Erfahren Sie hier, was Sie gegen Schlafstörungen tun können.  TNS Emnid befragte für den Schlafatlas ... mehr

Schlafstörungen: Zu wenig Schlaf macht unbeliebt

Geschwollene Lider, Ringe unter den Augen, blasse Gesichtsfarbe. An einem unausgeschlafenen Morgen ist der Blick in den Spiegel meist kein schöner. Doch Schlafmangel hat noch ganz andere Folgen. "Nebenwirkungen" von wenig Schlaf Wer wenig schläft, sieht nicht ... mehr

Medikamentensucht: Viele sind abhängig, ohne es zu wissen

Ob Schmerztabletten, Schlafmittel oder Nasentropfen: Schätzungsweise bis zu 1,9 Millionen Menschen in Deutschland gelten als medikamentenabhängig. Oft geraten sie in einen Teufelskreis, den sie nur schwer wieder durchbrechen können. Hier erfahren Sie, wie Sie die Sucht ... mehr

Wechseljahre der Frau: Wichtige Fakten zur Menopause

Viele Frauen stehen den  Wechseljahren – auch Klimakterium genannt – mit gemischten Gefühlen gegenüber. Der Verlust der Fruchtbarkeit macht das Älterwerden bewusst und weckt die Angst, an Attraktivität zu verlieren. Eine große hormonelle Umbruchphase steht bevor ... mehr

Parkinson: Die ersten Symptome kommen lange vor dem Zittern

Fast jeder kennt das Zittern als typisches Symptom von Parkinson. Salvador Dalí, Muhammad Ali, Papst Johannes Paul II. – sie alle hatten Parkinson. Die gefürchtete Nervenkrankheit ist auch 200 Jahre nach ihrer ersten Beschreibung unheilbar. Wir haben die wichtigsten ... mehr

Bipolare Störung: Symptome, Ursachen, Heilungschancen

Im einen Moment noch glücklich, doch im nächsten scheint der Weltuntergang nah? Wer sich so einen heftigen, aber anhaltenden Emotionswechsel nicht erklären kann, sollte sich wegen einer bipolaren Störung untersuchen lassen. Darauf weist der Berufsverband Deutscher ... mehr

Mehr zum Thema Schlafstörungen im Web suchen

Getrennte Betten: Gefahr oder Segen für die Beziehung?

Gemeinsam einschlafen und gemeinsam aufwachen: Das Klischee sieht glücklich liierte Paare stets im gemeinsamen Bett. Sind getrennte Schlafzimmer denn wirklich der Anfang vom Ende einer Beziehung? Schnarchen, unruhiger Schlaf oder ein unterschiedliches ... mehr

Zeitumstellung 2017: Wann die Uhr auf Sommerzeit umgestellt wird

Jedes Jahr im Frühling wird die Zeit von 02.00 Uhr auf 03.00 Uhr um eine Stunde vorgestellt. Dieses Jahr fällt die Zeitumstellung auf die Sommerzeit auf die Nacht vom 25. auf den 26. März. Für Langschläfer eine schlechte Nachricht: Sie müssen eine Stunde ... mehr

Melatonin: Wirkung, Präparate und Alternativen

Melatonin-Präparate sind als Mittel gegen Schlafstörungen in der Apotheke gegen Rezept erhältlich. Sie sollten grundsätzlich mit Vorsicht eingenommen werden. Denn zahlreiche Nebenwirkungen sind möglich. Welche das sind, wie Melatonin wirkt und was Sie für Risiken ... mehr

Schwangerschaftskalender: 19. SSW

Die erste Hälfte der Schwangerschaft neigt sich dem Ende zu. Für die Größe des Ungeborenen gilt ab jetzt eine andere Maßeinheit. In der 19. SSW steht die zweite große Vorsorgeuntersuchung an. Viele Schwangere spüren nun, dass sich der Bauch phasenweise ... mehr

Mit diesen Tipps schaffen Sie es, besser einzuschlafen

Sollten Sie unter dem Problem leiden, nicht vernünftig einschlafen zu können, gibt es eine ganze Reihe von Tipps, mit denen Sie Ihre Schlafstörungen in den Griff bekommen können. So sollten Sie Ihrem Körper genügend Zeit geben sich auf die Schlafperiode vorbereiten ... mehr

So lassen sich gestresste Mütter von Drogen verführen

"Mother’s little helper" - so besangen die Rolling Stones in den 1960ern die Substanzen, die Mütter über den Alltag retten sollten. Ein verführerischer Strohhalm, der kurzfristige Rettung verspricht, aber langfristig einen Teufelskreis in Gang setzt - und alles andere ... mehr

Wechseljahresbeschwerden: Symptome der Menopause

Wechseljahre bezeichnen den Zeitraum der hormonellen Umstellung vor und nach der letzten Monatsblutung einer Frau. Mit dieser Veränderung endet auch der fruchtbare Lebensabschnitt. Unregelmäßige Blutungen oder Hitzewallungen sind nicht die einzigen Symptome ... mehr

Rätselhafter Medizinfall: Frau stirbt fast an beruhigendem Kräutertee

Eine Frau klagt plötzlich über Herzklopfen und Benommenheit, sie muss sich erbrechen. In der Notaufnahme schildert sie, was sie am Abend zuvor ausprobiert hat. Die Patientin schläft nicht besonders gut, was sie durchaus plagt. Doch davon abgesehen ... mehr

Zeitumstellung-Merksätze: Uhr zur Winterzeit vor oder zurück?

Am Wochenende endet die Sommerzeit: Die Uhr wird in der Nacht zum Sonntag von 3 auf 2 Uhr zurückgestellt.  Welche Eselsbrücken helfen bei der Frage, in welche Richtung wann umgestellt wird? Wir haben die besten Merksprüche zur Zeitumstellung für Sie zusammengestellt ... mehr

Mysterium Schlaf: Warum träumen wir?

Spannend, unglaublich, sonderbar: In Träumen passieren die verrücktesten Dinge. Warum ist das so? Und warum träumen wir überhaupt? Eine kurze Expedition in die wunderbaren Tiefen des Unterbewusstseins. REM-Schlaf: Der Körper ruht, das Gehirn werkelt Schwer zu glauben ... mehr

Herzrhythmusstörungen durch Schlafstörungen: mögliche Ursachen

Die möglichen Ursachen für eine Schlafstörung sind sehr vielschichtig. Auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen gehören dazu. Eine Verbesserung der Insomnie lässt sich in diesem Fall nur durch die Behandlung der Grunderkrankung erreichen. Schlafstörungen: Nachts sinken ... mehr

Schnarchen: Ursachen, Therapie und Tipps zur Vorbeugung

Schnarchen ist nicht nur lästig sondern kann auch gefährlich werden. Beides ist Grund genug, dass Sie etwas gegen das Schnarchen unternehmen. Wir erklären Ihnen, welche Ursachen das Schnarchen hat, welche Therapiemöglichkeiten es gibt und welche Tipps helfen ... mehr

Wieso Schlafstörungen das Schlaganfall-Risiko erhöhen

Schlafstörungen und Schlaganfälle stehen nach Untersuchungen von Neurologen in einem engen Zusammenhang. Forscher sehen deshalb die Notwendigkeit, Schlafstörungen besser auf den Grund zu gehen - und sie geben Hinweise für besseren Schlaf. Neurologen sehen wachsende ... mehr

Ursachen für Schlafstörungen: Wenn Schnarchen den Partner stört

Grübeln, Sorgen, Schnarchen: Jeder zweite Deutsche leidet ab und zu an Schlafproblemen. Wenn man die Betroffenen über die Ursachen befragt, lautet die Antwort mit 54 Prozent: "Über Ereignisse nachzudenken, die sie erlebt haben oder die noch bevorstehen". 30 Prozent ... mehr

Schlafstörungen: Was können Sie dagegen tun?

Für  Betroffene sind  Schlafstörungen jede Nacht eine Qual. Sie liegen im Bett und kommen nicht zur Ruhe, das Abschalten gelingt nicht. Am nächsten Morgen fühlen Sie sich dann wie gerädert, sind müde und schlapp. Wir erläutern, woran es liegen kann und was Sie dagegen ... mehr

Wenn ADHS die Nachtruhe stört

Kinder und Jugendliche, bei denen ADHS diagnostiziert wurde, sind nicht nur unkonzentriert, zappelig und unausgeglichen - sie schlafen häufig auch schlecht. Warum das so ist und wie Betroffenen geholfen werden kann, erklärt ein Kinder- und Jugendpsychiater. Zwischen ... mehr

Auch Schulkinder brauchen noch Schlafrituale

Machtspielchen, Bauchweh oder einfach eine Nachteule? Die Gründe, warum Kinder abends nicht ins Bett gehen wollen, sind vielfältig. Grund zur Sorge sind sie nicht immer. Dennoch sollten Eltern genau hinschauen, denn Schlafmangel kann schwere Folgen haben ... mehr

Cybermobbing per WhatsApp trifft immer mehr Schüler

Von Cybermobbing waren zunächst nur wenige betroffen. Inzwischen ist ein weit verbreitetes Phänomen - auch weil Schulen nicht genug dagegen vorgehen. Um ihrem Freund zu gefallen, schickt ihm die 14-jährige Sophie (Name geändert) Bilder von sich mit nacktem ... mehr

Wechseljahre: Was hilft gegen Schlafprobleme?

Wenn Frauen in die Wechseljahre kommen, dann leiden sie oftmals unter Schlafstörungen. Schuld sind die Hormone, die den Körper nachts nicht zur Ruhe kommen lassen. Nächtliche Hitzewallungen rauben Frauen den Schlaf Etwa jede zweite Frau in den Wechseljahren ... mehr

"Sex and the City"-Star Kim Cattral: "Bin nicht talentiert genug"

In der erfolgreichen TV-Serie " Sex and the City" ist sie die taffe und selbstbewusste Samantha. Im wahren Leben leidet  Kim Cattrall (59) unter Ängsten, Schuldgefühlen und Schlafproblemen. Das erzählte die Britin in der Sendung "Woman's Hour" auf BBC Radio ... mehr

Warum wir in fremden Betten oft schlecht schlafen

Wir sind im Urlaub und schlafen trotzdem schlecht - zumindest in der ersten Nacht. US-Forscher haben das Phänomen untersucht und herausgefunden, was fremde Betten mit dem Gehirn anstellen.  "Wenn du das Kopfkissen wechselst, schläfst Du nicht", sagt ein japanisches ... mehr

Warum wir in fremden Betten oft schlecht schlafen

"Wenn du das Kopfkissen wechselst, schläfst Du nicht", besagt ein altes Sprichwort aus Japan. Da ist etwas Wahren dran. US-Forscher haben nun herausgefunden, warum die erste Nacht in fremden Betten oft so wenig erholsam ist. Die linke Hirnhälfte verharrt ... mehr

Idiopathische Insomnie: Ursachen und Auslöser

Wer eine idiopathische Insomnie hat, findet sein Leben lang nur schwer in den Schlaf und hat häufig auch Schwierigkeiten durchzuschlafen. Die Ursache vermuten Mediziner im neurologischen beziehungsweise neurochemischen Bereich. Lebenslang Probleme mit dem Schlaf ... mehr

Montmorency-Kirsche: Die Frucht soll Dauer und Qualität des Schlafes verbessern

Kennen Sie das? Sie gehen nach einem stressigen Arbeitstag geschafft ins Bett und kriegen die Augen dennoch nicht zu. Dann wird sich im Bett gewälzt, ständig die Schlafposition gewechselt, das Kissen umgedreht und doch findet man einfach keine Ruhe, sondern ist genervt ... mehr

Zeitumstellung Sommerzeit: Mit diesen Tricks klappt's leicht

Langschläfer freut die Zeitumstellung eher weniger, denn am Sonntag werden die Uhren wieder um eine Stunde vorgestellt. Ausnahmsweise kann man in diesem Jahr aber fast gelassen an die Sache herangehen: Schließlich fällt die Zeitumstellung auf das lange Osterwochenende ... mehr

Wechseljahre der Frau: Das Klimakterium als beste Zeit?

Mit über 50 noch attraktiv und fit zu sein, ist heutzutage kein Ding der Unmöglichkeit. Doch nicht jede Frau in fortgeschrittenem Alter fühlt sich als "Best Ager". Für viele bedeutet diese Lebensphase den Kampf gegen die Hormone und lästige Wechseljahrsbeschwerden ... mehr

Alpträume loswerden: Wenn Träume einem den Tag vermiesen

"Das war doch nur ein Traum": Sprüche wie dieser trösten von einem Alptraum Geplagte nicht so wirklich. Denn oft ist auch der Tag im Eimer. Betroffene können  sich schlecht konzentrieren, sind schlecht drauf. Aber sie können etwas dagegen unternehmen. Der Partner ... mehr

Narkolepsie: Symptome und Ursachen der Schlafkrankheit

Im Volksmund wird die Narkolepsie auch als Schlafkrankheit oder Schlummersucht bezeichnet. Denn Narkolepsie-Symptome äußern sich durch unkontrollierbares Einschlafen – und das auch tagsüber. Was hinter der geheimnisvollen Erkrankung steckt und wie Sie sie erkennen ... mehr

Facebook, Twitter und Co. fördern Schlafstörungen

Dass sich soziale Netzwerke vor allem bei jungen Erwachsenen negativ auf die Schlafqualität auswirken, haben amerikanische Forscher der Universität Pittsburgh (Pennsylvania) herausgefunden. Ein paar einfache Tipps können jedoch helfen, wieder erholsam durchzuschlafen ... mehr

Mönchspfeffer in den Wechseljahren und Nebenwirkungen

Der aromatische pfeffrige Mönchspfeffer findet schon seit der Antike Verwendung als Heilmittel. Besonders gegen Frauenleiden wirkt das mediterrane Kraut, wie Sie im Folgenden nachlesen können. Pflanze Mönchspfeffer (Vitex agnus-castus) zählt zu der Familie ... mehr

Passionsblume: Wirkung der schönen Pflanze

Sie ist eine echte Exotin: Die Passionsblume ist nicht in Europa, sondern in Teilen Amerikas und Asiens heimisch. Sie gilt hierzulande vor allem als dekorative Zierpflanze – doch sie kann viel mehr. Lesen Sie hier Informatives über das Gewächs. Pflanze Die Passionsblume ... mehr

Traumdeutung: Fliegen kann Unterschiedliches bedeuten

Einfach mal abheben und frei durch die Lüfte schweben: In der Traumdeutung ist Fliegen ein Symbol für Freiheitsdrang, manchmal aber auch für Flucht. Lesen Sie mehr über den Traum vom Fliegenkönnen. Traumdeutung: Fliegen können bedeutet Befreiung Der Traum vom Fliegen ... mehr

Schlange im Traum: Mögliche Deutungen

Von unterdrücktem sexuellen Verlangen bis zur Warnung vor bösen Zungen – so interpretiert die Traumdeutung die Schlange, die Ihnen beim Schlafen erscheint. Erfahren Sie mehr über die Bedeutung des Tieres im Traum. Traumdeutung: Schlange als Symbol ... mehr

Traumdeutung von Verfolgung: Mögliche Erklärungen

Eben noch friedlich schlafen und dann schweißgebadet hochschrecken: Von jemandem verfolgt zu werden, gehört zu den häufigsten Albträumen. Lesen Sie, wie in der Traumdeutung Verfolgung interpretiert wird. Wie die Traumdeutung Verfolgung interpretiert Nachts ... mehr

Was kann in der Traumdeutung die Katze bedeuten?

Eigenständigkeit, Freiheit, aber auch das Bedürfnis, sich anzuschmiegen – all das symbolisiert in der Traumdeutung die Katze. Lesen Sie auch, was der Traum von einer schwarzen Katze bedeuten kann. Traumdeutung: Katze ist nicht gleich Katze Um die Bedeutung Ihres ... mehr

Traumdeutung rund um den Tod: Zahlreiche Ansätze

Egel ob eigener Tod oder der eines nahestehenden Menschen: Wer vom Sterben geträumt hat, wird das ungute Gefühl oft den ganzen Tag nicht los. Lesen Sie, was es laut Traumdeutern zu bedeuten hat, wenn Ihnen im Schlaf der Tod begegnet. Wie die Traumdeutung ... mehr

Traumdeutung: Spinne als Symbol für Glück oder Konflikt

Sofern Sie keine Spinnenphobie haben, muss das Krabbeltierchen für Sie kein Albtraum sein: In der Traumdeutung steht die Spinnen vor allem für Glück – aber auch für ungelöste Konflikte. Konfliktpartner sind sich in alter Traumdeutung Spinne-feind Eine Spinne ... mehr

Traumdeutung: Was bedeutet eine Schwangerschaft?

Hinter Träumen von einer Schwangerschaft muss nicht immer ein unbewusster Kinderwunsch stecken. In der Traumdeutung steht Schwangerschaft auch für ein Projekt oder für persönliche Veränderungen. Traumdeutung: Schwangerschaft als Neuanfang Frauen ... mehr

Traumhaftes Haustier: Mögliche Traumdeutung zum Hund

Hunde sind treue Gefährten, die einen sogar bis in den Traum begleiten können. In der Traumdeutung steht der Hund für Loyalität. Lesen Sie hier auch, was ein schwarzer Hund bedeutet oder welchen Hintersinn ein Traum haben kann, in dem Sie von einem Hund gebissen werden ... mehr

Wunderwaffe oder Flop? Das Kinderbuch mit Einschlafgarantie

Nie wieder schlaflose Nächte, weil das Kind einfach keinen Schlaf findet? Ein Autor aus Schweden verspricht: Meine   Kindergeschichte bringt alle zum Einschlafen. Übermüdete Eltern stürzen sich auf das Buch. Doch ein Experte warnt davor. Quengelnde   Kinder ... mehr

Viele Azubis leiden unter gesundheitlichen Problemen

Psychische Probleme, körperliche Beschwerden: Um die deutschen Auszubildenden ist es offenbar nicht gut bestellt. Das geht aus dem nun veröffentlichten Fehlzeiten-Report des wissenschaftlichen Instituts der Krankenkasse AOK (Wido) hervor ... mehr

Probleme beim Einschlafen: So können sie Babys und Kindern helfen

Schlaf ist ein Dauerthema bei Eltern. Können Babys oder auch ältere Kinder schlecht schlafen, bringt das auch Mütter und Väter um die nächtliche Erholung. Was beim Einschlafen hilft und wann Schlafstörungen ein Fall für den Kinderarzt oder Psychologen sind. Die ersten ... mehr

Schlafen: Das passiert im Schlaf

Schlafen ist die wichtigste Beschäftigung für Kleinkinder. Bis zu 20 Stunden am Tag verbringen die Kleinsten im Reich der Träume. Das bedeutet allerdings nicht immer nur süßes Schlummern. Schlaf ist extrem wichtig für die körperliche und geistige Entwicklung ... mehr

Schlaf-Tipps: So schlafen Sie gut trotz Hitze

Endlich Sommer! Was die einen freut, raubt anderen den Schlaf. Viele Menschen wälzen sich schweißgebadet in den Betten und bekommen kein Auge zu. Doch das muss nicht sein: Guter Schlaf ist trotz Hitze möglich. Unter anderem kann eine Wärmflasche helfen ... mehr
 

Mehr zum Thema Schlafstörungen



Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017