Startseite
Sie sind hier: Home >

Sonnenstürme

...
Thema

Sonnenstürme

Gammablitz traf wohl vor 1200 Jahren die Erde

Gammablitz traf wohl vor 1200 Jahren die Erde

Baumringe brachten Astronomen auf die Spur eines gewaltigen kosmischen Ereignisses, das sich 774 oder 775 abspielte. War es eine Supernova, ein Sonnensturm? Zwei Forscher präsentieren eine neue Hypothese: Ein Gammablitz hat die Erde erwischt. Irgendetwas ist passiert ... mehr
Sonnensturm verläuft glimpflich - keine großen Schäden

Sonnensturm verläuft glimpflich - keine großen Schäden

Darmstadt/Washington (dpa) - Der Sonnensturm hat am Wochenende keine nennenswerten Schäden an der Technik im All verursacht, die Satelliten sind glimpflich davongekommen. Die Hauptfront des Sturmes traf am Samstagabend gegen 21.30 Uhr auf die Erde. Von "geringen ... mehr
Starker Sonnensturm trifft heute auf die Erde

Starker Sonnensturm trifft heute auf die Erde

Ein starker Sonnensturm wird am heutigen Samstag auf die Erde treffen. Das kündigten die Weltraumagenturen NASA und ESA sowie die US-Wetterbehörde NOAA an. Der Sturm hatte sich am Donnerstag von der 150 Millionen Kilometer entfernten Sonne gelöst. "Er rast mit hoher ... mehr
Satellit filmt Sonnentornado

Satellit filmt Sonnentornado

Astronomen haben einen gigantischen Tornado auf der Sonne gefilmt. Der Wirbelsturm aus superheißem Gas war mehrere Male so groß wie der Erddurchmesser und brachte es auf Windgeschwindigkeiten von bis zu 300.000 Kilometern pro Stunde. Zum Vergleich: Irdische Tornados ... mehr
Weiterer Sonnensturm rast auf die Erde zu

Weiterer Sonnensturm rast auf die Erde zu

Auch wenn die letzten Sonnenstürme schwächer als erwartet ausgefallen sind, ist die Gefahr noch nicht gebannt. Ein weiterer Sonnensturm ist auf dem Weg zur Erde. Für das Wochenende seien daher neue geomagnetische Auswirkungen zu erwarten, teilte ... mehr

Forscher entdecken Katastrophen-Rhythmus

Erdbeben und Vulkane können ganze Regionen verwüsten. Sonnenstürme bedrohen die moderne Infrastruktur. Doch wie häufig kommt es zu besonders schweren Katastrophen? Forscher haben die Abstände untersucht: Sie sind kürzer als gedacht. Geoforscher geraten leicht ... mehr

Sonnenstürme als wachsende Gefahr

Anfang März erstrahlte die obere Erdatmosphäre im Infrarotlicht plötzlich wie ein frisch erleuchteter Weihnachtsbaum. Schuld war ein heftiger Sonnensturm: eine gigantische Wolke elektrisch geladener Sonnenteilchen, die mit hoher Geschwindigkeit ... mehr

Gefahr durch Sonnenstürme nicht gebannt

Die Gefahr durch Sonnenstürme ist noch nicht gebannt. Es bestehe in den nächsten zwei bis drei Tagen noch eine hohe Wahrscheinlichkeit für weitere Sonnenstürme in Richtung Erde, sagte der Astrophysiker Volker Bothmer von der Universität Göttingen. Die entsprechende ... mehr

Großer Sonnensturm trifft auf die Erde - Stromausfälle drohen

Der größte Sonnensturm seit fünf Jahren ist auf dem Weg zur Erde. US-Experten befürchten, dass er schon in der Nacht zum Donnerstag Stromausfälle verursachen und Satellitennavigationssysteme beeinträchtigen könnte. Aufgrund der vom Sturm ausgehenden Strahlung ... mehr

Starker Sonnensturm trifft die Erde

Washington/Göttingen (dpa) - Die Gefahr durch Sonnenstürme ist noch nicht gebannt. Es bestehe in den nächsten zwei bis drei Tagen noch eine hohe Wahrscheinlichkeit für weitere Sonnenstürme in Richtung Erde. Das sagte der Astrophysiker Volker Bothmer ... mehr

Sonnensturm reißt "Killer"-Elektronen ins All

Das rätselhafte Verschwinden energiereicher "Killer"-Elektronen aus dem äußeren Strahlungsgürtel der Erde während mancher Sonnenstürme ist aufgeklärt. Die schnellen Elementarteilchen werden von Böen des Sonnenwinds offensichtlich ins All gerissen. Das haben ... mehr

Sonnensturm löst Nordlichter aus - stärkster Sonnensturm seit 2003

Im Norden Skandinaviens sind in Folge eines starken Sonnensturms spektakuläre Nordlichter zu beobachten gewesen. Selbst über Schottland, Nordengland und den nördlichen Teilen Irlands waren Polarlichter zu sehen. Auch erfahrene Fans zeigten sich beeindruckt ... mehr

Sonnensturm sorgt für Polarlichter

Berlin (dpa) - Der gewaltige Sonnensturm vom Dienstag hat wohl keine Schäden verursacht. Auffälligste Auswirkung seien bunte Polarlichter über dem Norden Europas gewesen, sagte der Leiter des Bereiches Weltraumwetter der Europäischen Raumfahrtbehörde, Juha-Pekka ... mehr

Schwerer Sonnensturm trifft auf Erde

Über die Erde fegt derzeit der heftigste Sonnensturm seit neun Jahren hinweg. Die Sonneneruption vom Sonntag wirkt sich noch bis Mittwoch auf das Magnetfeld des blauen Planeten aus - in Form von Strahlung. Diese könne vor allem für Astronauten gefährlich werden ... mehr

Sonnensturm: Tabula rasa im Weltall

Nach einer großen Eruption rast ein Sonnensturm auf die Erde zu. Für den Menschen wird er nicht gefährlich, für Satelliten und anderes Gerät vielleicht schon. Dabei haben solche Phänomene auch eine angenehme Nebenwirkung - sie reinigen die Umlaufbahn. Ein Sonnensturm ... mehr

Weltraumwetter: Forscher können Sonnenstürme präzise vorhersagen

Mit bisher ungekannter Genauigkeit können Forscher ab sofort vor gefährlichen Sonneneruptionen warnen, die Satelliten bedrohen. Dafür blicken sie mit Sonden bis zu 65.000 Kilometer unter die Oberfläche unseres Sterns - dorthin, wo die kosmischen Gewitter ihren Ausgang ... mehr

Sonnensturm kann GPS-Empfang stören

Spektakuläre Eruption in 150 Millionen Kilometer Entfernung: Ein heftiger Sonnensturm könnte spürbare Auswirkungen auf die Erde haben. Laut NASA-Experten könnten am Mittwoch und Donnerstag GPS-Empfang und Stromversorgung gestört werden ... mehr

Sonneneruption: "Katrina" aus dem All

Es wird stürmisch im Weltraum: Die Sonne nähert sich der aktivsten Phase ihres Elf-Jahres-Zyklus. Forscher befürchten eine gewaltige Eruption, die Satelliten, Datenleitungen und Stromnetze dahinraffen könnte. Viel drastischer kann man in den USA vor einer ... mehr

Heftiger Sonnensturm bedroht Stromversorgung

Die stärkste Sonneneruption seit vier Jahren könnte Wissenschaftlern zufolge in den nächsten Tagen zu Störungen in Stromnetzen und bei der Satellitennavigation führen. Im Süden Chinas beeinträchtigt der Sonnensturm bereits den Radioempfang, wie die chinesische ... mehr

Plasmabomben lösen Weltraumbeben aus

Ein bisher unbekanntes Naturphänomen haben jetzt Forscher aufgespürt: Heftige Sonnenstürme lassen das Erdmagnetfeld beben. Kompassnadeln vibrieren, im Norden leuchten Polarlichter - und für Raumfahrer könnten die Beben gefährlich werden. Kompassnadeln zittern ... mehr

Wenn die Hölle vom Himmel scheint

Sonnenstürme können auf der Erde Stromausfälle verursachen und ganze Kontinente ins Chaos stürzen. Die nächste Sturmsaison erwarten Experten im Jahr 2010. Die USA sind bereits alarmiert, die Europäer jedoch planlos. Der Sonnensturm wird auch Deutschland treffen ... mehr

Polarlicht: Forscher enträtseln Himmelsphänomen

Polarlichter sind schön, aber nicht nur für alles und jeden. Die bunten Erscheinungen, die zu den seltensten und spektakulärsten Himmelsphänomenen gehören, sind auch Boten von Ungemach. Denn sie künden von teils massiven Ausbrüchen auf der Oberfläche der Sonne ... mehr
 


Anzeige