Sie sind hier: Home >

Stürme

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Stürme

Tropenstürme in Mexiko hinterlassen Schneise der Verwüstung

Tropenstürme in Mexiko hinterlassen Schneise der Verwüstung

Mexiko-Stadt (dpa) - Tropische Stürme an Pazifik- und Atlantikküste haben Mexiko weiter fest in Griff. Den Badeort Acapulco mussten Tausende Touristen über eine Luftbrücke verlassen, nachdem die Pazifikstadt infolge des Tropensturms "Manuel" überschwemmt und weitgehend ... mehr
Mexiko: Zahlreiche Tote nach Tropenstürmen - Armee richtet Luftbrücke ein

Mexiko: Zahlreiche Tote nach Tropenstürmen - Armee richtet Luftbrücke ein

Zwei Tropenstürme haben in  Mexiko schwere Verwüstungen angerichtet. Bei landesweiten Überschwemmungen und Erdrutschen seien mindestens 57 Menschen getötet worden, so das Innenministerium. 40.000 Touristen werden nun ausgeflogen.  Am stärksten betroffen ... mehr
Mexiko: Zahlreiche Tote nach Überschwemmungen durch Hurrikan

Mexiko: Zahlreiche Tote nach Überschwemmungen durch Hurrikan "Ingrid"

Bei heftigen Unwettern sind in Mexiko mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen. Ausgelöst wurden die heftigen Regenfälle und Überschwemmungen durch den Hurrikan "Ingrid". Bereits vor dem Auftreffen auf Land sorgte der Sturm an der Ostküste Mexikos und im Zentrum ... mehr
Nordpolstürme wärmen Europa

Nordpolstürme wärmen Europa

Kleine Wirbel, große Wirkung: Eisige Stürme über der Arktis treiben eine Meeresströmung an, die Wärme nach Europa bringt. Wissenschaftler sind überrascht - der Effekt könnte das Klima verändern. Kleine Stürme über dem Nordatlantik haben einen unterschätzten Einfluss ... mehr
Sommerstürme in den USA: Zahl der Todesopfer steigt an

Sommerstürme in den USA: Zahl der Todesopfer steigt an

Die seit Tagen tobenden Sommerstürme im Osten der USA haben mittlerweile mindestens 26 Menschen getötet. Mindestens zehn von ihnen kamen im Bundesstaat Virginia ums Leben, darunter eine 90-jährige Frau, wie die örtlichen Behörden mitteilten. Weitere Todesopfer ... mehr

Hurrikan 'Isaac' lässt Versicherer glimpflich davonkommen

NEW ORLEANS/OAKLAND (dpa-AFX) - Die Versicherungsbranche kann vorerst aufatmen: Hurrikan "Isaac" hat an der Südküste der USA nur einen Bruchteil der Schäden angerichtet, die seine berüchtigten Vorgängerinnen "Katrina", "Rita" und "Wilma" vor sieben Jahren in der Region ... mehr

Sturm in Missouri: ein Toter und 100 Verletzte

In St. Louis im US-Bundesstaat Missouri ist beim Durchzug eines Sturms mindestens ein Mensch getötet worden. Rund einhundert weitere Menschen wurden verletzt, davon drei schwer, wie das US-Fernsehen berichtete. Unklar ist noch, ob das Todesopfer beim Einsturz eines ... mehr

Unfallgefahr im Nordosten: Polizei warnt vor Sandstürmen

Knapp ein Jahr nachdem wegen eines Sandsturms auf der Autobahn A 19 acht Menschen in einer Massenkarambolage starben, gibt es eine neue Gefahrenwarnung. Vor allem in küstennahen Gebieten und auch im Binnenland Vorpommerns seien bis Donnerstagmorgen ... mehr

Sandsturm wütet in den Golfstaaten

Ein mächtiger Sandsturm in der Golfregion hat das öffentliche Leben in einigen Regionen der Arabischen Halbinsel lahmgelegt: In Jemen war der Luftverkehr gestört und in Saudi-Arabien mussten viele Schulen schließen. Hunderte Menschen, vorwiegend Kinder ... mehr

Klimawandel: Naturkatastrophen nehmen zu

Im vergangenen Jahr sind weltweit überdurchschnittlich viele Menschen durch wetterbedingte Katastrophen wie Überschwemmungen, Dürren oder Unwetter infolge des Klimawandels ums Leben gekommen. Allein durch Überflutungen seien 2007 insgesamt mindestens 8382 Menschen ... mehr
 


Anzeige
shopping-portal