Startseite
Sie sind hier: Home >

Software

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Software

Intershop verbucht Verluste: hält an Prognose für 2016 fest

Intershop verbucht Verluste: hält an Prognose für 2016 fest

Der Software-Anbieter Intershop ist mit Verlusten in das Jahr gestartet. Sie lagen in den ersten drei Monaten bei 1,5 Millionen Euro nach 0,5 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum, wie das börsennotierte Unternehmen am Mittwoch in Jena mitteilte. Der Umsatz sank demnach ... mehr
Apple-Aktie nach Ausstieg von Star-Investor Icahn abgerutscht

Apple-Aktie nach Ausstieg von Star-Investor Icahn abgerutscht

Star-Investor Carl Icahn ist berüchtigt für seine Art, sich bei Unternehmen einzukaufen und dann seinen Willen durchzusetzen. Bei Apple stieg der Milliardär jetzt aus - die Risiken in China waren ihm offenbar zu groß. Prompt rutschte die Apple-Aktie ... mehr
Windows 10: Upgrade-Hinweis stört Wetterbericht im TV

Windows 10: Upgrade-Hinweis stört Wetterbericht im TV

Seit Monaten nervt Microsoft Computernutzer mit einem Hinweis auf das Windows-10-Upgrade. Nun tauchte die Meldung live in einer TV-Wettervorhersage auf. Die Moderatorin reagierte prompt. Microsoft hat ein Talent für Funktionen, die gut gemeint sind – dem Nutzer ... mehr
Windows 10 Update: Diese neuen Funktionen kommen mit Redstone

Windows 10 Update: Diese neuen Funktionen kommen mit Redstone

Microsoft hält Wort, Windows 10 laufend mit neuen Funktionen auszustatten. Zum einjährigen "Geburtstag" hat der Konzern seinem Betriebssystem weitere Geschenke beigelegt. Dann gibt es unter anderem ein überarbeitetes Startmenü. Wir zeigen, welche Neuerungen ... mehr
Windows 10: Datenschutzeinstellungen von Hand anpassen

Windows 10: Datenschutzeinstellungen von Hand anpassen

Nutzer von Windows 10 sollten die Datenschutzeinstellungen des Betriebssystems anpassen und unnötige Übertragungen abschalten. Dazu rät der Datenschutzbeauftragte des Landes Baden-Württemberg in einem Leitfaden. Im Startmenü unter "Einstellungen" und "Datenschutz ... mehr

Wirtschaft: Anleger kehren Dialog nach mauem Ausblick den Rücken

(neu: Schlusskurse) FRANKFURT/NEW YORK (dpa-AFX) - Die Aktionäre von Dialog Semiconductor haben am Mittwoch nach einem mauen Geschäftsausblick des Chipherstellers die Geduld verloren. Auch der angekündigte Beginn eines ... mehr

Wirtschaft - re:publica: 'Vereinfachung ist der Klebstoff der Digitalisierung'

BERLIN (dpa-AFX) - Die digitale Transformation schreitet in Unternehmen voran. Doch ohne Vereinfachung der Prozesse und Strukturen werde die Veränderung nicht gelingen, sagte Ulrich Irnich, "Director Simplification" bei Telefónica Deutschland, am Mittwoch ... mehr

Wirtschaft: Anleger kehren Dialog Semi nach mauem Ausblick den Rücken zu

FRANKFURT/NEW YORK (dpa-AFX) - Die Aktionäre von Dialog Semiconductor haben am Mittwoch nach einem mauen Geschäftsausblick des Chipherstellers die Geduld verloren. Auch der angekündigte Beginn eines Aktienrückkaufprogramms besänftigte die Anleger nicht ... mehr

Browser: Google Chrome entthront den Internet Explorer

Der Internet Explorer ist nicht mehr der am häufigsten genutzte Browser der Welt. Auf Platz eins stehe jetzt Google Chrome, erklärte das auf derartige Statistiken spezialisierte Marktforschungsunternehmen Net Application am Montag. Im April hatte Chrome demnach ... mehr

Intershop: Geschäftszahlen fürs erste Quartal erwartet

Der Software-Anbieter Intershop legt am Mittwoch seine Zahlen für die ersten drei Monate des laufenden Geschäftsjahres vor. Im vergangenen Jahr hatte der Anbieter von Programmen für Online-Shops erstmals seit Jahren wieder schwarze Zahlen geschrieben ... mehr

Wirtschaft: Google und Fiat Chrysler kooperieren bei selbstfahrenden Autos

NEW YORK (dpa-AFX) - Google hat in Fiat Chrysler den ersten Partner unter den Autoherstellern bei seiner Technologie für selbstfahrende Fahrzeuge gefunden. Die Unternehmen werden als ersten Schritt gemeinsam die Google-Technik testweise ... mehr

Wirtschaft: Google und Fiat Chrysler kooperieren bei selbstfahrenden Autos

NEW YORK (dpa-AFX) - Google hat in Fiat Chrysler den ersten Partner unter den Autoherstellern bei seiner Technologie für selbstfahrende Fahrzeuge gefunden. Die Unternehmen werden als ersten Schritt gemeinsam die Google-Technik testweise ... mehr

Wirtschaft - GESAMT- Nahles stellt sich Fragen der re:publica-Besucher

(Tippfehler im fünften und zehnten Absatz (Selbstständig und dramatisch) korrigiert.) BERLIN (dpa-AFX) - Wie sieht die Arbeitswelt in Zeiten von Industrie 4.0 aus? Der Diskussion auf der re:publica in Berlin hat sich am Dienstag auch Bundesarbeitsministerin Andrea ... mehr

Wirtschaft: Chrysler plant selbstfahrende Minivans mit Google-Technik

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Autohersteller Fiat Chrysler will Kreisen zufolge zusammen mit Google Prototypen selbstfahrender Fahrzeuge auf Basis eines Minivan-Modells entwickeln. Die Technologie des Internet-Konzerns solle ... mehr

Wirtschaft - GESAMT-Arbeiten 4.0: Nahles stellt sich Fragen der re:publica-Besucher

BERLIN (dpa-AFX) - Wie sieht die Arbeitswelt in Zeiten von Industrie 4.0 aus? Der Diskussion auf der re:publica in Berlin hat sich am Dienstag auch Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) gestellt. "Dass nicht alles so bleiben wird wie es ist, ist - glaube ... mehr

Wirtschaft - Arbeiten 4.0 - Nahles stellt sich Fragen der re:publica-Besucher

BERLIN (dpa-AFX) - Wie sieht die Arbeitswelt in Zeiten von Industrie 4.0 aus? Der Diskussion auf der re:publica in Berlin hat sich am Dienstag auch Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) gestellt. "Dass nicht alles so bleiben wird wie es ist, ist - glaube ... mehr

Wirtschaft: Apple-Chef wirft Börsianern 'riesige Überreaktion' vor

(Neu: Weitere Details) NEW YORK (dpa-AFX) - Nach der längsten Talfahrt der Apple-Aktie seit 1998 versucht Konzernchef Tim Cook, mit einem Fernsehinterview die Stimmung zu drehen. "Ich denke, es ist eine riesige Überreaktion", sagte ... mehr

Wirtschaft - Arbeiten 4.0 - Nahles stellt sich den Fragen der re:publica-Besucher

BERLIN (dpa-AFX) - Wie sieht die Arbeitswelt 4.0 aus? Der Diskussion auf der re:publica in Berlin hat sich am Dienstag Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) gestellt. "Dass nicht alles so bleiben wird, wie es ist, ist, glaube ich, ziemlich klar", sagte Nahles ... mehr

Wirtschaft: MyTaxi startet Bestellung per WhatsApp und Bezahlen per Message

(Im Text wurde präzisiert, dass das Bezahlen per Push-Message unabhängig von der WhatsApp-Bestellung ist.) HAMBURG (dpa-AFX) - Die Taxi-Bestellung per WhatsApp breitet sich aus. Nach den Taxizentralen der Genossenschaft Taxi Deutschland führt sie auch der App-Anbieter ... mehr

Wirtschaft: MyTaxi ergänzt Taxi-Bestellung per WhatsApp mit Bezahlfunktion

HAMBURG (dpa-AFX) - Die Taxi-Bestellung per WhatsApp breitet sich aus. Nach den Taxizentralen der Genossenschaft Taxi Deutschland führt sie auch der App-Anbieter MyTaxi ein. Der Nutzer muss dafür bei dem Kurzmitteilungsdienst seinen Standort an eine zur Kontaktliste ... mehr

Wirtschaft: Internet-Reifenhändler Delticom hält an Jahresprognose 2016 fest

HANNOVER (dpa-AFX) - Europas größter Online-Reifenhändler Delticom hält trotz eines eher verhaltenen Start ins Jahr an seiner Prognose für 2016 fest. Der Vorjahres-Umsatz von 559,8 Millionen Euro soll auf 600 Millionen Euro gesteigert werden ... mehr

re:publica 2016: Das offene Netz ist bedroht

BERLIN (dpa-AFX) - Zum Auftakt der zehnten Internet-Konferenz re:publica haben die Macher die Notwendigkeit eines offenen Internets unterstrichen. "Wir machen uns immer mehr abhängig von immer weniger Plattformen, die uns einseitig die Regeln vorgeben", sagte ... mehr

re:publica 2016: Snowden pocht auf Schutz des offenen Internets

BERLIN (dpa-AFX) - NSA-Enthüller Edward Snowden appelliert, den Schutz der Privatsphäre in einer zunehmend digitalisierten Welt nicht zu vernachlässigen. "Wenn man sagt, die Privatsphäre ist mir egal, ich habe nichts zu verbergen ... mehr

Wirtschaft: Experten melden Zweifel an Australier als Bitcoin-Erfinder an

LONDON/SYDNEY (dpa-AFX) - Die Behauptung eines australischen Bitcoin-Experten, er sei der Erfinder der Digital-Währung, ist nicht lange unwidersprochen geblieben. Mehrere Fachleute meldeten sofort Zweifel an der Methode an, mit der der Unternehmer Craig Wright seine ... mehr

Wirtschaft - WDH: Experten melden Zweifel an Australier als Bitcoin-Erfinder an

(Korrigiert wird ein Schreibfehler im ersten Satz des ersten Absatzes.) LONDON/SYDNEY (dpa-AFX) - Die Behauptung eines australischen Bitcoin-Experten, er sei der Erfinder der Digital-Währung, ist nicht lange unwidersprochen geblieben. Mehrere Fachleute meldeten ... mehr

Wirtschaft: Australischer Unternehmer erklärt sich für Bitcoin-Erfinder

SYDNEY (dpa-AFX) - Eines der großen Rätsel der Internet-Welt scheint gelöst: Der Australier Craig Wright hat sich als Erfinder der Digitalwährung Bitcoin präsentiert. Der Computerfachmann und Unternehmer legte am Montag als Beweis unter anderem Krypto ... mehr

Mehr zum Thema Software im Web suchen

Wirtschaft: Australischer Unternehmer erklärt sich zum Bitcoin-Erfinder

SYDNEY (dpa-AFX) - Eines der großen Rätsel der Internet-Welt scheint gelöst: Der australische Computerfachmann und Unternehmer Craig Steven Wright hat sich als Erfinder der Digitalwährung Bitcoin präsentiert. Er sprach unter anderem mit der BBC und der Zeitschrift ... mehr

Wirtschaft: Australischer Unternehmer outet sich als Bitcoin-Erfinder

SYDNEY (dpa-AFX) - Nach jahrelangen Spekulationen hat der australische Computerfachmann und Unternehmer Craig Steven Wright sich als Gründer der Digitalwährung Bitcoin präsentiert. Er sprach unter anderem mit der BBC und der Zeitschrift "Economist", wie beide am Montag ... mehr

Wirtschaft: Berlin und New York werden Start-up-Partner

BERLIN (dpa-AFX) - Neben Tel Aviv arbeitet Berlin künftig auch stärker mit New York bei der Förderung junger Firmen zusammen. Start-ups aus beiden Städten sollen durch die Kooperation mit wichtigen Akteuren im jeweils anderen Land vernetzt werden. Das Programm startet ... mehr

Wirtschaft - Google-Chef: Zukunft liegt in künstlicher Intelligenz

MOUNTAIN VIEW (dpa-AFX) - Google -Chef Sundar Pichai rechnet damit, dass die künstliche Intelligenz die Zukunft der Computer-Technik bestimmen wird. "Der nächste große Schritt wird sein, dass das Konzept eines ... mehr

Wirtschaft - : Fiat Chrysler an Googles Roboterauto-Technik interessiert

NEW YORK (dpa-AFX) - Die bei Google seit Jahren entwickelte Technik für selbstfahrende Autos könnte laut Medienberichten bei Fahrzeugen von Fiat Chrysler zum Einsatz kommen. Der Autobauer verhandele mit der der Google-Mutter Alphabet ... mehr

Wirtschaft: Explodierende Umsätze katapultieren Facebook auf Rekordhoch

(neu: Schlusskurse) NEW YORK (dpa-AFX) - Ein sehr starkes Wachstum bei Facebook im ersten Quartal hat die Aktien des weltgrößten Online-Netzwerks am Donnerstag auf Rekordhöhen getrieben. Anleger und Analysten waren beeindruckt und trauen dem Unternehmen ... mehr

Wirtschaft: Explodierende Umsätze katapultieren Facebook auf Rekordhoch

NEW YORK (dpa-AFX) - Ein sehr starkes Wachstum bei Facebook im ersten Quartal hat die Aktien des weltgrößten Online-Netzwerks am Donnerstag auf Rekordhöhen getrieben. Anleger und Analysten waren beeindruckt und trauen dem Unternehmen auch weiterhin ein starkes ... mehr

Wirtschaft - 'WSJ': Fiat Chrysler und Alphabet erwägen Roboterauto-Partnerschaft

NEW YORK (dpa-AFX) - Fiat Chrysler steht einem Zeitungsbericht zufolge in fortgeschrittenen Verhandlungen mit der Google -Mutter Alphabet über eine Partnerschaft bei selbstfahrenden Autos. Die Gespräche dauerten ... mehr

Wirtschaft: Abgas-Krise hält VW unter Hochdruck - Ringen um die digitale Zukunft

(mehr Details) WOLFSBURG (dpa-AFX) - Volkswagen kämpft weiter mit dem massiven Flurschaden der Abgas-Affäre und muss zugleich den tiefgreifenden Umbruch in der Branche stemmen. Der milliardenteure Skandal um weltweit rund elf Millionen manipulierte Fahrzeuge ... mehr

VW-Chef Müller spricht nicht mit Apple und Google über Partnerschaften

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Volkswagen plant im Zuge der großen Veränderungen in der Autoindustrie keine Zusammenarbeit mit den Internet-Riesen Apple und Google . "Wir unterhalten uns nicht mit Apple und Google", sagte ... mehr

Wirtschaft: VW zieht Golf beim Rückruf vor - Investitionen in E-Autos und Umwelt

WOLFSBURG/BERLIN (dpa-AFX) - Der stockende Diesel-Rückruf und die Milliardenkosten der Abgaskrise zwingen Volkswagen zum Umsteuern an mehreren Fronten. Angesichts massiver Probleme bei der Umrüstung des Passat holt der Konzern nun nach ersten Modellen ... mehr

Wirtschaft: VW will Konzerntochter für Mobilitätdienstleistungen gründen

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Der VW -Konzern will das Tempo im Zukunftsfeld Mobilitätsdienstleistungen erhöhen und dafür eine eigene Tochterfirma gründen. Es solle "in Kürze ein rechtlich eigenständiges, konzernübergreifendes Unternehmen" entstehen ... mehr

Wirtschaft: Wincor profitiert von Sparkurs und erhöht Umsatzprognose

PADERBORN/NORTH CANTON (dpa-AFX) - Beim Paderborner Geldautomatenhersteller Wincor Nixdorf läuft es rund. Der Umbau geht schneller voran als gedacht. Zum Halbjahr legt das vor kurzem vom amerikanischen Konkurrenten Diebold übernommene Unternehmen am Donnerstag ... mehr

Wirtschaft: Wincor profitiert von Sparkurs und verdoppelt Gewinn - Umsatzprognose erhöht

PADERBORN/NORTH CANTON (dpa-AFX) - Der Paderborner Geldautomatenhersteller Wincor Nixdorf erntet die Früchte seines Umbaus. In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2015/16 hat sich der Gewinn dank der besser als erwartet laufenden Restrukturierung ... mehr

Wirtschaft: Spezialist für privates Carsharing bekommt 31 Millionen Euro

BERLIN/PARIS (dpa-AFX) - Die Plattform Drivy, über die auch Privatleute ihr Auto an andere vermieten können, bekommt 31 Millionen Euro frisches Geld von Investoren. Es ist die mit Abstand größte Finanzspritze für die französische Firma - die Gesamtfinanzierung steigt ... mehr

Wirtschaft: Anleger strafen Apple für schwache Umsatzerwartung ab

(neu: Schlusskurse) NEW YORK (dpa-AFX) - Enttäuscht haben sich zahlreiche erfolgsverwöhnte Apple-Anleger am Mittwoch von den Aktien des iPhone- und iPad-Herstellers abgewandt. Schuld war allerdings nicht nur der erstmals seit 13 Jahren ... mehr

Wirtschaft: Anleger strafen Apple für schwache Umsatzerwartung ab

NEW YORK (dpa-AFX) - Enttäuscht haben sich zahlreiche erfolgsverwöhnte Apple-Anleger am Mittwoch von den Aktien des iPhone- und iPad-Herstellers abgewandt. Schuld war allerdings nicht nur der erstmals seit 13 Jahren rückläufige Absatz ... mehr

Wirtschaft: Mobil-Bezahldienste SumUp und Payleven fusionieren

BERLIN (dpa-AFX) - Im Geschäft mit Bankkarten-Lesegeräten für Smartphones und Tablets gibt es eine große Fusion. Die Berliner Anbieter SumUp und Payleven schließen sich zusammen und wollen den Effizienzgewinn auch im internationalen Wettbewerb nutzen. Das gemeinsame ... mehr

Firefox 46 stopft Lecks und stärkt den Browser

Der neue Firefox-Browser für Windows und Mac OS ist da. Nutzer der Version 46 kommen in den Genuss eines rundum gestärkten Internetbrowsers. Da auch einige Sicherheitslücken geschlossen werden, sollten alle das Update sofort einspielen. Mit Firefox 46 hat Mozilla ... mehr

Wirtschaft - HANNOVER: Möglicher Milliardenmarkt durch Aktivitäten beim autonomen Fahren

HANNOVER (dpa-AFX) - Durch die Entwicklung autonom fahrender Autos könnte auch für Sparten abseits der Automobilindustrie ein Milliardenmarkt entstehen. Wenn es dazu kommt, dass Autos sich größtenteils selbst steuern, sind 75 Prozent der Autofahrer in Deutschland ... mehr

Mailvelope: Sichere E-Mail-Verschlüsselung geht auch einfach

Fast jede E-Mail ist vor fremden Blicken kaum besser geschützt als eine Postkarte. So werden alltägliche Nachrichten mit vermeintlich harmlosen Inhalten zum gefundenen Fressen für Werbetreibende, Geheimdienste und Identitätsdiebe. Mithilfe der kleinen ... mehr

Wirtschaft - HANNOVER/AT&T: Autonomes Fahren braucht gesellschaftliche Akzeptanz

HANNOVER (dpa-AFX) - Autos ohne Fahrer werden nach Ansicht des US-Managers Chris Penrose ab Mitte 2020 sukzessive zum Alltag gehören. "Die größte Herausforderung beim autonomen Fahren sind die anderen Autos, die nicht automatisch fahren", sagte ... mehr

Wirtschaft: Mobil-Bezahldienste SumUp und Payleven fusionieren

BERLIN (dpa-AFX) - Im Geschäft mit Bankkarten-Lesegeräten für Smartphones und Tablets gibt es eine große Fusion. Die Berliner Anbieter SumUp und Payleven schließen sich zusammen und wollen den Effizienzgewinn auch im internationalen Wettbewerb nutzen. Das gemeinsame ... mehr

Wirtschaft: Google und Ford in Lobby-Gruppe für selbstfahrende Autos

WASHINGTON (dpa-AFX) - Google , Ford , Volvo sowie die Fahrdienst-Vermittler Uber und Lyft schließen sich in einer neuen Lobby-Gruppe zusammen, um selbstfahrenden Autos schneller auf die Straße zu bringen ... mehr

Wirtschaft - IPO: Online-Kreditvermittler MyBucks will an die Börse

FRANKFURT/LUXEMBURG (dpa-AFX) - Der Online-Kreditvermittler MyBucks will sich mit einem Börsengang frisches Geld für weiteres Wachstum beschaffen. Die Gesellschafter, darunter der Firmengründer und Vorstandschef Dave van Niekerk sowie Finanzinvestoren, wollen ... mehr

Windows-Taschenrechner: Versteckte Funktionen nutzen

Windows 7 und  Windows 10 haben einen kleinen Taschenrechner an Bord, mit dem Nutzer addieren, subtrahieren, multiplizieren und dividieren können. Dass der kleine Rechenhelfer aber viel mehr kann, wissen die wenigsten.  In unserer Foto-Show zeigen wir versteckte ... mehr

Wirtschaft - HANNOVER/US-Handelsministerin: Eile, aber auch Sorgfalt bei TTIP

HANNOVER (dpa-AFX) - Die USA machen Druck bei den Verhandlungen um das umstrittene Freihandelsabkommen TTIP mit der EU, mahnen zugleich aber auch Sorgfalt an. US-Handelsministerin Penny Pritzker forderte am Sonntag in Hannover mehr Tempo: "Das Zeitfenster ... mehr

Uber will Streit mit Fahrern mit 100-Mio Euro bereinigen

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Der Fahrdienst-Vermittler Uber will einen Streit mit Fahrern mit einer Zahlung von bis zu 100 Millionen US-Dollar beilegen - und damit eine Gefahr für sein Geschäftsmodell abwenden. Die Fahrer forderten in Sammelklagen, als Angestellte statt ... mehr

Wirtschaft: Uber will Streit mit Fahrern mit 100-Millionen-Zahlung beenden

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Der Fahrdienst-Vermittler Uber will einen Streit mit Fahrern, der sein Geschäftsmodell gefährden könnte, mit einer Zahlung von bis zu 100 Millionen Dollar beilegen. Die Fahrer forderten in Sammelklagen, als Angestellte statt ... mehr
 
1 2 3 4 ... 27 »


Anzeige
shopping-portal