Startseite
Sie sind hier: Home >

Tagesgeld

...
Thema

Tagesgeld

Rekorde an der Börse - aber keiner macht mit

Rekorde an der Börse - aber keiner macht mit

Während die niedrigen Zinsen den Sparbuch- Sparern hierzulande die Tränen in die Augen treiben, boomen die Aktien-Kurse: In den vergangenen Wochen gab es einen regelrechten Run auf Sachwerte an den deutschen Börsen. Doch aktuelle Untersuchungen zum Anlageverhalten ... mehr
Deutsche Bank: Strafzinsen auf negatives Guthaben normal?

Deutsche Bank: Strafzinsen auf negatives Guthaben normal?

Was von wenigen Schwarzmalern bereits vor Monaten befürchtet wurde, könnte nach Einschätzung des obersten Vermögensverwalters der Deutschen Bank bald zur Normalität werden: Strafzinsen auf Konten und Sparbüchern. Bankenverbände sehen diese Gefahr jedoch nicht ... mehr
Private Altervorsorge: staatlich geförderte Produkte gegen Altersarmut

Private Altervorsorge: staatlich geförderte Produkte gegen Altersarmut

Private Vorsorge tut not - sie ist bei vielen Deutschen aber unbeliebt. Dabei ist eine spätere Rentenlücke ebenso real wie drohende Altersarmut. Bereits heute sind 900.000 Rentner auf die staatliche Grundsicherung angewiesen, die ihre nicht ausreichende Rente ... mehr
EZB-Zinssenkung kostet deutsche Sparer viel Geld

EZB-Zinssenkung kostet deutsche Sparer viel Geld

Die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) hat für deutsche Sparer laut einer Studie milliardenschwere Verluste zur Folge. Die Allianz hat die Zinssätze 2013 mit den Durchschnittszinsen der Jahre 2003 bis 2008 verglichen und dann die durch die gelockerte ... mehr
Geldanlage: Viele Banken zahlen keine Zinsen auf Tagesgeld

Geldanlage: Viele Banken zahlen keine Zinsen auf Tagesgeld

Wegen der anhaltenden Niedrigzinsphase an den Kapitalmärkten gehen Inhaber von Tagesgeldkonten immer häufiger leer aus: 198 Geldinstitute in Deutschland zahlten auf solche Einlagen mittlerweile keine Zinsen mehr, berichtete die "Welt am Sonntag" unter Berufung ... mehr

Tagesgeldzinsen: Alternative zu anderen Sparkonten

Unter den Sparkonten erfreut sich das Tagesgeldkonto großer Beliebtheit. Der größte Vorteil ist die Flexibilität. Erfahren Sie hier, was Sie bei der Wahl des Tagesgeldkontos beachten sollten und wovon die Tagesgeldzinsen abhängen. Das Tagesgeldkonto zur kurzfristigen ... mehr

Folgen der EZB-Politik: Wo Sparer jetzt noch etwas holen können

Der EZB-Leitzins ist noch einmal gesunken: auf 0,25 Prozent, ein Rekordtief. Viele Sparer und Anleger raufen sich die Haare - gibt es jetzt gar keine lohnenden Renditen mehr? Die Entscheidung hat vor allem Auswirkungen auf die kurzfristigen Zinsen, zum Beispiel ... mehr

Vermögensbarometer des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes: Deutsche stürzen sich auf Immobilien

Experten warnen vor Verlusten, doch jeder zweite Deutsche setzt laut einer Sparkassen-Umfrage wegen niedriger Zinsen auf Immobilien. Mit den Details der Finanzierung kennen sich aber viele kaum aus. Eigenheim als ideale Geldanlage Die Niedrigzinspolitik der Notenbanken ... mehr

Bausparen: So wehren Sie sich gegen die Kündigung

Bausparen trotzt dem Niedrigzins. Doch Kunden müssen aufpassen: Die Bausparkassen empfinden die für sie teuren Altverträge jedoch zunehmend als Last und versuchen, Bausparer aus diesen Verträgen zu drängen. Verbraucherschützer warnen vor zum Teil dreisten Methoden ... mehr

Tagesgeld: Hunderte Banken narren Sparer

Schlechte Zeiten für Zinsjäger, die auf Tagesgeld setzen: Für 422 Produkte bekommen Sparer, die nur kleinere Beträge anlegen können, einen Zinssatz von 0,0 Prozent - also gar nichts. Das meldet die "Welt". Mit Angeboten ohne Rendite sollten sich Anleger jedoch ... mehr

Alte Lebensversicherungen: Warum Sie nicht kündigen sollten

Die Zinsen bei Lebensversicherungen sind so niedrig wie nie zuvor - wenngleich viele Anbieter jahrzehntelanges Sparen noch mit vergleichsweise attraktiven Renditen belohnen. Wer dagegen einen alten Vertrag mit heute unerreichbarer Verzinsung besitzt, sollte ihn nicht ... mehr

Eurorettung bedroht auch die Rente

Mit Mini-Leitzinsen von 0,5 Prozent will die Europäische Zentralbank ( EZB) die Eurozone stabilisieren. Doch was den angeschlagenen Staaten und Geschäftsbanken im Euro-Raum hilft, dürfte Sparer und Bürger, die fürs Alter vorsorgen, kaum freuen. Experten warnen ... mehr

Historisches Zinstief enteignet die Sparer

Die Enteignung der deutschen Kleinsparer durch den Niedrigzins hat eine neue Stufe erreicht: Gerade sind die Renditen für Tagesgeld und Festgeld auf einen historischen Tiefstand gerutscht. Noch schlimmer: Die Sparer dürfen nach Ansicht von Experten nicht ... mehr

Zinsen: Kein Ende der Mini-Niveaus in Sicht

Viele Kreditnehmer freut es, doch Sparer raufen sich die Haare: Die Zinsen verharren seit vielen Monaten auf niedrigstem Niveau. Und leider erwarten Experten erst einmal auch keine Trendwende nach oben. Die Wirtschaftsredaktion von t-online.de gibt einen ... mehr

Sparer in Not: Banken senken Zinsen noch weiter

Die Situation der Sparer in Deutschland wird immer dramatischer. Sie finden kaum noch Möglichkeiten, ihre Guthaben gegen die Inflation abzusichern. Aktuell sinken die Sparzinsen erneut. Seit Anfang Oktober haben bereits 16 Institute ihre Anlagezinsen meist deutlich ... mehr

Das sind die besten Tagesgeld-Angebote

Harte Zeiten für Sparer: Die Notenbanken fluten den Markt mit billigem Geld, die Leitzinsen in Europa und den USA notieren auf Rekordtiefs. Wer trotzdem spart, kann derzeit kaum mit Zinsen über der Marke von zwei Prozent rechnen. Das Verbraucherportal Verivox ... mehr

Kein Ende des Abwärtstrend: Sparzinsen fallen weiter

Ein Ende des Abwärtstrends ist nicht in Sicht: Sparer müssen bei den Anlagezinsen aktuell herbe Einbußen hinnehmen. Zahlreiche Banken haben die Zinsen für Tagesgeld und mehrjährige Anlagen teilweise drastisch heruntergefahren. So wurden allein im August ... mehr

Wie Sie im Schlaf mit Tagesgeld Ihre Rendite sichern

Das Auf und Ab an den Aktienmärkten verunsichert viele Anleger. Sie sehnen sich nach sicheren Investitionsmöglichkeiten, damit sie ruhig schlafen können. Dabei gibt es eine Vielzahl an Produkten, die genau auf solche Anleger zugeschnitten ... mehr

Sparzinsen werden attraktiver

Sparzinsen werden attraktiver: Die aktuelle Inflationsrate von 2,1 Prozent beschert vielen Anlegern derzeit ein Minusgeschäft. Denn die Verzinsung vieler Banksparprodukte liegt deutlich niedriger. Dabei sind am Markt attraktive Zinsangebote zu finden ... mehr

Anleger gehen bei Lockangeboten hohe Risiken ein

Ausländische Banken locken deutsche Anleger mit hohen Zinsen. Millionen folgen dem Ruf. Über 20 Milliarden Euro sammelten ausländische Institute in den letzten zwölf Monaten von deutschen Kleinanlegern ein. 21,6 Milliarden im letzten Jahr bei ausländischen Banken ... mehr

Sparzinsen sinken auf breiter Front

Dem Absturz der Sparzinsen in der globalen Finanzkrise bis 2010 folgte im vergangenen Jahr ein bescheidener Aufschwung. Doch nun rutschen die Zinsen wieder auf breiter Front. Für Sparer wird die Suche nach attraktiven Angeboten zunehmend schwieriger. Mehrere Banken ... mehr

Filialbanken bieten nur selten gute Zinsen

Direktbanken bieten zur Zeit deutlich höhere Zinsen als herkömmliche Geschäftsbanken. Zu diesem Ergebnis kommt die "Stiftung Warentest". Sie verglich in ihrer aktuellen Mai-Ausgabe der Zeitschrift "Finanztest" die Zinsen bei Tages- und Festgeld. Höherer Aufwand ... mehr

Sparbuch: Deutsche verschenken Milliarden

Sparer verschenken jedes Jahr hochgerechnet rund eine Milliarde Euro, weil sie ihr Geld auf dem Sparbuch statt auf einem Tagesgeld-Konto anlegen. Guthaben auf dem Sparbuch brachten von Anfang 2002 bis Ende 2011 im Schnitt 0,99 Prozent Zinsen, auf Tagesgeld-Konten ... mehr

Wie funktioniert die Auszahlung beim Tagesgeldkonto?

Die Auszahlung beim Tagesgeldkonto ist so einfach wie genial. Dies ist auch oft der Grund, warum sich viele Menschen für diese Art Konto entscheiden. Von der Verwaltung und dem Handling des Geldes ähnelt es sehr einem Girokonto. Dennoch bringt es mehr Vorteile ... mehr

Was Sie über das Tagesgeldkonto wissen sollten

Wenn in den Medien von alternativen und sicheren Formen der Geldanlage die Rede ist, fällt immer wieder das Wort Tagesgeldkonto. In der Tat ist es dieser Variante in den letzten Jahren gelungen, das gute alte Sparbuch ... mehr

Mehr zum Thema Tagesgeld im Web suchen

Ein Tagesgeldkonto zu eröffnen ist ganz einfach

Ein Tagesgeldkonto zu eröffnen ist in wenigen Schritten möglich. Besonders bei Direktbanken ist die Eröffnung relativ unkompliziert. Tagesgeldkonto eröffnen: erste Schritte Zunächst sollten Sie sich über die verschiedenen Banken und deren aktuellen Zinsen informieren ... mehr

Inflation - Mit Tagesgeld können Sie dem Risiko entgehen

Die Inflation beim Tagesgeld ist zwar sicherlich vorhanden, dennoch kein Grund Ihr Geld nicht anzulegen. Vor allem die Deutschen haben dieses Problem und vertrauen zu wenig auf ihre Bank. So geht ihnen viel Geld verloren. Tagesgeld anlegen mit wenig Risiko ... mehr

Mehrere Tagesgeldkonten oder ein Tagesgeldkonto?

Bei vielen Inhabern eines Tagesgeldkontos stellt sich die Frage, ob es sinnvoller wäre, sein Geld auf mehrere Tagesgeldkonten zu verteilen. Normalerweise lohnt es sich nicht, Geld zu verteilen. Es sei denn, die Sicherungsgrenze einer ... mehr

Referenzkonto wechseln ist ganz einfach

Das Referenzkonto wechseln ist grundsätzlich erst einmal möglich. Bevor Sie jedoch diesen Schritt gehen müssen oder wollen, sollten Sie sich bei Ihrer Bank erkundigen. Die Banken haben alle ihr eigenes System und es kann immer wieder Vorausetzungen geben, die für einen ... mehr

So können Sie Ihr Tagesgeldkonto als Sparplan nutzen

Sein Tagesgeldkonto als Sparplan zu nutzen, stellt eine gute Möglichkeit dar, effektiv und kontinuierlich Geld zu sparen. Zudem ist es risikofreundlich, da jederzeit das Geld vom Tagesgeldkonto abgehoben werden kann. Was spricht für das Tagesgeldkonto als Sparplan ... mehr

Tagesgeldkonto-Einzahlung - Verschiedene Möglichkeiten

Eine Tagesgeldkonto-Einzahlung ist schnell und einfach gemacht. Mit der heutigen Technik kann das jeder selber von Zuhause aus erledigen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, dies in der Bank direkt machen zu lassen. Dennoch überweisen viele Menschen das Geld selbst ... mehr

Tagesgeldkonto wechseln - So geht's

Die Möglichkeit, sein Tagesgeldkonto wechseln zu können, stellt für den Inhaber eine Chance dar, auf Veränderungen im Zinsgeschehen zu reagieren. Ein Wechsel ist in der Regel ein einfaches Unterfangen, damit schnell gehandelt werden kann. Ein neues Tagesgeldkonto ... mehr

Tagesgeld - Das Internet hilft beim Finden guter Zinsen

Eine sichere Alternative für die Geldanlage in Form eines Festgeldkontos ist das Tagesgeld. Meist müssen Sie hier minimal schlechtere Zinsen in Kauf nehmen, können jedoch stets über Ihr Geld verfügen und bleiben auf diese Weise liquide. Um sich die besten Zinsen ... mehr

Tagesgeldkonto kündigen: Was passiert mit den Zinsen?

Möchten Sie ein Tagesgeldkonto kündigen, sollten Sie einiges beachten, damit die Zinsen nicht verloren gehen. Gründe, warum das Konto gekündigt werden soll, müssen keine angegeben werden. Ein Tagesgeldkonto zu kündigen muss einen reibungslosen Prozess darstellen ... mehr

Zinsen steigen weiter

Sparern bringt das neue Jahr eine positive Entwicklung: Die Zinsen steigen weiter. Bis zu 2,85 Prozent bei Tagesgeld und 3,5 Prozent für Festgeld mit zwölfmonatiger Laufzeit bieten die Banken aktuell. "So hohe Zinsen gab es seit zweieinhalb Jahren nicht ... mehr

Bundesschatzbriefe wegen niedriger Zinsen nicht mehr gefragt

Deutschlands Privatanleger leihen dem Staat kaum noch Geld. Die einst so beliebten Bundesschatzbriefe, Finanzierungsschätze und Bundesobligationen sind bei Privatanlegern kaum noch gefragt. Statt dessen fließt offenbar viel Geld in Tages- und Termingeld bei privaten ... mehr

Finanztest: Bis zu vier Prozent Zinsen sind drin

Europa droht 2012 in eine Rezession zu schliddern. Die EZB intervenierte deshalb und senkte den Leitzins auf ein Rekordtief. Doch trotz der sich zuspitzenden Schuldenkrise in Europa können sich deutsche Sparer zu Weihnachten weiter steigende Zinsen sichern ... mehr

Geldanlage: Erstmals drei Prozent Zinsen fürs Tagesgeld

Trotz fallender Leitzinsen können Sparer wieder mehr Zinsen für ihr Tagesgeld abstauben. Wie die Stiftung Warentest meldet, zahlt nun erstmals wieder eine Bank ihren Kunden drei Prozent Zinsen aufs Tagesgeld. Aber auch andere Institute kommen auf ähnlich gute Angebote ... mehr

"Spiegel": HRE will Tagesgeldkonten anbieten

Die verstaatlichte Pleitebank Hypo Real Estate (HRE) denkt angeblich über den Einstieg in das Geschäft mit Tagesgeldkonten nach. Das schreibt der "Spiegel". Die mit Steuermilliarden gerettete Bank wollte sich zu dem Bericht am Montag in München nicht äußern. Angesichts ... mehr

Tagesgeld: Wie Sie die besten Zinsen bekommen

Drei Prozent fürs Tagesgeld, mehr als vier Prozent bei Festgeld - viele Banken bieten Sparern derzeit Top-Zinsen. Der Markt ist weiterhin in Bewegung und fast wöchentlich werben Institute mit neuen Zinsschnäppchen. Vor allem Neukunden werben umworben. "Aber nicht ... mehr

Geldanlage: So sichern Sie Ihr Vermögen in der Krise

Die Schuldenkrise in Europa beherrscht seit Monaten die Nachrichten. Verbraucher und Anleger beschleicht dabei ein ungutes Gefühl, was den Wert ihres Geldes, ihres Vermögens und ihrer Investments angeht. "Die Lage ist sehr ernst", urteilt Stefan Marotzke vom Deutschen ... mehr

Tagesgeld-Zinsen steigen wieder

Bankkunden bekommen bald wieder mehr für ihr Geld: Viele Institute erhöhen momentan die Zinsen für Tagesgeld. Wer die Augen offen hält, kann mit einem Wechsel des Tagesgeldkontos Zinsen von bis zu 2,75 Prozent einfahren, sagt Max Herbst von der Finanzberatung ... mehr

Zinssätze für kurzfristige Anlagen steigen

Sparer haben es in Zeiten sinkender Aktienkurse gar nicht leicht eine rentable Geldanlage mit ordentlichen Zinsen zu finden. Tages- und Festgeldkonten boten angesichts der niedrigen Leizinsen im Euro-Raum nur vergleichsweise geringe Renditen. Immerhin ... mehr

Zinsen: Trotz Krise keine Minizinsen akzeptieren

Viele Anleger suchen in der Finanzkrise eine sichere Geldanlage. "Das Streben nach Sicherheit sollte aber nicht so weit gehen, dass man sich mit extrem niedrigen Zinsen zufrieden gibt", sagt Max Herbst von der unabhängigen FMH-Finanzberatung in Frankfurt. Der Anlagezins ... mehr

Geldanlage: Von "krisensicher" bis "hochriskant" - Geld anlegen in der Euro-Krise

Griechenland, Portugal, Italien: Die Schuldenkrise in Europa sorgt für große Verunsicherung bei den Anlegern. Daher ist es ist immer wichtig, in möglichst verschiedenen Anlageformen zu investieren. Wir geben Ihnen ein Überblick. Tagesgeld Dies ist die einfachste ... mehr

Zinsen: Tagesgeld lohnt sich langsam wieder

Die Leitzinserhöhung der Europäischen Zentralbank ( EZB ) auf 1,5 Prozent vor gut einer Woche hat sich bei den Sparzinsen bemerkbar gemacht. Gute Tagesgeldkonten bieten derzeit 2,6 Prozent Zinsen, das sind 0,3 Prozentpunkte mehr als die Inflationsrate ... mehr

Sparen: Deutsche setzen auf Sicherheit

Die Deutschen setzen beim Sparen vor allem auf Sicherheit. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Initiative "Investmentfonds - Nur für alle" der deutschen Fondsgesellschaften hervor. Dabei bevorzugen die meisten Anleger immer ... mehr

Die richtige Geldanlage für den Nachwuchs

Deutschland ist ein Land der Sparer. Traditionell liegt die Sparquote hierzulande bei weit über zehn Prozent. Doch die Deutschen verschenken all zu oft wertvolle Zinsen, weil sie auf zu teure oder renditeschwache Produkte setzen. Das rückt die Wahl der richtigen ... mehr

Tagesgeld für Kinder: Top-Zinsen plus Steuerbonus

Wer für seinen Nachwuchs eine Finanzreserve schaffen will, für den bieten sich spezielle Kinder- Tagesgeldkonten an. Sie werden von mehreren Instituten angeboten, sind wie herkömmliche Tagesgeldkonten kostenlos und das Geld ist jederzeit verfügbar. Aktuell bieten ... mehr

Girokonto: Bankkunden verschenken Milliarden

Deutschen Bankkunden entgehen jedes Jahr rund 4,3 Milliarden Euro an Zinsen , weil sie zu viel Guthaben auf Girokonten parken oder einen Dispokredit nutzen. Das schreibt die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) unter Berufung auf eine Studie des Düsseldorfer Finanzexperten ... mehr

Tagesgeldkonto - Alternative zum klassischen Sparbuch?

Ist das Tagesgeldkonto das Sparbuch von morgen? Nach Ansicht zahlreicher Analysten lautet die Antwort auf diese Frage eindeutig "ja". Das liegt daran, dass ein Tagesgeldkonto meist sämtliche Vorteile eines Sparbuchs bietet, jedoch in vielen Bereichen ... mehr

Tagesgeld: Nicht von Lockangeboten blenden lassen

Banken werben zur Zeit wieder verstärkt mit Aktionsangeboten für ihre Tagesgeldkonten . Hier sollten sich Sparer aber nicht von vermeintlichen Top-Konditionen blenden lassen, sagte Max Herbst von der Finanzberatung FMH. "Viele Banken kündigen derzeit lautstark ... mehr

Leitzins: Kommt jetzt die Zinswende?

Der 7. April 2011 ist ein wichtiges Datum für Banker, Sparer und Kreditnehmer. An diesem Donnerstag könnte die Europäische Zentralbank (EZB) nämlich zum ersten Mal seit Mitte 2008 den historisch niedrigen Leitzinssatz von 1,0 Prozent wieder ... mehr

Inflationsrate steigt - Sparzins auch

Die Inflationsrate steigt wieder. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes lag sie im Februar bei 2,1 Prozent. Manch Experte erwartet für Deutschland weiter anziehende Preise. Anleger und Sparer können sich aber wappnen: "Man muss auch mal den Mut haben ... mehr

Die richtige Strategie für den Auszahlplan im Alter

Ob die Kapitallebensversicherung fällig wird, man geerbt hat oder einfach das Fonds-Depot gut gefüllt ist: Bei vielen Menschen hat sich zum Rentenbeginn ein stolzes Sümmchen angesammelt. In der Rentenphase geht es dann darum, von diesem Kapital ... mehr
 
1 2 »
Anzeigen


Anzeige