Startseite
Sie sind hier: Home >

Schwimmen

...
Thema

Schwimmen

Schwimmen: Biedermann vor letzter WM ohne Medaillenziel

Schwimmen: Biedermann vor letzter WM ohne Medaillenziel

Kasan (dpa) - Paul Biedermann geht trotz seiner Weltjahresbestzeit über 200 Meter Freistil ohne Medaillenziel in seine letzte Schwimm-Weltmeisterschaften. "Ich will versuchen, das bestmögliche Rennen zu schwimmen und dann hoffentlich zufrieden ... mehr
Schwimm-WM: Härle löst Olympia-Ticket

Schwimm-WM: Härle löst Olympia-Ticket

Schwimmerin Isabelle Härle kletterte als glückliche Olympia-Teilnehmerin aus dem WM-Fluss Kasanka, Patrick Hausding fand beim Eintauchen erneut nicht den richtigen Dreh. Mit Synchron-Partner Stephan Feck war der Berliner vom Drei-Meter-Brett auf Platz sechs ... mehr
Schwimmen: Subschinski als WM-Siebte vom Ein-Meter-Brett

Schwimmen: Subschinski als WM-Siebte vom Ein-Meter-Brett

Kasan (dpa) - Nora Subschinski grinste unentwegt. Die Berlinerin feierte bei der Schwimm-WM in Kasan ihren starken siebten Platz vom Ein-Meter-Brett. Ihr dritter internationaler Wettkampf dieser nicht-olympischen Disziplin kam unverhofft, da Subschinski den Wettkampf ... mehr
Schwimmen: Beckenschwimmer bei WM zunächst Freiwasser-Fans

Schwimmen: Beckenschwimmer bei WM zunächst Freiwasser-Fans

Kasan (dpa) - Erinnerungsfotos knipsen, Freiwasserkollegen anfeuern und vor allem WM-Atmosphäre schnuppern. Die deutschen Beckenschwimmer haben schon wenige Stunden nach ihrer Ankunft bei den Weltmeisterschaften in Kasan den ersten Titelkampf-Ausflug gemacht ... mehr
Schwimmen - Yoga statt Schwimm-WM: Das neue Leben der Britta Steffen

Schwimmen - Yoga statt Schwimm-WM: Das neue Leben der Britta Steffen

Kasan (dpa) - Kung Fu, Modeln auf der Fashion Week und Vorträge gehören nun zu Britta Steffens Lebensinhalt. Wie zuletzt vor zehn Jahren findet eine Schwimm-WM ohne die Doppel-Olympiasiegerin von 2008 ab. Der 31-Jährigen geht es damit "total gut. Im Herzen ... mehr

Schwimmen: Hausding/Feck im WM-Finale vom Drei-Meter-Brett

Kasan (dpa) - Patrick Hausding und Sascha Feck haben sicher das Finale im Synchronspringen vom Drei-Meter-Brett erreicht. Die aktuellen EM-Dritten waren Sechste des Vorkampfs und ließen sich bei zwei Sprüngen noch Luft nach oben. Vorkampfbeste waren Russlands ... mehr

Schwimmen: Maria Kurjo nach Verletzung vom Turm vor WM-Start

Kasan (dpa) - Wassersprung-Bundestrainer Lutz Buschkow hat vor dem WM-Start vom Turm Maria Kurjo nach deren neuerlichem Unfall von der Zehn-Meter-Plattform gelobt. "Es ist erstaunlich, dass sie diese Abstürze so mental wegsteckt", sagte Buschkow in Kasan ... mehr

Schwimm-WM 2015: Langer und kurzer Olympia-Weg nach Rio

Kasan (dpa) - Bei der Schwimm-WM in Kasan werden auch weitere Quotenplätze für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro vergeben. Je nach Sportart ist der Weg nach Brasilien unterschiedlich schwer. Das hängt auch mit den vom Internationalen Olympischen Komitee ... mehr

Schwimm-WM 2015: Nächster Dämpfer bei Freiwasser-"Schlägerei"

Kasan (dpa) - Wieder ein WM-Dämpfer, wieder kein Olympia-Platz: Ohne den zurückgetretenen Rekordweltmeister Thomas Lurz sind die deutschen Freiwasserschwimmer bei der großen "Schlägerei" um ein Rio-Ticket hart getroffen worden. Nach den entthronten Turm-Weltmeistern ... mehr

Schwimm-WM 2015 kompakt: Synchronspringerinnen im Finale

Kasan (dpa) - In den Vorkämpfen der Schwimm-Weltmeisterschaften in Kasan hat sich am Montag ein Frauen-Duo für das Finale im Synchronspringen vom Turm qualifiziert. Die einzige deutsche Synchronschwimmerin scheiterte. Ein Überblick. SYNCHRONSCHWIMMEN ... mehr

Schwimm-WM 2015: Biedermann-Team fiebert dem Start entgegen

Kasan (dpa) - Die deutschen Schwimmer um Paul Biedermann und Marco Koch brennen kurz vor ihrer Ankunft schon auf ihren WM-Start. "Es ist gut, dass wir am Dienstag hier in den Trott reinkommen können. Sie sind weiter gut drauf, alle sind gesund", sagte Chef-Bundestrainer ... mehr

Schwimm-WM 2015: Hausding/Klein nur WM-Sechste vom Turm

Kasan (dpa) - Ausgerechnet bei der WM haben sich die Titelverteidiger Patrick Hausding und Sascha Klein ihren einzigen Ausrutscher der Saison geleistet. Das Erfolgsduo musste sich im Synchronspringen von Turm mit Platz sechs begnügen - nach sechs ... mehr

Schwimm-WM 2015: Springer Hausding muss Comeback-Qualitäten zeigen

Kasan (dpa) - Am Morgen nach der Enttäuschung hatte Patrick Hausding zumindest seinen Humor nicht verloren. Über die problemlos verlaufene Dopingprobe konnte er grinsen: "13 Minuten! Wenn ich gestern doch so gut gesprungen wäre." Als Zuschauer hatte ... mehr

Schwimm-WM 2015: Maurer und Härle kämpfen um Rio-Teilnahme

Kasan (dpa) - Angela Maurer sprach gerade über den bitteren Fall, dass sich die beiden deutschen Schwimmerinnen gegenseitig die Olympia-Teilnahme streitig machen könnten. Da fiel ihr Isabelle Härle freundlich ins Wort. "Mit dem rechnen wir jetzt gar nicht", sagte ... mehr

Alarm bei Wasserwacht und DLRG: Immer weniger Kinder lernen sicheres Schwimmen

Stirbt das Seepferdchen aus? Wo Schwimmbäder schließen - und das ist in immer mehr Gemeinden der Fall - wird es immer mühsamer, das Schwimmabzeichen zu ergattern. Das verzeichnen die Ortsgruppen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und Wasserwachten ... mehr

Planschen und Jauchzen: So wird Babyschwimmen zum gesunden Spaß

Luuk kann übers Wasser krabbeln. Der elf Monate alte Junge robbt durch einen Tunnel, den der Schwimmtrainer aufs Wasser gelegt hat. Als er wieder in Mama Johannas Armen planscht, strahlt er übers ganze Gesicht. Luuk und Johanna Langer besuchen einen Babyschwimmkurs ... mehr

Schwimm-WM 2015: Thomas Lurz freut sich über erste Medaillen

Kasan (dpa) - Rekordweltmeister Thomas Lurz hat sich in der Heimat darüber gefreut, dass es auch nach seinem Rücktritt gleich wieder deutsche Freiwassermedaillen bei einer WM gegeben hat. "Sehr gut! Genau so muss es sein. Wir waren schon immer in Deutschland ... mehr

Rekordweltmeister Lurz freut sich in Heimat über WM-Auftakt: "Super"

Rekordweltmeister Thomas Lurz hat sich in der Heimat darüber gefreut, dass es auch nach seinem Rücktritt gleich wieder deutsche Freiwassermedaillen bei einer WM gegeben hat. "Sehr gut! Genau so muss es sein. Wir waren schon immer in Deutschland im Open Water ... mehr

Schwimm-WM 2015: Guter DSV-Auftakt mit Silber und Bronze

Kasan (dpa) - Auch ohne den zurückgetretenen Rekord-Weltmeister Thomas Lurz sind die Freiwasserschwimmer weiter für Medaillen gut. Gleich zwei Nachwuchstalente sorgten für einen überraschend erfolgreichen deutschen Auftakt der Schwimm-WM in Kasan. Rob Muffels verpasste ... mehr

Schwimm-WM 2015: Wunram und Muffels holen erste Medaillen

Was für ein Auftakt: Finnia Wunram hat im ersten Freiwasserrennen bei der Schwimm-WM in Kasan sensationell Bronze über fünf Kilometer gewonnen. Die 19-Jährige aus Magdeburg lag nach zwei Runden in der Kasanka, einem Nebenfluss der Wolga, in 58:51,0 Minuten ... mehr

Schwimmen: Freiwasserschwimmerin Wunram WM-Dritte

Kasan (dpa) - Freudentränen bei den Teamkollegen, Küsschen bei der Siegerehrungen und jede Menge Umarmungen: Finnia Wunram konnte die dicke Überraschung zum WM-Auftakt in Kasan selbst nicht fassen. "Eine Top-10-Platzierung wäre ein Hammerplatz gewesen ... mehr

Schwimm-WM 2015: Heute werden erste Medaillen vergeben

Kasan (dpa) - An diesem Samstag werden die ersten Medaillen bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Kasan vergeben. Die Deutsche Presse-Agentur stimmt mit zehn Fakten auf die Titelkämpfe in Russland ein. DEUTSCHE CHANCEN: Die Medaillenhoffnungen sind nicht sonderlich ... mehr

WM-Debüt für Synchronschwimmerin Bojer

Bei ihrem WM-Debüt freut sich Deutschlands Synchronschwimmerin Marlene Bojer auch auf eine Legende in ihrer Sportart. "Das ist richtig cool, dass Natalia Ischtschenko wieder schwimmt. Für mich ist sie die perfekte Synchronschwimmerin ... mehr

Schwimm-WM 2015: Synchronschwimmen erstmals mit Männern

Kasan (dpa) - Es ist ein umstrittenes, aber auch spannendes WM-Debüt in Kasan: Zum ersten Mal treten ab dem Wochenende auch Männer im Synchronschwimmen an, in gemischten Paaren. Aber es ist eine Revolution wider Willen. Zumindest für die auf ihre dominierenden ... mehr

Schwimm-WM 2015: Neue Zeitrechnung für Freiwasserschwimmer beginnt

Kasan (dpa) - Mit dem WM-Rennen über fünf Kilometer beginnt für die deutschen Freiwasserschwimmer eine neue Zeitrechnung. Im ersten Weltmeisterschaftswettkampf nach dem Rücktritt von Rekordchampion Thomas Lurz zählen die deutschen Starter nicht zu den ersten ... mehr

Mehr zum Thema Schwimmen im Web suchen

Schwimm-WM 2015: Aus WM-Stadion in Kasan wurde eine Schwimm-Arena

Kasan (dpa) - Im Fußballstadion von Rubin Kasan rollt seit Wochen nicht mehr der Ball, denn es wurde geflutet. Mit einem Aufwand von umgerechnet etwa fünf Millionen Euro wurden im WM-Stadion für 2018 zwei temporäre Schwimm-Becken eingebaut. Etwa zehn Prozent ... mehr

Schwimmen: Deutsche Bescheidenheit bei Schwimm-WM

Kasan (dpa) - Bei der ersten Schwimm-WM in einem Fußballstadion ist der deutsche Verband von einem Sommermärchen weit entfernt. Nach den Rücktritten jahrelanger Leistungsträger wie Freiwasser-Rekordweltmeister Thomas Lurz oder auch Doppel-Olympiasiegerin Britta Steffen ... mehr

Schwimm-WM 2015: Chef Lambertz warnt vor zu hohen Erwartungen

Kasan (dpa) - Der Deutsche Olympische Sportbund und der Deutsche Schwimm-Verband haben ihre Zielsetzung für die Weltmeisterschaften in Kasan leicht nach unten korrigiert. Von den ursprünglichen vier bis sechs Medaillen der deutschen Beckenschwimmer in Russland ... mehr

Schwimm-WM 2015: Das sind die deutschen Medaillen-Chancen

Kasan (dpa) - Nach Rücktritten wie von Rekord-Weltmeister Thomas Lurz und verletzungsbedingten Ausfällen ist die Zahl der deutschen Medaillenhoffnungen bei der Schwimm-WM in Kasan überschaubar. Ursprünglich hatte der Deutsche Olympische Sportbund mit sieben ... mehr

Deutscher Kader für die Schwimm-WM 2015 in Kasan

Berlin (dpa) - 54 Deutsche gehen bei den Schwimm-Weltmeisterschaften 2015 in Kasan vom 24. Juli bis 9. August an den Start: Isabelle Härle startet nach dem Freiwasser auch im Becken. BECKENSCHWIMMEN:  Frauen (13): Dorothea Brandt, Isabelle Härle (beide Essen), Annika ... mehr

Schwimmen: Rekord-Schwimmer Lurz genießt zweite Karriere

Würzburg (dpa) - Bei einer Blödelei über ein Comeback für Olympia in Rio muss auch Rekordweltmeister Thomas Lurz lachen. "Das haben mich ganz viele gefragt, aber ich will in Rio nicht nur teilnehmen. Und eine Goldmedaille herzaubern kann ich mit 37 auch nicht ... mehr

Fünf Rettungsschwimmer aus Sachsen-Anhalt im EM-Kader

Fünf Rettungsschwimmer aus Sachsen-Anhalt werden Deutschland bei der Europameisterschaft im Rettungssport vertreten. Damit stellt der Landesverband die meisten Schwimmer im zwölfköpfigen EM-Kader, wie ein Sprecher der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft ... mehr

WM: Rekordschwimmer Lurz hofft auf Biedermann und Koch

Der zurückgetretene Rekordweltmeister Thomas Lurz traut den deutschen Schwimmern vor allem bei den Männern WM-Topplätze zu. "Da haben wir schon die eine oder andere Medaillenchance. Für Paul Biedermann oder Marco Koch ist es möglich, ganz vorne zu landen", sagte ... mehr

Schwimm-WM 2015: Schwimmer bereiten sich mit Frühschichten vor

Belek (dpa) - Unter türkischer Sonne bereiten sich die 31 deutschen Beckenschwimmer mit Frühschichten auf die WM in Kasan vor. Um 07.30 Uhr hat das Team von Chefbundestrainer Henning Lambertz derzeit in Belek seine erste Trainingseinheit, obwohl ... mehr

Rekordbeteiligung bei Schwimm-WM 2015: 2651 Athleten

Kasan (dpa) - Bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Kasan zeichnet sich ein Teilnehmerrekord ab. 2651 Athleten aus 190 Ländern werden bei den Titelkämpfen vom 24. Juli bis 9. August in Russland erwartet, teilten die Organisatoren mit. Die bisherige Bestmarke hatte ... mehr

Berlinerin Britta Steffen positiv zu deutschen WM-Chancen

Doppel-Olympiasiegerin Britta Steffen traut den deutschen Schwimmern um ihren Partner Paul Biedermann bei den Weltmeisterschaften in Kasan einen guten Auftritt zu. "Ich glaube, dass die Chancen eigentlich gar nicht so schlecht stehen", sagte die 31-Jährige in einem ... mehr

Britta Steffen vor Schwimm-WM 2015: DSV-Schwimmer mit Chancen

Kasan (dpa) - Doppel-Olympiasiegerin Britta Steffen traut den deutschen Schwimmern um ihren Partner Paul Biedermann bei der WM in Kasan einen guten Auftritt zu. "Ich glaube, dass die Chancen eigentlich gar nicht so schlecht stehen", sagte die 31-Jährige in einem ... mehr

Zweimal Bronze für Deutsche am Finaltag der Behinderten-Schwimm-WM

Die deutschen Schwimmer haben die Behinderten-Weltmeisterschaften in Glasgow mit den Medaillen zehn und elf abgeschlossen. Die Berlinerin Denise Grahl und Sebastian Iwanow aus Leverkusen erreichten am Sonntag jeweils Bronze. Grahl war über 50 Meter Freistil erfolgreich ... mehr

Franziska van Almsick: "Wer meine Hilfe möchte, kann sich melden"

Das Interview führte Julia Fischer Franziska van Almsick war zwischen 1992 und 2004 DAS Gesicht des deutschen Schwimmsports. Nach ihrem Karriereende blieb die 37-Jährige dem Sport treu und ist als Co-Kommentatorin für die ARD tätig. In dieser Funktion ... mehr

Schwimm-WM der Behinderten: Schulte wieder erfolgreich

Die Schwimmer des Deutschen Behindertensportverbandes haben am fünften Wettkampftag der Weltmeisterschaften die Medaillen Nummer sieben und acht gewonnen. Die sehbehinderte Verena Schott vom PSC holte am Freitag über 200 Meter Lagen in der Startklasse ... mehr

Schwimm-WM der Behinderten: Schulte wieder erfolgreich

Die blinde Schwimmerin Daniela Schulte vom Paralympischen Sport Club Berlin hat am Donnerstagabend bei der WM der behinderten Schwimmer ihre vierte Medaille gewonnen. In Glasgow wurde die 32-Jährige über 200 Meter Lagen in der Startklasse SM 11 in 2:52,57 Minuten ... mehr

Schwimm-WM der Behinderten: Bürgermeister gratuliert Schulte

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller hat Daniela Schulte zu ihren Medaillenerfolgen bei den Weltmeisterschaften der behinderten Schwimmer in Glasgow gratuliert. "Einen herzlichen Glückwunsch an Daniela Schulte, die mit ihrem dritten Edelmetall innerhalb ... mehr

Schwimm-WM der Behinderten: Dritte Medaille für Schulte

Die Berlinerin Daniela Schulte hat am dritten Wettkampftag der Weltmeisterschaften der behinderten Schwimmer ihre dritte Medaille gewonnen. Die sehbehinderte 32-Jährige wurde am Mittwoch in Glasgow über 100 Meter Rücken Zweite. Schulte benötigte 1:21,33 Minuten ... mehr

Schwimmbrillen schützen Augen vor Keimen im Schwimmbad

Wegen der Infektionsgefahr in Schwimmbädern raten Augenärzte zu einer Schwimmbrille. Trotz des Chlors im Badewasser sammelten sich Schmutzpartikel und Keime im Becken, die in Hornhaut und Bindehaut des Auges eindringen und dort Entzündungen verursachen können, teilte ... mehr

Gold für Berlinerin Schott bei WM der behinderten Schwimmer

Die Berlinerin Verena Schott hat bei den Weltmeisterschaften der behinderten Schwimmer die Goldmedaille über 100 Meter Brust gewonnen. Die 26-Jährige, die inkomplett querschnittsgelähmt ist, siegte am Dienstag in Glasgow in 1:51,43 Minuten. Am Freitag ... mehr

Hunderte Badefreudige bei Schwimm-Events im Land

Ausgerechnet zum offiziellen Sprung in die Alte Elbe regnete es: Dennoch stürzten sich Punkt 14.00 Uhr am Sonntag rund 50 Menschen beim Elbebadetag der Stadt Magdeburg ins etwa 18 bis 20 Grad warme Wasser, wie die Sprecherin der Bürgerinitiative "Pro Elbe", Angela ... mehr

Berlinerin Schulte mit Medaillenchancen zur Behinderten-Schwimm-WM

Die Berlinerin Daniela Schulte führt das zwölfköpfige Aufgebot des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) bei der Schwimm-Weltmeisterschaft in Glasgow an. Die sehbehinderte dreimalige Paralympics-Siegerin wird bei der WM vom 13. bis 19. Juli über 100 und 400 Meter ... mehr

Schwimmen: 14 deutsche Wasserspringer bei Schwimm-WM in Kasan

Berlin (dpa) - 14 deutsche Wasserspringer nehmen an den Schwimm-Weltmeisterschaften in Kasan vom 24. Juli bis 9. August teil. Angeführt wird das Aufgebot von den Titelverteidigern im Synchronspringen vom Turm, Patrick Hausding und Sascha Klein. Chefbundestrainer ... mehr

Badeunfall mit Spätfolgen: Kinder können auch dem Trockenen ertrinken

Panisch strampelt und schreit das Kind im Wasser, es droht zu ertrinken, bis endlich rettende Hände zupacken und es herausholen. Gerade nochmal gut gegangen, die Gefahr scheint gebannt zu sein - doch noch Stunden nach dem Beinahe-Badeunfall kann das Kind an den Folgen ... mehr

Schwimmen: 31 Beckenschwimmer und acht Freiwasser-Athleten zur WM

Berlin (dpa) - 31 Beckenschwimmer und acht Freiwasser-Athleten vertreten Deutschland bei den Weltmeisterschaften in Kasan. Angeführt wird das Aufgebot von Europameister Marco Koch und Weltrekordler Paul Biedermann. Der 29-Jährige reist über 200 Meter Freistil ebenso ... mehr

Vorsicht beim Schwimmen in Badeseen und Flüssen

Jetzt ist es Zeit fürs Freibad oder den Badesee. Beim Planschen und Schwimmen steht der Spaß an erster Stelle. Damit euch im Wasser nichts passiert, müsst ihr aber auch einige Baderegeln beachten. Vor allem beim Baden in Flüssen und Baggerseen müsst ihr gut aufpassen ... mehr

Taucher finden 41-jährigen Badegast tot unter Wasser

Grafenwöhr (dpa/lby) - Ein 41-Jähriger ist am Sonntagmittag bei einem Badeunfall in einem Weiher bei Hütten in der oberpfälzischen Gemeinde Grafenwöhr (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war der Familienvater ... mehr

Schwimmen: WM-Tickets für Schwimmerinnen Brandt und Grimberg

Essen (dpa) - Zum Abschluss der deutschen WM-Qualifikation haben sich Dorothea Brandt und Vanessa Grimberg die Tickets für die Titelkämpfe im russischen Kasan gesichert. Die Stuttgarterin Grimberg schwamm bei den German Open in Essen die 200 Meter Brust ... mehr

Bremer Tom Maron gewinnt traditionelles Sundschwimmen

Überraschungssieger bei der 51. Auflage des traditionellen Sundschwimmens in Stralsund: Mit einer Zeit von 25 Minuten und 47 Sekunden ging der 19-jährige Bremer Tom Maron Samstag als schnellster Schwimmer ins Ziel. Bei den Frauen siegte mit der Dresdnerin Jenny ... mehr

Schwimmen: Hentke schwimmt deutschen Schmetterling-Rekord

Essen (dpa) - Im Wasser ballte Franziska Hentke die Faust, an Land umarmte sie nach deutschem Rekord und Weltjahresbestleistung über 200 Meter Schmetterling erstmal ihren Trainer. Die Magdeburger Schwimmerin sorgte am Freitag drei Wochen vor WM-Beginn für den Glanzpunkt ... mehr
 
1 2 3 4 ... 35 »
Anzeigen


Anzeige