Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Sportpolitik

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Sportpolitik

    Olympia - DOSB-Chef Hörmann: IOC entschied im Sinne des Fair Play

    Olympia - DOSB-Chef Hörmann: IOC entschied im Sinne des Fair Play

    Frankfurt/Main (dpa) - Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes, begrüßt die Entscheidung des IOC, Russland nicht komplett von den Sommerspielen in Rio de Janeiro auszuschließen. Das Internationale Olympische Komitee hat allerdings für jeden ... mehr
    Sachsen-Anhalt schickt 14 Olympia-Starter nach Rio

    Sachsen-Anhalt schickt 14 Olympia-Starter nach Rio

    Von Schwimm-Ass Paul Biedermann bis zum alten Olympia-Hasen Marcel Hacker: Sachsen-Anhalt schickt 14 Athleten zu den Olympischen Spielen in Brasilien. Zum ersten Mal werden die Schwimmer Franziska Hentke und Florian Wellbrock vom SC Magdeburg bei Olympia dabei ... mehr
    Schwimmen: Ende einer Ära? Gegenwind für DSV-Präsidentin Thiel

    Schwimmen: Ende einer Ära? Gegenwind für DSV-Präsidentin Thiel

    Berlin (dpa) - Kurz vor Olympia stellt sich im Deutschen Schwimm-Verband die Machtfrage. Nach 16 Jahren könnte die Ära von Präsidentin Christa Thiel enden - erstmals sieht sich die gewiefte Rechtsanwältin aus Wiesbaden mit Gegenkandidaten konfrontiert ... mehr
    Sportpolitik: Stepanowa erhält Anti-Doping-Preis der Opfer-Hilfe

    Sportpolitik: Stepanowa erhält Anti-Doping-Preis der Opfer-Hilfe

    Berlin (dpa) - Whistleblowerin Julia Stepanowa wird mit dem Anti-Doping-Preis 2016 der Doping-Opfer-Hilfe ausgezeichnet. Die russische Leichtathletin hat als Kronzeugin das systematische und wohl auch staatlich gelenkte Dopingsystem in ihrer Heimat aufgedeckt. Der Preis ... mehr
    Doping: Was macht das IOC nach dem WADA-Report?

    Doping: Was macht das IOC nach dem WADA-Report?

    Toronto (dpa) - Nach der Veröffentlichung des Berichts zum staatlich gesteuerten Doping im russischen Leistungssport schaut die Sportwelt auf das Internationale Olympische Komitee (IOC) und seinen deutschen Präsidenten Thomas Bach. Die Forderungen nach Sanktionen gegen ... mehr

    Menzer-Haasis führt als erste Frau den Landesportverband

    Der Landesportverband Baden-Württemberg (LSV) wird erstmals von einer Frau geführt: Elvira Menzer-Haasis wurde bei der Mitgliederversammlung des LSV am Samstag in Ludwigsburg zur neuen Präsidentin gewählt. Die bisherige ... mehr

    Chronik zum Doping-Skandal: Von der ARD-Doku bis zum WADA-Report

    Lausanne (dpa) - Seit fast zwei Jahren sorgen die Enthüllungen über Doping im russischen Spitzensport für großes Aufsehen. Nun werfen die Ermittler der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA Russland staatlich gesteuertes Doping vor. Dafür haben sie in einem 97-seitigen ... mehr

    Staatsdoping in Russland? - WADA-Bericht soll aufklären

    Toronto (dpa) - Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) will am heutigen Montag um 15.00 Uhr (MESZ) in Toronto ihren Untersuchungsbericht zu womöglich vertuschten Dopingproben bei den Winterspielen 2014 in Sotschi veröffentlichen. Dabei geht es auch um die Frage ... mehr

    Doping - Richard McLaren: Der Mann für die kniffligen WADA-Fälle

    Berlin (dpa) - Richard McLaren liebt es, quer über den Globus zu reisen. Somit dürfte der Rechtsprofessor in den vergangenen Monaten ein glücklicher Mensch gewesen sein. Denn der Kanadier ist bei der Welt-Anti-Doping-Agentur zum Mann für die kniffligen ... mehr

    WADA veröffentlicht Bericht zu möglichem Staatsdoping in Russland

    Toronto (dpa) - Mit Spannung wird heute der Bericht der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA erwartet, in dem die Untersuchungsergebnisse zu womöglich vertuschten Dopingproben bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi veröffentlicht werden. Dabei ist die entscheidende ... mehr

    Sportpolitik: Golfer Langer erhält "Goldene Sportpyramide"

    Aachen (dpa) - Bernhard Langer ist mit der "Goldenen Sportpyramide" ausgezeichnet worden. Der Golfer erhielt den Preis in Aachen am Rande des CHIO von der Stiftung Deutsche Sporthilfe. Der Preis ist mit 25 000 Euro dotiert. Die "Goldene Sportpyramide ... mehr

    Uni Freiburg veröffentlicht drittes Doping-Gutachten

    Rund vier Monate nach dem Aus der Evaluierungskommission zur Doping-Vergangenheit der Freiburger Sportmedizin hat die Universität am Mittwoch ein drittes Gutachten veröffentlicht. Darin beschäftigten sich die früheren Kommissionsmitglieder Andreas Singler und Professor ... mehr

    Sportpolitik: Uni Freiburg veröffentlicht drittes Doping-Gutachten

    Freiburg (dpa) - Rund vier Monate nach dem Aus der Evaluierungskommission zur Doping-Vergangenheit der Freiburger Sportmedizin hat die Universität am 13. Juli ein drittes Gutachten veröffentlicht. Darin beschäftigten sich die früheren Kommissionsmitglieder Andreas ... mehr

    Doping - USADA-Chef Tygart: Bei Beweisen nur Ausschluss möglich

    New York (dpa) - USADA-Chef Travis Tygart erwartet ein Doping-Beben: Sollten sich die bisherigen Beweise gegen die russische Regierung nur als Spitze des Eisbergs erweisen - dann dürften Sportler aus dem Riesenreich nicht bei Olympia starten. Mit Spannung ... mehr

    Schleswig-Holsteins Fußball-Verbandspräsident Meyer wird 65

    Der Präsident des Schleswig-Holsteinischen Fußball-Verbandes, Hans-Ludwig Meyer, feiert an diesem Donnerstag seinen 65. Geburtstag. Der Jubilar steht seit 2007 an der Spitze des SHFV, hat sich aber nicht erst seit dieser Zeit für den Fußball engagiert ... mehr

    lsb-Präsident Müller Vorsitzender der Landessportkonferenz

    Rolf Müller ist der neue Vorsitzende der hessischen Landessportkonferenz. Der Präsident des Landessportbundes Hessen folgt auf Innenminister Peter Beuth (CDU), teilte der lsb-h am Freitag mit. In dem Gremium beraten die Landesregierung, die Kommunen, die Parteien ... mehr

    Sportabzeichen im Zeichen der Inklusion in Fulda

    Im Zeichen der Inklusion haben 5000 Menschen mit und ohne Behinderung am Freitag in Fulda zeitgleich die Übungen für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens absolviert. "Die Menschen sind offen für Inklusion und mittlerweile sensibilisierter dafür", sagte Manfred ... mehr

    Sportpolitik - DOSB-Zerreißprobe - Hörmann: Führungsrolle infrage gestellt

    Berlin (dpa) - Der deutsche Sport steht im Ringen um eine Reform des Leistungssports vor einer Zerreißprobe. Nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeine Zeitung" ist ein heftiger Streit über die künftige Ausrichtung ausgebrochen. Wenige Wochen vor den Olympischen ... mehr

    Sportpolitik - IOC-Chef zu Russland: "Angemessene Maßnahmen ergreifen"

    Lausanne (dpa) - Ein kompletter Olympia-Ausschluss der Sportmacht Russland kommt für das Internationale Olympische Komitee nicht infrage, ein Rio-Start der Whistleblowerin Julia Stepanowa ist dagegen nicht ausgeschlossen. "Es geht hier nicht darum, politische ... mehr

    LSB Thüringen und Schulen setzten Kooperation fort

    Die Kooperation zwischen den Thüringer Sportvereinen sowie Bildungseinrichtungen für Kinder und Jugendliche wird fortgesetzt. Peter Gösel, der Präsident des Landessportbundes, und Kultusministerin Birgit Klaubert haben am Mittwoch dazu eine Vereinbarung unterzeichnet ... mehr

    Sportpolitik - IAT-Chef vor Olympia: Keine Leistungssprünge zu erwarten

    Leipzig (dpa) - Leistungsdichte und internationale Konkurrenzsituation im Sport haben sich nach Beobachtung von Wissenschaftlern extrem verschärft. "In der Weltspitze geht es sehr, sehr eng zu. Unsere Forschungen haben ergeben: Wer 0,4 Prozent von der Siegerleistung ... mehr

    Sportpolitik - Doping-Check von Russland und Kenia: Verbände ratlos

    Berlin (dpa) - Russlands und Kenias unter Doping-Generalverdacht stehende Top-Athleten sollen vor den Rio-Spielen von den 28 Sommersportverbänden durchgescheckt werden, ob sie sauber sind. 44 Tage vor dem Olympia-Beginn herrscht aber noch Ratlosigkeit, nach welchen ... mehr

    Sportpolitik: WADA ernennt Benjamin Cohen zum neuen Europa-Direktor

    Montreal (dpa) - Benjamin Cohen ist von der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA zum neuen Europa-Direktor ernannt worden. Zugleich wird der Schweizer künftig für die Beziehungen zu den internationalen Sportverbänden verantwortlich sein, teilte die WADA in Lausanne mit. Cohen ... mehr

    Sportpolitik: WADA suspendiert Doping-Kontrolllabor in Almaty

    Montreal (dpa) - Die Welt-Anti-Doping-Agentur hat das Doping-Kontrolllabor in Almaty suspendiert. Wie die WADA mitteilte, wurde der Einrichtung in Kasachstan die Akkreditierung für vier Monate entzogen. Die Suspendierung ist eine Folge strengerer ... mehr

    27 Wintersportler im Thüringer Förderkreis für 2018     

    Die Stiftung Thüringer Sporthilfe hat am Dienstag in Suhl 27 Wintersportler aus Vereinen des Freistaats in den Förderkreis für die Olympischen Winterspiele 2018 berufen. Die Thüringer Sporthilfe hat bereits zum zwölften Mal einen Förderkreis in Vorbereitung ... mehr

    Sportpolitik: Die Brexit-Folgen für den britischen Sport

    London (dpa) - Der Brexit stürzt auch den britischen Sport in eine ungewisse Zukunft. Ohne EU-Mitgliedschaft des Vereinigten Königreichs hätten allein rund 100 aktuelle Fußball-Profis der Premier League keine Arbeitserlaubnis erhalten, darunter mehrere Deutsche ... mehr

    Mehr zum Thema Sportpolitik im Web suchen

    Sportpolitik - Olympiateilnahme: Kuwait verklagt IOC auf Schadenersatz

    Kuwait-Stadt (dpa) - Kuwait hat das Internationale Olympische Komitee (IOC) im Streit um die Teilnahme des Emirats an den Sommerspielen in Rio auf eine Milliarde Dollar (880 Millionen Euro) Schadenersatz verklagt. Die Klage sei in der Schweiz eingereicht worden ... mehr

    Hamburgs Sportsenator Grote besucht Olympische Spiele

    Hamburgs Innen- und Sportsenator Andy Grote (SPD) wird in der zweiten Woche der Olympischen Spiele nach Rio de Janeiro reisen. "Wir sind derzeit noch in den Planungen für das Programm", sagte Sport-Staatsrat Christoph Holstein am Donnerstag in Hamburg ... mehr

    Erstmals Beratung für DDR-Dopingopfer in Schwerin  

    Die Beratung für ehemalige DDR-Sportler, die wissen oder vermuten, dass sie gedopt wurden, ist auf Mecklenburg- Vorprommern ausgedehnt worden. Am Mittwoch gab es einen ersten Beratungstag mit der Vorsitzenden der Doping-Opfer-Hilfe (DOH), Ines Geipel, in Schwerin ... mehr

    Sportpolitik - Bach: Olympia-Start von Whistleblowerin Stepanowa prüfen

    Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee will sich mit einem Startrecht der russischen Whistleblowerin Julia Stepanowa bei den Rio-Spielen befassen, wenn der Leichtathletik-Weltverband IAAF den Fall vor das IOC bringen sollte. "Die Frage der Stepanows ... mehr

    Sportpolitik: DTB-Präsident fordert konsequentes Umsetzen vom IOC

    Stuttgart (dpa) - Rainer Brechtken hat das Internationale Olympische Komitee IOC aufgefordert, jetzt konsequent an die Umsetzung seiner Beschlüsse zum Startrecht von Sportlern aus Russland und Kenia bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro zu gehen ... mehr

    Sportpolitik: Russland zieht vor den Internationalen Sportgerichtshof

    Lausanne (dpa) - Russlands Leichtathleten wollen gegen die Sperre bei den Olympischen Spielen juristisch vorgehen und Einspruch beim Internationalen Sportgerichtshof (CAS) einlegen. Der Einspruch werde im Namen aller Athleten eingereicht, "die noch nie gegen ... mehr

    Russland zieht vor den Internationalen Sportgerichtshof

    Lausanne (dpa) - Russlands Leichtathleten wollen gegen die Sperre bei den Olympischen Spielen juristisch vorgehen und Einspruch beim Internationalen Sportgerichtshof einlegen. Der Einspruch werde im Namen aller Athleten eingereicht, «die noch nie gegen ... mehr

    Sportpolitik: IOC und Mitgliedsverbände unterstützen IAAF-Sanktionen

    Lausanne (dpa) - Das IOC und seine Mitgliedsorganisationen haben sich noch einmal hinter die Entscheidung des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF gestellt, russische Leichtathleten weiterhin zu sperren und damit von den Olympischen Spielen ... mehr

    Russland zieht vor den Internationalen Sportgerichtshof

    Lausanne (dpa) - Russlands Leichtathleten wollen gegen die Sperre bei den Olympischen Spielen juristisch vorgehen und Einspruch beim Internationalen Sportgerichtshof einlegen. Der Einspruch werde im Namen aller Athleten eingereicht, die noch nie gegen ... mehr

    Olympia - Duma: Rio-Ausschluss wäre Verstoß gegen Menschenrechte

    Moskau (dpa) - Das russische Parlament hat das drohende Startverbot für alle russische Sportler bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro als Verstoß gegen die Menschenrechte verurteilt. Eine solche Entscheidung würde Streit und Misstrauen säen, kritisierte ... mehr

    IOC-Treffen zu Folgen aus Doping-Skandalen für das Olympia-Startrecht

    Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee will mit seinen Mitgliedsorganisatoren heute in Lausanne die Strategie im Umgang mit den Doping-Skandalen abstimmen. Zentrales Thema ist dabei der rechtliche wie sportpolitische Konflikt zwischen einem kollektiven ... mehr

    Reuß neuer Präsident des Hessischen Fußball-Verbandes

    Stefan Reuß ist neuer Präsident des Hessischen Fußball-Verbandes (HFV). Der 45 Jahre alte Landrat des Werra-Meißner Kreises wurde am Samstagabend einstimmig auf dem HFV-Verbandstag in der Sportschule Grünberg gewählt. Der Volks-und Betriebswirt tritt die Nachfolge ... mehr

    Landessportbund beklagt mangelhafte Finanzausstattung

    Eindringlich forderte die Präsidentin des Landessportbundes Rheinland-Pfalz, Karin Augustin, von der Politik, die mangelhafte Finanzausstattung des Sports auszugleichen. "Finden sie mit uns gemeinsame Wege, die notwendigen Finanzen bereit zu stellen", sagte ... mehr

    Sportplakette für scheidenden HFV-Präsidenten Hocke

    Mit der Sportplakette des Landes Hessen hat Innen- und Sportminister Peter Beuth den Präsidenten des Hessischen Fußball-Verbandes, Rolf Hocke, in den Ruhestand verabschiedet. "Er hat sich um den Fußball und um den Sport in Hessen verdient gemacht ... mehr

    Sportpolitik: Brasiliens Fußball-Legende Pelé erhält Olympischen Orden

    Santos (dpa) - Brasiliens Fußball-Legende Pelé ist mit dem Olympischen Orden ausgezeichnet worden. Die höchste Auszeichnung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) wurde dem 75-Jährigen am Donnerstag in seiner Heimatstadt Santos von IOC-Präsident Thomas ... mehr

    Sportbund Rheinland wählt erstmals Frau zur Präsidentin

    Erstmals seit der Gründung im Jahr 1949 wird der Sportbund Rheinland von einer Frau geführt. Bei der Mitgliederversammlung am Samstag in Idar-Oberstein wurde Monika Sauer aus Koblenz bei einer Gegenstimme und fünf Enthaltungen zur Präsidentin gewählt, teilte ... mehr

    Erfolgreiche Thüringer Wintersport-Talente geehrt

    Die Stiftung Thüringer Sporthilfe hat am Donnerstag in Krauthausen 44 erfolgreiche Wintersporttalente mit insgesamt 20 000 Euro ausgezeichnet. Die Individualförderung ist Anerkennung für die erbrachten Leistungen und soll auch einen kleinen Teil dessen kompensieren ... mehr

    Land Hessen fördert Frankfurter Fanprojekt gegen Gewalt

    Das Land Hessen unterstützt das Frankfurter Fanprojekt "Für weniger Gewalt und mehr Toleranz im Fußball" mit insgesamt 88 000 Euro. "Das Frankfurter Fanprojekt hat Vorbildcharakter und sorgt mit seiner guten Arbeit für weniger Gewalt und mehr Toleranz ... mehr

    Ausrichter Altenberg kämpft in London um Bob-WM 2020

    Mit dem WM-Botschafter und dreimaligen Zweierbob-Weltmeister Francesco Friedrich an der Spitze kämpft Altenberg um den Zuschlag für die Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaft 2020. Die Entscheidung fällt an diesem Sonntag in London beim Kongress des Weltverbandes ... mehr

    LSB Niedersachsen verliert fast 20 000 Mitglieder

    Der Mitgliederschwund in den niedersächsischen Sportvereinen hält an. Der Landessportbund (LSB) hat im vergangenen Jahr fast 20 000 Erwachsene, Jugendliche und Kinder verloren. Die neue LSB-Statistik weist zum 31. Januar dieses Jahres 2 645 110 Mitglieder ... mehr

    Parteien einigen sich auf Sportfördervertrag

    Der Streit zwischen dem Hamburger Sportbund (HSB) und dem Senat um die künftige finanzielle Ausstattung des Hamburger Sports ist beigelegt. Nach Differenzen einigten sich die Parteien auf den Sportfördervertrag 2017/18. Die Regierungsfraktionen ... mehr

    Sportpolitik: Berliner Syrien-Flüchtling Mardini startet bei Rio-Spielen

    Lausanne (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach nahm sich viel Zeit, um die zehn Flüchtlinge vorzustellen, die erstmals in der Geschichte bei Olympischen Spielen ein Team bilden werden. Auch die aus Syrien geflüchtete und in Berlin lebende Schwimmerin Yusra Mardini ... mehr

    IOC-Flüchtlingsteam nominiert: Syrische Wahl-Berlinerin Mardini dabei

    Lausanne (dpa) - Die in Berlin lebende syrische Schwimmerin Yusra Mardini ist für das erste Flüchtlingsteam nominiert worden, das bei den Olympischen Spielen in Rio des Janeiro an den Start gehen wird. Dies teilte das Internationale Olympische Komitee heute in Lausanne ... mehr

    Sportpolitik - IOC setzt Zeichen: Infantino wird nicht IOC-Mitglied

    Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat ein kräftiges sportpolitisches Zeichen gesetzt. FIFA-Präsident Gianni Infantino und IAAF-Präsident Sebastian Coe werden nicht für die Aufnahme in das IOC vorgeschlagen. Beide Namen fehlten ... mehr

    Auftakt der Sportabzeichen-Tour mit Bundespräsident Gauck

    Bundespräsident Joachim Gauck und Lebensgefährtin Daniela Schadt haben mit ihrem Besuch am Freitag dem Auftakt zur Sportabzeichen-Tour beim SC Siemensstadt einen großen Rahmen gegeben. Zum 13. Mal in Folge organisiert der DOSB gemeinsam mit Städten, Kreis ... mehr

    Doping bei Olympia 2008: Medaillengewinner aus Jamaika positiv getestet

    Kingston (dpa) - Ein jamaikanischer Medaillengewinner soll bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking gedopt gewesen sein. Der Betroffene soll nach Analyse der A-Probe unter den 32 positiv getesteten Sportlern bei Nachproben von Peking sein, wie örtliche Medien ... mehr

    Sportpolitik - OK-Chef Nuzman: Rio-Vorbereitung im Plan - Kein Zika-Risiko

    Lausanne (dpa) - Kaum Probleme, fast alles läuft nach Plan. Der Präsident des Organisationskomitees der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro sieht die Vorbereitungen auf einem guten Weg und versucht, Bedenken über einen problembeladenen Endspurt ... mehr

    IOC: Keine Einigung mit Kuwait - Olympia-Ausschluss droht weiter

    Lausanne (dpa) - Kuwait hat im Streit mit dem Internationalen Olympischen Komitee nicht eingelenkt und bleibt zunächst bis zum 27. Oktober suspendiert. «Das IOC wäre glücklich, wenn Kuwait an den Verhandlungstisch zurückkehren würde», sagte IOC-Sprecher Mark Adams ... mehr

    Sportpolitik: Doping-Experte hält Rio-Offensive des IOC für "Show"

    Lausanne (dpa) - Für den Nürnberger Pharmakologen Fritz Sörgel ist der vom Internationalen Olympischen Komitee für die Rio-Spiele vorgelegte Anti-Doping-Maßnahmenkatalog nur Bestätigung einer Feigenblatt-Politik. "Das ist Aktionismus und eine Show wie vor jeden ... mehr
     
    1 2 3 4 ... 36 »

    Mehr zum Thema Sportpolitik



    Anzeige
    shopping-portal