Startseite
Sie sind hier: Home >

Segeln

...
Thema

Segeln

Segel-Nationalmannschaft im Aufwind beim Weltcup vor Hyères

Segel-Nationalmannschaft im Aufwind beim Weltcup vor Hyères

Die deutsche Segel-Nationalmannschaft kommt beim Weltcup vor Hyères immer besser in Fahrt. Am dritten Tag der fünftägigen Serie konnten auch die Leistungsträger überzeugen. Die 49er-Europameister Erik Heil und Thomas Plößel aus Berlin rückten mit einem Tagessieg sowie ... mehr
Segeln auf dem Ijsselmeer: Eine spannende Reise durchs Watt

Segeln auf dem Ijsselmeer: Eine spannende Reise durchs Watt

Segeln ist für viele Urlauber ein Traum. Wer gerne an Bord auch mal Hand anlegen möchte, sollte eine Tour wagen. Wer sich für ein Plattbodenschiff entscheidet, kann Watt und Ijsselmeer noch intensiver erleben. Schauen Sie sich Impressionen der Reise auch in unserer ... mehr

"Die erste Reise war die schönste": Rekordsegler Erdmann wird 75

Der Rekordsegler und Buchautor Wilfried Erdmann sieht im Rückblick seine erste Reise als die schönste an - "weil ich jung war". Zudem habe sich seit der Weltumseglung von 1966 bis 1968 die Welt auch auf den Meeren sehr verändert, sagte Erdmann, der am Mittwoch seinen ... mehr
Cuxhavens Oberbürgermeister bedauert Segel-Votum

Cuxhavens Oberbürgermeister bedauert Segel-Votum

Als fairer Verlierer hat Cuxhaven die Entscheidung für Kiel als Segel-Standort bei der Hamburger Olympia-Bewerbung aufgenommen. Die niedersächsische Stadt ging beim Votum des Deutschen Olympische Sportbundes (DOSB), der Stadt Hamburg und des Deutschen Segler-Verbandes ... mehr
Cuxhaven stellt mögliches olympisches Segelrevier vor

Cuxhaven stellt mögliches olympisches Segelrevier vor

Cuxhaven hat als vierte und letzte deutsche Stadt ihr Konzept für Segelwettbewerbe im Rahmen der Hamburger Olympia-Bewerbung 2024 präsentiert. Oberbürgermeister Ulrich Getsch stellte am Samstag an Bord des Seenotrettungskreuzers "Hermann Helms" der Kommission ... mehr

Vier Tagessiege für deutsche Weltcup-Segler

Die deutsche Segelnationalmannschaft hat am zweiten Weltcup-Tag vor Hyères vier Tagessiege eingefahren. Beste DSV-Mannschaft blieben die bayerischen 470er-Segler Ferdinand Gerz/Oliver Szymanski ... mehr

Hamburger Extremsegler Riechers nach Weltumseglung im Ziel

Der Hamburger Extremsegler Jörg Riechers hat seine erste Weltumseglung abgeschlossen. Mit seinem französischen Co-Skipper Sébastien Audigane erreichte der Segelprofi die Ziellinie im Barcelona World Race am Donnerstagnachmittag nach 105 Tagen, 23 Stunden, 35 Minuten ... mehr

Cuxhavens Oberbürgermeister bedauert Segel-Votum

Als fairer Verlierer hat Cuxhaven die Entscheidung für Kiel als Segel-Standort bei der Hamburger Olympia-Bewerbung aufgenommen. Die niedersächsische Stadt ging beim Votum des Deutschen Olympische Sportbundes (DOSB), der Stadt Hamburg und des Deutschen Segler-Verbandes ... mehr

Cuxhaven stellt mögliches olympisches Segelrevier vor

Cuxhaven hat als vierte und letzte deutsche Stadt ihr Konzept für Segelwettbewerbe im Rahmen der Hamburger Olympia-Bewerbung 2024 präsentiert. Oberbürgermeister Ulrich Getsch stellte am Samstag an Bord des Seenotrettungskreuzers "Hermann Helms" der Kommission ... mehr

Albig: Gute Chancen für Olympia-Segeln in Schleswig-Holstein

Schlewswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig ist zuversichtlich, dass bei einer erfolgreichen Olympia-Bewerbung Hamburgs die Segelregatten im nördlichsten Bundesland ausgetragen werden. Sowohl Kiel als auch Lübeck hätten gute Chancen, sagte der SPD-Politiker ... mehr

Albig: Gute Chancen für Olympia-Segeln in Schleswig-Holstein

Ministerpräsident Torsten Albig ist zuversichtlich, dass bei einer erfolgreichen Olympia-Bewerbung Hamburgs die Segelregatten in Schleswig-Holstein ausgetragen werden. Sowohl Kiel als auch Lübeck hätten gute Chancen, sagte der SPD-Politiker am Freitag in Kiel-Schilksee ... mehr

Albig: Gute Chancen für Olympia-Segeln in Schleswig-Holstein

Ministerpräsident Torsten Albig ist zuversichtlich, dass bei einer erfolgreichen Olympia-Bewerbung Hamburgs die Segelregatten in Schleswig-Holstein ausgetragen werden. Sowohl Kiel als auch Lübeck hätten gute Chancen, sagte der SPD-Politiker am Freitag in Kiel-Schilksee ... mehr

Sportpolitik - Sellering zu Segel-Olympia: Würden gerne dabei sein

Rostock-Warnemünde (dpa) - Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) hat sich nach dem Besuch der Segel-Auswahlkommission für Olympia 2024 in Rostock optimistisch gezeigt, dass die Wettbewerbe in Warnemünde ausgetragen werden. Alle freuten ... mehr

Ministerpräsident zu Segel-Olympia: "Wir würden gerne dabei sein"

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) hat sich nach dem Besuch der Segel-Auswahlkommission für Olympia 2024 in Rostock optimistisch gezeigt, dass die Wettbewerbe in Warnemünde ausgetragen werden. Alle freuten sich über die Hamburger Bewerbung ... mehr

Ministerpräsident zu Segel-Olympia: "Wir würden gerne dabei sein"

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) hat sich nach dem Besuch der Segel-Auswahlkommission für Olympia 2024 in Rostock optimistisch gezeigt, dass die Wettbewerbe in Warnemünde ausgetragen werden. Alle freuten sich über die Hamburger Bewerbung ... mehr

Segel-Auswahlkommission für Olympia besucht Rostock

In Rostock hat am Donnerstag der Besuch der Segel-Auswahlkommission für Olympia 2024 begonnen. Rostock will sich mit dem Seebad Warnemünde an der Seite Hamburgs als Olympia-Stadt um die Austragung der Segelwettbewerbe 2024 bewerben. Es ist die erste ... mehr

Segel-Auswahlkommission für Olympia besucht Rostock

In Rostock hat am Donnerstag der Besuch der Segel-Auswahlkommission für Olympia 2024 begonnen. Rostock will sich mit dem Seebad Warnemünde an der Seite Hamburgs als Olympia-Stadt um die Austragung der Segelwettbewerbe 2024 bewerben. Es ist die erste ... mehr

Sportpolitik: Segel-Auswahlkommission für Olympia besucht Rostock

Rostock-Warnemünde (dpa) - In Rostock hat am Donnerstag der Besuch der Segel-Auswahlkommission für Olympia 2024 begonnen. Rostock will sich mit dem Seebad Warnemünde an der Seite Hamburgs als Olympia-Stadt um die Austragung der Segelwettbewerbe 2024 bewerben ... mehr

Segel-Auswahlkommission für Olympia besucht Rostock

In Rostock hat am Donnerstag der Besuch der Segel-Auswahlkommission für Olympia 2024 begonnen. Rostock will sich mit dem Seebad Warnemünde an der Seite Hamburgs als Olympia-Stadt um die Austragung der Segelwettbewerbe 2024 bewerben. Es ist die erste ... mehr

Sportpolitik: Segel-Trio bewirbt sich um Olympia-Platz neben Hamburg

Hamburg (dpa) - Hamburg sucht seinen olympischen Segel-Partner. Am Donnerstag und Freitag stehen Kiel, Lübeck-Travemünde und Rostock-Warnemünde noch einmal auf dem Prüfstand. Eine neunköpfige Beratungskommission unter Leitung von DOSB-Vorstand Bernhard Schwank besucht ... mehr

Abu Dhabi gewinnt fünfte Ocean-Race-Etappe der Segler

Abu Dhabi Ocean Racing hat die fünfte Etappe im Volvo Ocean Race der Segler von Auckland ins brasilianische Iatajaí gewonnen. Das auch in der Gesamtwertung der Regatta um die Welt führende Team des britischen Skippers Ian Walker absolvierte die mit 6776 Seemeilen ... mehr

Segeln: Abu Dhabi gewinnt fünfte Ocean-Race-Etappe

Iatajaí (dpa) - Abu Dhabi Ocean Racing hat die fünfte Etappe im Volvo Ocean Race der Segler von Auckland ins brasilianische Iatajaí gewonnen. Das auch in der Gesamtwertung der Regatta um die Welt führende Team des britischen Skippers Ian Walker absolvierte ... mehr

Lasersegler Buhl gewinnt Regatta-Klassiker vor Mallorca

Lasersegler Philipp Buhl hat bei der Trofeo Princesa Sofía die zweite große Regatta in diesem Jahr gewonnen. Der Olympia-Hoffnungsträger aus Sonthofen dominierte die Serie in der Bucht von Palma de Mallorca von Beginn an und siegte vor dem Schweden Jesper Stahlheim ... mehr

Lasersegler Buhl gewinnt Regatta-Klassiker vor Mallorca

Lasersegler Philipp Buhl hat bei der Trofeo Princesa Sofía die zweite große Regatta in diesem Jahr gewonnen. Der Olympia-Hoffnungsträger aus Sonthofen dominierte die Serie in der Bucht von Palma de Mallorca von Beginn an und siegte vor dem Schweden Jesper Stahlheim ... mehr

Segeln: Lasersegler Buhl gewinnt Regatta-Klassiker vor Mallorca

Palma de Mallorca (dpa) - Lasersegler Philipp Buhl hat bei der Trofeo Princesa Sofía die zweite große Regatta in diesem Jahr gewonnen. Der Olympia-Hoffnungsträger aus Sonthofen dominierte die Serie in der Bucht von Palma de Mallorca von Beginn an und siegte ... mehr

Mehr zum Thema Segeln im Web suchen

Luna Rossa zieht America's-Cup-Teilnahme zurück

Hamburg (dpa) - Die italienische Luna Rossa Challenge steigt aus dem America's Cup aus, wie die Italiener am 2. April mitteilten.   Der von den US-Verteidigern und einer Mehrheit der Herausforderer beschlossene Klassenwechsel von großen auf kleine Katamarane ... mehr

Schlechtwetterfront lässt junge Segler kentern

Mehrere Jugendliche des Berliner Segler-Verbandes und ihre Trainer sind am Mittwoch vor Rostock-Warnemünde von einer Schlechtwetterfront überrascht worden. Wie die Polizei mitteilte, kenterten zwei Boote bei der Rückfahrt in den Yachthafen, eines lief auf Grund ... mehr

Schlechtwetterfront lässt junge Segler kentern

Mehrere Jugendliche des Berliner Segler-Verbandes und ihre Trainer sind am Mittwoch vor Rostock-Warnemünde von einer Schlechtwetterfront überrascht worden. Wie die Polizei mitteilte, kenterten zwei Boote bei der Rückfahrt in den Yachthafen, eines lief auf Grund ... mehr

Titelverteidiger: Kleinere Katamarane im America's-Cup

San Francisco (dpa) - Titelverteidiger USA hat mit der Zustimmung der meisten Herausforderer im Segelklassiker America's Cup den angekündigten Bootsklassenwechsel auf kleine Katamarane beschlossen. Das gaben die Organisatoren in einer Pressemitteilung bekannt. Schon ... mehr

Olympiasieger Schümann: Segel-Kandidaten "sehr unterschiedlich"

Der dreimalige Segel-Olympiasieger Jochen Schümann sieht deutliche Unterschiede zwischen den drei Segel-Kandidaten, die Partner einer Hamburger Olympia-Bewerbung sein wollen. "Die Vorzüge der einzelnen Reviere sind sehr unterschiedlich", sagte Schümann ndr.de heute ... mehr

Sportpolitik - Schümann: Segel-Kandidaten "sehr unterschiedlich"

Hamburg (dpa) - Der dreimalige Segel-Olympiasieger Jochen Schümann sieht deutliche Unterschiede zwischen den drei Segelrevieren, die sich für eine Partnerschaft bei einer Hamburger Olympia-Bewerbung bewerben wollen. "Die Vorzüge der einzelnen Reviere ... mehr

America's-Cup: Ärger nach Vorschlag für Klassenwechsel

San Francisco (dpa) - Die Organisatoren des America's Cup in den USA haben überraschend einen Klassenwechsel vorgeschlagen und damit heftige Reaktionen ausgelöst. Das italienische Team Luna Rossa Challenge drohte bereits mit dem Rückzug von der 35. Auflage ... mehr

Segeln: Stamm und Le Cam gewinnen Weltumsegelung

Hamburg (dpa) - Der Schweizer Bernard Stamm und der Franzose Jean Le Cam haben das Barcelona World Race gewonnen. Das Team segelte mit der Yacht "Cheminées Poujoulat" im Nonstop-Zweihandrennen von und nach Barcelona in 84 Tagen, fünf Stunden, 50 Minuten und 25 Sekunden ... mehr

Schweizer Stamm und Franzose Le Cam gewinnen Weltumsegelung

Der Schweizer Bernard Stamm und der Franzose Jean Le Cam haben das Barcelona World Race gewonnen. Das Team segelte mit der Yacht "Cheminées Poujoulat" im Nonstop-Zweihandrennen von und nach Barcelona in 84 Tagen, fünf Stunden, 50 Minuten und 25 Sekunden ... mehr

Becks-Schiff "Alexander von Humboldt" fest in Bremen

Als "Becks-Schiff" kreuzte die "Alexander von Humboldt" über die Bildschirme der Nation, nachdem sie schon Jahre lang über die Weltmeere geschippert war. Nun bekommt der alte Segler im Frühjahr 2016 einen festen Liegeplatz an der Bremer Weserpromenade Schlachte ... mehr

Party als Startsignal für Lübecks Olympia-Kampagne

Mit einer bunten Party in Lübeck-Travemünde startet die Hansestadt Lübeck am Sonnabend (21. März) die zweite Phase ihrer Werbekampagne für die olympischen Segelwettbewerbe 2024. Ab 13.00 Uhr werde unter anderem Lübecker Bürgermeister Bernd ... mehr

Olympiasieger Schümann empört über Segel-Paralympics-Aus

Der dreimalige Segel-Olympiasieger Jochen Schümann hat die Streichung des Segelns aus dem Programm für die Paralympics 2020 in Tokio scharf kritisiert. "Segeln ist eine der alten Kernsportarten. Eine kranke Entscheidung und ein großer Fehler", sagte Schümann am Mittwoch ... mehr

Tropensturm "Pam" bedroht Weltumsegler: Start verschoben

Tropensturm "Pam" bedroht nun auch die Weltumsegler im Volvo Ocean Race. Das Rennmanagement hat deshalb den Start zur 5. Etappe von Auckland ins brasilianische Itajaí um vorerst zwei Tage von Sonntag auf Dienstag verschoben. Der Wirbelsturm hatte auf seinem ... mehr

Olympia - Rios Sorgenkind 2016: Olympisches Segeln in der Kloake?

Rio de Janeiro (dpa) - Ruhig schaukeln die Segelboote im sanften Auf und Ab der Wellen in der Bucht vor Rios Botafogo-Strand. Sie liegen vor Anker, meist am Wochenende stechen sie zu Segeltörns in See. Der Blick auf Rio vom Meer aus ist atemberaubend. Völlig zu Recht ... mehr

German Ocean Racing Team plant Weltumseglung

15 Jahre nach dem Triumph der illbruck Challenge formiert sich wieder ein deutsches Segel-Team zur Teilnahme am Volvo Ocean Race. Das German Ocean Racing Team wird vom Berliner Olympia-Sechsten Robert Stanjek und dem Kieler Weert Kramer angeführt, hieß es heute ... mehr

Segeln: Team Mapfre gewinnt vierte Ocean-Race-Etappe

Auckland (dpa) - Das spanische Segel-Team Mapfre hat die vierte Etappe im Volvo Ocean Race gewonnen. Die Mannschaft um Skipper Xabi Fernandez erreichte den neuseeländischen Zielhafen Auckland 4:25 Minuten vor Abu Dhabi Ocean Racing. Das chinesische Dongfeng ... mehr

Lübeck startet Werbekampagne für olympisches Segeln in Travemünde

Unter dem Motto "Gemeinsam Segel setzen" hat Lübeck am Mittwoch seine Kampagne für die Ausrichtung der olympischen Segelwettbewerbe 2024 gestartet. An markanten Punkten in der Altstadt und anderen Orten sollen in den kommenden Monaten Plakate ... mehr

Kitesurf Welt-Cup zum zehnten Mal in St. Peter-Ording

Zum zehnten Mal gastiert der Kitesurf Welt-Cup in St. Peter-Ording. Vom 21. bis 30. August ist das Nordseebad Austragungsort des Events. Darauf einigten sich die Verantwortlichen der Gemeinde und Tourismus Zentrale St. Peter-Ording mit der veranstaltenden Agentur ... mehr

Kitesurf Welt-Cup zum zehnten Mal in St. Peter-Ording

Zum zehnten Mal gastiert der Kitesurf Welt-Cup in St. Peter-Ording. Vom 21. bis 30. August ist das Nordseebad Austragungsort des Events. Darauf einigten sich die Verantwortlichen der Gemeinde und Tourismus Zentrale St. Peter-Ording mit der veranstaltenden Agentur ... mehr

Unerwartetes Aus für den paralympischen Segelsport ab 2020

Segeln soll von 2020 an nicht mehr paralympische Sportart sein. Diese unerwartete Entscheidung hat das Internationale Paralympische Komitee (IPC) am Sonntag in Abu Dhabi getroffen. Dort wurden mit dem Einhand-Kielboot 2.4mR, der Skud und der Sonar ... mehr

Unerwartetes Aus für den paralympischen Segelsport ab 2020

Segeln soll von 2020 an nicht mehr paralympische Sportart sein. Diese unerwartete Entscheidung hat das Internationale Paralympische Komitee (IPC) am Sonntag in Abu Dhabi getroffen. Dort wurden mit dem Einhand-Kielboot 2.4mR, der Skud und der Sonar ... mehr

Lasersegler Buhl gewinnt Weltcup vor Miami

Lasersegler Philipp Buhl hat die Weltcup-Regatta vor Miami gewonnen. Im spannenden Finale setzte sich der Sonthofener Sportsoldat am Samstag gegen den bis dahin führenden Briten Nick Thompson durch. Deutschlands 24-jährigem Segler des Jahres reichte im Medaillenrennen ... mehr

Lasersegler Buhl gewinnt Weltcup vor Miami

Lasersegler Philipp Buhl hat die Weltcup-Regatta vor Miami gewonnen. Im spannenden Finale setzte sich der Sonthofener Sportsoldat am Samstag gegen den bis dahin führenden Briten Nick Thompson durch. Deutschlands 24-jährigem Segler des Jahres reichte im Medaillenrennen ... mehr

Lasersegler Buhl gewinnt Weltcup vor Miami

Lasersegler Philipp Buhl hat die Weltcup-Regatta vor Miami gewonnen. Im spannenden Finale setzte sich der Sonthofener Sportsoldat am Samstag gegen den bis dahin führenden Briten Nick Thompson durch. Deutschlands 24-jährigem Segler des Jahres reichte im Medaillenrennen ... mehr

Segeln: Lasersegler Buhl gewinnt Weltcup vor Miami

Miami (dpa) - Lasersegler Philipp Buhl hat die Weltcup-Regatta vor Miami gewonnen. Im spannenden Finale setzte sich der Sonthofener Sportsoldat gegen den bis dahin führenden Briten Nick Thompson durch. Deutschlands 24-jährigem Segler des Jahres reichte ... mehr

Buhl segelt bei Weltcup vor Miami weiter in der Spitzengruppe mit

Philipp Buhl bleibt der größte deutsche Hoffnungsträger im olympischen Segelsport. Der 24 Jahre alte Lasersegler aus Sonthofen rückte zwei Tage vor Ende des Weltcups vor Miami auf Platz zwei vor. Deutschlands Segler des Jahres reichten am Donnerstag (Ortszeit ... mehr

Buhl segelt bei Weltcup vor Miami weiter in der Spitzengruppe mit

Philipp Buhl bleibt der größte deutsche Hoffnungsträger im olympischen Segelsport. Der 24 Jahre alte Lasersegler aus Sonthofen rückte zwei Tage vor Ende des Weltcups vor Miami auf Platz zwei vor. Deutschlands Segler des Jahres reichten am Donnerstag (Ortszeit ... mehr

Segeln: Buhl segelt vor Miami weiter in der Spitzengruppe mit

Miami (dpa) - Philipp Buhl bleibt der größte deutsche Hoffnungsträger im olympischen Segelsport. Der 24 Jahre alte Lasersegler aus Sonthofen rückte zwei Tage vor Ende des Weltcups vor Miami auf Platz zwei vor. Deutschlands Segler des Jahres reichten ... mehr

Buhl rückt bei Segel-Weltcup auf Platz vier vor

Lasersegler Philipp Buhl hat sich beim Weltcup vor Miami die Chance auf einen Podestplatz erarbeitet. Der WM-Vierte aus Sonthofen rückte am dritten Renntag auf Platz vier im Gesamtklassement vor. "Meine aktuelle Position ist sehr zufriedenstellend und kommt ... mehr

Buhl rückt bei Segel-Weltcup auf Platz vier vor

Lasersegler Philipp Buhl hat sich beim Weltcup vor Miami die Chance auf einen Podestplatz erarbeitet. Der WM-Vierte aus Sonthofen rückte am dritten Renntag auf Platz vier im Gesamtklassement vor. "Meine aktuelle Position ist sehr zufriedenstellend und kommt ... mehr
 
1 2 3 4 ... 14 »
Anzeigen


Anzeige