Startseite
Sie sind hier: Home >

Schwimmen

...
Thema

Schwimmen

Schwimmen: WM-Tickets für Schwimmerinnen Brandt und Grimberg

Schwimmen: WM-Tickets für Schwimmerinnen Brandt und Grimberg

Essen (dpa) - Zum Abschluss der deutschen WM-Qualifikation haben sich Dorothea Brandt und Vanessa Grimberg die Tickets für die Titelkämpfe im russischen Kasan gesichert. Die Stuttgarterin Grimberg schwamm bei den German Open in Essen die 200 Meter Brust ... mehr
Bremer Tom Maron gewinnt traditionelles Sundschwimmen

Bremer Tom Maron gewinnt traditionelles Sundschwimmen

Überraschungssieger bei der 51. Auflage des traditionellen Sundschwimmens in Stralsund: Mit einer Zeit von 25 Minuten und 47 Sekunden ging der 19-jährige Bremer Tom Maron Samstag als schnellster Schwimmer ins Ziel. Bei den Frauen siegte mit der Dresdnerin Jenny ... mehr
Schwimmen: Hentke schwimmt deutschen Schmetterling-Rekord

Schwimmen: Hentke schwimmt deutschen Schmetterling-Rekord

Essen (dpa) - Im Wasser ballte Franziska Hentke die Faust, an Land umarmte sie nach deutschem Rekord und Weltjahresbestleistung über 200 Meter Schmetterling erstmal ihren Trainer. Die Magdeburger Schwimmerin sorgte am Freitag drei Wochen vor WM-Beginn für den Glanzpunkt ... mehr
Badeunfall mit Spätfolgen: Kinder können auch dem Trockenen ertrinken

Badeunfall mit Spätfolgen: Kinder können auch dem Trockenen ertrinken

Panisch strampelt und schreit das Kind im Wasser, es droht zu ertrinken, bis endlich rettende Hände zupacken und es herausholen. Gerade nochmal gut gegangen, die Gefahr scheint gebannt zu sein - doch noch Stunden nach dem Beinahe-Badeunfall kann das Kind an den Folgen ... mehr
Immer weniger

Immer weniger "Seepferdchen" in Rheinland-Pfalz

Immer weniger rheinland-pfälzische Kinder legen das Schwimmabzeichen "Seepferdchen" ab. Im Jahr 2005 machten noch 3815 Kinder den sogenannten Frühschwimmer. Im vergangenen Jahr waren es nur noch 2670 Kinder, wie aus einer Anfrage der Grünen an das Sportministerium ... mehr

Schwimmen: Köhler und Hentke schwimmen zum WM-Ticket

Essen (dpa) - Sarah Köhler und Franziska Hentke dürfen sich auf die Teilnahme an den Schwimm-Weltmeisterschaften freuen, dagegen hat Kevin Wedel die WM-Qualifikation zumindest formal verpasst. Die Frankfurterin Köhler blieb am Mittwoch bei den German Open in Essen ... mehr

Quali für Schwimm-WM ohne Potsdamer Hintze

Nachwuchshoffnung Johannes Hintze muss auf die Schwimm-Weltmeisterschaften in Kasan verzichten. Der Potsdamer verpasst nach Krankheit den zweiten Teil der WM-Qualifikation von Mittwoch bis Samstag in Essen. "Die Zeit, um fit zu werden, war zu kurz. Dementsprechend ... mehr

Schwimmen - Agnel beendet Schwimm-Saison: Kein WM-Start

Paris (dpa) - Paul Biedermanns Konkurrent Yannick Agnel hat die Schwimm-Saison aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig beendet und wird daher nicht bei den Weltmeisterschaften an den Start gehen. Der 23 Jahre Olympiasieger und Weltmeister über 200 Meter Freistil ... mehr

Schwimmer Meißner Meister über fünf Kilometer

 Freiwasserschwimmer Sören Meißner ist neuer deutscher Meister über fünf Kilometer. Der Würzburger setzte sich am Sonntag bei den Titelkämpfen im Bodensee bei Lindau in 55:19,41 Minuten im Fotofinish vor Rob Muffels (55:19,44) durch. Der Magdeburger Muffels empfahl ... mehr

Schwimmen: Freiwasserschwimmer Meißner Meister über fünf Kilometer

Lindau (dpa) - Freiwasserschwimmer Sören Meißner ist neuer deutscher Meister über fünf Kilometer. Der Würzburger setzte sich bei den Titelkämpfen im Bodensee bei Lindau in 55:19,41 Minuten im Fotofinish vor Rob Muffels (55:19,44) durch. Der Magdeburger Muffels empfahl ... mehr

Wunram holt zweiten Titel bei Freiwasser-Meisterschaften

 Nach dem Titel über die olympische Zehn-Kilometer-Distanz hat sich Finnia Wunram bei den deutschen Freiwasser-Meisterschaften den zweiten Sieg geholt. Die Magdeburgerin gewann am Samstag im Bodensee bei Lindau auch die fünf Kilometer in 1:02:36 Stunden ... mehr

Schwimmen: WM-Kandidaten mit gutem Start in Freiwasser-DM

Lindau (dpa) - Die WM-Kandidaten haben sich bei den deutschen Meisterschaften der Freiwasser-Schwimmer in guter Form präsentiert. Bei den Damen gewann die Magdeburgerin Finnia Wunram über zehn Kilometer in 2:04:51 Stunden vor der Würzburgerin Svenja Zihsler ... mehr

Guter Start in deutsche Freiwasser-Meisterschaften

 Die WM-Kandidaten haben sich bei den deutschen Meisterschaften der Freiwasser-Schwimmer in guter Form präsentiert. Bei den Damen gewann die Magdeburgerin Finnia Wunram am Donnerstag über zehn Kilometer in 2:04:51 Stunden vor der Würzburgerin Svenja Zihsler ... mehr

WM-Kandidaten: Guter Start bei Freiwasser-Meisterschaften

 Die WM-Kandidaten haben sich bei den deutschen Meisterschaften der Freiwasser-Schwimmer in guter Form präsentiert. Bei den Damen gewann die Magdeburgerin Finnia Wunram am Donnerstag über zehn Kilometer in 2:04:51 Stunden vor der Würzburgerin Svenja Zihsler ... mehr

Deutscher Schwimmstar Florian Vogel rettet Frau aus der Isar

Florian Vogel, Deutscher Meister über 400 und 800 Meter Freistil, hat eine Frau vor dem Ertrinken gerettet. Der 20-Jährige war zu Fotoaufnahmen mit der "Bild"-Zeitung am Ufer der Isar, als er auf eine Frau aufmerksam wurde, die im Wasser trieb. Vogel sprang ... mehr

Schwimmen: Dänische Schwimmerin bei Übergriff verletzt

Kopenhagen (dpa) – Die dänische Schwimm-Weltmeisterin Jeanette Ottesen muss nach einer Attacke in Kopenhagen eine Zwangspause einlegen. Wie der dänische Sender TV2 Sport berichtete, hat die 27-Jährige ihre Teilnahme an den dänischen Meisterschaften im Juli absagen ... mehr

Schwimmen: Weissinger neuer Wasserball-Nationaltrainer

Esslingen (dpa) - Mit Patrick Weissinger als neuem Trainer bricht die deutsche Wasserball-Nationalmannschaft nach schwierigen Zeiten in die herausfordernde Olympia-Saison auf. "Das vorrangige Ziel ist die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Rio", umschrieb ... mehr

Freiwasser-Schwimmer: Weitere WM-Tickets zu buchen

Nach den ersten vergebenen WM-Tickets wollen sich weitere Freiwasser-Schwimmer für einen Einsatz beim Saisonhöhepunkt in Kasan empfehlen. Bislang haben sich Christian Reichert, Andreas Waschburger, Isabelle Härle und Angela Maurer für das Rennen über die olympische ... mehr

Schwimmen: Weissinger trainiert Wasserball-Nationalmannschaft

Esslingen (dpa) - Der frühere Nationalspieler und Olympia-Teilnehmer Patrick Weissinger ist neuer Trainer der Wasserball-Nationalmannschaft. Das gab der Deutsche Schwimm-Verband am Mittwoch bekannt. Zuletzt war das Team des EM-Neunten nach dem durch eine Spielerrevolte ... mehr

Schwimmen: Schwimmstar Phelps quält sich zum Comeback

Santa Clara (dpa) - Michael Phelps quält sich auf dem Weg zurück zu alter Stärke. "Es ist schmerzhaft", sagt der US-Schwimmstar. "Gerade mental ist es unglaublich herausfordernd." Der 18-fache Olympiasieger meint das harte Training. Und das trägt nach seiner ... mehr

Europaspiele 2015: Wassersprung-Junioren holen zwei Medaillen

Baku (dpa) - Die deutschen Wassersprung-Junioren haben bei den Europaspielen in Baku die Medaillen zwei und drei gewonnen. Die 18 Jahre alte Louisa Stawczynski sicherte sich beim Sieg der Russin Maria Polykowa Silber vom 1-Meter-Brett. Nach Elena Wassens Bronze ... mehr

Olympiasiegerin Palmer mit positivem Doping-Test

Australiens Schwimm-Olympiasiegerin Kylie Palmer wird nach einem positiven Doping-Test nicht an den Weltmeisterschaften in Russland teilnehmen. Die 25-Jährige, Staffel-Olympiasiegerin über 4 x 200 Meter in Peking, sei aus dem Team gestrichen worden, teilte ... mehr

Schwimmen: Schwimm-Olympiasiegerin Palmer mit positivem Doping-Test

Sydney (dpa) - Australiens Schwimm-Olympiasiegerin Kylie Palmer wird nach einem positiven Doping-Test nicht an den Weltmeisterschaften in Russland teilnehmen. Die 25-Jährige, Staffel-Olympiasiegerin über 4 x 200 Meter in Peking, sei aus dem Team gestrichen worden ... mehr

Schwimmen - Rekordpreisgeld bei Schwimm-WM: 5,5 Millionen Dollar

Berlin (dpa) - Mit einem um knapp 80 Prozent höheren Preisgeld können die Schwimmer bei der WM im russischen Kasan (24. Juli bis 9. August) rechnen. Der Weltverband lobt eine Rekordprämie von 5,5 Millionen US-Dollar (4,88 Millionen Euro) aus, teilte ... mehr

Schwimmkurse haben noch Plätze für bedürftige Kinder

Unter dem Motto "Schwimmen für alle" werden auch in diesem Sommer in Berlin Schwimmkurse für Kinder aus bedürftigen Familien angeboten. Das Bildungs- und Teilhabepaket komme in diesen Fällen für die Kosten auf, berichtete der Berliner Sozialstaatssekretär Dirk Gerstle ... mehr

Mehr zum Thema Schwimmen im Web suchen

Daniela Schulte schwimmt 200-Meter-Freistil-Weltrekord

Die sehbehinderte Schwimmerin Daniela Schulte (32) vom Paralympischen Sportclub Berlin hat bei den Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg in Berlin einen Weltrekord über 200 Meter Freistil erzielt. Die dreimalige Paralympics-Siegerin und mehrfache ... mehr

Schwimmen: Schwimmer Biedermann souveräner Sieger in Monte Carlo

Monte Carlo (dpa) - Paul Biedermann ist für die Schwimm-Weltmeisterschaften in Kasan (24. Juli bis 9. August) gerüstet. Auf der letzten Station der Mare-Nostrum-Tour siegte der Weltrekordhalter aus Halle/Saale in starken 1:46,72 Minuten über seine Spezialstrecke ... mehr

Punzel EM-Dritte vom Drei-Meter-Brett: Sieg an Cagnotto

Tina Punzel hat zum Abschluss der Wassersprung-Europameisterschaften in Rostock die Bronzemedaille vom Drei-Meter-Brett gewonnen. Die Dresdnerin kam in Rostock am Sonntag auf 330,90 Punkte. 2013 hatte Punzel an gleicher Stelle überraschend den EM-Titel geholt. Diesmal ... mehr

Hausding/Klein Synchron-Europameister vom Turm

Patrick Hausding und Sascha Klein sind zum achten Mal in Serie Synchron-Europameister vom Turm. Das Duo aus Berlin und Dresden lag am Sonntag in Rostock 22,26 Punkte vor seinen russischen Hauptkonkurrenten Roman Ismailow/Victor Minibajew. Bronze ging an die Ukrainer ... mehr

Schwimmen: Hausding/Klein wieder Synchron-Europameister vom Turm

Patrick Hausding und Sascha Klein sind zum achten Mal in Serie Synchron-Europameister vom Turm. Das Duo aus Berlin und Dresden lag in Rostock 22,26 Punkte vor seinen russischen Hauptkonkurrenten Roman Ismailow/Victor Minibajew. Bronze ging an die Ukrainer Maxim ... mehr

Punzel im Finale: Subschinski ausgeschieden

Tina Punzel ist als Qualifikations-Sechste ins EM-Finale vom Drei-Meter-Brett eingezogen. Die Dresdnerin kam bei den Wassersprung-Europameisterschaften in Rostock am Sonntag auf 285,60 Punkte. Nora Subschinski aus Berlin verpatzte zwei Sprünge und schied ... mehr

Schwimmen - Turmspringer Wolfram: Unruhige Nacht mit EM-Gold

Rostock (dpa) - Nach Stunden wie im Rausch zeigte Martin Wolfram nur bei der abendlichen Doping-Kontrolle Schwächen. Mit Siegersekt und Kaffee musste der Europameister nach seinem fabelhaften Comeback nachhelfen, bis auch diese Pflicht erledigt war. Stunden zuvor ... mehr

Schwimm-EM 2015: Martin Wolfram mit Traum-Comeback zu Gold

Rostock (dpa) - Martin Wolfram vergoss bei der Siegerhymne Tränen des Glücks und selbst der Chefbundestrainer muste vor Rührung schlucken. Als Europameister vom Turm feierte der 23-jährige Dresdner bei der Wassersprung-EM in Rostock ein traumhaftes Comeback nach langer ... mehr

Schwimmen: Koch schwimmt zu drittem Sieg bei Mare-Nostrum-Tour

Monte Carlo (dpa) - Marco Koch war auch bei der letzten Station der Mare-Nostrum-Tour über 200 Meer Brust nicht zu schlagen. Der Europameister aus Darmstadt ließ in Monte Carlo in wiederum guten 2:09,35 Minuten die Konkurrenz hinter sich. Damit gewann er bei allen ... mehr

Wolfram bei Turm-Comeback Europameister

Martin Wolfram ist bei seinem Comeback vom Turm Wassersprung-Europameister geworden und hat für die erste deutsche Goldmedaille in Rostock gesorgt. Der 23-Jährige aus Dresden lag am Samstag mit persönlicher Bestleistung von 575,30 Punkten klar vor Titelverteidiger ... mehr

Schwimmen: Punzel/Subschinski springen wieder zu EM-Silber

Rostock (dpa) - Deutschlands Wasserspringer können wieder lachen. Dank einer Silbermedaille vom Drei-Meter-Brett sorgten Tina Punzel und Nora Subschinski für zufriedene Gesichter und das dritte deutsche Edelmetall bei den Europameisterschaften in Rostock. "Einfach ... mehr

Punzel/Subschinski springen vom Drei-Meter-Brett: EM-Silber

Tina Punzel und Nora Subschinski haben bei den Wassersprung-Europameisterschaften in Rostock die dritte deutsche Medaille gewonnen. Im Synchron-Wettbewerb vom Drei-Meter-Brett kam das Duo aus Dresden und Berlin am Samstag auf Platz zwei. Mit 302,70 Punkten lagen ... mehr

Wolfram bei Turm-Comeback als Vorkampf-Bester: EM-Finale

Martin Wolfram hat bei seinem Comeback vom Turm eine starke Leistung gezeigt. Der 23-Jährige aus Dresden war bei den Wassersprung-Europameisterschaften in Rostock Bester im Vorkampf. Nach 483,80 Punkten geht er aussichtsreich als einer der Favoriten ins Finale ... mehr

Europaspiele 2015: Eröffnungsfeier von Baku viel teurer als Olympia

Da haben die Gastgeber ganz tief in die Tasche gegriffen. Aserbaidschan hat sich die opulente Eröffnungsfeier der ersten Europaspiele im Nationalstadion von Baku umgerechnet rund 85 Millionen Euro kosten lassen. Diese Summe nannte Sportminister Asad Rahimow bei einer ... mehr

Punzel/Subschinski als Dritte ins Finale

Tina Punzel und Nora Subschinski gehen bei den Wassersprung-Europameisterschaften als Dritte des Vorkampfs ins Finale vom Drei-Meter-Brett. Das Synchron-Duo aus Dresden und Berlin sammelte am Samstag in Rostock 297,30 Punkte. "Das war ein sehr guter Vorkampf ... mehr

Schwimmen: Hausding/Feck holen Bronze vom Drei-Meter-Brett

Rostock (dpa) - Patrick Hausding und Stephan Feck verpassten die Fortsetzung ihrer Silber-Serie vom Drei-Meter-Brett, aber auch nach Synchron-Bronze droht Deutschlands Wasserspringern in Rostock die schwächste EM-Bilanz seit der Wiedervereinigung. Das Synchron ... mehr

Wasserspringer hoffen bei EM auf Medaillen: Wolfram-Comeback vom Turm

Die deutschen Wasserspringer wollen am Schlusswochenende der Heim-EM von Rostock ihre bislang magere Medaillenbilanz aufbessern. Vom Turm der Männer bestreitet Martin Wolfram heute seinen ersten wichtigen Wettkampf seit fast drei Jahren. 2012 hatte sich der Dresdner ... mehr

Hausding/Feck EM-Dritte vom Drei-Meter-Brett

Die Wasserspringer Patrick Hausding und Stephan Feck haben bei den Europameisterschaften in Rostock die zweite deutsche Medaille gewonnen. Das Duo aus Berlin und Leipzig wurde am Freitag Dritte im Synchron-Wettbewerb vom Drei-Meter-Brett. Hausding/Feck lagen ... mehr

European Games 2015: Synchronschwimmerin Sahinovic im Koma

Drama vor den Europaspielen in Baku: Die schwerverletzte Synchronschwimmerin Vanessa Sahinovic liegt nach ihrem Unfall im künstlichen Koma. Das teilte der Wiener Krankenhausverbund (KAV) mit. "Vanessa Sahinovic erlitt sehr viele Knochenbrüche, es sind weitere ... mehr

Subschinski EM-Neunte vom Ein-Meter-Brett

Nora Subschinski ist wie erwartet an einer EM-Medaille vom Ein-Meter-Brett vorbeigesprungen. Die 27-jährige Berlinerin belegte bei den Europameisterschaften in Rostock am Freitag mit 239,50 Punkten Platz neun. Der Sieg ging an Titelverteidigerin Tania Cagnotto ... mehr

Schwimmen: Koch gewinnt erneut 200 Meter Brust

Barcelona (dpa) - Sieben Wochen vor der Schwimm-WM ist Europameister Marco Koch im Plan. Der Darmstädter gewann auch bei der zweiten Station der Mare-Nostrum-Tour in Barcelona die 200 Meter Brust. In 2:09,35 Minuten lag Koch am Donnerstag ... mehr

Schwimm-EM 2015: Auch Patrick Hausding ohne EM-Medaille   

Rostock (dpa) - Die erfolgsverwöhnten Wasserspringer patzen ausgerechnet bei der Heim-EM in Rostock. Titelverteidiger Patrick Hausding kam vom Drei-Meter-Brett nur auf Platz fünf, das Synchron-Duo My Phan/Maria Kurjo wurde vom Turm Vierte im Fünfer-Feld - 1,59 Punkte ... mehr

Synchronschwimmerinnen vor Europaspielen verletzt

Einen Tag vor der Eröffnung der Europaspiele in Baku sind drei österreichische Sportlerinnen bei einem Unfall im Athletendorf verletzt worden. Das teilte das Österreichische Olympische Komitee (ÖOC) mit. Die drei Mitglieder des österreichischen Synchron-Schwimmteams ... mehr

Schwimmen: Wasserspringer weit von EM-Medaillen weg

Rostock (dpa) - Mit lädierten Füßen hatten die deutschen Wasserspringer am zweiten Tag der Europameisterschaften in Rostock nichts zu tun mit der Medaillenvergabe. Die dreimalige EM-Dritte Maria Kurjo touchierte im Finale vom Turm beim zweieinhalbfachen Delphinsalto ... mehr

Schwimmen: Top-Wasserspringer Hausding über Qualität und Angst

Berlin (dpa) - Patrick Hausding ist ein außergewöhnlicher Wasserspringer. 2010 holte er bei den Europameisterschaften in Budapest in fünf Disziplinen eine Medaille. Chefbundestrainer Lutz Buschkow verglich Hausding mit einer "Katze, die man aus dem Fenster wirft ... mehr

Schwimmen: Wasserspringer Kurjo/Hausding holen EM-Silber

Rostock (dpa) - Bei der Siegerehrung grinsten Maria Kurjo und Patrick Hausding mit der Silbermedaille in der Hand über eine Panne zum Auftakt der Wassersprung-EM in Rostock. Statt der russischen Hymne für die Team-Europameister Nadeschda Baschina/Victor Minibajew wurde ... mehr

Gefahr am Hotelpool: Eltern sollten das Becken selbst prüfen

Für kleinere Kinder kann ein Swimming Pool schnell zur tödlichen Gefahr werden - Ertrinken gehört bei Vorschulkindern zu den häufigsten Todesarten. Aber auch Kinder, die schon sicher schwimmen können, sind einem erhöhten Risiko ausgesetzt, zum Beispiel in unsicheren ... mehr

Schwimmen - Rostock, Kasan, Rio: Wasserspringer im Wettkampfstress

Rostock (dpa) - Deutschland richtet zum dritten Mal in Serie Wassersprung-Europameisterschaften aus. Nach Rostock 2013 und Berlin im Vorjahr ist nun wieder die Hansestadt an der Warnow EM-Schauplatz. Zum EM-Auftakt am Dienstag bestreiten für das 13-köpfige deutsche ... mehr

Schwimmen: Hausding/Klein wollen bei Heim-EM Rekord-Abo verlängern

Rostock (dpa) - Nein, eine Medaillenprognose war Lutz Buschkow partout nicht zu entlocken. "Wir wollen an die vergangene EM anknüpfen und unter den Top-Drei-Nationen sein", sagte der Chefbundestrainer der deutschen Wasserspringer vor den Europameisterschaften ... mehr

Wasserspring-EM 2015: Wie funktioniert das Wasserspringen?

Rostock (dpa) - Zum vierten Mal werden bei den Wassersprung-Europameisterschaften Medaillen in einem Mannschafts-Wettbewerb vergeben. Pro Nation treten in Rostock je eine Frau und ein Mann an. Sie müssen jede der sechs Sprung-Gruppen wie beispielsweise Auerbach ... mehr
 
1 2 3 4 ... 35 »
Anzeigen


Anzeige