Sie sind hier: Home >

Schule

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Schule

Land will Schuldienst weiter für Seiteneinsteiger öffnen

Land will Schuldienst weiter für Seiteneinsteiger öffnen

Um den sich abzeichnenden Bedarf an neuen Lehrern zu decken, will die Landesregierung den Thüringer Schuldienst noch stärker als bisher für Seiteneinsteiger öffnen. Die entsprechenden Rechtsverordnungen dazu würden derzeit im Bildungsministerium erarbeitet, sagte ... mehr
Erziehung: Zu harte Erziehung produziert Versager

Erziehung: Zu harte Erziehung produziert Versager

Obwohl es Eltern verboten ist, ihre Kinder zu schlagen, praktizieren immer noch viele eine Erziehung mit harter Hand oder harten Worten. Aber: Übermäßig strenge Erziehung geht oft nach hinten los. Eine Langzeitstudie belegt, dass sie dem Schul- und Lebenserfolg eines ... mehr
Jobsuche mit Kind:

Jobsuche mit Kind: "Knallhartes Projektmanagement"

Für viele Mamas ist die Suche nach einer Arbeitsstelle ein anstrengender Kampf, verbunden mit der Angst, die Vielfachbelastung nicht stemmen zu können. Eine Personalexpertin macht Mut - und zwar mit einem perfekten Dienst-, Kosten- und Projektplan, ganz gleich ... mehr
Schulsystem: GEW-Chefin fordert Abschaffung der Schulnoten

Schulsystem: GEW-Chefin fordert Abschaffung der Schulnoten

Schulnoten sind nicht mehr zeitgemäß und sollten abgeschafft werden. Diese Meinung vertritt die Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Marlis Tepe. Dafür erntet sie Kritik – aber aus Bayern kommt Zustimmung. "Zensuren sind nicht objektiv ... mehr
Umgekehrte Inklusion: ein erfolgreiches Modell

Umgekehrte Inklusion: ein erfolgreiches Modell

Bildung und Erziehung sollen möglichst barrierefrei sein. So ist es in der UN-Behindertenrechtskonvention 2009 beschlossen worden. Das geht zum einen, indem man behinderte Schüler und solche mit Förderbedarf an allgemeinen Schulen unterrichtet. Es funktioniert ... mehr

Gesundheitsrisiko Fett: Europas Jugend verfettet

Viele Kinder in Europa sind zu dick.  Das bringt schwerwiegende Gesundheitsrisiken mit sich.  In einer Langzeitstudie haben Forscher eine Ursache für die Verfettung der jungen Generation ausgemacht: TV- Werbung für Süßkram und Knabberzeug.  "Allein die Appelle ... mehr

Entwurf für neues Schulgesetz stößt auf breite Kritik

Lehrer, Eltern und Schüler sehen beim Entwurf für ein neues hessisches Schulgesetz erheblichen Nachbesserungsbedarf. Unter anderem für den gemeinsamen Unterricht von behinderten und nicht-behinderten Kindern würden die Hürden erhöht statt abgebaut, kritisierte ... mehr

Schulgesetz-Reform: Eltern und Schüler präzisieren Kritik

Eltern, Schüler und Gewerkschaften sind von der geplanten Reform des hessischen Schulgesetzes bislang enttäuscht. Heute wollen sie in Wiesbaden erläutern, was sie sich von der Novelle erwarten. Für Mittwoch ist im Landtag eine Expertenanhörung zum Thema geplant ... mehr

ADHS und ADS: Was ist der Unterschied?

Immer wieder führen die Abkürzungen ADHS und ADS  zu Unklarheiten. Wenn dann noch  die englische Bezeichnung  ADD (Attention Deficit Disorder) ins Spiel kommt, ist das Begriffschaos perfekt. Oft wird ADHS mit ADS gleich gesetzt. Doch es gibt eindeutige Unterschiede ... mehr

Zweifel an Demokratiekompetenz der Jugend

Es geht um Verantwortung der Generationen füreinander und um nichts weniger als unsere politische Zukunft: Wie steht es um das Vertrauen zwischen den Generationen in Deutschland, wenn es um grundlegende Werte wie den Erhalt der Demokratie geht? Das Deutsche ... mehr

Einschulung: Erster Härtetest in der Kita

Mit Beginn der Schule ist es vorbei mit dem Welpenschutz – für die Kinder und für die Eltern. Es gibt klare Vorstellungen darüber, was ein Kind  zur Einschulung  können muss. Schon ein Jahr davor bekommen Manuela, ihr Mann Stefan und Sohn Raphael das zu spüren. Welche ... mehr

Mehr zum Thema Schule im Web suchen

"Unseren Kinder soll es einmal besser gehen" - Gilt das noch?

Dieses Ziel haben sich deutsche Eltern jahrzehntelang  auf die Fahnen geschrieben: "Unseren Kinder soll es einmal besser gehen". Dahinter stand der Glaube an immer weiterwachsenden Wohlstand. Der ist inzwischen nachhaltig erschüttert: Das alte Versprechen ... mehr

Knapp zwei Drittel der Deutschen für digitale Lernspiele an Schulen

Den Einsatz digitaler Lernspiele im Schulunterricht halten einer Umfrage zufolge knapp zwei Drittel der Bundesbürger für sinnvoll. Insgesamt 64 Prozent der Befragten befürworten es, damit den Unterricht zu ergänzen, wie der Digitalverband Bitkom am Montag mitteilte ... mehr

Gang zum Klo verweigert: Millionenstrafe

In Kalifornien hat eine Lehrerin einer Schülerin den Gang zur Toilette untersagt. Der Vorfall, der bereits fünf Jahre her ist, hat für die Schule nun ein teures Nachspiel. Der damals 14-Jährigen wurde vor fünf Jahren an der Patrick Henry High School getreu ... mehr

Schule früher und heute - das hat sich verändert

In den letzen 40 Jahren mussten sich Lehrer und Schüler immer wieder an strukturelle Veränderungen oder pädagogische Reformen gewöhnen. Manches hat sich bewährt, anderes ist umstritten. Folgende elf Fakten zeigen, wie stark sich der Lernort Schule gewandelt ... mehr

Kinderansprecher: So schützen Sie Ihr Kind vor Übergriffen

Ein Unbekannter, der nichts Gutes im Schilde führt, spricht ein Kind an und lockt es zu sich ins Auto oder in eine Wohnung. Die Urangst vor einem solchen Horrorszenario treibt wohl alle Eltern um. Doch Kinder können lernen, sich zu schützen. Das bewahrt sie im Ernstfall ... mehr

Kriminalität: Rauschgift-Kriminalität an Schulen nimmt zu

München (dpa) - Ob Cannabis oder Crystal Meth: Auf Deutschlands Schulhöfen hat die Rauschgiftkriminalität in den vergangenen Jahren teils drastisch zugenommen. Das geht aus Zahlen der Landeskriminalämter und der Innenministerien hervor. In Baden ... mehr

Drogen an Schulen: Drogenkriminalität nimmt stark zu

Ob Cannabis oder Crystal Meth: Auf Deutschlands Schulhöfen hat die Rauschgiftkriminalität in den vergangenen Jahren zugenommen. In drei Bundesländern ist der Anstieg besonders drastisch. Experten streiten über den richtigen Ansatz, Kinder und Jugendliche ... mehr

Geschlossene Heime: Letzter Ausweg Kinderknast?

Sie schwänzen monatelang die Schule, reißen immer wieder aus, leiden unter Impulskontrollstörungen, viele sind in Straftaten verwickelt. Solche Kinder stellen eine Gefahr für andere und sich selbst dar - und sind noch nicht einmal strafmündig. Ein geschlossenes ... mehr

Lehrerin begleitet Tochter zum Dschungelcamp: Suspendierung

Die niedersächsische Landesschulbehörde hat eine Lehrerin suspendiert, die ihre Tochter im vergangenen Jahr zum RTL-Dschungelcamp nach Australien begleitet hatte. Die Pädagogin hatte zunächst einen Antrag auf Urlaub eingereicht, der nicht genehmigt worden ... mehr

Zentralabitur Hamburg: Schulsenator verbessert miese Mathe-Noten

Der Mathe-Schock erschüttert die Schulpolitik im Stadtstaat Hamburg. Bei einer Probeklausur für das Abitur mit bundesweit einheitlichen Aufgaben schnitten die Hamburger Schüler schlecht ab. So schlecht, dass der Schulsenator ihre Noten anheben will. Darüber ist Streit ... mehr

Urteil: Muslimische Mädchen müssen zum Schwimmunterricht

Vor dem Menschenrechtsgerichtshof sind zwei muslimische Eltern aus Basel mit Klagen gegen die Pflicht zur Teilnahme ihrer Töchter am gemischten Schwimmunterricht gescheitert. Die Schweizer Behörden durften der Schulpflicht und der Integration der Kinder Vorrang ... mehr

Was Kinder heute zur Einschulung können müssen

Aus Kindergartenkindern werden Erstklässler. Manche von ihnen können vor dem ersten Schultag schon lesen und schreiben, andere sind noch sehr verspielt. Doch was müssen Schulkinder wirklich können? Wir haben nachgefragt. "Natürlich müssen gewisse Voraussetzungen ... mehr

Tatort Schule: So können Kinder und Jugendliche straffällig werden

Das eigene Kind in Konflikt mit dem Gesetz - schon im schulischen Umfeld überschreitet der Nachwuchs leicht die Grenze zwischen jugendlichem Übermut und Vergehen, die strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen können - auch für die Erwachsenen. Daran ist nicht ... mehr

Zuwanderer lernen Deutsch in Extra-Klassen

Zuwanderer lernen in Hessen in speziellen Klassen Deutsch. Die meisten Kinder und Jugendliche werden in Intensivklassen an allgemeinbildenden Schulen unterrichtet. In Zahlen ausgedrückt bedeutet dies: 12 400 Schüler in 946 Klassen (Stand: Dezember 2016). An beruflichen ... mehr

Norovirus: Der Brechdurchfall hat wieder Saison

Die diesjährige Norovirus-Saison hat nach Angaben des Robert-Koch-Instituts ( RKI) deutlich früher und heftiger begonnen als in den Vorjahren. Im November wurden bundesweit insgesamt mehr als 14.500 bestätigte Fälle des hochansteckenden Brechdurchfalls registriert ... mehr

Deutsche Schule in der Türkei dementiert Weihnachts-Verbot

Das deutsch-türkische Elite-Gymnasium Istanbul Lisesi hat Berichte zurückgewiesen, wonach die Schulleitung ein Weihnachts-Verbot erlassen habe. Eine am Sonntagabend auf der Homepage der Schule veröffentlichte Mitteilung lässt aber Fragen offen. Die Schule schreibt ... mehr

Das Kino als Klassenzimmer

Die Schulkinowochen machen das Kino zum Klassenzimmer. In 31 Brandenburger Kinos könnten Schüler ab 12. Januar Spiel-, Animations- und Dokumentarfilme sehen, teilte das Bildungsministerium am Freitag mit. Es sollten 31 Filme gezeigt werden, darunter "Tschick ... mehr

Start 2018: Kultusminister beschließen "Digitalstrategie" für Schulen

Deutschlands Schüler sollen für die digitale Welt fit gemacht werden. Dieses Ziel verfolgt die "Digitalstrategie" der Kultusministerkonferenz (KMK). Schon ab dem Schuljahr 2018/2019 sollen die Vorgaben umgesetzt werden. Darin wird festgeschrieben, welche ... mehr

TV-Koch Tim Mälzer: Deutsche Eltern sollen mehr für ihre Kinder kochen

Er hat ja Recht, der Tim Mälzer, wenn er sagt, Eltern dürfen für 2,50 Euro pro Essen keine Spitzengastronomie in der Schulkantine erwarten. Aber viele Eltern haben vielleicht wirklich keine Ahnung, wie man selbst eine Mahlzeit zubereitet. Sie googeln ... mehr

Lehrerin begleitet Tochter zum Dschungelcamp

Das Amtsgericht Soltau hat einen Strafbefehl von 7000 Euro gegen eine Lehrerin verhängt, die ihre Tochter zum RTL-Dschungelcamp nach Australien begleitet hatte. Die Staatsanwaltschaft Lüneburg habe die Geldstrafe "wegen Gebrauchs eines unrichtigen Gesundheitszeugnisses ... mehr

Pisa-Studie 2015: Deutschland muss Rückschlag hinnehmen

Zum sechsten Mal wurden bei der  Pisa-Studie weltweit die schulischen Leistungen von Neuntklässlern untersucht. Deutsche Schüler mussten einen Rückschlag hinnehmen. Die Ergebnisse sind schlechter als drei und sechs Jahre zuvor, die Schüler blieben aber mit ihren ... mehr

Pisa-Studie 2015 der OECD: Was in Deutschland falsch läuft

Deutschland belegt Rang 16 von 72 bei der weltweiten Pisa-Studie 2015 – das klingt zunächst recht gut. Aber nicht gut genug? Andreas Schleicher, Chefkoordinator der Pisa-Studie bei der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ( OECD), warnt davor ... mehr

Folge der Einwanderung: Mehr Arabischunterricht in Berlin

Immer mehr Berliner, die mit Flüchtlingen zu tun haben, lernen Arabisch. Die Volkshochschulen bauen ihr Angebot aus. Arabischkurse gibt es inzwischen an neun der zwölf Volkshochschulen. Im September kamen Kurse in Mitte, Treptow-Köpenick und Spandau ... mehr

Volkshochschulen: Mehr Berliner lernen Arabisch

Die Berliner Volkshochschulen haben ihr Angebot an Arabischkursen wegen der großen Nachfrage ausgebaut. Arabisch wird mittlerweile an neun der zwölf Volkshochschulen angeboten. Die Volkshochschule Friedrichshain-Kreuzberg stockte das Angebot zum Herbst erneut ... mehr

Ermittlungen gegen Lehrer wegen Missbrauchs-Verdachts

Weil er im Verdacht steht, eine Schülerin sexuell missbraucht zu haben, drohen einem Lehrer aus Langelsheim im Landkreis Goslar strafrechtliche Konsequenzen. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittele gegen den Pädagogen wegen des Vorwurfs des sexuellen Missbrauchs ... mehr

Frau gibt Buch nach 63 Jahren zurück

Das ist mal eine stattliche Verspätung: Eine Britin hat ihrer früheren Schulbibliothek ein ausgeliehenes Buch zurückgegeben - es war 63 Jahre in ihrem Besitz. Sie hatte die "Reise mit einem Esel durch die Cevennen" von Robert Louis Stevenson beim Aufräumen in ihrem ... mehr

Menstruation nicht mehr verschämt verschweigen

Den meisten fällt es schwer, mit entspanntem Selbstverständnis über die Menstruation zu reden. In jüngster Zeit regt sich allerdings insbesondere unter pubertierenden Mädchen und jungen Frauen immer öfter Widerstand gegen die Tabusierung des Themas - das weltweit ... mehr

ADHS: Schul-Frühstarter bekommen häufiger die Diagnose

Wenn Kinder früh eingeschult werden, erhalten sie später häufiger die Diagnose ADHS und bekommen Medikamente. Das hat eine Studie belegt. Experten empfehlen deshalb, die Stichtagsregelung für die Einschulung zu überdenken. Sie bezweifeln, dass alle betroffenen Kinder ... mehr

Mobbing: Auch Minderjährige können belangt werden

Seitdem Hänseleien gegen Kinder und Jugendliche größtenteils per Smartphone & Co. im virtuellen Raum stattfinden, hat Mobbing eine gefährliche, unkontrollierbare Qualität bekommen. Doch die Opfer solcher Hasstiraden und Attacken können sich rechtlich zur Wehr setzen ... mehr

Hausaufgaben werden immer öfter digital erledigt

Information in Büchern nachschlagen und fein säuberlich mit dem Füller niederschreiben – das ist fast vorbei. Bei ihren Hausaufgaben nutzen Schüler verstärkt das Internet. Computer und Smartphones dienen also nicht nur der Ablenkung, sondern sind wesentliche Lernmittel ... mehr

GEW fordert weitere Reformen im deutschen Schulsystem

Berlin (dpa) - Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert zusätzliche Reformen im deutschen Schulsystem, um den engen Zusammenhang zwischen sozialer Herkunft und Bildungschancen zu verändern. "Für jedes Kind müssen die bestmöglichen Lernbedingungen ... mehr

Pisa-Studie 2016: Koordinator meckert wieder über Deutschland

Bei "Pisa" denken die Deutschen schon lange nicht mehr an Italien, sondern an das schlechte Abschneiden deutscher Schüler im internationalen Vergleich. Am 6. Dezember stehen die nächsten Ergebnisse an. Im Vorfeld kritisiert der "Pisa-Papst", dass die Reformen ... mehr

IQB-Bildungstrend, Timss, Pisa: Zeugnis-Zeit für deutsche Schüler

Wie gut sind deutsche Schüler? Antwort auf diese Fragen geben die Ergebnisse zahlreicher Studien. Auf die regionale IQB-Studie zu Neuntklässlern in Deutsch und Englisch folgen die Timss-Ergebnisse der Jahrgangsstufe vier in Mathe und Naturwissenschaften ... mehr

Andreas Schleicher: Bildungserfolg weiterhin vom sozialen Kontext abhängig

Schlechte Testergebnisse von deutschen 15-Jährigen in Kernfächern lösten vor 15 Jahren den Pisa-Schock aus. Danach wurde im deutschen Bildungssystem viel reformiert. Pisa-Koordinator Schleicher erteilte dafür Lob, aber auch Kritik, weil einige Hausaufgaben noch immer ... mehr

Schleife binden: Müssen Kinder das heute noch können?

"Schau mal, was ich kann!" Ein Kind, das gelernt hat, seine Schuhe zuzubinden, platzt fast vor Stolz. Zu Recht, denn es hat eine feinmotorische Höchstleistung vollbracht. Dazu sind heutzutage immer weniger Kinder im Vorschulalter in der Lage. Schuld daran sind nicht ... mehr

Firma setzt auf Azubis mit schlechten Noten: "Wir brauchen Schaffer"

Mit schlechten Noten gerade so einen Schulabschluss bekommen und dann auf Lehrstellensuche gehen? Ein schwieriges Unterfangen - Firmen wollen doch eher Einserkandidaten in ihren Reihen haben. Oder? Wie viele Bewerbungen sie geschrieben hat? Jessica Schira weiß es nicht ... mehr

Mitte 40, keine Kinder: "Der Zug ist abgefahren"

Alexandra ist eine attraktive Frau Mitte 40. Während ihre Freundinnen nach und nach eine Familie gründeten, steckte sie ihre Energie in den Beruf. Die Yogalehrerin liebt Kinder, glaubt aber nicht ... mehr

Trennung: Wer bekommt die Wohnung?

Trennen sich Mama und Papa, herrscht im Familienheim oft dicke Luft - und mancher Elternteil wünscht sich, dass der Ex-Partner die Koffer packt. Tatsächlich aber darf keiner den anderen einfach vor die Tür setzen. Gute Karten im Streit um die Ehewohnung ... mehr

Schulen: Lehrer sehen sich zunehmend als Opfer von Schülergewalt

Düsseldorf (dpa) - Drohen, mobben, beleidigen - jeder vierte Lehrer ist schon einmal Opfer psychischer Gewalt von Schülern gewesen. Das geht aus einer repräsentativen Forsa-Umfrage hervor, die der Lehrerverband Bildung und Erziehung (VBE) vorstellte. Demnach ... mehr

Gewalt gegen Lehrer: Umfrage des VBE zeigt wahres Ausmaß

Sie werden von Schülern beschimpft, getreten oder mit Worten und Waffen bedroht – erstmals zeigt eine Umfrage  das Ausmaß der Gewalt gegen Lehrer. Der Lehrerverband Bildung und Erziehung (VBE) will das Thema aus der Tabuzone holen. Gewalt gegen Lehrer ... mehr

Südafrika: Siebenjähriges Mädchen wird mit Roman zum Star

Von einer Karriere als Schriftstellerin träumen viele. Michelle Nkamankeng aus Südafrika lebt diesen Traum - im Alter von sieben Jahren. Michelle hat Zahnlücken und trägt ein buntes T-Shirt - doch die Siebenjährige ist kein gewöhnliches Mädchen. Während gleichaltrige ... mehr

Abbotsford: 13-Jährige bei wahlloser Messerattacke in Kanada getötet

Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat an einer High School im Westen Kanadas wahllos auf zwei Mädchen eingestochen. Eines der Opfer erlag seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Der mutmaßliche Täter sei festgenommen worden ... mehr

Immer mehr Vereine versorgen Schüler mit Frühstück

Hungrig in die Schule gehen? Das ist für immer mehr Kinder in Deutschland Alltag. Viele Eltern haben nicht genug Geld oder investieren morgens nicht genug Zeit, um ihren Nachwuchs mit Frühstück zu versorgen. Zahlreiche Initiativen helfen, Schüler mit leckerer ... mehr

Minecraft in der Schule: Microsoft bringt Vollversion

Microsoft hat die Vollversion der "Minecraft Education Edition" an den Start gebracht. Die Schulversion des Aufbau-Sandboxspiels Minecraft des  schwedischen Entwicklers Mojang ist speziell für die Anforderungen des Schulunterrrichts designt und soll Lerninhalte besser ... mehr
 
1 2 3 4 ... 13 »


Anzeige
shopping-portal