Sie sind hier: Home >

Tarife

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Tarife

Dritte Tarifrunde für Metall- und Elektroindustrie

Dritte Tarifrunde für Metall- und Elektroindustrie

Die Tarifverhandlungen für die 140 000 Beschäftigten der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie gehen heute in Bremen in die dritte Runde. Begleitet werden die Gespräche von Warnstreiks in mehreren Unternehmen sowie Demonstrationen, zu denen die Gewerkschaft ... mehr
3. Verhandlungsrunde der Metall- und Elektroindustrie

3. Verhandlungsrunde der Metall- und Elektroindustrie

Nach der ersten Warnstreikwelle im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie in Sachsen setzen sich die Parteien wieder an den Verhandlungstisch. Heute beginnt die dritte Verhandlungsrunde in Leipzig. Die IG Metall fordert sechs Prozent mehr Geld für zwölf Monate ... mehr
Metaller fordern Anteil am Unternehmenserfolg

Metaller fordern Anteil am Unternehmenserfolg

Zahlreiche Metall- und Elektro-Beschäftigte haben am Mittwoch im Berliner Süden für mehr Geld und Verbesserungen bei der Arbeitszeit protestiert. "Wir wollen unseren gerechten Anteil am Erfolg der Unternehmen", hieß es bei einer Kundgebung in Alt-Mariendorf. Dorthin ... mehr
Warnstreiks bei Opel mit deutlichen Ansagen an PSA-Chef

Warnstreiks bei Opel mit deutlichen Ansagen an PSA-Chef

Mit Warnstreiks in sämtlichen deutschen Opel-Werken hat die IG Metall deutliche Signale an die neue Konzernmutter PSA gesendet. Ohne die Unterstützung der Belegschaft könne eine Umstrukturierung des Autobauers nicht gelingen, sagte der Erste Vorsitzende ... mehr
DGB-Chef Hoffmann bei streikenden Metallern in Berlin

DGB-Chef Hoffmann bei streikenden Metallern in Berlin

Die IG Metall macht weiter mit Warnstreiks in Berlin und Brandenburg vor der nächsten Tarifrunde Druck auf die Arbeitgeber. In jeweils vier Betrieben in beiden Bundesländern wurden die Beschäftigten für heute zu zeitweiligen Arbeitsniederlegungen aufgerufen. Die Namen ... mehr

Warnstreiks bei Opel mit deutlichen Ansagen an PSA-Chef

Rüsselsheim (dpa) - Mit Warnstreiks in sämtlichen deutschen Opel-Werken hat die IG Metall deutliche Signale an die neue Konzernmutter PSA gesendet. Ohne die Unterstützung der Belegschaft könne eine Umstrukturierung des Autobauers nicht gelingen, sagte der Erste ... mehr

Metaller verschärfen Druck vor nächster Verhandlungsrunde

Vor der dritten Verhandlungsrunde im Tarifstreit der Metall- und Elektroindustrie haben sich in Sachsen am Dienstag 2010 Metaller an Warnstreiks beteiligt. Alleine in Leipzig legten nach Gewerkschaftsangaben etwa 1500 Beschäftigte der Porsche Leipzig GmbH sowie ... mehr

Mehr als 8000 Metaller im Warnstreik

Nach einer weiteren ergebnislosen Verhandlungsrunde hat die IG Metall ihre Warnstreiks im Tarifkonflikt der bayerischen Metall- und Elektroindustrie wieder verstärkt. Am Dienstag rief die Gewerkschaft Beschäftigte von 35 Betrieben im Freistaat zu Aktionen ... mehr

IG Metall mit voller Streikkasse und weniger Mitgliedern

Mit einer vollen Streikkasse geht die IG Metall in die heiße Phase des Tarifkonflikts in der deutschen Metall- und Elektroindustrie. Hauptkassierer Jürgen Kerner präsentierte am Dienstag für das vergangene Jahr einen erneuten Rekord von Beitragseinnahmen ... mehr

Warnstreik bei Daimler: Bänder in Sindelfingen stehen still

Erstmals im laufenden Tarifkonflikt haben Tausende Daimler-Mitarbeiter im Sindelfinger Werk des Autobauers die Arbeit niedergelegt. Bei einer Kundgebung vor den Werkstoren zeigte sich die Gewerkschaft IG Metall kampfbereit: "Diesmal ist es nur ein Warnstreik ... mehr

Metaller demonstrieren zu Beginn der Tarifverhandlungen

Rund 600 Beschäftigten aus der Metallindustrie in Niedersachsen haben vor Beginn der dritten Runde der Tarifverhandlungen demonstriert. Am Dienstagmorgen zogen sie in Hannover vor das Tagungshotel. Wie ein Sprecher der IG Metall Niedersachsen/Sachsen-Anhalt sagte, kamen ... mehr

Mehr zum Thema Tarife im Web suchen

Finanzen: Griechisches Parlament billigt umstrittene Reformen

Athen (dpa) - Das griechische Parlament hat inmitten von umfangreichen Streiks und Demonstrationen ein weiteres Bündel von Reformen gebilligt. Die Wichtigste davon: Eine Arbeitsniederlegung soll künftig nur dann legal ... mehr

IG Metall ruft erneut zu Warnstreiks im Südwesten auf

Trotz einer ersten leichten Annäherung in den Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie im Südwesten setzt die IG Metall weiter auf Warnstreiks. Bei Porsche in Stuttgart legten nach Angaben der Gewerkschaft am Montag erneut ... mehr

Metalltarifverhandlungen in Bayern ergebnislos vertagt

Die Tarifverhandlungen für die 835 000 Beschäftigten der bayerischen Metall- und Elektroindustrie sind am Montag nach mehrstündiger Dauer ergebnislos vertagt worden. Sie sollen am 25. Januar fortgesetzt werden, teilten die Tarifparteien am Montagabend ... mehr

Studentische Mitarbeiter zu Warnstreik aufgerufen

Die Gewerkschaften Erziehung und Wissenschaft (GEW) und Verdi haben die studentischen Mitarbeiter der Berliner Hochschulen für Dienstag zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Hintergrund sind die Tarifverhandlungen für 8000 dieser Mitarbeiter - diese hatten ... mehr

Bayerische Metaller: Tarifgespräche ohne Kompromiss-Signal

Ohne Kompromiss-Signale hat am Montag in Nürnberg die dritte Verhandlungsrunde in der bayerischen Metallindustrie begonnen. Der IG-Metall-Landeschef Jürgen Wechsler beharrte auf der Forderung, jeder Beschäftigte müsse seine Arbeitszeit bis zu zwei Jahre ... mehr

Gewerkschaft setzt im Tarifkonflikt weiter auf Warnstreiks

Im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie will die IG Metall den Druck hochhalten. Am Dienstag sollen Beschäftigte aus rund 80 Firmen die Arbeit vorübergehend niederlegen und zu Kundgebungen in Lohmar und Siegen kommen, zudem ist eine kleine Versammlung ... mehr

Streiks in Griechenland - Flugausfälle und Verkehrschaos

Athen (dpa) - Aus Protest gegen neue Spar- und Reformmaßnahmen sind in Griechenland zahlreiche Arbeitnehmer heute im Streik. Betroffen sind vor allem der Nah- und der Flugverkehr. Die Fahrer aller U-Bahnen, der Busse und der Straßenbahnen legten die Arbeit ... mehr

Bayerische Metaller setzen Tarifgespräche fort

Im Tarifstreit in der bayerischen Metallindustrie setzen Gewerkschaft und Arbeitgeber ihre Gespräche heute in Nürnberg fort. Bayerns IG-Metall-Bezirksleiter Jürgen Wechsler sagte vor der dritten Verhandlungsrunde: "Mit der IG Metall wird es nur eine Paketlösung geben ... mehr

Streiks in Griechenland wegen Reformen - Flugausfälle befürchtet

Athen (dpa) - Reisende von und nach Griechenland müssen heute mit Ausfällen und Verspätungen im Flugverkehr sowie Streiks im öffentlichen Nahverkehr von Athen rechnen. Hintergrund der geplanten Proteste ist vor allem die drohende Einschränkung des griechischen ... mehr

Streiks in Griechenland wegen Reformen

Athen (dpa) - Reisende von und nach Griechenland müssen am Montag mit Verspätungen und Annullierungen im Flugverkehr sowie Streiks im öffentlichen Nahverkehr von Athen rechnen. Hintergrund der Proteste ist vor allem die drohende Einschränkung des griechischen ... mehr

Metaller-Warnstreik auch am Wochenende

Im Tarifstreit der bayerischen Metallindustrie hat die IG Metall auch am Samstag mit einem Warnstreik ihre Forderungen untermauert. Nach Gewerkschaftsangaben legten Teile der Belegschaft des Autozulieferers Elring in Langenzenn (Landkreis Fürth) die Arbeit nieder ... mehr

Warnstreiks bei Audi und BMW

Im Tarifstreit in der Metallindustrie hat die Gewerkschaft am Freitag die Autoindustrie in Bayern in die Zange genommen. Bei Audi in Ingolstadt und bei BMW in Regensburg und Landshut legten bis zum Nachmittag rund 8000 Beschäftigte die Arbeit vorübergehend nieder ... mehr

1200 Arbeitnehmer bei Warnstreiks in Metallindustrie

An Warnstreiks in der Thüringer Metall- und Elektroindustrie haben sich nach Gewerkschaftsangaben am Freitag mehr als 1200 Arbeitnehmer beteiligt. Zeitweise Arbeitsniederlegungen habe es in Unternehmen in Jena, Erfurt, Eisenach, Saalfeld und Brotterode gegeben, sagte ... mehr

Mehr als 11 000 Metaller warnstreiken im Norden

Die IG Metall Küste hat am Freitag ihre Warnstreiks in den norddeutschen Bundesländern nochmals ausgeweitet. Rund 11 500 Beschäftigte aus mehr als 70 Betrieben legten vorübergehend ihre Arbeit nieder und beteiligten sich an Demonstrationen und Protestaktionen, teilte ... mehr

6500 Metaller legen zeitweise die Arbeit nieder

6500 Beschäftigte in der Metallindustrie haben am Freitag in Niedersachsen zeitweise die Arbeit niedergelegt. Sie wollten damit Druck auf die laufenden Tarifverhandlungen machen, die in der kommenden Woche fortgesetzt werden. Warnstreiks gab es unter anderem in Aerzen ... mehr

Gewerkschaft: Über 4200 Metaller in Sachsen im Warnstreik

Mehr als 4200 Beschäftigte aus neun Betrieben der sächsischen Metall- und Elektroindustrie haben nach Gewerkschaftsangaben am Freitag vorübergehend die Arbeit niedergelegt. Damit bildete der Freistaat am letzten Werktag der Woche den Schwerpunkt bei den Warnstreiks ... mehr

Über 70 000 Warnstreikende vor dritter Metall-Tarifrunde

Im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie haben nach Gewerkschaftsangaben mehr als 73 000 Beschäftigte in Nordrhein-Westfalen in der ersten Warnstreikwoche vorübergehend die Arbeit niedergelegt. Vor dem Start der dritten Verhandlungsrunde am Donnerstag stellte ... mehr

Erneut Warnstreiks in der Metallindustrie im Südwesten

Im Tarifkonflikt der baden-württembergischen Metall- und Elektroindustrie gehen die Warnstreiks weiter. Am Sitz des Waagenherstellers Bizerba in Meßkirch (Kreis Sigmaringen) zogen rund 120 Beschäftigte durch die Stadt, wie ein Gewerkschaftssprecher mitteilte. Insgesamt ... mehr

IG Metall ruft zu Warnstreiks in fünf Küstenländern aus

Die IG Metall Küste weitet die Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie im Norden aus. Für Freitag hat sie Tausende Beschäftigte in rund 70 Betrieben in fünf Bundesländern dazu aufgerufen, die Arbeit vorübergehend niederzulegen. Außerdem sind zahlreiche ... mehr

Metaller machen mit Warnstreiks weiter

Die IG Metall setzt ihre Reihe von Warnstreiks am Freitag auch in Berlin fort. Beschäftigte der Betriebe General Electric (GE) Power und Stadler Pankow sind zugleich zu einer Kundgebung aufgerufen. Die Versammlung (10.00 Uhr) ist vor dem Haupttor ... mehr

Erste leichte Bewegung bei Metall-Tarifverhandlungen

Böblingen (dpa) - Im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie haben sich Arbeitgeber und IG Metall im Südwesten ein erstes kleines Stück aufeinander zu bewegt. Beide Seiten betonten jedoch nach der dritten Verhandlungsrunde in Böblingen bei Stuttgart ... mehr

Tarifverhandlungen: VW legt Angebot vor

In den Tarifverhandlungen für rund 120 000 VW-Beschäftigte hat das Unternehmen ein Angebot vorgelegt. Dies sehe vor, die Entgelte ab Mai um 2 Prozent anzuheben - mit einer Laufzeit von 12 Monaten, sagte VW-Verhandlungsführer Martin Rosik am Donnerstag nach der zweiten ... mehr

Wenig Bewegung bei Metall-Tarifverhandlungen im Südwesten

Im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie sind Arbeitgeber und Gewerkschaft im Südwesten in der dritten Runde zumindest etwas aufeinander zugegangen. Erstmals wurden in kleinerer Besetzung Details besprochen, wie beide Seiten am Donnerstag im Anschluss ... mehr

VW-Betriebsratschef schließt Warnstreiks nicht aus

Volkswagen-Betriebsratschef Bernd Osterloh hat in der Tarifauseinandersetzung für rund 120 000 VW-Beschäftigte vor möglichen Warnstreiks bei dem Autobauer gewarnt. "Einen Eiertanz, wie ihn die Arbeitgeber in der Fläche der Metall- und Elektroindustrie ... mehr

750 Metaller in der Region im Warnstreik

Rund 750 Metaller haben sich nach Gewerkschaftsangaben am Donnerstag in Berlin und Brandenburg an Warnstreiks beteiligt. In Berlin hätten 400 Beschäftigte aus drei Betrieben zwei Stunden lang die Arbeit niedergelegt, teilte die IG Metall mit. In Brandenburg seien ... mehr

Über 20 000 Metaller in Bayern im Warnstreik

Mit einer erneuten Ausweitung der Warnstreiks hat die IG Metall Bayern am Donnerstag ihre Forderungen im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie untermauert. Bayernweit beteiligten sich nach Gewerkschaftsangaben bis zum Nachmittag ... mehr

Warnstreiks der IG Metall Küste: Tausende Metaller dabei

Die Warnstreiks der Metaller haben im Norden Zulauf: Nach rund 10 800 Beschäftigten, die am Donnerstag vorübergehend ihre Arbeit in rund 40 Betrieben niederlegten, hat die IG Metall für Freitag erneut Tausende zum Ausstand in den fünf norddeutschen ... mehr

Schwarzmalerei: Unikliniken warnen Verdi im Tarifkonflikt

Im Tarifkonflikt um die Entlastung von Pflegepersonal an den Unikliniken im Südwesten haben die Arbeitgeber der Gewerkschaft Verdi Schwarzmalerei vorgeworfen. Flächenendeckend gesundheitsgefährdende Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte entsprächen nicht ... mehr

Mehr Geld für rund 3000 Beschäftigte in Ernährungsindustrie

Rund 3000 Beschäftigte in tarifgebundenen Unternehmen der Ernährungsindustrie in Sachsen-Anhalt bekommen mehr Geld. Innerhalb von zwei Jahren erhöhen sich die Entgelte zwischen 4,9 und 5,4 Prozent, wie eine Sprecherin der Gewerkschaft Nahrung-Genuss ... mehr

5000 Metaller beteiligen sich an Warnstreiks in Nürnberg

Die IG Metall Bayern hat ihre Warnstreiks am Donnerstag erneut ausgeweitet. Allein in Nürnberg beteiligten sich nach Angaben eines Gewerkschaftssprechers 5000 Menschen an den Aktionen. Weitere regionale Schwerpunkte waren demnach Bamberg und Augsburg. Landesweit waren ... mehr

Werftarbeiter in Stralsund demonstrieren für höhere Löhne

Mit einer Kundgebung vor der MV-Werft in Stralsund haben am Donnerstag die Proteste der IG Metall in Mecklenburg-Vorpommern für höhere Löhne und eine zeitweise Reduzierung der Arbeitszeit begonnen. Knapp 100 Beschäftigte der Metallbranche  - nach Gewerkschaftsangaben ... mehr

Arbeitgeber: IG-Metall-Forderungen gefährden Arbeitsplätze

Berlin(dpa) - Vor der dritten Runde der Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie pocht Südwestmetall-Chef Stefan Wolf weiter auf ein Entgegenkommen der Gewerkschaften. «Das, was die IG Metall uns auf den Tisch ... mehr

Weitere Warnstreiks begleiten Metall-Verhandlungen im Südwesten

Böblingen (dpa) - Zum Start der dritten Tarifverhandlungsrunde für die deutsche Metall- und Elektroindustrie soll die Warnstreikwelle der IG Metall heute ihren Höhepunkt erreichen. Tausende Metaller bundesweit sind aufgerufen, ihre Arbeit vorübergehend niederzulegen ... mehr

Haustarifverhandlungen bei Volkswagen gehen weiter

Die Tarifverhandlungen für rund 120 000 VW-Beschäftigte gehen in die nächste Runde. Die erste Verhandlungsrunde war im Dezember ergebnislos vertagt worden. "Das Verhalten der Arbeitgeberseite ist enttäuschend", sagte der Verhandlungsführer der IG Metall, Thorsten ... mehr

Warnstreikwelle in Bayern nimmt Fahrt auf

Die bayerischen Metaller haben ihre Warnstreiks am Mittwoch deutlich ausgeweitet. Schon bis zum Mittag hätten 12 000 Beschäftigte die Arbeit niedergelegt - doppelt so viele wie am Dienstag, teilte die IG Metall mit. Schwerpunkte seien der Lastwagenbauer ... mehr

Gewerkschaften fordern Tarifspritze für Post-Beschäftigte

Vor dem Start von Tarifverhandlungen macht sich die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi für deutlich mehr Geld für die Beschäftigten der Deutschen Post stark. Laut einem am Mittwoch in Berlin beschlossenen Forderungspapier der Arbeitnehmervertreter sollen ... mehr

Fast 26 000 NRW-Metaller im Warnstreik

Im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie haben am Mittwoch erneut Tausende Beschäftigte in Nordrhein-Westfalen die Arbeit niedergelegt. Nach Angaben der IG Metall beteiligten sich fast 26 000 Metaller aus 178 Betrieben an Warnstreikaktionen. Schwerpunkte seien ... mehr

Warnstreiks an Siemens-Standorten

Der Warnstreik der IG Metall hat nun auch einige Siemenswerke in Sachsen erreicht. Etwa 500 Beschäftigte aus mehreren Siemens-Standorten in Leipzig und Chemnitz legten am Mittwoch für bis zu zwei Stunden die Arbeit nieder. "Die Wirtschaft brummt ... mehr

1500 Metaller beim Warnstreik in Osnabrück

Die IG Metall macht mit Warnstreiks weiter Druck vor der nächsten Verhandlungsrunde. Am Mittwochvormittag versammelten sich 1500 Beschäftigte des Volkswagen-Werks Osnabrück und des Zuliefers Valmet vor dem Osnabrücker VW-Werk. "Das Scheinangebot der Arbeitgeber ... mehr

IG Metall ruft zu weiteren Warnstreiks auf

Die IG Metall will im Tarifkonflikt der deutschen Metall- und Elektroindustrie ihre Warnstreiks in Sachsen-Anhalt am Mittwoch fortsetzen. Nach Angaben der Gewerkschaft sind vier Betriebe in Ilsenburg sowie jeweils ein Betrieb in Hettstedt ... mehr

IG Metall setzt Warnstreiks im Norden fort

Die IG Metall Küste setzt ihre Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie des Nordens fort. Für Mittwoch hat die Gewerkschaft in Hamburg und erstmals in Schleswig-Holstein sowie in Niedersachsen und Bremen zu Arbeitsniederlegungen mit Kundgebungen aufgerufen ... mehr

Warnstreiks der IG Metall gehen weiter

Die Warnstreiks in der baden-württembergischen Metall- und Elektroindustrie sind in der Nacht auf Mittwoch weitergegangen. Um kurz nach Mitternacht zog in Neckarsulm ein Fackelmarsch mit rund 330 bis 350 Beschäftigten über das Werksgelände des Automobilzulieferers ... mehr

IG Metall setzt Warnstreiks fort

Vor der dritten Verhandlungsrunde will die IG Metall in Niedersachsen bei den Warnstreiks kräftig nachlegen. Am heutigen Mittwoch sind unter anderem die Beschäftigten des VW-Werks in Osnabrück aufgerufen, vorübergehend die Arbeit niederzulegen. Stephan Soldanski, erster ... mehr

60 000 Metaller im Warnstreik

Düsseldorf (dpa) - Im Kampf um 6 Prozent mehr Lohn und kürzere Arbeitszeiten hat die IG Metall die Warnstreiks am Dienstag kräftig ausgeweitet. Allein in Nordrhein-Westfalen legten 32 000 Beschäftigte in 143 Betrieben die Arbeit nieder, bundesweit waren ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018