Startseite
Sie sind hier: Home >

Sportpolitik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Sportpolitik

Sportpolitik: IOC zieht überaus positive Rio-Bilanz

Sportpolitik: IOC zieht überaus positive Rio-Bilanz

Lausanne (dpa) - Für die Bürger Rio de Janeiros ist längst der oft schwierige Alltag zurück, während in Lausanne die olympische Bewegung die Sommerspiele an der Copacabana als historischen Erfolg feiert. Trotz des Dopingskandals um Russland und zahlreicher Pannen ... mehr
Bildungsfreistellungsgesetz hilft Thüringer Sport

Bildungsfreistellungsgesetz hilft Thüringer Sport

Das seit Herbst auch für den Sport geltende Thüringer Bildungsfreistellungsgesetz hilft auch den Ehrenamtlichen in den Vereinen des Freistaats. Das erklärte Landessportbund- Präsident Peter Gösel. Durch die Regelung zählen zum Bereich der ehrenamtsbezogenen Bildung ... mehr
Pilotprojekt

Pilotprojekt "Skispitze" erfolgreich angelaufen

Das Pilotprojekt "Gemeinsam an die Skispitze" des Instituts für Angewandte Trainingswissenschaft (IAT) in Leipzig und des Sächsischen Innenministeriums (SMI) hat in den zweieinhalb Jahren seines Bestehens bereits gute Ergebnisse für den sächsischen Nachwuchsskisport ... mehr
Sportpolitik - Nach

Sportpolitik - Nach "Ja" zur Reform: Sport fordert mehr Geld

Magdeburg (dpa) - Irgendwann wurde es Alfons Hörmann zu bunt. Die umstrittene Spitzensportreform war gerade mit überwältigender Mehrheit verabschiedet worden, da musste sich der Chef des Deutschen Olympischen Sportbundes wieder mit den vielen Ungereimtheiten ... mehr
Rugby - Rugby als Völkerverständigung: Iranische Frauen in Berlin

Rugby - Rugby als Völkerverständigung: Iranische Frauen in Berlin

Berlin (dpa) - Es war ein ungewohntes Bild auf dem Sportplatz im Berliner Stadtteil Hohenschönhausen. Auf dem von Nieselregen und Graupel aufgeweichten Rasen bewegten sich zahlreiche Frauen mit Kopftüchern und neongrünen Trikots, sie schenkten ihren Gegnerinnen keinen ... mehr

Höchste Thüringer Sport-Ehrung für Ehrenamtliche

Acht ehrenamtliche Sport-Funktionäre und einstige Thüringer Top-Athleten haben am Montagabend im Barocksaal der Staatskanzlei die Thüringer Sportplakette erhalten. Das ist die höchste sportliche Auszeichnung des Freistaates. Die Ehrungen gingen an den Bob-Weltcupsieger ... mehr

Rugby: Iranische Frauen-Auswahl in Berlin

Für Rugbyspieler hätten die Bedingungen am Donnerstagabend in Berlin-Hohenschönhausen kaum besser sein. Nieselregen und Graupel hatten den Rasen im Stadion an der Buschallee aufgeweicht. Die Frauen der U23-Auswahl des Iran, die zum ersten Mal überhaupt in Europa ... mehr

Rugby-Premiere: Iranisches Frauenteam überrascht in Berlin

Am Donnerstagabend fand im Berliner Stadion Buschallee eine Rugby-Veranstaltung der nicht ganz gewöhnlichen Art statt: Eine Frauen-Nachwuchsauswahl des iranischen Verbandes spielte zum ersten Mal überhaupt auf deutschem Boden. "Es ist eine tolle Erfahrung ... mehr

Sportpolitik: Verbände signalisieren Zustimmung zur Spitzensportreform

Magdeburg (dpa) - Die Spitzensportreform kann kommen. Trotz einiger Vorbehalte haben die Funktionäre ihre Zustimmung zum Strukturprojekt angekündigt. Das war das Ergebnis der Präsidiumssitzung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) in Magdeburg ... mehr

59 Thüringer Nachwuchs-Sommersportler geehrt

Die Stiftung Thüringer Sporthilfe hat am Mittwochabend 59 Nachwuchs-Athleten aus 13 Sommersportarten ausgezeichnet und insgesamt 25 500 Euro Förderprämie verteilt. Herausragende Athletin im abgelaufenen Wettkampfjahr war die mehrfache Bahnradsport-Juniorenweltmeisterin ... mehr

Sportpolitik: Kritik an DOSB-Reform

Berlin (dpa) - Die Spitzensportreform des DOSB hat unter Fachverbänden zumeist kritische Stimmen ausgelöst. "Ich bin skeptisch. Ich habe andere Vorstellungen. Man sollte den Mut zu einem kompletten Neuanfang unter dem Gesichtspunkt "Mehr Erfolg" haben", sagte Martin ... mehr

Kunz erste Frau an der Spitze des Handball-Verbandes     

Mit Katrin Kunz aus Kirchheim bei Arnstadt hat der Thüringer Handball-Verband erstmals eine Präsidentin. Die 45 Jahre alte bisherige Vizepräsidentin für Finanzen wurde in Erfurt zur Nachfolgerin des Eisenachers Ralf Illert gewählt, der bis Ende 2014 das Amt innehatte ... mehr

Silberne Sterne des Sports an sechs Thüringer Vereine     

Sechs Thüringer Sportvereine haben in Erfurt den silbernen "Stern des Sports" erhalten. Der mit 2500 Euro dotierte erste Platz ging an den Universitätssportverein Jena für "Welcome Unisport", ein Projekt mit Sportkursen ... mehr

LSB-Chef Böger kritisiert unregelmäßigen Schulsport

Mit harschen Worten hat Klaus Böger, Präsident des Landessportbundes Berlin, die Situation um die mit Flüchtlingen belegten Turnhallen in der Hauptstadt kritisiert. "In dieser Frage hat Berlin versagt. Zwei Jahre kein regelmäßiger Schulsport, weil die Hallen nicht ... mehr

Sportpolitik: De Maizière stellt mehr Geld für Spitzensport in Aussicht

Berlin (dpa) - Mehr Geld nur für echte Reformen: Innenminister Thomas de Maizière (CDU) stellt für 2018 mehr Förderung für den Spitzensport in Deutschenland in Aussicht. De Maizière nannte in Berlin zwar keine Zahlen, sprach aber von substanziellen und dauerhaften ... mehr

Gauck-Lebensgefährtin Schadt würdigt Special Olympics

Ohne den erkrankten deutschen Bundespräsidenten Joachim Gauck haben Vertreter aus Politik, Gesellschaft und Sport die Organisation Special Olympics Deutschland (SOD) zu ihrem 25. Jubiläum gewürdigt. Gaucks Lebensgefährtin Daniela Schadt nahm am Donnerstag im Berliner ... mehr

WADA: Doping-Kontrollen 2015 - etwas mehr positive Tests

Montreal (dpa) - Die Anzahl der weltweiten Dopingkontrollen ist im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2014 von 283 305 auf 303 369 gestiegen. Zugleich erhöhte sich die Zahl der positiven Tests von 3153 auf 3809. In Relation zur Gesamtzahl der Kontrollen in den beiden ... mehr

Böger zum Koalitionsvertrag: "Schritt in richtige Richtung"

Der Berliner Landessportbund (LSB) hat es begrüßt, dass die künftige Landesregierung von SPD, Linken und den Grünen den Breiten- und Leistungssport stärker fördern möchte. "Das ist ein erster Schritt in die richtige Richtung. Jetzt geht es um die Realisierung", sagte ... mehr

Sportpolitik: Umstrittener WADA-Chef Reedie wiedergewählt

Glasgow (dpa) - Der umstrittene Chef der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA, Craig Reedie, ist wiedergewählt worden. Auf der Sitzung des Stiftungsrates der WADA in Glasgow wurde die norwegische Sport- und Kulturministerin Linda Helleland zur Vize-Präsidentin gewählt. Reedie ... mehr

Thüringer Landessportbund wächst auf solider Basis

Der Landessportbund Thüringen konnte in diesem Jahr erstmals seit 2010 wieder einen Mitgliederzuwachs verzeichnen. Der organisierte Thüringer Sport wuchs um 4219 Mitglieder auf nun 369 470 Angehörige in den 3422 Vereinen und Verbänden des LSB. Das sind 17 Prozent ... mehr

Flüchtlinge ziehen bis Jahresende nicht aus Turnhallen aus

In diesem Jahr werden keine mit Flüchtlingen belegten Turnhallen mehr frei, neue Unterkünfte können noch nicht bezogen werden. Dies berichtet die "Berliner Morgenpost" (Freitag) und beruft sich dabei auf Sozialstaatssekretär Dirk Gerstle. Diese Information hatte ... mehr

Sportpolitik: WADA-Chef Reedie vor Wiederwahl in der Kritik

Glasgow (dpa) - Auf die olympische Familie ist doch Verlass. Wenn am Wochenende die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) in Glasgow zusammenkommt, kann sich Sir Craig Reedie seiner Wiederwahl als Präsident für die nächsten drei Jahre wohl sicher sein. So hatte ... mehr

Sportpolitik: Chef der WADA vor Wiederwahl unter Druck

Lausanne (dpa) - Craig Reedie droht als Chef der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) zum Buhmann rund um den russischen Doping-Skandal zu werden. Kurz vor dessen möglicher Wiederwahl am 20. November hat der einflussreiche Scheich Ahmad Al-Fahad Al-Sabah ... mehr

Sportpolitik: Bach verteidigt seine Politik - Vergleich zur Trump-Wahl

Doha (dpa) - Rio-Spiele, Russland-Krise, Agenda 2020 - IOC-Präsident Thomas Bach hat seine Politik vehement verteidigt und die negative Berichterstattung in den Medien mit einem Vergleich zur US-Wahl als nicht stellvertretend abgetan. So sei der Sieg von Donald Trump ... mehr

Sportpolitik: Unternehmensberater stellen DOSB schlechtes Zeugnis aus

Berlin (dpa) - Wie wirtschaftet der Spitzenverband des deutschen Sportes? Eher wenig professionell, meinen die Unternehmensberater von Ernst & Young, die für den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) eine Analyse der Arbeit zehn Jahre nach der Gründung vorlegten ... mehr

Senator wünscht sich mehr Unterstützung für Sportvereine

Hamburgs Innen- und Sportsenator Andy Grote (SPD) hat angesichts der aktuellen sportlichen Situation in der Hansestadt mehr Unterstützung für Sportvereine gefordert. "Wenn ich mir die wirtschaftliche Kraft Hamburgs angucke und dann sehe, dass eine Stadt wie Berlin sechs ... mehr

Mehr zum Thema Sportpolitik im Web suchen

Sportpolitik - Reform in der Kritik: Geld nur für Potenzial

Berlin (dpa) - Der deutsche Sport steht vor harten Jahren. Mit Blick auf die Reform der Spitzensportförderung sind zahlreiche Athleten derzeit verunsichert - und viele Bundestrainer haben drei Wochen vor der entscheidenden DOSB-Mitgliederversammlung noch nicht einmal ... mehr

Grote fordert Wirtschaftsunterstützung für Sportvereine

Hamburgs Innen- und Sportsenator Andy Grote (SPD) hat angesichts der aktuellen sportlichen Situation in der Hansestadt Kritik an der Hamburger Unternehmerschaft geäußert und mehr Unterstützung für Sportvereine gefordert. "Wenn ich mir die wirtschaftliche Kraft Hamburgs ... mehr

Sportpolitik: DOSB-Chef Hörmann will "nicht rückwärts marschieren"

Dortmund (dpa) - DOSB-Präsident Alfons Hörmann will mit der Leistungssportreform ein System entwickeln, das fachlich und finanziell für alle Beteiligten tragfähig ist und den deutschen Sport zukunftsfähig machen soll. "Wir wollen Schritte nach vorn tun und nicht ... mehr

Sportpolitik: 167 Millionen Euro für den Sport im Jahr 2017

Berlin (dpa) - Der deutsche Sport kann nach einer leichten Kürzung im Jahr 2017 mit insgesamt 167 Millionen Euro planen. Das ist das Ergebnis der Beratungen des Bundestages zum Haushalt des kommenden Jahres. 2016 hatte der Sport noch 178 Millionen Euro erhalten ... mehr

Hörmann: Zentralisiertes Stützpunktsystem eher vorteilhaft

DOSB-Präsident Alfons Hörmann sieht eine geplante Reduzierung der Bundesstützpunkte von etwa 200 auf künftig nur noch rund 160 als positiven Schritt in die Zukunft. "Ein zentralisiertes Stützpunktsystem kann eher Vorteile haben", sagte der Chef des Deutschen Olympischen ... mehr

Sportpolitik: Trump-Wahl stellt Olympia-Pläne von Los Angeles infrage

Los Angeles (dpa) - Stolz trug Donald Trump beim Fackellauf zu den Sommerspielen 2004 in Athen für einige hundert Meter das olympische Feuer. Nur zu gern würde der Sportfan das Sport-Großereignis auch in seinem Heimatland sehen. Doch gerade seine umstrittene ... mehr

Thüringer Sporthilfe ehrt acht Nachwuchstrainer

Die Stiftung Thüringer Sporthilfe hat am Dienstagnachmittag im Weimarer Schillerhaus acht Nachwuchstrainer für ihre langjährige herausragende Arbeit geehrt. "Die Stiftung versteht die Ehrung als Anerkennung für die Leistungen der Trainer, die wichtigste Bezugsperson ... mehr

Hörmann: "Kabinenpredigt" an Bundestrainer ist angekommen

München (dpa) - Nach seiner Kritik an den Bundestrainern der olympischen Sportarten hat sich DOSB-Präsident Alfons Hörmann erfreut über die positiven Reaktionen gezeigt. "Im Nachgang sind viele interessante Rückmeldungen eingegangen, die zeigen, dass meine ... mehr

Berliner Sport schlägt Alarm: Rückgabe der Hallen gefordert

Der Berliner Sport hat erneut die zügige Räumung und Sanierung der von geflüchteten Menschen belegten Hallen gefordert. "Überall in Deutschland ist es gelungen, die Hallen freizuräumen. Nur in Berlin nicht. Das ist für uns nicht akzeptabel", sagte Klaus ... mehr

Märkische Sportvereine setzen auf mehr Gesundheitssport

Gesundheitssport rückt immer mehr in den Fokus Brandenburger Sportvereine. Schon heute gebe es ein breites Angebot, unterstrich der Präsident des Landessportbunds (LSB) Wolfgang Neubert am Samstag auf einer Gesundheitssportkonferenz in Blossin (Dahme-Spreewald ... mehr

Alexander-Otto-Stiftung investiert 14 Millionen

Die Alexander-Otto-Stiftung hat in den zehn Jahren ihres Bestehens 14 Millionen Euro in den Sport investiert. Bei der Geburtstagsfeier in der Hamburger Volksbank-Arena würdigte Sportsenator Andy Grote am Mittwochabend das Engagement: "Die Stiftung ist ein strategischer ... mehr

Sportpolitik: DOSB-Chef Hörmann kritisiert Bundestrainer

Stuttgart (dpa) - DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat die Bundestrainer der olympischen Sportarten für die seiner Meinung nach fehlenden Auseinandersetzung mit der geplanten Leistungssportreform kritisiert. "Was mich beunruhigt ist, dass viele in einer relativen ... mehr

Präsident kritisiert Trainer für Einstellung zur Reform

DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat die Bundestrainer der olympischen Sportarten für das seiner Meinung nach fehlende Interesse an der geplanten Leistungssportreform kritisiert. "Was mich beunruhigt ist, dass viele in einer relativen Oberflächlichkeit über die Reform ... mehr

Medaillengewinner von Rio feiern und kassieren in Berlin

Berlin (dpa) - 124 Medaillengewinner der Olympischen und Paralympischen Spiele von Rio haben in Berlin ihre Prämien und Leistungen gefeiert. Bei einer Party im TIPI-Zelt am Kanzleramt erhielten die Sportler am Abend Schecks ... mehr

Olympia: 124 Medaillengewinner von Rio feiern und kassieren

Berlin (dpa) - 124 Medaillengewinner der Olympischen und Paralympischen Spiele von Rio haben in Berlin ihre Prämien und Leistungen gefeiert. Bei einer Party im TIPI-Zelt am Kanzleramt erhielten die Sportler Schecks ... mehr

124 Medaillengewinner von Rio feiern und kassieren in Berlin

124 Medaillengewinner der Olympischen und Paralympischen Spiele von Rio haben in Berlin ihre Prämien und Leistungen gefeiert. Bei einer Party im TIPI-Zelt am Kanzleramt erhielten die Sportler am Montagabend Schecks ... mehr

DOSB-Chef fordert Neuaufstellung der WADA

Erdrückende Hinweise auf Staatsdoping in Russland, unzählige Positivtests bei Nachkontrollen und schwere Pannen bei den Dopingkontrollen in Rio: Nach den nicht enden wollenden Negativ-Schlagzeilen im Kampf gegen die Sportbetrüger ist die Diskussion über die Schuldfrage ... mehr

Doping: Hörmann fordert Neuaufstellung der WADA

Berlin (dpa) - Erdrückende Hinweise auf Staatsdoping in Russland, unzählige Positivtests bei Nachkontrollen und Pannen bei den Dopingkontrollen in Rio: Nach den nicht enden wollenden Negativ-Schlagzeilen im Kampf gegen die Sportbetrüger ist die Diskussion ... mehr

Doping: Triathlet Frodeno kritisiert Sportverbände

Berlin (dpa) - Mit Kritik an den Sportverbänden haben Sportler und Politiker die Einführung des Anti-Doping-Gesetzes in Deutschland verteidigt. "Man muss leider feststellen, dass Verbände gerade in den letzten Jahren und Monaten gezeigt haben, wie wenig ... mehr

Joachim Gauck zeichnet Olympioniken und Paralympioniken aus

Bundespräsident Joachim Gauck wird am kommenden Dienstag die deutschen Medaillengewinner der Olympischen und Paralympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro ehren. Für ihre herausragenden sportlichen Erfolge erhalten die Sportler das Silberne Lorbeerblatt. In diesem ... mehr

Sportpolitik: Adidas beendet NADA-Unterstützung - Kritik aus der Politik

Berlin (dpa) - Der Adidas-Rückzug als NADA-Sponsor wird von der Politik kritisiert. "Ein traditionsreiches Unternehmen wie Adidas, das quasi als Synonym für den deutschen Sport steht, sollte sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung für einen sauberen Sport bewusst ... mehr

"Sportler des Jahres": Titelverteidiger erneut im Rennen

Mit Bahnrad-Sprinterin Kristina Vogel, Biathlet Erik Lesser und den Handballerinnen des deutschen Meisters Thüringer HC gehören alle drei Titelverteidiger erneut zu den Nominierten bei der Wahl der Thüringer Sportler des Jahres ... mehr

Fabian Hambüchen: Ungerechte Verteilung von Sponsorengeldern

Berlin (dpa) - Turn-Olympiasieger Fabian Hambüchen beklagt die ungerechte Verteilung von Sponsorengeldern zu Lasten der Sportler. In einem Interview des Nachrichtenmagazin "Focus" sagte Hambüchen: "Die Verbände raffen lieber selber alles zusammen, was sie kriegen ... mehr

Sportpolitik: Minsk Gastgeber der zweiten Europaspiele

Minsk (dpa) - Auch die zweiten Europaspiele richtet ein autoritär regiertes Land aus. Nach Baku in Aserbaidschan 2015 ist Minsk, die Hauptstadt Weißrusslands, 2019 Gastgeber der kontinentalen sportlichen Wettkämpfe mit olympischem Charakter. Das entschied ... mehr

Sportpolitik: Fünf Anti-Doping-Agenturen vor Ausschluss

Montreal (dpa) - Die nationalen Anti-Doping-Agenturen aus Brasilien, Aserbaidschan, Griechenland, Guatemala und Indonesien stehen vor einer Suspendierung. Wie die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) mitteilte, hat ein im Vorjahr gebildeter Untersuchungs-Ausschuss die Arbeit ... mehr

Sportpolitik: Wissenschaftler zweifeln an Teilen der Spitzensportreform

Berlin (dpa) - Die Reform des deutschen Spitzensports kommt trotz aller Kritik von Athleten und Wissenschaftlern voran. Auch wenn bei einer öffentlichen Anhörung im Sportausschuss des Deutschen Bundestages erneut von Sportlern und Wissenschaftlern Kritik laut wurde ... mehr

Olympia: Vier neue Mitglieder in IOC-Athletenkommission

Lausanne (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach hat vier neue Mitglieder in die Athletenkommission des Internationalen Olympischen Komitees berufen. Prominentester Sportler aus diesem Quartett ist der 36 Jahre alte argentinische NBA-Profi Luis Scola von den Brooklyn ... mehr

Merkel lobt Paralympics-Teilnehmer

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Verdienste der Paralympics-Teilnehmer bei den Spielen in Rio de Janeiro gewürdigt. "Auf das Erreichte können alle stolz sein. Der Bundesregierung liegt viel daran, die Situation der Behinderten zu verbessern", sagte Merkel ... mehr

Sportpolitik: "Schulterschluss" bei Spitzensportreform des DOSB

Frankfurt/M. (dpa) - Der deutsche Sport hat sich im Ringen um ein neues Spitzensportkonzept zusammengerauft. Nach einer Tagung der Mitgliedsverbände des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) in Frankfurt/Main sehen die Verantwortlichen einen Durchbruch. "Einen ... mehr
 
1 2 3 4 ... 38 »

Mehr zum Thema Sportpolitik



Anzeige
shopping-portal