Sie sind hier: Home >

Tanz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Tanz

Uraufführung von

Uraufführung von "Anna Karenina" eröffnet Ballett-Tage

Mit dem neuen Ballett "Anna Karenina" von John Neumeier inspiriert von Leo Tolstoi werden am 2. Juli die 43. Hamburger Ballett-Tage eröffnet. "Die interessanteste Herausforderung meiner Arbeit wird darin bestehen, möglichst viele Bedeutungsebenen des Romans ... mehr
Tanztheater Pina Bausch erweitert Repertoire

Tanztheater Pina Bausch erweitert Repertoire

Das Tanztheater Pina Bausch beschreitet neue Wege und zeigt in der Saison 2017/18 auch zwei Uraufführungen von Gastchoreographen. Der griechische Maler und Choreograph Dimitris Papaioannou sowie der Norweger Alan Lucien Øyen inszenieren jeweils ein Stück, sagte ... mehr
Aufbruch mit neuer Intendantin am Tanztheater Pina Bausch

Aufbruch mit neuer Intendantin am Tanztheater Pina Bausch

Die neue Intendantin am Tanztheater Wuppertal Pina Bausch stellt heute ihre Pläne für die neue Spielzeit vor. Die Kulturmanagerin Adolphe Binder (48) arbeitet seit Mai in Wuppertal. Den neuen Spielplan hat die vor gut einem Jahr berufene Intendantin ... mehr
Medien: Giovanni Zarrella bei

Medien: Giovanni Zarrella bei "Let's Dance" ausgeschieden

Berlin (dpa) - Giovanni Zarrella ist im Halbfinale der RTL-Show "Let's Dance" ausgeschieden. Nach drei Tänzen pro Paar wurde der 39-jährige Sänger zusammen mit seiner Tanzpartnerin Marta Arndt am Freitagabend vom Publikum aus dem Wettbewerb gewählt. Im Finale ... mehr
Tanz: Sasha Waltz mit Tanzstück zurück in Berlin

Tanz: Sasha Waltz mit Tanzstück zurück in Berlin

Berlin (dpa) - Es war nicht immer leicht zwischen Sasha Waltz und Berlin. Die international gefeierte Choreographin hatte in der Stadt ihre ersten großen Erfolge. Dann fühlte sie sich von der Berliner Kulturpolitik stiefmütterlich behandelt und drohte, mit ihrer ... mehr

Medien: Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"

Berlin (dpa) - Keine Chance im Viertelfinale: Faisal Kawusi ist bei der RTL-Tanzshow "Let's Dance" am Freitagabend ausgeschieden. Der 25-jährige Comedian patzte mit Partnerin Oana Nechiti schon beim Quickstep. "Einer meiner Angsttänze", wie er einräumte. Hatte ... mehr

Theater - "Die Gabe der Kinder": Ponifasios subtiles Spiel

Hamburg (dpa) – Lemi Ponifasio ist ein Star der internationalen Theaterszene. Mit seinem Titel "High Chief" gilt der 1964 geborene Choreograf, Tänzer, Regisseur, Designer und Künstler zugleich als führende spirituelle Persönlichkeit seiner pazifischen Insel-Heimat ... mehr

Hamburg: "Theater der Welt" beginnt mit getanztem Ritual

Die Welturaufführung der Musikperformance "Die Gabe der Kinder" des samoanischen Star-Künstlers Lemi Ponifasio hat am Donnerstagabend in Hamburg das Großfestival "Theater der Welt" eingeleitet. Rund 200 Kinder und Jugendliche, Hamburger Sänger und Sängerinnen sowie ... mehr

Festival "Theater der Welt" in Hamburg eröffnet

Die 15. Ausgabe des Festivals "Theater der Welt" ist am Donnerstag im Hamburger Thalia Theater eröffnet worden. In seinem Festvortrag warnte der kamerunische Historiker und Philosoph Achille Mbembe vor der Gefährdung der liberalen Gesellschaftsordnung unter anderem ... mehr

Sasha Waltz erstmals wieder mit Neuproduktion in Berlin

Nach mehreren Jahren zeigt die Choreographin Sasha Waltz mit "Kreatur" erstmals wieder eine Neuproduktion in Berlin. Die designierte Ko-Intendantin des Staatsballetts Berlin arbeitet mit ihrer Compagnie Sasha Waltz & Guests dafür mit der niederländischen Modedesignerin ... mehr

Choreograf Eric Gauthier ist "Bart des Jahres" 2017

Der Choreograf und frühere Tänzer des Stuttgarter Balletts Eric Gauthier trägt den "Bart des Jahres" 2017. Der Bartclub "Belle Moustache", der den Titel jährlich an "Bartträger mit Vorbildcharakter" vergibt, lobte am Samstag den "trendigen Dreitagebart ... mehr

Mehr zum Thema Tanz im Web suchen

Tanz: Erfolgschoreograf Volpi muss Stuttgarter Ballett verlassen

Stuttgart (dpa) - Das Stuttgarter Ballett trennt sich zum Ende dieser Spielzeit überraschend von seinem erfolgreichen Hauschoreografen Demis Volpi. "Demis Volpi ist ein großartiger Theatermacher und feinfühliger Geschichtenerzähler. Hier, eher als in der Choreografie ... mehr

Sasha Waltz: "Schlussstrich" nach Streit mit Staatsballett

"Schlussstrich" und "nach vorne schauen": Im Konflikt mit dem Staatsballett Berlin sucht die designierte Co-Intendantin Sasha Waltz einen Friedensschluss mit dem Ensemble, strebt aber weiter eine Neuausrichtung der Compagnie an. Sie wolle "die Kluft zwischen klassischem ... mehr

Tanzfestival Movimentos startet in Wolfsburg

Das Tanzfestival Movimentos der Autostadt Wolfsburg beginnt heute. Den Auftakt macht die Deutschlandpremiere von "La Fresque" des französischen Tänzers und Choreografen Angelin Preljocaj. Internationale Künstler präsentieren während des vierwöchigen Programms zum Thema ... mehr

Gefeierter Choreograf eröffnet Tanzfestival Movimentos

Das Tanzfestival Movimentos der Autostadt Wolfsburg startet am Freitag mit der Deutschlandpremiere von "La Fresque" des französischen Choreografen Angelin Preljocaj in das vierwöchige Programm. Zum Thema "Freiheit" präsentieren Künstler aus der ganzen ... mehr

Palucca Hochschule sucht weitere Unterstützer für Stiftung

Die Palucca Stiftung sucht weitere Geldgeber. Eine frühere Schülerin der heutigen Hochschule hatte 2012 ihr Vermögen von 36 000 Euro gespendet und damit den Grundstock für die Stiftung gelegt. Sie will bedürftigen Studierenden helfen, Kosten für bestimmte Studien ... mehr

Staatsoper eröffnet neue Saison mit Wagners "Parsifal"

Mit Richard Wagners "Parsifal" in einer Neuinszenierung von Achim Freyer und unter Leitung von Generalmusikdirektor Kent Nagano geht die Staatsoper Hamburg in die neue Spielzeit. "In der dritten Saison führen wir unsere bühnenästhetische Linie fort, befragen ... mehr

Tanz: Reid Anderson zahlte mit Schmerzen für Karriere

Stuttgart (dpa) - Der Stuttgarter Ballettchef Reid Anderson (67) hat den Preis für seine Karriere mit vielen Schmerzen und mehreren Operationen bezahlt. "Ich war vielleicht etwas zu lange Zeit auf der Bühne, habe ein paar Mädels zu viel gestemmt. Das ist der Preis ... mehr

"Tanz Bremen" erforscht kulturelle Identität und Herkunft

Alle zwei Jahre bietet das Festival "Tanz Bremen" Gastspiele internationaler Choreographen. Mit der eigenwilligen Interpretation von Igor Strawinskys Ballettmusik "Le Sacre du Printemps" (Frühlingsopfer) wurde es am Freitagabend eröffnet. "Tanz Bremen" setzt ... mehr

Tanzfestival in Bremen will mit Vielfalt Grenzen einreißen

Bremen (dpa/lni) - Künstlerische Vielfalt in Zeiten zunehmender Abschottungstendenzen: Das ist Thema des am Freitag (17.03.) beginnenden Festivals "Tanz Bremen". Choreografen aus Kanada, Frankreich, Ungarn, der Schweiz, Deutschland, dem Senegal und Südafrika setzen ... mehr

Intendant John Neumeier sorgt sich um Zustand der USA

Ballettintendant John Neumeier sorgt sich um den Zustand seines Geburtslandes unter dem US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump. "Wenn ich an die Prinzipien denke, auf denen mein Land gegründet wurde, ist Trumps Präsidentschaft unglaublich", sagte ... mehr

Theater: Gauthier Dance feiert Zehnjähriges mit fünf Uraufführungen

Stuttgart (dpa) - Mit einem rauschenden Ballettabend aus fünf Uraufführungen und zwei Neuinszenierungen hat die Stuttgarter Tanzkompanie Gauthier Dance ihr zehnjähriges Bestehen gefeiert. Viele hätten 2007 nicht daran geglaubt, dass neben dem renommierten Stuttgarter ... mehr

"Der bewegte Mann" erstmals als Musical

Hamburg (dpa/lno) - Im Rahmen des Hamburger Projekts "Thalia Sommer" wird die Komödie "Der bewegte Mann" erstmals in Deutschland als Musical zu sehen sein. Es wird vom 26. Juli bis zum 13. August im Thalia gezeigt, wie das Theater am Montag mitteilte. Der Comic ... mehr

Ballettintendant Neumeier klärt Verwirrung um Geburtsdatum

Hamburgs Ballettintendant John Neumeier hat das Rätsel um sein Geburtsdatum gelöst. "Mein richtiges Geburtsjahr ist 1939, am 24. Februar feiere ich daher meinen 78. Geburtstag", sagte der Choreograph im Interview der Deutschen Presse-Agentur dpa. Als er im August ... mehr

Hamburg Ballett von John Neumeier geht auf USA-Tournee

Das Hamburg Ballett unter Leitung von John Neumeier geht Ende März auf Tournee in die USA. Auf dem Programm stehen vom 21. bis 25. März Aufführungen von Neumeiers neu entwickeltem Ballettabend "Old Friends" im Joyce Theater in New York. Außerdem werde die Compagnie ... mehr

Festival "Tanz Bremen" setzt sich für Freiheit ein

Die Proben für das internationale Festival "Tanz Bremen" laufen auf Hochtouren. Zurzeit werden für Helena Waldmanns Produktion "Gute Pässe, schlechte Pässe - Eine Grenzerfahrung" 20 Freiwillige gesucht. Auf der Bühne sollen sie eine bewegliche Mauer zwischen Akrobaten ... mehr

Kultur: McGregor und Eliasson begeistern Pariser Publikum

Paris (dpa) –  Das spektakuläre Tanzstück "Tree of Codes" hat das Pariser Premierenpublikum begeistert. Für die rockige Choreographie erhielten der britische Starchoreograph Wayne McGregor, der Lichtkünstler Olafur Eliasson und der Musiker und Komponist Jamie ... mehr

Theater - Stuttgarter Ballett: Premierenabend mit reichlich Erotik

Stuttgart (dpa) - Das Stuttgarter Ballett hat mit reichlich Erotik in gleich vier Choreographien den ersten Premierenabend des Jahres gemeistert - vor einem am Ende restlos begeisterten Publikum. Als Star der Compagnie tanzte Friedemann Vogel zur hellen Freude seiner ... mehr

60 000 Euro mehr für die freie Theaterszene in Hamburg

Die Kulturbehörde Hamburg fördert die freie Tanz- und Theaterszene Hamburgs in der Spielzeit 2017 bis 2018 mit 60 000 Euro mehr als in der vergangenen Spielzeit. 34 Projekte werden mit rund 735 000 Euro gefördert, wie die Kulturbehörde am Freitag mitteilte. Die Projekte ... mehr

Musik - Tiefe Verbeugung: Richter vertont Woolf

Berlin (dpa) - Der weltberühmte Glockenklang des Londoner Big Ben eröffnet das aktuelle Album von Max Richter. Danach lässt der zurzeit wohl angesagteste Komponist für neue klassische Musik erst einmal Virginia Woolf zu Wort kommen. Die große englische Romanautorin ... mehr

Hellerau mit Kunst aus aller Welt

Kunstvolle Integration: Das Europäische Zentrum der Künste im Dresdner Festspielhaus Hellerau möchte sich als Plattform für Flüchtlinge etablieren. Nachdem bereits 2016 ein Tanzworkshop für Frauen begann, sind auch im neuen Jahr zahlreiche Aktivitäten geplant ... mehr

Hellerau mit Kunst aus der arabischen Welt

Das Europäische Zentrum der Künste im Dresdner Festspielhaus Hellerau möchte sich als künstlerische Plattform für Flüchtlinge etablieren. Nachdem bereits 2016 ein Tanzworkshop für Frauen begann, sind auch im neuen Jahr zahlreiche Aktivitäten geplant, wie Intendant ... mehr

Movimentos-Tanzfestival steht im Zeichen der Freiheit

Die Movimentos Festwochen der Autostadt in Wolfsburg müssen sich als Folge der VW-Krise nicht noch weiter einschränken. Unter dem Motto "Freiheit" bietet das Festival vom 21. April bis zum 21. Mai rund 50 Veranstaltungen. Fünf internationale Tanzkompanien ... mehr

Tanz: Erich-Fromm-Preis geht an Ballett-Star John Neumeier

Tübingen (dpa) - Der Intendant des Hamburger Balletts, John Neumeier, erhält den mit 10 000 Euro dotierten Erich-Fromm-Preis. Mit seinem künstlerischen Leben und Wirken habe der 74-Jährige wie kaum ein anderer die Kunst zum Botschafter des Humanen gemacht ... mehr

Erich-Fromm-Preis geht an Ballett-Star John Neumeier

Der Intendant des Hamburger Balletts, John Neumeier, erhält den mit 10 000 Euro dotierten Erich-Fromm-Preis. Mit seinem künstlerischen Leben und Wirken habe der 74-Jährige wie kaum ein anderer die Kunst zum Botschafter des Humanen gemacht, begründete die Internationale ... mehr

Erich-Fromm-Preis geht an Ballett-Star John Neumeier

Der Intendant des Hamburger Balletts, John Neumeier, erhält den mit 10 000 Euro dotierten Erich-Fromm-Preis. Mit seinem künstlerischen Leben und Wirken habe der 74-Jährige wie kaum ein anderer die Kunst zum Botschafter des Humanen gemacht, begründete die Internationale ... mehr

Elbphilharmonie Hamburg: Getanzte Wellen von Sasha Waltz

Hamburg (dpa) – Hoch über dem Hamburger Hafen, im zehnten Stock der gerade fertig gestellten Elbphilharmonie, verteilen sich 600 Besucher voller Erwartung über Treppen und Gänge. Streng und ernst erklingen in diesen Nutz- und Nebenräumen dann am Sonntagabend ... mehr

Choreographin Sasha Waltz weiht Elbphilharmonie-Foyers ein

den Tänzern durch die Gänge und in den großen Saal des spektakulären sechsstöckigen Konzerthauses gefolgt. Zu den rund 80 Interpreten gehörte auch der Chor Vocalconsort Berlin unter Leitung von Nicolas Fink. Offiziell eröffnet wird die Elbphilharmonie am 11. Januar ... mehr

Choreographin Sasha Waltz weiht Elbphilharmonie-Foyers ein

Hamburg (dpa) – Die Choreographin Sasha Waltz hat am Abend die Foyers der gerade fertig gestellten Hamburger Elbphilharmonie künstlerisch eingeweiht. Der Uraufführung der Performance «Figure Humaine – Menschliches Antlitz» ihrer Compagnie «Sasha Waltz & Guests ... mehr

Choreographin Waltz weiht Elbphilharmonie-Foyers ein

Hamburg (dpa/lno) – Mit der Uraufführung ihrer Performance "Figure Humaine - Menschliches Antlitz" wird die weltweit gefeierte Choreographin Sasha Waltz heute die Foyers der Hamburger Elbphilharmonie einweihen. Zum gleichnamigen Chorwerk von Francis Poulenc sowie ... mehr

Derevo-Aufführung in Dresden: "Der letzte Clown auf Erden"

Lachen als Überlebensprinzip: Das russische Tanztheater Derevo hat zu Weihnachten seinen deutschen Fans ein neues Werk beschert. Für die Uraufführung von "Der letzte Clown auf Erden" von und mit Ensemble-Chef Anton Adassinsky gab es am Montagabend im Dresdner ... mehr

Tanz: Choreografin Sasha Waltz weiht Elbphilharmonie-Foyers ein

Hamburg (dpa) - Im neuen Jahr geht’s endlich los in der Hamburger Elbphilharmonie: Mit der Uraufführung ihrer Performance "Figure Humaine - Menschliches Antlitz" am 1. Januar wird die Choreografin Sasha Waltz die Foyers des soeben fertig gestellten ... mehr

Choreografin Sasha Waltz weiht Elbphilharmonie-Foyers ein

Hamburg (dpa/lno) – Mit der Uraufführung ihrer Performance "Figure Humaine - Menschliches Antlitz" wird die Choreografin Sasha Waltz am Neujahrstag (Sonntag) die Foyers der soeben fertig gestellten Hamburger Elbphilharmonie einweihen ... mehr

Derevo-Chef Adasinsky will mehr inszenieren

Der Chef des international preisgekrönten Tanztheaters Derevo, Anton Adasinsky, will künftig mehr als Regisseur und Choreograph arbeiten. Entsprechende Angebote von Bühnen in Moskau und Perm lägen ihm vor, teilte der Russe am Donnerstag ... mehr

Derevo-Chef Adassinsky will mehr inszenieren - Finale in Dresden

Der Chef des international preisgekrönten Tanztheaters Derevo, Anton Adassinsky, will künftig mehr als Regisseur und Choreograph arbeiten. Entsprechende Angebote von Bühnen in Moskau und Perm lägen ihm vor, teilte der Russe am Donnerstag ... mehr

Tanz: John Neumeiers Tanz der Vergänglichkeit

Hamburg (dpa) - "Das Firmament blaut ewig und die Erde / Wird lange fest steh'n und aufblüh'n im Lenz. / Du aber, Mensch, wie lang lebst denn du? / Nicht hundert Jahre darfst du dich ergötzen. / An all dem morschen Tande dieser Erde!" Es sind dunkle Gedanken, die Gustav ... mehr

Jubel um Neumeiers "Das Lied von der Erde" in Hamburg

Lang anhaltender, herzlicher Beifall für John Neumeiers Ballett "Das Lied von der Erde" an der Hamburgischen Staatsoper: Die Choreografie nach der Sinfonie von Gustav Mahler aus dem Jahr 1908 hat dort bei ihrer deutschen Erstaufführung am Sonntagabend den Anklang ... mehr

Premiere von Neumeiers Ballett "Das Lied von der Erde"

Hamburg (dpa/lno) – John Neumeiers Ballett "Das Lied von der Erde" mit der Musik von Gustav Mahler feiert heute Abend an der Hamburgischen Staatsoper seine Deutschlandpremiere. Dabei werden unter anderem die Erste Solistin Hélène Bouchet und der international gefragte ... mehr

Zehn Tage dreht sich am Staatstheater Mainz alles um Tanz

Fünf deutsche Erstaufführungen können Besucher im Frühjahr beim Festival Tanzmainz am Staatstheater sehen. Das Stil-Spektrum der Aufführungen reiche von Neoklassik über Tanztheater und purem Tanz bis hin zu konzeptionellen Arbeiten, sagte Festivaldirektor Honne Dohrmann ... mehr

Tanz - "Battle of the Year": Szenetreff der Breakdancer

Essen (dpa) – Im Backstage-Bereich der Essener Grugahalle wärmt sich gerade die "Taoyuan City Top Coalition" aus Taiwan auf. Team-Kapitän Lee Yi Fu, Tanzname "Dragon", entschuldigt sich für seinen Jetlag. Hinter ihm und seinem Team liegt ein zwölfstündiger Flug. "Viele ... mehr

Japanisches Breakdance-Team gewinnt "Battle of the Year"

Bei der inoffiziellen Breakdance-Weltmeisterschaft "Battle of the Year" hat sich am Samstagabend in Essen das japanische Team "The Floorriorz" im Finale durchgesetzt. Bei der Veranstaltung in der Grugahalle präsentierten 12 Tanzgruppen aus aller ... mehr

Essen: Breakdance-Gruppen aus aller Welt präsentieren sich

Zum Finale des internationalen Breakdance-Wettbewerbes "Battle of the Year" werden heute in Essen knapp 8000 Besucher erwartet. Bei der Veranstaltung in der Grugahalle präsentieren 15 Tanzgruppen aus aller Welt ihre Choreografien. Zuvor mussten ... mehr

Porträt von Hamburgs Ballett-Chef John Neumeier enthüllt

Ein neues Porträt des Hamburger Ballett-Chefs John Neumeier ist im Foyer der Hamburgischen Staatsoper enthüllt worden. Das Gemälde des Künstlers Jochen Hein wurde am Samstagabend im Anschluss an die Vorstellung von Neumeiers jüngstem Ballett "Turangalila ... mehr

Ballett der Semperoper entsendet Tänzer nach Afrika

Das Ballett der Semperoper in Dresden entsendet für ein Trainingsprogramm Tänzerinnen und Tänzer nach Afrika. Nach Workshops in Johannesburg (Südafrika) geht es am 30. September weiter in die kenianische Hauptstadt Nairobi, teilte die Semperoper am Dienstag ... mehr

Neumeiers legendäre "Nijinsky"-Produktion zurück in Hamburg

John Neumeiers legendäre "Nijinsky"-Produktion ist nach Hamburg zurückgekehrt: Nach Tourneen in Europa, Amerika, Asien, bis hin nach Australien feierte das Ballett über das Tanzgenie Waslaw Nijinsky (1889-1950) am Samstagabend eine umjubelte Wiederaufnahme ... mehr
 
1 3 4 5


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017