Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Soziale Netzwerke

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Soziale Netzwerke

    Facebook nimmt mit Video-App Lifestage junge Nutzer ins Visier

    Facebook nimmt mit Video-App Lifestage junge Nutzer ins Visier

    Facebook  ist mit knapp 1,6 Milliarden Mitgliedern das wichtigste soziale Netzwerk im  Internet. Hier sammeln wir aktuelle News und Hintergrundinformationen rund um Facebook. +++ Facebook nimmt mit Video-App Lifestage junge Nutzer ins Visier +++ Facebook ... mehr
    Länder fordern neues Gesetz: Facebook soll Daten schneller herausgeben

    Länder fordern neues Gesetz: Facebook soll Daten schneller herausgeben

    Berlin (dpa) - Mehrere Bundesländer fordern eine gesetzliche Pflicht für soziale Netzwerke wie Facebook zur schnellen Herausgabe von sensiblen Daten. Es gehe dabei auch um Auskünfte zu Tatverdächtigen und mögliche terroristische Anschlagsplanungen, berichtet die Zeitung ... mehr
    Soziale Netzwerke am Arbeitsplatz

    Soziale Netzwerke am Arbeitsplatz

    Mal schnell das Urlaubsfoto eines Freundes "liken" oder mit einem Kommentar versehen - aus dem Alltag ist der schnelle Zugriff auf Facebook über das Smartphone für viele kaum mehr wegzudenken. Wie sieht es aber am Arbeitsplatz aus?  Welche Regeln Arbeitnehmer beachten ... mehr
    Keine Kinderfotos auf Facebook posten

    Keine Kinderfotos auf Facebook posten

    Auf dem Töpfchen, beim Kindergeburtstag oder als Nackedei am Strand – viele Eltern posten in  sozialen Netzwerken Fotos ihrer Kinder in allen Lebenslagen. Doch Experten warnen vor  sorgloser Verbreitung von Kinderfotos. Wir nennen Risiken und geben Tipps für Eltern ... mehr
    Iran: Immer mehr ignorieren Verbote von Facebook und Twitter

    Iran: Immer mehr ignorieren Verbote von Facebook und Twitter

    Teheran (dpa) - Soziale Netzwerke im Internet sind im Iran zwar strikt verboten, doch ignorieren das immer mehr Menschen in der Islamischen Republik. Nach einer aktuellen Studie der Internetabteilung des Kultusministeriums sind 53 Prozent der 80 Millionen Iraner ... mehr

    Forum: Entwickler Bioware schließt im August viele Fan-Foren

    Spiele-Entwickler Bioware (" Mass Effect", "Dragon Age Inquisition") schließt Ende August etliche Support- und Fanforen. Lediglich die Foren zu "Star Wars: The Old Republic" sollen weitergeführt werden. Das teilt das Unternehmen auf seiner Webseite mit. Kontakt ... mehr

    Instagram greift mit neuen Funktionen Snapchat an

    Berlin (dpa) - Die Foto-App Instagram hat ihr Angebot um die Funktion «Stories» erweitert, die an den Konkurrenten Snapchat erinnert. Nutzer können dabei Fotos und Video für eine Slideshow zusammenstellen, wie das Unternehmen in einem Blogeintrag mitteilte. Die Inhalte ... mehr

    "Pokémon Go": Das müssen Eltern über das neue Handyspiel wissen

    " Pokémon Go" fasziniert derzeit viele - auch Kinder.   Bei dem Handyspiel müssen digitale Monster in der echten Welt gefangen werden.  Das macht Spaß, ist allerdings auch nicht ohne Risiko. Worauf Eltern achten sollten. Bei "Pokémon Go" fängt man kleine Monster ... mehr

    BKA startet bundesweite Razzia gegen Hass und Hetze im Internet

    Keine guten Nachrichten für Verfasser von Hassparolen im Internet: Die Polizei ist erstmals mit einer bundesweiten Razzia gegen die Verbreitung von Hass und Hetze in Sozialen Medien vorgegangen. Insgesamt durchsuchten Polizisten in 14 Bundesländern die Wohnungen ... mehr

    "Spam-König" muss ins Gefängnis: 500.000 Facebook-Profile gehackt

    Profi-Spammer Sanford Wallace muss wegen drei groß angelegter Phishing-Attacken  für 2,5 Jahre ins Gefängnis und eine Strafe von umgerechnet rund 276.000 Euro zahlen. Der  47-Jährige  wurde in seiner bereits 25 Jahre andauernden "Spammer-Karriere"  schon zu einigen ... mehr

    Die Europameisterschaft 2016 in den sozialen Netzwerken

    Berlin (dpa) - Während der Fußball-Europameisterschaft werden die Fans nicht nur auf einem Bildschirm das Spiel verfolgen, sondern dazu auch auf ihren Smartphones. Einige soziale Netzwerke haben sich dafür etwas einfallen lassen ... mehr

    Beliebte Themen der letzten Woche

    GNTM 3.0: Suche nach Topmodels auf Instagram und Co.

    Zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Das war gestern. Wer sich im Model-Geschäft von heute auskennt, postet fleißig Bilder auf Internet-Seiten wie Instagram und kümmert sich um seine Fans. Denn heute sind die Model-Agenten längst nicht mehr nur in der realen ... mehr

    Medienerziehung: Wie süchtig machen Computerspiele und Internet?

    Die Augen fixieren den Monitor, die Hände kleben an der Tastatur, Mutter und Vater haben jetzt nichts zu melden. Viele Eltern verzweifeln, wenn ihr Nachwuchs ständig am spielen oder chatten ist und fragen ... mehr

    LOL, ROFL, LMAO: Was bedeuteten die Chat-Abkürzungen?

    LOL, OMG, BTW: Das Internet spricht eine eigene Sprache – und die besteht zu großen Teilen aus Chat-Abkürzungen, welche nicht selten aus englischen Floskeln entstehen. Als Nutzer von Foren und Messenger-Apps, sollten Sie die Internet-Abkürzungen kennen. Im Folgenden ... mehr

    Facebook-Hype: Brauchen wir die "Motherhood Challenge"?

    Für die Ice Bucket Challenge filmten sich im Sommer 2014 Zigtausende dabei, wie sie sich kaltes Wasser über den Kopf kippten. So wollten sie auf die Nervenkrankheit ALS aufmerksam machen. Nun zieht eine neue Herausforderung in den sozialen Netzen ihre Kreise ... mehr

    Facebook, Twitter und Co. fördern Schlafstörungen

    Dass sich soziale Netzwerke vor allem bei jungen Erwachsenen negativ auf die Schlafqualität auswirken, haben amerikanische Forscher der Universität Pittsburgh (Pennsylvania) herausgefunden. Ein paar einfache Tipps können jedoch helfen, wieder erholsam durchzuschlafen ... mehr

    Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

    Twitter: Wie das soziale Netzwerk funktioniert

    Man kennt das blaue Symbol mit dem kleinen Vogel von unzähligen Websites. Doch was ist Twitter eigentlich genau? Erfahren Sie hier, wie Sie sich bei dem sozialen Netzwerk anmelden und wie Twitter funktioniert. Soziales Netzwerk? Microblogging-Dienst? Was ist Twitter ... mehr

    "Islamismus im Internet": "Pop-Dschihad" soll Kids ködern

    Mit Gewaltdarstellungen von Folter und Exekutionen ködern Islamisten auch in Deutschland Kinder und Jugendliche. Über soziale Netzwerke verbreiten die Extremisten Videos, die den Heranwachsenden das Bild eines actionreichen "Pop-Dschihad" vermitteln sollen ... mehr

    Facebook: Skurrile Fahndungserfolge im sozialen Netz

    Bei Facebook streiten sich die Geister. Die einen mögen es, die anderen lehnen es komplett ab. Unbestritten dürfte jedoch der Unterhaltungswert sein, den das soziale Netzwerk des Öfteren hat. Vor allem dann, wenn sich Facebook-Nutzer für besonders schlau halten ... mehr

    Internet - Sarif: Verbot von sozialen Netzwerken schadet dem Iran

    Teheran (dpa) - Das Verbot von sozialen Netzwerken schadet dem Iran nach Einschätzung von Außenminister Mohammed Dschawad Sarif. Die Netzwerke wie Facebook und Twitter könnten der Welt das Potenzial des Landes zeigen und gleichzeitig eine Iran-Phobie verhindern ... mehr

    Facebook: Daran erkennen Sie ein Fake-Profil

    Vielleicht haben Sie das ja schon einmal erlebt: Eine Ihnen unbekannte Person schickt Ihnen auf Facebook eine Freundschaftsanfrage. Ein Fake-Profil? Was könnte passieren, wenn Sie einwilligen? Häufig verwenden die Nutzer, die sich dahinter verbergen ... mehr

    Vor- und Nachteile von Facebook abwägen

    Die Nachteile von Facebook sind für viele Menschen nicht mehr so gewichtig, denn die Massenbewegung und der Gruppenzwang, der mit diesem Netzwerk zusammenhängt, wird von Tag zu Tag größer. Facebook-Mitglied zu sein hat sicherlich einen großen Vorteil, dennoch sollten ... mehr

    Stalking: Die Versuchung in sozialen Netzwerken

    Das Internet scheint eine schier endlose Quelle an Informationen zu sein. Wir können die neuesten Nachrichten lesen oder uns über die aktuellen Wettervoraussagen, die wir schnell per Suchmaschine herausgefunden haben, echauffieren. Wir können aber auch herausfinden ... mehr

    Wettkampf der Mütter: Soziale Netzwerke frustrieren Eltern

    Soziale Netzwerke wie Facebook üben einen großen Druck auf junge Mütter aus. Das ergab eine Studie des Forschungsinstituts Impulse Research. Der Untersuchung zufolge nähmen 53 Prozent der gut 1000 befragten Mütter gerne eine radikale Auszeit von Social Media ... mehr

    Das Flirten: Soziale Netzwerke wie Tinder und ihr Einfluss auf die moderne Gesellschaft.

    Eigentlich ist es die natürlichste Sache der Welt: Er mag sie und sie mag ihn. Ein nervöses Lächeln, vielleicht einen kurzen Blickkontakt später, steht zumindest die Möglichkeit eines Kennenlernens im Raum. Meistens bleibt es jedoch dabei – der Möglichkeit. Weshalb ... mehr

    Facebook: Freunde im Chat werden nicht angezeigt - und jetzt?

    Ob Chat, Nachrichten oder Kommentare - als Facebook-Mitglied haben Sie viele Möglichkeiten, um mit Ihren Freunden in Kontakt zu bleiben. Im Chat werden nicht alle Ihrer Freunde angezeigt und dies hat auch seinen Grund. Wir zeigen Ihnen, warum das so ist und was es dabei ... mehr

    Mehr zum Thema Soziale Netzwerke im Web suchen

    Facebook-Studie empört Nutzer: "super verstörend" und "böse"

    Die Veröffentlichung einer Studie, bei der Facebook-Nutzer zu unfreiwilligen Versuchskaninchen wurden, hat im Internet für Ärger gesorgt. Auf Twitter und anderen sozialen Netzwerken wurde das Experiment als "super verstörend", "gruselig" und "böse" bezeichnet. Forscher ... mehr

    BND will Facebook, Twitter & Co. stärker überwachen

    Berlin (dpa) - Kurz vor dem Jahrestag der ersten NSA-Enthüllungen wird bekannt, dass der BND technisch aufrüstet. Der Auslandsgeheimdienst will Twitter, Facebook und Co besser ausforschen. Die Opposition stemmt sich gegen das Modernisierungsprogramm ... mehr

    RTL schließt Werkenntwen am 1. Juni 2014

    Bereits Ende März war bekannt geworden, dass RTL sich vom deutschen sozialen Netzwerk Werkenntwen trennen wolle. Gestern hat das Unternehmen mitgeteilt, dass Werkenntwen seinen Betrieb zum 1. Juni einstellen wird. Die Mitglieder der Plattform ... mehr

    Google Plus verliert seinen Chef: Vic Gundotra verlässt Google

    Der für das soziale Netzwerk Google Plus verantwortliche Vic Gundotra verlässt den Internetkonzern. Gundotra kündigte am Donnerstag nach fast acht Jahren bei Google in einem Posting auf Google Plus seinen Rücktritt an. Gründe für seinen Abgang oder Einzelheiten ... mehr

    Araber stürmen ZDF-Seite auf Facebook: Interesse an WM 2014

    Die Facebook-Seite der ZDF-Sportredaktion hat in den letzten Tagen deutlich an Beliebtheit gewonnen: Innerhalb einer Woche gewann der Sender sehr viele neue Facebook-Fans. Trotzdem gibt es für die Redaktion keinen Grund zum Feiern, wie der Technik-Blog des Wall Street ... mehr

    Werkenntwen steht vor dem Aus: RTL zieht die Reißleine

    RTL will sich offenbar vom deutschen sozialen Netzwerk Werkenntwen trennen. Das hat das Nachrichtenportal W&V am Freitag gemeldet. Zwar würden im Hintergrund bereits Verhandlungen mit Käufern laufen, doch das Aus für Werkenntwen scheint nicht mehr abwendbar. Die Chancen ... mehr

    Keine Mails von Facebook mehr! - So klappt's

    Egal, ob Sie das soziale Netzwerk täglich oder einmal pro Monat nutzen - Sie haben Sie sich sicherlich schon über Facebook-Benachrichtigungen geärgert. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in Zukunft keine E-Mails mehr bekommen, die Ihnen überflüssig erscheinen ... mehr

    Einen Facebook-Button auf der Homepage einbinden

    Binden Sie einen Facebook Button auf Ihrer Homepage ein, können Besucher direkt von dort Ihre Facebook-Seite liken und Ihnen ein positives Feedback geben. Sie benötigen dazu einen HTML-Code, der in ein Modul oder einen iFrame auf Ihrer Seite eingebunden wird. Einen ... mehr

    Wie das digitale Zeitalter unsere Sexualität beeinflusst

    Junge Mädchen ziehen sich vor laufenden Kameras aus oder fotografieren sich in sexy Posen. Ihre Fotos bleiben nicht privat, sondern werden von ihnen im Internet und damit auf der ganzen Welt verbreitet. Ob sie auch reif genug sind, die Grenzen ihrer ... mehr

    Twitter fühlt der Welt den Puls in 140 Zeichen

    Als Notlösung gestartet wurde der Mitteilungsdienst Twitter (auf Deutsch: Gezwitscher) schnell zu einem wichtigen weltweiten Kommunikationsmedium. In 140 Zeichen müssen die Nutzer kurz und knapp das Wichtigste unterbringen, was sie mitteilen wollen. Die Bedienung ... mehr

    Facebook & Co.: Bonität leidet unter den falschen Freunden

    Sie sind in sozialen Netzwerken aktiv und haben sich mit Freunden, Bekannten oder Geschäftspartner auf Facebook, Xing, Linkedin oder wkw vernetzt? Dann schauen Sie ab jetzt genau hin, mit wem Sie dort befreundet sind – in Zukunft könnte Ihre Kreditwürdigkeit davon ... mehr

    Google Plus: Hangouts und Foto-Funktionen werden besser

    Im Konkurrenzkampf mit Facebook setzt Google bei seinem sozialen Netzwerk Google Plus nun auf professionelle Foto- und Videobearbeitungssoftware sowie eine neue Suchfunktion für Fotos. In einer Kunstgalerie in San Francisco präsentierte Google-Manager Vic Gundotra ... mehr

    17-jährige Inderin begeht Selbstmord nach Streit um Facebook

    Nach einem Streit mit ihren Eltern über ihre intensive Facebook-Nutzung hat sich eine 17-jährige Studentin in Indien das Leben genommen. Das Mädchen aus der Stadt Parbhani im westlichen Bundesstaat Maharashtra sei am Mittwoch erhängt in seinem Zimmer gefunden worden ... mehr

    PS4: Sony bietet zum Start der Konsole die Klarnamen-Option an

    Sony wird es Spielern ermöglichen direkt zum Start der PS4 - am 15. November in den USA, am 29. November in Europa - ihren Klarnamen für das Playstation Network-Benutzerkonto zu wählen. Das ist allerdings nicht notwendig, sondern lediglich optional. Spieler ... mehr

    Facebook-Verbot für Lehrer: Das planen die Bundesländer

    Mit einem Klick ins Lehrerzimmer? In Rheinland-Pfalz ist das jetzt teilweise verboten. Lehrer dürfen dort über Facebook keinen dienstlichen Kontakt mehr mit ihren Schülern haben. Andere Bundesländer sind da weniger streng. Keine Facebook-Freundschaften ... mehr

    Facebook-Freundschaften zwischen Lehrern und Schülern: Das sagen Experten

    Dürfen Schüler und Lehrer Freunde auf Facebook sein? Sie dürfen schon, sollen aber besser nicht, sagen Experten. Die Trennung zwischen privat und dienstlich ist eine schwierige Gratwanderung. Rheinland-Pfalz verbietet Pädagogen nun, eine Freundschaftsanfrage ... mehr

    Lustige WLAN-Namen: Nachbarschaftsstreit per Funknetzwerk

    Immer mehr Internetnutzer lassen per WLAN Dampf ab. Dies haben die Nutzer des sozialen Netzwerkes Reddit gezeigt. In dem Online-Forum sammelten die Reddit-Nutzer eifrig kuriose Netzwerknamen. Dabei fiel auf: Hinter zahlreichen Namen fürs heimische WLAN verbirgt ... mehr

    Senioren: Wie Senioren Kontakte knüpfen können

    Im Alter wird der Kreis der gleichaltrigen Bekannten immer kleiner. Neue Freundschaften zu schließen ist oft gar nicht so leicht. Ein Patentrezept dafür gibt es nicht. Doch mit etwas Initiative lassen sich neue Freunde finden, manchmal auch mit Hilfe verschiedener ... mehr

    Soziale Netzwerke: Alternativen zu Facebook

    Das soziale Netzwerk Facebook hat bereits über 900 Millionen Nutzer. Viele wissen dabei nicht, dass es mehr als nur eine Alternative zu Facebook gibt. Vielen Internet-Nutzern fällt Facebook vor allem wegen der häufig geführten Datenschutz-Diskussion negativ ... mehr

    Impressumpflicht auf Facebook: Anleitung zum Einbau

    Facebook nutzen und Geld verdienen – das geht nicht ohne ein Impressum. Denn jeder, der das soziale Netzwerk zu kommerziellen Zwecken nutzt, muss nach geltendem Recht auf korrekte Weise ein Impressum für das Facebook-Profil erstellen. Wie das geht, lesen ... mehr

    Iran überprüft freien Zugang zu Facebook, Twitter

    Teheran (dpa) - Der Iran überprüft den freien Zugang zu den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter. Das gab das Telekommunikationsministerium in einer Mitteilung auf seinem Webportal bekannt. Arbeitsgruppen aus verschiedene Behörden seien dabei, die Aufhebung ... mehr

    Heikle Funktion: Facebook-Posts lassen sich ab sofort editieren

    Facebook erlaubt es seinen Nutzern ab sofort, ihre Beiträge im Nachhinein zu bearbeiten – eine lang ersehnte und praktische Funktion. Dennoch ist Vorsicht angebracht. Denn die neue Funktion ist für Missbrauch anfällig. Wem erst nach dem Absenden einer Facebook-Nachricht ... mehr

    Facebook-Account schützen: Fremden Zugriff verhindern

    Facebook wird von vielen Millionen Menschen weltweit genutzt und entwickelt sich stetig weiter. Sie sollten Ihren Facebook-Account schützen, damit niemand unerlaubt auf Ihre Daten zugreifen kann. Denn neben zahlreichen nützlichen Funktionen bietet das Portal vor allem ... mehr

    Facebook-Aktie steigt auf Rekordhoch - in einer Liga mit Siemens

    Freude bei Facebook-Anlegern: Nach einem durchwachsenen ersten Jahr an der Börse hat die Facebook-Aktie ein neues Allzeithoch erreicht. Im Mittwochshandel in New York stieg das Papier auf bis zu 45,09 Dollar und schloss um drei Prozent im Plus bei 45,04 Dollar. Zuletzt ... mehr

    Facebook: Bericht über Zahl an Regierungsanfragen veröffentlicht

    Facebook hat einen Bericht veröffentlicht, in dem das soziale Netzwerk aufschlüsselt, aus welchem Land wie viele Anfragen nach Nutzerdaten von Seiten der Regierungsbehörden eingingen. Im ersten Halbjahr 2013 nahmen die USA die erwartete Spitzenreiterposition ... mehr

    Facebook-Trojaner verbreitet sich als Video getarnt

    Ein neuer Trojaner verbreitet sich getarnt als Facebook-Video und blockiert den Browser sobald er sich auf dem PC eingenistet hat. Das meldete die New York Times am Montag. Während Google seinen Browser Chrome bereits gegen die Attacken absichert, sollten Firefox-Nutzer ... mehr

    Facebook: Mark Zuckerberg sperrt Seite von Hacker aus Hebron

    Ein palästinensischer Programmierer hat eine Sicherheitslücke in Facebook ausgenutzt und einen Eintrag auf der Seite von Mark Zuckerberg hinterlassen. Der Facebook-Gründer dürfte darüber alles andere als begeistert gewesen sein; Facebook sperrte umgehend das Konto ... mehr

    Schlechte Laune durch Facebook

    Die Nutzung des sozialen Netzwerks Facebook kann zu schlechter Laune und Unzufriedenheit mit der eigenen Lebenssituation führen. Zu diesem Ergebnis sind Wissenschaftler der Universitäten Michigan (USA) und Leuven (Belgien) in einer neuen Studie gekommen ... mehr

    Soziale Netzwerke: Keine Strandfotos von Kindern ins Internet stellen

    Im Sommerurlaub machen Eltern massenhaft Schnappschüsse von ihren Kindern - kleine Nackedeis planschen im Wasser oder bauen Sandburgen, süße Mädchen schlecken Eis - solche Fotos sollten Eltern besser nicht in sozialen Netzwerken wie Facebook posten ... mehr
     
    1 2 3 »


    Anzeige
    shopping-portal