Startseite
Sie sind hier: Home >

Sicherheit

...
Thema

Sicherheit

IT-Forschung: Innenminister fordert

IT-Forschung: Innenminister fordert "gestufte Sicherheit"

Im Umgang mit Computer und Internet kann es nach Ansicht von Bundesinnenminister Thomas de Maizière keinen absoluten Schutz geben. Es müsse künftig daher um "gestufte Sicherheit" gehen, forderte der Unionspolitiker am Mittwoch in Darmstadt. Zusammen ... mehr
Bosch-Manager: Auto-Hacks sind schwer nachzuahmen

Bosch-Manager: Auto-Hacks sind schwer nachzuahmen

Gerlingen/Stuttgart (dpa) - Die jüngst bekanntgewordenen Hacks von Autos sind nach Einschätzung eines Bosch-Managers schwer zu kopieren. "Da steht ein sehr hoher Aufwand dahinter", sagte Martin Emele, Leiter des Bereichs Produktsicherheit bei der Bosch-Tochter ... mehr
Fußball: NRW-Innenminister hält an weniger Polizeipräsenz fest

Fußball: NRW-Innenminister hält an weniger Polizeipräsenz fest

Düsseldorf (dpa) - In Nordrhein-Westfalen wird die Polizeipräsenz bei Partien in der Fußball-Bundesliga weiterhin auf Hochrisikospiele konzentriert. Dieses im vergangenen Jahr eingeführte Konzept habe seine Bewährungsprobe bestanden, sagte NRW-Innenminister ... mehr
Bundesdruckerei zielt noch stärker auf Mittelstand

Bundesdruckerei zielt noch stärker auf Mittelstand

Die Bundesdruckerei stellt sich mit einer Übernahme noch stärker als IT-Sicherheitsanbieter für Behörden und den Mittelstand auf. Sie kauft 52 Prozent der Anteile des Spezialisten genua GmbH aus Kirchheim bei München, wie beide Seiten am Montag mitteilten ... mehr
Makkabi Spiele 2015: Sportler in Berlin antisemitisch beleidigt

Makkabi Spiele 2015: Sportler in Berlin antisemitisch beleidigt

Mehrere Teilnehmer der jüdischen Makkabi-Sportwettkämpfe sind in Berlin-Neukölln antisemitisch angepöbelt worden. Die Täter entkamen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Außerdem wurden zwei Wachleute vor dem Hotel Estrel in Neukölln, wo rund 2000 jüdische Sportler ... mehr

Wie wird die Sicherheit auf dem Oktoberfest gewährleistet?

Auch das 182. Oktoberfest 2015 erwartet wieder Millionen von Besuchern. Bei solchen Menschenmassen steht die Sicherheit an oberster Stelle. Ob private Sicherheitskräfte oder spezielle Security Points für Mädchen und Frauen – die Stadt München ergreift umfangreiche ... mehr

Verkehrswacht beklagt mangelnde Radfahrsicherheit bei Kindern

In Mecklenburg-Vorpommern können immer weniger Kinder im Grundschulalter sicher Radfahren. Die Ausstattung der Verkehrsgärten werde in diesem Jahr mit 13 000 Euro unterstützt, erklärte die Geschäftsführerin der Landesverkehrswacht, Andrea Leirich. Das reiche ... mehr

Sicherheitslücken bedrohen Millionen Android-Handys

Berlin (dpa) - Millionen Handys mit dem Betriebssystem Android sind über mehrere Sicherheitslücken angreifbar für Hacker. Davor warnte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Die Lücken klaffen in der Multimedia-Schnittstelle Stagefright. Damit lasse ... mehr

Brandenburg: Mehr Sicherheitskontrollen an Gerichten geplant

Die Einlass- und Gepäckkontrollen an Brandenburgs Gerichten sollen verstärkt werden. Hierzu werden 14 Gerichtsgebäude mit neuen Sicherheitsschleusen für 2,6 Millionen Euro ausgestattet. Sieben wurden nach Angaben des Justizministeriums vom Montag bereits eingebaut ... mehr

Maas: Sicherheit bei Makkabi Spielen gewährleistet

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hält die Sicherheit bei den am Dienstag beginnenden 14. Europäischen Makkabi Spielen in Berlin für gewährleistet. Es seien alle Voraussetzungen geschaffen, damit die Spiele sicher ablaufen, sagte Maas am Montag im Inforadio ... mehr

Europäische Makkabi Spiele 2015 in Berlin: Sicherheitsstufe 1

Der Sicherheitsaspekt spielt bei den Europäischen Makkabi Spielen kommende Woche in Berlin eine herausragende Rolle. 2300 jüdische Sportler und Funktionäre aus zahlreichen Nationen in einem Hotel und an einer Wettkampfstätte könnten für islamistische Terroristen ... mehr

Pilotversuch mit einem Abstandsradar verzögert sich

Niedersachsens Pilotversuch mit einem Abstandsradar verzögert sich, weil das Zulassungsverfahren und die Datenschutz-Überprüfung noch nicht abgeschlossen sind. Statt wie ursprünglich geplant im Herbst wird die Anlage erst ab Anfang 2016 scharf geschaltet, teilte ... mehr

Wolf: Zustände für Flüchtlinge in Heidelberg sind hart an der Grenze

CDU-Fraktionschef Guido Wolf hat die Zustände in der Flüchtlingsunterkunft in Heidelberg angeprangert. Sie seien zum Teil hart an der Grenze dessen, was zumutbar sei, sagte der CDU-Spitzenkandidat zur Landtagswahl 2016 nach einem Besuch am Donnerstag in Heidelberg ... mehr

Flüchtlinge: Ministerin Öney verspricht bessere Informationspolitik

Massive Kritik an ihrer Arbeit ist am Mittwochabend der baden-württembergischen Integrationsministerin Bilkay Öney (SPD) entgegengeschlagen. Auf einer Bürgerversammlung mit mehreren hundert Menschen im Heidelberger Stadtteil Kirchheim ging es um die Unterbringung ... mehr

Hacker-Angriff auf Auto - Hersteller: Lücke nur bei US-Jeep

St. Louis (dpa) - Zwei Sicherheitsexperten in den USA haben ein fahrendes Auto aus der Ferne manipuliert. Die Hacker konnten die Bremsen, Geschwindigkeit, Klimaanlage und Radio des Jeep Cherokee steuern. Sie nutzen dafür eine Sicherheitslücke in dem Unterhaltungssystem ... mehr

Auto: Hackern gelingt Angriff auf fahrendes Auto

St. Louis (dpa) - Zwei US-Sicherheitsexperten haben ein fahrendes Auto aus der Ferne manipuliert. Die Hacker konnten Bremsen, Tempo, Klimaanlage und Radio des Jeep Cherokee steuern. Sie nutzen dafür eine Sicherheitslücke im Unterhaltungssystem des Wagens ... mehr

Maiziére über die jüdischen Makkabi-Spiele in Berlin

Eine Woche vor Beginn der jüdischen Sportwettkämpfe Makkabi-Spiele hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) die politische Bedeutung des Austragungsortes Berlin betont. Es sei ein besonderes Symbol, dass diese Sportspiele von Juden aus ganz Europa zum ersten ... mehr

"Sicherheitspreis" zum dritten Mal in Hamburg ausgeschrieben

Zum dritten Mal vergeben die Handelskammer, die Akademie der Polizei sowie die Hochschule für Management und Sicherheit den "Sicherheitspreis" in Hamburg. Die mit 3000 Euro dotierte Auszeichnung ehrt praxisnahe und innovative Ideen, wie die Arbeit der Polizei ... mehr

Luftverkehr: Regierung räumt Mängel bei Kontrolle der Flughafen-Sicherheit ein

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung räumt Mängel bei der Kontrolle der Sicherheitsvorkehrungen an den Flughäfen ein. An einigen Airports hätten einige Länder Qualitätskontrollen nicht ausreichend durchgeführt, erklärte das Bundesinnenministerium in der Antwort ... mehr

Regierung räumt Mängel bei Kontrolle der Flughafen-Sicherheit ein

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat Mängel bei der Kontrolle der Sicherheitsmaßnahmen an Flughäfen zugegeben. Damit hat sie es indirekt als berechtigt anerkannt, dass die EU-Kommission Deutschland deswegen vor dem Europäischen Gerichtshof verklagt ... mehr

Regierung räumt Mängel bei Kontrolle der Flughafen-Sicherheit ein

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat Mängel bei der Kontrolle der Sicherheitsmaßnahmen an den Flughäfen zugegeben. Damit hat sie es indirekt als berechtigt anerkannt, dass die EU-Kommission Deutschland deswegen vor dem Europäischen Gerichtshof verklagt hat. Bisher ... mehr

Noch zehn Jahre Blowup-Gefahr auf der Autobahn

Bayerns Autofahrer werden noch viele Jahre mit der Gefahr von Hitzeschäden auf Beton-Autobahnen leben müssen. Anfällig für hitzebedingte Risse, Abplatzungen und das Auffalten von Betonplatten ("Blowups") sind nach einem neuen Bericht des Innenministeriums ... mehr

Paket unkontrolliert in Passagierflugzeug geschmuggelt

Düsseldorf (dpa) - Beschäftigte am Düsseldorfer Flughafen können Pakete unkontrolliert in Flugzeuge schmuggeln. Das hat ein WDR-Reporterteam mit Kameras dokumentiert. Über einen nicht durch Wachleute gesicherten Personaleingang an einer Frachthalle hatte ein Mitarbeiter ... mehr

Landesunternehmen zahlen 30 Millionen für Wachleute

Berliner Landesunternehmen und Wohnungsbaugesellschaften geben mehr als 30 Millionen Euro pro Jahr für Wachleute und Pförtner aus. Das Geld geht zumeist an private Wachschutzfirmen, wie aus einer Antwort der Senatsfinanzverwaltung auf eine Linken-Anfrage hervorgeht ... mehr

Innenminister: Bei Fußball-Hochrisikospielen weniger Gäste

Mainz (dpa) - Auf ein Bier im Stadion werden die Fußball-Fans wohl auch künftig nur in Ausnahmefällen verzichten müssen. Dafür droht ihnen bei Hochrisikospielen ihres Lieblingsvereins in der Fremde die Rolle des Zaungastes. Die Innenminister der Länder wollen ... mehr

Mehr zum Thema Sicherheit im Web suchen

Landtag hört Expertenmeinungen zur Sicherheit im Fußball

Vertreter von Fan-Projekten, Vereinen, Polizei und der Wissenschaft haben vor dem Innenausschuss des Landtages ein grundsätzlich positives Bild der Sicherheitslage in den Fußballstadien gezeichnet. Bei der Anhörung wies Ronald Be? vom Dresdner Fan-Projekt am Donnerstag ... mehr

Fußball: Alkohol in Stadien nur mit ausdrücklicher Einwilligung

Frankfurt/Main (dpa) - Zum Thema Alkohol in Stadien ist in den Sicherheitsrichtlinien des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) festgelegt:  Paragraf 23: Alkoholverkaufsverbot/Getränkeausschank 1. Der Verkauf und die öffentliche Abgabe von alkoholischen ... mehr

Fußball: Mehr Alkoholverbote im Fußball, weniger Gästetickets?

Frankfurt/Main (dpa) - Die Innenminister diskutieren mal wieder Maßnahmen gegen die Gewalt im Fußball. Bei der Konferenz in Mainz geht es am Freitag um die Ausweitung des Alkoholverbotes und die Reduzierung von Tickets für Gästefans jeweils bei Hochrisiko-Spielen ... mehr

250 000 radelnde Demonstranten in Berlin erwartet

Eine Viertelmillion Fahrradfahrer werden heute in Berlin zu einer Sternfahrt für bessere Radfahrbedingungen erwartet. Sie wollen sich morgens an verschiedenen Orten in der Stadt sowie im Umland treffen und bis 14.00 Uhr gemeinsam zum Großen Stern ... mehr

Bundestag berät über IT-Sicherheit und Vorratsdatenspeicherung

Berlin (dpa) - Der Bundestag kämpft mit den Folgen eines schweren Hackerangriffs und stimmt heute über einen besseren IT-Schutz für Unternehmen ab. Der Termin stand fest, bevor die Attacke offenbar wurde. Wichtige Unternehmen wie Energieversorger, Banken ... mehr

Washington: Bombenalarm im Weißen Haus und im Kongress

Washington (dpa) - Bombendrohungen im Kongress und im Weißen Haus haben in der US-Hauptstadt Washington für Aufregung gesorgt. Im Senat wurde am Dienstag eine Anhörung zur Flugsicherheit unterbrochen, im Regierungssitz mussten gut 50 Journalisten mitten in einem ... mehr

Pressekonferenz im Weißen Haus wegen Bombenalarm kurz unterbrochen

Washington (dpa) - Am Abend hat eine Bombendrohung im Weißen Haus kurzzeitig für Aufregung gesorgt. Eine Pressekonferenz musste unterbrochen werden, der Raum wurde geräumt. Spürhunde suchten den Saal ab. Nach etwa 20 Minuten konnte die Pressekonferenz dann fortgesetzt ... mehr

Pressekonferenz im Weißen Haus aus Sicherheitsgründen unterbrochen

Washington (dpa) - Im Weißen Haus ist eine Pressekonferenz aus Sicherheitsgründen unterbrochen worden. Die anwesenden Journalisten mussten den Raum für einige Zeit verlassen, konnten aber schon wenig später zurück. Gründe für die Evakuierung wurden noch nicht genannt ... mehr

Presseraum im Weißen Haus evakuiert

Washington (dpa) - Der Presseraum im Weißen Haus ist evakuiert worden. Die bei einer Pressekonferenz anwesenden Journalisten mussten den Raum verlassen, berichtet eine Korrespondentin der Deutschen Presse-Agentur. Gründe dafür wurden zunächst nicht genannt ... mehr

Custom-ROMs für Android-Smartphones – Update vs. Sicherheit

Custom-ROMs sind alternative Android- Betriebssysteme, die teils besser sind als die Originale. Sie ermöglichen zudem Android-Updates, wo der Smartphone-Hersteller den Support bereits eingestellt hat. Neben vielen Vorteilen, gibt's aber auch ein paar Haken ... mehr

Ökonomin Jayati Ghosh: Müssen unsere Stimme erheben

Die linke Wirtschaftswissenschaftlerin Jayati Ghosh hat bei den Protesten gegen den G7-Gipfel in Garmisch-Partenkirchen aufgerufen, die Stimme zu erheben gegen Armut und Ungerechtigkeit in der Welt. "Wir müssen unsere Stimme erheben ... mehr

Bericht: NSA sucht in Datenströmen nach Hackern

Washington (dpa) - Der US-Geheimdienst NSA durchsucht abgefangene Datenströme offenbar nicht nur nach Nachrichten mutmaßlicher Extremisten. Wie unter anderem die «New York Times» berichtet, wird auch nach Hinweisen auf Hackerangriffe gesucht. Die NSA dürfe dabei ... mehr

Bei G7-Gipfel bisher größte deutsche Luftraumbeschränkung

Deutschland erlebt während des G7-Gipfels die umfassendste Luftraumbeschränkung seiner Geschichte. Von Sonntagmorgen bis Montagabend müssen von der Donau bei Ingolstadt bis zum Brenner in Norditalien alle Privatflugzeuge am Boden bleiben. Die Entfernung ... mehr

Gemeinde duldet G7-Protestcamp und sucht Gespräch mit Gipfelgegnern

Die Gemeinde Garmisch-Partenkirchen verzichtet auf weitere Rechtsmittel gegen das G7-Protestcamp und sucht den Dialog mit den Gipfelgegnern. Bürgermeisterin Sigrid Meierhofer (SPD) beruft sich dabei auch auf den Freistaat Bayern, der sich ebenfalls dazu entschlossen ... mehr

Münchner Verwaltungsgericht hebt Campverbot für G7-Gegner auf

München (dpa) - Wenige Tage vor dem G7-Treffen im oberbayerischen Schloss Elmau haben die Gipfelgegner einen juristischen Sieg errungen. Das Verwaltungsgericht München hob das Verbot eines Protestcamps auf einer Wiese am Ortsrand von Garmisch-Partenkirchen ... mehr

Sammelstelle für Festgenommene beim G7-Gipfel in Betrieb

Im Falle gewalttätiger Ausschreitungen beim G7-Gipfel kann die Polizei bis zu 200 Demonstranten vorübergehend einsperren. Die Sammelstelle für Gefangene in Garmisch-Partenkirchen umfasst 40 Container, in denen jeweils mindestens vier Festgenommene untergebracht werden ... mehr

Explosive Ladung nicht gesichert: Polizei hält Lkw auf

Brisanter Transport: 7,2 Tonnen ungesicherten Sprengstoff hatte ein Lkw geladen, als ihn die Verkehrspolizei auf einem Parkplatz an der Autobahn A3 bei Windorf (Landkreis Straubing-Bogen) aus dem Verkehr zog. Die Kartons mit dem Sprengstoff lagen ... mehr

Flugsicherung: Drohnen gefährden den Flugverkehr - Regeln beachten

Die Deutsche Flugsicherung (DFS) warnt vor den Gefahren durch Drohnen für den Flugverkehr. In einer Mittelung vom Dienstag mahnte sie die Betreiber der kleinen unbemannten Flugobjekte, sich an die geltenden Regeln zu halten. Andernfalls könnten sie wegen ... mehr

G7-Gipfel: Protestcamp wegen Überschwemmungsgefahr abgelehnt

Garmisch-Partenkirchen hat ein Protestcamp von G7-Gegnern auf einer Wiese am Ortsrand abgelehnt. Als Grund nannten die Behörden am Dienstag vor allem die Hochwassergefahr. Angesichts der Wetterlage könne es dort zu Überschwemmungen von bis zu einem halben Meter kommen ... mehr

Neue Sicherheitslücke entdeckt - diverse Browser betroffen

Berlin (dpa) - Experten sind laut Medienberichten auf ein neues Sicherheitsleck gestoßen, das Angreifern Zugang zu verschlüsselten Verbindungen zu Websites verschafft. Besondere Schwierigkeiten macht das Leck, da beim Schließen der Lücke möglicherweise Zehntausende ... mehr

Thomas de Maizière beklagt "digitale Sorglosigkeit"

Bonn (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat eine "digitale Sorglosigkeit" bei vielen Internetnutzern beklagt. "Die Verführung ist groß", sagte de Maizière am Dienstag zur Eröffnung des 14. Deutschen IT-Sicherheitskongresses in Bonn. Trotz aller ... mehr

Behörden prüfen Anträge für Proteste gegen G7-Gipfel

Genehmigung oder Verbot - mehrere Behörden prüfen eine ganze Reihe von Anträgen für Protestkundgebungen gegen den G7-Gipfel in drei Wochen. Im Rathaus der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen wird noch vor Pfingsten über ein geplantes Protestcamp auf einer ... mehr

Polizisten aus Bayern und Tirol während G7-Gipfel im Dialog

Polizisten aus Österreich und Bayern wollen während des G7-Gipfels im ständigen Dialog stehen. Für das Spitzentreffen der Politiker auf Schloss Elmau und die Bilderberg-Konferenz kurz danach im Bundesland Tirol werde eine Kooperationsabsprache zwischen Deutschland ... mehr

De Maizière will sich zu No-Spy-Abkommen nicht äußern

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat die Bedeutung einer fortgesetzten Zusammenarbeit zwischen deutschen und US-amerikanischen Geheimdiensten unterstrichen. Bei einer Klausurtagung von Amtsträgern der rheinland-pfälzischen CDU wollte er sich am Dienstag ... mehr

Psychisch Kranker löst mit G7-Anschlagsdrohung Polizeieinsatz aus

Ein psychisch kranker Handwerker hat vor seinem Selbstmord mit einer Anschlagsdrohung gegen den G7-Gipfel Anfang Juni auf Schloss Elmau einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der 42-Jährige aus Neutraubling bei Regensburg war Anfang des Jahres wochenlang mit Reparaturarbeiten ... mehr

G7-Gipfel: Gegner wollen Proteste ausweiten

Das Aktionsbündnis "Stop-G7-Elmau" will den Widerstand gegen den G7-Gipfel mit drei zusätzlichen Dauerkundgebungen ausweiten. "Beantragt haben wir Proteste rund um die Uhr und zwar im Kurpark Mittenwald, im Kurpark Garmisch und am Parkplatz der Kranzbergbahn", sagte ... mehr

Vor G7-Gipfel: Garmisch-Partenkirchen will Protestcamp verhindern

Die Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen versucht ein Protestcamp der G7-Gipfel-Gegner zu verhindern. "Wir brauchen gute Gründe, um das abzulehnen", sagte Bürgermeisterin Sigrid Meierhofer (SPD) am Mittwoch. Am Montag hatten die Gegner einen Nutzungsantrag ... mehr

Jetzt amtlich: Großräumiges Demoverbot für G7-Gipfel

Jetzt ist es amtlich: Beim G7-Gipfel auf Schloss Elmau Anfang Juni gibt es einen großräumigen Sicherheitsbereich, der nicht betreten werden darf. Das Verbot tritt bereits am 30. Mai in Kraft - gut eine Woche vor dem Treffen. Es endet am Tag nach dem Gipfel ... mehr

Sicherheitsbereich um G7-Gipfelort Schloss Elmau: Betretungsverbot

Während des G7-Gipfels in fünf Wochen gilt rund um den Veranstaltungsort Schloss Elmau ein Betretungsverbot. Eine entsprechende Verfügung des Landratsamtes Garmisch-Partenkirchen werde an diesem Dienstag veröffentlicht, sagte ein Behördensprecher am Montag der Deutschen ... mehr

Bayern und Österreich gegen gewaltbereite G7-Gegner

Bayern und Österreich wollen beim Kampf gegen gewaltbereite Gegner des G7-Gipfels Anfang Juni auf Schloss Elmau eng zusammenarbeiten. "Wir wollen das Auftreten gewaltbereiter Chaoten schon im Vorfeld unterbinden", betonten Bayerns Innenminister Joachim Herrmann ... mehr
 
1 2 3 4 ... 20 »
Anzeigen


Anzeige