Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Theater

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Theater

    Theater: Laut Albert Ostermaier ist das Nibelungenlied noch immer relevant

    Theater: Laut Albert Ostermaier ist das Nibelungenlied noch immer relevant

    Worms (dpa) - Für den Schriftsteller Albert Ostermaier besitzt das Nibelungenlied auch rund 800 Jahre nach seiner Entstehung noch große Relevanz für politische und gesellschaftliche Auseinandersetzungen. "Man sieht nämlich was passiert, wenn sich Menschen ... mehr
    Theater: Gala zum 175. Geburtstag des St. Pauli Theaters

    Theater: Gala zum 175. Geburtstag des St. Pauli Theaters

    Hamburg (dpa) – Gratulation für eine Grande Dame: Freunde und Weggefährten haben am Montagabend den 175. Geburtstag des Hamburger St. Pauli Theaters gefeiert. Weil die traditionsreiche Bühne zur Zeit umfangreich saniert ... mehr
    Autor Ostermaier: Nibelungenlied noch immer relevant

    Autor Ostermaier: Nibelungenlied noch immer relevant

    Für Schriftsteller Albert Ostermaier besitzt das Nibelungenlied auch rund 800 Jahre nach seiner Entstehung noch große Relevanz für politische und gesellschaftliche Auseinandersetzungen. "Man sieht nämlich was passiert, wenn sich Menschen von Vorurteilen und falschen ... mehr
    Gala zum 175. Geburtstag des Hamburger St. Pauli Theaters

    Gala zum 175. Geburtstag des Hamburger St. Pauli Theaters

    Hamburg (dpa) – Mit einer Gala hat das Hamburger St. Pauli Theater seinen 175. Geburtstag gefeiert. Freunde des Hauses wie Ulrich Tukur und Die Rhythmus Boys, Gustav Peter Wöhler, Stefan Gwildis und Esther Ofarim gratulierten dem ältesten Theater der Stadt ... mehr
    Das Nibelungenlied: Probenauftakt für Festspiele

    Das Nibelungenlied: Probenauftakt für Festspiele

    Das mit zahlreichen Stars gespickte Ensemble der Nibelungen-Festspiele ist am Montag erstmals zu Theaterproben für das Stück "Gold. Der Film der Nibelungen" zusammengekommen. Regisseur Nuran David Calis forderte im Theater Worms von den Schauspielern, sich nicht ... mehr

    Stars bei Probenauftakt für Nibelungen-Festspiele

    Das mit zahlreichen Stars gespickte Ensemble der Nibelungen-Festspielen ist am Montag erstmals zu Theaterproben für das Stück "Gold. Der Film der Nibelungen" zusammengekommen. Regisseur Nuran David Calis forderte im Theater Worms von den Schauspielern, sich nicht ... mehr

    St. Pauli Theater feiert sein 175. Jubiläum

    Hamburg (dpa/lno) – Mit einer großen Gala feiert das St. Pauli Theater heute seinen 175. Geburtstag. Als Mitwirkende werden unter anderem Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys, Esther Ofarim und Stefan Gwildis erwartet. Die ausverkaufte Veranstaltung findet ... mehr

    Viel Gelächter über Michael-Frayn-Farce am Ohnsorg

    Hamburg (dpa/lno) Ein Klassiker angelsächsischen Humors am Hamburger Ohnsorg-Theater: Michael Frayns populäre Farce "Der nackte Wahnsinn" aus dem Jahr 1982 hat dort am Sonntagabend als "Vun achtern und vun vörn" (Von hinten und von vorn) unter viel Gelächter und Beifall ... mehr

    Proben für Nibelungen-Festspiele beginnen

    Gut sechs Wochen vor dem Auftakt der Nibelungen-Festspiele in Worms beginnen heute die Proben. In diesem Jahr wird das Theaterstück "GOLD. Der Film der Nibelungen" von Albert Ostermaier uraufgeführt. Im Mittelpunkt steht ein Filmteam, das in Worms am Originalschauplatz ... mehr

    Maifestspiele mit Resonanz des Publikums zufrieden

    Die Internationalen Maifestspiele des Hessischen Staatstheaters in Wiesbaden haben am Sonntag eine positive Abschlussbilanz gezogen: Rund 22 000 Zuschauer kamen zu den 48 Aufführungen seit der Eröffnungspremiere der Oper "Die Soldaten" am 1. Mai, wie das Theater ... mehr

    Theater: Schauspieler Giorgio Albertazzi gestorben

    Rom (dpa) - Der italienische Schauspieler Giorgio Albertazzi, der durch seine Rolle in dem schwarz-weißen Avantgardefilm "Letztes Jahr in Marienbad" (1961) bekannt wurde, ist tot. Er starb in der Nacht zum Samstag im Alter von 92 Jahren in der Toskana ... mehr

    Straßentheater-Festival geht zu Ende

    Die Veranstalter des internationalen Straßentheater-Festival "tête-à-tête" in Rastatt haben trotz des wechselhaften Wetters eine positive Bilanz gezogen. Am Samstagabend sei eine Show abgebrochen worden, weil ein Gewitter aufzog. Die anderen Veranstaltungen konnten ... mehr

    Theater - Volksbühne Berlin: Triumph für Frank Castorf

    Berlin (dpa) - An der Berliner Volksbühne hat am Samstag "Die Kabale der Scheinheiligen. Das Leben des Herrn de Molière" in der Regie von Intendant Frank Castorf (64) Premiere gefeiert. In dem Stück nach einer Vorlage des Russen Michail Bulgakow ... mehr

    Schauspieler Nickel hofft auf wenig Streit bei Festspielen

    Schauspieler Christian Nickel ("Bibi Blocksberg", "Bergkristall") ist ein großer Fan von Theater-Festivals - und deren Eigendynamik: "Ich mag es, dass man sich für einen Zeitraum von ein paar Monaten zusammenfindet, mit bekannten und anderen Schauspielern gemeinsam ... mehr

    Triumph für Castorf mit Molière-Stück von Bulgakow

    An der Berliner Volksbühne hat "Die Kabale der Scheinheiligen. Das Leben des Herrn de Molière" in der Regie von Intendant Frank Castorf erfolgreich Premiere gefeiert. Der Beifall nach mehr als 5 Stunden Aufführungsdauer am Samstagabend war enorm. In dem Stück nach einer ... mehr

    Castorf führt Regie bei "Die Kabale der Scheinheiligen"

    An der Berliner Volksbühne feiert am Samstag (19.00 Uhr) "Die Kabale der Scheinheiligen. Das Leben des Herrn de Molière" Premiere. Regie führt Intendant Frank Castorf. In dem Stück nach Michail Bulgakow geht es um die Intrigen am Hof von Ludwig XIV., denen der Dichter ... mehr

    "Die Räuber": Abschied von Theater-Regisseur Haußmann

    Starker Beifall für Leander Haußmanns Interpretation von Schillers "Die Räuber": Die zwischen Klamauk und Kitsch changierende Inszenierung, die einen vorläufigen Schlusspunkt unter die Theaterlaufbahn des Regisseurs setzt, hatte am Freitagabend am Berliner Ensemble ... mehr

    Tagung in Karlsruhe: Bürgerbühnen helfen bei Integration

    Bürgerbühnen können nach Überzeugung des stellvertretenden Intendanten des Badischen Staatstheaters, Jan Linders, einen wichtigen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen leisten. "Eine offene Gesellschaft braucht offene Kulturinstitutionen", sagte er am Freitag ... mehr

    Wolfram Höll gewinnt zum zweiten Mal Dramatikerpreis

    Der Autor Wolfram Höll hat zum zweiten Mal innerhalb von zwei Jahren den renommierten Mülheimer Dramatikerpreis gewonnen. Eine fünfköpfige Jury sprach dem 1986 in Leipzig geborenen Höll in der Nacht zum Freitag in einer öffentlichen Debatte die Auszeichnung ... mehr

    Theater: Wolfram Höll gewinnt erneut Mülheimer Dramatikerpreis

    Mülheim/Ruhr (dpa) - Ein Elternpaar erwartet ein Kind. Es weiß, dass das Kind einen seltenen Chromosomendefekt hat und nicht lange leben wird. Für ein Jahr zieht die junge Familie nach Kanada - und ringt mit dem Tod. Das Theaterstück des Nachwuchsautors Wolfram ... mehr

    Mülheimer Dramatikerpreis für Wolfram Höll

    Der renommierte Mülheimer Dramatikerpreis geht in diesem Jahr an den in der Schweiz lebenden Autor Wolfram Höll. Eine fünfköpfige Jury wählte den gebürtigen Leipziger in der Nacht zum Freitag in einer öffentlichen Debatte für sein Stück "Drei sind wir". Es handelt ... mehr

    Hans Diehl: Schwache Regisseure sind Manko des Films

    Schauspieler Hans Diehl (75) ist unzufrieden mit den Fähigkeiten vieler Film-Regisseure. "Die meisten Regisseure, mit denen ich gearbeitet habe, haben wenig Ahnung von Schauspielerei. Da muss man sich alles selbst zurecht basteln", sagte Diehl, Vater von Schauspieler ... mehr

    Leander Haußmann bringt Schillers "Räuber" auf die Bühne

    Am Berliner Ensemble feiert heute Leander Haußmanns Neuinszenierung von Schillers "Die Räuber" Premiere. Der 56-jährige Theater- und Filmregisseur ("Sonnenallee") will mit dieser Arbeit nach eigenen Angaben einen vorläufigen Schlusspunkt unter seine nun schon ... mehr

    Nordharzer Theater widmet 25. Spielzeit der Liebe

    Das Nordharzer Städtebundtheater eröffnet seine 25. Spielzeit am 17. September mit der Strauß-Operette "Die Fledermaus". Zum Auftakt der Jubiläumsspielzeit werde es ein großes Theaterfest in Halberstadt mit Lesungen, Tänzen und Musik geben, teilte das Theater ... mehr

    Störtebeker-Koggen kreuzen wieder auf dem Bodden

    Rund drei Wochen vor der Störtebeker-Premiere auf der Naturbühne Ralswiek sind am Donnerstag drei der vier Koggen zu Wasser gelassen worden. Die Schiffe wurden in den vergangenen Monaten überholt und werden jetzt von dem Team um Schiffbauer Stefan Siewert flott ... mehr

    Film: Nicole Kidman will Vampir-Drama ins Kino bringen

    Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman (48) hat sich die Filmrechte an dem Theaterstück "Cuddles" über eine seltsame Vampir-Beziehung gesichert. Mit ihrer Produktionsfirma Blossom Films will die Schauspielerin ("The Hours ... mehr

    Mehr zum Thema Theater im Web suchen

    Auszeichnungen: Angélica María enthüllt ihren Hollywood-Stern

    Los Angeles (dpa) - Mexikanische Töne auf Hollywoods Walk of Fame: Latina-Star Angélica María (71) hat am Mittwoch auf dem berühmten Bürgersteig eine Sternenplakette mit ihrem Namen enthüllt. Die mexikanische Sängerin und Schauspielerin brachte ihre Tochter ... mehr

    Elisabeth Lanz: Gutes Aussehen ist ein Türöffner

    Schauspielerin Elisabeth Lanz ("Tierärztin Dr. Mertens", ARD) sieht äußerliche Attraktivität als Wettbewerbsvorteil in ihrer Branche: "Es ist sicher kein Nachteil, als Schauspielerin gut auszusehen. Man muss ja die Menschen erreichen und braucht gewisse Strahlkraft ... mehr

    Mülheimer Theatertage küren den besten Dramatiker

    In der Ruhrgebietsstadt Mülheim an der Ruhr wird wieder der Dramatiker des Jahres gekürt. In einer öffentlichen Debatte entscheidet eine fünfköpfige Jury, wer dieses Jahr den begehrten Mülheimer Dramatikerpreis erhält. Sieben Stücke konkurrieren ... mehr

    Geplatzte Batterie löst Feuerwehreinsatz an der Volksbühne aus

    Zwei Menschen sind in der Berliner Volksbühne verletzt worden, als am Mittwoch eine Batterie geplatzt ist. Etwa 30 Feuerwehrleute rückten am Nachmittag zu dem Theater aus. Experten neutralisierten mit speziellen Stoffen die ausgelaufene Säure, sagte ein Sprecher ... mehr

    Bühnen Halle starten Spielzeit 2016/2017 mit Paukenschlag

    Mit einem Paukenschlag eröffnen die Bühnen Halle ab dem 23. September die Spielzeit 2016/17. "In einem zweiwöchigen Eröffnungsreigen zeigen sämtliche Sparten sieben verschiedene Neuproduktionen, Projekte und Konzerte", kündigte der neue Opern-Intendant Florian ... mehr

    Choroper "Aida" beendet Verdi-Trilogie der Schlossfestspiele

    Mit der monumentalen Oper "Aida" beendet das Mecklenburgische Staatstheater in diesem Sommer seine Verdi-Trilogie bei den Schlossfestspielen Schwerin. Etwa die Hälfte der Karten für das Open Air ist bereits verkauft, wie Generalintendant Joachim Kümmritz am Mittwoch ... mehr

    Straßentheater-Festival mit neuen Spielorten

    Das internationale Straßentheater-Festival "tête-à-tête" in Rastatt zieht Gäste aus weiten Teilen Deutschlands an. Es habe Kartenvorbestellungen etwa aus Köln, Frankfurt oder Hannover gegeben, sagte die neue künstlerische Leiterin des Festivals, Kathrin ... mehr

    Theater: Leander Haußmann legt Theater-Pause ein

    Berlin (dpa) - Leander Haußmann (56) kehrt dem Theater vorerst den Rücken. "Ich werde mich jetzt für eine ganze Weile aus dem Theaterbusiness zurückziehen", sagte der Regisseur der "Berliner Morgenpost". Mit dem Ende der Intendanzen von Frank Castorf (64) und Claus ... mehr

    Staatstheater beginnt mit Proben zu "Aida"-Open Air

    Mit der Oper "Aida" beendet das Mecklenburgische Staatstheater in diesem Sommer seine Verdi-Trilogie bei den Schlossfestspielen Schwerin. In diesen Tagen beginnen die Proben für das Stück, das am 8. Juli auf der Freilichtbühne auf dem Alten Garten Premiere haben ... mehr

    Shakespeare Festival in Neuss

    Zum 400. Todestag von William Shakespeare bietet das Festival in Neuss das Werk des englischen Großdichters in vielen Facetten. Von diesem Freitag bis zum 25. Juni werden beim Shakespeare Festival im Nachbau des berühmten Londoner Globe Theaters auf der Neusser Rennbahn ... mehr

    Oper Halle stellt neues Leitungsteam und Programm vor

    Der neue Intendant der Oper Halle, Florian Lutz, heute die zukünftige Leitung des Hauses vor. Neben Lutz gehören ab der Spielzeit 2016/17 die Regisseure Veit Güssow und Michael von zur Mühlen dem künstlerischen Leitungsteam an. Außerdem werden auf einer Pressekonferenz ... mehr

    Start des Straßentheater-Festivals "tête-à-tête"

    Mit Jongleuren, Akrobatik und schwungvoller Musik ist das Straßentheater-Festival "tête-à-tête" in Rastatt gestartet. Zu der Auftaktveranstaltung mit kurzen Auftritten verschiedener Künstler in einer Halle seien etwa 750 Zuschauer gekommen, sagte ... mehr

    Wedel dreht Film für Festspiele: Tabatabei als "Pennerin"

    Film trifft Theater - und mittendrin zieht Dieter Wedel die Fäden: Der Star-Regisseur will als Intendant der Bad Hersfelder Festspiele erstmals Filmeinspieler auf eine große Video-Leinwand bringen. Am Dienstag drehte der Regisseur dafür Szenen auf der verregneten ... mehr

    Schauspieler Eisermann nach Fahrradunfall: Nie ohne Helm

    Glück im Unglück für André Eisermann: Der Schauspieler ("Schlafes Bruder") hat sich bei einem Fahrradunfall in Bad Hersfeld zwar fies verletzt, sein Engagement bei den Theater-Festspielen kann der 48-Jährige aber fortsetzen. "Ich bin dankbar, dass der Sturz ... mehr

    Anhaltisches Theater feiert Orchester-Jubiläum

    Die Theater- und Konzertsaison am Anhaltischen Theater Dessau steht in der Spielzeit 2016/17 ganz im Zeichen des Jubiläums der Anhaltischen Philharmonie Dessau. Diese feiert ihr 250-jähriges Bestehen unter anderem mit einem Festkonzert am 10. September ... mehr

    Theater und Orchester GmbH mit Uraufführung und Neuerungen

    Trotz Schauspielernot plant die Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz (TOG) in der nächsten Spielzeit eine Opern-Uraufführung und etlichen Neuerungen. "Es wird ein sehr abwechslungsreiches und weit gefasstes Programm", sagte Intendant Joachim ... mehr

    Hans Otto Theater bringt Flucht und Vertreibung auf Bühne

    Das Potsdamer Hans Otto Theater greift in der Spielzeit 2016/2017 gleich mit mehreren Inszenierungen die Themen Flucht, Vertreibung und Radikalisierung der Gesellschaft auf. In der deutschen Erstaufführung "Illegale Helfer" von Maxi Obexer ... mehr

    Internationales Straßentheater-Festival "tête-à-tête" beginnt

    Das Straßentheater-Festival "tête-à-tête" in Rastatt startet am Dienstag mit einer Zirkusnacht. Bis Sonntag (29. Mai) werden nach Angaben der Veranstalter mehr als 300 einzelne Shows bei der 12. Auflage des internationalen Festivals aufgeführt. Dazu kommen ... mehr

    Theater und Orchester GmbH stellt neues Programm vor

    Vor dem Hintergrund geplanter Fusionen stellt die Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz (TOG) heute das Programm der neuen Spielzeit 2016/17 vor. Dazu hat TOG-Intendant Joachim Kümmritz, der als Generalintendant in Schwerin im Sommer aufhört, symbolisch ... mehr

    Wedel dreht Einspielfilme für Festspiele in Bad Hersfeld

    Star-Regisseur Dieter Wedel will sich auf der Theaterbühne der Bad Hersfelder Festspiele erstmals auch als Filmemacher betätigen. Bei der Auftaktpremiere des Freilicht-Festivals (24. Juni) und den weiteren Vorstellungen wird er im Drama "Hexenjagd" Videotechnik ... mehr

    Musical und Carmina Burana

    Das Open-Air "Ahoi - Mein Hafenfestival" des Theaters Vorpommern bringt in diesem Sommer vier große Produktionen auf die Bühnen in Stralsund, Greifswald und Ribnitz-Damgarten. Mit dem Musical "Jekyll & Hyde", Carl Orffs "Carmina Burana" und einem Galakonzert zeigt ... mehr

    Vorpommersche Landesbühne bietet 500 Stunden Sommer-Theater

    500 Stunden Sommer-Theater an fünf Spielorten: Die Vorpommersche Landesbühne Anklam startet am 28. Mai mit der Komödie "Außer Kontrolle" im Theaterzelt "Chapeau Rouge" in Heringsdorf (Insel Usedom) in die Sommer-Spielzeit. Bis 17. September absolvieren die Theatermacher ... mehr

    Theater der Jungen Welt gewinnt Preis des Theatertreffens

    Mit der Inszenierung "Crystal - Variationen über Rausch" hat das Leipziger Theater der Jungen Welt den Preis des 9. Sächsischen Theatertreffens gewonnen. Das Stück inspiriere alle Sinne und setze sich mit dem Thema Rausch mit all seinen Konsequenzen auseinander ... mehr

    Theater: Alfred-Kerr-Preis für Marcel Kohler

    Berlin (dpa) - Der 24-jährige Marcel Kohler ist zum Abschluss des Berliner Theatertreffens mit dem Alfred-Kerr-Darstellerpreis ausgezeichnet worden. Kohler, Ensemblemitglied am Deutschen Theater Berlin, nahm den mit 5000 Euro dotierten Preis am Sonntag entgegen ... mehr

    Alfred-Kerr-Preis für Schauspieler Marcel Kohler

    Der Alfred-Kerr-Darstellerpreis 2016 geht an den Schauspieler Marcel Kohler. Zum Abschluss des 53. Berliner Theatertreffens wurde die Auszeichnung am Sonntag dem 24-Jährigen vom Deutschen Theater Berlin zuerkannt. Kohler erhalte den Preis für seine Rolle des Studenten ... mehr

    Theater Augsburg schließt im Juni: Mangelnder Brandschutz

    Wegen mangelnden Brandschutzes wird der Spielbetrieb im Augsburger Stadttheater nach der letzten Vorstellung der laufenden Saison im Juni 2016 beendet. Eine sofortige Schließung des Hauses wäre nach übereinstimmender fachlicher Beurteilung unverhältnismäßig, teilte ... mehr

    "Tatort"-Kommissarin Dagmar Manzel brauchte nicht viel zum Leben

    München (dpa) - Die " Tatort"-Schauspielerin Dagmar Manzel (57) hat nicht viel gebraucht zum Leben, als sie in den Beruf startete. "Eine Waschmaschine, ein Fahrrad und einen Kofferfernseher, damit war das Thema erledigt", sagte sie der "Süddeutschen Zeitung" (Freitag ... mehr

    Open-Air-Saison in MV beginnt mit "Othello" in Schwerin

    Die Freiluft-Saison in Mecklenburg-Vorpommerns Musik- und Theaterszene beginnt. Heute hebt sich im Innenhof des Schweriner Doms der Premierenvorhang für William Shakespeares Tragödie "Othello". Bis zum 3. Juli gebe es 18 Vorstellungen, sagte eine Sprecherin ... mehr

    "Satanische Verse" begeistern auf der Theaterbühne von Wiesbaden

    Wiesbaden (dpa) - "Alles stinkt hier nach Schweiß und Angst." - Was eine Zustandsbeschreibung der Premiere der "Satanischen Verse" in der Inszenierung des irakisch-deutschen Regisseurs Ihsan Othmann am Wiesbadener Staatstheater hätte werden können, war lediglich ... mehr
     
    1 2 3 4 ... 24 »


    Anzeige
    shopping-portal