Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Stoffwechsel

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Stoffwechsel

    Nichtraucher werden: Rauchfrei ohne Gewichtszunahme

    Nichtraucher werden: Rauchfrei ohne Gewichtszunahme

    Frischgebackene Nichtraucher, die zuvor jahrelang dem Nikotin verfallen waren, haben oft das Problem, dass sie zunehmen. Wenn Sie allerdings als Nichtraucher anfangen, sich stattdessen gesund zu ernähren, können Sie es schaffen, Ihr Gewicht zu halten. Rauchstopp ... mehr
    Detox-Kuren: Kann man den Körper entgiften?

    Detox-Kuren: Kann man den Körper entgiften?

    Es klingt nach Frühjahrsputz für den Körper: So genannte Detox-Kuren sollen Giftstoffe aus dem Körper spülen, den Körper entlasten und neue Energie bringen. Um das zu erreichen kommen Darmspülungen, S alzbäder oder Spezialprodukte zum Einsatz.  Doch kann das wirklich ... mehr
    Stoffwechsel anregen: So kurbeln Sie Ihre Fettverbrennung an

    Stoffwechsel anregen: So kurbeln Sie Ihre Fettverbrennung an

    Wenn Sie Ihren Bauch loswerden möchten, müssen Sie zum Abnehmen Ihre Fettverbrennung ankurbeln. Das gelingt durch die richtige Mischung von Bewegung und Ernährung. Dabei sollten Sie jedoch folgende Dinge beachten. Fettverbrennung ankurbeln und abnehmen Mit dem richtigen ... mehr
    Abnehmen: Darum werden wir ab 40 immer dicker

    Abnehmen: Darum werden wir ab 40 immer dicker

    Mit 30 noch schlank, mit 50 ein Schrank: Die meisten Menschen nehmen in der Lebensmitte zu. Auch wer in jungen Jahren immer dünn war, hat ab 40 oft mit unliebsamen Fettpölsterchen zu kämpfen. Denn der Stoffwechsel stellt sich ab Mitte ... mehr
    Nach dem Alkoholexzess: Kann man die Leber entgiften?

    Nach dem Alkoholexzess: Kann man die Leber entgiften?

    Was Herz, Lunge und Magen machen, weiß fast jeder. Doch ausgerechnet die Leber ist vielen Menschen ein Rätsel. Dabei ist sie unser wichtigstes Stoffwechselorgan, schleust Gifte aus dem Körper, speichert Vitamine, Fett und Zucker, produziert Hormone ... mehr

    Hüftarthrose: Symptome einer schmerzhaften Coxarthrose

    Hüftarthrose (Coxarthrose) und die damit eintretenden Beschwerden gehören zu den häufigsten Erkrankungen im fortgeschrittenen Lebensalter. Ursache hierfür ist meist ein Knorpelverschleiß, der altersbedingt ist oder durch übermäßige Belastung des Gelenks hervorgerufen ... mehr

    Gicht: Behandlung, Therapie und Medikamente gegen die Krankheit

    Ein Gichtanfall kommt meist in der Nacht. Symptome wie Übelkeit, Kopfschmerzen und unerträgliche Schmerzen an den Gelenken reißen die Betroffenen aus dem Schlaf. Rund fünf Prozent aller Deutschen leiden an Gicht, die meisten davon sind Männer. Typische Hausmannskost ... mehr

    Schilddrüsen-Störungen bei Kindern oft unerkannt

    Schilddrüse n hormone regeln fast alle Stoffwechselvorgänge im Körper. Wenn die Schilddrüse nicht richtig funktioniert, kann das besonders bei Babys tragische Folgen nach sich ziehen. Dennoch werden Störungen oft nicht erkannt. Ärzte haben das kleine Organ nicht immer ... mehr

    Muskelaufbau zu Hause: Übungen ganz ohne Fitnessstudio

    Es muss nicht immer das Fitnessstudio sein: Sie können genauso gut verschiedene Übungen zum Muskelaufbau zu Hause ausführen. Das funktioniert auch ganz ohne Geräte. Länger als 30 Minuten pro Tag muss Ihr Training zu Hause gar nicht dauern – und lässt sich damit ... mehr

    Ingwertee: Abnehmen mit dem Schlankmacher

    Wenn Sie abnehmen wollen, kann  Ingwer Ihnen dabei helfen. Das Gewürz ist dafür bekannt, dass es den Stoffwechsel ankurbelt. Genau diese Eigenschaft ist bei einer Diät äußerst förderlich. In Form von Tee ist das Gewürz nicht nur bei Erkältungen geeignet ... mehr

    Eisenüberschuss: Ist zu viel Eisen im Blut gefährlich?

    Wenn Sie zu viel Eisen im Blut haben, kann das entweder auf eine genetische Veranlagung zurückzuführen sein oder die Ursachen liegen in Ihrer Ernährung. In jedem Fall sollten Sie einen Eisenüberschuss - im medizinischen Fachjargon Hämochromatose - nicht auf die leichte ... mehr

    Cholesterinhaltige Lebensmittel: Wie viel ist worin enthalten?

    Ein hoher Cholesterinspiegel erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Viele Menschen versuchen deshalb, auf cholesterinreiches Essen zu verzichten. Dass Eier jede Menge Cholesterin enthalten, wissen die meisten. Andere Cholesterinbomben sind hingegen ... mehr

    Abnehmen: Probleme beim Abnehmen?

    Sie verzichten auf Süßes, ernähren sich gesund, quälen sich wochenlang im Fitnessstudio - und trotzdem tut sich nichts auf der Waage. Doch woran liegt es, dass bei einigen die Pfunde einfach nicht purzeln wollen? Wir klären über die häufigsten Probleme beim Abnehmen ... mehr

    Nierensteine: So senken Sie Ihr Risiko

    Sie bilden sich zunächst unbemerkt, können dann aber höllische Schmerzen verursachen: Die Rede ist von Nierensteinen. Was Rudi Völler kürzlich durchmachen musste, erlebt nach Schätzungen der Deutschen Gesellschaft für Urologie etwa jeder zehnte Deutsche im Laufe seines ... mehr

    Vitamin-B-Komplex: Was ist das?

    Der sogenannte Vitamin-B-Komplex umfasst acht Sorten des B-Vitamins. Die Vitamine sind dabei recht unterschiedlich aufgebaut und haben verschiedene Funktionen. Sie spielen beim menschlichen Stoffwechsel eine entscheidende Rolle und fördern unter anderem ... mehr

    Forscher finden Ess-Bremse im Hirn: Dieses Gen hält schlank

    Warum ist es im Alter manchmal schwieriger, das Gewicht zu halten? Forscher am Max-Planck-Instituts haben eine neue Lösung parat: Es könnte nicht nur an Hormonen liegen, sondern auch an Genen und Nervenzellen im Gehirn.  Fruchtbarkeit hält schlank Nervenzellen ... mehr

    Cholesterin: Kaffee schuld an hohen Blutfetten?

    Ungefilterter Kaffee etwa aus Kaffeezubereitern zum Runterdrücken lässt den Cholesterinspiegel ansteigen. Das berichtet die Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen (Lipid-Liga). Besonders Menschen ... mehr

    Schlankmacher: Stylen Sie sich modisch slim

    Nicht umsonst können sich Fitnessstudios, Diät-Bücher und Ernährungs-Berater nicht über mangelnden Umsatz beklagen. Denn weltweit boomt der Body-Hype und dabei geht es vor allem um eines: schlank sein. Wer nicht mit beneidenswerten Genen oder einem ... mehr

    Stoffwechsel: Bauchspeckbegünstigt Stoffwechselstörungen

    Es ist ein Phänomen der Wohlstandsgesellschaft: Viele Menschen werden immer bequemer und und vor allem immer dicker. Damit gehen Zivilisationskrankheiten wie Diabetes und krankhaft erhöhte Cholesterinwerte einher. Die Folgen sind fatal ... mehr

    Ingwer: So gesund ist die Knolle

    Ingwer ist zur Erkältungszeit in aller Munde. Auch bei Frühjahrsmüdigkeit und Verdauungsproblemen schwören viele auf die scharfe Knolle. Wie gut Ingwer wirklich für die Gesundheit ist und welche Beschwerden das Gewürz lindern kann, lesen Sie hier. Optimaler Muntermacher ... mehr

    Abnehmen: Ein guter Stoffwechsel trägt dazu bei überflüssige Pfunde zu verlieren

    Stimmt es, dass manche Menschen essen können, was sie wollen, während sich bei anderen jedes Gramm Fett sofort auf die Hüften setzt? Im Fitnessbereich spricht man auch von Hardgainern und Softgainern. Experten sind bei bei dieser Einteilung skeptisch. Doch es lohnt ... mehr

    Mit Hormonen Bauchfett verbrennen

    Zu viel Bauchfett und andere überflüssige Fettpölsterchen lassen sich in Zukunft vielleicht vermeiden. Forscher vom Helmholtz Zentrum München haben herausgefunden, dass zwei  Hormone den Fettstoffwechsel und das Körpergewicht regulieren. Die speziellen Botenstoffe ... mehr

    Diabetes bei Kindern: Mit der Krankheit richtig umgehen

    Diabetes bei Kindern bedeutet nicht, dass die betroffenen Jungen und Mädchen keine normale Kindheit haben können. Wichtig ist neben der ärztlichen Behandlung, dass Sie Ihrem Kind die Erkrankung gut erklären und möglichst offen und selbstverständlich damit umgehen ... mehr

    Wie gesund ist Ihre Leber?

    Ausgerechnet die Leber ist vielen Menschen ein Rätsel. Dabei ist sie unser wichtigstes Stoffwechselorgan, schleust Gifte aus dem Körper, speichert Vitamine, Fett und Zucker, produziert Hormone und ist an der Fettverdauung beteiligt. Schäden an dem wichtigen Organ ... mehr

    Was Alkohol im Körper anrichtet

    Gerade an Weihnachten und Silvester schauen viele beim Feiern tief ins Glas. Wie schnell Alkohol aufgenommen und wie langsam er abgebaut wird, wissen dabei die Wenigsten. Erstaunlich ist auch, wie viele Kalorien die flüssige Droge ... mehr

    Fettleber: Fettarme Ernährung schützt

    Nicht nur Alkohol, auch zu fettes Essen kann der Leber schaden und zu einer sogenannten nicht-alkoholischen Fettleber führen. Fisch, Rote Bete und Artischocken helfen dagegen die Leber gesund zu halten. Welche Lebensmittel für die Gesundheit Ihrer Leber ... mehr

    Mehr zum Thema Stoffwechsel im Web suchen

    Was Sie über die Schilddrüse wissen sollten

    Solange sie funktioniert, ist sie klein, unauffällig und findet kaum Beachtung: die Schilddrüse. Dabei erfüllt das Organ wichtige Aufgaben im Stoffwechsel und hat Einfluss auf Leistungsfähigkeit, Wachstum und Psyche. Funktioniert die Schilddrüse nicht richtig ... mehr

    Nebenniere: Warum das Organ so wichtig ist

    Dass sie im Normalfall zwei Nieren haben, die den Körper entgiften, wissen viele. Dass sie darüber hinaus auch noch zwei Nebennieren besitzen, ist wenig bekannt. Dabei erfüllen die beiden Organe lebenswichtige Funktionen. Welche das sind, haben ... mehr

    Diabetes-Warnzeichen: Stoffwechsel warnt frühzeitig vor Diabetes

    Jeder zehnte Deutsche leidet an Diabetes Typ 2, dem so genannten Altersdiabetes - und die Zahlen nehmen weiter zu. Die Krankheit beginnt schleichend, die Symptome sind zu Beginn eher unspezifisch. Eine neue Studie zeigt nun, dass Zahnfleischentzündungen ein Hinweis ... mehr

    Schilddrüse: Warum eine Fehlfunktion so schlimm ist

    Jeder weiß, dass es sie gibt. Trotzdem gehört die Schilddrüse zu den Organen, über die man nur wenig weiß. Dabei erfüllt das kleine Organ wichtige Aufgaben - doch welche sind das? Funktioniert die Schilddrüse nicht richtig, kann dies schlimme Folgen haben - zum Beispiel ... mehr

    Das bringt Fasten wirklich

    Am Aschermittwoch bricht wieder die Zeit des Verzichts an - Die Fastenzeit beginnt. Viele verzichten ab heute auf kleine Sünden wie Süßigkeiten oder Alkohol. Doch immer mehr Menschen fasten nicht nur, um abzunehmen, sondern auch um sich von Alltagsstress und anderen ... mehr

    Frühe Stoffwechseltests nach der Geburt können Behinderungen verhindern

    Rechtzeitige Tests auf Stoffwechsel erkrankungen kurz nach der Geburt können vielen Kindern ein Leben mit Behinderung ersparen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Langzeitstudie des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin Heidelberg. Die Klinik hatte 1998 ein sogenanntes ... mehr

    Forscher haben das Fettgen gefunden

    Viele Menschen kennen das: Man macht eine Diät, aber der Abnehmerfolg hält sich in Grenzen. Und sobald man wieder sündigt, sind die Pfunde schnell wieder drauf. Es gibt aber auch Menschen, die schnell abnehmen oder erst gar nicht richtig dick werden ... mehr

    Fettleber wird zur Volkskrankheit

    Millionen Deutsche sind leberkrank, ohne es zu wissen. Experten schätzen, dass 20 bis 40 Prozent der Menschen in Mitteleuropa eine Fettleber entwickelt haben. Nur jede fünfte Lebererkrankung wird frühzeitig entdeckt. Doch woran erkenne ich, ob meine Leber krank ... mehr

    Fruchtzucker erhöht Risiko für Gicht

    Fruchtzucker ist nicht so gesund, wie manch einer denkt. Im Übermaß macht er dick und löst bei vielen Menschen Unverträglichkeiten aus. Nun zeigt eine amerikanische Langzeitstudie: Der Fruchtzucker in Limonaden und Fruchtsäften macht Frauen sogar anfälliger für Gicht ... mehr

    Milchsäurespiegel: Frühwarnsystem für Alterungsvorgänge im Gehirn

    Der Milchsäurespiegel im Gehirn könnte einem Arzt in Zukunft verraten, ob dort bereits Alterungsprozesse eingesetzt haben oder nicht. Das legt zumindest eine Studie eines schwedisch-deutschen Forscherteams an Mäuse n nahe. Je weiter der Alterungsprozess in den Gehirnen ... mehr

    Hyperhidrose: So lästig ist krankhaftes Schwitzen

    Stephanie S. schwitzte - krankhaft. 150 Milliliter Flüssigkeit schied allein ihre linke Hand binnen fünf Minuten aus, ein Liter am ganzen Körper pro Tag wäre normal. Die junge Frau litt, wurde zur Außenseiterin. Die Lösung des Problems war verblüffend. Mit 16 floss ... mehr

    Triglyceride: Wann ist der Wert im Blut zu hoch?

    Ihren Cholesterinwert kennen Sie. Doch wissen Sie, wie viele Triglyceride in Ihrem Blut kreisen? Dieser Blutfettwert ist nämlich genauso bedeutend für die Gesundheit wie der Cholesterinwert - wird aber bislang wenig beachtet. Ist der Triglycerid ... mehr

    Schilddrüse: Symptome von Überfunktion und Unterfunktion erkennen

    Die Schilddrüse ist ein kleines Organ mit großer Bedeutung: Sie steuert den Stoffwechsel - und damit die Leistungsfähigkeit des Körpers. Funktioniert sie nicht richtig, fühlt man sich schlapp, friert schnell, hat einen hohen Blutdruck oder Gewichtsprobleme ... mehr

    Stoffwechsel: Bei warmen Wetter Verstopfungen bei Kleinkindern vorbeugen

    Ist es draußen sehr warm, erhöht sich das Risiko von Verstopfungen bei Flaschen- kindern. Denn die Fläschchen- nahrung werde immer in der gleichen Konsistenz zubereitet, erklärt Elisabeth Braasch vom Deutschen Hebammenverband in Karlsruhe. Bei hohen Temperaturen ... mehr

    Stoffwechselerkrankungen: Die abgewogene Ernährung

    Stoffwechselstörungen verlangen von Kindern einen großen Verzicht. Die süßesten Geheimnisse der Supermarktregale sind für sie tabu. Ihre Nahrung besteht zu einem großen Teil aus Spezialnahrung, die auf´s Gramm genau zugeführt werden muss. Jeden Morgen ... mehr

    Fasten führt nicht zur schnellen Traumfigur

    Schon seit Jahrtausenden wird gefastet. Dieser Brauch ist in allen Weltreligionen belegt und hat eine lange Tradition in der Naturheilkunde. Fasten bedeutet dabei weit mehr als den freiwilligen Verzicht auf Essen, Alkohol und Nikotin. Es hat eine viel tiefere geistige ... mehr

    Diabetes: Zehn Minuten Sport kann vor Stoffwechselerkrankungen schützen

    Für einen gesunden Körper muss man nicht stundenlang joggen oder radeln. Forscher haben herausgefunden, dass kurzes, aber intensives Training den Stoffwechsel anregt und vor Diabetes und Herzkrankheiten schützt. Schon zehn Minuten Schwitzen pro Tag reichen aus, sagen ... mehr

    Guter Speck - schlechter Speck

    Die Schwarte an den Hüften oder die Reiterhosen an den Schenkeln mögen nicht schön sein, doch Forscher sagen, dass dieses Fett gesund ist. Die US-Ärzte des Diabetes-Forschungszentrum in Boston haben herausgefunden, dass Fett unter den Hautschichten ... mehr

    Abnehmen: Körperfett bremst beim Abspecken

    Der Winterspeck soll endlich weg - doch Abnehmen fällt vielen schwer. Warum das so ist, haben jetzt finnische Forscher herausgefunden. Demnach sind die Pfunde auch deshalb so hartnäckig, da überschüssiges Fett die Zellkraftwerke lahmlegt. Besonders ... mehr

    Übergewicht: Die dümmsten Ausreden

    Schwere Knochen, der Stoffwechsel oder Drüsen - all das muss als Grund für überflüssige Pfunde herhalten. Da heißt es von Sportmuffeln oft: "Meine Eltern waren auch schon dick, es muss wohl Veranlagung sein." Die Waage zeigt zwar unbestechlich genau ... mehr

    Abnehmen: Crash-Diäten können Muskelschwund verursachen

    Allen Warnungen zum Trotz hoffen viele Diätwillige auf den schnellen Erfolg durch Blitzdiäten. Was die meisten nicht wissen: Je schneller die Pfunde purzeln, umso mehr Eiweiß geht dem Körper verloren. Statt Fett schwinden die Muskeln, die überschüssige Kalorien ... mehr

    Verhungern und Verdursten

    Der Mensch kann einige Wochen hungern, aber nur wenige Tage ohne Wasser auskommen. Ohne Flüssigkeitszufuhr überleben Erwachsene höchstens eine Woche, Kinder maximal zwei bis drei Tage. Ohne Wasser kein Stoffwechsel Menschen bestehen zu 50 bis 60 Prozent aus Wasser ... mehr
     


    Anzeige
    shopping-portal