Sie sind hier: Home >

Sturm

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Nach Sturm

Nach Sturm "Herwart": Was Bahnkunden, Auto- und Hausbesitzer wissen müssen

Umgestürzte Bäume, beschädigte Häuser, gesperrte Bahnstrecken – Sturm "Herwart" hat vor allem in Nord- und Ostdeutschland deutliche Spuren hinterlassen. Was Betroffene jetzt wissen müssen. Der Sturm "Herwart" hat schwere Schäden angerichtet. Kaputte Dachziegel ... mehr
Warum Facebook bei

Warum Facebook bei "Herwart" den Safety Check aktivierte

Bisher setzte Facebook seinen "Safety Check" vor allem bei Anschlägen ein. Nun war das Tool auch bei Sturm "Herwart" aktiv. War das angemessen oder übertrieben?  Ausgefallene Zugverbindungen, mehrere Todesopfer und reihenweise entwurzelte Bäume: Das Sturmtief Herwart ... mehr
Sturm

Sturm "Herwart": Frachter vor Langeoog manövrierunfähig auf Grund gelaufen

Bei starkem Seegang durch Sturm "Herwart" hat sich in der Nordsee ein Frachter losgerissen und ist in der Deutschen Bucht vor Langeoog auf Grund gelaufen. Versuche, die 225 Meter lange "Glory Amsterdam" zu bergen, blieben zunächst erfolglos. Nach bisherigen ... mehr
Auf Sturm

Auf Sturm "Herwart" folgt Kälte: Der Reformationstag beginnt mit Frost

Orkantief "Herwart" zieht weiter und bringt vor allem dem Osten und dem Süden Deutschlands erst einmal kaltes Wetter. "Der Reformationstag beginnt frostig", sagt Thomas Kunze vom Wetterdienst MeteoGroup. Im Bergland in der Südhälfte ist gebietsweise leichter Frost ... mehr
Sturm

Sturm "Herwart": Diese Bahnstrecken bleiben eingeschränkt

Sturmtief "Herwart" wird bis zum Montag den Bahnverkehr in weiten Teilen Deutschlands lahmlegen. Vor allem Fernstrecken in Norddeutschland sind vom Bahnchaos betroffen. Auf folgenden Strecken ist der Fernverkehr laut Angaben der Deutschen ... mehr

Wann die Bahn die Weiterfahrt per Taxi zahlt

Das Sturmtief "Xavier" ließ zahlreiche Fernzüge ausfallen und Hunderttausende Bahnfahrer ratlos. Die wenigsten wussten, dass sie sich einen Taxischein hätten holen können. Mal ist es ein Sturm, dann wieder ein technischer Defekt oder einfach die Verkettung ... mehr

Nur wenig Schäden nach Herbststurm in Thüringer Wäldern

Sturm "Xavier" hat nach bisherigen Erkenntnissen kaum Schäden in Thüringer Wäldern angerichtet. Obwohl der erste Herbststurm des Jahres noch auf zumeist belaubte und damit gefährdete Baumkronen traf, seien keine wirtschaftlich wichtigen Schadholzmengen festgestellt ... mehr

Bahn-Chaos nach Sturmtief "Xavier": Bahn wird heftig kritisiert

Vier Tage nach dem Herbststurm "Xavier" kommt es in Norddeutschland noch immer zu Problemen im Schienenverkehr. Für ihre Informationspolitik wird die Bahn heftig kritisiert. Zwischen Hamburg und Berlin herrsche wieder Regelbetrieb , so die Bahn. In der Gegenrichtung ... mehr

Auf "Xavier" folgt "Yap": Es bleibt weiter stürmisch in Deutschland

Nach dem verheerenden Sturm "Xavier" zeigt sich der Herbst auch in den kommenden Tagen von seiner ungemütlichen Seite. Das Tief "Yap" bringt Regen, kühle Temperaturen und zeitweise starken Wind nach Deutschland. Auf dem Brocken im Harz wurden um 13 Uhr am Samstag ... mehr

Nach Sturmtief "Xavier": Bahn fährt teilweise wieder

Nach dem verheerenden Sturm "Xavier" will die Bahn die Fernverkehrsstrecke Berlin-Hannover ab diesem Samstag wieder befahren. Probleme gibt es aber immer noch zwischen Berlin und Hamburg - diese Verbindung soll erst ab Montag (9. Oktober) wieder freigegeben werden ... mehr

Orkantief "Xavier": Journalistin und Politik-Expertin stirbt im Sturm

Das Sturmtief "Xavier" hat in Deutschland sieben Menschenleben gekostet. Der Bahnverkehr in weiten Teilen Norddeutschlands weiter erheblich beeinträchtigt. In Wilhelmshaven stürzte ein 1.000 Tonnen schwerer Hafenkran um. Der öffentliche Nahverkehr in der Hauptstadt ... mehr

Sturm "Xavier": Wetter-Auswirkungen behindern Pendler in Berlin

Berlin erholt sich nur langsam von den Folgen des Sturmtiefs "Xavier" - vor allem im Nah- und Fernverkehr müssen Pendler mehr Zeit einplanen. Wer auf den Regionalverkehr angewiesen ist, solle besser auf andere Verkehrsmittel umsteigen, sagte ein Sprecher ... mehr

Sturmschäden nach Tief "Xavier": Haus auf Schäden prüfen

Viele Schäden eines Unwetters sind offensichtlich. Böen, Starkregen und Hagel zerstören Dächer, bringen Bäume zum Umstürzen oder fluten Keller. Aber einiges erkennt man nicht auf den ersten Blick: Auch wenn auf dem Dach keine Pfannen fehlen, kann Wasser eingedrungen ... mehr

Sturmschäden: Gute Dokumentation für Versicherung notwendig

Wenn schwere Stürme mit Windgeschwindigkeiten weit über 100 km/h über das Land fegen, hinterlassen sie meist eine Schneise der Verwüstung. Bevor sie mit den Aufräum- und Reparaturarbeiten beginnen, sollten Hausbesitzer jedoch erst einmal zur Kamera greifen. Denn damit ... mehr

Unwetterwarnung für weite Teile Deutschlands: Aufenthalt im Freien meiden

Die Menschen in Deutschland müssen sich am Donnerstag auf orkanartige Böen und starken Regen einstellen. Besonders hart treffen könnte es Hamburg, Berlin, Brandenburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Thüringen und Sachsen. Der Deutsche Wetterdienst warnte ... mehr

Sturm, Regen, Schnee? Tief "Xavier" macht Deutschland ungemütlich

Auf Deutschland kommt noch ungemütlicheres Herbstwetter zu als zuletzt. Tief "Xavier" bringt uns Sturm und Regen. Im Bergland kann es ersten Schnee geben. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) vorhersagt, besitzt das Tiefdruckgebiet vor allem im Norden Unwetterpotenzial ... mehr

Starker Wind: 5 wichtige Tipps für Autofahrer

Draußen peitscht der Wind, die Blätter fegen über die Fahrbahn. Achtung, ein Herbststurm naht! Wer sich jetzt richtig verhält, kommt sicher durch den Verkehr. Wer heftig lenkt oder zu schnell überholt, dem droht ein Unfall. An besonders windigen Tagen sollten Autofahrer ... mehr

Wetter: Erster Herbststurm trifft auf Deutschland

Herbststurm "Sebastian" pustet Deutschland heftig durch. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, verursachte das Tief am Mittwoch Dauerregen und heftige Sturmböen mit über 140 Stundenkilometern! Auf dem Brocken im Harz wurden Windgeschwindigkeiten ... mehr

Reiseveranstalter bieten kostenloses Umbuchen und Stornieren an

Der Hurrikan "Irma" wirbelt die Reisepläne vieler deutscher Urlauber durcheinander. Fluggesellschaften strichen aus Sicherheitsgründen Verbindungen am Wochenende in die Region. Wegen Hurrikan "Irma" bieten die großen Reiseveranstalter kostenloses Umbuchen und Stornieren ... mehr

Was ist der Unterschied zwischen Wind, Sturm und Hurrikan?

Das Wetter wird zunehmend geprägt durch Stürme und Hurrikans. Doch wo ist der Unterschied? Wir klären auf. Tropische Wirbelstürme entstehen über dem Meer, wenn das Wasser mindestens 26 Grad warm ist und stark verdunstet. Je nach Stärke unterscheiden Meteorologen ... mehr

Wetter: Stabiles Sommerhoch ist nicht in Sicht

Dem sonnigen und warmen Start in die Woche folgt zum Wochenende durchwachsenes Wetter. Es wird weitgehend kühl, nass und wolkig. Nach kräftigem Regen in der Nacht auf Freitag geht der regenreiche Freitag bis in die späten Stunden weiter. In der Nacht auf Samstag kommt ... mehr

So sichern Sie Ihr Haus vor einem Unwetter ab

Sturm, Hagel und Starkregen sind die gefährlichen Begleiterscheinungen von Sommergewittern. So sollten sich Hausbesitzer auf Unwetter vorbereiten. Rückstauklappen kontrollieren Sie schützt Räume vor der Überflutung bei Starkregen. Ist die Kanalisation ... mehr

Unwetter in Berlin & Brandenburg: Eine Tote und mehrere Verletzte

Schwere Sturmböen haben in Berlin und Brandenburg für erhebliche Schäden gesorgt. Eine Autofahrerin wurde am Samstagnachmittag in der Ortschaft Zäckericker Loose (Märkisch-Oderland) an der polnischen Grenze tödlich verletzt, als ein Baum auf ihren Wagen ... mehr

Verbraucher: Sturmschäden schnell der Versicherung melden

Berlin (dpa/tmn) - Vollgelaufene Keller, überspülte Straßen, Autos unter Wasser: Die stärkste Sturmflut an Deutschlands Ostseeküsten seit dem Jahr 2006 hat zu zahlreichen Schäden geführt. Ob Betroffene Geld von ihrer Versicherung bekommen, hängt Experten zufolge ... mehr

Stärkste Ostsee-Sturmflut seit 2006: So wütete Tief "Axel" über Deutschland

Aufgepeitscht von Tief "Axel" hat das stärkste Sturmhochwasser an Deutschlands Ostseeküsten seit 2006 in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern zu Überschwemmungen und Schäden geführt. Betroffen waren etwa Kiel, Lübeck, Rostock, Warnemünde, Flensburg ... mehr

Wetter: Sturmflut fegt über den Norden hinweg

Die Weihnachtstage haben sich mit stürmischem Wetter verabschiedet. In der Nacht zum Dienstag gab es vor allem in Norddeutschland heftige Böen, Hochwasser und vereiste Straßen. Mancherorts wurden gar Orkanwinde der höchsten Stufe 12 gemessen. Bei wetterbedingten ... mehr

Mehr zum Thema Sturm im Web suchen

Weihnachten: "Zarina" und "Antje" bringen mieses Wetter

Zwei Tiefdruckgebiete, "Zarina" und "Antje", bescheren uns über Weihnachten ungemütliches Wetter, das vor allem mit Nässe und im Norden Deutschlands mit Sturm aufwartet. "Für weiße Weihnachten muss man schon fast auf die Zugspitze klettern", sagt Tanja Kraus-Lamprecht ... mehr

Stürmische Weihnacht zum Glück nicht überall

Auch die Weihnachtszeit folgt dem Trend, dass 2016 eines der wärmsten Jahre seit der regelmäßigen Wetteraufzeichnung ist. "Es ist für diese Jahreszeit mit 15 Grad deutlich zu mild", erklärt Claudia Salbert von MeteoGroup im Gespräch mit  wetter.info. Erste atlantische ... mehr

Sturm treibt hohe Wellen an Mallorcas Strände

Das Wetter auf der Insel Mallorca bleibt unbeständig und turbulent. Kaum sind die massiven Regenfälle überstanden, kommt der Sturm. Das zuständige Wetteramt ruft Warnstufe Orange aus, denn die Wellen können bis zu vier Meter Höhe erreichen. Der Mittwoch zeigt ... mehr

Doping-Ermittlungen gegen Boxer Felix Sturm: B-Probe positiv

Köln (dpa) - Die Kölner Staatsanwaltschaft setzt ermittelt weiter wegen Dopings gegen den früheren Boxweltmeister Felix Sturm. «Der Befund der B-Probe ist positiv, der Anfangsverdacht wurde bestätigt», erklärte am Freitag Daniel Vollmert, Sprecher ... mehr

Unwetter treffen Bayern am heftigsten

In keinem anderen Bundesland richten Unwetter so viele Schäden an wie in Bayern. Das zeigt der Naturkatastrophen-Kalender des größten deutschen Versicherungskonzerns Allianz. Im vergangenen Jahr haben sich die Schadenmeldungen aus dem Freistaat demnach ... mehr

Boxen: Staatsanwalt ermittelt gegen Sturm wegen Dopings

Köln (dpa) - Die Kölner Staatsanwaltschaft hat ein Ermittlungsverfahren wegen Dopings gegen Boxweltmeister Felix Sturm aufgenommen. "Ja das ist richtig, die Staatsanwaltschaft ermittelt. Der Vorwurf ist ein Verstoß gegen das Anti-Doping-Gesetz im Sport ... mehr

Boxen: Boxweltmeister Sturm zieht von Köln nach Bosnien

Hamburg (dpa) - Boxweltmeister Felix Sturm hat sein Gym in Köln aufgelöst und sich in Bosnien niedergelassen. "Felix hat Abschied genommen und ist mit seiner Familie nach Bosnien gezogen", sagte Sturms Manager Roland Bebak der "Bild am Sonntag ... mehr

Wettervorhersage: Tief Ella bringt kühleres Wetter und Sturmböen

Noch bis Dienstagmorgen gilt eine Warnung vor Sturmböen an der Nordseeküste und in den Höhenlagen des Harzes. "Das Tief Ella bringt Sturmböen mit Windstärken von acht bis neun", erklärt Norbert Becker-Flügel von MeteoGroup im Gespräch mit  wetter ... mehr

Hochwasser: Pflichten und Rechten von Vermieter und Mieter bei Überschwemmung

München (dpa/tmn) - Ist die Wohnung oder das Haus durch Hochwasser vollständig zerstört und nicht mehr unbewohnbar, muss der Mieter keine Miete zahlen. "Er kann die Miete um 100 Prozent mindern", sagt Anja Franz vom Mieterverein München auf Anfrage ... mehr

Schäden durch Starkregen: Auf Abschlagzahlung bestehen

Mainz (dpa/tmn) - Wenn Starkregen Einrichtungsgegenstände und das Haus beschädigt hat, gilt: Spätestens einen Monat nach der Schadensanzeige können Betroffene in der Regel eine Abschlagzahlung vom Versicherer fordern. Das teilt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz ... mehr

Wetter: Unwetterwarnungen für den Süden und Südwesten

Das Tiefdruckgebiet "Elvira", das von Frankreich in den Südwesten Deutschlands hereinzieht, prägt die neue Woche und lässt es vor allem im Süden und Südwesten immer wieder mächtig krachen. Ronny Büttner von MeteoGroup rechnet mit kräftigen Gewittern mit Sturm, Hagel ... mehr

Boxen: Sturm kann milde Strafe erwarten - BDB am Pranger

Hamburg (dpa) - Die Dopingaffäre Felix Sturm schlägt in der Boxszene hohe Wellen. Die A-Probe nach dem WM-Kampf gegen den Russen Fjodor Tschudinow ist positiv. Es wurden Spuren des anabolen Hormons Stanozolol im Urin des WBA-Champions entdeckt. Über die Ungereimtheiten ... mehr

Bahnstrecke Hamburg-Berlin: Umgestürzter Baum stört Verkehr

Ein umgestürzter Baum hat zu Behinderungen auf der Bahnstrecke Hamburg- Berlin geführt. Bis Mittag sei noch mit Verspätungen zu rechnen, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn am Mittwoch. Die Strecke solle dann wieder komplett befahrbar sein. Ein Gleis hatten ... mehr

Tote Pottwale im Wattenmeer: Sturm verzögert Bergung

Die acht im Wattenmeer vor Dithmarschen entdeckten Pottwalkadaver können frühestens am Mittwoch geborgen werden. "Wegen des starken Westwinds läuft das Wasser nicht wie sonst ab", sagte der Leiter der Nationalparkverwaltung, Detlef Hansen am Dienstag. "Deswegen kommen ... mehr

USA: Schneesturm verursacht Chaos - mindestens 19 Tote

Schnee von der Golfküste bis nach Neuengland: Ein gigantischer Blizzard hat den Osten und Süden der USA in seinen eisigen Griff genommen und Tod und Chaos verursacht. Auf glatten Straßen, beim Schneeräumen und durch Unterkühlung kamen mindestens 19 Menschen ... mehr

Wetter: Sturm lässt Bäume Fahrbahnen in Bayern stürzen

Umgestürzte Bäume infolge des starken Sturmes haben am Dienstagmorgen Verkehrsteilnehmern in Teilen Oberbayerns zu schaffen gemacht. Wie die Polizei berichtete, waren in der Nacht zum Dienstag an einer Staatsstraße bei Berg (Landkreis Starnberg) mehrere ... mehr

Wetter: Sturm und Gewitter über Mecklenburg-Vorpommern

Sturm und teils heftige Gewitter haben in der Nacht zu Montag in Mecklenburg-Vorpommern Bäume umgebrochen, eine Scheune in Brand gesetzt und mehrere Dächer beschädigt. Wie Polizeisprecher in Rostock und Neubrandenburg am Montag erklärten, wurde aber niemand verletzt ... mehr

Wetter: Flüchtlingszelte wegen Sturmtief Nils evakuiert

Mit Sturmböen und Starkregen hat Sturmtief "Nils" in Niedersachsen und Bremen Schäden verursacht. In Bremen hat die Feuerwehr am Sonntagabend mehr als 1000 Flüchtlinge aus drei Zelten vor dem Sturm in Sicherheit gebracht. Sie wurden vorübergehend in Schulen ... mehr

Halberstadt: Bildungszentrum für Hörgeschädigte hat neues Dach

Das Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte in  Halberstadt hat nach einem Sturmschaden ein neues Dach für 300 000 Euro bekommen. Der Sturm hatte Ende März das Dach des Schülerwohnheims abgedeckt, wie das Finanzministerium am Dienstag in Magdeburg mitteilte ... mehr

Immobilien: Tornado-Gefahr in Deutschland - Tipps für Hausbesitzer

München (dpa/tmn) - Die Nachricht schreckte viele auf:  Tornados haben in Deutschland in den vergangenen Monaten ganze Dörfer verwüstet. Womit sich Hausbesitzer schützen können, erklärt Norbert Gebbeken, Vizepräsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und Professor ... mehr

Bützow bei Rostock: Unwetter sorgt für Bild der Verwüstung

Am Tag nach dem schweren Sturm in der Kleinstadt Bützow bei Rostock hat sich am frühen Mittwoch ein Bild der Verwüstung geboten. Die Hauptstraße durch den Ort war gesperrt, überall auf den Straßen lagen Ziegel von abgedeckten Dächern. Auch an den Dächern der Kirche ... mehr

Tornado in Bützow: Landrat spricht von Millionenschäden

Am Morgen nach dem schweren Sturm in der Kleinstadt Bützow bei Rostock lässt sich das Ausmaß der Schäden noch nicht absehen. Der Landrat des Kreises Rostock, Sebastian Constien (SPD), sprach am Mittwoch von einem Schaden in Höhe von vielen Millionen Euro. 30 Personen ... mehr

Schäden durch Sturmtief "Niklas" geringer als bei Januarstürmen

Das Sturmtief "Niklas" hat in Schleswig-Holstein zahlreiche kleinere Schäden unter 1000 Euro angerichtet. "Nach jetziger Hochrechnung werden die Schäden von "Niklas" unter denen von "Elon" und "Felix" aus dem Januar liegen", sagte die Verantwortliche ... mehr

Unwetter: Sturmschäden am Haus nach Orkan Niklas prüfen

Berlin (dpa/tmn) - Viele Schäden des Orkantiefs "Niklas" sind offensichtlich: Abgedeckte Dächer, umgestürzte Bäume, demolierte Autos. Aber auf Dauer schlimmer sind die Schäden, die man nicht auf den ersten Blick erkennt: Selbst wenn im Dach keine Ziegel fehlen ... mehr

Sturm Niklas: Munich Re kann Schäden noch nicht beziffern

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Nach dem Sturmtief "Niklas" hat der weltgrößte Rückversicherer Munich Re noch keinen Überblick über die Schäden. Dafür sei es noch zu früh, teilte das Unternehmen am Mittwoch in München mit. "Niklas" war am Vortag ... mehr

Orkan "Niklas": Deutsche Bahn muss auch bei Unwetter entschädigen

"Der Sturm war schuld!" - mit dieser Begründung kann die Bahn keine Entschädigung bei Zugverspätungen verweigern. Denn auch bei höherer Gewalt gibt es Geld zurück, hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) im September 2013 entschieden (Rechtssache ... mehr

Unwetter: Holiday Park wegen Orkan "Niklas" geschlossen

Wegen Orkan "Niklas" hat der Holiday Park im pfälzischen Haßloch seine Tore am Dienstag vorsorglich geschlossen gelassen. "Bei dem Wetter können wir aus Sicherheitsgründen nicht öffnen", sagte eine Sprecherin. Die Besucher seien am Morgen ... mehr

Sturmtief "Niklas" sorgt in Bayern für massive Verkehrsprobleme

Sturm tief "Niklas" ist am Dienstag über Bayern hinweggefegt und hat für massive Verkehrsbehinderungen und auch Gebäudeschäden gesorgt. Auf Autobahnen und Bundesstraßen sowie vielen kleineren Strecken sorgen umgestürzte Bäume für Behinderungen, auch Bahnstrecken mussten ... mehr

Unwetter: Sturmtief "Niklas" wütet in Eifel und Hunsrück

 In den Höhenlagen von  Eifel und Hunsrück hat Sturmtief "Niklas" am Dienstagmorgen gewütet. Zahlreiche Straßen seien wegen umgestürzter Bäume gesperrt, sagte ein Polizeisprecher in Trier. Bei Traben-Trarbach (Kreis Bernkastel-Wittlich) bleibe ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017