Startseite
Sie sind hier: Home >

Seoul

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Seoul

Südkorea gibt Warnschüsse Richtung Nordkorea ab

Südkorea gibt Warnschüsse Richtung Nordkorea ab

Im Konflikt zwischen Nord- und Südkorea hat es erneut einen Zwischenfall gegeben. Ein vermutlich aus dem Norden stammendes Flugobjekt ist in den Luftraum des Südens eingedrungen. Soldaten sendeten daraufhin laut dem Generalstab Südkoreas Warnsignale und gaben ... mehr
International: Südkorea und Japan wollen Streit um

International: Südkorea und Japan wollen Streit um "Sexsklaverei" beilegen

Seoul (dpa) - Nach jahrzehntelangem Streit um die Versklavung koreanischer Frauen in japanischen Soldatenbordellen im Zweiten Weltkrieg haben sich Südkorea und Japan überraschend geeinigt. Die von beiden Ländern als historisch eingestufte Vereinbarung sieht einen neuen ... mehr
Nordkorea arbeitet wohl wieder an der Atombombe

Nordkorea arbeitet wohl wieder an der Atombombe

Droht nach den jüngsten Annäherungen zwischen Nord- und Südkorea die nächste Eskalation? Der Norden jedenfalls hat nach eigenen Angaben die Produktion von Waffenmaterial für Atombomben wieder aufgenommen. Die dafür genutzte Anlage sei instand gesetzt und wieder ... mehr
Nordkorea und Südkorea beschießen sich gegenseitig

Nordkorea und Südkorea beschießen sich gegenseitig

Nordkorea hat Ernst gemacht: Vor Tagen hatte das Regime in Pjöngjang eine "radikale Militäraktion" als Reaktion auf Propaganda-Durchsagen der Südkoreaner an der Grenze angekündigt. Jetzt hat die nordkoreanische Armee am westlichen Teil der Grenze das Feuer ... mehr
Südkorea führt Propaganda gegen Nordkorea fort

Südkorea führt Propaganda gegen Nordkorea fort

Nachdem sich zwei südkoreanische Soldaten durch mutmaßlich nordkoreanische Landminen schwer verletzt haben, reagiert Seoul: Das Land will seine Propaganda-Durchsagen an der Grenze zum stalinistischen Norden wieder aufnehmen. Ab sofort sollte ... mehr

Irre Bilder aus Seoul: Hai verspeist Artgenossen vor Zuschauern

Eine Begegnung der unschönen Art hatte ein Gebändeter Hundshai in einem Aquarium in Seoul: Ein deutlich größerer Artgenosse fraß den Raubfisch einfach auf. Der Vorfall habe sich am Donnerstag im großen Schautank ereignet, sagte ein Mitarbeiter des Coex-Aquariums ... mehr

Experten befürchten Vorbereitungen für Raketentest in Nordkorea

Seoul (dpa) - Nach seinem weltweit kritisierten neuen Atomtest trifft Nordkorea nach Angaben von US-Experten möglicherweise erste Vorbereitungen für den Test einer neue Weltraumrakete. Allerdings deuteten neue Satellitenbilder von der Startanlage in Sohae ... mehr

Südkorea fordert von China strengere Strafmaßnahmen gegen Nordkorea

Seoul (dpa) - Nach dem jüngsten Atomtest Nordkoreas hat die südkoreanische Präsidentin Park Geun Hye China gedrängt, sich schärferen Sanktionen gegen das Regime in Pjöngjang anzuschließen. China spiele eine sehr wichtige Rolle, sagte Park in Seoul in einer Ansprache ... mehr

USA schicken B52-Langstreckenbomber nach Südkorea

Seoul (dpa) - Als Antwort auf den jüngsten Atomtest durch Nordkorea haben die US-Streitkräfte einen B-52-Langstreckenbomber über den Süden der koreanischen Halbinsel geschickt. Der Bomber habe Südkorea in niedriger Höhe überflogen, teilten ... mehr

Bericht: Kim nennt nordkoreanischen Atomtest «Selbstverteidigung»

Seoul (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat den jüngsten Atomtest seines Landes einem Bericht zufolge als Akt der «Selbstverteidigung» bezeichnet. Das kommunistische Regime in Pjöngjang behauptet, bei dem Test am Mittwoch sei von Nordkorea erstmals ... mehr

USA und Südkorea drohen Nordkorea nach Atomtest mit Konsequenzen

Seoul (dpa) - Die USA und Südkorea haben dem nordkoreanischen Regime nach dessen neuem Atomtest ernste Konsequenzen angedroht. Beide Länder wollten die «angemessenen Reaktionen» auf die Provokationen Nordkoreas koordinieren. Das teilte das Verteidigungsministerium ... mehr

Südkoreas Militär zweifelt an Wasserstoffbombentest in Nordkorea

Seoul (dpa) - Das Militär in Südkorea zweifeln stark an den Angaben Nordkoreas über den erstmaligen Test einer Wasserstoffbombe. Militärexperten halten es für unwahrscheinlich, dass Nordkorea eine voll entwickelte Wasserstoffbombe gezündet habe, sagt ein Sprecher ... mehr

Südkorea droht Nordkorea nach Atomtest mit neuen Sanktionen

Seoul (dpa) - Nach dem von Nordkorea gemeldeten Test einer Wasserstoffbombe hat Südkoreas Präsidentin Park Geun Hye dem Nachbarn mit neuen Sanktionen gedroht. Ihre Regierung werde sicherstellen, dass Nordkorea einen entsprechenden Preis für seinen Atomtest zahlen werde ... mehr

Nordkorea meldet Test einer Wasserstoffbombe

Seoul (dpa) - Nordkorea hat nach eigenen Angaben einen weiteren Nukleartest unternommen. Es habe sich um den Test einer Wasserstoffbombe gehandelt, meldete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf nordkoreanische Staatsmedien. mehr

Südkorea und Japan erzielen Einigung im Streit um "Sexsklaverei"

Seoul (dpa) - Südkorea und Japan haben im jahrelangen Konflikt um die Versklavung von Frauen in den Soldatenbordellen der japanischen Kaiserarmee im Zweiten Weltkrieg eine Einigung erzielt. Das sagte der südkoreanische Außenminister Yun Byung Se in Seoul nach einem ... mehr

Südkoreanische Wissenschaftler klonen Welpen für britisches Paar

Seoul (dpa) - Ein britisches Pärchen erhielt in diesem Jahr ein besonderes Weihnachtsgeschenk von Stammzellforschern in Südkorea: einen geklonten Boxer-Welpen. Laura Jacques und ihr Partner Richard Remde waren laut koreanischen Medienberichten bei der Geburt des Hundes ... mehr

Keine Einigung bei Gesprächen zwischen Nord- und Südkorea

Seoul (dpa) - Nord- und Südkorea haben Gespräche über eine Verbesserung ihrer Beziehungen ohne Einigung beendet. Es sei auch kein Termin für eine Fortsetzung der Gespräche zustande gekommen, sagte Südkoreas Vize-Vereinigungsminister Hwang Boo Gi vor Journalisten ... mehr

Süd- und Nordkorea setzen Gespräche fort

Seoul (dpa) - Süd- und Nordkorea haben die Gespräche über eine Verbesserung ihrer Beziehungen fortgesetzt. Die Unterhändler kamen wie zum Auftakt am gestrigen Freitag erneut im gemeinsam betriebenen Industriepark in der grenznahen nordkoreanischen Stadt Kaesong ... mehr

Süd- und Nordkorea nehmen neue Gespräche auf

Seoul (dpa) - Vier Monate nach einem Abkommen über Entspannungsschritte haben Süd- und Nordkorea neue Gespräche aufgenommen. Vertreter der Länder kamen im gemeinsam betriebenen Industriepark in der grenznahen nordkoreanischen Stadt Kaesong zusammen. Eine Themenliste ... mehr

Abgas-Skandal: VW muss in Südkorea über 125 000 Autos zurückrufen

Seoul (dpa) - VW muss in Südkorea wegen des Vorwurfs manipulierter Abgaswerte mehr als 125 000 Autos in die Werkstätten rufen. Nach eigenen Abgastests bei mehreren Modellen der Marken VW und Audi seit dem vergangenen Monat belegte das Umweltministerium in Seoul ... mehr

Nordkorea und Südkorea wollen neue Gespräche führen

Seoul (dpa) - Süd- und Nordkorea wollen neue Gespräche aufnehmen. Das kommunistische Regime in Nordkorea ging auf Vorschläge des Südens ein, vorbereitende Verhandlungen für Gespräche zwischen den Regierungen beider Länder zu führen. Das Komitee für die Friedliche ... mehr

Bericht: UN-Generalsekretär Ban besucht Nordkorea nächste Woche

Seoul (dpa) - UN-Generalsekretär Ban Ki Moon wird laut Medienberichten am kommenden Montag in das isolierte Nordkorea reisen. Er werde vermutlich vier Tage bleiben, berichtete die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua aus Pjöngjang unter Berufung auf staatliche ... mehr

USA und Südkorea warnen Nordkorea vor Provokationen

Seoul (dpa) - US-Verteidigungsminister Ashton Carter und sein südkoreanischer Amtskollege Han Min Koo haben Nordkorea vor neuen Provokationen gewarnt. Neue militärischen Provokationen durch Nordkorea würden beide Länder nicht tolerieren. Man werde gemeinsame ... mehr

Bundespräsident Gauck in Südkorea eingetroffen

Seoul (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck ist zu einem viertägigen Staatsbesuch in Südkorea eingetroffen. In der Hauptstadt Seoul wird er morgen von Präsidentin Park Geun Hye mit militärischen Ehren empfangen. Heute wollte sich Gauck zunächst bei einer koreanischen ... mehr

Abgas-Skandal: VW entschuldigt sich in Südkorea

SEOUL (dpa-AFX) - Im Abgas-Skandal bemüht sich VW in Südkorea mit einer öffentlichen Entschuldigung an seine Kunden um Schadensbegrenzung. "Wir entschuldigen uns bei unseren Kunden, ihr Vertrauen missbraucht zu haben", hieß es am Donnerstag in einer ... mehr

Südkorea beendet gegen Nordkorea gerichtete Lautsprecher-Propaganda

Seoul (dpa) - Süd- und Nordkorea machen einen wichtigen Schritt zur Entschärfung der jüngsten Spannungen. Südkorea hat seine Lautsprecher-Beschallung mit Propaganda eingestellt. Nordkorea hatte versprochen, zeitgleich den «Quasi-Kriegszustand» aufzuheben ... mehr

Mehr zum Thema Seoul im Web suchen

Süd- und Nordkorea wenden Eskalation in Krisengesprächen ab

Seoul (dpa) - In zähen Verhandlungen haben Spitzenvertreter Süd- und Nordkoreas eine drohende Eskalation der Spannungen auf der koreanischen Halbinsel verhindert. Nordkorea werde den «Quasi-Kriegszustand» aufheben und Südkorea seine Lautsprecher-Propaganda stoppen ... mehr

Süd- und Nordkorea erzielen Einigung bei Krisengesprächen

Seoul (dpa) - Nach zähem Ringen um einen Ausweg aus der schweren Krise auf der koreanischen Halbinsel haben Süd- und Nordkorea eine Einigung erzielt. Das Abkommen wolle Südkoreas Nationaler Sicherheitsberater in der Nacht bekanntgeben, berichteten ... mehr

Bericht: Süd- und Nordkorea erzielen bei Krisengesprächen Einigung

Seoul (dpa) - Süd- und Nordkorea haben nach Medienberichten bei ihren Gesprächen über eine Entschärfung der jüngsten Krise auf der koreanischen Halbinsel eine Einigung erzielt. Das Abkommen werde in der Nacht bekanntgegeben, berichtete ... mehr

Verhärtete Fronten bei Krisengesprächen zwischen Süd- und Nordkorea

Seoul (dpa) - Im Streit zwischen Süd- und Nordkorea sind die Fronten verhärtet. Südkoreas Präsidentin Park Geun Hye bekräftigt, dass sich Nordkorea erst für die jüngsten Zwischenfälle an der Grenze entschuldigen müsse, bevor Seoul seine Lautsprecher-Propaganda ... mehr

Süd- und Nordkorea setzen Krisengespräche fort

Seoul (dpa) - Hochrangige Vertreter Süd- und Nordkoreas ringen weiter um einen Ausweg aus der schweren Krise auf der geteilten koreanischen Halbinsel. Die Verhandlungen im Grenzort Panmunjom dauerten an, teilte ein Sprecher des Präsidialamts in Seoul mit. Details nannte ... mehr

Süd- und Nordkorea setzen Gespräche über Entspannungsschritte fort

Seoul (dpa) - Hochrangige Vertreter Süd- und Nordkoreas haben ihre Gespräche über einen Ausweg aus der aktuellen Krise auf der koreanischen Halbinsel wieder aufgenommen. Das Treffen finde wieder im Grenzort Panmunjom statt, hieß es von koreanischer Seite ... mehr

Süd- und Nordkorea wollen Gespräche auf höchster Ebene fortsetzen

Seoul (dpa) - Hochrangige Vertreter Süd- und Nordkoreas wollen ihre Gespräche über einen Ausweg aus der Krise auf der koreanischen Halbinsel fortsetzen. Ein erstes Treffen zwischen Vertretern beider Länder seit fast einem Jahr wurden am frühen Morgen unterbrochen ... mehr

Süd- und Nordkorea wollen Gespräche fortsetzen

Seoul (dpa) - Süd- und Nordkorea wollen ihre Gespräche über einen Ausweg aus der derzeitigen Krise auf der koreanischen Halbinsel heute fortsetzen. Die Gespräche zwischen Spitzenvertretern beider Länder wurden am frühen Morgen unterbrochen, wie ein Sprecher ... mehr

Süd- und Nordkorea führen Gespräche auf höchster Ebene

Seoul (dpa) - Nach der drastischen Verschärfung ihrer Spannungen haben Süd- und Nordkorea Gespräche über einen möglichen Ausweg aus der Krise geführt. Die ersten Unterredungen zwischen Spitzenvertretern beider Länder seit fast einem Jahr begannen am Abend im Grenzort ... mehr

Süd- und Nordkorea führen Gespräche auf höchster Ebene

Seoul (dpa) - Hochrangige Vertreter Süd- und Nordkoreas haben Gespräche über mögliche Wege zur Verringerung der Spannungen zwischen beiden Ländern aufgenommen. Das Treffen habe im Grenzort Panmunjom begonnen, sagte eine Sprecherin des Vereinigungsministeriums in Seoul ... mehr

Seoul: Süd- und Nordkorea vereinbaren Gespräche

Seoul (dpa) - In den vergangenen Tagen hatten Spannungen und Drohungen zwischen Süd- und Nordkorea zugenommen. Jetzt haben beide Länder Gespräche zwischen hochrangigen Vertretern vereinbart. Die Unterredungen seien für den Abend (Ortszeit) im Grenzort Panmunjom geplant ... mehr

Nordkorea zu «umfassendem Krieg» gegen Nachbarn Südkorea bereit

Seoul (dpa) - Nach dem Feuerwechsel zwischen Artillerieeinheiten beider koreanischer Staaten hat Nordkorea seinen Ton verschärft. Das Land droht seinem Nachbarn mit einem neuen Krieg. Die Armee und die Bevölkerung seien nicht nur bereit zur Vergeltung, sondern ... mehr

Nordkorea zu «umfassendem Krieg» bereit

Seoul (dpa) - Nordkorea hat seinen Ton verschärft und Südkorea mit einem neuen Krieg gedroht. Die Armee und die Bevölkerung seien nicht nur zu einer Vergeltung bereit, sondern «schließen unter Einsatz ihres Lebens einen umfassenden Krieg nicht aus», hieß es in einer ... mehr

Nordkorea versetzt Grenztruppen in Kriegszustand

Seoul (dpa) - Nordkoreas kommunistischer Machthaber Kim Jong Un hat die Grenztruppen des Landes in höchste Gefechtsbereitschaft versetzt. Die Staatsmedien berichten, alle Frontlinien-Einheiten der Volksarmee seien in einen Kriegszustand eingetreten ... mehr

Nordkorea versetzt Grenztruppen in Gefechtsbereitschaft

Seoul (dpa) - Angesichts neuer Drohungen aus Nordkorea hat Südkorea das Nachbarland eindringlich vor neuen Provokationen gewarnt. Südkorea habe deutlich gemacht, auf jede Art von Angriff resolut zu antworten, hieß es vom Verteidigungsministerium in Seoul ... mehr

Nordkorea versetzt Grenztruppen in volle Kampfbereitschaft

Seoul (dpa) - Nordkorea hat nach eigenen Angaben seine Grenztruppen auf Befehl von Machthaber Kim Jong Un in volle Kampfbereitschaft versetzt. Die Volksarmee solle «die psychologische Kriegsführung des Feindes» zerstören, falls Südkorea seine Propagandasendungen nicht ... mehr

Süd- und Nordkorea beschießen sich an der Grenze

Seoul (dpa) - Artillerieeinheiten des südkoreanischen und nordkoreanischen Militärs haben sich an der schwer bewachten Grenze zwischen beiden Ländern beschossen. Ein Geschoss aus Nordkorea sei im Nordwesten des Nachbarlandes eingeschlagen, teilte ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un führt seine eigene Zeitzone ein

Neuigkeiten aus Kims abgeschotteten Reich: Nordkorea führt seine eigene Zeitzone ein und stellt seine Uhren auf Dauer um 30 Minuten zurück. Dies gilt ab 15. August, wie die staatliche Nachrichtenagentur KCNA berichtete. Damit solle ein Vermächtnis der japanischen ... mehr

Mers-Virus: Zahl der Mers-Toten in Südkorea steigt auf 33

Seoul (dpa) - Nach dem Mers-Ausbruch in Südkorea vor mehr als einem Monat ist die Zahl der Todesfälle infolge der Atemwegserkrankung auf 33 gestiegen. Bei dem letzten Todesopfer handle es sich um eine 81-jährige Patientin, teilte das Gesundheitsministerium ... mehr

Südkorea meldet zwei weitere Mers-Tote

Seoul (dpa) - Nach dem Mers-Ausbruch in Südkorea im vergangenen Monat ist die Zahl der Todesfälle in dem Land infolge der Atemwegserkrankung auf 31 gestiegen. Zwei weitere Mers-Patienten seien gestorben, teilte das Gesundheitsministerium mit. Außerdem sei ein neuer ... mehr

Südkorea meldet zwei weitere Mers-Tote

Seoul (dpa) - In Südkorea sind zwei weitere Menschen an der Atemwegserkrankung Mers gestorben. Damit erhöhte sich die Zahl der Mers-Todesopfer in dem Land auf 29. Die bisher erfassten Krankheits- und Todesfälle stiegen auf 180. Nach dem ersten ... mehr

Südkorea meldet 24. Mers-Todesfall

Seoul (dpa) - Einen Monat nach dem Beginn des Mers-Ausbruchs in Südkorea ist ein 24. Patient in dem Land an der Atemwegserkrankung gestorben. Daneben meldete das Gesundheitsministerium nur eine Neuerkrankung. Damit erhöhte sich die Zahl der Patienten mit dem Coronavirus ... mehr

Zahl der Mers-Todesfälle in Südkorea steigt auf 19

Seoul (dpa) - Beim größten Mers-Ausbruch außerhalb der arabischen Halbinsel hat Südkorea drei weitere Todesopfer gemeldet. Außerdem kamen vier Neuerkrankungen dazu. Die Zahl der Patienten mit dem Coronavirus stieg damit seit dem Ausbruch in dem Land vor fast vier Wochen ... mehr

Mers-Virus: Südkorea meldet 16. Todesfall

Seoul (dpa) - Der Mers-Ausbruch in Südkorea hat ein weiteres Todesopfer gefordert. Das Gesundheitsministerium meldete außerdem fünf Neuerkrankungen. Die Zahl der Patienten mit der Atemwegserkrankung stieg damit seit dem Ausbruch vor mehr als drei Wochen ... mehr

15 Mers-Tote in Südkorea - weitere Neuinfektionen

Seoul (dpa) - In Südkorea gibt es weiterhin etliche neue Mers-Fälle. Südkoreas Gesundheitsministerium meldete sieben Neuinfektionen. Ein weiterer Mann erlag der Atemwegserkrankung. Er ist der 15. Mers-Tote. Die meisten der neu diagnostizierten Kranken steckten ... mehr

Nordkorea testet erneut Kurzstreckenraketen

Das militärische Kräftemessen auf der koreanischen Halbinsel geht weiter: Nordkoreas Streitkräfte haben erneut Raketen von kurzer Reichweite abgefeuert. Drei seien von Wonsan an der Ostküste aus in Richtung Japanisches Meer geschossen worden. Das teilte ein Sprecher ... mehr

Mers-Virus in Südkorea: Gesundheitsministerium meldet 14. Opfer

Die Hoffnung in Südkorea auf eine spürbare Abnahme der Zahl der Mers-Patienten im Land hat einen Dämpfer erhalten. Das Gesundheitsministerium meldete am Samstag ein weiteres Todesopfer und zwölf Neuerkrankungen infolge der Atemwegserkrankung. Eine 67 Jahre ... mehr

Südkorea meldet drei weitere Mers-Tote - Quarantäne-Zahl rückläufig

Seoul (dpa) - Beim größten Mers-Ausbruch außerhalb der arabischen Halbinsel hat Südkorea drei weitere Todesopfer und vier Neuerkrankungen gemeldet. Die Zahl der Toten stieg damit seit dem Ausbruch vor mehr als drei Wochen ... mehr

Mers-Virus: Südkorea meldet elften Toten

Seoul (dpa) - Die Zahl der Toten und der Neuerkrankungen infolge des Mers-Ausbruchs in Südkorea ist weiter gestiegen. Ein elfter Patient sei an der Atemwegserkrankung gestorben, teilte das Gesundheitsministerium mit. Es handle sich um eine 72 Jahre ... mehr
 
1 2 3 4 ... 13 »


Anzeige
shopping-portal