Sie sind hier: Home >

Therapien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Therapien

Autismus: Definition, Formen, Symptome und Therapie

Autismus: Definition, Formen, Symptome und Therapie

Das Mädchen mag nicht mit anderen Kindern im Sandkasten sitzen. Stattdessen beschäftigt es sich lieber ausgiebig allein mit einem Spielzeug. Auf das Lächeln anderer Menschen reagiert es nicht, vermeidet den direkten Augenkontakt. Solche ... mehr
Rheuma-Symptome - frühzeitige Erkennung wichtig

Rheuma-Symptome - frühzeitige Erkennung wichtig

Bei Rheuma ist eine frühe Behandlung besonders wichtig. Werden die Anzeichen rechtzeitig erkannt, lässt sich die entzündliche Autoimmunerkrankung zwar nicht heilen, aber Betroffene können dank der richtigen Therapie lange ohne größere Beschwerden leben. Wir sagen Ihnen ... mehr
Depressionen ernst nehmen: Ursachen und Therapien

Depressionen ernst nehmen: Ursachen und Therapien

Depressionen gelten als Volkskrankheit. Die Ursache für eine Depression herauszufinden, kann sehr hilfreich bei der Auswahl einer Therapie sein. Der Auslöser bestimmt häufig auch die Schwere der Depression. Was Sie über die Krankheit wissen sollten. Jeder ... mehr
Wie bereitet man einen Arztbesuch richtig vor?

Wie bereitet man einen Arztbesuch richtig vor?

Beim Verdacht auf einen Herzinfarkt muss man sofort ins Krankenhaus – klar. Bei Beschwerden, die nicht lebensbedrohlich sind, wo aber auch keine Hausmittel helfen, sollte man sich etwas Zeit nehmen und den Arztbesuch vorbereiten. Damit tut man nicht nur sich selbst ... mehr
ADHS-Behandlung mit Ernährungsumstellung und Neurofeedback

ADHS-Behandlung mit Ernährungsumstellung und Neurofeedback

Ganz geklärt ist er noch nicht, der Zusammenhang zwischen der ADHS-Symptomatik und der Ernährung. Aber dass es ihn gibt, ist sicher. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hält es für möglich, dass fünf bis zehn Prozent der betroffenen Kinder durch ... mehr

Madentherapie: Einsatz zur Wundtherapie

Die Madentherapie gehört zu jener Art Heilmethoden, die bei Patienten wohl zunächst Ekel hervorrufen. Schließlich verbinden die meisten mit den kleinen Fliegenlarven eher eine schlechte Hygiene und keine wirkungsvolle Reinigung von Wunden. Doch auch die Schulmedizin ... mehr

INPP: Zweite Chance für die Entwicklung bei ADHS

Herumzappeln, Konzentrationsschwäche, Aggressionen, Ungeschicklichkeit bei Kindern - das bringt Lehrer, Erzieher und Eltern zur Verzweiflung. Schnell wird ADHS diagnostiziert. Doch die Ursachen sind damit nicht erkannt. Die  Lerntherapie INPP setzt nicht ... mehr

Epilepsie erkennen behandeln und mit ihr umgehen

"Ihr Kind hat Epilepsie!" Eine Diagnose, die Eltern erst einmal verdauen müssen. Epileptische Anfälle können, wenn sie nicht erkannt und behandelt werden, zu schweren Problemen in Schule und Ausbildung führen. Wenn man an einen epileptischen Anfall denkt, so kommt einem ... mehr

Paukenröhrchen: Wie Paukenerguss bei Kindern behandelt wird

Paukenröhrchen zu legen, ist heute für viele HNO-Ärzte ein Routineeingriff bei Kindern mit einem Paukenerguss. Dabei sammelt sich Flüssigkeit hinter dem Trommelfell, die nicht abfließen kann. Das Hörvermögen wird dadurch beeinträchtigt - und damit auch die sprachliche ... mehr

Urologie: Hodenhochstand früh behandeln lassen

Eine Hodenfehllage gehört zu den häufigsten urologischen Erkrankungen bei Kindern. Betroffen sind rund drei Prozent der zum berechneten Termin geborenen Jungen. Ursache sind vermutlich Störungen im Sexualhormon-Haushalt. Die Deutsche Gesellschaft für Urologie in Bochum ... mehr

Bei Bindehautenzündung was tun? Symptome und Behandlung

Wenn die Augen gerötet sind, jucken oder sogar brennen, liegt meist eine Bindehautentzündung vor. Die Ursachen sind unterschiedlicher Natur: Schuld können Bakterien oder Viren sein, doch auch Allergien oder simple Zugluft kommen als Auslöser infrage. Der Ursache ... mehr

Mehr zum Thema Therapien im Web suchen

Endometriose häufig Ursache für Unfruchtbarkeit

Wenn eine Frau nicht schwanger wird, sollte sie vom Arzt abklären lassen, ob Endometriose die Ursache für den unerfüllten Kinderwunsch ist. Endometriose ist eine sehr komplexe Erkrankung und eine der häufigsten Ursachen für Unfruchtbarkeit. Trotzdem wird die Krankheit ... mehr

Kinderkardiologie: Auch kleine Herzen können krank sein

Rennen, Klettern, Fangen spielen, für die meisten Kinder ist ein sorgloses Herumtoben ganz normal - für herzkranke Kinder nicht. Eines von 100 Kindern kommt mit einem Herzfehler auf die Welt. Wenn das lebenswichtige Organ nicht so pumpt, wie es sollte, können schon ... mehr

ADHS: Eltern haben keine Schuld!

Schätzungen zufolge sind etwa drei bis sieben Prozent aller deutschen Schulkinder von ADHS betroffen. Etwas mehr als die Hälfte davon hat auch im Erwachsenenalter noch damit zu kämpfen. Nicht nur bei sich selbst, sondern auch beim Nachwuchs. Oft leiden diese Kinder ... mehr

Psychotherapie: Welche Verfahren gibt es?

Die Zahl der Fehltage aufgrund von psychischen Erkrankungen ist in den letzten Jahren stark angestiegen. Dies liegt vor allem an der zunehmenden Akzeptanz für psychische Probleme. Doch auf der Suche nach Hilfe erwartet Betroffene oft eine verwirrende ... mehr

Magersucht: Vorsicht vor gefährlichen Seiten im Internet

Essstörungen wie Magersucht und Bulimie haben in aller Regel schwere gesundheitliche Folgen. Aus diesem Grund ist es wichtig, Betroffene durch Aufklärung über die meist psychisch bedingten Krankheiten zu helfen. Im Internet finden sich jedoch auch viele ... mehr

Bluthochdruck: So tückisch ist die maskierte Hypertonie

Kleinere Blutdruckschwankungen im Tagesverlauf sind normal. Manchmal jedoch treten auffällige Unterschiede bei den Werten zwischen Arztpraxis und zu Hause auf. Das kann auf Messfehlern des Patienten oder starker Aufregung in der Arztpraxis beruhen. Dahinter ... mehr

Medikamente gegen ADHS: Wirkung, Nebenwirkung, Risiken, Kritik

ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung) ist keine rein psychische Krankheit, sondern geht auf ein Ungleichgewicht der Neurotransmitter, der Botenstoffe im Körper, zurück. Die Informationsweiterleitung von Nervenzellen zu einzelnen Hirnpartien funktioniert ... mehr

ADHS: Das Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom

ADHS - jeder kennt diese Buchstabenfolge inzwischen. Doch was steckt hinter der sogenannten Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung, deren Symptome schätzungsweise drei bis zehn Prozent aller Kinder in Deutschland betreffen? Hier und über die Verlinkungen finden ... mehr

Hyaluronsäure bei Arthrose: Eine sinnvolle Therapie?

Bei Arthrose verschleißen die Gelenke und darunter leidet der Knorpel. Die Folge sind starke Schmerzen. Mit dem Einsatz von Hyaluronsäure bei Arthrose sollen sich diese lindern lassen. Experten sind sich jedoch nicht einig darüber, ob diese Therapie wirklich helfen ... mehr

Fußmassage: Kann diese Kopfschmerzen lindern?

Fast jeder Mensch leidet gelegentlich oder regelmäßig unter Kopfschmerzen oder Migräne. Eine Fußmassage kann in vielen Fällen Linderung versprechen. Probieren Sie es doch einfach mal aus, denn Nebenwirkungen müssen Sie nicht ... mehr

"Schattengewächs": Helena wurde von ihren Eltern missbraucht

Über 13.000 Kinder wurden laut Kriminalstatistik 2013 in Deutschland sexuell missbraucht. Doch die Dunkelziffer ist weitaus höher. Die Täter kommen häufig aus dem sozialen beziehungsweise familiären Umfeld der Opfer. Nicht selten sind es sogar die eigenen Eltern ... mehr

Diagnose Krebs: Die Eltern müssen die Krankheit annehmen

Wenn bei Kindern eine schwere Krankheit diagnostiziert wird, ist das ein Schock für die gesamte Familie und bringt nicht nur das kranke Kind, sondern auch seine Eltern und Geschwister an die physischen und psychischen Grenzen. Damit die belastende Lebensphase ... mehr

Rostocker Hospiz startet Gartentherapie

Das Rostocker Hospiz hat ein neues Gartentherapie-Angebot eingeführt. Damit sollen die zehn Bewohner die Möglichkeit bekommen, im Frühling draußen zu sein, sagt Hospizleiter Birger Birkholz. Gartentherapeut Thomas Henschel kommt nun wöchentlich in den Hospizgarten ... mehr

Gebärmutter: Eine Totaloperation muss oft nicht sein

Starke Regelblutungen und Myome sind häufige Gründe für eine Entfernung der Gebärmutter. Mehr als 130.000 Frauen pro Jahr unterziehen sich in Deutschland einer so genannten Totaloperation (Hysterektomie). Schon seit langem kritisieren Experten die hohen OP-Zahlen ... mehr

Postpartale Depression: Symptome und Behandlungsmöglichkeiten

Der Babyblues bezeichnet depressive Verstimmungen nach der Geburt eines Kindes. Eine postpartale Depression ist dagegen eine gravierende Stimmungsverschiebung, die zwar ähnlich wie der Blues verläuft, aber in der Regel nicht von alleine wieder verschwindet. Postpartale ... mehr

Neue Krebstherapie könnte für kranke Kinder die Rettung sein

Etwa 2000 Kinder erkranken in Deutschland Jahr für Jahr an Krebs. Für ein Viertel von ihnen gibt es bislang nur wenig Hoffnung. Krebsforscher wollen das ändern - mit einer Erbgutanalyse und Therapie nach Maß. Einer der Pilotpatienten ist der kleine Paul aus Heidelberg ... mehr

Ergotherapie bei Kindern: Was bringt sie wirklich?

In den vergangenen Jahren wurde immer häufiger eine Ergotherapie bei Kindern verschrieben. Falls sich bei Ihrem Nachwuchs Entwicklungsverzögerungen, Defizite in der Motorik oder dem Sozialverhalten zeigen, kann eine Ergotherapie Hilfe bringen ... mehr

Gewalt gegen Kinder eindämmen: Gesicherte Finanzierung gefordert

Zur vorbeugenden Therapie von potenziellen Gewalttätern sind nach Einschätzung einer privaten Initiative dringend weitere Anlaufstellen und mehr Geld erforderlich. Bei Sexualverbrechen an Kindern seien nur etwa 20 Prozent der Täter pädophil veranlagt ... mehr

Erdnussallergie: Ärzte entwickeln neue Therapie für Kinder

Immer mehr Kinder weltweit leiden unter einer Erdnuss allergie. Dabei müssen sie nicht einmal Erdnüsse essen, um einen lebensbedrohlichen allergischen Schock zu bekommen - es reichen Spuren davon in anderen Lebensmitteln. Ärzte haben jetzt eine Therapie dagegen ... mehr

Multiple Sklerose: Kopfschmerz als Anzeichen- Frühe Diagnose entscheidend

Forscher aus Rostock haben einen Zusammenhang zwischen Multipler Sklerose (MS) und Kopfschmerzen entdeckt. Neurologen und Psychologen der Universität haben nachgewiesen, dass vor allem junge Frauen mit MS an Kopfschmerzen leiden. Diese Erkenntnis hat Konsequenzen ... mehr

Blut: Eigenbluttherapie nützlich oder nutzlos?

Es ist nicht mal ein richtiger Eingriff, es wird nur Blut abgenommen - und das soll große Wirkung haben: Die Eigenbluttherapie wird sowohl von Heilpraktikern als auch von vielen Ärzten angewandt, um eine lange Liste von Krankheiten zu bekämpfen, unter anderem ... mehr

Herzinfarkt: Scanner erkennt Gefahrenstellen im Herzen

Ein Herzinfarkt trifft Menschen oft wie aus heiterem Himmel - dabei ist er meist die Folge einer Arterienverkalkung, die sich über Jahre hinweg entwickelt. Britische Wissenschaftler haben nun ein neues Verfahren entwickelt, das die Gefahrenstellen im Herzen ... mehr

Aids-Heilung: Baby macht Hoffnung auf HIV-Therapie

Der bisherige Behandlungserfolg bei einem mit dem HI-Virus zur Welt gekommenen Mädchen lässt Wissenschaftlern zufolge hoffen, dass eine frühe Therapie den Ausbruch von Aids bei Neugeborenen verhindern kann. Bei der heute Dreijährigen aus dem Bundesstaat Mississippi ... mehr

Neue Psychotherapie hilft bei Magersucht

Eine neue Studie macht Frauen Hoffnung: Bei Magersucht ist in den meisten Fällen eine Psychotherapie hilfreich. Die Untersuchung an deutschen Universitäten hat erstmals die herkömmliche Psychotherapie mit zwei neuen Verfahren verglichen. Darauf weist die Deutsche ... mehr

Verhaltenstherapie bei ADHS: Verlauf und Ziele der Behandlung

Um bei einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung ( ADHS) die hyperaktiven, impulsiven und unaufmerksamen Verhaltensweisen einzudämmen und neue zu erlernen, wird bei Kindern oft eine Verhaltens therapie eingesetzt. Diese Form der Psychotherapie ... mehr

ADHS-Therapie: Die richtige Behandlung bei ADHS finden

Heilbar ist eine Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung nicht. Doch die Behandlung von ADHS hat sich in den letzten Jahren verbessert und zeigt vor allem dann Erfolge, wenn so früh wie möglich mit ersten Maßnahmen begonnen wird. Ratsam ist dabei eine Therapie ... mehr

Wenn der Psychotherapeut krank wird - was tun?

Es ist die Horrorvorstellung eines Patienten: Die Therapie läuft gut an, man befindet sich auf dem Weg der Besserung. Und dann das: Der Psychotherapeut wird krank oder geht länger in Elternzeit. Wie geht es nun weiter? Muss der Patient die Therapie abbrechen ... mehr

Rheuma: Berliner Ärzte heilen Lupus mit Chemotherapie

Ein schmetterlingsförmiger Ausschlag im Gesicht, Gelenkschmerzen und eine Überempfindlichkeit bei Sonneneinstrahlung - was wie eine Sammlung verschiedener Übel klingt, sind typische Anzeichen für die Rheuma-Art Lupus erythematodes. Bei Rujina Peschel brach die Krankheit ... mehr

Experte: Versprechen der Bürgerversicherung höchst fragwürdig

SPD , Grüne und Linke wollen die Bürgerversicherung, Union und FDP halten sie für Teufelszeug. Aber ist das Ein-Klassen-Modell der Krankenversicherung nun besser oder schlechter als die derzeitige Aufteilung in Privat- und gesetzlich Versicherte? Wissenschaftler belegen ... mehr

Rentenversicherung: 1,1 Millionen Deutsche brauchen Reha

Immer mehr Beschäftigte in Deutschland brauchen eine Reha-Therapie. Die Zahl der Therapien ist seit 2005 von 880.000 um knapp 25 Prozent auf 1,1 Millionen gestiegen, teilte die Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV-Bund) mit. Die Versicherer führen den Anstieg in erster ... mehr

Buchtipp: Wenn ich dich umarme, hab keine Angst

Einmal im Leben quer durch den amerikanischen Kontinent - ein Traum für jeden Motorradfahrer. Ein Traum auch für Franco und Andrea Antonello, der wahr wird. Der Bericht über die Reise durch viele Länder und über eine wunderbare Vater- und-Sohn-Geschichte ... mehr

Babykoliken: "Unsere Tochter schrie, bis sie blau anlief"

Schon allein die Vorstellung ist Eltern unerträglich: Wenn ihr winziges Baby ohne Unterlass aus Leibeskräften schreit, würden sie alles tun, um dem leidenden Kind zu helfen. Angesichts ihrer Verzweiflung greifen viele Mütter und Väter bei solchen Koliken auf jedes ... mehr

Kinder mit Down-Syndrom: ganz individuelle Charaktere

Sie haben mandelförmige Augen, eine liebenswürdige Ausstrahlung und gelten als offen für andere, ansteckend fröhlich, warmherzig und aufgeschlossen:  Kinder mit dem Down-Syndrom. Früher wurden diese Kinder oft wegen mangelnder medizinischer Versorgung ... mehr

Brustkrebs: Jede achte Frau erkrankt daran.

Jede achte Frau erkrankt laut der deutschen Gesellschaft für Senologie an Brustkrebs. Doch so erschreckend diese Zahl klingt, Brustkrebs ist in der großen Mehrzahl der Fälle therapierbar und deshalb noch lange kein Todesurteil. Zudem ist es mit dem richtigen Lebensstil ... mehr

ADHS: Viele Erwachsene leiden an ADHS

Nicht nur Kinder, sondern auch viele Erwachsene leiden an der Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung ADHS. Eine Langzeitstudie von US-Forschern zeigt: Wer als Kind betroffen ist, bleibt es oft auch als Erwachsener. Das Tückische dabei ist, dass viele davon ... mehr

Ergotherapie bei Demenz kann Betroffenen helfen

Ergotherapie bei Demenz kann Betroffene zwar weder heilen noch den Schwund von Erinnerungen und anderen geistigen Fähigkeiten aufhalten. Doch die Therapie kann ihnen dabei helfen, den Alltag besser zu meistern, indem einfache Bewegungsabläufe immer wieder geübt werden ... mehr

Bobath-Methode: Schlaganfall-Therapie

Im Fokus der Bobath-Methode nach einem Schlaganfall steht die Rückkehr von Betroffenen in die Selbstständigkeit. Die Therapie wird bei neurologischen Folgeschäden angewendet, beispielsweise bei der Behandlung von Halbseitenlähmungen. Patienten lernen hierbei ... mehr

Stiefkinder der Medizin - mit seltenen Krankheiten leben

Es gibt Krankheiten, die kennt man nur, wenn man regelmäßig die amerikanische Fernsehserie "Dr. House" gesehen hat: Chorea Huntington oder Lupus zum Beispiel. Die Tragik, die dahinter steckt, ist, dass auch viele Ärzte seltene Erkrankungen nicht erkennen. Betroffene ... mehr

Biologika in der Rheuma-Therapie: Höhere Lebenserwartung

Biologika sind künstlich hergestellte Eiweiße, die den menschlichen Eiweißen nachempfunden sind. Als solche haben sie die Rheuma-Therapie revolutioniert, da sich mit ihnen in vielen Fällen das gestörte Immunsystem wieder in den Griff bekommen ... mehr

Forced-Use bei Schlaganfall: Wirksame Therapie

Nach einem Schlaganfall leiden viele Betroffene an Lähmungserscheinungen, meist einer Halbseitenlähmung. Die Forced-Use-Therapie soll dabei helfen, bewusst den Gebrauch gesunder Gliedmaßen zu unterbinden, um stärker betroffene Gliedmaßen nicht unnötig zu schonen ... mehr

Rehabilitation nach Schlaganfall: Ganzheitliche Therapie

Die Therapieformen für die Rehabilitation nach einem Schlaganfall sind vielfältig. Wichtig ist es, dass die Maßnahmen so früh wie möglich eingeleitet werden. So lassen sich weitere Komplikationen vermeiden – und der Patient kann je nach Schwere des Hirninfarkts ... mehr

Gesunde Kampfkunst: Schattenboxen gegen Multiple Sklerose

Es müssen nicht immer nur Medikamente sein: Schattenboxen gegen Multiple Sklerose ist eine Möglichkeit, um die Therapie zu unterstützen. Auch andere Kampfsportarten und Meditationsformen finden zunehmend Anklang bei Betroffenen. Allerdings dürfen Sie keine Wunderwirkung ... mehr

So wird die multimodale Schmerztherapie angewendet

Die multimodale Schmerztherapie kombiniert verschiedene medizinische Verfahren miteinander. Sie ist zeitintensiv, kann aber helfen, chronische Schmerzen dauerhaft zu lindern. Ein typisches Anwendungsgebiet sind Rückenschmerzen. Multimodale Schmerztherapie: Mediziner ... mehr

Diabetes: Möglichkeiten der Insulintherapie

Die Insulintherapie ist die in Deutschland am häufigsten angewendete Behandlungsform bei Diabetespatienten. Die Therapie lässt sich in drei verschiedenen Formen anwenden, welche die Insulinproduktion gesunder Menschen unterschiedlich gut nachahmen. Die Anforderungen ... mehr
 
1 3


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017