Startseite
Sie sind hier: Home >

Theater

...
Thema

Theater

Müritz-Saga steuert auf neuen Besucherrekord zu

Müritz-Saga steuert auf neuen Besucherrekord zu

Das Freilufttheater "Müritz-Saga" in Waren (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) steuert bei seiner zehnten Auflage auf einen Besucherrekord zu. Kurz vor dem Ende am Wochenende haben 18 200 Gäste das mittelalterliche Stück "Schatten der Vergangenheit" besucht ... mehr
Bochumer Theater erinnert an Flüchtlingsdrama

Bochumer Theater erinnert an Flüchtlingsdrama

Knapp eine Woche nach dem Fund von 71 erstickten Flüchtlingen in einem Kühllastwagen in Österreich ist vor dem Bochumer Schauspielhaus eine Mahnaktion geplant. Der Spediteur Gerard Graf will heute Abend einen baugleichen Lastwagen auf den Theatervorplatz stellen ... mehr
Bertolt-Brecht-Tochter Barbara Brecht-Schall ist gestorben

Bertolt-Brecht-Tochter Barbara Brecht-Schall ist gestorben

Berlin (dpa) - Barbara Brecht-Schall, die Tochter des Dramatikers Bertolt Brecht und der Schauspielerin Helene Weigel, ist tot. Die Schauspielerin und Haupterbin Brechts starb am Montag im Alter von 84 Jahren in Berlin. Das teilte der Suhrkamp-Verlag unter Berufung ... mehr
Dieter Hallervorden buddelt zur Entspannung im Garten

Dieter Hallervorden buddelt zur Entspannung im Garten

Schauspieler und Komiker Dieter Hallervorden (79) erholt sich von seinem stressigen Job am liebsten bei der Gartenarbeit. "Entspannung verschafft mir am ehesten meine Zeit als Hobbygärtner", sagte Hallervorden am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin ... mehr
Gedenktafel für Schauspielerin Brigitte Mira

Gedenktafel für Schauspielerin Brigitte Mira

Berlin (dpa/bb)- Berlin erinnert mit einer Gedenktafel an die Sängerin, Schauspielerin und Kabarettistin Brigitte Mira. Die Tafel aus Porzellan soll am Donnerstag (13.00 Uhr) an Miras ehemaligen Wohnhaus in Berlin-Grunewald enthüllt werden, wie die Senatskanzlei ... mehr

Bochumer Theater erinnert an Flüchtlingsdrama

Knapp eine Woche nach dem Fund von 71 erstickten Flüchtlingen in einem Kühllastwagen in Österreich plant das Bochumer Schauspielhaus eine spektakuläre Mahnaktion. Der Spediteur Gerard Graf will am Mittwochabend einen Lastwagen auf den Theatervorplatz stellen ... mehr

Brecht-Tochter Barbara Brecht-Schall gestorben

Barbara Brecht-Schall, Tochter des Dramatikers Bertolt Brecht und der Schauspielerin Helene Weigel, ist tot. Die Schauspielerin und Haupterbin Brechts starb am Montag im Alter von 84 Jahren in Berlin, wie der Suhrkamp-Verlag unter Berufung auf ihre Familie am Dienstag ... mehr

Brecht-Tochter Barbara Brecht-Schall gestorben

Barbara Brecht-Schall, Tochter des Dramatikers Bertolt Brecht und der Schauspielerin Helene Weigel, ist tot. Die Schauspielerin und Haupterbin Brechts starb am Montag im Alter von 84 Jahren in Berlin, wie der Suhrkamp-Verlag unter Berufung auf ihre Familie am Dienstag ... mehr

Brecht-Tochter Barbara Brecht-Schall gestorben

Barbara Brecht-Schall, Tochter des Dramatikers Bertolt Brecht und der Schauspielerin Helene Weigel, ist tot. Die Schauspielerin und Haupterbin Brechts starb am Montag im Alter von 84 Jahren in Berlin. Das teilte der Suhrkamp-Verlag unter Berufung auf ihre Familie ... mehr

Brecht-Tochter Barbara Brecht-Schall gestorben

Barbara Brecht-Schall, Tochter des Dramatikers Bertolt Brecht und der Schauspielerin Helene Weigel, ist tot. Die Schauspielerin und Haupterbin Brechts starb am Montag im Alter von 84 Jahren in Berlin. Das teilte der Suhrkamp-Verlag unter Berufung auf ihre Familie ... mehr

Brecht-Tochter Barbara Brecht-Schall gestorben

Barbara Brecht-Schall, Tochter des Dramatikers Bertolt Brecht und der Schauspielerin Helene Weigel, ist tot. Die Schauspielerin und Haupterbin Brechts starb am Montag im Alter von 84 Jahren in Berlin. Das teilte der Suhrkamp-Verlag unter Berufung auf ihre Familie ... mehr

Jean-Baptiste ist tot - Musicalstar stürzt von Feuerleiter

New York (dpa) - Kyle Jean-Baptiste, Musicalstar und erster Schwarzer in der Hauptrolle von «Les Misérables» am Broadway, ist tot. Der 21-Jährige starb laut «New York Times» am Freitag nach einem Sturz von der Feuerleiter seiner Wohnung. Der Polizei zufolge hatte ... mehr

Hallervorden: Weiterer Film mit Schweiger nicht vorgesehen

Mit "Honig im Kopf" hatten Til Schweiger und Dieter Hallervorden gemeinsam einen großen Kino-Erfolg - doch Hallervorden glaubt nicht, dass es nochmals zu einer Zusammenarbeit kommt. "Das ist nicht vorgesehen und ich bezweifle stark, dass er Lust dazu hätte", sagte ... mehr

Hallervorden: Weiterer Film mit Til Schweiger ist nicht vorgesehen

Berlin (dpa) - Mit «Honig im Kopf» hatten Til Schweiger und Dieter Hallervorden gemeinsam einen großen Kino-Erfolg - doch Hallervorden glaubt nicht, dass es nochmals zu einer Zusammenarbeit kommt. «Das ist nicht vorgesehen und ich bezweifle stark ... mehr

300 000. Besucher: Rekord bei Karl-May-Spielen erwartet

Die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg erwarten bei ihrer Aufführung "Im Tal des Todes" am Samstag ihren 300 000. Besucher. Ein Rekord: In den vergangenen zwei Jahren war diese Marke erst in der 69. statt wie in diesem Fall bereits in der 64. Veranstaltung erreicht worden ... mehr

300 000. Besucher: Rekord bei Karl-May-Spielen erwartet

Die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg erwarten bei ihrer Aufführung "Im Tal des Todes" am Samstag ihren 300 000. Besucher. Ein Rekord: In den vergangenen zwei Jahren war diese Marke erst in der 69. statt wie in diesem Fall bereits in der 64. Veranstaltung erreicht worden ... mehr

Schlichtung im Tarifstreit der Landesbühnen abgeschlossen

Im Tarifstreit zwischen der Gewerkschaft Verdi und den Landesbühnen haben die Schlichter einen Vorschlag für eine Einigung vorgelegt. Er sieht für 2015 und 2016 eine Gehaltserhöhung von 6,9 Prozent vor, wie die beiden Parteien am Freitag mitteilten. Die Schlichter haben ... mehr

Kammerspiele eröffnen Jubiläumsspielzeit

Mit der deutschsprachigen Erstaufführung von "Private Peaceful" des britischen Schriftstellers Michael Morpurgo eröffnen die Hamburger Kammerspiele am 4. September die Spielzeit zum 70. Jubiläum. "Die mit dreizehn Jahren zweitlängste Leitungszeit ... mehr

Kammerspiele eröffnen Jubiläumsspielzeit

Mit der deutschsprachigen Erstaufführung von "Private Peaceful" des britischen Schriftstellers Michael Morpurgo eröffnen die Hamburger Kammerspiele am 4. September die Spielzeit zum 70. Jubiläum. "Die mit dreizehn Jahren zweitlängste Leitungszeit ... mehr

"Anne - Das Tagebuch der Anne Frank": Premiere in Hamburg

Hamburg (dpa) – Nach der Uraufführung in Amsterdam soll das Theaterstück "Anne - Das Tagebuch der Anne Frank" jetzt auch das Publikum in Deutschland erobern. In der Grachtenstadt, wo sich das jüdische Mädchen Anne Frank mit seiner Familie im Zweiten Weltkrieg in einem ... mehr

Premiere für "Anne - Das Tagebuch der Anne Frank" in Hamburg

Die deutschsprachige Erstaufführung des Theaterstücks "Anne - Das Tagebuch der Anne Frank" hat am Donnerstagabend viel Beifall und vereinzelte Bravorufe vom Hamburger Publikum geerntet. Gefeiert wurde Hauptdarstellerin Kristin Suckow: Die Schauspielerin, Jahrgang ... mehr

Intendant Schneider stellt Spielplan der Kammerspiele vor

Intendant Axel Schneider stellt heute die Produktionen der kommenden Spielzeit an den Hamburger Kammerspielen vor. Eröffnet wird die neue Saison an der Privatbühne am 4. September mit der deutschsprachigen Erstaufführung von "Private Peaceful" des britischen ... mehr

Peter Kern ist tot: Im Alter von 66 Jahren

Wien (dpa) - Peter Kern war in der schillernden Filmwelt immer unbequem, ein Außenseiter. Und er hatte ein ganz großes Herz. Nun ist der schwergewichtige Schauspieler und Filmemacher mit 66 Jahren in einem Krankenhaus in seiner Heimatstadt Wien gestorben. Seit langem ... mehr

"Warten auf Godot": Samuel Finzi ist Schauspieler des Jahres

Samuel Finzi ist für seine Rolle in der "Warten auf Godot"-Inszenierung am Deutschen Theater Berlin zum Schauspieler des Jahres gewählt worden. In der jährlichen Umfrage der Zeitschrift "Theater heute" gaben sechs von insgesamt 42 Theaterkritikern ihre Stimme für Finzi ... mehr

Theater: Wiener Burgtheater ist das Theater des Jahres

Berlin (dpa) - Das Wiener Burgtheater ist zum Theater des Jahres gewählt worden. In der jährlichen Umfrage der Zeitschrift "Theater heute" gaben sechs von insgesamt 42 Theaterkritikern ihre Stimme für die von Karin Bergmann geleitete Bühne ab. Das reichte für den ersten ... mehr

Mehr zum Thema Theater im Web suchen

Wiener Schauspieler und Regisseur Peter Kern ist tot

Wien (dpa) - Der Wiener Schauspieler und Regisseur Peter Kern ist tot. Er starb Mittwochmorgen im Alter von 66 Jahren in einem Wiener Krankenhaus, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur. Kern hatte mit Rainer Werner Fassbinder, Peter Zadek und Wim Wenders gedreht. Seine ... mehr

Flüchtlings-Groteske in Hamburger Privattheater

Die richtige Aufführung zur richtigen Zeit: Philipp Löhles Gesellschafts-Groteske zur Flüchtlingsproblematik "Wir sind keine Barbaren" hat am Mittwochabend unter großem Beifall Premiere gefeiert. Messerscharf und schwarzhumorig inszenierte Murat Yeginer das Anfang ... mehr

Kulturstaatsministerin kritisiert Theater-Sparpläne

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) hat die Theater-Sparpläne in Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern kritisiert. Es sei auffällig, dass dort gerade die Bühnen avisiert würden für Einsparungen im Kulturbereich. "Ich glaube, das zerstört mehr als es bringt ... mehr

Theater: Ilja Richter muss nicht immer auf der Bühne stehen

Düsseldorf (dpa) - Ilja Richter (62) ist zwar seit Jahrzehnten Schauspieler, aber die Bühne bedeutet ihm nicht alles. "Mein Schauspieldrang ist nicht so immens, wie manche Leute glauben", sagte der Autor und einstige Moderator der 70er-Jahre-Kultshow "Disco ... mehr

Benedict Cumberbatch bekommt Lob nach "Hamlet"-Premiere in London

London (dpa) - " Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch (39) ist für seine Rolle als "Hamlet" in Shakespeares gleichnamigem Theaterstück hochgelobt worden. Nach der offiziellen Premiere im Londoner Barbican am Dienstag, rühmten vor allem Prominente den Auftritt ... mehr

Lob für Cumberbatch nach «Hamlet»-Premiere

London (dpa) - «Sherlock»-Star Benedict Cumberbatch ist für seine Rolle als «Hamlet» in Shakespeares gleichnamigem Theaterstück hochgelobt worden. Nach der offizielen Premiere im Londoner Barbican rühmten vor allem Prominente den Auftritt Cumberbatchs. Mark Gatiss ... mehr

Ramelow: Theaterdebatte wird ergebnisoffen geführt

Die rot-rot-grüne Landesregierung hat in der Debatte über die Zukunft der Thüringer Theaterlandschaft noch keine Vorentscheidung getroffen. "Der Prozess ist ergebnisoffen. Das muss er sein. Sonst würde es nicht funktionieren", sagte Ministerpräsident Bodo Ramelow ... mehr

Etwaiger Stellenabbau: Orchestervorstand schlägt Alarm

Die Musiker des Theaters Altenburg-Gera haben vor gravierenden Folgen eines Stellenabbaus gewarnt. Dies würde "auf Jahrzehnte die Anstellung junger Musiker verbieten und dem Kulturleben Ostthüringens erneut 16 Musikerstellen rauben", erklärte Hendrik ... mehr

Neue Intendanz für Sorbisches Ensemble gesucht

Die Stiftung für das Sorbische Volk will die seit August verwaiste Intendantenstelle beim Sorbischen National-Ensemble (SNE) in Bautzen neu besetzen. Über die Ausschreibung entscheide der Stiftungsrat, sagte Stiftungsdirektor Marko Suchy am Dienstag. Bis zur Berufung ... mehr

Neue Intendanz für Sorbisches Ensemble gesucht

Die Stiftung für das Sorbische Volk will die seit August verwaiste Intendantenstelle beim Sorbischen National-Ensemble (SNE) in Bautzen neu besetzen. Über die Ausschreibung entscheide der Stiftungsrat, sagte Stiftungsdirektor Marko Suchy am Dienstag. Bis zur Berufung ... mehr

Hamburg ehrt Volksschauspielerin Heidi Mahler

Hamburg zeichnet die Ohnsorg-Schauspielerin Heidi Mahler mit der Senator-Biermann-Ratjen-Medaille aus. Die 71-jährige sei eine "große Hamburger Volksschauspielerin und Charakterdarstellerin", teilte die Kulturbehörde am Montag mit. "Heidi Mahler ... mehr

Ohnsorg: Applaus für Schwank, Ehrung für Mahler

Hamburg (dpa/lno) Jubel um einen Ohnsorg-Klassiker - und große Ehre für Hauptdarstellerin Heidi Mahler: Jens Exlers Schwank "Tratsch op de Trepp" (Tratsch im Treppenhaus) feierte am Sonntagabend in dem niederdeutschen Theater in Hamburg sehr erfolgreich Premiere ... mehr

Ohnsorg-Theater: "Tratsch op de Trepp" mit Heidi Mahler

Hamburg (dpa/lno) Achtung - Im Hamburger Ohnsorg-Theater wird wieder "gesludert" (geschludert): Von Sonntag an (19.30 Uhr) steht Jens Exlers Schwankklassiker "Tratsch op de Trepp" (Tratsch im Treppenhaus) aus dem Jahr 1960 wieder auf dem Spielplan. Die Hauptrolle ... mehr

Wieder 72 000 Besucher bei Kulturarena Jena

Etwa 72 000 Besucher haben in den vergangenen sechs Wochen die diesjährige Kulturarena Jena besucht. Unter dem Motto "Herzensangelegenheiten" standen 31 Konzerte, 15 Filme, vier Theaterspektakel und fünf Kulturarenen für Kinder auf dem Programm, teilten ... mehr

Sommerfestival auf Kampnagel endet mit Rekordauslastung

Mit einer Rekordauslastung von fast 90 Prozent und rund 25 000 Besuchern ist das Internationale Sommerfestival auf Kampnagel in Hamburg am Sonntag zu Ende gegangen. Damit seien die Kapazitätsgrenzen in den verschiedenen Hallen fast erreicht, teilten die Veranstalter ... mehr

850 000 Euro für freie Theater

Die freien Theater in Brandenburg werden im kommenden Jahr mit insgesamt 850 000 Euro gefördert. Wie das Kulturministerium am Freitag in Potsdam mitteilte, erhielten auf Empfehlung einer Expertenjury bisher fünf Häuser eine Zusage über zusammen 590 000 Euro, darunter ... mehr

Landesregierung will alle Theaterstandorte in Thüringen erhalten

Thüringen arbeitet an einem langfristigen Theater- und Orchesterkonzept bis 2026. Damit sollen alle öffentlich finanzierten Spielstätten erhalten bleiben, jedoch werde es Strukturveränderungen geben müssen, sagte Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff (Linke ... mehr

Theater Kleines Haus in Dresden bekommt Eisernen Vorhang

Sachsen lässt bei seinen Theatern nichts anbrennen. Auch das Kleine Haus des Dresdner Staatsschauspiels werde mit einem Eisernen Vorhang ausgestattet, teilte der Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement am Donnerstag ... mehr

Theater: Ballett am Rhein ist Kompanie des Jahres

Berlin (dpa) - Das Ballett am Rhein ist zum dritten Mal in Folge zur Kompanie des Jahres gewählt geworden. In der jährlichen Umfrage der Zeitschrift "tanz" gaben fünf von insgesamt 50 Tanzkritikern ihre Stimme für das von Martin Schläpfer geleitete Ensemble ... mehr

Theater führt "Die Wannseekonferenz" im KZ Ravensbrück auf

Die Theater- und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz beginnt die neue Spielzeit mit einer Aufführung im ehemaligen Konzentrationslager Ravensbrück bei Fürstenberg (Brandenburg). Wie eine Theatersprecherin am Donnerstag sagte ... mehr

Nibelungen-Festspiele: Es gibt Interessenten für Wehrtürme

Die Wormser Nibelungen-Festspiele registrieren nach eigenen Angaben ein großes Interesse an Requisiten aus der jüngsten Produktion, die seit Montag zum Kauf angeboten werden. Das betrifft auch zwei meterhohe und tonnenschwere Wehrtürme, die Bühnenbildner Aleksandar ... mehr

Zeitung: Weimar soll Opernsparte aufgeben

Die Landesregierung plant nach einem Bericht der "Thüringischen Landeszeitung" eine umfassende Reform der Theaterlandschaft im Freistaat. So solle Weimar seine Oper auflösen und Musiktheaterproduktionen aus Erfurt übernehmen, schreibt das Blatt (Donnerstag ... mehr

Flüchtlinge in Ensemble von Biedenkopfer Schlossfestspielen

Zum Ensemble der diesjährigen Schlossfestspiele im mittelhessischen Biedenkopf Schlossfestspiele. Neben Profi-Darstellern werden sie Rollen in dem Musical übernehmen, das am Freitag (21. August) Premiere feiert. Gezeigt wird das Stück "Der Postraub", das auf einer ... mehr

Schauspieler Rolf Henniger gestorben

Berlin (dpa) - Der Schauspieler und Regisseur Rolf Henniger ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Das teilte seine Tochter mit. Demnach starb er bereits am Samstag. Der gebürtige Erfurter spielte in Filmen mit wie «Der letzte Sommer», «Sauerbruch - Das war mein Leben ... mehr

Musiker aus 33 Nationen zum 20. Sommercampus in Rostock erwartet

Zum 20-jährigen Jubiläum des Sommercampus an der Hochschule für Musik und Theater (HMT) in Rostock werden Musiker aus 33 Nationen erwartet. Vom 20. bis 28. August bietet die HMT den rund 150 Teilnehmern eine vielfältige Mischung aus acht Meisterkursen mit international ... mehr

Nibelungen-Festspiele: Auslastung geringer als im Vorjahr

Die Auslastung der Wormser Nibelungen-Festspiele ist im ersten Jahr des neuen Intendanten Nico Hofmann mit knapp 85 Prozent geringer als im Jahr zuvor. Am Sonntag zum Abschluss der diesjährigen Festspiele mit dem neuen Stück "Gemetzel" um rachsüchtige Frauen ... mehr

Festspiele - Salzburg: Max Raabe begeistert als Mackie Messer

Salzburg (dpa) - Eine konzertante Aufführung der "Dreigroschenoper" mit dem populären Sänger Max Raabe als Mackie Messer ist am Samstagabend bei den Salzburger Festspielen enthusiastisch gefeiert worden. Die Interpretation des Werkes durch das Frankfurter Ensemble ... mehr

Karl-May-Spiele in Bad Segeberg begrüßen 200 000. Besucher

Die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg haben den 200 000. Besucher der Saison begrüßt. Ein 20-Jähriger aus Kellinghusen war am Freitagabend der Jubiläumsgast und durfte sich über eine siebentägige Reise für zwei Personen nach Las Vegas freuen. In diesem Jahr sei die Marke ... mehr

Theater: Ruhrtriennale zeigt Kunst neben Kebap

Bochum (dpa) - Eine Schwimmweste braucht man, um im künstlerischen Niemandsland des früheren Eisenbahnhafens in Duisburg Ruhrort zu landen. In dem Wasserbassin schwimmt während der Ruhrtriennale ein mit Silberfolie überzogener "Flüsterdom". Zwei Stege verbinden ... mehr

Ruhrtriennale startet mit Pasolini-Adaption in Bergbauhalle

Die erste Ruhrtriennale unter dem neuen Intendanten Johan Simons beginnt heute mit einem sozialkritischen Musiktheaterstück in einer alten Bergwerkshalle in Dinslaken. Simons führt bei der Uraufführung des Stücks "Accattone", einer Adaption des gleichnamigen Spielfilms ... mehr
 
1 2 3 4 ... 61 »
Anzeigen


Anzeige