Startseite
Sie sind hier: Home >

Theater

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Theater

50 Aufführungen bei Internationalen Maifestspielen

50 Aufführungen bei Internationalen Maifestspielen

50 Produktionen aus Oper, Tanz und Schauspiel wird es bei den Internationalen Maifestspielen des Hessischen Staatstheaters in Wiesbaden geben. Vom 30. April bis zum 29. Mai sind die Aufführungen unter dem Motto "Die Welt zu Gast in Wiesbaden" einen Monat lang zu sehen ... mehr
Premiere für Shakespeare-Komödie

Premiere für Shakespeare-Komödie "Viel Lärm um nichts"

Eine Komödie von William Shakespeare über die Welt der Schönen und Reichen erlebt an diesem Samstag ihre Premiere in Neustrelitz. Schauspieldirektor Wolfgang Bordel setze das Stück "Viel Lärm um nichts" mit Songs der Beatles ins Szene, teilte die Theater und Orchester ... mehr
Braunschweigs Burgplatz wird zur Musical-Bühne

Braunschweigs Burgplatz wird zur Musical-Bühne

Der Burgplatz in Braunschweig wird im Sommer wieder zur Open Air-Bühne: Das Staatstheater zeigt mit dem Musical "Hair" die amerikanische Hippiewelt der 1960er-Jahre. Die Premiere mitten in der Braunschweiger Innenstadt ist am 13. August, teilte das Theater am Dienstag ... mehr

"Unterwerfung" von Michel Houellebecq: Ein Triumph für Edgar Selge

Hamburg (dpa) - Das Kreuz erscheint hier keineswegs als traditionelles Kruzifix, ruhig und fest an der Wand. Vielmehr zeigt sich das Ursymbol des Christentums und des christlichen Europas als Hohlkörper, ausgeschnitten aus einer dicken metallischen Mauer. Nahezu ... mehr
Erfolg für Selge mit

Erfolg für Selge mit "Unterwerfung" in Hamburg

Ovationen für Edgar Selge bei der Uraufführung von "Unterwerfung": Mit einem grandiosen, fast dreistündigen Monolog hat der Starmime (67, "Miss Sixty") im Deutschen Schauspielhaus Hamburg Michel Houellebecqs Roman-Utopie ... mehr

Theatertreffen in Duisburg mit zahlreichen Gastspielen

Bühnenfassungen von "Im Westen nichts Neues", "Die Blechtrommel" und "Um die Welt in achtzig Tagen" sind vom 27. Februar an beim Theatertreffen des Festivals Duisburger Akzente zu sehen. Ensembles aus Bochum, Berlin, Wien und Frankfurt/Main geben Gastspiele ... mehr

Intendant Laufenberg stellt Programm für Maifestspiele vor

Der Intendant des Wiesbadener Staatstheaters, Uwe Eric Laufenberg, stellt heute das Programm der Internationalen Maifestspiele in der Landeshauptstadt vor. Im Vorjahr hatten rund 26 000 Zuschauer die Aufführungen besucht und damit so viele wie noch nie in der Geschichte ... mehr

Berenberg-Kulturpreis für Regisseurin Kautz

Die Musiktheater-Regisseurin Luise Kautz ist die diesjährige Kulturpreisträgerin der Hamburger Berenberg Bank Stiftung. Die in Bonn geborene Absolventin der Hochschule für Musik und Theater (HfMT) in der Hansestadt habe die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung ... mehr

Fraktionen fordern gemeinsam Rettung von Kudamm-Bühnen

In seltener Einmütigkeit haben alle Fraktionen im Abgeordnetenhaus die Rettung der traditionsreichen Kudamm-Bühnen gefordert. In dem Theater hatte einst der legendäre Regisseur Max Reinhardt inszeniert. "Wir müssen alles daransetzen, die beiden Bühnen in vollem Umfang ... mehr

Harwoods Alters-Tragikomödie "Quartetto" in Hamburg

Hamburg (dpa) Als Kinofilm "Quartett" vor drei Jahren ein Welterfolg, nun auf der Bühne der Hamburger Kammerspiele: Ronald Harwoods Tragikomödie "Quartetto" hat dort am Sonntagabend unter viel Beifall des Publikums ihre Premiere erlebt ... mehr

Theater: Viel Theater - Das Ruhrgebiet trumpft auf

Bochum (dpa) - Für das Bochumer Schauspielhaus ist es ein Coup: Der renommierte niederländische Theatermacher und derzeitige Ruhrtriennale-Intendant Johan Simons wird 2018 die bekannteste Bühne des Reviers übernehmen. Am Freitag wählte der Verwaltungsrat des Theaters ... mehr

Chemnitz feiert Opernball in Gold und Silber

Die Stadt Chemnitz dreht sich am Samstagabend im Drei-Viertel-Takt: Der 14. Chemnitzer Opernball steht in diesem Jahr unter dem Motto "Gold und Silber". Beim Galakonzert erklingt unter anderem der gleichnamige Walzer von Franz Lehár. Gestaltet wird das Programm ... mehr

Johan Simons soll Bochumer Schauspielhaus ab Spielzeit 18/19 leiten

Der derzeitige Leiter der Ruhrtriennale, Johan Simons (69), wird neuer Intendant des Bochumer Schauspielhauses. Dies hat der Verwaltungsrat des renommierten Theaters am Freitag einstimmig beschlossen. Der Niederländer Simons soll die Nachfolge von Anselm Weber ... mehr

Opern-Premiere in Österreich wegen Bombendrohung abgebrochen

Klagenfurt (dpa) - Das Stadttheater im österreichischen Klagenfurt ist am Abend nach einer Bombendrohung geräumt worden. Während der Premiere der Puccini-Oper «Madame Butterfly» ging bei der Polizei ein Drohanruf ein. 850 Besucher, darunter ... mehr

Bochum wählt neuen Intendanten

Nach monatelanger Suche will der Verwaltungsrat des Bochumer Schauspielhauses heute einen neuen Intendanten wählen. Schon im Vorfeld war verlautet, dass der derzeitige Leiter der Ruhrtriennale, Johan Simons (69), Theaterchef werden soll. Bochums Kulturdezernent Michael ... mehr

Theatertreffen Berlin 2016: Viele Newcomer, viele Frauen

Berlin (dpa) - Die Auswahl der zehn Inszenierungen für das 53. Berliner Theatertreffen steht: Gleich drei Mal lud die Festivaljury Produktionen von Berliner Bühnen ein, zwei Mal ist Hamburg vertreten. Weitere Inszenierungen kommen aus München, Kassel, Wien, Karlsruhe ... mehr

Neuer Chefdirigent setzt auf Kulturaustausch Ost-West

Weimar (dpa/th) - Der künftige Weimarer Generalmusikdirektor Kirill Karabits sieht den Kulturaustausch zwischen Ost und West als einen Schwerpunkt seiner Arbeit in der Klassikerstadt. Die "Kulturen von Orient und Okzident" seien sehr unterschiedlich ... mehr

Von Hamburg bis Karlsruhe: Theatertreffen-Auswahl steht

Die Auswahl der zehn "bemerkenswertesten" Inszenierungen für das 53. Berliner Theatertreffen steht: Gleich drei Mal lud die Festivaljury Produktionen von Berliner Bühnen ein, je zwei Mal ist Hamburg vertreten. Weitere Inszenierungen kommen aus München, Kassel ... mehr

53. Berliner Theatertreffen steht: Hamburg dabei

Die Auswahl der zehn Inszenierungen für das 53. Berliner Theatertreffen steht: Gleich drei Mal lud die Festivaljury Produktionen von Berliner Bühnen ein, zwei Mal ist Hamburg vertreten. Weitere Inszenierungen kommen aus München, Kassel, Wien, Karlsruhe ... mehr

Von Hamburg bis Karlsruhe: Theatertreffen-Auswahl steht

Die Auswahl der zehn "bemerkenswertesten" Inszenierungen für das 53. Berliner Theatertreffen steht: Gleich dreimal lud die Festivaljury Produktionen von Berliner Bühnen ein, je zweimal ist Hamburg vertreten. Weitere Inszenierungen kommen aus München, Kassel ... mehr

Kammerspiel-Inszenierung zum Theatertreffen eingeladen

Die Münchner Kammerspiele sind zum Berliner Theatertreffen eingeladen. Wie die mit Theaterkritikern besetzte Jury am Mittwoch bekanntgab, darf Anna-Sophie Mahlers Inszenierung von "Mittelreich" nach dem Roman von Josef Bierbichler zum 53. Theatertreffen ... mehr

Neuer Chef der Staatskapelle Weimar stellt Pläne vor

Weimar (dpa/th) - Die traditionsreiche Weimarer Staatskapelle bekommt einen neuen Chefdirigenten. Der gebürtige Ukrainer Kirill Karabits stellt sich heute im Deutschen Nationaltheater Weimar vor. Karabits, der auch Generalmusikdirektor wird, tritt zur neuen Spielzeit ... mehr

Jury gibt Auswahl für Berliner Theatertreffen bekannt

Die Jury des 53. Berliner Theatertreffens gibt heute bekannt, welche Bühnen zum diesjährigen Festival eingeladen sind. Ausgewählt wurden die zehn "bemerkenswertesten" Inszenierungen der Saison aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neben den Juroren ... mehr

Vier internationale Regisseure für "Ring der Vielfalt"

Gleich vier international renommierte Regisseure werden den neuen Karlsruher "Ring des Nibelungen" stemmen. Wie Peter Spuhler, Generalintendant des Badischen Staatstheaters, am Dienstag mitteilte, sollen die jungen Regisseure die vier Opern von Richard Wagner ... mehr

Karl-May-Spiele suchen Reiter-Statisten

Die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg suchen versierte Reiter für die Spielzeit 2016. Sie sollen als Krieger der Utahs, Gangster oder Soldaten der US-Kavallerie in dem Stück "Der Schatz im Silbersee" an der Seite von Winnetou und Old Shatterhand ... mehr

Rostocks OB Methling will Theaterneubau retten

Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) strebt allen Widerständen aus der Bürgerschaft zum Trotz weiterhin die Umwandlung des Volkstheaters in ein Opernhaus an. Die Gesellschafterversammlung habe die Geschäftsführung des Theaters beauftragt ... mehr

Mehr zum Thema Theater im Web suchen

Coburger Landestheater: Sanierung Ende 2017

Ende 2017 soll die Generalsanierung des Coburger Landestheaters beginnen. Wie Finanzminister Markus Söder (CSU) am Montag in Coburg mitteilte, wird die Bauphause etwa vier Jahre dauern. Der Freistaat beteilige sich mit 40 Millionen Euro an den Kosten - das seien ... mehr

Film: Schauspieler Frank Finlay mit 89 Jahren gestorben

London (dpa) - Der britische Schauspieler Frank Finlay ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Er war international mit dem Abenteuerfilm "Die drei Musketiere" (1973) bekanntgeworden. Finley starb am Samstag in Weybridge, Surrey, an Herzversagen, wie seine Familie ... mehr

Fördermittel für Hamburgs freie Theaterszene

Die freie Tanz- und Theaterszene sowie die freien Kinder- und Jugendbühnen in Hamburg erhalten für ihre Spielzeit 2016/17 insgesamt 565 000 Euro Fördermittel von der Kulturbehörde. Aus 148 Anträgen wählten vier Fachjurys 33 "innovative und qualitativ ... mehr

Theater: Bieitos surreales Musical in Stuttgart gefeiert

Stuttgart (dpa) - Knutschende Männer in Frauenfummel, Fabelwesen im Liebesrausch - der als Provokateur bekannte Regisseur Calixto Bieito zeigt sich in Stuttgart von seiner komödiantischen Seite. Am Schauspiel setzt der Spanier das barocke Musical "The Fairy Queen ... mehr

Puppenspieler zeigen Stück über Flüchtlingsmädchen

Das Puppentheater Waidspeicher in Erfurt will Kinder für die Situation von Flüchtlingen sensibilisieren. Dazu hat am 12. Februar das Stück "Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor" nach dem Kinderbuch von Joke van Leeuwen Premiere. Erzählt werden ... mehr

Theater wird zum Tatort: "Kripo Ulm" feiert Premiere

Bei der Standortsuche der TV-Krimireihe "Tatort" hatte Ulm das Nachsehen - nun bringt die Donaustadt den Krimi auf die Bühne: Die filmische Theater-Reihe "Kripo Ulm" feierte am Sonntag vor 70 Zuschauern im Theater Ulm Premiere. "Wir wollten einen Krimi machen ... mehr

Theater und Beratungsstelle mit Sucht-Präventionsprojekt

Das Schauspiel Eisleben und die Fachstelle für Suchtprävention MSH in Sangerhausen bieten ein gemeinsames Projekt zur vorbeugenden Drogenarbeit an. Das Theater ermöglicht Schülern einen Besuch des Stücks "Big Deal" um einen Drogenkonsumenten ... mehr

Theaterpreis des Bundes in Oberhausen und Düsseldorf

Das Theater Oberhausen und das Forum Freies Theater in Düsseldorf gehören zu den Gewinnern des erstmals vergebenen Theaterpreises des Bundes für kleine und mittlere Bühnen. Aus 187 Bewerbungen hatte die Jury die zwölf Sieger ausgewählt. Sie erhalten Preisgelder ... mehr

Reiß zum Unterhaus-Geburtstag: "Große Kabarett-Geschichte"

Zum 50. Geburtstag des Mainzer Unterhauses hat die rheinland-pfälzische Kulturministerin Vera Reiß (SPD) die über das Land hinaus reichende Bedeutung der Kleinkunstbühne gewürdigt. "Das Land Rheinland-Pfalz fördert das Unterhaus seit vielen Jahren und mit vollem Recht ... mehr

Neues Stück im Puppentheater mit Mini-Hitler und Stalin

Das Puppentheater Halle bringt für sein neues Stück "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" selbst gebaute Figuren wie die Diktatoren Adolf Hitler und Josef Stalin auf die Bühne. Insgesamt würden 16 Mini-Ausgaben von Denkern, Künstlern und Politikern aus der klassischen ... mehr

Schulfach "Darstellendes Spiel" soll für Theater begeistern

Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) hat für Mecklenburg-Vorpommern ein neues Schulfach "Darstellendes Spiel" ins Gespräch gebracht. Damit sollen Kinder und Jugendliche für das Theater interessiert werden, sagte Brodkorb am Mittwoch in der Aktuellen Stunde ... mehr

Claudia Michelsen liest Texte aus dem Ersten Weltkrieg

Eine Lesung mit Schauspielerin Claudia Michelsen ("Polizeiruf 110") am Theater Magdeburg beleuchtet am Sonntag (11.00 Uhr) das Thema Krieg. Michelsen und ihr Schauspielkollege Samuel Finzi lesen unter dem Titel "Tatort: Schlachtfeld" literarische Texte, Briefe ... mehr

Linke: Theater brauchen auch 2016 Nothilfen vom Land

Die Theater in Mecklenburg-Vorpommern benötigen nach Ansicht des Linken-Kulturpolitikers Torsten Koplin weitere Nothilfen vom Land. Kulturminister Matthias Brodkorb (SPD) habe in einer Sondersitzung des Bildungsausschusses des Landtags am Dienstag ... mehr

Chemnitzer Theaterpreis für junge Dramatikerin

Die Schauspielerin Uta Bierbaum hat am Montagabend den Chemnitzer Theaterpreis für junge Dramatik für ihr Stück "Die Zärtlichkeit der Hunde" erhalten. Es geht der Frage nach, wie und warum Menschen einander wehtun. Die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung wurde ... mehr

Chemnitzer Theaterpreis für junge Dramatikerin

Die Schauspielerin Uta Bierbaum hat am Montagabend den Chemnitzer Theaterpreis für junge Dramatik für ihr Stück "Die Zärtlichkeit der Hunde" erhalten. Es geht der Frage nach, wie und warum Menschen einander wehtun. Die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung wurde ... mehr

Bergs "Nordical" für die ganze Familie in Hamburg

Das Märchen "Vom Fischer und seiner Frau" ist bald in einer Fassung von und mit Christian Berg im Hamburger Sprechwerk zu erleben. Als Mitmach-"Nordical für die ganze Familie" feiert es am 18. März Premiere in dem 150-Plätze-Off-Theater. "Es geht darin ... mehr

Lob für Hamburg Ballett und "Peer Gynt" im Bolschoi-Theater

Hamburgs Ballettchef John Neumeier (73) hat mit dem Gastspiel seines neuen "Peer Gynt" im Moskauer Bolschoi-Theater ein überwiegend positives Echo in der russischen Presse ausgelöst. Trotz einer Gesamtlänge von immerhin drei Stunden verfüge diese "Geschichte einer ... mehr

Theater: Thalia-Intendant Lux über "Das neue Wir"

Hamburg (dpa) - Joachim Lux, der Intendant des Hamburger Thalia Theaters, ist ein entschiedener Verfechter politischen Theaters. Dabei sieht er jedoch durchaus die Gefahr "politischer Korrektheit" gegeben. "Wenn jetzt etwa alle ihr Herz in einer naiven Weise ... mehr

Theater: "Früchte des Zorns" - Flüchtlingselend im Theater

Hamburg (dpa) - Unablässig rieselt dürres Laub aus einem Himmel, in dem kein Gott mehr zu wohnen scheint. Es fällt auf düsteres, ausgelaugtes Land, das seine Menschen nicht mehr nähren und schützen kann. Buchstäblich am Boden sind diese Pachtbauern, vor Hunger und Elend ... mehr

Thalia-Intendant will kein politisch korrektes Theater

Joachim Lux, der Intendant des Hamburger Thalia Theaters, ist ein entschiedener Verfechter politischen Theaters. Dabei sieht er jedoch durchaus die Gefahr modisch-seichter "politischer Korrektheit" gegeben. "Wenn jetzt etwa alle ihr Herz in einer naiven Weise ... mehr

"Früchte des Zorns" zum Start der "Lessingtage"

Mit freundlichem Beifall und Buhrufen für den Regisseur hat das Premierenpublikum im Hamburger Thalia Theater am Samstagabend eine Bühnenfassung von John Steinbecks Romanklassiker "Früchte des Zorns" (1939) aufgenommen. Im Vorfeld des am Sonntag beginnenden politischen ... mehr

NRW-Kleinkunstpreis für Düsseldorfer Christian Ehring

Der Kabarettist Christian Ehring hat am Samstagabend den nordrhein-westfälischen Kleinkunstpreis "Bocholter Pepperoni" erhalten. Ehring mache "Politkabarett, wie es sein sollte", begründete die Bühne im münsterländischen Bocholt. Ehring ist im Team der "heute ... mehr

Theater - Kabarettist Ehring: "Ich bin vielseitig unbegabt"

Düsseldorf (dpa) - Kabarettist Christian Ehring (43) schätzt sich selbst als "vielseitig unbegabt" ein. Er habe früher Schauspieler, Journalist, Schriftsteller und Pianist werden wollen, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. "Dann hab ich gemerkt, es wird alles nicht ... mehr

Theater: Theatermann holt "Honig im Kopf" vom Kino auf die Bühne

Braunschweig (dpa) - Der Gründer der Braunschweiger Komödie am Altstadtmarkt, Florian Battermann (42), bringt in diesem Jahr Til Schweigers Kinoerfolg "Honig im Kopf" auf die Bühne. "Die Dialoge sind so gut, die kann ich gar nicht besser schreiben", sagte Battermann ... mehr

Theatermann holt "Honig im Kopf" vom Kino auf die Bühne

Braunschweig (dpa/lni) - Der Gründer der Braunschweiger Komödie am Altstadtmarkt, Florian Battermann (42), bringt in diesem Jahr Til Schweigers Kinoerfolg "Honig im Kopf" auf die Bühne. "Die Dialoge sind so gut, die kann ich gar nicht besser schreiben", sagte ... mehr

Theaterneubau im Kudamm-Karree geplant

Die traditionsreichen Kudamm-Bühnen sollen nach einem Vorschlag des Immobilieninvestors in ein neues Theater einziehen. Die Cells Bauwelt GmbH teilte am Freitag mit, sie plane bei der Neugestaltung des Kudamm-Karrees einen neuen Theaterpavillon mit einem Zuschauerraum ... mehr

Investor plant Theaterneubau im Kudamm-Karree

Auf dem Areal des Kudamm-Karrees soll nach dem Willen des neuen Investors ein Theaterneubau entstehen. Der Komödie und dem Theater am Kurfürstendamm werde angeboten, dort einzuziehen, sagte ein Sprecher der Cells Bauwelt GmbH am Freitag. "Das Theater ... mehr

Landesbühnen Sachsen erinnern an Opfer des NS-Regimes

Die Landesbühnen Sachsen in Radebeul erinnern am kommenden Mittwoch mit einer Doppelvorstellung an die Opfer des Nationalsozialismus. Unter dem Titel "Wider das Vergessen" sind die Stücke "Zigeuner-Boxer" von Rike Reiniger und "Durch meinen Spiegel an einen dunklen ... mehr

Großer Kunstpreis Berlin für Theatermacher Frank Castorf

Theatermacher Frank Castorf (64) erhält den Großen Kunstpreis Berlin. Mit der mit 15 000 Euro dotierten Auszeichnung werde Castorfs mittlerweile 25-jähriges Theaterschaffen an der Berliner Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz gewürdigt, teilte die Akademie ... mehr
 
1 2 3 4 ... 69 »


Anzeige
shopping-portal