Startseite
Sie sind hier: Home >

Tiere

...
Thema

Tiere

Tigerdame Cara in der Pfalz eingetroffen

Tigerdame Cara in der Pfalz eingetroffen

Tierschützer haben am Samstag einen Tiger von Rüsselsheim in die Pfalz gebracht. Die zwei Jahre alte Cara traf am späten Nachmittag in der neuen Großkatzen-Station in Maßweiler bei Pirmasens ein, wie die Tierschutzorganisation "Vier Pfoten" am Samstag mitteilte ... mehr
Tigerdame Cara in der Pfalz eingetroffen

Tigerdame Cara in der Pfalz eingetroffen

Tierschützer haben am Samstag einen Tiger von Rüsselsheim in die Pfalz gebracht. Die zwei Jahre alte Cara traf am späten Nachmittag in der neuen Großkatzen-Station in Maßweiler bei Pirmasens ein, wie die Tierschutzorganisation "Vier Pfoten" am Samstag mitteilte ... mehr
Leute - Happy End mit Hund: Flecki wieder da

Leute - Happy End mit Hund: Flecki wieder da

Ulm (dpa) - Hinter einer Regentonne und hohen Brennnesseln verborgen ist Flecki wieder aufgetaucht. Dies ist aber keine harmlose Meldung über die Rückkehr eines entlaufenen Hundes. Der schwarze Mischlingsrüde mit weißer Brust hat es in den vergangenen knapp zwei Wochen ... mehr
Herbert Kind verteidigt Meistertitel der Schäfer

Herbert Kind verteidigt Meistertitel der Schäfer

Herbert Kind aus dem Kreis Saalfeld-Rudolstadt ist Thüringens bester Schäfer. Er verteidigte am Samstag beim Thüringer Schäfertag in Hohenfelden (Kreis Weimarer Land) den Titel, den er bereits zum dritten Mal in Folge errang, wie der Verband der Schafzüchter mitteilte ... mehr
Flecki ist zurück: Entlaufener Hund in Garten entdeckt

Flecki ist zurück: Entlaufener Hund in Garten entdeckt

Üblicherweise sind Sommerloch-Tiere solche, die plötzlich auftauchen. In diesem Fall brachte sein Verschwinden den scheuen Mischlingsrüden Flecki in die Schlagzeilen - und die kuriosen Auswüchse, die die Suche nach ihm zwischenzeitlich annahm ... mehr

Kirchzarten: Wildschwein springt durch geschlossene Haustür

Ein wild gewordenes Wildschwein hat in Kirchzarten (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) am Samstag zahlreiche Anwohner erschreckt und ist durch eine geschlossene Haustür in eine Wohnung gesprungen. Nach Angaben der Polizei rannte das Tier "wie von Sinnen" durch ... mehr

Behörden prüfen mögliche Sichtung eines Wolfes

Die Forstbehörden in Rheinland-Pfalz gehen der möglichen Sichtung eines Wolfes im Kreis Birkenfeld nach. Derzeit werde das Foto eines Jägers ausgewertet, sagte eine Sprecherin des Umweltministeriums am Samstag in Mainz. Sie bestätigte damit Berichte mehrerer Medien ... mehr

Asiatische Tigermücke wird hierzulande wohl heimisch

Die als Krankheitsüberträger gefürchtete Asiatische Tigermücke könnte hierzulande heimisch werden: Sie überwintert nach Beobachtung von Wissenschaftlern offenbar schon in Süddeutschland. Wie das zuständige Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) in Greifswald mitteilte ... mehr

Tierretter: Entlaufener Hund Flecki ist zurück

Seit Tagen macht er deutschlandweit Schlagzeilen - jetzt ist der entlaufene Mischlingsrüde Flecki nach langer Ungewissheit zurück. Eine Frau habe ihn in ihrem Garten entdeckt und die Tierrettung alarmiert, teilten die Tierretter am Samstag mit. Den Angaben zufolge ... mehr

Autofahrer stirbt nach Unfall mit Pferden

Drei entlaufene Pferde haben am Samstag in Bad Waldsee (Kreis Ravensburg) einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht. Nach Angaben der Polizei prallte ein 56-jähriger Mann mit seinem Kleinwagen auf eines der Tiere, die sich auf der Bundesstraße 30 aufhielten. Durch ... mehr

Entlaufener Hund Flecki ist zurück

Ulm/ Longuich (dpa) - Seit Tagen macht er deutschlandweit Schlagzeilen - jetzt ist der entlaufene Mischlingsrüde Flecki nach langer Ungewissheit zurück. Eine Frau habe ihn in ihrem Garten entdeckt und die Tierrettung alarmiert, teilten die Tierretter am Samstag ... mehr

Marietta in Texas: Mann durch Schuss auf Gürteltier verletzt

Ein Mann aus dem Osten von Texas hat sich am Kopf verletzt, als er eine Kugel auf ein Gürteltier abgefeuert hat. Die Kugel prallte von dem Tier ab und verletzte den Schützen. Er musste zur Behandlung ins Krankenhaus, wie der Sender KLTV zuerst berichtete ... mehr

Schafbestand in Thüringen stark rückläufig

Auf Thüringens Wiesen und Weiden sind immer weniger Schafherden unterwegs. Die Zahl der Wolllieferanten, die von Agrarbetrieben gehalten werden, sei seit 2003 um rund 40 Prozent gesunken, sagte Arno Rudolph von der Landesanstalt für Landwirtschaft am Samstag ... mehr

Thüringens bester Schäfer gesucht

Thüringens Schäfer küren heute ihren Meister im Schafehüten. In Hohenfelden (Kreis Weimarer Land) treten dazu fünf Vertreter der Zunft an, darunter Titelverteidiger Herbert Kind aus Dörnfeld an der Heide (Kreis Saalfeld-Rudolstadt). Mit ihren eigenen Hunden und einer ... mehr

Zahl der Haustier-Einäscherungen in Niedersachsen wächst

Immer mehr niedersächsische Haustier-Besitzer wollen ihren geliebten Hunden, Katzen und anderen Tieren auch über ihren Tod hinaus nahe sein. "Die Anzahl der Bestattungen und Kremierungen wächst seit Jahren", sagte die Pressesprecherin Gabriele Metz vom Bundesverband ... mehr

Tod von Löwe Cecil: Simbabwe fordert Auslieferung des Jägers

Der Tod des populären Löwen Cecil schlägt immer höhere Wellen: Nun hat die Regierung von Simbabwe die Auslieferung des US-Zahnarztes gefordert, der Cecil wahrscheinlich erschossen hatte. "Wir rufen die zuständigen Behörden auf, ihn nach Simbabwe zu überstellen, damit ... mehr

Tigerweibchen Thaya tot: Entzündung im Bauch

Das vierjährige Malaysia-Tigerweibchen Thaya aus dem Berliner Zoo ist tot. Das Tier musste bereits am Donnerstag wegen eines Abszesses in der Bauchhöhle eingeschläfert werden, wie der Zoo am Freitag mitteilte. Aufgefallen war den Zoomitarbeitern demnach ... mehr

Rinder am Bahngleis sorgen für verspätete Züge

Zehn Rinder haben am Donnerstagabend den Zugverkehr zwischen Kiel und Flensburg behindert. Bei Husby (Kreis Schleswig-Flensburg) konnten zwei Bundespolizisten und der Landwirt die Tiere an den Gleisen schließlich einfangen und auf die Weide ... mehr

Der Biber als Umweltschützer

Der Biber als Baumeister der Flussauen - Naturschützer haben die Bedeutung des Nagetiers für den dezentralen Hochwasserschutz gewürdigt. Von Bibern angelegte Feuchtgebiete bremsten die Flutwelle und kappten die Hochwasserspitze, hieß es am Freitag bei einem Besuch ... mehr

Eichhörnchen in Gefahr: Das bedroht die süßen Wildtiere

Auf die Ohrpuscheln kommt es an: Denn die unterscheiden das heimische Eichhörnchen vom Grauhörnchen, einem Puschel-freien Verwandten aus Nordamerika. Ende des 19. Jahrhunderts wurden erste Exemplare von ihnen in England ausgesetzt - inzwischen machen ... mehr

Flauschiges Fell, buntes Gefieder: Nachwuchs im Zoo Wuppertal

Nachwuchs im Wuppertaler Zoo: Im Bibergehege gibt es momentan gleich drei flauschige Fellknäuel mit schwarzen Knopfaugen zu bestaunen. Degg, Norb und Tiziana hießen die drei kleinen Nager, wie der Zoo am Freitag mitteilte. Die Freude sei groß, weil ihre Artgenossen ... mehr

Attenweiler: Tödliche Kutschfahrt zum Kindergeburtstag

Nach einem tödlichen Unfall bei einer Kutschfahrt zu einem Kindergeburtstag suchen Polizei und Staatsanwaltschaft nach der Ursache. Unklar sei, ob ein technischer Defekt vorliege oder menschliches Versagen zu dem Unglück in Attenweiler (Kreis Biberach ... mehr

Pferdekutsche in Attenweiler verunglückt: ein Toter, sieben Verletzte

Ein Kutscher ist bei einem Ausflug mit elf Kindern in Attenweiler (Landkreis Biberach) tödlich verunglückt. Wie die Polizei in Ulm mitteilte, konnte der 78-Jährige sein Gespann auf einer abschüssigen Straße nicht mehr bremsen. Die Kutsche kam von der Strecke ... mehr

Besucherplus im Geraer Waldzoo

Der Geraer Waldzoo hat in der Besuchergunst zugelegt. In den ersten sieben Monaten sei die Zahl der Gäste um etwa 3000 auf fast 76 800 gestiegen, teilte die Stadt am Freitag mit. Vor allem die vielen Jungtiere seien eine Attraktion. Im ersten Halbjahr ... mehr

Ausreißer-Känguru ist von selbst zurückgekehrt

Das ausgebüxte Känguru bei Hagenow ist wieder zurück: Der Ausreißer kehrte von selbst wieder heim, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Besitzer habe es am Morgen wohlbehalten auf seinem Grundstück entdeckt. Wie der Sender NDR 1 Radio MV berichtete, stand ... mehr

Mehr zum Thema Tiere im Web suchen

Hannes Jaenicke: Jäger von Löwe Cecil gehört ins Gefängnis

Berlin (dpa) - Nach dem Abschuss des Löwen Cecil hat sich Schauspieler Hannes Jaenicke (55) entschieden gegen Großwildjagden ausgesprochen. "Diese Jagd gehört grundsätzlich komplett verboten in Afrika", sagte der engagierte Tierschützer der "Berliner Zeitung ... mehr

Patchwork-Familie: Schwaneneltern ziehen Graugänse auf

Schwaneneltern mit zwei jungen Graugänsen im Schlepptau sind derzeit in Ueckermünde (Landkreis Vorpommern-Greifswald) zu beobachten. Die Schwäne müssen die Gössel selbst ausgebrütet haben, ist sich der Ranger im Naturpark Stettiner Haff, Ralf Fleck, sicher ... mehr

Amerikanische Faulbrut bei Bienen bei Eisleben: Sperrbezirk

Nach dem Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut bei einem Bienenvolk hat der Landkreis Mansfeld-Südharz einen Sperrbezirk eingerichtet. Betroffen ist die Ortschaft Polleben, die zu Eisleben gehört, wie der Landkreis am Freitag in Sangerhausen mitteilte ... mehr

Löwe Cecil: US-Behörde nimmt nach Tötung Ermittlungen auf

Nach der umstrittenen Tötung des bekannten Löwen Cecil in Simbabwe sind nun auch in den USA Ermittlungen gegen den verantwortlichen Jäger aufgenommen worden. "Wir werden uns von den Fakten leiten lassen", teilte die Behörde für Fischerei und Tiere (UWFWS) via Twitter ... mehr

Auto fährt in entlaufene Schafherde: Acht Tiere tot

Eine entlaufene Schafherde hat am späten Donnerstagabend bei Donaustauf im oberpfälzischen Landkreis Regensburg einen Autounfall verursacht. Nach Polizeiangaben vom Freitag waren die rund 130 Tiere aus ihrem Pferch entkommen und auf die Donaubrücke Richtung Barbing ... mehr

39 Menschen im Südwesten mit Q-Fieber infiziert

Am sogenannten Q-Fieber sind in Baden-Württemberg in den vergangenen dreieinhalb Wochen 39 Menschen erkrankt. Der Spitzenreiter ist mit 19 Fällen der Zollernalbkreis, wie das Landesgesundheitsamt den "Stuttgarter Nachrichten" (Freitag) mitteilte. Bei anderen Menschen ... mehr

Jagdverband warnt vor Rückgang von Tierarten

Der Landesjagdverband befürchtet einen Rückgang von Tieren wie Feldhase, Rebhuhn und Rotkehlchen in Hessen bei einer Umsetzung der neuen Jagdverordnung. Die Bejagung von Fuchs, Marder, Rabenkrähen und Elstern solle deutlich ... mehr

Würgeschlange und Waran keine normalen Haustiere

Würgeschlangen und Warane gehören nach einem Urteil des Bonner Amtsgerichts nicht in ein Mietshaus. Die Kündigung eines Ehepaares, das die exotischen Tiere in seinem Einfamilienhaus in Wachtberg hält, sei rechtmäßig, entschieden die Richter am Donnerstag ... mehr

Polizei warnt vor geilen Böcken

Brunftige Rehe gefährden den Verkehr. Die Wolfsburger Polizei warnte am Donnerstag, dass die Tiere urplötzlich die Straße queren können. "Die Rehböcke werden durch die paarungsbereiten weiblichen Wildstücke in den Bann der Gefühle versetzt." In 24 Stunden ... mehr

Pferd auf Weide verletzt: Polizei sucht Zeugen

Unbekannte Täter haben seit Mitte Juli auf einer Koppel in Lübeck ein Pferd verletzt. Die 23 Jahre alte Stute habe unter anderen tiefe Verletzungen an den Vorder- und Hinterbeinen erlitten, teile die Polizei am Donnerstag mit. Die Besitzerin des Pferdes erstattete ... mehr

Wieder Schmallenberg-Virus in rheinland-pfälzischem Stall

Zum zweiten Mal in diesem Jahr ist das vor allem für Rinder, Ziegen und Schafe gefährliche Schmallenberg-Virus in einem Stall in Rheinland-Pfalz entdeckt worden. Aktuell seien mehrere Rinder in der Eifel betroffen, berichtete das Landesuntersuchungsamt (LUA) in Koblenz ... mehr

Unbekannter verstümmelt und tötet Zwergkaninchen

Ein Tierquäler hat in Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) Zwergkaninchen verstümmelt und zehn getötet. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Vier weitere Tiere des Kaninchenzuchtvereins wurden zunächst vermisst. Die Polizei ermittelt nach dem Vorfall in der Nacht ... mehr

Känguru bei Hagenow ausgebrochen

Ein Känguru ist aus einer Zucht in der Nähe von Hagenow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) entkommen. Wie die Polizei mitteilte, verschwand das etwa 90 Zentimeter große Tier am Donnerstagmorgen. Die Polizei bittet um Hinweise, wenn der exotische Ausreißer irgendwo ... mehr

Tierretter sind verschwundenem Hund Flecki auf der Spur

Ulm/Longuich (dpa) - Nach eineinhalb Wochen haben die Besitzer des entlaufenen Mischlingsrüden Flecki ihren Rastplatz an der Autobahn 8 bei Ulm verlassen. Das Paar wartet aber an einem geheimen Ort in der Gegend weiter auf seinen Hund, wie der Tierrettungsverein ... mehr

Hagenbecks Elefantenbaby heißt Anjuli

Das vor gut zwei Wochen geborene Elefantenmädchen im Hamburger Tierpark Hagenbeck ist nicht mehr namenlos. Unter 1300 Vorschlägen setzte sich am Ende der indische Name Anjuli durch. Das bedeute übersetzt "Gottesgeschenk" und sei in Indien ... mehr

Fledermäuse steuern Berliner Wohnungen an

Berliner sollten nachts das Fenster besser schließen: Fledermäuse verlassen momentan die Aufzuchtorte ihrer Jungen und verirren sich dabei auch in so manche Wohnung. "Es ist immer ein Irrtum", sagte Derk Ehlert von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt ... mehr

Tierretter sind Flecki auf der Spur - Besitzer verlassen Rastplatz

Nach eineinhalb Wochen haben die rheinland-pfälzischen Besitzer des entlaufenen Mischlingsrüden Flecki ihren Rastplatz an der Autobahn 8 bei Ulm verlassen. Das Paar wartet aber an einem geheimen Standort in der Gegend weiter auf den Hund, wie der Tierrettungsverein ... mehr

Besitzer von Flecki verlassen Rastplatz und warten woanders

Ulm (dpa) - Nach eineinhalb Wochen haben die Besitzer des entlaufenen Hundes Flecki ihren Rastplatz an der A8 bei Ulm verlassen. Das Paar wartet aber an einem geheimen Ort in der Gegend weiter auf seinen Hund, wie der Tierrettungsverein UNA berichtete ... mehr

Tierretter suchen Flecki: Besitzer verlassen Rastplatz

Nach eineinhalb Wochen haben die Besitzer des entlaufenen Mischlingsrüden Flecki ihren Rastplatz an der Autobahn 8 bei Ulm verlassen. Das Paar wartet aber an einem geheimen Standort in der Gegend weiter auf seinen Hund, wie der Tierrettungsverein UNA am Donnerstag ... mehr

Kupfermünzen schrecken Wespen nicht ab

Obstkuchen, Saft und Eis: Wespen werden um diese Jahreszeit von Süßem geradezu angelockt. Allerdings sind die meisten vermeintlichen Tricks zum Fernhalten der gelb-schwarz-gestreiften Tiefflieger nutzlos, wie der Landesbund für Vogelschutz (LBV) am Donnerstag ... mehr

Tötung von Löw Cecil löst Empörung aus - nicht nur in Simbabwe

Harare (dpa) - Der Löwe Cecil, ein mächtiges Tier mit schwarzer Mähne, ist tot. Mit einem perfiden Trick soll ein US-Zahnarzt den 13 Jahre alten Löwen aus dem Hwange-Nationalpark in Simbabwe gelockt haben, um ihn außerhalb des Schutzgebiets ... mehr

Geplantes Tierkrematorium sorgt für Diskussionen

In Ludwigshafen nehmen die Pläne für ein umstrittenes Tierkrematorium Gestalt an. Im Oktober oder November soll die Einrichtung im Stadtteil Rheingönheim eröffnet werden. Die Investoren - Tierbestatter aus Baden-Württemberg, Hessen, Bayern und dem Saarland - wollen ... mehr

Jäger tötet Löwen Cecil - Entrüstung in Simbabwe, Protest in USA

Harare (dpa) - Der Löwe Cecil, ein mächtiges Tier mit schwarzer Mähne, ist tot. Mit einem perfiden Trick soll ein US-Zahnarzt den Löwen aus dem Hwange-Nationalpark in Simbabwe gelockt haben, um ihn außerhalb des Schutzgebiets zu erschießen. Nach der Tat brach ein Sturm ... mehr

Karlsruher Zoo eröffnet zweitgrößtes Exotenhaus in Deutschland

Unter regem Publikumsinteresse ist am Mittwoch im Karlsruher Zoo das neue Exotenhaus eröffnet worden. In dem umgebauten früheren Hallenschwimmbad leben rund 2000 Tiere. Unter den knapp 100 Arten sind frei in der großen Halle fliegende exotische Vögel sowie Krokodile ... mehr

Mode: Jane Birkin distanziert sich von "Birkin Bag"

Paris (dpa) - Nach grausamen Bildern von geschlachteten Krokodilen will die britische Schauspielerin und Sängerin Jane Birkin (68) ihren Namen für die seit 1984 als Kult-Tasche verehrte "Birkin bag" bis auf weiteres zurückziehen. "Jane Birkin äußerte ihre Bedenken ... mehr

Hundebesitzer prügeln sich: Tiere schauen zu

Aus Angst um ihre Hunde sind zwei Halter in Dornstetten (Kreis Freudenstadt) aufeinander losgegangen. Der Streit endete mit einem durchgebissenen Finger, einer geschwollenen Nase und einem ausgerissenen Ohrring. Ein 39-jähriger Besitzer zweier Yorkshire Terrier hatte ... mehr

Kühe reißen auf Schlachthof-Gelände aus

Alles Rennen half nichts: Auf der Flucht vor dem Schlachter sind im Allgäu zwei Kühe von der Polizei erschossen worden. Nach Angaben der Beamten vom Mittwoch hatte am Dienstagnachmittag in Buchloe ein Tier das Weite gesucht, als es auf dem Gelände des Schlachthofes ... mehr

Tierqualen im Kuhstall: Prozess gegen Landwirt geplatzt

Wegen Unklarheiten in der Besetzung seiner Verteidigung ist am Amtsgericht Bad Segeberg erneut ein Tierschutz-Prozess gegen einen Landwirt geplatzt. In zwei getrennten Verfahren müssen sich zwei 63 und 60 Jahre alte Landwirte aus dem Kreis Segeberg wegen ... mehr

Hamster brauchen ein schönes Zuhause, um glücklich zu sein

Kinder spüren es intuitiv - je schöner der Käfig, um so glücklicher ihr Hamster. Genau dies haben jetzt britische Forscherinnen bewiesen. Sie testeten, welche Auswirkungen ein abwechslungsreicher Käfig auf die Tiere hat. Eine schöne Behausung stimmt Hamster ... mehr

Löwe "Cecil" in Simbabwe erlegt: Hobbyjäger als "Mörder" beschimpft

Mit seiner Jagd auf den berühmten Löwen Cecil in Simbabwe hat ein Amerikaner weltweit Empörung ausgelöst. Der Mann wird nun wegen Wilderei gesucht. Er hatte Cecil in einer nächtlichen Hatz tödlich verwundet. Der gesuchte Amerikaner wurde sowohl ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »
Anzeigen


Anzeige