Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Sportpolitik

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Sportpolitik

    Sportpolitik - IOC-Chef zu Doping in Russland:

    Sportpolitik - IOC-Chef zu Doping in Russland: "Befinden uns im Dilemma"

    Berlin (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach sieht das Internationale Olympische Komitee beim Umgang mit dem Doping-Skandal in der russischen Leichtathletik in einem "Dilemma". "Russische Leichtathleten komplett von den Spielen auszuschließen würde einerseits bedeuten ... mehr
    Grote: Kraft der Sportstadt Hamburg ungebrochen

    Grote: Kraft der Sportstadt Hamburg ungebrochen

    Trotz der jüngsten Rückschläge für Profimannschaften sieht Sportsenator Andy Grote (SPD) die Kraft Hamburgs als Sportstadt ungebrochen. Das Nein zur Olympia-Bewerbung und das Aus für die Erstliga-Mannschaften im Handball, Volleyball und Eishockey seien ... mehr
    Volleys-Manager fordert

    Volleys-Manager fordert "Sport-Entwicklungskonzept"

    Bei einem Treffen von Vertretern der Stiftung "Zukunft Berlin" hat BR-Volleys-Manager Kaweh Niroomand eine sportliche Neuausrichtungen der "Sportstadt Berlin" angeregt. Nach der Niederlage bei der Olympiabewerbung müsse der Sport in der Hauptstadt seine Rolle ... mehr
    Sportpolitik: 10 russische Olympia-Medaillengewinner von Peking positiv

    Sportpolitik: 10 russische Olympia-Medaillengewinner von Peking positiv

    Moskau (dpa) - Russland versinkt immer mehr im Dopingsumpf und muss mehr denn je den Ausschluss von den Olympischen Spielen in Rio fürchten. Gut zwei Wochen nach Bekanntwerden des mutmaßlichen Skandals um die systematische Manipulation von Dopingproben ... mehr
    Sportpolitik - WADA: Untersuchung zu Sotschi-Proben vor Olympia beenden

    Sportpolitik - WADA: Untersuchung zu Sotschi-Proben vor Olympia beenden

    Montreal (dpa) - Rechtzeitig vor den Olympischen Spielen will die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA die brisante Untersuchung zu möglicherweise manipulierten Proben bei den Winterspielen 2014 in Sotschi abgeschlossen haben. Die Ergebnisse der unabhängigen Untersuchung ... mehr

    TV-Sender: 10 russische Olympia-Medaillengewinner von Peking positiv

    Moskau (dpa) - Russland versinkt immer mehr im Dopingsumpf und muss mehr denn je den Ausschluss von den Olympischen Spielen in Rio fürchten. Gut zwei Wochen nach Bekanntwerden des mutmaßlichen Skandals um die systematische Manipulation von Dopingproben ... mehr

    Nächster Dopingskandal um Russland

    Moskau (dpa) - Russland versinkt immer mehr im Dopingsumpf und muss mehr denn je den Ausschluss von den Olympischen Spielen in Rio fürchten. Gut zwei Wochen nach Bekanntwerden des mutmaßlichen Skandals um die systematische Manipulation von Dopingproben ... mehr

    Verhandlungen um Sportfördervertrag unterbrochen

    Der Streit zwischen dem Hamburger Sportbund (HSB) und dem Senat um die künftige finanzielle Ausstattung des Hamburger Sports hat eine neue Dimension erreicht. Nach der dritten Verhandlungsrunde über den Sportfördervertrag 2017/18 am Montagabend wurden die Verhandlungen ... mehr

    DOSB: Keine ungetrübte Stimmung bei Geburtstagsfeier

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Feierlaune beim zehnten Geburtstag des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) war nicht ungetrübt. Vorwürfe gegen den Vorstandsvorsitzenden Michael Vesper, der bei den Olympischen Spielen in Rio als Chef de Mission das deutsche ... mehr

    Sportpolitik - DOSB-Chef zu Sotschi-Fall: Ermutigt von IOC und WADA

    Frankfurt/Main (dpa) - Für DOSB-Präsident Alfons Hörmann sind die neuen Dopingvorwürfe gegen Russland ein "Schlag in die Magengrube" des gesamten Sports. Allerdings habe er volles Vertrauen in das Internationale Olympische Komitee (IOC), das die Anschuldigungen ... mehr

    Sportpolitik: Russland zweifelt an Motiven von Ex-Anti-Doping-Chef

    Moskau (dpa) - Russlands Ermittlungsbehörde hat dem in die USA ausgereisten früheren Direktor des russischen Anti-Doping-Zentrums vorgeworfen, mit Enthüllungen seinem Heimatland schaden zu wollen. "Ich ahne, dass Grigori Rodschenkow es nicht um der Wahrheit willen ... mehr

    Statzkowski: Fortbestand der Fördervereinbarungen

    Sport-Staatssekretär Andreas Statzkowski (CDU) hat bei der Übergabe der Fördervereinbarungen an 54 Berliner Spitzensportler aus 16 Sportarten den Fortbestand dieser Unterstützung zugesagt. Die seit 2002 existierenden Verträge mit dem Land Berlin haben eine Laufzeit ... mehr

    Sportpolitik: "Machtanspruch seitens des DOSB"

    Düsseldorf (dpa) - Die Sportausschussvorsitzende des Bundestages Dagmar Freitag zieht zum 10. Geburtstag des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) eine kritische Bilanz. "Es gibt erkennbar atmosphärische Störungen zwischen Teilen der DOSB-Spitze und weiteren ... mehr

    Sportpolitik - Pleitenserie in Hamburg: Olympia-Aus bis Freezers-K.o.

    Hamburg (dpa) - Die stolze Hansestadt Hamburg verliert mit großer Wahrscheinlichkeit ein weiteres Aushängeschild - die Hamburg Freezers. Die Pleitenserie auf sportlichem Sektor in den vergangenen sechs Monaten ist schockierend: Erst das Olympia-Aus, dann die Handballer ... mehr

    Ulbig fordert Flexibilität bei Spieltagsplanung

    Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) hat mit Blick auf die drei sächsischen Aufsteiger mehr Flexibilität bei der Spieltagsplanung durch die Deutschen Fußball-Liga (DFL) und den Deutschen Fußball-Bund (DFB) gefordert. "Wir haben in Sachsen die Problematik ... mehr

    Olympia - Olympia 2020: Ermittler prüfen verdächtige Zahlung

    Paris (dpa) - Französische Ermittler untersuchen eine verdächtige Millionenzahlung im Zusammenhang mit der Vergabe der Olympischen Spiele 2020 an Tokio. Im Juli und Oktober 2013 seien zwei Zahlungen mit dem Betreff "Tokio 2020 Olympia-Bewerbung" von einem japanischen ... mehr

    Ermittler prüfen verdächtige Zahlung mit Bezug auf Olympia 2020

    Paris (dpa) - Französische Ermittler untersuchen eine verdächtige Millionenzahlung im Zusammenhang mit der Vergabe der Olympischen Spiele 2020 an Tokio. Im Juli und Oktober 2013 seien zwei Zahlungen mit dem Betreff «Tokio 2020 Olympia-Bewerbung» von einem japanischen ... mehr

    Hamburger Sportkonvent: Olympia-Aus keine Bremse

    Trotz der gescheiterten Olympia-Pläne im vergangenen Jahr hält Hamburg am Vorhaben Sportstadt fest. Beim vierten Sportkonvent der Hansestadt am Dienstag wurde Zwischenbilanz gezogen. Die 2011 ins Leben gerufene Dekadenstrategie soll die Sport-Infrastruktur sowie ... mehr

    Hamburg plant Active City

    Nach dem Olympia-Aus will Hamburg als Active City international ins Rampenlicht. "Die ganze Stadt ist eine Sportfläche. Sport soll ein Teil des Hamburger Lebensgefühls sein", sagte Innen- und Sportsenator Andy Grote bei einem Treffen von Unternehmern ... mehr

    Sportpolitik - WADA-Chef: Steuer auf TV-Rechte für Anti-Doping-Kampf

    Düsseldorf (dpa) - WADA-Chef Sir Craig Reedie will neue Wege zur besseren Finanzierung des weltweiten Kampfes gegen Doping gehen. Eine Steuer auf Fernsehrechte und Beiträge von Unternehmen, die aufgeflogene Sportbetrüger sponsern, könnten mehr Geld für eine effektivere ... mehr

    Sportpolitiker für Sportschulen auf allen Bildungsebenen

    Nachwuchstalente im Sport sollen mehr Unterstützung erfahren. Dafür wollen sich Sportpolitiker der CDU/CSU-Fraktionen der Länder einsetzen. Bei einem Treffen in Dresden sprachen sie sich für Sportschulen auf allen Bildungsebenen aus. Talente sollten sportlich ... mehr

    Freizug des Horst-Korber-Sportzentrums bis 9. Mai

    Das Horst-Korber-Sportzentrum und die Rudolf-Harbig-Halle sollen bald wieder dem Berliner Sport zur Verfügung stehen. Der Freizug der Sporteinrichtungen, die seit September 2015 als Flüchtlingsunterkunft dienen, hat begonnen. Nach Informationen des Landessportbundes ... mehr

    UEFA macht Kosovo zum 55. Mitglied: Widerstand aus Serbien

    Budapest (dpa) - Nach einer kontroversen Debatte ist das Kosovo von den Delegierten des UEFA-Kongresses als 55. Mitglied in die Europäische Fußball-Union aufgenommen worden. 28 UEFA-Verbände stimmten in Budapest für den Beitritt der Balkanrepublik, 24 lehnten diesen ... mehr

    Sportpolitik: Organisationschef für Olympia 2018 tritt zurück

    Seoul (dpa) - Weniger als zwei Jahre vor den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang ist Cheforganisator Cho Yang Ho wegen Finanzproblemen in seiner Firmengruppe zurückgetreten. Nur wenige Stunden nach dem Rücktritt des Großindustriellen als Vorsitzender ... mehr

    Handball: Verband möchte Neuauflage für "Tag des Handballs"

    Hamburg (dpa) - Der Deutsche Handballbund (DHB) plant 2017 eine Neuauflage für den "Tag des Handballs" mit dem Standort Hamburg. "Wir führen bereits sehr intensive Gespräche mit der Stadt Hamburg", sagte Verbandspräsident Andreas Michelmann dazu in einem Interview ... mehr

    Sportverbände schließen Bündnis "Alkoholfrei Sport genießen"

    Um über die Gefahren von übermäßigem Alkoholkonsum aufzuklären, hat sich in Berlin ein Aktionsbündnis aus mehreren Sportverbänden gegründet. "Wir stellen uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung", sagte Stephan Abel, Vizepräsident des Deutschen Olympischen ... mehr

    Mehr zum Thema Sportpolitik im Web suchen

    Olympia - Flüchtling als Fackelträger: "Arbeitet für eure Träume!"

    Athen (dpa) - Ungläubig schaut Ibrahim Al Hussein auf die weiße Aluminium-Fackel, die er in die Höhe reckt. Als das olympische Feuer überspringt, mischen sich maßlose Freude und Rührung in seine Augen. Gleichzeitig wird der zierliche 27-Jährige im Athener ... mehr

    Nach Olympia-Aus: Viel Kritik an Sportstadt Hamburg

    Fünf Monate nach dem Aus der Olympia-Bewerbung wird vielfach Kritik am Zustand der selbst ernannten Sportstadt Hamburg laut. Veranstalter wie Marathon-Chef Frank Thaleiser kritisieren, es herrsche eine Art Schockstarre. Auch die Leiterin ... mehr

    Russland: Wladimir Mutko glaubt an Olympia-Startgenehmigung

    Moskau (dpa) - Trotz der vorläufigen Sperre glaubt Russlands Sportminister Witali Mutko an eine Startgenehmigung für die russischen Leichtathleten bei den Olympischen Spielen im August. "Wir haben alles dafür getan, damit die Sperre aufgehoben wird", sagte Mutko ... mehr

    Sportpolitik: Kenias Präsident unterzeichnet Anti-Doping-Gesetz

    Nairobi (dpa) - Im Kampf gegen einen drohenden Olympia-Ausschluss hat Kenias Präsident Uhuru Kenyatta ein Anti-Doping-Gesetz unterzeichnet. Das Gesetz, das am 22. April auch in Kraft trat, war von der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) gefordert worden. Damit sollen ... mehr

    Mehrzweckgebäude an Oberhofer Rodelbahn bald fertig

    Mit dem neuen Mehrzweckgebäude im Zielbereich werden die über Jahre laufende Modernisierungs-Investitionen an der Oberhofer Rodelbahn abgeschlossen. Im Sommer soll das Gebäude fertiggestellt sein, das die Bahn für die touristische Nutzung attraktiver machen ... mehr

    Laureus Awards: Djokovic und Williams sind Sportler des Jahres

    Berlin (dpa) - Die Tennis-Stars Novak Djokovic und Serena Williams sind am Montag in Berlin mit den Laureus Awards als " Sportler des Jahres" geehrt worden. Für den Serben war es bereits die zweite Ehrung in Serie. Der Schützling von Boris Becker hatte ... mehr

    Laureus World Sports Award 2016 ehrt Jan Frodeno und Niki Lauda

    Berlin (dpa) - Roter Teppich für die Stars, große Ehre für Jan Frodeno: Der Hawaii-Sieger aus Saarbrücken ist am Montag bei einer großen Glamour Gala in Berlin mit der Laureus Award als "Actionsportler des Jahres" ausgezeichnet worden. "Wahnsinn. Das ist der wichtigste ... mehr

    Frodeno Laureus "Actionssportler des Jahres"

    Roter Teppich für die Stars, große Ehre für Jan Frodeno: Der Hawaii-Sieger aus Saarbrücken ist am Montag bei einer großen Glamour Gala in Berlin mit der Laureus Award als "Actionsportler des Jahres" ausgezeichnet worden. "Wahnsinn. Das ist der wichtigste Preis ... mehr

    Triathlet Jan Frodeno erhält Laureus Award als "Actionsportler"

    Hawaii-Sieger Jan Frodeno ist am Montag in Berlin mit der Laureus Award als "Actionsportler des Jahres" geehrt worden. "Wahnsinn. Für mich ist das die wichtigste Preisverleihung im Sport. Wenn man schaut, wer das sonst noch nominiert war und wer den Award schon gewonnen ... mehr

    Sportpolitik - Laureus-Gala erstmals in Berlin: Stelldichein der Stars

    Berlin (dpa) - In Berlin trifft sich am Montag die Sportprominenz. Die Laureus World Sports Awards werden erstmals in Deutschland verliehen. Zu der Gala, bei der sportliche Spitzenleistungen im Jahr 2015 gewürdigt werden, haben sich mehr als 60 Gäste aus aller ... mehr

    Laureus-Gala erstmals in Berlin: Stelldichein der Stars

    In Berlin trifft sich am Montag die Sportprominenz. Die Laureus World Sports Awards werden erstmals in Deutschland verliehen. Zu der Gala, bei der sportliche Spitzenleistungen im Jahr 2015 gewürdigt werden, haben sich mehr als 60 Gäste aus aller Welt angesagt ... mehr

    Roter Teppich für Sportstars: Laureus-Ehrung in Berlin

    Berlin (dpa) – Die Laureus World Sports Awards werden am Montagabend erstmals in Deutschland verliehen. Zu der Gala im Berliner Palais am Funkturm, bei der sportliche Spitzenleistungen im Jahr 2015 gewürdigt werden, haben sich mehr als 60 prominente Gäste aus aller ... mehr

    Sportpolitik - Laureus Awards: Stelldichein des Weltsports in Berlin

    Berlin (dpa) - Nominiert sind Stars wie Lionel Messi und Usain Bolt: Die Gala des Weltsports steigt am Montagabend unter dem Berliner Funkturm. Erstmals ist die deutsche Hauptstadt Gastgeber für die Verleihung des Laureus World Sports Awards. PREISTRÄGER: Verliehen ... mehr

    Bundestag bringt zweites Gesetz für Dopingopfer-Hilfe

    Opfer des Dopings im DDR-Sport sollen noch in diesem Jahr finanziell entschädigt werden. Der Bundestag brachte am Freitag ein Gesetz dazu auf den Weg, das nach dem Willen der Regierung noch vor der Sommerpause verabschiedet werden soll. Betroffene könnten sich bereits ... mehr

    Bundestag: bringt zweites Gesetz für Dopingopfer-Hilfe

    Opfer des Dopings im DDR-Sport sollen noch in diesem Jahr finanziell entschädigt werden. Der Bundestag brachte am Freitag ein Gesetz dazu auf den Weg, das nach dem Willen der Regierung noch vor der Sommerpause verabschiedet werden soll. Betroffene könnten sich bereits ... mehr

    Otto-Stiftung fördert Projekte im Hamburger Sport

    Die Alexander Otto Sportstiftung hat Förderungen für Projekte im Hamburger Sport in Höhe von 375 000 Euro beschlossen. "Nach der gescheiterten Olympia-Bewerbung dürfen wir Hamburgs Sport nicht aus den Augen verlieren. Die Sportbegeisterung in der Stadt ist ungebrochen ... mehr

    Bob: Spies nach einstimmigen Beschluss Bob-Cheftrainer

    Berchtesgaden (dpa) - René Spies ist einstimmig zum neuen Cheftrainer der deutschen Bobfahrer berufen wurden. Nur fünf Tage nach dem überraschenden Rücktritt von Christoph Langen bestellte das komplett anwesende Präsidium des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland ... mehr

    Sportpolitik: Bundesregierung beschließt Gesetzesentwurf zu Wettbetrug

    Berlin (dpa) - Bis zu fünf Jahren Gefängnis drohen in Zukunft Sportlern, Trainern, Schiedsrichtern und Funktionären bei Spielmanipulation und Wettbetrug. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat das Bundeskabinett am 6. April verabschiedet. "Mit dem beschlossenen ... mehr

    Sportpolitik - Entwurf: Bis zu fünf Jahre Haft bei Spielmanipulation

    Berlin (dpa) - Sportlern, Trainern und Schiedsrichtern sollen künftig bei Wettbetrug und Spielmanipulation Haftstrafen von bis zu drei Jahren drohen - in besonders schweren Fällen bis zu fünf Jahre. Das geht aus einem Gesetzentwurf von Bundesjustizminister Heiko ... mehr

    Sportpolitik: DOSB verlängert Vertrag mit Vorstandschef Vesper bis 2017

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Olympische Sportbund hat den Vertag mit dem Vorstandsvorsitzenden Michael Vesper bis zum 31. Dezember 2017 verlängert. Der bisherige Kontrakt des 64-jährigen früheren Grünen-Politikers wäre Ende September ausgelaufen. Vesper hatte ... mehr

    Sportpolitik - Russlands Sportminister: Doping zu großes Medien-Thema

    Moskau (dpa) - Der russische Sportminister Witali Mutko hat ein angebliches "Übergewicht" des Themas Doping in der Sportberichterstattung kritisiert. Russlands Erfolge bei internationalen Wettbewerben seien mit zielgerichteter Arbeit sowie mit den richtigen politischen ... mehr

    Hamburg bleibt auf Kosten für Olympia 2024 sitzen

    Hamburg (dpa) - Die Hansestadt Hamburg bleibt wohl auf den Kosten für die geplatzte Olympia-Bewerbung 2024 weitgehend sitzen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) habe eine Beteiligung an den Ausgaben in einem Schreiben an den Senat abgelehnt ... mehr

    Sportpolitik - WADA: Spanien und Mexiko erfüllen Anti-Doping-Code nicht

    Montreal (dpa) - Spanien und Mexiko haben die Auflagen der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA nicht erfüllt und müssen nun Sanktionen befürchten. Beide Länder hätten bis zur gesetzten Frist am 18. März auf entsprechende Forderungen nicht reagiert, teilte die WADA in Montreal ... mehr

    Sportpolitik: Verwirrung um Rücktrittsangebot von DOSB-Präsident Hörmann

    Düsseldorf (dpa) - Ein Rücktritt von DOSB-Präsident Alfons Hörmann steht nach Überzeugung des Vorstandsvorsitzenden Michael Vesper nicht zur Debatte. "Alfons Hörmann ist und bleibt DOSB-Präsident", erklärte Vesper auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

    Sportpolitik - Putin rügt: "Offensichtlich Relevanz nicht verstanden"

    Moskau (dpa) - Nach zahlreichen Dopingfällen russischer Athleten mit dem verbotenen Herzmedikament Meldonium hat Präsident Wladimir Putin vor einer "Politisierung" der Fälle gewarnt. "Es ist nicht nötig, irgendeine Verschwörungstheorie zu bestärken", sagte ... mehr

    Ringen: Ringer des ASV Nendingen positiv auf Meldonium getestet

    Nendingen (dpa) - Einer der verdächtigen Athleten des deutschen Ringer-Mannschaftsmeisters ASV Nendingen ist positiv auf das Dopingmittel Meldonium getestet worden. Das habe die A-Probe ergeben, sagte Rechtsanwalt Manfred Zipper, der einen Trainer und mehrere Betreuer ... mehr

    Sportpolitik: WADA-Chef deutet Ausweitung der Doping-Ermittlungen an

    Lausanne (dpa) - Die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA hat auf eine Forderung ihrer Athletenkommission reagiert und will die Ausweitung der Ermittlungen auf weitere Länder und Sportarten prüfen. Bisher standen vor allem Russland und speziell der seit November suspendierte ... mehr

    Sportpolitik: Hersteller will Meldonium von Dopingliste streichen lassen

    Riga (dpa) - In der Affäre um Meldonium-Doping will der lettische Pharmahersteller Grindeks das Präparat wieder von der WADA-Verbotsliste streichen lassen. Das Herzmittel wird unter dem Markennamen Mildronat vertrieben. "Wir hoffen, im Laufe diesen Jahres nachzuweisen ... mehr

    Sportpolitik: Innenminister de Maizière verteidigt Spitzensport-Ziele

    Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat die hohe Zielvorgabe für den deutschen Spitzensport mit einem Drittel mehr Medaillen verteidigt. "Ich habe nichts zurückzunehmen, auch wenn das kritisiert wurde - übrigens mehr von außerhalb des Sports ... mehr
     
    1 2 3 4 ... 34 »

    Mehr zum Thema Sportpolitik



    Anzeige
    shopping-portal