Sie sind hier: Home >

Schwimmen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Schwimmen

4500 Menschen gehen bei Sommerhitze in Basel im Rhein baden

4500 Menschen gehen bei Sommerhitze in Basel im Rhein baden

Unter dunklen Gewitterwolken und bei schwüler Hitze haben sich in Basel 4500 Schwimmer in den Rhein gestürzt. Beim 37. Rheinschwimmen ließen sie sich am Dienstagabend im 21 Grad warmen Wasser knapp zwei Kilometer flussabwärts zur Johanniterbrücke treiben. Blitze ... mehr
4500 Menschen gehen bei Sommerhitze in Basel im Rhein baden

4500 Menschen gehen bei Sommerhitze in Basel im Rhein baden

Unter dunklen Gewitterwolken und bei schwüler Hitze haben sich in Basel 4500 Schwimmer in den Rhein gestürzt. Beim 37. Rheinschwimmen ließen sie sich am Dienstagabend im 21 Grad warmen Wasser knapp zwei Kilometer flussabwärts zur Johanniterbrücke treiben. Blitze ... mehr
Schwimmen: Weltrekorde für Belmonte und Sjöström - Sieg für Heintz

Schwimmen: Weltrekorde für Belmonte und Sjöström - Sieg für Heintz

Eindhoven (dpa) - Die spanische Schwimmerin Mireia Belmonte hat beim Weltcup in Eindhoven einen Weltrekord über 400 Meter Lagen aufgestellt. Die 26-Jährige schlug auf der Kurzbahn nach 4:18,94 Minuten an. Franziska Hentke wurde bei Belmontes Top-Rennen ... mehr
Regeln: Richtiges Verhalten im Schwimmbad

Regeln: Richtiges Verhalten im Schwimmbad

Im Schwimmbad sollten Sie sich an gewisse Regeln halten, damit sich alle Badegäste ungestört und in einer sauberen Umgebung vergnügen können. Auch bezüglich Ihrer Sicherheit und des Umgangs mit Kindern sollten Sie beim Badevergnügen einiges beachten. Beachten ... mehr
Schwimmen: Zweite Plätze für deutsche Schwimmer - Weltrekord Sjöström

Schwimmen: Zweite Plätze für deutsche Schwimmer - Weltrekord Sjöström

Eindhoven (dpa) - Sarah Sjöström hat beim Schwimm-Weltcup in Eindhoven den Weltrekord über 100 Meter Freistil verbessert. Die Schwedin schlug auf der Kurzbahn nach 50,58 Sekunden an und unterbot damit ihre erst kürzlich aufgestellte eigene Bestmarke ... mehr

Schwimmen lernen für Kinder: So geht's

Wenn Ihr Kind schwimmen lernen will, sollten Sie es einen Schwimmkurs besuchen lassen. Die Trainer sind dazu ausgebildet, Kinder altersgerecht zu unterrichten. Damit sich Ihr Kind im Wasser sicher fühlt, können Sie mit ihm zuvor schon ein bisschen üben. Was Sie dabei ... mehr

Schwimmen - Chefbundestrainer Lambertz: "Von unten nach oben arbeiten"

München (dpa) - Chefbundestrainer Henning Lambertz glaubt nicht an eine baldige Rückkehr des deutschen Schwimmens in die Weltspitze. "Aktuell liegen wir in der Länderwertung auf dem 16. oder 17. Platz", sagte er der "tz". "Wir müssen uns von unten wieder ... mehr

Leiche von 78-jährigem Schwimmer aus der Lahn geborgen

Rettungskräfte haben die Leiche eines vermissten Schwimmers aus der Lahn geborgen. Der Mann war am Montagabend nach dem Schwimmen nicht aus dem Fluss zurückgekehrt, am Dienstagnachmittag wurde der Leichnam bei Marburg entdeckt und geborgen, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Schwimmen: Hosszu und Kromowidjojo mit Weltrekorden in Berlin

Berlin (dpa) – Katinka Hosszu aus Ungarn und die Niederländerin Ranomi Kromowidjojo sind beim Kurzbahn-Weltcup in Berlin Weltrekorde geschwommen. Zunächst verbesserte die Weltmeisterin aus Budapest mit ihrem 230. Weltcup-Sieg ihre eigene Marke über 100 Meter Lagen ... mehr

Schwimm-Weltcup: Hosszu und Kromowidjojo mit Weltrekorden

Berlin (dpa) – Katinka Hosszu aus Ungarn und die Niederländerin Ranomi Kromowidjojo sind beim Kurzbahn-Weltcup in Berlin Weltrekorde geschwommen. Zunächst verbesserte die Weltmeisterin aus Budapest mit ihrem 230. Weltcup-Sieg ihre eigene Marke über 100 Meter Lagen ... mehr

Kurzbahn-Weltcup: Heintz mit einzigem deutschen Sieg

Der Heidelberger Philipp Heintz hat am ersten Tag des Kurzbahn-Weltcups in Berlin für den einzigen Sieg der deutschen Starter gesorgt. Über 200 Meter Lagen konnte der Vizeweltmeister am Sonntag in 1:52,64 Minuten die Konkurrenz deutlich hinter sich lassen ... mehr

Mehr zum Thema Schwimmen im Web suchen

Schwimmen: Sarah Sjöström mit Weltrekord über 100 Meter Freistil

Moskau (dpa) – Die Schwedin Sarah Sjöström hat beim Kurzbahn-Weltcup in Moskau erneut einen Weltrekord aufgestellt. Über 100 Meter Freistil unterbot sie in 50,77 Sekunden die bisherige Marke der Australierin Cate Campbell vom November 2015 um 14/100 Sekunden. Bereits ... mehr

Schwimmen: Analyse nach Debakel bei Schwimm-WM beginnt

Budapest (dpa) - Direkt nach der schlechtesten WM-Bilanz in der deutschen Schwimm-Geschichte beginnt die Aufarbeitung. Am Tag nach den letzten Rennen in Budapest stand für einige WM-Teilnehmer Leistungsdiagnostik auf dem Programm. Es gilt, die Frage zu klären: Warum ... mehr

Schwimmen - Rekorde und Triumphe: Die großen Stars der Schwimm-WM

Budapest (dpa) - Die deutschen Beckenschwimmer haben mit nur einer Medaille bei der WM in Budapest enttäuscht. Einige internationale Stars sorgten in der Duna Aréna aber für Furore. Die Deutsche Presse-Agentur stellt sie vor: CAELEB DRESSEL: "Caelebrations", titelte ... mehr

Schwimmen: Positives Fazit trotz schwacher Ausbeute

Budapest (dpa) - Für die deutschen Schwimmer war die WM in Budapest schon früher als geplant beendet. Nachdem Jacob Heidtmann über 400 Meter Lagen und die 4 x 100 Meter-Lagen-Staffel jeweils als 13. im Vorlauf scheiterten, fand die letzte Abendsession mit acht Finals ... mehr

Schwimmen: US-Lagen-Staffel verbessert Weltrekord

Budapest (dpa) - Die Lagen-Staffel der US-Schwimmerinnen hat bei der WM in Budapest den elften Weltrekord der Titelkämpfe aufgestellt. Das Quartett Kathleen Baker, Lilly King, Kelsi Worrell und Simone Manuel benötigte am Sonntag in der Duna Aréna 3:51,55 Minuten ... mehr

Schwimmen - DSV: Misserfolge, Missverständnisse, Missstimmung bei WM

Budapest (dpa) - Es passte ins Bild dieser aus deutscher Sicht so unglücklichen Schwimm-WM in Budapest, dass nicht einmal Retterin Franziska Hentke ein Happy End vergönnt war. Als die Vize-Weltmeisterin nach der einzigen Siegerehrung mit deutscher Beteiligung vom Podium ... mehr

Schwimm-WM: Bundestrainer Lambertz in Erklärungsnot

Der Gegenwind nimmt zu, die Erklärungsnot wird größer: Bundestrainer Henning Lambertz ist bei der WM in Budapest noch stärker unter Druck geraten. Der Vorschwimmer attackiert ihn öffentlich, Briefe mit diffamierenden Inhalten werden publik – und die Weltspitze ... mehr

Schwimmen: Ex-Schwimm-Bundestrainer Lange unterstützt Lambertz

Budapest (dpa) - Der ehemalige Schwimm-Bundestrainer Dirk Lange hat Cheftrainer Henning Lambertz den Rücken gestärkt. "Er hält den Kopf hin und muss dann auch die Freiheiten haben, Entscheidungen zu treffen", sagte Lange der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Schwimmen: Heidtmann verpasst WM-Finale über 400 Meter Lagen

Budapest (dpa) - Nach Jacob Heidtmann über 400 Meter Lagen hat auch die deutsche Staffel auf der 4 x 100 Meter Lagen-Strecke das Finale bei der Schwimm-WM verpasst. Marek Ulrich, Marco Koch, Marius Kusch und Damian Wierling wurden am Sonntag in Budapest ... mehr

Schwimmen - Nach Gold-Samstag: Dressel will keine Phelps-Vergleiche

Budapest (dpa) - Die reflexartigen Vergleiche mit Rekord-Olympiasieger Michael Phelps wehrte US-Schwimmer Caeleb Dressel nach seinem historischen Gold-Samstag bei der WM in Budapest energisch ab. "Ich möchte nicht mit Michael verglichen werden. Ich liebe Michael ... mehr

Schwimmen - Rupprath rügt Heintz: "Das ist respektlos"

Budapest (dpa) - Ex-Weltmeister Thomas Rupprath hat Schwimmer Philip Heintz für dessen öffentliche Attacke auf Chefbundestrainer Henning Lambertz kritisiert. "Ich finde es respektlos, während einer WM einen Bundestrainer anzugreifen. Das ist nicht sein Niveau ... mehr

Schwimmen: Das bringt der letzte Tag bei der Schwimm-WM

Budapest (dpa) - Erst fünf Endlauf-Teilnahmen hat der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) bei der WM in Budapest verbucht, maximal sieben werden es werden. Jacob Heidtmann über 400 Meter Lagen und die Lagen-Staffel sollen es am letzten Wettkampftag richten. QUARTETT ... mehr

Schwimmen: Steffens Weltrekord geknackt - Schmidtke WM-Achte

Budapest (dpa) - Steffens-Weltrekord geknackt, historische Gold-Show geboten. Zwei internationale Schwimm-Stars beherrschten den vorletzten WM-Tag. Die Schwedin Sarah Sjöström unterbot über 50 Freistil die acht Jahre alte Bestmarke von Olympiasiegerin Britta Steffen ... mehr

Schwimmen: Lambertz beklagt Intrige und fühlt "extremen Rückhalt"

Budapest (dpa) - Chefbundestrainer Henning Lambertz ist nach weiteren öffentlich gewordenen Attacken gegen seine Person in die Offensive gegangen. Seinem Kritiker Jürgen Küchler warf er eine Intrige vor, versicherte aber, sich um seinen Posten keine Sorgen zu machen ... mehr

Schwimmen - Schwimm-WM: Schmidtke wird Achte über 50 Meter Schmetterling

Budapest (dpa) - Aliena Schmidtke hat bei der Schwimm-WM in Budapest über 50 Meter Schmetterling den achten Platz belegt. Die 24-Jährige schlug in der Duna Aréna beim Sieg der Schwedin Sarah Sjöström nach 26,08 Sekunden an. Für Sjöström war es der zweite Titel in Ungarn ... mehr

Schwimmen: Möglicher Dopingfall bei Schwimm-WM

Budapest (dpa) - Bei der Schwimm-WM gibt es womöglich einen Dopingfall. Der Argentinier Martín Naidich sei von seinem Team nach einer Dopingprobe vor dem geplanten Start des 26-Jährigen über 1500 Meter Freistil von den Weltmeisterschaften zurückgezogen worden, teilte ... mehr

Schwimmen: Klippenspringerin Bader wird WM-Fünfte

Budapest (dpa) - Anna Bader bleibt kurz an der Kante des Stahlrohr-Turms stehen, spannt die Muskeln an - dann springt sie ab. Rund zweieinhalb Sekunden später und 20 Meter tiefer taucht die Klippenspringerin ins WM-Becken vor dem Budapester Parlament ... mehr

Schwimmen: Hentke bei Siegerehrung leicht verletzt

Budapest (dpa) - Vize-Weltmeisterin Franziska Hentke hat sich während der Siegerehrung bei der Schwimm-WM in Budapest leicht verletzt. "Ich habe irgendwie die letzte Stufe der Treppe verpasst. Es war dunkel, vielleicht war ich auch einfach ... mehr

Schwimmen: Ulrich verpasst WM-Halbfinale über 50 Meter Rücken

Budapest (dpa) - Marek Ulrich hat bei der Schwimm-WM in Budapest die Qualifikation für das Halbfinale um eine Zehntelsekunde verpasst. In 25,27 Sekunden über 50 Meter Rücken blieb der 20-Jährige aus Halle/Saale 39 Hundertstel über seiner Bestzeit. 25,17 Sekunden ... mehr

Schwimmen: Das bringt der Tag bei der Schwimm-WM

Budapest (dpa) - Drei deutsche Schwimmer starten am Samstag in ihre WM-Rennen in Budapest. Zwei von ihnen sind bereits am Vormittag gefordert, Aliena Schmidtke erst im Finale am Abend. Mittags springen Anna Bader und Iris Schmidbauer aus 20 Meter Höhe beim High Diving ... mehr

Schwimmen: Schmidtke sorgt für Jubel, Heintz für Missstimmung

Budapest (dpa) - Möglicherweise beflügelt von der erlösenden Silbermedaille für Franziska Hentke haben die deutschen Schwimmer am drittletzten Tag der WM in Budapest zumindest Achtungserfolge erzielt. Die vermeintliche Aufbruchstimmung wurde durch einen ... mehr

Schwimmen: Selbstüberlistung beschert Hentke "blöde Medaille"

Budapest (dpa) - Den so oft verlorenen Kampf gegen die eigenen Nerven gewann Handball-Fan Franziska Hentke diesmal mit cleverer Selbstüberlistung: Beim Lärm in der Duna Aréna dachte sie an einen ihr vertrauten Schlachtruf aus der Halle des SC Magdeburg. "Ich verstehe ... mehr

Ministerpräsident Haseloff gratuliert Schwimmerin Hentke

Budapest (dpa/sa) - Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff hat Schwimmerin Franziska Hentke zum Gewinn ihrer WM-Silbermedaille gratuliert. "Damit haben Sie eindrucksvoll Ihr enormes Leistungspotential im Schmetterlingsbereich unter Beweis gestellt ... mehr

Schwimmen - Schwimm-WM: Drei Deutsche in der nächsten Runde

Budapest (dpa) - Möglicherweise beflügelt von der erlösenden Silbermedaille für Franziska Hentke haben die deutschen Schwimmer am drittletzten Tag der WM in Budapest zumindest Achtungserfolge erzielt. Angeführt von Hentkes starker Vereinskollegin Aliena Schmidtke ... mehr

Schwimmen - Marco Koch bei WM: "Merke, dass ich Pause brauche"

Budapest (dpa) - Marco Koch wollte nur noch weg. "Ich merke mental, dass ich mal eine Pause brauche", sagte der Weltmeister von 2015 nach dem Halbfinal-Aus bei der Schwimm-WM in Budapest über 200 Meter Brust. "Ich habe nach Rio direkt weitergemacht. Nun brauche ... mehr

Schwimmen: Das bringt der Tag bei der Schwimm-WM

Budapest (dpa) - Nach der erlösenden Gewinn der Silbermedaille für Schmetterlings-Schwimmerin Franziska Hentke greifen am drittletzten Wettkampftag der Schwimm-WM in Budapest rund zwei Drittel der deutschen Beckenschwimmer ins Geschehen ein. Fünf von ihnen starten ... mehr

Schwimmen - Hentke holt Silber: "Die Krönung" - Halbfinal-Aus für Koch

Budapest (dpa) - Silber-Jubel und Freudentränen bei Franziska Hentke, Ernüchterung bei Marco Koch: Schmetterlingsschwimmerin Hentke hat die Medaillenflaute der deutschen Beckenschwimmer bei der WM in Budapest beendet und ihrer Freude freien Lauf gelassen ... mehr

Schwimm-WM: Franziska Hentke holt Silber

Budapest (dpa) - Franziska Hentke hat bei der Schwimm-WM in Budapest die Silbermedaille über 200 Meter Schmetterling gewonnen. Die 28-Jährige schlug nach 2:05,39 Minuten als Zweite an. Nur Mireia Belmonte aus Spanien, die Gold holte war noch schneller. Bronze ... mehr

Schwimmen - Schwimm-WM: Weltmeister Koch verpasst Finale

Budapest (dpa) - Marco Koch hat bei der Schwimm-WM das Finale über 200 Meter Brust verpasst. Der 27 Jahre alte Weltmeister schlug im Halbfinale in Budapest nach 2:09,61 Minuten an und belegte in den Halbfinals insgesamt Platz elf. Acht Schwimmer qualifizierten ... mehr

Schwimmen: Heintz verpasst Medaille bei Schwimm-WM

Budapest (dpa) - Philip Heintz hat bei der Schwimm-WM eine Medaille über 200 Meter Lagen verpasst. Der 26-Jährige schlug in Budapest in der Duna Aréna nach 1:57,43 Minuten als Siebter an. Gold holte der US-Amerikaner Chase Kalisz in Weltjahresbestzeit ... mehr

Schwimmen: Schwimm-Youngster Wellbrocks schwere Entscheidung

Budapest (dpa) - Schickimicki am Becken, Medaillenglanz am See - oder am Ende sogar beides: Nach dem Finaldebüt bei der Schwimm-WM als Siebter steht Florian Wellbrock vor der Zukunftsentscheidung. Chefbundestrainer Henning Lambertz hätte den 19-jährigen deutschen ... mehr

Schwimmen: Das bringt der Tag bei der Schwimm-WM

Budapest (dpa) - Zwei Deutsche mit Medaillenchancen und ein Weltmeister im Vorlauf. Philip Heintz und Franziska Hentke können die Medaillenflaute der deutschen Beckenschwimmer beenden. Zuvor will Marco Koch die Grundlagen schaffen, um am Freitag in den Kampf ... mehr

Schwimmen: Hentke als Favoritin ins Finale - Auch Heintz im Endlauf

Budapest (dpa) - Franziska Hentke schwang sich endgültig zur Favoritin auf und lässt die deutschen Schwimm-Fans von einem goldenen Donnerstag träumen, Philip Heintz untermauerte zumindest seine Medaillenambition:  Die beiden Weltranglistenersten im Team haben ... mehr

Schwimmen - Schwimm-WM: Rekordweltmeisterin Ledecky erstmals geschlagen

Budapest (dpa) - Rekordweltmeisterin Katie Ledecky aus den USA ist erstmals in ihrer Karriere in einem Finale einer Schwimm-WM bezwungen worden. Über 200 Meter Freistil wurde die 20-Jährige in Budapest in 1:55,18 Minuten zeitgleich mit der Australierin Emma McKeown ... mehr

"Franzi van Speck": Almsick zog aus dem Spott neue Kraft

Franziska van Almsick (39), frühere Spitzenschwimmerin, kann ihrem einstigen Spottnamen "Franzi van Speck" auch Positives abgewinnen. Zwar hätten sie damals im Alter von 20 Jahren die Anspielungen in der Boulevardpresse auf ihr Gewicht gekränkt. "Letztlich ... mehr

Schwimmen - Koch: Erst Weltmeister, dann "Pummel", nun "Wundertüte"

Budapest (dpa) - 2015 war Marco Koch der strahlende Champion. 2016 diskutierten die Sport-Fans über seine "Pummel-Figur" ("Bild"). Was 2017 kommen wird, weiß nicht einmal Marco Koch selbst. "Diesmal ist es eine Wundertüte", sagt der Schwimm-Weltmeister aus Darmstadt ... mehr

Schwimmen: Das bringt der Tag bei der Schwimm-WM

Budapest (dpa) - Der Mittwoch ist für die deutschen Schwimmer bei der WM in Budapest der Tag der Hoffnung. Nach größtenteils ernüchternd verlaufenen ersten Wettkampftagen soll sich das Blatt für den DSV dann wenden. Neben dem ersten Athleten im Finale gehen ... mehr

Synchronschwimmer Stoepel: "Fußballer sind die größeren Weicheier"

Niklas Stoepel ist Deutschlands einziger Synchronschwimmer bei der Schwimm-WM in Budapest. Der 25-Jährige wird oft mit Vorurteilen konfrontiert. Damit räumt er nun auf.  "Ich schminke mich nicht, und ich schmiere mir keine Gelatine ins Haar. Und in der Umkleide brauche ... mehr

Schwimmen - Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Budapest (dpa) - Das deutsche Schwimm-Team hat einen neuen Hoffnungsträger und seinen lang ersehnten ersten Finalteilnehmer bei der WM in Budapest. Nach zwei durchwachsenen Tagen zog der 19-jährige Florian Wellbrock überraschend in den Endlauf über 800 Meter Freistil ... mehr

Schwimmen: Peaty verbessert Weltrekord - Ledecky Rekordweltmeisterin

Budapest (dpa) - Adam Peaty hat bei der Schwimm-WM in Budapest seinen eigenen Weltrekord über 50 Meter Brust gleich zweimal an einem Tag verbessert. Der 22 Jahre alte Brite benötigte in der Duna Aréna zunächst 26,10 Sekunden und blieb damit 32 Hundertstelsekunden unter ... mehr

Schwimmen: Flüchtling Mardini "hatte Angst" vor Rückkehr nach Budapest

Budapest (dpa) - Die Rückkehr nach Budapest hat Yusra Mardini große Überwindung gekostet. "Als ich gehört habe, dass die WM in Ungarn ist, war das ein Schock. Ich hatte große Angst", erzählt die 19 Jahre alte Schwimmerin. Schlimme Erinnerungen wurden wach an ihre Flucht ... mehr

Yusra Mardini: "Wäre stolz, für Deutschland zu starten"

Budapest (dpa) - Die in Berlin lebende syrische Schwimmerin Yusra Mardini erwägt einen Start für Deutschland. "Ich weiß es noch nicht. Aber ich wäre stolz, Deutschland zu repräsentieren", sagte die 19 Jahre alte Schwimmerin bei der WM in Budapest ... mehr

Schwimmen - Schwimm-Hoffnungen Heintz und Hentke: Rio "abgehakt"

Budapest (dpa) - Die Tränen von Rio sind getrocknet, der Blick ist zuversichtlich nach vorne gerichtet: Philip Heintz und Franziska Hentke zählen als Weltjahresbeste ein Jahr nach ihren persönlichen Enttäuschungen bei Olympia zu den großen Medaillen-Hoffnungen ... mehr

Schwimmen: Das bringt der Tag bei der Schwimm-WM

Budapest (dpa) - Der dritte WM-Tag der Beckenschwimmer steht im Zeichen der internationalen Stars und lokalen Helden. Die US-Amerikanerin Katie Ledecky wird wohl ein weiteres Mal ihre Dominanz unter Beweis stellen, Katinka Hosszú und Laszlo Cseh werden die ungarischen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017