Sie sind hier: Home >

Sparen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Sparen

Soll ich sparen oder investieren?

Soll ich sparen oder investieren?

Des einen Freud ist des anderen Leid: Während Kreditnehmer von einer Geldentwertung profitieren, fürchten Sparer eine steigende Inflation. Erschwerend hinzu kommt, dass die Zinsen auf dem Kapitalmarkt historisch niedrig sind. Was können Sparer ... mehr
Sechs Gründe, warum Single-Leben Luxus ist

Sechs Gründe, warum Single-Leben Luxus ist

Wer eine Familie gründen will, sollte finanziell auf sicheren Beinen stehen, heißt es oft. Doch je nach Ansprüchen kommen Alleinlebende im Verhältnis nicht unbedingt günstiger weg - im Gegenteil. Ein ruhiges Leben als Single mag viele Vorteile haben: Niemand meckert ... mehr
Darum spielen wir eher Lotto und kaufen keine Aktien

Darum spielen wir eher Lotto und kaufen keine Aktien

An der Börse kann man nur verlieren. Das zumindest glauben viele Sparer. Dabei ist ein Investment in Aktien in der Regel aussichtsreicher als Lotto zu spielen. Es kommt nur darauf an, wie man es macht. Was ist riskanter: Lotto spielen oder in Aktien investieren ... mehr
Geldanlage: Verbraucherschützer fordern Provisionsverbot

Geldanlage: Verbraucherschützer fordern Provisionsverbot

Vermittler von Fonds und Versicherungen führen die Verbraucher oft aus Eigeninteresse in die Irre. Das zumindest beobachtet der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und fordert deshalb auch in Deutschland ein Verbot von Provisionen für Anlageberater nach britischem ... mehr
Neuer Vermögens-Rekord: Wo stecken Deutschlands Billionen?

Neuer Vermögens-Rekord: Wo stecken Deutschlands Billionen?

Die Deutschen haben ein Geldvermögen von rund 5,6 Billionen Euro angehäuft, ein neuer Rekord. Doch wo steckt das ganze Geld und wie ist es verteilt? Wo steckt das Vermögen? Sparbuch und Co. werfen wegen der Zinsflaute kaum noch etwas ab, zugleich nagen die Niedrigzinsen ... mehr

Stromanbieter wechseln: Worauf Sie beim Wechsel achten sollten

Der Strompreis in Deutschland steigt immer weiter. In den letzten Jahren hat sich der durchschnittlich bezahlte Preis pro Kilowattstunde nahezu verdoppelt. Durch die Einführung des Smart Meter wird das erst recht deutlich. Was Sie tun können und wie Sie Energie ... mehr

Smart Home: Intelligente Heizung hilft Kosten sparen

Sie wollen Ihr Haus modernisieren? Wir zeigen Ihnen, welche Funktionen bei einem Smart Home sinnvoll sind.  Rüsten Sie Ihr Haus doch mit künstlicher Intelligenz auf. Sie können Schritt für Schritt vorgehen, da viele Systeme miteinander kombinierbar sind. Ein komplettes ... mehr

Geld anlegen: Sicherheit geht für viele Deutsche immer noch vor

Berlin (dpa/tmn) - Sicherheit ist für die Mehrheit der Deutschen nach wie vor das entscheidende Kriterium bei der Geldanlage. In einer repräsentativen Forsa-Umfrage nannte jeder Zweite (52 Prozent) dieses Ziel. Flexibilität wünscht sich jeder Dritte (32 Prozent ... mehr

Alte Sparverträge sind wegen Niedrigzinsen unter Druck

Die EZB hat das Zinstief in Europa zementiert. Das dürfte sich so rasch nicht ändern - schwere Zeiten also für Sparer. Schlimmer noch: Die anhaltenden Niedrigzinsen in Europa bedrohen alte Sparverträge. Doch es gibt Auswege aus der Niedrigzinsfalle, meint das Bankhaus ... mehr

Steuertipps zum Jahresende: Das müssen Sie bis zum 31.12. erledigen

Der Countdown läuft: Nicht mehr lange und das neue Jahr beginnt. Doch bis dahin gibt es für Steuerzahler noch einiges zu tun: Freibeträge ausschöpfen, Belege sammeln oder Bescheinigungen bestellen. Am besten fangen Sie heute gleich an: Wer wichtige Stichtage beachtet ... mehr

Steuertipps zum Jahresende: Das müssen Sie bis zum 31.12. erledigen

Der Countdown läuft: Nicht mehr lange und das neue Jahr beginnt. Doch bis dahin gibt es für Steuerzahler noch einiges zu tun: Freibeträge ausschöpfen, Belege sammeln oder Bescheinigungen bestellen. Am besten fangen Sie heute gleich an: Wer wichtige Stichtage beachtet ... mehr

Mehr zum Thema Sparen im Web suchen

"Hart aber fair" in ARD: EZB und Deutsche Bank stecken Prügel ein

Bei " Hart aber fair" am Abend in der ARD haben sich die Europäische Zentralbank ( EZB) und die Deutsche Bank jede Menge Prügel abgeholt. Leider aber nicht persönlich. Die Gäste: Uwe Fröhlich, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken ... mehr

Umfrage: Deutsche entwickeln Angst vor Strafzinsen

Ein großer Teil der deutschen Sparer macht sich Gedanken über Strafzinsen. 40 Prozent fürchteten, dass sie auf Sparguthaben künftig Zinsen an die Bank zahlen müssten, teilte die Deutsche Börse Commodities unter Berufung auf eine repräsentative Umfrage mit. Nur wenige ... mehr

Volks- und Raiffeisenbanken versprechen: Keine Strafzinsen für Privatkunden

Kunden von Volks- und Raiffeisenbanken haben offenbar keine Strafzinsen zu befürchten. "Wir sind fest davon überzeugt, dass unsere Volksbanken und Raiffeisenbanken negative Zinsen für Privatkunden in der Breite nicht einführen werden", sagte ... mehr

Gastkolumne: Zur Altersvorsorge einen langen Zeithorizont nutzen

---- Ein Gastbeitrag von Thomas Lenerz ---- Die Lebensversicherung ist für immer mehr Menschen nicht mehr das Instrument Nummer eins für das Ruhestandseinkommen. Sie müssen andere Wege finden, um die Rentenlücke zu schließen und das Langlebigkeitsrisiko abzusichern ... mehr

Geld anlegen für Kinder: So sparen Sie richtig

Wer gleich nach der Geburt eines Kindes damit beginnt, dessen Zukunft finanziell abzusichern, macht alles richtig. Aber wie legen Eltern, Großeltern, Patentanten und -onkel am besten Geld an? Ein Finanzexperte hat für t-online.de verschiedene Angebote unter ... mehr

Berliner und Brandenburger sparen wenig

Berliner und Brandenburger sparen im Bundesvergleich wenig. Pro Kopf legen Berliner im Durchschnitt 1521 Euro pro Jahr auf die hohe Kante, Brandenburger 1469 Euro, wie das Amt für Statistik am Montag für 2014 mitteilte. Trotz eines Anstiegs von jeweils rund acht Prozent ... mehr

Sparkassen schließen Negativzinsen auf lange Sicht nicht mehr aus

Das niedrige Zinsniveau drückt auf die Ertragslage der Finanzinstitute, die wiederum nach Ausgleich suchen. Nun schließen die Sparkassen Strafzinsen auch für normale Sparer nicht mehr aus, jedenfalls auf lange Sicht. Der Präsident des Deutschen Sparkassen ... mehr

Taschengeld 2015: So viel Taschengeld ist je nach Alter angemessen

Taschengeld ist für Kinder wichtig, um den Umgang mit Geld zu lernen. Für Eltern stellt sich die Frage, wie viel Geld angemessen ist und wie sie es am sinnvollsten auszahlen - wöchentlich oder einmal im Monat, auf die Hand oder aufs Girokonto? Die wichtigsten Tipps ... mehr

Forscher erwarten dieses Jahr 1,6 Prozent Wachstum

Das jüngste Gutachten der führenden Ökonomen bescheinigt Deutschland trotz aller Krisen eine robuste Verfassung. Im laufenden Jahr rechnen die Forscher mit einer Zunahme des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 1,6 Prozent, wie aus dem Frühjahrsgutachten hervorgeht ... mehr

EZB-Zinsen kosten jeden deutschen Sparer 2450 Euro

Durch die Niedrigzins-Politik der Europäischen Zentralbank ( EZB) haben deutsche Sparer viel Geld verloren. Die DZ Bank errechnete für den Zeitraum von 2010 bis 2016 eine Summe von fast 200 Milliarden Euro, wie die "Welt am Sonntag" (WamS) berichtet. Pro Kopf entspreche ... mehr

Bausparkassen: Klagewelle erreicht nächste Instanz

Beim Kündigungsstreit zwischen den Bausparern und den Bausparkassen hatten untere Instanzen bislang meistens zugunsten der Bausparkassen entschieden. Nun stärkt das Oberlandesgericht die Position der Sparer. Ein Überblick über den Stand der Dinge bei einem Thema ... mehr

Top-Geldanlage? Beim Finanzamt gibt es satte Zinsen

Bestenfalls  bekommen Sparer  dieser Tage bei sicheren Geldanlagen  etwas mehr als ein Prozent Zinsen. Sechs Prozent pro Jahr gibt es normalerweise nur bei hohem Risiko oder dubiosen "Schneeballsystemen" - oder beim Finanzamt. Dort glaubt so mancher Steuerzahler ... mehr

Guter Vorsatz: Wie Sie 2016 weniger Geld ausgeben

Am Ende des Jahres sollte mindestens ein guter Vorsatz für das kommende Jahr gefasst werden, den man nach der Silvesterparty umsetzen möchte. Vielleicht wollen Sie ja Geld sparen? Wenn Sie auch zu denjenigen gehören, die ständig in Geldnot sind, aber nicht wissen ... mehr

Rendite mit Geldgeschenken zu Weihnachten

Wer Kinder oder Enkel hat, kennt das Problem, dass sich heutzutage unter so mancher geschmückter Tanne das Spielzeug in kaum zu überblickenden Mengen stapelt. Wäre es da nicht viel sinnvoller, etwas Wertvolles zu schenken, das einmal in der Zukunft hilft ... mehr

Essenzielle Infos zum Bausparen: So funktioniert es

Bausparen hat in Deutschland Tradition. Bereits seit dem 19. Jahrhundert werden Eigenheime hierzulande auf diese Weise finanziert. Ein Bausparvertrag basiert auf dem Solidarprinzip. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier. Bausparvertrag besteht aus drei Phasen ... mehr

Jetzt noch mit Sondertilgung fürs Eigenheim viel Geld sparen

Die Zinsen sind niedrig und machen Immobilien-Finanzierungen erschwinglich. Doch Haus- oder Wohnungsbesitzer sollten sich eine zusätzliche Spar-Chance zum Jahresende nicht entgehen lassen: eine Sondertilgung bei ihrem Immobilienkredit. Darauf weist die Interhyp ... mehr

Einlagensicherung: Das kommt auf Sparer in Deutschland zu

Trotz massiven Widerstands aus Deutschland will die EU-Kommission eine europäische Einlagensicherung von Bankguthaben einführen. Bis 2024 will Brüssel ein einheitliches System aufbauen, das Guthaben von Bankkunden bis 100.000 Euro bei Institutspleiten gemeinschaftlich ... mehr

Einlagensicherung: Juncker geht auf Deutschland zu

Die EU-Kommission will Bankeinlagen künftig europaweit schützen. Das lehnt die Bundesregierung bisher ab - denn deutsche Sparer könnten dann für die Pleiten von ausländischen Banken herangezogen werden. Eine extrem unpopuläre Aussicht ... mehr

So erhalten Sie mehr Zinsen für Ihr Festgeld

Neben Tagesgeld ist Festgeld eine der beliebtesten Anlageformen der Deutschen. Mit Festgeld, auch Termingeld genannt, legen Sparer Geld für einen fest vereinbarten Zeitraum an. Im Gegenzug erhalten sie einen festgeschriebenen Zinssatz. Für den Mangel ... mehr

Finanzen: Kleine Beträge per Dauerauftrag zur Seite legen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Sparer sollten sich nicht zu ambitionierte Ziele stecken. Denn zu starke finanzielle Einschränkungen können demotivierend wirken. Damit das Spar-Projekt am Ende nicht scheitert, ist es besser, kleine Beträge per Dauerauftrag zur Seite ... mehr

Finanztip-Hintergrund: So funktioniert die Abgeltungssteuer

Sparer, die Geld anlegen in Form von Bankeinlagen, Aktien, Anleihen, Fonds oder Zertifikaten, sind von der Abgeltungssteuer betroffen. Sie wird seit 2009 fällig für Zinsen, Dividenden und realisierte Kursgewinne - sogenannte Kapitaleinkünfte. Die Abgeltungssteuer ... mehr

Aldi und Co.: Sind Deutschlands Discounter noch zu retten?

Aldi, Lidl und Co. kämpfen um ihre Kunden. Einfach nur billig ist nicht mehr genug – gerade der jüngeren Kundschaft darf beim Sparen ein bisschen der Bauch gepinselt werden. Zwar ist Geiz immer noch ganz geil, Verzicht bleibt aber scheiße. Wir haben den Masterplan ... mehr

Weltspartag 2015: Volksbank kann nur niedrige Zinsen anbieten

BERLIN/STUTTGART (dpa-AFX) - Der Weltspartag wird 90 Jahre alt. An diesem Freitag (30.10.) rühren die Sparkassen, aber auch Volks- und Raiffeisenbanken, mit Aktionen und Veranstaltungen wieder kräftig die Werbetrommel für ihre Sparangebote. Angesichts der seit sieben ... mehr

Deutsche in Sachen betrieblicher Altersversorgung zu bequem

Seit Jahren können Arbeitnehmer im Rahmen einer Entgeltumwandlung steuer- und sozialabgabenfrei fürs Alter vorsorgen - doch sie tun es nicht. Jedenfalls nicht oft. Rund 60 Prozent der Bürger besitzen keine betriebliche Altersversorgung (bAV). Nun ergab jedoch ... mehr

Tenhagens Spar-Blog: 100 Euro sparen beim Heizen

Mit unserem Kooperationspartner Finanztip.de und dessen Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen haben wir ein neues interaktives Format gestartet: "Für 100 Euro mehr". Wir stellen Ihnen regelmäßig Spar-Tipps vor. Sie prüften diese kritisch und schickten ... mehr

Tenhagens Spar-Tipps - Fragen und Antworten

Mit unserem Kooperationspartner Finanztip.de und dessen Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen haben wir das neue Format "Für 100 Euro mehr" gestartet. Alle 14 Tage stellen wir Ihnen nicht alltägliche Spar-Tipps vor. Prüfen Sie diese kritisch und schicken ... mehr

Günstig in den Urlaub: Tipps für Reisende mit wenig Geld

Der Urlaub gehört bei Ihnen jedes Jahr zu den kostspieligsten Dingen? Es geht auch anders: Um günstig zu verreisen, müssen Sie beim Buchen und Planen nur ein paar Gewohnheiten ändern. Vier hilfreiche Tipps finden Sie hier. 1. Privatunterkunft statt Hotel beziehen ... mehr

Mit Tenhagen bei der Baufinanzierung 100 Euro sparen - jeden Monat

Mit unserem Kooperationspartner Finanztip.de und dessen Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen haben wir das neue interaktive Format "Für 100 Euro mehr" gestartet. In der vergangenen Woche gab der Experte drei konkrete Tipps, wie sich mit bestehenden Kreditverträgen gutes ... mehr

Sparkasse muss doppelte Schlappe im Scala-Fall hinnehmen

Die Ulmer Sparkasse hat die Zinsen für ihre lukrativen Sparverträge falsch berechnet. Das entschied das Landgericht in Ulm für mehrere Verfahren von Sparern in Baden-Württemberg - und fügte damit dem Kreditinstitut eine erneute juristische Schlappe bei den sogenannten ... mehr

Tenhagens Spar-Tipps: 100 Euro sparen bei der Baufinanzierung – jeden Monat

Mit unserem Kooperationspartner Finanztip.de und dessen Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen haben wir ein neues interaktives Format gestartet: "Für 100 Euro mehr". Wir stellen Ihnen nicht alltägliche Spar-Tipps vor. Prüfen Sie kritisch und schicken ... mehr

Interaktiver Spar-Blog: Mit Tenhagen 100 Euro holen von der Sonne

In der vergangenen Woche haben wir mit unserem Kooperationspartner Finanztip.de und dessen Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen unser neues interaktives Format gestartet: "Für 100 Euro mehr". Sie haben den nicht alltäglichen Spar-Tipp zu Photovoltaik diskutiert ... mehr

Tenhagens Spar-Tipps: 100 Euro holen mit der Sonne

Mit unserem Kooperationspartner Finanztip.de und dessen Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen haben wir ein neues interaktives Format gestartet: "Für 100 Euro mehr". Wir stellen Ihnen nicht alltägliche Spar-Tipps vor. Prüfen Sie kritisch und schicken ... mehr

Deutschland: Weltweit niedrigste Geburtenrate wird zum Problem

Bei Geburtenrate und Kinderwunsch gehörte Deutschland im internationalen Vergleich schon lange zu den Schlusslichtern. Nun sind wir sogar auf den letzten Platz weltweit abgerutscht. Die niedrigste Geburtenrate führt zu wirtschaftlichen Problemen für Deutschland. Einer ... mehr

Crash am Anleihemarkt: Die Zinsen steigen wieder

Seit gut drei Wochen steigen die Zinsen auf deutsche Staatsanleihen in einem atemberaubenden Tempo. Ist das die Wende zum Guten für deutsche Sparer? Oder ist lediglich eine riesige Spekulationsblase geplatzt? Haben Sie den Crash mitbekommen? Nein? Dann geht es Ihnen ... mehr

Kauflaune in Deutschland im Höhenflug: Hoffnung auf höhere Löhne

Die Kauflaune der Deutschen ist ungebrochen. Sparen lohnt sich bei den Mini-Zinsen ohnehin nicht, die Beschäftigungssituation ist stabil und die Inflation extrem niedrig. Gute Gründe, das Geld mit vollen Händen auszugeben. Im Mai bekam der Indikator für das Konsumklima ... mehr

Dirk Müller zu Geldanlagen: "Wir haben die Mutter aller Blasen"

Sparer haben es im Euroraum derzeit schwer. Auf Tages- und Festgeldkonten gibt es kaum noch Zinsen, ganz zu schweigen von Sparbüchern. Und es sieht so aus, als ob die Europäische Zentralbank (EZB) den Leitzins in absehbarer Zeit nicht erhöhen wird: Die Zinsen bleiben ... mehr

Höhere Zinsen: Lohnt sich ein Sparbuch im Ausland

Sparbuch und Co. sind bei Verbrauchern in Deutschland der Renner - trotz Minizinsen. Ein Blick über die Grenze kann sich lohnen. In manchen EU-Ländern gibt es mehr für den Spargroschen. Doch der Teufel steckt im Detail. Minizinsen im Euroraum nagen an den Ersparnissen ... mehr

Geldanlage: Sparen für Kinder

Sei es für den Führerschein, den Schüleraustausch oder einen teuren Sonderwunsch, sei es, um dem Nachwuchs später Startkapital mit auf den Lebensweg zu geben - die meisten Eltern und Großeltern möchten für ihr Kind Geld ansparen. Doch bringt sparen in Zeiten niedriger ... mehr

Geldvermögen: Deutsche Sparer horten über fünf Billionen Euro

Die meisten Sparer in Deutschland meiden weiterhin die chancenreiche Anlage in Aktien. Sie legen ihr Geld trotz mickriger Zinsen lieber risikolos an und verzichten dafür auf Rendite. Ihr Geldvermögen steigt trotzdem an und überspringt erstmals die Fünf-Billionen-Marke ... mehr

Lebensversicherungen: Sinkt der Garantiezins noch weiter?

Seit Jahresbeginn gilt für Lebensversicherungen in Deutschland ein von 1,75 auf 1,25 Prozent gesunkener Garantiezins. Das ist der Zinssatz, der von den Versicherern maximal auf den Sparanteil im Beitrag beim Abschluss von Neuverträgen zugesagt werden ... mehr

Diese Last-Minute-Steuertipps vor dem Jahresende bringen Ersparnis

Das Jahresende rückt näher. Steuerzahler können noch einige Sachen erledigen, um ihre steuerliche Belastung für 2014 zu drücken. Die Wirtschaftsredaktion hat einige Last-Minute- Steuertipps zusammengestellt, die bares Geld wert sind. Manches kostet allerdings vorher ... mehr

So spart die deutsche Mittelschicht

60 Prozent der deutschen Haushalte gehören zur Mittelschicht, doch die Lebensstile variieren erheblich: Von traditionell bis hedonistisch lassen sich fünf verschiedene Milieus ausmachen, die auch unterschiedlich mit Geld umgehen. Zu welcher Gruppe zählen Sie? Im Schnitt ... mehr

Banken machen Milliarden-Gewinne - Sparer gehen leer aus

Fast könnte man Mitleid haben. Weil die Banken hierzulande seit einigen Wochen Gebühren an die Europäische Zentralbank EZB zahlen müssen, wenn sie bei ihr Geld parken, müssen sie diese " Strafzinsen" immer häufiger an ihre Kunden weitergeben. Außerdem sollen ... mehr

Fahrenschon verspricht Verzicht der Sparkassen auf Negativzinsen

Bei den Sparkassen wird es keine Negativzinsen auf Sparguthaben geben. Das hat der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), Georg Fahrenschon, in einem Interview mit der "Wirtschaftswoche" versprochen. Zuletzt hatte die Thüringer Skatbank ... mehr
 
1


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017