Sie sind hier: Home >

Stefan Effenberg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Stefan Effenberg

Nach Horror-Szene: Die Folgen für Gentner sind fatal

Nach Horror-Szene: Die Folgen für Gentner sind fatal

In der Saison 2002/2003 spielte der ehemalige Bayern-Kapitän Stefan Effenberg 19-mal für den VfL Wolfsburg. In seiner neuen Kolumne setzt er sich nun unter anderem mit der ersten Trainer-Entlassung der Bundesliga-Saison bei seinem Ex-Klub auseinander ... mehr
Nach Kritik: Rummenigge kontert Lewandowski und Müller

Nach Kritik: Rummenigge kontert Lewandowski und Müller

Die Lewandowski-Kritik an Bayerns Transferpolitik! "Ein Hammer", sagte t-online.de-Kolumnist Stefan Effenberg dazu und riet den Bayern zu einer drastischen Reaktion: Den Polen und weitere internationale Stars verkaufen und künftig voll auf deutsche Talente setzen ... mehr
Effenberg-Kolumne:

Effenberg-Kolumne: "Bayern sollte sich von Lewandowski trennen"

Robert Lewandowski hat im „Spiegel“ die Vereinsführung des FC Bayern für ihre Transferpolitik kritisiert. Ein Hammer – wie der frühere Bayern-Kapitän Stefan Effenberg findet. Er hat sich mit dem Thema in seiner Kolumne auseinander gesetzt. Effenberg kritisiert ... mehr
Die Kolumne von Stefan Effenberg:

Die Kolumne von Stefan Effenberg: "Özil wird zu Recht kritisiert!"

Die deutsche Nationalmannschaft spielte sich gegen Norwegen (6:0) in einen Rausch und steht kurz vor der endgültigen Qualifikation für die WM in Russland. Wie so oft überzeugten auch gerade die Spieler, die in ihrem Klub nicht ganz unumstritten sind. Stefan Effenberg ... mehr
Stefan Effenberg: ''Kühne sollte keine Interviews geben''

Stefan Effenberg: ''Kühne sollte keine Interviews geben''

Stefan Effenberg führte den FC Bayern 2001 als Kapitän zum Sieg in der Champions League, ist einer der größten deutschen Spieler aller Zeiten. Ab sofort schreibt er regelmäßig eine Fußball-Kolumne für t-online.de. Zur Premiere nimmt sich Effenberg die Brennpunkte ... mehr

Berti Vogts wird Kolumnist: Bayern hätte den Neymar-Deal auch gemacht

Welt- und Europameister als Spieler und Trainer, Träger des Bundesverdienstkreuzes erster Klasse, Weltnationaltrainer – die Liste seiner Titel und Auszeichnungen ist unendlich lang. Ab sofort schreibt Berti Vogts regelmäßig Kolumnen für t-online ... mehr

So reagiert Carlo Ancelotti auf Effenberg-Klartext

Im Interview mit t-online.de hatte Stefan Effenberg Klartext gesprochen. Auf die Frage, ob er sich wundern würde, wenn der FC Bayern in den nächsten zehn Jahren nicht die Champions League gewinnt, sagte der frühere Kapitän: "Nein, da würde ich mich nicht wundern ... mehr

Effenberg: "Bilanz in der Europa League ist katastrophal"

Stefan Effenberg  führte den FC Bayern 2001 als Kapitän zum Sieg in der  Champions League, ist einer der größten deutschen Spieler aller Zeiten. In Teil zwei des großen Exklusiv-Interviews mit t-online.de spricht er Klartext über den deutschen Fußball. Das Abschneiden ... mehr

Effenberg: "Die Kluft zwischen Topklubs und Bayern wird immer größer"

Stefan Effenberg führte den FC Bayern 2001 als Kapitän zum Sieg in der Champions League, ist einer der größten deutschen Spieler aller Zeiten. In Teil eins des großen Exklusiv-Interview mit t-online.de spricht er Klartext über seinen Ex-Verein. Bayern ... mehr

Live! Der Sportbuzzer-Fußballtalk aus Leipzig

Vor dem Bundesliga-Spitzenspiel zwischen  RB Leipzig und dem FC Bayern fand in Leipzig der Sportbuzzer-Fußballtalk statt. Die Highlights: ? RB-Leipzig-Sportdirektor Ralf Rangnick: Über die Sticheleien von Bayern-Präsident Uli Hoeneß: "Ich kenne den Uli schon lang genug ... mehr

FC Bayern: Effenberg findet Ausfall von Ribéry verschmerzbar

Der Schock sitzt tief: Der FC Bayern muss zum wiederholten Mal auf Frank Ribéry verzichten. Just als der französische Flügelflitzer zu alter Form zurückgefunden hat, fällt er mit einer Oberschenkelzerrung voraussichtlich für zwei Wochen aus. Kein allzu großes Problem ... mehr

Mehr zum Thema Stefan Effenberg im Web suchen

Stefan Effenberg hofft auf Neustart als Trainer - trotz Paderborn-Makel

Der ehemalige Nationalspieler Stefan Effenberg hofft nach seinem missglückten Trainer-Debüt beim SC Paderborn auf einen Neustart. "Ich warte, führe Gespräche, mit einem Interessenten war ich sehr weit. Der Moment wird kommen. Auch ich habe eine zweite Chance verdient ... mehr

Machtwort von Effenberg entschied irre Meisterschaft 2001

Ohne ein Machtwort von Stefan Effenberg wäre Schalke 04 am 19. Mai 2001 womöglich deutscher Meister geworden. Dies jedenfalls geht aus den Erinnerungen von Effenberg und Oliver Kahn an das denkwürdige Spiel des FC Bayern beim Hamburger SV hervor. Patrik Andersson ... mehr

Stefan Effenberg nach Paderborn-Debakel: "Will weiter als Trainer arbeiten"

Seinen ersten Trainer-Job hat Stefan Effenberg in den Sand gesetzt. Von Oktober 2015 bis März 2016 trainierte der ehemalige Nationalspieler den damaligen Zweitligisten SC Paderborn. Der Ex-Profi konnte den freien Fall des Bundesliga-Absteigers aber nicht stoppen ... mehr

Stefan Effenberg nach Paderborn-Debakel: "Will weiter als Trainer arbeiten"

Seinen ersten Trainer-Job hat Stefan Effenberg in den Sand gesetzt. Von Oktober 2015 bis März 2016 trainierte der ehemalige Nationalspieler den damaligen Zweitligisten SC Paderborn. Der Ex-Profi konnte den freien Fall des Bundesliga-Absteigers aber nicht stoppen ... mehr

Claudia Effenberg: "Ich glaube, ich war eher unglücklich"

Claudia Effenberg befindet sich zurzeit im Abnehmfieber. Bereits vor zwei Monaten purzelten bei der 50-Jährigen die Pfunde. Nun befolgt sie erneut eine strikte Diät.  Anfang Mai war Effenberg beim Miami-Urlaub von Paparazzi in Bademode abgelichtet worden ... mehr

Quiz-Champion: Stefan Effenberg patzt ausgerechnet bei Fußballfrage

Da hat Stefan Effenberg aber mal richtig daneben gelegen: In der ZDF-Rateshow "Der Quiz-Champion" patzte der Ex-Nationalspieler ausgerechnet bei einer Fußballfrage - und ebnete damit seinem Gegner, dem Kandidaten Jürgen Stelter, den Weg zum Sieg. Als Experte im Gebiet ... mehr

Claudia Effenberg will abnehmen: "Wie ein gestrandeter Wal"

Claudia Effenberg (50) hat die Nase voll von ihren Kurven und überflüssigen Speckröllchen. Wie die Gattin von Ex-Fußballer Stefan Effenberg im Interview mit "bunte.de" erklärt, will sie ihren Kilos jetzt den Kampf ansagen : "Ich war von meinem eigenen Anblick ... mehr

Afro, Vokuhila, Pornobalken: Diese Panini-Sticker sind Kult

Zur EM 2016 sind wieder Millionen Fußball-Fans eifrig am Sammeln der Panini-Sticker. Aber viel unterhaltsamer als die aktuellen Sammelbilder sind diese irren Kicker-Sticker aus längst vergangenen Fußball-Jahrzehnten. Kringellöckchen, Vokuhila, Pornobalken, verwegene ... mehr

Paderborn-Boss Wilfried Finke tritt gegen Stefan Effenberg nach

Rund zwei Wochen nach der Entlassung von Stefan Effenberg beim SC Paderborn hat dessen Präsident Wilfried Finke gegen den Ex-Trainer verbal nachgetreten. "Er hat unseren Verein ins Lächerliche gezogen und angegriffen. Im Nachhinein muss ich sagen ... mehr

2. Bundesliga: Paderborn schöpft wieder Hoffnung im Abstiegskampf

Ohne Stefan Effenberg zurück in der Erfolgsspur: Der abstiegsbedrohte Zweitligist SC Paderborn schöpft unter dem neuen Trainer René Müller wieder Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt. Der Bundesliga-Absteiger feierte mit dem überraschenden 4:3 (2:0)-Erfolg ... mehr

Fußball: Rene Müller wird beim Paderborn Nachfolger von Effenberg

Paderborn (dpa) - Rene Müller tritt beim SC Paderborn die Nachfolge von Stefan Effenberg an. Wie der vom Abstieg bedrohte Fußball-Zweitligist bekanntgab, übernimmt der bisherige Leiter des Nachwuchs-Leistungszentrums mit sofortiger Wirkung die Rolle des Cheftrainers ... mehr

Paderborn schasst Stefan Effenberg - Finke: "war ein Fehler"

Paderborn (dpa) - Viel Unruhe, wenig Erfolg - Stefan Effenberg ist bei seinem Einstand in den Trainerjob krachend gescheitert. Nach nicht einmal fünf Monaten ging die von diversen Affären begleitete Arbeit des einstigen Weltklasse-Profis beim Fußball-Zweitligisten ... mehr

SC Paderborn: Boss Finke rechnet mit Effenberg ab

Viel Unruhe, wenig Erfolg - Stefan Effenberg ist bei seinem Einstand in den Trainerjob krachend gescheitert. Nach nicht einmal fünf Monaten ging die von diversen Affären begleitete Arbeit des einstigen Weltklasse-Profis beim SC Paderborn ... mehr

Paderborn entlässt Stefan Effenberg: Rauswurf zur Unzeit

Ein Kommentar von Christoph Sicars Kurz nach der Geisterstunde - um 0:02 Uhr in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag - wurde das große Missverständnis über den Agentur-Ticker publik: Der Sport-Club Paderborn von 1907 e.V. entlässt nach nicht einmal fünf Monaten Trainer ... mehr

Stefan Effenberg muss den SC Paderborn sofort verlassen

Der SC Paderborn hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Stefan Effenberg getrennt. Das teilte der seit zwölf Ligaspielen sieglose Zweitligist am späten Mittwochabend mit. Demnach wurde Effenberg in einem Gespräch mit Klub-Präsident Wilfried Finke ... mehr

Effenberg-Rauswurf: Großes Missverständnis endet zur Unzeit

Ein Kommentar von Christoph Sicars Kurz nach der Geisterstunde - um 0:02 Uhr in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag - wurde das große Missverständnis über den Agentur-Ticker publik: Der Sport-Club Paderborn von 1907 e.V. entlässt nach nicht einmal fünf Monaten Trainer ... mehr

1860 München triumphiert auf dem Betzenberg

1860 München hat zu Beginn des 24. Spieltages einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf der 2. Bundesliga eingefahren. Die Löwen siegten mit 1:0 (1:0) beim 1. FC Kaiserlautern, während die Konkurrenten Fortuna Düsseldorf und SC Paderborn Federn ließen. Im Duell ... mehr

Stefan Effenberg ohne gültige Trainerlizenz - Schulung verpasst

Stefan Effenberg, der Coach des abstiegsbedrohten Zweitligisten SC Paderborn, hat neuen Ärger. Denn der Ex-Nationalspieler verfügt nicht über eine gültige Trainerlizenz. Sowohl Verein als auch er selbst bestätigten einen entsprechenden Bericht der "Sport ... mehr

Stefan Effenberg versäumt seine Trainer-Fortbildung beim DFB

Paderborn (dpa) - Stefan Effenberg hat eine vorgeschriebene Fortbildung zur Verlängerung seiner Trainerlizenz im vergangenen Herbst 2015 nicht besucht. Der Trainer des Fußball-Zweitligisten SC Paderborn nahm den Termin nicht wahr, weil er Mitte Oktober ... mehr

2. Bundesliga: Stefan Effenberg laut Medienbericht ohne gültige Trainerlizenz

Stefan Effenberg kommt nicht zur Ruhe, dem Coach des abstiegsbedrohten Zweitligisten SC Paderborn droht neuer Ärger. Offenbar verfügt der 47 Jahre alte Ex-Nationalspieler nicht über die gültige Trainerlizenz. Das berichtet die "Sport Bild". "Unser Chef-Trainer konnte ... mehr

Zoff mit RB Leipzig: Stefan Effenberg legt nach

Dicke Luft in der 2. Bundesliga zwischen Ralf Rangnick und den Vertretern des SC Paderborn. Nachdem der Trainer von RB Leipzig  Stefan Effenberg eine Taktik "wie vor 30 Jahren" vorgeworfen hatte, wehrt sich nun der Coach der Paderborner ... mehr

Rangnick spottet über Effenberg: Taktik "wie vor 30 Jahren"

Ralf Rangnick von Zweitliga-Spitzenreiter RB Leipzig hat seinem Trainerkollegen Stefan Effenberg eine Taktik "wie vor 30 Jahren" vorgeworfen. "Es war wirklich Manndeckung angesagt, wie ich es in der Form noch nie erlebt habe", sagte RB-Coach Rangnick ... mehr

SC Paderborn: Nächste Pleite für Stefan Effenberg

Die Talfahrt des  SC Paderborn mit Trainer Stefan Effenberg hält an. Die 0:1-Heimpleite gegen Spitzenreiter RB Leipzig war für die Ostwestfalen das elfte Spiel in Folge ohne Sieg. "Die Jungs sind natürlich sehr enttäuscht. Sie haben ein tolles Spiel gemacht und hatten ... mehr

Effe-Team verpasst Überraschung gegen RB

Der SC Paderborn mit Trainer Stefan Effenberg bleibt im Tabellenkeller der 2. Bundesliga hängen. Die Ostwestfalen verpassten eine Überraschung und unterlagen Spitzenreiter RB Leipzig mit 0:1 (0:0). Im Frankenderby zwischen dem 1. FC Nürnberg und der SpVgg Greuther ... mehr

Jobgarantie für Effenberg bis zum Sommer

Rückendeckung für Stefan Effenberg: Der glücklose Trainer des SC Paderborn darf nach dem 1:1 (1:0) seiner Elf bei Arminia Bielefeld wohl zumindest bis zum Ende der Spielzeit weitermachen.  "Ich werde die Dinge mit dem Vorstand besprechen, aber meine eindeutige ... mehr

2. Liga Ergebnisse: Remis für Effenberg und 1860, SC Freiburg top

Nächster Dämpfer für den TSV 1860 München: Die Löwen kamen am 22. Spieltag der 2. Liga gegen den VfL Bochum nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus steckten weiter auf dem vorletzten Tabellenplatz fest. Der SC Paderborn beendete seine Negativserie indes mit einem ... mehr

TSV 1860 München: Hohn, Spott und ein wenig Hoffnung

Von Marc L. Merten Alles sollte besser werden beim TSV 1860 München im Jahr 2016. Nach zwei Spieltagen im neuen Jahr ist jedem Weiß-Blauen klar: Nichts ist besser geworden. Im Gegenteil. Die Mannschaft stellt einen über 20 Jahre alten Negativrekord ein. Die Fans haben ... mehr

Stefan Effenberg akzeptiert Strafbefehl nach Sufffahrt

Stefan Effenberg steht zu seiner Schuld. Der Trainer des Zweitligisten SC Paderborn hat einen Strafbefehl wegen einer Alkoholfahrt nach einem Oktoberfestbesuch im vergangenen Jahr akzeptiert. Der 47-Jährige muss sich damit nicht mehr vor Gericht verantworten ... mehr

Stefan Effenberg: Strafbefehl wegen Alkoholfahrt akzeptiert

München (dpa) - Stefan Effenberg, Trainer vom Fußball-Zweitligisten SC Paderborn, hat einen Strafbefehl wegen einer Alkoholfahrt nach einem Oktoberfestbesuch im vergangenen Jahr akzeptiert. Der 47-Jährige muss sich damit nicht mehr vor Gericht verantworten. Effenberg ... mehr

Stefan Effenberg erhält Jobgarantie beim SC Paderborn

Stefan Effenberg hat eine Jobgarantie als Trainer des SC Paderborn bekommen. Keine allzu lange, nur bis Ende Februar, aber immerhin. Nach dem desaströsen 0:4 am Freitag gegen den 1. FC Kaiserslautern hatte es danach nicht ausgesehen. Präsident Wilfried Finke, der starke ... mehr

Fußball: Paderborn bestätigt Verbleib von Trainer Effenberg

Paderborn (dpa) - Stefan Effenberg ist ein schnelles Ende seines ersten Trainer-Abenteuers vorerst erspart geblieben. Trotz des 0:4 am Freitag in Kaiserslautern verzichtet der vom Abstieg bedrohte Fußball-Zweitligist SC Paderborn fürs erste auf Konsequenzen. Nach langer ... mehr

Stefan Effenberg darf beim SC Paderborn vorerst weitermachen

Trainer Stefan Effenberg bleibt  trotz der 0:4-Niederlage seines SC Paderborn gegen den 1. FC Kaiserslautern im Amt. Laut eigener Aussage wird der "Tiger" auch im nächsten Spiel bei Arminia Bielefeld auf der Bank sitzen. "So war das Gespräch", sagte Effenberg ... mehr

SCP-Boss über Effenberg: "Weitere Zusammenarbeit schwierig"

Trainer Stefan Effenberg hat trotz der 0:4-Niederlage seines SC Paderborn gegen den 1. FC Kaiserslautern seinen Rücktritt ausgeschlossen. "Ich bin davon überzeugt, auch nach so einem Spiel", antwortete Effenberg im TV-Sender Sky auf die Frage, ob er das Ruder ... mehr

Ergebnisse 2. Liga: St. Pauli besiegt Leipzig, auch Fürth gewinnt

Paderborn (dpa) - Der SC Paderborn ist unter Trainer Stefan Effenberg weit von dem erhofften Aufschwung in der 2. Fußball-Bundesliga entfernt. Statt des so wichtigen Erfolgserlebnisses setzte es für den Ex-Bundesligisten im Unterhaus eine herbe Niederlage gegen ... mehr

Fußball - Effenberg denkt trotz 0:4-Klatsche nicht an Rücktritt

Paderborn (dpa) - Stefan Effenberg will um seinen Arbeitsplatz als Trainer des Fußball-Zweitligisten SC Paderborn 07 kämpfen und geht mit seiner Mannschaft hart ins Gericht. "Bis auf vielleicht ein, zwei Aktionen war das sehr schmerzvoll ... mehr

2. Bundesliga: FC St. Pauli düpiert Aufstiegsaspirant RB Leipzig

Tabellenführer RB Leipzig hat die erste Auswärtsniederlage der laufenden Zweitliga-Saison kassiert. Beim Tabellenvierten FC St. Pauli unterlag die Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick nach zuletzt sechs Siegen in Folge und trotz zahlreicher Chancen ... mehr

"Penis-Affäre" und Medien: Effenberg: "Das zielt voll auf meine Person ab"

Stefan Effenberg fühlt sich nach dem Trainingslager-Eklat beim Zweitligisten SC Paderborn von den Medien persönlich tief getroffen. "Wie dieser Vorfall medial ausgeschlachtet wurde, zielt voll auf meine Person ab. Ich weiß nicht, ob das bei einem anderen Trainer genauso ... mehr

Zweitliga-Kellerkinder hoffen auf die Wende in Rückrunde

Turbulenzen, Eklats und Pleiten - damit soll bei der Prominenz im Keller der 2. Bundesliga nun Schluss sein. Am Freitag beginnt (ab 18.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker) nach sechswöchiger Winterpause die zweite Saisonhälfte mit dem 20. Spieltag. Dann wollen ... mehr

Trainer Effenberg unter Druck: "Habe damit kein Problem"     

Paderborn (dpa) - Stefan Effenberg wirkte selbstbewusst wie eh und je. Leicht genervt, aber mit festem Blick meisterte er die vielen Fragen nach der peinliche Affäre um seinen ehemaligen Profi Nick Proschwitz und dem Ultimatum von Vereinschef Wilfried Finke. Selbst ... mehr

Stefan Effenberg bleibt trotz Finke-Ultimatum in Paderborn gelassen

Beim SC Paderborn brodelt es weiter: Nach einer schlimmen Hinrunde und bundesweiten negativen Schlagzeilen aufgrund der "Penis-Affäre" im Trainingslager im türkischen Belek wächst der Druck auf Stefan Effenberg. SCP-Präsident Wilfried Finke hatte dem Trainer-Novizen ... mehr

Nick Proschwitz: "Penis-Affäre" war nur "ein Jungenstreich"

In der sogenannten "Penis-Affäre" hat sich nun Nick Proschwitz ausführlich geäußert. Der beim Zweitligisten SC Paderborn suspendierte und zum belgischen Erstligisten VV St. Truiden geflüchtete Angreifer fühlt sich nach dem Eklat im Trainingslager ungerecht behandelt ... mehr

Paderborn-Coach Effenberg räumt nach "Penis-Eklat" Fehler ein

Jetzt spricht Stefan Effenberg: Der Trainer hat sich erstmals seit Bekanntwerden der "Penis-Affäre" um Stürmer Nick Proschwitz zu den Vorfällen im Trainingslager des SC Paderborn geäußert. Dabei gestand der 47-Jährige eigene Fehler ... mehr

Stefan Effenberg lernt beim SC Paderborn auf die harte Tour

Paderborn (dpa) - Gleich bei seiner ersten Station muss Stefan Effenberg die knallharten Regeln des Trainergeschäfts lernen. Vom Hype im Oktober, als der "Tiger" zum Chefcoach beim SC Paderborn ernannt wurde, ist nach einer sportlichen Talfahrt, Personalquerelen ... mehr

Proschwitz muss gehen: Stefan Effenberg bleibt bei SC Paderborn

Paderborn (dpa) - Stefan Effenberg bleibt auf Bewährung Chefcoach des SC Paderborn, auch Manager Michael Born behält sein Amt - aber Fußballprofi Nick Proschwitz wird geschasst. Diese Konsequenz aus einem höchst unappetitlichen Vorfall im Trainingslager ... mehr
 
1 3


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017