Thema

Schule

GDL-Streik bei der Bahn: Müssen Schüler trotzdem zur Schule kommen?

GDL-Streik bei der Bahn: Müssen Schüler trotzdem zur Schule kommen?

Der angekündigte Streik der Lokführer betrifft auch Eltern, deren Kinder mit der Bahn zur Schule fahren müssen. Generell gilt: Der Bahnstreik hebt die Schulpflicht nicht auf. Da es sich bei dem Ausstand um ein angekündigtes und damit planbares Ereignis handelt ... mehr
Hochbegabung: Dieser 14-Jährige studiert gerade Chemie

Hochbegabung: Dieser 14-Jährige studiert gerade Chemie

Mit zwei Jahren konnte er lesen, mit 13 Jahren machte er Abitur und jetzt mit 14 studiert Bastian Eichberger Chemie an der Universität Freiburg. Er ist damit der derzeit jüngste Student in Baden-Württemberg. "Ich freue mich, dass es jetzt losgeht ... mehr
Konrad P. Liessmann im Interview:

Konrad P. Liessmann im Interview: "Die Praxis der Unbildung"

Sogenannte Bildungsexperten, Medienschaffende, Politiker - alle fordern sie Reformen, wenn es um das Thema Bildung geht. Dabei wissen die meisten gar nicht, was Bildung eigentlich bedeutet, glaubt der österreichische Philosoph und Universitätsprofessor Konrad ... mehr
Stottern: Stotternden Kindern bloß nicht ins Wort fallen

Stottern: Stotternden Kindern bloß nicht ins Wort fallen

Stottern kann bei Kindern verschiedener Altersstufen ganz plötzlich auftreten. Bei einigen verschwindet das Phänomen wieder, andere müssen zur Logopädie. In jedem Fall sollten Eltern sehr behutsam mit der Sprechstörung umgehen. Denn Kritik kann das Stottern ... mehr
Schlechte Noten? Zuerst Nachhilfeangebot der Schule prüfen

Schlechte Noten? Zuerst Nachhilfeangebot der Schule prüfen

Schwächeln Kinder in der Schule, informieren sich Eltern am besten zuerst dort über Nachhilfeangebote. "Bevor man viel Geld für professionelle Nachhilfeinstitute zahlt, sollten zuallererst die Möglichkeiten an der Schule ausschöpft werden", empfiehlt Ilka Hoffmann ... mehr

Pink, Pferde, Fleiß - Was ist wirklich "typisch Mädchen"?

Am 11. Oktober begingen die Vereinten Nationen den jährlichen Welt- Mädchentag. Der hat einen ernsten Hintergrund - wird er noch immer gebraucht und woher kommen eigentlich die typischen Mädchen-Klischees? Mögen Mädchen wirklich Ponys und Pferde ... mehr

16-Jährige auf Schulweg totgefahren

Ein 16 Jahre altes Mädchen ist auf dem Weg zur Schule im oberbayerischen Krün nahe Garmisch-Partenkirchen von einem Auto erfasst und dabei tödlich verletzt worden. Die Jugendliche war am Montag kurz vor 7.00 Uhr auf der Bundesstraße 2 unterwegs. In Höhe einer ... mehr

Hausaufgaben sind das Streitthema Nummer eins

Das Kind zappelt unruhig auf seinem Stuhl herum, malt Männchen in sein Heft, zählt Wolken statt die Aufgaben zu lösen und am Ende gibt es Geschrei und Tränen. Hausaufgaben sind das Streitthema Nummer eins in Familien. Immer mehr Eltern sind genervt davon ... mehr

Crystal Meth für Teenager verlockend: Experte im Interview

Crystal Meth ist die Droge, die nach Cannabis weltweit am häufigsten konsumiert wird, die aber in Deutschland bisher am wenigsten beachtet wurde. Seit einiger Zeit rücken die gefährlichen Kristalle mehr und mehr auch in den Fokus der Politik. Man muss handeln ... mehr

Zu wenig Französisch: Gericht lehnt Wechsel auf öffentliche Schule ab

Ballsport, Kochen, Töpfern und daneben ein bisschen Französisch - das reichte der Berliner Schulaufsicht nicht aus, um einen Schüler nach zwölf Jahren Privatschule in die 13. Klasse einer staatlichen Oberstufe wechseln zu lassen. Das Verwaltungsgericht Berlin ... mehr

Ex-Schulleiter: "Es wird Schulen zu viel reingequatscht"

Ulrich Knoll war viele Jahre Lehrer, danach Schulleiter. Heute schreibt der 64-jährige Pädagoge Bücher über seine Erfahrungen als Lehrer. Sein aktuelles Buch heißt "Schuljahr: Der ganz normale Wahnsinn". Mit Humor skizziert er den Mikrokosmos Schule und lässt seine ... mehr

Mehr zum Thema Schule im Web suchen

CSU-Umfrage: Bürger zufrieden mit bayerischem Bildungswesen

Bayerns Bürger sind nach einer Infratest-dimap-Umfrage im Auftrag der CSU weitgehend zufrieden mit dem bayerischen Bildungswesen. Vielen Bürgern sind offensichtlich ganz andere Dinge wichtig als von Verbänden, Politikern und Medien diskutiert: Als wichtigste Aufgabe ... mehr

ZDF-Dokumentation: "Wie gut sind unsere Lehrer?"

Es gab eine Zeit, in der hatte man als Lehrer einen der angesehensten Berufe. Heute genießt der Lehrer einen zweifelhaften Ruf. Er leiste wenig und jammere dafür umso mehr, und die Ergebnisse seiner Arbeit seien offenkundig - siehe Pisa - auch nicht immer vorzeigbar ... mehr

Rütli-Schule in Berlin: Von der Horrorschule zum Vorzeigeprojekt

Rütli - dieser Name stand in Deutschland lange für eine gescheiterte Bildungspolitik. Heute ist die Schule in Berlin-Neukölln ein Erfolgsprojekt, in das viele Millionen Euro geflossen sind. Doch es gibt auch Neider. Sie waren mutig: Fatmir, Okan, Rozan, Schirin ... mehr

Kinderwertemonitor 2014: Schule ist wichtig für soziale Entwicklung

Die meisten Kinder in Deutschland gehen gerne in die Schule, und Lehrer sind für sie wichtige Bezugspersonen und Vermittler von Werten. Das ist ein Teilergebnis des " Kinderwertemonitors 2014", für den das Kinderhilfswerk Unicef und die Zeitschrift "Geolino ... mehr

Schüler wollen verfallendes Kino retten

20 Frankfurter Schüler haben sich ein Jahr lang mit der Geschichte eines leerstehenden Kinos in ihrer Heimatstadt beschäftigt und einen Film über den 50er-Jahre-Bau gedreht. Die Gymnasiasten bauten auch ein Modell vom "Lichtspieltheater der Jugend" und initiierten ... mehr

Unicef-Kinderwertemonitor: Dies ist deutschen Kindern am wichtigsten

Welche Werte sind Kindern in Deutschland am wichtigsten? Das hat der Kinderwertemonitor des UN-Kinderhilfswerks Unicef und der Kinder-Zeitschrift Geolino ergründet. Dabei kam heraus, dass Familie und Freundschaft den Mädchen und Jungen bei weitem wichtiger ... mehr

Legasthenie und Dyskalkulie: Jeder siebte Grundschüler betroffen

Sie haben massive Probleme, Sätze zu entziffern oder Rechenaufgaben zu lösen: In jeder Grundschulklasse gibt es zwei bis drei Kinder mit Legasthenie oder Dyskalkulie. Darauf weist der Leiter der Münchner Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Professor ... mehr

Bildung: Deutsche wünschen sich leistungsorientierte Schule

Die Deutschen wünschen sich einer Umfrage zufolge mehrheitlich ein leistungsorientiertes Schulsystem. In einer Erhebung des Münchner Ifo-Instituts sprachen sich drei Viertel der Befragten gegen eine Abschaffung von Schulnoten oder Sitzenbleiben aus, wie das Magazin ... mehr

Sexueller Missbrauch: Schulen sollen Prävention verbessern

Die Schulen sollen einen größeren Beitrag zur Prävention von sexuellem Missbrauch und zur Unterstützung betroffener Kinder leisten. Das fordert der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig. "Schutzkonzepte müssen dringend Bestandteil ... mehr

"Wie war's in der Schule?" - So finden Sie es wirklich heraus

Das neue Schuljahr hat begonnen und viele Eltern sind sehr gespannt, was ihre Kinder den ganzen Tag erleben. Nicht nur Erstklässler-Eltern, auch Mütter und Väter größerer Kinder würden gerne hören, was in der Schule los war und was ihr Kind bewegt hat. Auf die freudig ... mehr

Pro und Contra Gymnasium - so denken die Leser

Wie sieht zeitgemäße Bildung aus, die den unterschiedlichsten Kindern und ihren Bedürfnissen gerecht wird? Brauchen wir dazu noch Gymnasien oder sollten sie besser abgeschafft werden? Oder sollten alle Kinder das Gymnasium besuchen dürfen? Die Meinungen dazu gehen ... mehr

37 Grad: Deshalb scheitern viele begabte Jungs in der Schule

Jungen gelten als Bildungsverlierer der Gesellschaft. Diese These hinterfragte die TV-Doku "Schlaue Jungs in Not" aus der ZDF-Reihe " 37 Grad". Die TV-Autorin Katrin Wegner hat drei Jungen ein halbes Jahr lang begleitet. Liegt ihr Scheitern in der Schule ... mehr

McDonald's wird nach Protestaktion aus Schulen verbannt

Im März 2013 hat die Stiftung Verbraucherschutz das "Bündnis für Verbraucherbildung" ins Leben gerufen, das zur Ernährungsbildung in Schulen beitragen sollte - kurioserweise unter Beteiligung von Unternehmen wie McDonald's. Nun verabschiedet sich die Stiftung von ihrem ... mehr

Löhrmann will Gymnasiasten trotz G8 mehr Zeit für Hobbys gönnen

Auch beim achtjährigen Gymnasium (G8) sollten Schüler nach Meinung der Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Sylvia Löhrmann (Grüne), noch genügend Zeit für Hobbys haben. "Für die Kinder muss ein Zeitpunkt am Tag kommen, an dem sie mit der Schule fertig sind", sagte ... mehr

Neues Schuljahr in Berlin: 30 000 Erstklässler und 2000 neue Lehrer

Mehr als 30 000 Erstklässler und 2000 neue Lehrer starten in der kommenden Woche in Berlin ins neue Schuljahr. Die Schülerzahlen seien erwartungsgemäß erneut gestiegen, sagte Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) am Donnerstag. Deshalb sei die Suche nach neuen Lehrern ... mehr

Meinung: Alle Kinder sollten das Gymnasium besuchen

Das deutsche Schulsystem ist ungerecht. Nach wie vor entscheidet die Herkunft über den Bildungserfolg. Um wirklich allen Schülern gleiche Chancen zu ermöglichen, hilft nur ein radikaler Schritt: Alle Kinder sollten ausnahmslos das Gymnasium besuchen. Ob Kinder ... mehr

"Google Classroom": Hausaufgaben-App soll Schule revolutionieren

Eine neue App, entwickelt vom Internetriesen Google, soll demnächst den Unterricht an deutschen Schulen revolutionieren. Diese ermöglicht es, den Ablauf von abzugebenden Hausaufgaben komplett digital zu gestalten. Was das für die Entwicklung der Arbeitsweise an unseren ... mehr

Schulpolitik: Das ändert sich im Schuljahr 2014

Keine Noten in der Grundschule, erleichterte Rückkehr zu G9, kleineres Lernpensum für G8- Schüler und Ausbau von Gemeinschaftsschulen - mit Beginn des neuen Schuljahres kommen in vielen Bundesländern große Änderungen auf Schüler, Lehrer und Eltern zu. Da Schulpolitik ... mehr

Schulranzen werden immer innovativer

Die Schulranzen-Hersteller kämpfen mit einer kleiner werdenden Zielgruppe: Mit der Geburtenrate sinkt auch die Zahl der Kinder, die in die Schule kommen. Um sich auf dem umkämpften Markt durchzusetzen, ist viel Kreativität gefragt. Der alte Tornister hat ausgedient ... mehr

Heinrich-Hoffmann-Schule in Frankfurt unterrichtet schwerkranke Kinder

Manche Kinder sind so krank, dass sie über längere Zeit nicht am Schulalltag teilnehmen können. Etwa weil sie mehrmals wöchentlich an die Dialyse müssen, Monate in der Psychiatrie verbringen oder wegen eines Krebsleidens behandelt werden. Eine Schule in Frankfurt ... mehr

Einschulung: Soll man Kinder schon mit fünf in die Schule schicken?

Raubt die frühe Einschulung ein Stück Kindheit? Bis vor einigen Jahren war völlig klar: Wer bei Schuljahresbeginn sechs Jahre alt ist, wird eingeschult, wer später Geburtstag hat, bleibt noch im Kindergarten. In den letzten Jahren wurde und wird immer wieder diskutiert ... mehr

Fit für den Schulbeginn - den neuen Tagesrhythmus vorher üben

Morgens pünktlich aufstehen und nachmittags Hausaufgaben machen: Die Einschulung ist nicht nur für die Kinder, sondern für die ganze Familie ein Einschnitt. Mit einer rechtzeitigen Vorbereitung können Eltern ihren Kindern die Angst vor dem Neubeginn nehmen. Die ideale ... mehr

Schulranzen: Ein Preis- und Kulturschock

Beim Kauf von Schulranzen können sich Eltern auf eine böse Überraschung gefasst machen: Die Ranzen sind teuer. Für ein Markenmodell ist man schnell 200 Euro los. Von Paten und Freunden hört man oft den Rat, man müsse den Markenterror ja nicht mitmachen. Das stimmt ... mehr

Vertretungsstunden gehen zulasten des Förderunterrichts

Wenn an Berlins Schulen Lehrer fehlen, müssen vor allem Kollegen aus dem Förderunterricht einspringen. 12 600 Mal ist im Schuljahr 2012/2013 deshalb Förderunterricht ausgefallen. Das geht aus einer Antwort der Senatsverwaltung für Bildung auf eine Kleine Anfrage ... mehr

Erziehung: Wie Kinder Arbeitslosigkeit begreifen können

Eine Tasche von Adidas, Schuhe von Converse oder das neueste iPhone: Schon kleine Kinder sind häufig markenbewusst. Doch was ist, wenn Mutter oder Vater arbeitslos sind und für diese Dinge kein Geld haben? Hier helfen nur ehrliche Worte und kindgerechte ... mehr

Quiz: Wenn Englisch-Vokabeln zum Stolperstein werden

Englisch gilt als leicht zu lernen. Denn gerade bei englischen Vokabeln, die vermeintlich eng verwandt sind mit deutschen Ausdrücken - sei es bei ihrer Bedeutung oder dem Wort selbst - kann man bei der Übersetzung schnell danebenliegen. "False Friends", also falsche ... mehr

Ganztagsschulen: 2,8 Millionen Plätze in Deutschland fehlen

Fast jeder dritter Schüler besucht eine Ganztagsschule. Doch der Ausbau stockt. Wenn dieser im aktuellen "Schneckentempo" voranschreitet, wird es laut einer Untersuchung noch Jahrzehnte dauern, bis der Bedarf an Ganztagsplätzen gedeckt ist. Der Ausbau ... mehr

Hauptschulabschluss nachholen: Chancen für die Zukunft

Einen Hauptschulabschluss nachholen ist einfacher als viele denken. Unterschiedliche Gründe führen dazu, dass Regelschuljahre nicht absolviert werden oder auf einen Abschluss verzichtet wird. Mit Eigeninitiative ist es jedoch möglich, die beruflichen Chancen ... mehr

Eltern von Behinderten können zwischen Regel- und Förderschule wählen

Eltern von Behinderten können künftig im Saarland frei wählen, ob ihr Kind gemeinsam mit Nicht-Behinderten zur Schule gehen soll. Der Landtag beschloss am Mittwoch einstimmig eine Änderung des Schulgesetzes. Damit soll die UN-Behindertenkonvention umgesetzt ... mehr

Burn-out trifft immer mehr Mütter: Familienverantwortung macht krank

Arbeit und Familie unter einen Hut bringen und gleichberechtigt leben: So sehr Mütter diese Ziele anstreben, im Alltag sind sie oft nur schwer zu verwirklichen. Das hat offenbar gesundheitliche Folgen. Immer mehr Mütter in Deutschland leiden nach Ansicht von Experten ... mehr

35-Stunden-Woche für Schüler wird geprüft

Die Kultusminister reagieren auf den Vorstoß renommierter Bildungsforscher und ehemaliger Bildungsminister, die Zahl der Pflichtstunden bis zum Abitur zu verringern. "Wir prüfen das", sagte der Generalsekretär der Kultusministerkonferenz (KMK), Udo Michallik ... mehr

So schlecht werden Lehrer in Deutschland ausgebildet

Der Beruf des Lehrers zählt unter Abiturienten zwar immer noch zu den angesehensten in Deutschland. Gleichwohl entscheiden sich leistungsstarke und selbstbewusste Schüler aber nur äußerst selten für ein Lehramtsstudium. Am Arbeitsplatz Schule werden Aufstiegschancen ... mehr

Rostocker Schüler wollen "Beste Klasse Deutschlands" werden

Die Klasse 6b der CJD Christophorusschule in Rostock könnte am Samstag als beste Schulklasse Deutschlands gekürt werden. Die Schüler nehmen als eine von vier Klassen an der Finalrunde des bundesweiten Wettbewerbs des Kindersenders Kika teil. Mehr als 1500 Teams hatten ... mehr

Deutscher Schulpreis 2014: Das Erfolgsrezept von Deutschlands bester Schule

Handys sind nur in speziellen Zonen erlaubt, Kurse werden am Computer gebucht - und Jungs haben dort nichts zu suchen. Ein Besuch in der besten Schule der Bundesrepublik, der Anne-Frank-Realschule für Mädchen in München. Vor dem grauen Schulgebäude aus den 1950er Jahren ... mehr

Deutscher Schulpreis 2014 geht an Anne-Frank-Realschule München

Eine Realschule für Mädchen in München ist mit dem Deutschen Schulpreis 2014 ausgezeichnet worden. Der Preis ist mit 100.000 Euro dotiert und würdigt laut Jury das Engagement der städtische Anne-Frank-Realschule, Mädchen für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften ... mehr

Rektorin von preisgekrönter Schule: "Realschule wird unterschätzt"

Eva-Maria Espermüller-Jug hat es schriftlich: Ihre Schule ist die beste in Deutschland. Die von ihr geleitete Anne-Frank-Realschule in München wurde in Berlin mit dem Deutschen Schulpreis 2014 ausgezeichnet. Die Schule ist eine reine Mädchenschule. Im Interview ... mehr

Deutscher Schulpreis 2014: Lüdenscheider Gymnasium unter den Besten

Das Geschwister-Scholl-Gymnasium in Lüdenscheid ist einer von sechs Preisträgern des Deutschen Schulpreises 2014 der Robert-Bosch-Stiftung. Der mit 100 000 Euro dotierte Hauptpreis ging an eine Mädchen-Realschule in München. Das Lüdenscheider Gymnasium wurde am Freitag ... mehr

Plattdeutsch wird ab August Unterrichtsfach an Grundschulen

Ab dem neuen Schuljahr steht Plattdeutsch an 27 Grundschulen in Schleswig-Holstein zwei Stunden pro Woche auf dem Stundenplan. Dies teilten Landtag, Bildungsministerium und Heimatbund am Montag in Kiel mit. Das Projekt sei ein wichtiger Beitrag, das Kulturgut ... mehr

AGJ-Studie: Jedes dritte Kind in Deutschland wächst ohne Perspektive auf

In Deutschland droht nach Ansicht von Experten ein Drittel der Kinder und Jugendlichen abgehängt zu werden. Sie wüchsen unter Bedingungen auf, die noch nie so ungerecht wie heute gewesen seien, kritisierte die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe ... mehr

Fußball WM 2014: Späterer Schulbeginn möglich

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien erhitzt schon jetzt die Gemüter: Müde zur Arbeit, verpennt in die Schule? Arbeitnehmer können frei nehmen, Schüler und Lehrer nicht. Doch die Bundesländer haben noch einen Joker, einige Politiker machen sich für einen ... mehr

Sitzenbleiben schadet der Karriere nicht

Bamberger Bildungsforscher beobachten den Lebensweg von 60.000 Deutschen - vom Baby bis zum Erwachsenen. Manches Ergebnis überrascht. Wer in der Schule einst sitzenblieb, erfährt späte Genugtuung. Davon zeugen auch die Karrieren von prominenten Sitzenbleibern wie Thomas ... mehr

Urteil: Schulverweis nach Gewalt gegen Mitschüler ist zulässig

Wenn Schüler gegenüber Mitschülern gewalttätig werden, können sie von der Schule verwiesen werden. Mit ihrem gewalttätigen Verhalten beeinträchtigen sie "die ordnungsgemäße Unterrichts- und Erziehungsarbeit", begründete das Verwaltungsgericht Berlin den Verweis ... mehr

Panne bei Abi-Prüfung: Teile der Physikklausur unlösbar

Bei der schriftlichen Abitur-Prüfung im Fach Physik in Thüringen ist es zu einer Panne gekommen. Wie die "Ostthüringer Zeitung" (Freitag) berichtet, war eine der Teilaufgaben zur Elektrotechnik am Montag unvollständig und damit nicht lösbar. Einem Sprecher ... mehr

Inklusion: Fall Henri löst Debatte über Inklusion aus

Ganz Deutschland diskutiert über Henri. Die Eltern des elfjährigen Jungen mit Down-Syndrom kämpften monatelang um seine Aufnahme an einem Gymnasium. Die Schule in Walldorf hat dies abgelehnt und ist in ihrer Entscheidung von Baden-Württembergs Kultusminister Andreas ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018