Startseite
Sie sind hier: Home >

Schwimmen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Schwimmen

Schwimmen: Norbert Warnatzsch mit 70 weiter am Beckenrand

Schwimmen: Norbert Warnatzsch mit 70 weiter am Beckenrand

Potsdam (dpa) - Norbert Warnatzsch ist schon morgens um acht auch ohne seinen obligatorischen Espresso in der Schwimmhalle gesprächig. Pünktlich holt er den Besucher am Eingang des Potsdamer Olympiastützpunktes ab, erzählt auf dem Weg zu seinem Arbeitsplatz Geschichte ... mehr
Schwimmen: Warnatzsch ergreift Partei für entlassenen Embacher

Schwimmen: Warnatzsch ergreift Partei für entlassenen Embacher

Potsdam (dpa) - Norbert Warnatzsch wirbt für eine Weiterbeschäftigung seines Trainerkollegen Frank Embacher als Stützpunkttrainer in Halle/Saale. Für den ehemaligen Trainer von Freistil-Olympiasiegern wie Britta Steffen oder Jörg Woithe ist Embacher "einer der besten ... mehr
Potsdam neuer Schwimm-Stützpunkt: Halle und Magdeburg offen

Potsdam neuer Schwimm-Stützpunkt: Halle und Magdeburg offen

Potsdam wird neuer Bundesstützpunkt im Deutschen Schwimm-Verband. Der DSV veröffentliche am Donnerstag die Stellenausschreibung "Bundesstützpunkttrainer/in Schwimmen in Potsdam". Ein Kandidat für die Position ist Ex-Weltmeister Jörg Hoffmann. Bislang waren Berlin ... mehr
Potsdam neuer Schwimm-Stützpunkt: Halle und Magdeburg offen

Potsdam neuer Schwimm-Stützpunkt: Halle und Magdeburg offen

Potsdam wird neuer Bundesstützpunkt im Deutschen Schwimm-Verband. Der DSV veröffentliche am Donnerstag die Stellenausschreibung "Bundesstützpunkttrainer/in Schwimmen in Potsdam". Ein Kandidat für die Position ist Ex-Weltmeister Jörg Hoffmann. Bislang waren Berlin ... mehr
Urteil: Muslimische Mädchen müssen zum Schwimmunterricht

Urteil: Muslimische Mädchen müssen zum Schwimmunterricht

Vor dem Menschenrechtsgerichtshof sind zwei muslimische Eltern aus Basel mit Klagen gegen die Pflicht zur Teilnahme ihrer Töchter am gemischten Schwimmunterricht gescheitert. Die Schweizer Behörden durften der Schulpflicht und der Integration der Kinder Vorrang ... mehr

Warnatzsch ergreift Partei für Schwimm-Trainer Embacher

Norbert Warnatzsch wirbt für eine Weiterbeschäftigung seines Trainerkollegen Frank Embacher als Stützpunkttrainer in Halle/Saale. Für den ehemaligen Trainer von Freistil-Olympiasiegern wie Britta Steffen oder Jörg Woithe ist Embacher "einer der besten Schwimmtrainer ... mehr

Warnatzsch ergreift Partei für Schwimm-Trainer Embacher

Norbert Warnatzsch wirbt für eine Weiterbeschäftigung seines Trainerkollegen Frank Embacher als Stützpunkttrainer in Halle/Saale. Für den ehemaligen Trainer von Freistil-Olympiasiegern wie Britta Steffen oder Jörg Woithe ist Embacher "einer der besten Schwimmtrainer ... mehr

Schwimm-Weltcup in Berlin am 6. und 7. August

Der Schwimm-Weltcup in Berlin findet in diesem Jahr am 6. und 7. August statt. Dieser Termin geht aus dem Kalender des Weltverbandes FINA hervor. Nach den Weltmeisterschaften in Budapest (14. bis 30. Juli) ist zunächst Moskau am 2. und 3. August Weltcup-Auftakt ... mehr

Schwimmen: Turbulenzen im Schwimm-Verband

Halle/Saale (dpa) - Feiertagsruhe ist im Deutschen Schwimm-Verband ein Fremdwort. Der Vizepräsident Recht trat Silvester nach nicht einmal zwei Monaten im Amt zurück - dabei sind Juristen derzeit im DSV besonders gefragt. Weltmeistertrainer Frank Embacher ... mehr

Fünfjähriger nach Badeunfall noch in "akuter Lebensgefahr"

Nach einem Badeunfall in Bergisch Gladbach schwebt ein fünfjähriger Junge noch in Lebensgefahr. Badegäste hatten den leblosen Körper am Mittwoch aus dem Wasser eines Bades im Stadtteil Paffrath gezogen und den Fünfjährigen reanimiert. Nach Angaben der Polizei wurde ... mehr

Schwimmerin Michalak wechselt aus Wuppertal nach Halle

Nationalmannschaftschwimmerin Theresa Michalak verlässt den SV Bayer Wuppertal und schließt sich wieder ihrem Heimatverein SV Halle/Saale an. Das teilte ihr bisheriger Club Wuppertaler Club am Mittwoch mit. Für den SV Bayer war die 24-Jährige seit 2014 aktiv. mehr

Schwimmerin Michalak wechselt aus Wuppertal nach Halle

Nationalmannschaftschwimmerin Theresa Michalak verlässt den SV Bayer Wuppertal und schließt sich wieder ihrem Heimatverein SV Halle/Saale an. Das teilte ihr bisheriger Club Wuppertaler Club am Mittwoch mit. Für den SV Bayer war die 24-Jährige seit 2014 aktiv. mehr

Atemnot: Wenn plötzlich die Luft wegbleibt

Ein junger, gesunder Mann bekommt beim Hamburg- Triathlon plötzlich Luftnot und spuckt Blut. Die Ärzte überwachen ihn auf der Intensivstation, aber es geht ihm schnell wieder gut. Am Ende hilft auch das Internet. Der 29-Jährige ist gut vorbereitet ... mehr

Wasserspringer Klein setzt Karriere fort

Wasserspringer Sascha Klein setzt seine Karriere nun doch fort. Nach den Olympischen Spielen in Rio hatte der 31-Jährige vom Dresdner SC intensiv über das Ende seiner Laufbahn nachgedacht, nun hängt er noch eine Saison dran. Klein will 2017 neben der lukrativen ... mehr

Wasserspringer Klein setzt Karriere fort

Wasserspringer Sascha Klein setzt seine Karriere nun doch fort. Nach den Olympischen Spielen in Rio hatte der 31-Jährige vom Dresdner SC intensiv über das Ende seiner Laufbahn nachgedacht, nun hängt er noch eine Saison dran. Klein will 2017 neben der lukrativen ... mehr

Silvesterschwimmen im Bodensee bei sechs Grad kaltem Wasser

Mit Zipfelmütze und einer Fackel in der Hand ab in die winterlichen Fluten: Am 44. Silvesterschwimmen im Bodensee haben sich 200 Hobbysportler beteiligt, denen die Kälte wenig ausmacht. Die Rettungs-und Sportschwimmer stiegen am Donnerstagabend ... mehr

Schwimmen: Sponsorenflaute bei Wasserspringer Hausding

Berlin (dpa) - An einem winterlichem Samstagmorgen geht es kurz nach acht so richtig rund. Patrick Hausding macht sich vor dem ersten Sprung ins Wasser auf dem Trampolin warm. Doppel-Schrauben folgen Doppel-Salti direkt in den Stand. Dem ungeübten Zuschauer wird schon ... mehr

Trotz Olympia-Bronze: Sponsorenflaute bei Hausding

Die erste Olympia-Medaille eines deutschen Wasserspringers vom Drei-Meter-Brett seit 104 Jahren hat sich für Patrick Hausding finanziell nicht ausgezahlt. Ein Hauptsponsor aus Italien zog sich aus der Sportart zurück, ein Auto bekommt der Berliner ... mehr

Schwimmen: Schwimm-Weltmeister Koch plant für Olympia 2020

Berlin (dpa) - Schwimm-Weltmeister Marco Koch will 2020 in Tokio noch einmal versuchen, Olympiasieger zu werden. Auf die Frage, ob er sicher ist, dass er bis 2020 durchziehen werde, antwortete der 26-Jährige in einem "Welt"-Interview: "100-prozentig nicht ... mehr

Schwimmen: Weltmeister Marco Koch schwimmt zum nächsten Sieg

Lausanne (dpa) - Zehn Tage nach seinem doppelten Goldcoup bei den Kurzbahn-Weltmeisterschaften hat Marco Koch den nächsten Sieg eingefahren. Beim Swimcup auf der 25-Meter-Bahn in Lausanne ließ der Weltmeister aus Darmstadt über 100 Meter Brust die Konkurrenz erneut ... mehr

Schwimmen: Kusch & Co. machen Schwimm-Chef Freude

Windsor (dpa) - Für den deutschen Vielstarter ging es nach der Kurzbahn-WM der Schwimmer in Kanada besonders schnell nach Hause. Im Gegensatz zu Doppel-Weltmeister Marco Koch und Silbermedaillengewinner Philip Heintz düste Marius Kusch nicht über den Atlantik ... mehr

Schwimmen - Freude auf Kurzbahn: WM-Medaillen und Rekord für Schwimmer

Windsor (dpa) - Zweimal Gold, einmal Silber und kurz vor dem WM-Ende auch ein deutscher Rekord der Frauen-Staffel: Glücksmomente wie bei den Weltmeisterschaften in Kanada hätten die deutschen Schwimmer so gerne auch bei den desaströsen Sommerspielen in Rio erlebt ... mehr

Schwimmen - Doping: Olympia-Vierte Chen vom Schwimm-Verband gesperrt

Windsor (dpa) - Ein weiterer Dopingfall im chinesischen Schwimmen hat Konsequenzen. Der Internationale Verband FINA sperrte Chen Xinyi für zwei Jahre bis zum 10. August 2018. Die 18-Jährige war bei den Olympischen Spielen im August nach ihrem vierten Platz ... mehr

Schwimmen: Lagen-Spezialist Heintz Fünfter auf Nebenstrecke

Windsor (dpa) - Schwimm-Ass Philip Heintz hat seine zweite Medaille bei den Kurzbahn-Weltmeisterschaften im kanadischen Windsor verpasst. Der WM-Zweite über die 200 Meter Lagen wurde über die 100-Meter-Distanz in 52,78 Sekunden achtbarer ... mehr

Schwimmen: Koch auch Kurzbahn-Weltmeister über 200 Meter Brust

Windsor (dpa) - 24 Stunden wie diese hätte sich Deutschlands Vorschwimmer Marco Koch in Rio gewünscht. Mit Doppel-Gold bei der Kurzbahn-WM bewies der Olympia-Siebte in Windsor seine Extra-Klasse. Nach dem überraschenden Sieg über die 100 Meter Brust siegte ... mehr

Schwimmen: Marco Koch holt auch Gold über 200 Meter Brust

Marco Koch hat bei der Kurzbahn-Weltmeisterschaft in Windsor seine zweite Goldmedaille gewonnen. Keine 24 Stunden nach dem überraschenden Sieg über die 100 Meter Brust siegte der Darmstädter auch auf seiner Spezialstrecke. Über die 200 Meter Brust lag Topfavorit ... mehr

Mehr zum Thema Schwimmen im Web suchen

Marco Koch auch Kurzbahn-Weltmeister über 200 Meter Brust

Windsor (dpa) - Marco Koch hat bei der Kurzbahn-Weltmeisterschaft in Windsor seine zweite Goldmedaille gewonnen. 23 Stunden nach dem Sieg über die 100 Meter Brust siegte der Darmstädter souverän auch über die doppelte Distanz. Koch lag in 2:01,21 Minuten anderthalb ... mehr

Schwimmen - "Witzig": Koch schwimmt zu WM-Gold über Nebenstrecke

Windsor (dpa) - Nach dem WM-Gold zum Warm-up richtete Marco Koch im Becken mit gestreckten Zeigefingern den Blick nach oben. Der Sieg über seine Nebenstrecke 100 Meter Brust verblüffte den Darmstädter, die Konkurrenz und Trainer. "Ich hatte das Rennen eigentlich ... mehr

Schwimmen: Weltmeister Koch und Heintz bei Kurzbahn-WM locker weiter

Windsor (dpa) - Marco Koch greift bei der Kurzbahn-WM im kanadischen Windsor nach seiner zweiten Goldmedaille. 16 Stunden nach dem Sieg über die 100 Meter Brust erreichte der Darmstädter als Vorlaufschnellster das Finale über die doppelte Distanz ... mehr

Schwimmen Kurzbahn-WM: Marco Koch überrascht mit Gold

Schwimm-Weltmeister Marco Koch hat bei der Kurzbahn-WM im kanadischen Windsor auf seiner Nebenstrecke überraschend Gold gewonnen. Der Olympia-Siebte schlug im Finale über 100 Meter Brust vor dem Russen Wladimir Morosow (+0,23 Sekunden) und dem Italiener Fabio Scozzoli ... mehr

Bundesverwaltungsgericht: Muslimische Mädchen müssen schwimmen

Muslimische Mädchen dürfen sich nicht aus religiösen Gründen vom gemeinsamen Schwimmunterricht mit Jungen befreien lassen. Das geht aus einem Beschluss das Bundesverfassungsgerichts hervor.  (Az. 1 BvR 3237/13) Eine Schülerin hatte sich erfolglos durch alle Instanzen ... mehr

Marco Koch holt Weltmeistertitel über 100 Meter Brust

Windsor (dpa) - Schwimmstar Marco Koch hat bei den Kurzbahn-Weltmeisterschaften im kanadischen Windsor den Titel über die 100 Meter Brust gewonnen. Der Darmstädter schwamm seine eigentliche Nebenstrecke in 56,77 Sekunden und schlug vor dem Russen Vladimir Morozov ... mehr

Schwimmen: Lagenschwimmer Heintz mit "Meisterstück" über 200 m Lagen

Windsor (dpa) - Stolz präsentierte Vizeweltmeister Philip Heintz die auf einem roten Miniatur-Stuhl ausgestellte Medaille.  Der Lagenschwimmer bejubelte den größten internationalen Erfolg seiner Karriere nach EM-Gold 2013 und gab den Startschuss für den erhofften ... mehr

Schwimmen: Heintz schwimmt ins WM-Finale - Koch souverän weiter

Windsor (dpa) - Philip Heintz und Marco Koch haben zum Auftakt der Kurzbahn-Weltmeisterschaften in Windsor die Vorläufe ohne Probleme überstanden. Der Olympia-Sechste Heintz schwamm über die 200 Meter Lagen in 1:54,07 Minuten die viertbeste Zeit und ist im Finale ... mehr

Schwimmen - Kochs WM-Wunsch: Schwimm-Weltrekord im Eishockey-Stadion

Windsor (dpa) - Das spezielle WM-Ambiente gefällt Schwimm-Weltmeister Marco Koch schon einmal. "Die Halle ist deutlich wärmer, als ich mir das vorgestellt hätte", sagte der Brustschwimmer nach seinen ersten Zügen im Becken der Kurzbahn-Weltmeisterschaften im kanadischen ... mehr

Berliner Wasserspringer holen bei Junioren-WM zwei Titel

Die Wasserspringer vom TSC Berlin haben sich bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Kasan über zwei Titel freuen dürfen. Elena Wassen gewann in Russland am Sonntag vom Turm. Die heute 16-Jährige war bei den Olympischen Spielen in Rio jüngste Athletin der deutschen ... mehr

Schwimmen: Deutsche WM-Schwimmer zwischen Routine und Nachwuchs

Windsor (dpa) - Marco Koch kann im Olympia-Jahr doch noch einen internationalen Titel holen. Der Darmstädter ist nach seinem Weltrekord über 200 Meter Brust der Topfavorit bei den Kurzbahn-Weltmeisterschaften im kanadischen Windsor. Nach Platz ... mehr

Schwimmen: Schwimmweltrekordler Koch Favorit bei Kurzbahn-WM

Windsor (dpa) - Schwimm-Ass Marco Koch ist nach seinem Weltrekord über 200 Meter Brust der Topfavorit bei der Kurzbahn-Weltmeisterschaft im kanadischen Windsor. Der Darmstädter hatte vor zwei Wochen bereits an der Zwei-Minuten-Grenze gekratzt. "Ich hoffe ... mehr

Kraulen lernen: Tipps zu Technik, Atmung und Armzug

Dümpeln Sie noch oder schießen Sie schon wie ein Blitz durchs Becken? Mit der richtigen Kraultechnik kann jeder Mann eine gute Schwimmbad-Figur machen – und nebenbei viel für seine Fitness tun. Sie gehören zu jedem Schwimmbad-Besuch: Möchtegern-Sportler, die das Wasser ... mehr

Schwimmen: Ungarns Schwimmverband-Präsident Gyarfas tritt zurück

Budapest (dpa) - Acht Monate vor der Schwimm-WM in Budapest hat der Streit in Ungarns Verband zum Rücktritt von Präsident Tamas Gyarfas geführt. Nach 23 Jahren im Amt räumte das mächtige Mitglied im Vorstand das Weltverbandes FINA seinen Stuhl beim Ungarischen ... mehr

Olympia-Vierter Steffen Deibler beendet Schwimm-Laufbahn

Der Olympia-Vierte Steffen Deibler beendet seine Karriere als Leistungsschwimmer. "Ich freue mich auf meinen neuen Alltag und bin gespannt, was das Leben noch für mich bereithält", schrieb der 29 Jahre alte Hamburger in einem sozialen Netzwerk. Deibler hatte ... mehr

Olympia-Vierter Steffen Deibler beendet Schwimm-Laufbahn

Der Olympia-Vierte Steffen Deibler beendet seine Karriere als Leistungsschwimmer. "Ich freue mich auf meinen neuen Alltag und bin gespannt, was das Leben noch für mich bereithält", schrieb der 29 Jahre alte Hamburger in einem sozialen Netzwerk. Deibler hatte ... mehr

Olympia-Vierter Steffen Deibler beendet Schwimm-Laufbahn

Der Olympia-Vierte Steffen Deibler beendet seine Laufbahn als Leistungsschwimmer. "Ich freue mich auf meinen neuen Alltag und bin gespannt, was das Leben noch für mich bereit hält", schrieb der 29 Jahre alte Hamburger auf Facebook. Deibler hatte 2012 bei den Olympischen ... mehr

Schwimmen: Olympia-Vierter Steffen Deibler beendet Schwimm-Laufbahn

Hamburg (dpa) - Der Olympia-Vierte Steffen Deibler beendet seine Laufbahn als Leistungsschwimmer. "Ich freue mich auf meinen neuen Alltag und bin gespannt, was das Leben noch für mich bereit hält", schrieb der 29 Jahre alte Hamburger auf Facebook. Deibler hatte ... mehr

Erneut Schulter-Operation bei Wasserspringer Martin Wolfram

Wasserspringer Martin Wolfram muss sich erneut einer Schulteroperation unterziehen. Wie sein Verein Dresdner SC am Dienstag mitteilte, traten bei dem 24-Jährigen im Training schlagartig wieder starke Schmerzen auf. "Es scheint, dass die neue Spritzen-Therapie ... mehr

Schwimmen: Ungarische Top-Schwimmer fordern Rücktritt von Verbandschef

Budapest (dpa) - Mehrere ungarische Spitzen-Schwimmer, unter ihnen die Ausnahme-Sportlerin Katinka Hosszu, verlangen den Rücktritt von Langzeit-Verbandspräsident Tamas Gyarfas und seinem Team. "Mit einer Stimme sprechend ... mehr

Schlanker schnell wie nie: Koch nach Weltrekord nicht satt

Schlank wie nie schwamm Marco Koch schnell wie nie. Den Weltrekord von 2:00,44 Minuten über 200 Meter Brust schaffte Koch am Sonntagabend in Berlin deutlich leichter. Nach seinem siebten Platz bei Olympia hatte der Darmstädter 13 Kilogramm innerhalb von sechs Wochen ... mehr

Schlanker schnell wie nie: Koch nach Weltrekord nicht satt

Schlank wie nie schwamm Marco Koch schnell wie nie. Den Weltrekord von 2:00,44 Minuten über 200 Meter Brust schaffte Koch am Sonntagabend in Berlin deutlich leichter. Nach seinem siebten Platz bei Olympia hatte der Darmstädter 13 Kilogramm innerhalb von sechs Wochen ... mehr

Schwimmen: Koch nach Diät und Weltrekord nicht satt

Berlin (dpa) - Schlank wie nie schwamm Marco Koch schnell wie nie. Den Weltrekord von 2:00,44 Minuten über 200 Meter Brust schaffte Koch in Berlin deutlich leichter. Nach seinem siebten Platz bei Olympia hatte der Darmstädter 13 Kilogramm innerhalb von sechs Wochen ... mehr

Koch schwimmt Weltrekord über 200 Meter Brust

Weltmeister Marco Koch hat zum Abschluss der Kurzbahn-DM in Berlin für einen Paukenschlag gesorgt. Der Olympia-Siebte siegte über 200 Meter Brust in Weltrekordzeit von 2:00,44 Minuten. Koch blieb um vier Hundertstelsekunden unter der alten Bestmarke des Ungarn Daniel ... mehr

Schwimmen: Koch schwimmt Weltrekord über 200 Meter Brust

Berlin (dpa) - Einen über den Weltrekord jubelnden Marco Koch hätte der deutsche Schwimmsport bei Olympia besser brauchen können. Drei Monate nach den Rio-Enttäuschungen verbesserte der schlankere Weltmeister Koch zum Abschluss der deutschen Kurzbahn-Meisterschaften ... mehr

Koch schwimmt Weltrekord über 200 Meter Brust

Weltmeister Marco Koch hat zum Abschluss der deutschen Kurzbahn-Meisterschaften den Weltrekord über 200 Meter Brust verbessert. Bei seinem zehnten Titel in Serie auf seiner Spezialdistanz schwamm Koch am Sonntag in 2:00,44 Minuten vier Hundertstelsekunden schneller ... mehr

Schwimm-Chefbundestrainer Lambertz wehrt sich gegen Kritik

Schwimm-Chefbundestrainer Henning Lambertz verwahrt sich gegen Kritik an geplanten Reformen und an seinem Führungsstil. "Kommunikation ist keine Einbahnstraße. Wer Bauchschmerzen hat, kann immer zu mir kommen, aber nicht über drei Ecken reden. Bei allen Kritikpunkten ... mehr

Schwimmen: Deutsche Schwimmtrainer in großer Sorge

Berlin (dpa) - Im deutschen Schwimmsport brodelt es. Im Wasser plätscherten diese Kurzbahn-Meisterschaft meist vor sich hin, abseits des Beckens schlagen die Wellen höher. Weltmeister-Trainer Frank Embacher ist auf dem Absprung. Die von Chefbundestrainer Henning ... mehr

Koch und Heintz unterbieten Vorlauf-Normen für Kurzbahn-WM

Am Schlusstag der deutschen Kurzbahn-Meisterschaften in Berlin haben nur Marco Koch und Philip Heintz in den Vorläufen die WM-Normen unterbieten können. Weltmeister Koch schlug auf seiner Paradestrecke 200 Meter Brust am Sonntag nach 2:06,92 Minuten an, Heintz schwamm ... mehr
 
1 2 3 4 ... 43 »


Anzeige
shopping-portal