Sie sind hier: Home >

Syrien-Konflikt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Syrien-Konflikt

Türkei veröffentlicht US-Stützpunkte in Syrien

Türkei veröffentlicht US-Stützpunkte in Syrien

Eine türkische Nachrichtenagentur hat detaillierte Daten über mehrere Militärposten der US-Armee in Syrien veröffentlicht. In den USA ruft das scharfe Kritik hervor. Die USA könnten zwar nicht klären, wer der Hinweisgeber für den entsprechenden Bericht ... mehr
Privates Dinner im Eiffelturm: Trump zu Gast bei Macron

Privates Dinner im Eiffelturm: Trump zu Gast bei Macron

Der Tisch geschmückt mit frischen Blumen, vom Fenster aus der atemberaubende Blick über Paris – Frankreichs Präsident Emmanuel Macron lud  Donald Trump am Abend zu einem Essen "unter Freunden" in den Eiffelturm. Mit dabei: die Ehefrauen Brigitte und Melania ... mehr
USA stellen Forderungen für Kooperation im Syrien-Konflikt

USA stellen Forderungen für Kooperation im Syrien-Konflikt

Kurz vor dem ersten Treffen zwischen Trump und Putin lotet US-Außenminister Tillerson schon mal die Handlungsspielräume aus. Er schlägt Moskau eine Zusammenarbeit in Syrien vor - stellt aber eine Reihe von Bedingungen. Vor dem ersten Treffen zwischen US-Präsident Donald ... mehr
Heftige Straßenkämpfe in IS-Hochburg Rakka

Heftige Straßenkämpfe in IS-Hochburg Rakka

Vom Norden, vom Osten und vom Westen her rücken die Gegner des Islamischen Staats (IS) auf Rakka vor. Die Extremisten leisten erbitterten Widerstand, werden in ihrer letzten Hochburg aber immer mehr in die Enge getrieben ... mehr
Russland bombardiert fliehende IS-Kämpfer in Syrien

Russland bombardiert fliehende IS-Kämpfer in Syrien

Der "Islamische Staat" (IS) gerät in Syrien immer stärker unter Druck. Auf der Flucht aus ihrer belagerten Hochburg Rakka werden IS-Kämpfer seit Tagen gezielt von der russischen Luftwaffe bombardiert. Dutzende Dschihadisten kamen dabei ums Leben, Kampffahrzeuge ... mehr

Macron droht bei Chemiewaffeneinsatz Syrien mit Vergeltung

Frankreichs Präsident Macron ist erst seit gut zwei Wochen im Amt. Doch auf der internationalen Bühne schlägt er bereits seine Pflöcke ein. Im blutigen Syrien-Konflikt legt er eine "rote Linie" seines Landes fest. Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron ... mehr

Kann Assad zur Vernunft gebracht werden?

Zum sechsten Mal treffen sich Syriens Regierung und Opposition in der Schweiz. Die Chance auf einen Durchbruch sind erneut gering. UN-Vermittler de Mistura fehlt es an internationaler Unterstützung. Als erfahrener Diplomat weiß UN-Syrienvermittler Staffan de Mistura ... mehr

Trump optimistisch: Ende der Eiszeit zwischen USA und Russland?

Verhärtete Fronten? Davon scheinen die USA und Russland wieder abzurücken. Trump und der russische Außenminister beschreiben ihr Treffen in Washington als gut. Aber sie stellen sich nicht gemeinsam der Presse. US-Präsident Donald Trump hat sich bei einem Treffen ... mehr

Russland, Türkei und Iran vereinbaren Schutzzonen für Syrien

Russland, der Iran und die Türkei fordern die Einrichtung von "Deeskalationszonen" in Syrien. Eine entsprechende Vereinbarung wurde bei Verhandlungen in der kasachischen Hauptstadt Astana unterzeichnet. Wladimir Putin hatte sich bei einem Treffen mit seinem ... mehr

Bundeskanzlerin Merkel und Putin in Sotschi: Hoffnung auf Tauwetter

Seit Jahren belasten viele Probleme das Verhältnis zwischen Merkel und Putin. In Deutschland und Russland hoffen viele auf eine Annäherung der beiden Staatenlenker. Können sie den Erwartungen bei ihrem Treffen in Sotschi gerecht werden? Kanzlerin Angela Merkel ... mehr

100 Tage US-Präsident: Darum ist das Donald Trump-Bashing übertrieben

Donald Trump konnte in den ersten 100 Tagen als US-Präsident viele seiner Versprechen nicht einlösen. Seinen Vorgängern – einschließlich Barack Obama – erging es jedoch ähnlich. Und was im beliebten Trump-Bashing leicht untergeht: Einige seiner Entscheidungen ... mehr

Mehr zum Thema Syrien-Konflikt im Web suchen

Obama wieder da: "Was ist passiert, als ich weg war"?

Im Januar hat sich Barack Obama als US-Präsident verabschiedet. Seinen ersten großen Auftritt seither hat er nun vor Studenten in Chicago absolviert - mal nachdenklich, aber auch gewohnt lässig. Barack Obama hat nach seinem Abschied aus dem Weißen Haus erst einmal ... mehr

Syrien: Israel attackiert Militärlager: Mindestens drei Tote

Bei einem israelischen Angriff auf ein Lager einer regierungstreuen Miliz in Syrien sind am Sonntag mindestens drei Kämpfer getötet worden. Zwei weitere Kämpfer seien bei dem Angriff auf den Golanhöhen verletzt worden, sagte ein Vertreter der Miliz Nationale ... mehr

NATO fliegt Rekordzahl an Kampfjet-Einsätzen

Die Spannungen zwischen der NATO und Russland haben die Zahl der Alarmstarts von Kampfjets drastisch ansteigen lassen. Im vergangenen Jahr wurde ein neuer Rekord in der Ära nach dem Kalten Krieg registriert. Kampfflugzeuge der NATO haben 2016 so viele Alarmstarts ... mehr

Syrien: Tausende Syrer verlassen belagerte Orte

Im Bürgerkriegsland Syrien haben Tausende Menschen nach einem Abkommen zwischen Regierung und Rebellen vier belagerte Orte verlassen. Die Opposition kritisierte dies als Zwangsevakuierung. Zugleich legten Russland und die USA in ihrem Streit ... mehr

Bewohner vier Städte in Syrien werden evakuiert

In Syrien hat die vereinbarte Evakuierung Zehntausender Bewohner aus vier belagerten Städten begonnen. Busse mit Rebellen an Bord hätten die von Rebellen gehaltenen Städte Madaja und Sabadani nahe Damaskus verlassen, teilten Aktivisten mit. Somit tritt die erste Phase ... mehr

G7: Keine Lösung für Syrienmit Baschar al-Assad

Die Außenminister der G7-Staaten haben sich geschlossen für eine Ablösung von Syriens Präsident Baschar al-Assad ausgesprochen. Eine politische Lösung mit einem Verbleib von Assad an der Macht werde es nicht geben, sagte der französische Außenminister Jean-Marc Ayrault ... mehr

Merkel unterstützt Trumps Militärschlag in Syrien

US-Präsident Donald Trump hat in Telefonaten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und der britischen Premierministerin Theresa May über den US-Luftangriff in Syrien beraten. Dabei hätten sowohl Merkel als auch May ihre Unterstützung für das Vorgehen ... mehr

Syrien-Konflikt: Gabriel hofft auf Russland bei Aufklärung des Giftgasangriffs

Bundesaußenminister  Sigmar Gabriel hat sich strikt gegen eine weitere militärische Eskalation im Syrien-Konflikt ausgesprochen. "Was wir derzeit versuchen, ist (...), diesen Moment, ja vielleicht auch des Erschreckens auf allen Seiten, dazu zu nutzen, die verschiedenen ... mehr

US-Luftangriff in Syrien: Chan Scheichun wird erneut attackiert

Der US-Angriff auf einen syrischen Luftwaffenstützpunkt war eine Zäsur im Bürgerkrieg. Trotz Krise mit Moskau macht Washington deutlich: Wenn es sein muss, machen wir auch mehr. Nun wird die Stadt Chan Scheichun erneut Opfer eines Luftangriffs. Von dem Bombardement ... mehr

Syrien: Droht militärischer Konflikt zwischen Russland und USA?

Trump gibt sich heroisch, Putin ist empört und Assad wird ausfallend: Durch den Luftangriff der USA hat sich im Syrien-Konflikt etwas bewegt. Ob das Bürgerkriegsland einer politischen Lösung näher gebracht wurde ist aber fraglich. Die Gräben zwischen den im Konflikt ... mehr

Syrien: Assad spricht von "unverantwortlicher" Tat

Nach dem Giftgasangriff in Syrien haben die USA einen Luftwaffenstützpunkt von Machthaber Assad zerstört. Während US-Verbündete und Rebellen den Einsatz begrüßen, kommt von anderer Seite teils heftige Kritik. Die Ereignisse im Liveticker. Die USA schießen in der Nacht ... mehr

Giftgasangriff in Syrien: Klinik mit Opfern erneut beschossen nach Angriff

Im Syrienkonflikt ist erneut Giftgas eingesetzt worden. Zahlreiche Menschen kamen ums Leben, viele weitere wurden verletzt. Als diese im Krankenhaus behandelt wurden, gab es den nächsten Angriff. Wie ein Reporter der Nachrichtenagentur AFP aus der Stadt Chan Scheichun ... mehr

Putin trifft Erdogan - Darum geht es wirklich

Längst scheint die Eiszeit zwischen Russland und der Türkei vergessen, die 2015 wegen eines abgeschossenen Kampfjets ausgebrochen war. Nun reist der türkische Präsident Erdogan zum zweiten Mal seit August zu Putin. Worum geht es bei dem Treffen? Es geht um Wirtschaft ... mehr

Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan rücken enger zusammen

Die Eiszeit zwischen Russland und der Türkei scheint vergessen. Nun reist der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan zum zweiten Mal seit August zu Kremlchef Wladimir Putin. Wozu brauchen die beiden einander? Dazu Fragen und Antworten: Worum geht es beim Treffen ... mehr

Konflikte: UN-Sicherheitsrat weiter uneins über Syrien-Sanktionen

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat hat sich erneut uneins im Hinblick auf Sanktionen gegen das syrische Regime wegen dessen Chemiewaffeneinsätzen gezeigt. Die USA, Frankreich und Großbritannien kündigten bei einer Sitzung am Freitag (Ortszeit ... mehr

Konflikte: Syrien weist Bericht über Hinrichtungen als falsch zurück

Damaskus (dpa) - Syriens Regierung hat einen Bericht der Menschenrechtsorganisation Amnesty International über Massenhinrichtungen in einem Militärgefängnis als falsch zurückgewiesen. Entsprechende Vorwürfe entbehrten jeglicher Grundlage, erklärte das Justizministerium ... mehr

Amnesty International: Assad-Regime ließ 13.000 Häftlinge ermorden

Die Insassen nennen das Gefängnis nur "Schlachthaus": In einer Haftanstalt nördlich von Damaskus sollen systematisch Menschen ermordet worden sein. Amnesty International berichtet von mehr als 13.000 Hinrichtungen. Zwischen 2011 und 2015 seien laut dem Bericht jeweils ... mehr

Türkei im Syrien-Krieg: Erdogan-Armee hängt vor Al-Bab fest

Seit Wochen kommt die türkische Armee bei ihrer Offensive auf die syrische Stadt Al-Bab nicht weiter. Die Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) leisten den türkischen Soldaten erbitterten Widerstand - und deren Moral ist nach der Verhaftungswelle von Erdogan ... mehr

Konflikte: Indirekte Syrienverhandlungen zur Stärkung der Waffenruhe

Astana (dpa) - Mit harten Worten haben die Vertreter der Regierung und der Rebellen die Syriengespräche zur Stärkung der Waffenruhe in dem Bürgerkriegsland begonnen. Der Unterhändler der Oppositionsgruppen, Mohammed Allusch, bezeichnete die syrische Regierung ... mehr

Waffenruhe im Syrien-Krieg hält - Steinmeier bleibt skeptisch

Damaskus (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier beurteilt die Chancen für einen dauerhaften Frieden in Syrien trotz der in Kraft getretenen Waffenruhe noch skeptisch. "Für die Perspektive auf Frieden braucht es mehr als die Abwesenheit ... mehr

Russischer Botschafter Andrej Karlow in Ankara erschossen

Der russische Botschafter in der türkischen Hauptstadt Ankara, Andrej Karlow, ist bei einem Attentat getötet worden. Das bestätigte das russische Außenministerium in Moskau der Agentur Interfax zufolge. Karlow wurde auf einer Kunstausstellung von hinten niedergeschossen ... mehr

Drama um Aleppo zeigt der EU ihre Grenzen auf - mal wieder

Beim Brüsseler EU-Gipfel kam Angela Merkel auf den Krieg in Syrien und das Drama von Aleppo zu sprechen. "Natürlich haben wir alle festgestellt, dass wir viel weniger tun können, als wir gerne tun würden", sagte die deutsche Kanzlerin frustriert.  "Sehr deprimierend ... mehr

Evakuierung von Ost-Aleppo gestoppt: Konvoi beschossen?

Die russische Armee hat die Evakuierung von Rebellen und ihren Angehörigen in der syrischen Stadt Aleppo für beendet erklärt. Zugleich dauern die Kämpfe mit dort verbliebenen Aufständischen noch an. Mehr als 4500 Kämpfer und 337 Verwundete seien aus der Stadt gebracht ... mehr

Kanzlerin Merkel zu Aleppo: "zum schämen, was das Herz bricht"

Zur humanitären Katastrophe von Aleppo und zum Versagen der internationalen Gemeinschaft hat Angela Merkel auf dem EU-Gipfel in Brüssel immerhin deutliche Worte gefunden. Das war wohl auch dem Besuch des Bürgermeisters von Ost-Aleppo zu verdanken ... mehr

Syrien-Krieg: In Ost-Aleppo hat die Evakuierung begonnen

Erste Konvois mit Zivilisten und Rebellenkämpfern haben am Donnerstag die syrische Stadt Aleppo verlassen. Damit begann der lang erwartete Abzug aus der letzten Rebellengegend in der umkämpften syrischen Stadt. Die Evakuierungen sind Teil eines Waffenruheabkommens ... mehr

Aleppo: emotionale Abschiedsbotschaften aus Syrien

Zunächst waren es Hilferufe von Ärzten aus unterirdischen Schutzräumen und Leichenhäusern, die auf den sozialen Netzwerken die Runde machten. Dann kamen Postings von Einwohnern aus der stetig schrumpfenden Rebellenenklave hinzu - emotionale Abschiedsbotschaften ... mehr

Syrien-Krieg: Islamischer Staat ist zurück in Palmyra

Kämpfer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) sind wieder in die antike syrische Stadt Palmyra einmarschiert. Sie hätten den Nordwesten der Stadt unter ihre Kontrolle gebracht, während sie sich im Zentrum Kämpfe mit der syrischen Armee lieferten, berichtete ... mehr

UN-Gesandter: Assad nutzt Vakuum nach US-Wahl für Offensive in Syrien

Berlin (dpa) - Der UN-Sondergesandte Staffan de Mistura ist überzeugt, dass der syrische Präsident Baschar al-Assad die Zeit bis zum Amtsantritt des neuen US-Präsidenten Donald Trump für eine zerstörerische Offensive nutzen will. Er habe bei seinem Besuch in Damaskus ... mehr

Apec-Gipfel 2016: Barack Obama will sich weiter einmischen

Lima (dpa) - US-Präsident Obama will sich in die Politik seines Nachfolgers Trump einmischen, wenn grundsätzliche Werte der Vereinigten Staaten in Frage stehen. Er werde sich dann als US-Bürger äußern, der "sich tief um unser Land sorgt", sagte Obama zum Abschluss ... mehr

Konflikte - Moskau: Haben Schule in Syrien nicht angegriffen

Damaskus/Moskau (dpa) - Russland hat jede Verantwortung für den Luftangriff auf eine Schule im Nordwesten Syriens mit mindestens 35 Toten zurückgewiesen. Bei der Bombardierung am Mittwoch kamen 22 Schüler und sechs Lehrer ums Leben. Das sagte der Direktor ... mehr

Krieg in Syrien: 22 Kinder bei Luftangriff auf Schule getötet

In einer Schule in Syrien sind 22 Kinder und sechs Lehrer bei einem Bombenangriff aus der Luft getötet worden. Der Generaldirektor des UN-Kinderhilfswerks Unicef, Anthony Lake, erklärte: "Sollte der Angriff vorsätzlich ausgeführt worden ... mehr

Syrien-Krieg: In Aleppo flammen schwere Kämpfe wieder auf

Nur wenige Stunden nach dem Auslaufen einer Waffenruhe sind die Kämpfe in der nordsyrischen Metropole Aleppo erneut ausgebrochen. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete von schwerem Artilleriebeschuss und Gefechten entlang der Frontlinie zwischen ... mehr

Syrien-Krieg: Waldimir Putin kann nach EU-Gipfel aufatmen

Brüssel (dpa) - Der russische Präsident Wladimir Putin muss nach Einschätzung der Politikwissenschaftlerin Judy Dempsey nach dem EU-Gipfel absehbar keine Konsequenzen für seine Syrien-Politik fürchten. " Russland weiß jetzt, dass die EU es nicht ernst meint", sagte ... mehr

Krieg in Syrien: Assad-Regime droht Türkei mit Abschuss von Kampfjets

Deutliche Warnung aus Damaskus: Sollte die Türkei weiterhin Angriffe in Syrien fliegen, will das Assad-Regime die Kampfjets abschießen. Russland macht den syrischen Rebellen derweil im Kampf um Aleppo schwere Vorwürfe. "Jeder weitere Versuch türkischer Flugzeuge ... mehr

EU-Gipfel: Längere Waffenruhe für Aleppo und Drohung mit Sanktionen

Berlin/Brüssel (dpa) - Nach dem Berliner Krisengipfel zu Syrien und der Ukraine hat Russland die Feuerpause für die umkämpfte Stadt Aleppo verlängert. Der russische Präsident Wladimir Putin hatte einen solchen Schritt in der Nacht zum Donnerstag ... mehr

Syrien-Krieg: EU droht allen Assad-Unterstützern mit Sanktionen

Nach dem erfolglosen Treffen mit Russland zu Syrien haben die Staaten der Europäischen Union ihren Kurs in dem Konflikt verschärft. Im jüngsten Entwurf für die Erklärung des EU-Gipfels werden nun auch Unterstützern der syrischen Führung Sanktionen angedroht, sollten ... mehr

Russland und USA in Syrien: "Das wird immer gefährlicher"

Am Samstag haben die Spitzendiplomaten aus Russland und den USA erstmals wieder über eine Lösung des Syrien-Konflikts gesprochen. Ohne konkretes Ergebnis zwar, aber immerhin.  Schließlich ist das Verhältnis zwischen den beiden Staaten so angespannt wie seit Jahrzehnten ... mehr

USA und Russland: "Schlimmste Spannungen seit 43 Jahren"

Zusammenarbeit, Abrüstung, Offenheit, gegenseitige Kontrollen - alles was nach dem Ende des Kalten Krieges zwischen den USA und Russland enstanden ist, scheint vorbei. Davor hat jetzt auch Russlands UN-Botschafter Witali Tschurkin in einem Inteview mit der US-Agentur ... mehr

Konflikte: Russland weckt Hoffnung auf neue Waffenruhe in Syrien

Genf/Moskau (dpa) - Vor der mit Spannung erwarteten Syrien-Konferenz in der Schweiz hat Russland Hoffnungen auf eine neue Waffenruhe in dem Bürgerkriegsland geweckt. Bei dem Treffen solle es um Chancen für eine Feuerpause gehen, kündigte die russische ... mehr

Aleppo-Krieg: Wladimir Putin weist Vorwürfe als "Rhetorik" zurück

Wladimir Putin hat Vorwürfe, die russische Luftwaffe begehe in der nordsyrischen Großstadt Aleppo " Kriegsverbrechen", als "politische Rhetorik" bezeichnet. Stattdessen seien die USA schuld an der katastrophalen Situation in der Stadt. "Das ist politische Rhetorik ... mehr

Syrien-Konflikt: Russland und USA setzen ihre Gespräche fort

Der russische Außenminister Sergej Lawrow und sein US-amerikanischer Kollege John Kerry wollen ihre Gespräche über die Lage im Bürgerkriegsland Syrien wieder aufnehmen. Das gab die Regierung in Moskau bekannt. An dem Treffen am Samstag im schweizerischen Lausanne ... mehr

Steinmeier hält USA-Russland-Konflikt für "gefährlicher als Kalter Krieg"

Die Beziehungen zwischen den USA und Russland sind auf dem Tiefpunkt angelangt. Jetzt warnt Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) vor einem Rückfall in Zeiten des Kalten Krieges. "Der Konfliktstoff zwischen Russland und den USA wächst an", sagte Steinmeier ... mehr

Krieg in Syrien: Angela Merkel appelliert an Russland

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) fordert ein Ende der schweren Kämpfe in der syrischen Stadt Aleppo. "Ich kann auch hier nur an Russland appellieren", sagte Merkel in Magdeburg bei der CDU-Seniorenunion.  "Russland hat viel Einfluss auf Assad: Wir müssen dieses ... mehr

Konflikte: Kerry will Syrer nicht im Stich lassen

Washington/Moskau (dpa) - Nach dem Abbruch der Gespräche zwischen den USA und Russland rückt eine diplomatische Lösung für den syrischen Bürgerkrieg in weite Ferne. Die Führung in Moskau warf Washington vor, zu wenig im Kampf gegen Terroristen zu tun und Terrorgruppen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12 13


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017