Startseite
Sie sind hier: Home >

Tiere

...
Thema

Tiere

Bayerns Imker bekommen wieder Zuwachs -

Bayerns Imker bekommen wieder Zuwachs - "Tal ist durchschritten"

Seit Anfang der 1990er Jahre gab es in Bayern jedes Jahr weniger Imker. Die Vereine machten sich Sorgen um ihre Zukunft. Seit einigen Jahren aber können sie wieder aufatmen. "Wir haben nun Gott sei Dank das Tal durchschritten", sagte Eckard Radke, Vorsitzender ... mehr
Auszeichnung für Rhöner Birkhuhn-Projekt

Auszeichnung für Rhöner Birkhuhn-Projekt

Die Wildland-Stiftung Bayern engagiert sich seit fast 40 Jahren für die vom Aussterben bedrohten Birkhühner. Viele ehrenamtliche Helfer erhalten und pflegen in der Rhön deshalb den Lebensraum der letzten außeralpinen Birkhuhn-Population in Süddeutschland. Etwa 20 dieser ... mehr
Tiere: Herrenloses Schaf

Tiere: Herrenloses Schaf "Chris" von 42 Kilogramm Wolle befreit

Canberra (dpa) - Ein seit Jahren ungeschorenes Schaf hat in Australien rekordverdächtige 42,3 Kilogramm Wolle auf die Waage gebracht. "Chris" sei mit seinem dicken Fell in Lebensgefahr gewesen, berichtete der Sender ABC unter Berufung ... mehr
Tiere: Delfinjagd-Saison in Japan beginnt

Tiere: Delfinjagd-Saison in Japan beginnt

Taiji (dpa) - Im japanischen Walfangort Taiji hat die Saison für die blutige Jagd auf Delfine begonnen. Die Fischerboote machten zwar laut lokalen Medienberichten auf dem Meer eine Schule an Delfinen aus. Doch gelang es ihnen nicht, die Tiere an die Küste zu treiben ... mehr
Saar-Wolfsmanagementplan greift erstmals

Saar-Wolfsmanagementplan greift erstmals

Nach dem Fund eines toten Schafes im nördlichen Saarland wird erstmals der neue Wolfsmanagement-Plan des Landes in die Praxis umgesetzt. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass das etwa acht Monate alte Schaf von einem Wolf gerissen worden sei, teilte ... mehr

Hai greift nördlich von Sydney Mann an

Sydney (dpa) - In Australien hat ein Hai einen Mann beim Wassersport angegriffen und verletzt. Zu dem Zwischenfall kam es in Forster, rund 300 Kilometer nördlich der Hauptstadt Sydney, wie die Zeitung «Sydney Morning Herald» berichtet. Der 65-Jährige, der in einem ... mehr

Affe bringt Drohne zum Absturz

Arnheim (dpa) - Ein Schimpanse hat eine Drohne in einem Zoo in den Niederlanden gezielt zum Absturz gebracht. Eine Filmcrew wollte mit dem kleinen Fluggerät Aufnahmen aus der Luft von einer Affengruppe im Royal Burgers' Zoo in Arnheim machen. Doch Weibchen Tushi brachte ... mehr

Kradfahrer kollidiert mit Pferd in Hadamar und stirbt

Mit einem Pferd ist ein Kradfahrer in Hadamar (Landkreis Limburg-Weilburg) zusammengestoßen und dabei ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, geschah der Unfall am Donnerstagabend kurz vor dem Ortseingang des Stadtteils Niederzeuzheim. Das Pferd wurde mit einem ... mehr

Erschossener Affe aus Duisburg soll in ein Museum kommen

Der in Duisburg erschossene Zoo-Affe Nieas soll in ein Museum kommen. Das teilte eine Mitarbeiterin des Zoos am Donnerstag auf Anfrage mit. Einzelheiten nannte sie nicht. Der Orang-Utan war am Montagabend nach der Flucht aus seinem Gehege ... mehr

Streng geschützter Uhu-Jungvogel erschossen

Ein Uhu-Jungvogel ist in Essenbach nahe Landshut von Unbekannten mit einem Schrotgewehr erschossen worden. "Hier (...) haben wir es mit einem bewussten Angriff gegen eine streng geschützte Tierart zu tun", teilte der Vorsitzende des Landesbundes für Vogelschutz ... mehr

Delfinjagd-Saison in Japan beginnt

Taiji (dpa) - Im japanischen Walfangort Taiji hat die Saison für die blutige Jagd auf Delfine begonnen. Die Fischerboote machten zwar laut lokalen Medienberichten auf dem Meer eine Schule an Delfinen aus. Doch gelang es ihnen nicht, die Tiere an die Küste zu treiben ... mehr

Wolfsburg: Mit Klingenteilen präparierte Hundeköder entdeckt

Mit Teilen von Klingen präparierte Hundeköder hat eine Spaziergängerin in Wolfsburg entdeckt. Wie die Polizei mitteilte, lagen die Köder am Mittwochabend im Gras neben einem Spazierweg im Stadtteil Reislingen. Es handelte sich um ein Stück Bockwurst und ein gegrilltes ... mehr

Erneut 50 tote Fische in Glems

Erneut mindestens 50 tote Fische im Flüsschen Glems geben der Polizei in Ludwigsburg Rätsel auf. Die Hechte, Forellen, Barben und Elritzen sind nahe einer Mühle in Markgröningen gefunden worden, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Erst vor gut drei Wochen waren ... mehr

Entflohenes Känguru springt vor Auto und stirbt

Auf einer Bundesstraße am Niederrhein ist ein Autofahrer mit einem entlaufenen Känguru zusammengestoßen. Das Känguru überlebte die Kollision am Mittwochmorgen nicht. Der 29-Jährige Fahrer aus Xanten konnte dem Tier nicht mehr ausweichen, als es bei Alpen unvermittelt ... mehr

Großer Bruterfolg bei Thüringer Auerhühnern

Babyboom bei Auerhühnern: Die staatliche Zuchtstation für das hierzulande vom Aussterben bedrohte Auerhuhn hat dieses Jahr 39 Jungvögel aufgezogen. Das sind mehr als doppelt so viele wie vergangenes Jahr. "Wir haben die Erwartungen deutlich übertroffen", sagte Leiterin ... mehr

Einbruch entpuppt sich als Werk eines Waschbären

Alles sah nach einem Einbruch aus: In einem Jugendclub in Dömitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) brannte zur Nachtzeit Licht und eine Zwischendecke war zerstört. Die von einem Zeugen alarmierte Polizei hat nach Auswertung der Spurenlage jedoch einen anderen Verdacht ... mehr

Zugvögel sammeln sich vor Abflug gen Süden

Naturliebhabern in Sachsen bietet sich in den kommenden Wochen wieder ein besonderes Schauspiel: Kraniche und andere Vögel finden sich an ihren traditionellen Sammelplätzen ein, um dann gen Süden zu fliegen. Aktuell sammelten sich wohl vor allem ... mehr

Vögel bereiten sich auf Weg nach Süden vor

Kraniche und andere Vögel finden sich in diesen Tagen an ihren Sammelplätzen in Sachsen ein, um dann gen Süden zu fliegen. Aktuell seien wohl vor allem jene Vögel zu beobachten, die in der Region gebrütet hätten, sagte Winfried Nachtigall ... mehr

Medien: Dutzende Tiere bei Überschwemmung in russischem Zoo gestorben

Ussurijsk (dpa) - Bei einer schweren Überschwemmung in einem russischen Zoo sind Berichten zufolge Dutzende Tiere ums Leben gekommen. Ein Dammbruch hatte das Hochwasser in dem Tierpark in der Stadt Ussurijsk bei Wladiwostok im Fernen Osten Russlands ausgelöst. In einer ... mehr

Duisburger Zoo trauert um Nieas: "Orang-Utan wie Familienmitglied"

Nach dem tödlichen Schuss auf einen ausgerissenen Orang-Utan zeigt sich der Duisburger Zoo geschockt, er verteidigt aber auch seine Entscheidung. "Die Narkose des Affen war keine Alternative", sagte Zoo-Direktor Achim Winkler am Dienstagmorgen ... mehr

Duisburg: Tierschützer kritisieren Zoo-Haltung nach Tod von Orang-Utan

Nach dem tödlichen Schuss auf einen Orang-Utan des Duisburger Zoos hat der Tierpark seine Entscheidung verteidigt. "Die Narkose des Affen war keine Alternative", sagte Zoo-Direktor Achim Winkler am Dienstagmorgen nach dem Tod des ausgerissenen Menschenaffen ... mehr

Zoo Duisburg: Trauer um erschossenen Orang-Utan

Duisburg (dpa) - Nach dem tödlichen Schuss auf einen ausgerissenen Orang-Utan zeigt sich der Duisburger Zoo geschockt, verteidigt aber auch seine Entscheidung. "Die Narkose des Affen war keine Alternative", sagte Zoo-Direktor Achim Winkler nach dem Tod von Menschenaffe ... mehr

Stadt Freiburg warnt vor Staupe - Mehrere Füchse verendet

Die auch für Hunde gefährliche Krankheit Staupe breitet sich bei Füchsen in Freiburg aus. Im Stadtwald seien in jüngster Zeit mehrere Füchse entdeckt worden, die an Staupe verendet seien teilte die Stadtverwaltung am Dienstag mit. Auch in Siedlungen ... mehr

Geflügelpest im Emsland erloschen

Die im Juli auf einem Legehennenbetrieb im Emsland ausgebrochene Geflügelpest ist erloschen. Es seien keine weiteren Fälle festgestellt worden, teilte der Landkreis Emsland am Dienstag in Meppen mit. Zu Donnerstag würden daher die verhängten Sperrmaßnahmen aufgehoben ... mehr

Moorschnucken für den Moorschutz: Schäferei schert 1500 Tiere

Viel Arbeit steht auf dem Schäferhof Teerling in Wagenfeld bei Diepholz an: "Das geschieht etwa zweimal im Jahr", sagte Schäfer Jan Teerling. Der 79-Jährige gelernte Bäckermeister arbeitet seit 1975 als Schäfer in der Diepholzer Moorniederung. Zwei Tage dauere die Schur ... mehr

Mehr zum Thema Tiere im Web suchen

Zoo Duisburg: Orang Utan bei Fluchtversuch erschossen

Seine Flucht aus dem Zoo in Duisburg ist für einen Orang Utan tödlich zu Ende gegangen. Wie die Stadt in Nordrhein-Westfalen mitteilte, war das Tier aus seinem Gehege entwischt und gerade dabei, über den Außenzaun zu klettern, als sein Ausbruch entdeckt wurde ... mehr

Zoo trauert um erschossenen Orang-Utan «Nieas»

Duisburg (dpa) - Nach dem tödlichen Schuss auf einen ausgerissenen Orang-Utan zeigt sich der Duisburger Zoo geschockt, verteidigt aber auch seine Entscheidung. «Die Narkose des Affen war keine Alternative», sagte Zoo-Direktor Achim Winkler nach dem Tod von Menschenaffe ... mehr

Whale Watching: Die besten Orte und Zeiträume

Wale in freier Wildbahn beobachten: Whale Watching ist ein beeindruckendes Erlebnis. Auch in Europa können Sie die beeindruckenden Tiere zu Gesicht bekommen. Erfahren Sie, wo und wann Sie die Giganten der Meere beobachten können. Tatsächlich möglich: Whale Watching ... mehr

Narwal: Der geheimnisvolle Einhornwal

Der Narwal ist ein ganz besonderes Wesen: Als einziger Meeressäuger trägt er ein Horn – wobei es sich dabei genau genommen um einen Zahn handelt. Dadurch wird dem sogenannten Einhornwal seit Jahrhunderten eine mythische Bedeutung zugesprochen. Nur männliche Tiere werden ... mehr

Walfang: Noch immer nicht gänzlich verboten?

Walfang gilt als grausam und überflüssig und ist eigentlich bereits seit 1986 international verboten. Doch es gibt Schlupflöcher, die Walfänger vor allem in Japan immer wieder ausnutzen. Wir sagen Ihnen, in welchen Ländern Walfang heute immer noch möglich ist. Japan ... mehr

Wisentherde schlägt holländische Touristen in die Flucht

Eine Herde Wildrinder hat an der Mecklenburgischen Seenplatte Touristen aus den Niederlanden in die Flucht geschlagen. Das Pärchen war am Montag mit einem Schlauchboot auf dem Kölpinsee viel zu dicht an das Schutzgebiet Halbinsel Damerower Werder herangefahren, sagte ... mehr

"Team Wallraff" deckt schlimme Zustände in Freizeitparks auf

Mitarbeiter, die nicht aufs Klo dürfen, Baracken als überteuerte Unterkünfte, Verstöße gegen den Tierschutz: Das "Team Wallraff" hat in seiner neuesten Ausgabe die Spaßindustrie unter die Lupe genommen - und am Montagabend dem deutschen TV-Publikum unhaltbare ... mehr

Insekt sticht Fahrer: Lkw kippt auf Autobahn um

Wegen eines Insektenstichs hat ein Lastwagenfahrer auf der Autobahn 573 das Lenkrad verrissen, so dass der mit medizinischen Produkten beladene Transporter umkippte. Einen Teil der Ladung habe er dabei verloren, teilte die Polizei mit. Der 22 Jahre alte Fahrer ... mehr

Orang Utan bei Ausbruch aus Zoo erschossen

Duisburg (dpa) - Die Flucht aus dem Zoo ist für einen Orang Utan in Duisburg tödlich zu Ende gegangen. Wie die Stadt mitteilte, war das Tier aus seinem Stall entwischt und gerade dabei, über den Außenzaun zu klettern, als sein Ausbruch entdeckt wurde. Den Angaben ... mehr

Hochwasser in russischem Zoo: Tiere im Käfig gefangen

Wasserfluten haben 14 Bären und einen Löwen in einem Privat zoo im Osten von Russland in ihren Käfigen eingeschlossen. Ein Tier ist bereits ertrunken. Das russische Fernsehen zeigte Videoaufnahmen von den Bären, wie sie auf ihren Hinterbeinen stehen ... mehr

Insekt sticht Fahrer - Lkw kippt auf Autobahn um

Wegen eines Insektenstichs hat ein Lastwagenfahrer auf der Autobahn 573 das Lenkrad verrissen, so dass der mit medizinischen Produkten beladene Transporter umkippte. Einen Teil der Ladung habe er dabei verloren, teilte die Polizei mit. Der 22 Jahre alte Fahrer ... mehr

Polizisten als Schlangenbeschwörer an der Ostsee

Als Schlangenbeschwörer mussten sich zwei Polizeibeamte an der Ostsee betätigen. Ein 47 Jahre alter Mann hatte in seinem Garten in Neukirchen im Kreis Ostholstein eine Schlange entdeckt und deshalb die Polizei verständigt. Um das Reptil an einem etwaigen Angriff ... mehr

Belugawal: Süßer Weißwal ohne Scheu

Der weiße Belugawal ist ein geselliger und sangesfreudiger Meeresbewohner. Die Tiere leben in Gemeinschaften, die bei guten Bedingungen sehr viele Tiere umfassen können. Erfahren Sie mehr über die "Kanarienvögel der Meere". Der Belugawahl ist nicht gerne allein ... mehr

Bundes-Schäferchampion Nöller siegt bei MV-Meisterschaft

Deutschlands bester Schäfer hat erneut auch bei der Meisterschaft in Mecklenburg-Vorpommerns gesiegt. Wie der Landesschafzuchtverband in Karow (Kreis Ludwigslust-Parchim) am Montag mitteilte, hat Riko Nöller beim Landesleistungshüten am Wochenende in Schlesin ... mehr

Stadtbärin Schnute geht es mit neuen Medikamenten besser

Nach gesundheitlichen Problemen geht es Berlins betagter Stadtbärin Schnute wieder besser. Vor einigen Wochen habe sie neue Medikamente gegen ihre Arthrose bekommen, sagte Stadtrat Carsten Spallek (CDU) am Montag der Deutschen Presse-Agentur. "Seitdem ... mehr

Ausgebüxtes und verletztes Rind auf der Flucht

Ein ausgebüxtes Rind ist nahe Fischbachtal (Landkreis Darmstadt-Dieburg) mit zwei Autos kollidiert. Wie die Polizei mitteilte, konnte ein 44-jähriger Autofahrer nicht mehr ausweichen und fuhr gegen das Tier. Das Rind lief in den angrenzenden Waldbereich, drehte direkt ... mehr

Schwertwal: Der größte Räuber des Planeten

Der schwarz-weiße Schwertwal ist wohl der bekannteste aller Wale und gleichzeitig das größte Raubtier der Welt. Sein ausgeklügeltes Jagdverhalten hat dem Orca den Beinamen "Killerwal" eingebracht. Wir sagen Ihnen mehr über das beeindruckende Säugetier. Fakten und Zahlen ... mehr

Faszinierende Meeressäuger: 8 Fakten über Delfine

Schnell, clever und einfach sympathisch: Delfine zählen nicht erst seit TV-Serien wie "Flipper" zu den beliebtesten Tieren überhaupt. Dass die flinken Wale trotz ihrer Bekanntheit für einige Überraschungen gut sind, zeigen die folgenden Fakten. 1. Rasante Schwimmer ... mehr

Buckelwal: Steckbrief des mächtigen Akrobaten

Er sieht behäbig aus, turnt aber wie ein echter Akrobat: Der Buckelwal ist bekannt für seine spektakulären Sprünge an der Wasseroberfläche. Weitere interessante Infos über das beeindruckende Tier finden Sie in unserem Steckbrief. Buckelwal-Steckbrief: Äußere Merkmale ... mehr

Unfall durch acht Beine

Eine Spinne hat im oberfränkischen Burggrub (Landkreis Kronach) einen Unfall verursacht. Nach Angaben der Polizei seilte sich das Tier am Samstagvormittag direkt vor den Augen einer 67 Jahre alten Autofahrerin ab. #Die Frau war gerade mit ihrem Wagen ... mehr

Pottwal: Der beste Taucher der Welt

Der Pottwal bricht gleich mehrere Rekorde: Er ist nicht nur der beste Taucher, sondern auch noch der größte aller Zahnwale. Sein Gehirn ist größer als das aller anderen Lebewesen. In diesem Steckbrief erfahren Sie mehr über den Meeressäuger. Pottwal-Steckbrief ... mehr

Mehrere Tausend tote und sterbende Fische in der Peene

In der Peene bei Anklam sind Tausende Fische verendet. Es handele sich um ein Fischsterben "gewaltigen Ausmaßes", sagte der Sprecher des Landkreises Vorpommern-Greifswald, Achim Froitzheim, am Montag. Auf mehrere Kilometer gebe es im Stadthafen und auf der Peene ... mehr

Polizei auf Hasenjagd: "Meister Lampe" in Gewahrsam

Einen Wettlauf mit einem Hasen haben sich Polizisten in Rostock geliefert. Der Ausreißer hielt am Freitag gleich mehrere Beamte der Bundespolizei über Stunden auf Trab, wie ein Sprecher der Behörde am Montag mitteilte. "Meister Lampe" hoppelte ... mehr

Blauwal: Das größte Tier der Welt im Porträt

Der Blauwal ist ein echter Gigant. Das bislang größte gefundene Exemplar misst über 35 Meter und selbst in der Zwergausführung werden Blauwale bis zu 24 Meter lang. Mehr interessante Fakten über das größte Säugetier der Welt finden Sie in diesem Steckbrief. Steckbrief ... mehr

Mit Delfinen schwimmen: Umstrittener Urlaubstraum

Entspannung, Freude, Verbundenheit zur Natur: Der Wunsch vieler Touristen, mit Delfinen schwimmen zu gehen, ist nachvollziehbar. Wissenschaftler und Umweltschützer sehen das Delfinschwimmen jedoch kritisch. Mit Delfinen schwimmen: Sehnsucht nach Natur Es ist der Traum ... mehr

Veterinäramt untersucht Fischsterben in einem Bach

Im Saaler Bach im Kreis Vorpommern-Rügen hat sich am Wochenende ein Fischsterben ereignet. Die Ursache dafür wird derzeit vom Veterinäramt des Kreises untersucht, sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei in Stralsund am Montag. Dabei soll es sich um mehrere hundert ... mehr

Rätselhafter Narwal-Schädel: DNA-Test soll Klarheit bringen

Mit Hilfe eines DNA-Tests wollen Wissenschaftler das Geschlecht eines über 300 Jahre alten Narwal-Schädels im Hamburger Centrum für Naturkunde bestimmen. Die Genproben sollen am Montag (9.00 Uhr) aus den beiden etwa 2,50 langen Stoßzähnen entnommen werden, teilte ... mehr

Feldmaus-Plage in Hessen: Bauern fürchten um Raps-Saat

Weil sich die Feldmaus in diesem Jahr ungewöhnlich stark vermehrt, fürchten die Bauern in Hessen um ihren frisch gesäten Raps. Die Nager fressen nach Angaben des hessischen Bauernverbandes derzeit fast überall im Land die keimenden Pflänzchen samt Wurzeln ... mehr

Ausgebüxtes Rind kollidiert mit Autos: Weiter verschwunden

Ein ausgebüxtes Rind ist nahe Fischbachtal (Landkreis Darmstadt-Dieburg) mit zwei Autos kollidiert. Wie die Polizei mitteilte, konnte ein 44-jähriger Autofahrer dem Tier nicht mehr ausweichen und fuhr gegen das Rind. Das Tier lief in den angrenzenden Waldbereich, drehte ... mehr

30-Jährige wird im Landkreis Ludwigsburg von Kutsche überrollt

Von ihrer Kutsche überrollt worden ist eine Frau in Steinheim an der Murr im Landkreis Ludwigsburg. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte sich am Samstag eine Leine am Rad der Kutsche verfangen. Die 30-jährige Kutscherin stieg aus. Gleichzeitig ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »
Anzeigen


Anzeige