Startseite
Sie sind hier: Home >

Sicherheit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Sicherheit

Terrorismus - Anti-Terror-Kampf: Amnesty warnt vor Verlust von Freiheiten

Terrorismus - Anti-Terror-Kampf: Amnesty warnt vor Verlust von Freiheiten

Brüssel (dpa) - Im Anti-Terror-Kampf drohten Grundfreiheiten auf der Strecke zu bleiben, warnt Amnesty International. "Regierungen haben eine Vielzahl an unverhältnismäßigen und diskriminierenden Gesetzen durchgepeitscht", erklärte der Europa ... mehr
Gewerkschaft droht mit Warnstreiks der Wachschützer

Gewerkschaft droht mit Warnstreiks der Wachschützer

Berlin (dpa/bb) - Im Tarifkonflikt für die Wach- und Sicherheitsbranche in Berlin und Brandenburg droht die Gewerkschaft Verdi mit Warnstreiks. Noch im Januar könne es massive Auswirkungen auf Veranstaltungen, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen geben ... mehr
Bis Jahresende Einlasskontrollen an Thüringer Gerichten

Bis Jahresende Einlasskontrollen an Thüringer Gerichten

Die Thüringer Gerichte erhöhen ihre Sicherheitsvorkehrungen. Bis zum Jahresende sollen die Einlasskontrollen auf alle Gerichte ausgeweitet werden. "Dafür will das Land fast 1,1 Millionen Euro an Personalkosten ausgeben", sagte Justizministeriums-Sprecher Oliver ... mehr
Bouffier:

Bouffier: "Hessen ist auf Silvester gut vorbereitet"

Hessens Behörden haben nach den Worten von Regierungschef Volker Bouffier die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen für den Silvesterabend getroffen. "Wir sind gut vorbereitet", sagte der CDU-Politiker der Deutschen Presse-Agentur. Die Ausweitung der Polizeipräsenz gelte ... mehr
Pilotversuch mit Streckenradar verzögert sich bis 2017

Pilotversuch mit Streckenradar verzögert sich bis 2017

Der Start des Pilotversuchs mit dem bundesweit ersten Streckenradar zur Tempokontrolle bei Autofahrern verzögert sich weiter. Ursprünglich sollte der neue Radar bereits im vergangenen Sommer in der Region Hannover in Betrieb genommen werden, nun wird es mindestens ... mehr

Amnesty warnt vor Verlust von Freiheiten im Antiterrorkampf

Brüssel (dpa) - Amnesty International warnt vor staatlichen Überreaktionen auf die Terrorangriffe der vergangenen Jahre in Europa. Grundfreiheiten drohten ausgehöhlt zu werden, schreibt die Menschenrechtsorganisation in einem Bericht. In Deutschland ... mehr

EVP-Fraktionschef Weber will Migranten nachträglich überprüfen

Brüssel (dpa) - Im Antiterror-Kampf plädiert der Chef der konservativen EVP-Fraktion im Europaparlament, Manfred Weber, für eine weitreichende Überprüfung von Migranten in Europa. Alle in den vergangenen drei Jahren eingereisten Migranten sollten europaweit mit Hilfe ... mehr

Innenminister: "Maximale Verfügbarkeit" bei Polizei

In der Silvesternacht werden in Hessen laut Innenministerium alle verfügbaren Polizisten im Einsatz sein. "Die hessische Polizei wird an Silvester eine maximale Verfügbarkeit von Einsatzkräften sicherstellen, um landesweit eine deutlich erhöhte Präsenz zu zeigen", sagte ... mehr

In Hessen bis zu 40 islamistische "Gefährder" bekannt

Bei den hessischen Sicherheitsbehörden sind annähernd 40 islamistische "Gefährder" registriert, denen ein Attentat oder zumindest schwere Gewalttaten zugetraut wird. Diese Zahl nannte am Donnerstag ein Sprecher des Innenministeriums in Wiesbaden. Zuvor hatten ... mehr

Nach dem Terroranschlag erhöht BVG ihre Warnstufe

Nach dem Terroranschlag am Berliner Breitscheidplatz haben die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) die Warnstufe für ihre Mitarbeiter erhöht. Damit sollten sie zu noch mehr "Aufmerksamkeit und Umsicht" aufgerufen werden, sagte BVG-Vorstandschefin Sigrid Nikutta ... mehr

Umfrage: Mehrheit der Deutschen für mehr Videoüberwachung

Berlin (dpa) - Nach dem Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin ist die Mehrheit der Deutschen für zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen. In einer YouGov-Umfrage sprechen sich 73 Prozent für eine Aufstockung der Polizeikräfte und 61 Prozent für eine bessere ... mehr

Terrorismus - Umfrage: Mehrheit der Deutschen für mehr Videoüberwachung

Berlin (dpa) - Nach dem Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin ist die Mehrheit der Deutschen für zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen. In der Politik stehen sich hier Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) und der Berliner Senat ... mehr

Umfrage: Mehrheit der Deutschen für mehr Videoüberwachung

Berlin (dpa) - Nach dem Anschlag in Berlin ist die Mehrheit der Deutschen für zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov sprechen sich 73 Prozent für eine Aufstockung der Polizeikräfte und 61 Prozent für eine bessere ... mehr

Ermittler suchen nach möglichen Helfern Amris

Berlin/Rom (dpa) - Die Ermittlungen nach dem Anschlag in Berlin sollen über Weihnachten mit Hochdruck fortgesetzt werden. Nach Angaben von Holger Münch, Präsident des Bundeskriminalamtes, arbeitet eine dreistellige Zahl von Beamten an den Feiertagen an dem Fall. Unter ... mehr

Polizei zeigt an Heiligabend mehr Präsenz

Die hessische Polizei hat an Heiligabend teilweise ihre Präsenz an Kirchen erhöht. In Hessens größter Stadt Frankfurt seien Kräfte aufgestockt worden, die auch rund um Kirchen Streife fahren sollten, sagte ein Sprecher. Angesichts der allgemeinen Sicherheitslage ... mehr

Polizei-Präsenz vor Kirchen - Predigten gegen Hass

Berlin (dpa) - An Heiligabend hat die Polizei in vielen deutschen Städten ihre Präsenz vor Kirchen erhöht. So zum Beispiel in Hannover, Frankfurt oder Köln. Hier sollten am Dom Polizisten an den Eingängen stehen. Allerdings sind nicht in allen ... mehr

Polizei zeigt an Heiligabend Präsenz

Die hessische Polizei ist an Heiligabend teilweise mit mehr Beamten als sonst im Einsatz und hat dabei auch Kirchen im Blick. In Hessens größter Stadt Frankfurt seien Kräfte aufgestockt worden, die gerade auch rund um Kirchen Streife fahren sollten, sagte ein Sprecher ... mehr

Polizei zeigt zu Gottesdiensten an Heiligabend Präsenz

Berlin (dpa) - An Heiligabend verstärkt die Polizei in vielen deutschen Städten ihre Präsenz vor Kirchen. In Hannover, Frankfurt und anderen Großstädten erhielten die Beamten die Anweisung, das Geschehen rund um die Weihnachtsgottesdienste in den Blick zu nehmen ... mehr

Polizei zeigt verstärkte Präsenz auf Märkten

Die Polizei ist auch am Heiligabend in Sachsen-Anhalt verstärkt präsent. Auf dem Weihnachtsmarkt in Halle und dem sich anschließenden Wintermarkt seien Beamte im Einsatz, die Maschinenpistolen tragen, teilte die Polizei am Samstag mit. Falls erforderlich ... mehr

Erhöhte Sicherheit: Rom schließt Lastwagen aus Zentrum aus

Rom (dpa) - Nach dem Attentat von Berlin mit einem Lastwagen hat die Stadt Rom für die bevorstehenden Feiertage ein Verbot für alle Lkw im Stadtzentrum ausgesprochen. Die Maßnahmen gelten vom 24. bis 26. Dezember sowie vom 31. Dezember bis 6. Januar. Ausgenommen seien ... mehr

Mehr Polizeistreifen an den Weihnachtstagen

 Schleswig-Holsteins Polizei ist an den Weihnachtstagen mit deutlich mehr Streifenwagen im Land unterwegs. "Hierzu gehört auch, dass Polizeibeamte Kirchen in ihre Streifenfahrten mit einbeziehen", sagte ein Sprecher des Landespolizeiamts am Freitag. Die einzelnen ... mehr

Tarifeinigung für Flughafen-Sicherheitsleute in Berlin

Für die rund 2500 Sicherheitsleute an den Flughäfen Berlin-Tegel und Schönefeld gibt es eine Tarifeinigung bis Ende 2018. Danach werden die Stundenlöhne in mehreren Schritten deutlich angehoben, wie die Arbeitgeber und die Gewerkschaft Verdi am Dienstag in Berlin ... mehr

Keine Party auf Schweriner Weihnachtsmarkt: Schweigeminute

Der mutmaßliche Anschlag mit Toten und Verletzten auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin hat Konsequenzen für die Märkte im Nordosten: "Wir werden heute keine Party feiern", sagte der Geschäftsführer der Schweriner Weihnachtsmarkt GmbH, Arno Tegen. So sei die abendliche ... mehr

Nach Berlin-Anschlag werden Sicherheitskonzepte geprüft

Nach dem mutmaßlichen Terroranschlag mit zwölf Toten auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin werden auch die Sicherheitskonzepte der Weihnachts- und Adventsmärkte in Mecklenburg-Vorpommern noch einmal überprüft. Das sagten Polizeisprecher in Neubrandenburg und Rostock ... mehr

Computer-Virus auf drei Kieler Polizei-Rechnern

Drei Rechner der Landespolizei in Schleswig-Holstein sind mit dem Verschlüsselungs-Trojaner "Goldeneye" befallen worden. "Datenverlust hat es aber nicht gegeben", sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Die Schadsoftware sei über einen Mail-Anhang mit einer angeblichen ... mehr

Thyssenkrupp schlägt Hacker-Angriff in "Abwehrschlacht" zurück

Der Industriekonzern Thyssenkrupp ist Ziel einer großangelegten Hacker-Attacke geworden. Ein Sprecher des Unternehmens bestätigte am Donnerstag einen entsprechenden Bericht der "Wirtschaftswoche". Demnach war es einer straff organisierten Cyberbande bereits ... mehr

Mehr zum Thema Sicherheit im Web suchen

Schadsoftware: Polizei warnt Firmen vor Bewerbungs-Emails

Ansbach (dpa) - Die Polizei warnt Firmen in ganz Deutschland vor Bewerbungs-Emails mit Schadsoftware. Die Mails mit dem Verschlüsselungstrojaner «Goldeneye» seien offensichtlich an Firmen im gesamten Bundesgebiet versandt worden, teilte ... mehr

Wach- und Sicherheitsleute bekommen 2,7 Prozent mehr Geld

Das private Wach- und Sicherheitspersonal an Fabriken, Flüchtlingsheimen und Flughäfen bekommt ab Januar mehr Geld. Man habe sich auf ein Plus von 2,7 Prozent für die allermeisten der rund 23 000 Beschäftigten in Baden-Württemberg geeinigt, teilte die Arbeitgeberseite ... mehr

Nach Cyber-Angriff: Telekom-Chef Timotheus Höttges will "Nato fürs Internet"

Nach der Cyber-Attacke auf Router der Deutschen Telekom ruft Firmenchef Timotheus Höttges zur "Aufrüstung" für mehr Sicherheit auf. Jeder einzelne müsse aufrüsten. "Wir brauchen zudem so etwas wie die Nato für das Internet", sagte Höttges bei einem Kongress zum Thema ... mehr

Tarifgespräche in Sicherheitsbranche ohne Einigung bisher

In den Tarifgesprächen für die Sicherheitsbranche ist keine Einigung in Sicht. "Die Fronten haben sich leider verhärtet", sagte der Verhandlungsführer für die Arbeitgeber, Albert Haber, nach dem zweiten Treffen von Arbeitgebern und Gewerkschaftern am Donnerstag ... mehr

Bundespolizei erteilt Verbote rund um Nord-Derby HSV-Bremen

Rund um das Nord-Derby Hamburger SV gegen Werder Bremen an diesem Samstag herrschen erhöhte Sicherheitsvorkehrungen. Zuschauer der Partie dürfen bei der An- und Abreise nach Hamburg keinen Alkohol trinken und keine Glasflaschen und Dosen dabei haben. Ausgenommen davon ... mehr

Bundespolizei erteilt Verbote rund um Nord-Derby HSV-Bremen

Rund um das Nord-Derby Hamburger SV gegen Werder Bremen an diesem Samstag herrschen erhöhte Sicherheitsvorkehrungen. Zuschauer der Partie dürfen bei der An- und Abreise nach Hamburg keinen Alkohol trinken und keine Glasflaschen und Dosen dabei haben. Ausgenommen davon ... mehr

Ministerium: geringe Terrorgefahr auf Weihnachtsmärkten

Die Polizei wird auch in diesem Jahr wieder auf den Weihnachtsmärkten im Land präsent sein. Das Hauptaugenmerk liege jedoch weniger auf einer möglichen Terrorgefahr als auf übermäßigem Alkoholkonsum. "Es besteht keine konkrete Gefährdung durch Terror", sagte Marion ... mehr

Behörden sehen kein besonderes Risiko für Weihnachtsmärkte

 Sachsen-Anhalts Weihnachtsmärkte sind nach Einschätzung der Verantwortlichen in diesem Jahr keinem besonderen Sicherheitsrisiko ausgesetzt. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bei den Behörden und Betreibern der größten Märkte im Land. Es lägen derzeit ... mehr

Keine Anschlagshinweise für Thüringer Weihnachtsmärkte

Trotz der vergangenen Terroranschläge in Deutschland können die Thüringer nach Einschätzung der Sicherheitsbehörden ohne allzu große Sorgen auf Weihnachtsmärkte gehen. Für keinen Markt in Thüringen gebe es derzeit konkrete Bedrohungsszenarien, sagte ein Sprecher ... mehr

Keine Sicherheitsbedenken bei Weihnachtsmärkten im Saarland

Die saarländischen Sicherheitsbehörden blicken dem Trubel auf den Weihnachtsmärkten im Land vergleichsweise entspannt entgegen. Ein konkreter Anlass zur Sorge besteht laut Innenministerium nicht. Landesweit sollen Einsatzkräfte aber wegen einer angenommenen abstrakten ... mehr

Städte vorbereitet auf Weihnachtsmärkte

Lebkuchen, Glühwein und die Vorfreude auf das Fest werden bald wieder Hunderttausende Besucher auf Weihnachtsmärkte in Rheinland-Pfalz locken. Um beim Zusammensein von so vielen Menschen die Sicherheit zu gewährleisten, arbeiten die Veranstalter eng mit Polizei ... mehr

Experte: Erpressungs-Trojaner weiter ein Problem

Berlin (dpa) - Obwohl Erpressungs-Trojaner zuletzt weitgehend aus den Schlagzeilen verschwunden sind, bleiben sie einem Experten zufolge ein akutes Problem. «Es hat nicht wirklich groß abgenommen, wir sehen täglich tausende Infektionen in Deutschland», sagte Candid ... mehr

Polizei und Zünfte bereiten Fünfte Jahreszeit vor

Viele Narren haben die Fünfte Jahreszeit am vergangenen Freitag schon begrüßt - und während sich Fastnachter bereit machen, denken Sicherheitsexperten über den Schutz von Umzügen nach. Und das nicht nur, aber auch angesichts der Terrorangst. Eine akute Gefahrenlage ... mehr

Tarifverhandlungen in der Sicherheitsbranche vertagt

Nach dem Auftakt der Tarifverhandlungen für rund 23 000 private Wach- und Sicherheitsleute in Baden-Württemberg ist eine Einigung noch in weiter Ferne. Während die Arbeitgeber die Bezahlung der Beschäftigten nur um 1,7 Prozent verbessern wollen, pocht die Gewerkschaft ... mehr

Kabinett: Cyber-Attacken in Deutschland nehmen drastisch zu

Berlin (dpa) - Cyber-Kriminelle nutzen immer häufiger Schwachstellen in Software und Geräten aus, um IT-Systeme in Deutschland zu attackieren. Vor allem die Bedrohung durch Erpresserprogramme ("Ransomware") habe sich seit Ende 2015 deutlich ... mehr

Kabinett berät Strategie für Cybersicherheit

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung wird heute eine neue «Cybersicherheitsstrategie für Deutschland» auf den Weg bringen. Experten gehen davon aus, dass Innenminister Thomas de Maizière massiv in den Ausbau einer neuen digitalen Sicherheitsarchitektur investieren ... mehr

Start der Tarifverhandlungen für Wach- und Sicherheitsleute

Mit der Gewerkschaftsforderung nach einem kräftigen Gehaltsschub für die private Sicherheitsbranche beginnen heute Tarifverhandlungen für Baden-Württemberg. In der Branche arbeiten im Südwesten knapp 23 000 Menschen, die meisten von ihnen verdienen laut Verdi ... mehr

CDU und CSU schließen Kongressreihe zu Wiederannäherung ab

CDU und CSU kommen heute zum letzten gemeinsamen Kongress im Zuge ihres Wiederannäherungsprozesses nach dem Zerwürfnis in der Flüchtlingskrise zusammen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (beide CDU) und Bayerns ... mehr

Polizei und Zoll führen Großkontrolle an der A8 durch

Bei einer gemeinsamen Großkontrolle an der Autobahn 8 haben Polizei und Zoll am Mittwoch mehrere Verstöße aufgedeckt. Sie nahmen unter anderem drei Menschen wegen illegalen Aufenthalts fest und zogen drei Fahrer unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr, wie die Fahnder ... mehr

Microsoft: Hacker nutzten Lücke in Windows und Adobe Flash aus

Redmond (dpa) - Microsoft hat eingeräumt, dass eine Hackergruppe eine bisher unbekannte Schwachstelle in seinem Betriebssystem Windows ausgenutzt hat. Sie solle mit einem Update am 8. November gestopft werden. Nach Informationen des «Wall Street Journal» handelt ... mehr

Arbeitgeber: 2,1 Prozent mehr Geld für Sicherheits-Personal

Für die 50 000 Beschäftigten im NRW-Sicherheitsgewerbe haben die Arbeitgeber in der ersten Tarifrunde am Montag in Ratingen 2,1 Prozent mehr Geld angeboten. Die Gewerkschaft Verdi wies das als völlig unzureichend zurück. Verdi fordert für die unterschiedlichen ... mehr

Tarifverhandlungen für Sicherheits-Beschäftigte starten

Für die 50 000 Beschäftigten im NRW-Sicherheitsgewerbe starten heute in Ratingen die Tarifverhandlungen. Die Gewerkschaft Verdi fordert für die unterschiedlichen Arbeitsbereiche eine Erhöhung der Stundenlöhne zwischen ein und zwei Euro. Rund 70 Prozent ... mehr

Tarifverhandlungen für Sicherheits-Beschäftigte starten

Am kommenden Montag (31.10.) starten in Ratingen die Tarifverhandlungen für die 50 000 Beschäftigten im NRW- Sicherheitsgewerbe. Verdi fordert für die unterschiedlichen Arbeitsbereiche eine Erhöhung der Stundenlöhne zwischen ein und zwei Euro. Rund 70 Prozent ... mehr

Zahl der Zwischenfälle mit Drohnen steigt

Der Boom bei Drohnen führt zu mehr riskanten Zwischenfällen rund um den Hamburger Flughafen. Die Deutsche Flugsicherung (DFS) registrierte 2016 bislang fünf Fälle, bei denen sich Flugzeuge und Drohnen im kontrollierten Luftraum über Hamburg gefährlich nahe kamen ... mehr

Viele schwere Lkw-Unfälle: Fahrer trainieren in Simulatoren

Die hohe Zahl von Unfallopfern bei Lkw-Unfällen ruft die Polizei auf den Plan: In Auffahr- und Überschlag-Simulatoren sollen die Lastwagenfahrer deshalb am eigenen Leib erfahren, welche Kräfte bei einem Crash auf sie wirken können. In Dortmund konnten "Trucker ... mehr

Ministerpräsident Weil zu Länderspiel: Flagge zeigen!

Ohne Angst geht Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) am Dienstagabend zum Länderspiel von Fußball-Weltmeister Deutschland gegen Nordirland. "Ich hoffe, dass das ein Fußballfest werden wird, das die Erinnerung an das ausgefallene Länderspiel vergessen ... mehr

Deutschland - Nordirland: Umfangreiche Kontrollen bei Länderspiel

Hannover (dpa) - Die Polizei Hannover hat für das Länderspiel von Fußball-Weltmeister Deutschland gegen Nordirland am Dienstag (20.45 Uhr) starke Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Das WM-Qualifikationsspiel wird zwar nicht als Risikospiel eingestuft. Doch elf Monate ... mehr

Umfangreiche Sicherheitskontrollen bei Nordirland-Spiel

Die Polizei Hannover hat für das Länderspiel von Fußball-Weltmeister Deutschland gegen Nordirland am Dienstag (20.45 Uhr) starke Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Das WM-Qualifikationsspiel wird zwar nicht als Risikospiel eingestuft. Doch elf Monate ... mehr

Neuer LED-Scheinwerfer soll Nachtfahrt sicherer machen

Autofahrer sollen nachts demnächst mit einem neuen LED-Fernlicht fahren können, das auch die Gegenfahrbahn vollkommen ausleuchtet, ohne den Gegenverkehr zu blenden. Der von einem Forschungsverbund aus Industrie und Wissenschaft entwickelte Scheinwerfer ... mehr
 
1 2 3 4 ... 23 »


Anzeige
shopping-portal