Sie sind hier: Home >

Schwangerschaft und Geburt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Schwangerschaft und Geburt

Den Eisprung bestimmen: So funktioniert ein Ovulationstest

Den Eisprung bestimmen: So funktioniert ein Ovulationstest

Planen Sie eine Schwangerschaft? Dann ist es für Sie wichtig zu wissen, wann Ihr Eisprung stattfindet. Ein Ovulationstest kann Ihnen dabei helfen, diesen zu bestimmen. So können Sie die fruchtbarste Zeit Ihres Monatszyklus herausfinden, um zu wissen, wann die Chance ... mehr
PCO-Syndrom: Wie es sich äußert und wass dahinter steckt

PCO-Syndrom: Wie es sich äußert und wass dahinter steckt

Wenn Frauen nicht schwanger werden können, liegt das in etwa einem Drittel der Fälle an hormonellen Störungen. Die häufigste davon ist das Polyzystische Ovarialsyndrom (PCO-Syndrom oder PCOS). Wird es behandelt, stehen die Chancen auf ein Baby jedoch ... mehr
Welche Lebensmittel in der Schwangerschaft verboten sind

Welche Lebensmittel in der Schwangerschaft verboten sind

Darf ich in der Schwangerschaft keinen Kaffee mehr trinken? Was muss ich essen, um genug Folsäure aufzunehmen? Die Vielzahl von Ratschlägen zur richtigen Ernährung in der Schwangerschaft kann Frauen verunsichern. Unsere Tabelle der erlaubten und verbotenen Lebensmittel ... mehr
Schwangerschaftsstreifen entfernen: Das können Sie tun

Schwangerschaftsstreifen entfernen: Das können Sie tun

Sie zählen zu den eher unschönen Begleiterscheinungen der Schwangerschaft: Dehnungsstreifen, die vor allem am Bauch, aber auch an den Schenkeln, Brüsten und am Po auftreten können. Vorbeugen ist schwierig. Ein kleiner Trost: Im Laufe der Zeit verblassen die Risse ... mehr
Eileiterschwangerschaft: Ursachen, Symptome, Therapie, Folgen

Eileiterschwangerschaft: Ursachen, Symptome, Therapie, Folgen

Es sind nur ein bis zwei Prozent aller Schwangerschaften, die offiziell als Eileiterschwangerschaft (ELSS)  gelten, doch viele enden gänzlich unbemerkt. Meist kommt es schon in einem frühen Stadium zu einer spontanen Fehlgeburt. Doch manchmal wächst der Embryo weiter ... mehr

Fruchtwasseruntersuchung: sinnvoll oder gefährlich?

Ein gesundes Kind zur Welt zu bringen, ist sicher der größte Wunsch von Schwangeren. Sichere Vorhersagen zur Gesundheit des Kindes gibt es allerdings nicht. Sogenannte Pränataluntersuchungen können einiges über die Gesundheit des Kindes verraten. Eines dieser Verfahren ... mehr

Schwangerschaftsdiabetes: Was Sie wissen sollten

Schwangerschaftsdiabetes , in der Fachsprache Gestationsdiabetes genannt, zählt zu den häufigsten Erkrankungen während der Schwangerschaft. In Deutschland sind knapp vier Prozent der Schwangeren betroffen.  Auch für das Kind bleibt der Diabetes der Mutter nicht immer ... mehr

Ultraschalluntersuchung in der Schwangerschaft

Um während der Schwangerschaft die Entwicklung des Babys zu beobachten, werden regelmäßig Ultraschalluntersuchungen durchgeführt. Was in welcher Untersuchung im Fokus steht und ob der Ultraschall gefährlich ist, lesen Sie hier. Die drei Ultraschalluntersuchungen ... mehr

Schwangerschaft: Rückbildungsgymnastik bringt Sie nach der Schwangerschaft wieder in Form

Nach der Geburt steht das Baby im Mittelpunkt. Doch kurze Zeit später, wenn sich der Körper von den Strapazen der Schwangerschaft und der Geburt erholt hat, können die Mutter auch wieder an sich und ihr eigenes Wohlbefinden denken ... mehr

Pränataldiagnostik: Methoden, Chancen und Risiken

Wird mein Kind gesund sein? Eine Frage, die sich wohl alle werdenden Eltern stellen. Neben der regulären Schwangerschaftsvorsorge nehmen immer mehr werdende Mütter die Pränataldiagnostik in Anspruch, bei der gezielt nach verschiedenen Krankheiten oder Behinderungen ... mehr

Zehn Baby-Fakten, die werdende Eltern kennen sollten

Bezaubernd und magisch – die erste Umarmung mit dem eigenen Kind nach der Geburt ist für alle Frauen ein unvergesslicher Moment. Trotzdem werfen die ersten gemeinsamen Sekunden, Minuten, Stunden und Tage auch manche Frage auf. Diese zehn Fakten ... mehr

Mehr zum Thema Schwangerschaft und Geburt im Web suchen

Wann Sie beim Termin der Entbindung nachhelfen sollten

Normalerweise regelt der Körper am Ende einer Schwangerschaft den Start der Geburt von allein. Ist das Baby bereit, setzen die Wehen ein. Doch bei manchen werdenden Müttern ist dieser Ablauf gestört oder setzt ... mehr

Schwangerschaft: Dafür stehen die Abkürzungen im Mutterpass

So groß wie ein Schulheft, hellblau und 16 Seiten stark – das ist der Mutterpass. Ihn erhält jede werdende Mutter in Deutschland, sobald eine ärztliche Bestätigung über die Schwangerschaft vorliegt. In dem Untersuchungsheft werden alle im Verlauf der Schwangerschaft ... mehr

Schwangerschaftstests im Überblick: Ab wann kann man testen?

Bin ich schwanger oder nicht? Bei Schwangerschaftssymptomen wie Ziehen in der Brust und morgendlicher Übelkeit, spätestens beim Ausbleiben der Periode wollen Frauen Gewissheit haben. Wir erklären, welche Schwangerschaftstests es gibt, ab wann sie angewendet werden ... mehr

Mutterkuchen wörtlich nehmen: Wenn Eltern die Plazenta verzehren

Dass Eltern die Plazenta gerne nach der Geburt mit nach Hause nehmen möchten, um später darauf ein "Lebensbäumchen" zu pflanzen, ist in unseren Breitengraden nicht ungewöhnlich. Auch in anderen Kulturen gibt es zahlreiche Bräuche rund um den Mutterkuchen ... mehr

Bundeswehr testet Schwangeren-Uniform

Schwangere Soldatinnen bei der Bundeswehr müssen derzeit zu ziviler Kleidung greifen, wenn die Uniform nicht mehr über den Babybauch passt. Nach dem Willen von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) soll das ab dem kommenden Jahr anders werden: Dann sollen ... mehr

Zehn Dinge, die Schwangere ihren Männern nicht verzeihen

Aus Unsicherheit oder einfach nur unüberlegt, machen Männer während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett Dinge, die ihre Partnerinnen ihnen oft noch Jahre später vorwerfen. Die Frage ist: Wie weit können Männer während Schwangerschaft und Geburt gehen ... mehr

Schwangerschaft: das zweite Trimester

Das zweite Trimester der Schwangerschaft reicht von der 13. bis zur 28. Schwangerschaftswoche. Besonders aufregend ist das Wachsen des Bauches: Die noch kleine Kugel ist der sichtbare Beweis für die Schwangerschaft. Viele Frauen fühlen sich nun besser als noch im ersten ... mehr

Rekorde: Das sind die extremsten Geburten der Welt

Das durchschnittliche Neugeborene kommt in Deutschland nach 268 Tagen Schwangerschaft zur Welt, wiegt etwa 3500 Gramm, ist zu 51,3 Prozent ein Junge und eines von 1,50 Kindern einer Frau, die 31 Jahre alt ist. Doch Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel ... mehr

Schwangerschaft: Jungs kommen früher zur Welt – oder?

Geschlechtsspezifische Zuordnungen prägen von Kindesbeinen an den Alltag – egal ob es sich um Klischees bei bestimmten Verhaltensweisen oder um Erkenntnisse der Genderforschung handelt. Kann es aber sein, dass viele Jungs bereits am Tag ihrer Geburt anders getaktet ... mehr

Wie sich Brüste durch die Schwangerschaft verändern

Eine Schwangerschaft bedeutet für den weiblichen Körper große Veränderungen. Noch viel früher als der Bauch runden sich dabei die Brüste und wandeln sich zur perfekten Milchbar für das Baby. Was aber passiert, wenn die Stillphase vorüber ist? Wird die Oberweite ... mehr

Im Wandel der Zeit: Die Umstände mit der Mode

Weit, wallend und mit Rüschen, so dekorierten unsere Großmütter ihre Babybäuche. Heute ist die Babykugel sexy und wird stolz gezeigt. Mit der Rolle der Frau hat sich auch das Selbstbewusstsein der Schwangeren verändert. Und das drückt sich in der Mode aus. Die Taille ... mehr

Schwangere im Auto: Was sie beachten sollten

Schwangere im Auto müssen auf einige Dinge achten. Dazu gehört vor allem der richtige Umgang mit dem Gurt. Was Sie hierzu wissen sollten und was beim Autofahren "unter anderen Umständen" noch wichtig ist, haben wir hier für Sie zusammengestellt. So legen Schwangere ... mehr

Während der Schwangerschaft besser auf Lakritze verzichten

Kaum eine Süßigkeit polarisiert so sehr wie diese. Entweder man mag sie überhaupt nicht oder man liebt sie: Lakritze. Zumindest während der Schwangerschaft sollten Frauen auf die schwarze Leckerei verzichten. Schwangere sollten besser keine Lakritze essen. Was schon ... mehr

Das eigene Sperma schnell und unkompliziert zuhause testen

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. Und das ist nur ein mögliches Anwendungsgebiet. Bequem ... mehr

Mutterschutzgesetz: Wie lange sind die Mutterschutz-Fristen?

Erklären sich schwangere Frauen nicht ausdrücklich bereit, kurz vor und nach der Schwangerschaft zu arbeiten, gilt für diese Phasen ein Beschäftigungsverbot – und zwar unabhängig von der Art der Beschäftigung. Diese berufliche Freistellung ... mehr

Mutterschutzgesetz: wichtige Fakten - das müssen Sie wissen

In der Schwangerschaft tragen Frauen nicht nur Verantwortung für die eigene Gesundheit, sondern auch für die des ungeborenen Kindes. Damit dies auch am Arbeitsplatz gewährleistet ist,  gibt es das  Mutterschutzgesetz . Hier finden Sie einen ... mehr

Schwangerschaft: Darum machen Jungs der Mutter Pickel

Werdende Eltern bekommen im Lauf der Schwangerschaft oft fragwürdige Weisheiten zum möglichen  Geschlecht des Kindes zu hören. Was ist dran an solchen Thesen? Wird es ein Mädchen, wenn Mamas Schönheit leidet? Oder sind unreine Haut und fettige Haare Anzeichen für einen ... mehr

Namensrecht: So lange kann man Vornamen des Kindes ändern

Anna oder Emma, Max oder doch lieber Paul? Eltern, die sich im Krankenhaus übereilt entschieden haben und den Vornamen ihres Kindes ändern wollen, kann das Standesamt einen Strich durch die Rechnung machen. Aber es gibt einen Weg für unschlüssige Eltern, den Vornamen ... mehr

Studie belegt: Darum leben Eltern länger als Kinderlose

Haben Sie Kinder? Herzlichen Glückwunsch! Dann haben Sie alles richtig gemacht und werden zwei Jahre länger leben. Das haben Forscher zumindest in einer neuen Studie herausgefunden. Eltern haben es nicht immer leicht: Wenn Sie ein Baby haben, quält Sie der Schlafmangel ... mehr

Neue Studie gibt Tipp zum Thema "Schwangerwerden"

"Frauen sollen nach dem Sex liegen bleiben und am besten noch die Beine in die Luft strecken." Eine neue Studie verbannt diese Theorie nun ins Reich der Mythen. Stattdessen soll ein anderer Tipp beim Schwangerwerden helfen. Überraschendes Ergebnis der neuen Studie ... mehr

Übelkeit in der Schwangerschaft ist ein positives Signal

Schwangere Frauen werden in den ersten Wochen oftmals von Übelkeit und Erbrechen geplagt. Das belastet die werdenden Mütter im Alltag. Warum die Übelkeit aber ein durchaus positives Zeichen für den weiteren Schwangerschaftsverlauf ist, hat nun eine neue Studie ... mehr

Wenn Frauen ihren Intimbereich chirurgisch optimieren lassen

Nach der Geburt eines Babys hadern viele Frauen nicht nur mit überschüssigen Pfunden rund um die Hüften, sondern auch mit ihrem weiblichen Innenleben – dem geweiteten Beckenboden. Trotz Gymnastik lässt er sich nicht immer optimal zurückbilden. Manche wünschen sich sogar ... mehr

Wieso Männer auch "ein bisschen schwanger werden"?

„Schatz, wir bekommen ein Baby.“ Dieser Satz zieht einschneidende Veränderungen nach sich: Frauen kämpfen bekanntlich mit hormonellen und körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft. Doch nicht nur sie: Forscher haben herausgefunden ... mehr

Bei Schwangerschaftsdiabetes helfen kleine Veränderungen

Seit 2012 können Schwangere beim Frauenarzt auf Kosten ihrer Krankenkasse einen Zuckertest machen, um herauszufinden, ob sie einen Schwangerschaftsdiabetes haben. Was hinter der Erkrankung steckt, erfahren Sie hier. Wird bei einer schwangeren Frau ein sogenannter ... mehr

Unerfüllter Kinderwunsch: Macht Ihr Job Sie unfruchtbar?

Sie wollen schwanger werden, doch es klappt einfach nicht? Da ist Frust schnell vorprogrammiert. Neben Krankheiten und hormonellen Ursachen kann es jedoch noch einen weiteren möglichen Grund für Ihren unerfüllten Kinderwunsch geben. Und der ist vielleicht sogar an Ihrem ... mehr

Schmerzmittel in der Schwangerschaft? Das dürfen Sie nehmen

Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Beinschmerzen: Tut der Körper weh, liegt der Griff zu Ibuprofen, Paracetamol und ASS nahe. Doch dürfen Sie diese Schmerzmittel in der Schwangerschaft weiterhin einnehmen? Welche Schmerztabletten dürfen Schwangere nehmen? "Die erste ... mehr

Geburtstermin errechnen: So stark variiert die Schwangerschaftsdauer

280 Tage dauert eine Schwangerschaft laut Lehrbuch – aber nur für vier Prozent der werdenden Mütter. Forscher konnten nachweisen, dass die Dauer starken Schwankungen unterliegt und Geburtstermine bisher falsch berechnet wurden. Diese Erkenntnis kann Auswirkungen ... mehr

Geburt: So bestimmen Hebammen den genauen Zeitpunkt

Lange vor der Entbindung errechnet der Gynäkologe, an welchem Tag ein Baby das Licht der Welt erblickt. Doch oft verspäten sich Kinder oder kündigen sich früher an. Ist es dann so weit, wird üblicherweise nicht nur das Datum dokumentiert sondern auch die Uhrzeit ... mehr

Nabelschnurblut einlagern oder nicht?

Es ist ein schöner, tröstlicher Gedanke: Sollte das eigene Kind im Laufe seines Lebens bedrohlich erkranken, helfen ihm eingelagerte Stammzellen aus seinem eigenen Nabelschnurblut. Indem sie zum Beispiel krankes Gewebe neu aufbauen und ersetzen. Doch ganz so einfach ... mehr

Kinderwunsch: Umstrittene Messe in Berlin

Eine Messe in Berlin soll Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch helfen – auch mit Angeboten, die in Deutschland verboten sind. Das sind die Einwände der Kritiker. Wohlgenährte rosa Wonneproppen zieren Webseite und Plakate der Messe. Ein Baby! Das ist der Herzenswunsch ... mehr

Listerien: Schwangere sind besonders gefährdet

Schwangere achten besonders auf ihre Ernährung - aus gutem Grund: viele Lebensmittel enthalten Bakterien, die dem ungeborenen Kind schaden können. Besonders gefährlich sind Listerien. Hier erfahren Sie, wo Listerien vorkommen und wie sich werdende ... mehr

Vaterschaft: Eingefrorene Embryonen bleiben vaterlos

Ein Mann aus Deutschland hat alles darangesetzt, seine Vaterschaft für neun Embryonen anerkennen zu lassen, die eingefroren in einer Fortpflanzungsklinik in den USA liegen. Nun ist er mit seinem Anliegen auch vor dem Bundesverfassungsgericht gescheitert ... mehr

Stillen in der Öffentlichkeit ist für Deutsche in Ordnung

In den USA ist Stillen in der Öffentlichkeit keine natürliche Angelegenheit, sondern ein Tabu. In Deutschland geht die Mehrheit der Menschen sehr entspannt damit um. Allerdings wird es auch hier nicht überall gern gesehen. 61 Prozent der Befragten gaben in einer ... mehr

Schwangerschaft Ü50: Egoismus, Leichtsinn oder Normalität?

Als "spätgebärend" werden Schwangere schon ab dem 35. Lebensjahr bezeichnet. Dann steigen die Schwangerschaftsrisiken deutlich an. Umso mehr gilt das im reiferen Alter über 45. Der medizinische Fortschritt hebt jedoch die natürlichen Grenzen der Fruchtbarkeit ... mehr

Fruchtbarkeitskalender und Eisprungrechner: Schwangerschaft planen

Paare mit Kinderwunsch können auf einen Glückstreffer hoffen – oder die Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft mit unserem Fruchtbarkeitskalender (Eisprungkalender) gezielt erhöhen. Einfach den ersten Tag der letzten Periode und die übliche Zyklusdauer eingeben ... mehr

Schwangerschaftskalender: 40. SSW

Endlich ist es so weit – Sie haben die 40. Schwangerschaftswoche und den errechneten Geburtstermin erreicht. Ihr Baby ist womöglich trotzdem noch nicht so weit: Nur etwa zehn Prozent der Geburten finden am errechneten Tag statt. Bis eine Geburt eingeleitet werden ... mehr

Schwangerschaftskalender Woche 39

Das Baby steht in den Startlöchern für die Geburt und legt nur noch an Gewicht zu. Aus den Brüsten der Schwangeren tritt möglicherweise schon Vormilch aus. Ab jetzt darf sie versuchen, mit sanften Methoden Wehen auszulösen.  Größe und Entwicklung des Babys ... mehr

Schwangerschaftskalender: 33 SSW

Mit der 33. Schwangerschaftswoche beginnt der neunte Monat. Das Ungeborene ist fast ausgewachsen und der werdenden Mutter bereitet der große Babybauch Beschwerden. Bei der engmaschigen Vorsorge werden die Herztöne des Kindes überprüft. Größe und Entwicklung ... mehr

Schwangerschaftskalender: 36. SSW

Mit der 36. Schwangerschaftswoche neigt sich auch der 9. Schwangerschaftsmonat dem Ende zu. Das Baby und die Schwangere haben nochmal stark an Gewicht zugelegt. Spätestens jetzt sollten Sie die Erstausstattung für das Baby komplettieren, denn die Geburt kann jederzeit ... mehr

Schwangerschaftskalender: 30. SSW

Das Baby entwickelt in der 30. SSW eine besonders wichtige Fähigkeit: Es kann Schmerzen fühlen. Der Körper der Schwangeren trainiert verstärkt mit Übungswehen für die Geburt. Außerdem ist jetzt ein Termin beim Zahnarzt wichtig zum Schutz des Ungeborenen ... mehr

Schwangerschaftskalender: 29. SSW

Mit der 29. Schwangerschaftswoche beginnt der achte Schwangerschaftsmonat und damit das letzte Trimester. Das Baby ist mit jedem Tag ist es besser für das Leben außerhalb des Bauches  gerüstet . Nun steht der letzte Ultraschall an.  Größe und Entwicklung ... mehr

Schwangerschaftskalender: 32 SSW

Der Babybauch nimmt gewaltig an Umfang zu - und er gerät ins Zucken, wenn das Baby Schluckauf hat. Ab jetzt sollten Schwangere mit der Dammmassage beginnen und öfter die Beine hochlegen, um Krampfadern entgegenzuwirken. Größe und Entwicklung ... mehr

Schwangerschaftskalender: 31. SSW

Langsam wird die Schwangerschaft unbequem: Wassereinlagerungen und unruhige Nächte sind für diese Phase typisch. Wenn die Bewegungen des das Baby im Bauch nun weniger lebhaft erscheinen, ist dies meist kein Grund zur Sorge. Größe und Entwicklung ... mehr

Schwangerschaftskalender: 38. SSW

Prinzipiell kann beim Endspurt der Schwangerschaft jeden Moment die Fruchtblase platzen, auch wenn noch keine Wehen eingesetzt haben. In der Klinik wird dann entschieden, ob abgewartet, oder die Geburt eingeleitet wird. Ein Kaiserschnitt ist nur bei Komplikationen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Schwangerschaft und Geburt


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017