Startseite
Sie sind hier: Home >

Tiere

...
Thema

Tiere

Mehr Hunde in Berlin: Weniger Verletzte

Mehr Hunde in Berlin: Weniger Verletzte

In Berlin leben immer mehr Hunde. Ende 2014 waren mehr als 100 000 Hunde steuerlich gemeldet und damit gut 2000 mehr als zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr. Das geht aus einer Antwort der Justizverwaltung auf eine schriftliche Anfrage einer Grünen-Abgeordneten hervor ... mehr
Skurrile Tierwelt am Mekong: 139 neue Arten entdeckt

Skurrile Tierwelt am Mekong: 139 neue Arten entdeckt

Wesen wie aus einem Fantasy-Film: Wissenschaftler haben in der Mekong-Region in Südostasien im letzten Jahr 139 bislang unbekannte Tierarten entdeckt - darunter eine furchterregende Fledermaus, einen Frosch, der seine Farbe wechselt, eine gigantische Heuschrecke ... mehr
Zwei Delfine auf Stippvisite in der Ostsee

Zwei Delfine auf Stippvisite in der Ostsee

Zwei Delfine sind nach Augenzeugenberichten auf Stippvisite in die Ostsee gekommen. Die großen Meeressäuger seien keine 500 Meter vom Ufer der Ferienanlage Weißenhäuser Strand entfernt mehrfach aus dem Wasser gesprungen, sagte am Mittwoch Timo Lilienthal aus Behrensdorf ... mehr
Nachwuchs für Schneeleoparden im Wildpark Lüneburger Heide

Nachwuchs für Schneeleoparden im Wildpark Lüneburger Heide

Zwei Schneeleoparden sind im Wildpark Lüneburger Heide zur Welt gekommen. In fünf Wochen werden die kleinen Raubkatzen ins Außengehege umziehen, bis dahin sollen sie auch Namen bekommen. "Nach 22 Tagen sind die beiden aus dem Gröbsten heraus", sagte ... mehr
Naturschützer nach Luchs-Tötungen für Anti-Wilderer-Einheit

Naturschützer nach Luchs-Tötungen für Anti-Wilderer-Einheit

Nach Freveltaten an Luchsen im Bayerischen Wald fordern Naturschützer den Aufbau einer Anti-Wilderer-Einheit der Polizei. Bayern sollte sich dabei an Nordrhein-Westfalen orientieren, das eine Stabsstelle für Umweltkriminalität eingerichtet habe. Bayerische Politiker ... mehr

Weitere Schweine verenden nach Brand in Stall

Nach einem Feuer in einem Schweinestall in Kupferzell (Hohenlohekreis) sind weitere 4 Muttersauen und 35 Ferkel verendet. Auch für 35 noch lebende Ferkel, die schwere Rauchvergiftungen erlitten haben, besteht kaum noch Hoffnung. "Sie werden sich voraussichtlich nicht ... mehr

Zwerghirsch "Forrest Gump" seit einer Woche flüchtig

Ein chinesischer Zwerghirsch, der vor einer Woche aus dem Tierpark Burg Stargard (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) ausgebüxt ist, lässt es sich weiter in freier Natur gutgehen. "Ein Anwohner hat "Forrest Gump" am Straßenrand bei Salow gesehen, damit ... mehr

Vier Säue und zehn Ferkel sterben im Feuer

Vier Muttersauen und zehn Ferkel sind bei einem Feuer in einem Schweinestall in Kupferzell (Hohenlohekreis) verbrannt. Eine beheizte Bodenplatte für Ferkel soll nach ersten Erkenntnissen Grund für die Flammen gewesen sein, wie die Polizei mitteilte. Der Gesamtschaden ... mehr

Feuerwehr rückt aus zur "Höhenrettung" für Gänse-Familie

Eine Gänsefamilie ist am Mittwoch in Kiel von einem hohen Hausdach gerettet worden. Die Vogel-Eltern hatten ihren Nachwuchs bislang auf einem begrünten Dach aufgezogen. Jetzt sollte es erstmals ins Wasser gehen, die Stummelflügel der vier Küken reichten jedoch ... mehr

Jane Goodall im Botanischen Garten

Die bekannte Primatenforscherin Jane Goodall (81) kommt nach Berlin und unterstützt den Start eines Wildbienenprojekts von Schülern: Am Dienstag, 9. Juni, legen Schüler des Lilienthal-Gymnasiums in Lichterfelde dazu im Botanischen Garten einen Wildbienen-Nistplatz ... mehr

Bärin Quistel auf Schloss Hartenfels gestorben

Bärin Quistel aus der Bärenanlage von Schloss Hartenfels in Torgau ist tot. Sie sei nach langer Krankheit am Mittwoch gestorben, teilte das Landratsamt in Torgau mit. Quistel sei in der Torgauer Anlage geboren worden und habe ein Alter von 27 Jahren erreicht ... mehr

400 Grundschüler beteiligen sich an "Zoo-Jugendspielen"

Bei den laut Landesregierung bundesweit ersten Zoo-Jugendspielen haben sich rheinland-pfälzische Grundschüler mit vielfältigen Fragen zum Artenschutz und zu bedrohten Tierarten beschäftigt. "Die Artenvielfalt ist unser größter Schatz", sagte Umweltministerin Ulrike ... mehr

Mekong-Region: WWF berichtet von 139 neu entdeckten Arten

Forscher haben im vergangenen Jahr in Südostasien 139 bislang unbekannte Arten entdeckt. Das berichtet die Umweltstiftung WWF. Als besonders skurril aufgefallen sind dabei eine Motte so hübsch wie ein Schmuckstück, ein Frosch mit Schmiergelpapierhaut ... mehr

Siebenschläfer vertreiben oder fangen: Möglichkeiten

Wer Siebenschläfer im Haus hat, möchte die Tiere meist schnell wieder loswerden. Lesen Sie hier, wie Sie trotz Artenschutz Siebenschläfer vertreiben oder fangen können, um sie danach in ihrer natürlichen Umgebung auszusetzen. Ein Dilemma: Siebenschläfer vertreiben trotz ... mehr

Siebenschläfer-Steckbrief: Lebensraum, Nahrung, Winterschlaf

Siebenschläfer erinnern mit ihrem buschigen Schwanz und dem dichten Fell etwas an Eichhörnchen. Dieser Siebenschläfer-Steckbrief erläutert Wichtiges zu Nahrung, Winterschlaf und Lebensraum der rund 30 Zentimeter langen und etwa 120 Gramm schweren Nager. Lebensraum ... mehr

150 Hasen hoppeln durch Garten

Hoppelnde Langohren überall: Rund 150 Kaninchen haben sich auf dem Grundstück ihres Besitzers in Sonneberg vergnügt, nachdem Unbekannte die Türen der Ställe geöffnet hatten. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, kam es am Dienstag im Ortsteil Unterlind zu dem Vorfall ... mehr

"Zoo-Jugendspiele" in Landau beginnen

Welche Tierarten sind vom Aussterben bedroht und wie können sie geschützt werden? Mit solchen Fragen werden sich Hunderte Schüler vom heutigen Mittwoch (9.00 Uhr) an bei den "Zoo-Jugendspielen" in Landau beschäftigen. An zwei Tagen werfen ... mehr

Schweinetransporter stürzt auf Auto

Bei einem Unfall mit einem Schweinetransporter im nordhessischen Twistetal (Kreis Waldeck-Frankenberg) sind mehrere Tiere verendet. Der 48 Jahre alte Lkw-Fahrer hatte am Dienstag in einer Kurve die Kontrolle über sein Gespann verloren, wie ein Polizeisprecher in Kassel ... mehr

Unbekannte fangen und töten Schafe

Zwei tote Schafe beschäftigen die Polizei im Kreis Heilbronn. Die Tiere seien in einem Garten in Untereisesheim gefangen und getötet worden, teilten die Beamten am Dienstag mit. Ein Schaf sei bei der Tat in der Nacht zum Montag nicht fachmännisch zerlegt und das Fleisch ... mehr

Absperrband gegen uneinsichtige Schwanenfamilie

Eine hartnäckige Schwanenfamilie ist in Kehl (Ortenaukreis) derart zielstrebig an einer Straße entlanggewatschelt, dass die Polizei eingreifen musste. Autofahrer hatten in der Nacht zum Dienstag das Schwanenpaar samt Nachwuchs beobachtet. Nach Polizeiangaben ... mehr

Vulkane: Vulkan Wolf auf Galápagos ausgebrochen

Quito (dpa) - Der Vulkan Wolf auf dem Galápagos-Archipel ist ausgebrochen. Der 1707 Meter hohe Vulkan auf der Insel Isabela hat am frühen Montag (Ortszeit) Lava gespuckt, wie die Behörden des Nationalparks Galápagos mitteilten. Der Lavafluss laufe ... mehr

Bayern: Angler hat Schnappschildkröte am Haken

Ein Angler an einem Weiher im bayerischen Dietenhofen (Landkreis Ansbach) hoffte auf einen Karpfen. Was dann allerdings an seinem Haken zappelte, war eine ausgewachsene, fast 70 Zentimeter große Schnappschildkröte. Der Angler kämpfte fast 40 Minuten ... mehr

Angler hat Schnappschildkröte am Haken

Dietenhofen (dpa) - Auf einen Karpfen hatte ein Angler gehofft - doch aus einem Weiher in bayerischen Dietenhofen fischte er gestern eine Schnappschildkröte. Das 70 Zentimeter große Tier hatte sich mit dem Bein im Angelhaken verheddert. Es blieb aber unverletzt ... mehr

Angler hat Schnappschildkröte am Haken

Auf einen Karpfen hatte ein 62 Jahre alter Angler gehofft - doch aus einem Weiher in Dietenhofen (Landkreis Ansbach) fischte er eine 70 Zentimeter große Schnappschildkröte. Das Tier hatte sich mit dem Bein im Angelhaken verheddert, blieb aber unverletzt ... mehr

Unbekannte stehlen Bildschirme aus Storchenhof Loburg

Loburg (dpa/sa) - Unbekannte haben über Pfingsten Bildschirme aus dem Storchenhof Loburg gestohlen. Die Täter brachen zwei Schaukästen auf und nahmen die darin stehenden Flachbildschirme mit, wie die Polizei in Burg am Montag mitteilte. Über die Bildschirme konnten ... mehr

Mehr zum Thema Tiere im Web suchen

Rupperts Mäusezirkus feiert 40-jähriges Bühnenjubiläum

Mit Dressuren in einer Garage hat vor 40 Jahren alles begonnen. Nun zählen Sprünge durch den Feuerreifen oder Hochseilarbietungen zu den Attraktionen im Mäusezirkus von Gerald Ruppert. Ans Aufhören denkt der 64-Jährige Mäusedompteur zum Jubiläum nicht. "Der Zirkus ... mehr

Forscher suchen Asiatische Tigermücken in Süddeutschland

Berlin (dpa) - Forscher wollen in Süddeutschland nach Exemplaren der Asiatischen Tigermücke suchen. Im Vorjahr hätten Bürger Hinweise auf ein Vorkommen des Insekts in der Region Freiburg gegeben, sagte die Biologin Doreen Werner der dpa. Sie leitet das Projekt ... mehr

Fünf Kinder und zwei Erwachsene bei Unfall mit Pferdekutsche verletzt

Biebergemünd (dpa) - Bei einem Unfall mit einer Pferdekutsche sind im hessischen Biebergemünd fünf Kinder und zwei Erwachsene verletzt worden. Einer 25 Jahre alten Kutscherin waren zwei Ponys durchgegangen, wie die Polizei mitteilte. Auf einem Waldweg ... mehr

2014 wieder mehr Wildunfälle in Sachsen: Weniger Verletzte

Die Zahl der Wildunfälle auf Sachsens Straßen ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Allerdings kamen nach einer Statistik des Innenministeriums in Dresden dabei weniger Menschen zu Schaden als 2013. So registrierte die Polizei landesweit insgesamt ... mehr

Polizist erschießt Kuh nach Angriff auf Bauer

Wildwest im Sauerland: Die Polizei hat am Samstag in Bestwig-Untervalme eine entlaufene Kuh erschossen. Das Tier war einem Landwirt aus dem Ortsteil Ramsbeck ausgebüxt und ließ sich von seinem Besitzer nicht wieder unter Kontrolle bringen. Im Gegenteil: Die Kuh griff ... mehr

Imkerverbands-Chef: Immer mehr Frauen unter Neuzugängen

Die Imkerei zieht nach Angaben des Fachmannes Klaus Eisele immer mehr Frauen an. 25 bis 30 Prozent der 300 Neumitglieder, die der Imkerverband Rheinland-Pfalz im vergangenen Jahr aufgenommen habe, seien Frauen, sagte der Erste Vorsitzende der Organisation der Deutschen ... mehr

Leute: Model Nargis Fakhri setzt sich für seltene Nashörner ein

Nairobi (dpa) - US-Model Nargis Fakhri setzt sich für den Schutz stark vom Aussterben bedrohter Nashörner ein. Im kenianischen Wildtierreservat Ol Pejeta ließ sich die 35-jährige Bollywood-Schauspielerin am Wochenende mit "Sudan", dem weltweit letzten lebenden Bullen ... mehr

Leute: Model Nargis Fakhri setzt sich für Nashörner ein

Nairobi (dpa) - US-Model Nargis Fakhri setzt sich für den Schutz stark vom Aussterben bedrohter Nashörner ein. Im kenianischen Wildtierreservat Ol Pejeta ließ sich die 35-jährige Bollywood-Schauspielerin am Wochenende mit "Sudan", dem weltweit letzten lebenden Bullen ... mehr

Tierpark fahndet nach ausgebüxtem chinesischem Zwerghirsch

Im Südosten Mecklenburg-Vorpommerns wird zu Pfingsten wieder nach einer exotischen Tierart "gefahndet." Wie ein Sprecher des Tierparks Burg Stargard (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) am Sonntag erklärte, suchen die Mitarbeiter seit Mittwoch nach einem aus China ... mehr

Foodwatch prangert Klonfleisch an: "Das ist nicht Science-Fiction"

Die Verbraucherorganisation Foodwatch prangert die europaweite Kennzeichnungspflichten für Klonfleisch an. Dies schütze nicht wirksam vor unwissentlichem Verzehr. "Ob das irgendetwas verändern würde, wage ich zu bezweifeln", sagte Vize-Geschäftsführer Matthias ... mehr

Polizei jagt drei Fohlen durch Mönchengladbach

Mönchengladbach (dpa) - Eineinhalb Stunden lang hat die Polizei drei Fohlen durch Mönchengladbach verfolgt. Mit acht Streifenwagen versuchten die Beamten, die Pferde einzufangen. Die liefen immer wieder über die Hauptverkehrsstraße. Mehrere Autofahrer mussten ... mehr

Polizei jagt drei Fohlen durch Mönchengladbach

Eineinhalb Stunden lang hat die Polizei am Pfingstsonntag drei Fohlen durch Mönchengladbach verfolgt. Mit acht Streifenwagen versuchten die Beamten, die Tiere im Zentrum des Stadtteils Rheydt einzufangen. "Die sind mitten über die Hauptverkehrsstraße gelaufen ... mehr

Politiker fordern dauerhaftes Verbot von Klonfleisch in der EU

Berlin (dpa) - Deutsche Politiker warnen parteiübergreifend vor zu laxen Regeln für den Umgang mit Fleisch geklonter Tiere in der Europäischen Union. «Wir wollen ein umfangreiches Verbot, und wir wollen eine klare Kennzeichnung», sagte Unionsfraktionsvize Gitta ... mehr

Im Kampf gegen Insekten stecken Gartenbesitzer Unrat in Brand

Eine besonders drastische Methode zur Insektenbekämpfung hat in Alsdorf nahe Aachen die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Nachbarn hatten am Freitagabend auf einem Grundstück Rauch bemerkt und den Notruf gewählt, wie ein Feuerwehrsprecher am Samstag mitteilte ... mehr

Wissenschaft: Genom von Internet-Kätzchen Lil Bub wird entschlüsselt

Berlin (dpa) - Nein, Lil Bub ist keine gewöhnliche Katze. Sie hat eine eigene Talkshow, in der jüngst die amerikanische First Lady zu Gast war. Und Michelle Obama präsentierte, zugeschaltet auf einem historischen TV-Gerät und charmant ... mehr

Fünf Kinder und zwei Erwachsene bei Unfall mit Pferdekutsche verletzt

Biebergemünd (dpa) - Bei einem Unfall mit einer Pferdekutsche sind im hessischen Biebergemünd fünf Kinder und zwei Erwachsene verletzt worden. Einer 25 Jahre alten Kutscherin waren zwei Ponys durchgegangen. Auf einem Waldweg stieß das mit elf Menschen besetzte Gespann ... mehr

Dornstadt: Pferdeherde auf nächtlichem Ausflug

Eine Herde ausgebrochener Pferde ist in der Nacht zum Samstag durch die Gemeinde Dornstadt (Alb-Donau-Kreis) getrabt und musste von Polizisten mühsam eingefangen werden. Rund 18 Tiere waren von einer Koppel ausgebüxt. Die Besatzung einer Polizeistreife trieb die Tiere ... mehr

Lil Bub: Berliner Forscher schauen Internet-Kätzchen in die Gene

Biologen in Berlin wollen das Genom des amerikanischen Internet-Kätzchens Lil Bub sequenzieren. Das Geld dazu haben sie über eine Crowdfunding-Plattform binnen weniger Wochen gesammelt. "Als wir im Internet über Videos von Lil Bub stolperten, waren wir sofort dabei ... mehr

Sieben Menschen bei Unfall mit Pferdekutsche verletzt

Bei einem Unfall mit einer Pferdekutsche sind in Biebergemünd (Main-Kinzig-Kreis) fünf Kinder und zwei Erwachsene verletzt worden. Einer 25 Jahre alten Kutscherin waren zwei Ponys durchgegangen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Auf einem Waldweg ... mehr

Für 50 000 Jungrinder und Milchkühe beginnt der Alpsommer

Trotz des Dauerregens beginnt für die ersten Tiere der Bergsommer in den bayerischen Alpen. Insgesamt mehr als 50 000 Rinder verbringen die kommenden Sommermonate auf den 1400 Allgäuer Alpen und oberbayerischen Almen. Die Nachfrage ... mehr

Umwelt: Der Wolf kehrt zurück - Bund richtet Beratungsstelle ein

Bad Staffelstein (dpa) - Der Wolf ist zurück in Deutschland - Angst muss die Bevölkerung aber nicht haben. Das hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) zum Abschluss der Umweltministerkonferenz der Länder im oberfränkischen Bad Staffelstein betont ... mehr

Siebenschläfer-Haltung: Gefundene Tiere aufziehen?

Siebenschläfer sind geschützte Wildtiere – entsprechend ist die Siebenschläfer-Haltung nicht erlaubt. Haben Sie jedoch ein verletztes Tier gefunden, können Sie es zu Hause gesund pflegen. Handelt es sich um ein Siebenschläfer-Baby, sollten Sie zudem besonders behutsam ... mehr

Mittel gegen Erdkröten - so vertreiben Sie die Kröten artgerecht

Tauchen Erdkröten im Garten auf, ist Ruhe zu bewahren. Die harmlosen Tiere kommen nur vorübergehend zu Besuch. Außerdem sind sie ein nützliches Mittel gegen echte Plagegeister. Sollten Sie sich durch die Kröten gestört fühlen, erfahren Sie hier, wie Sie diese artgerecht ... mehr

Meyer sieht Zusammenhang zwischen Antibiotikaeinsatz und Stallgröße

Nach einer ersten bundesweiten Erfassung der Behandlung von Masttieren mit Antibiotika sieht Niedersachsen Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) noch viel Verbesserungsbedarf. "Die Zahlen sind sehr hoch und sehr erschreckend", sagte der Minister der Deutschen ... mehr

Zoo Eberswalde: Tiger Alisha und Dragan verstehen sich gut

Sie schaukeln, kuscheln und kampeln sich - die beiden kleinen Tiger Alisha und Dragan im Zoo Eberswalde verstehen sich gut. Seit Anfang März lebt das Tigermädchen aus dem Berliner Tierpark bei dem Spielgefährten in Brandenburg. "Alisha hat sich gut eingelebt", sagte ... mehr

Putenhaltung gibt Agrarminister Anlass zur Sorge

Nach einer ersten bundesweiten Erfassung der Antibiotika-Behandlung von Masttieren sieht Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer (Grüne) noch viel Verbesserungsbedarf. Vor allem die Putenhaltung in Niedersachsen gebe Anlass zur Sorge. Jede Pute bekomme ... mehr

Tod bei Kutschfahrt: Pferd bricht auf Straße zusammen

Eines der Görlitzer Kutschpferde ist bei der städtischen Kremserfahrt zusammengebrochen und gestorben. Wie die Görlitzer Polizeidirektion mitteilte, war der Kutscher am Donnerstag mit dem von zwei Pferden gezogenen Gespann und zwei Fahrgästen gerade ... mehr

Newtopia: Kranke Kuh Clyde ist bei Sat.1-Show raus

Kein Bewohner, sondern Kuh Clyde hat das TV-Gelände " Newtopia" verlassen. Sie wurde am Donnerstag in eine Klinik für Klauentiere gebracht, wie der Privatsender Sat.1 mitteilte. "Die Kuh hat sich an einer Tonne mit Kraftfutter bedient, die von den Pionieren ... mehr

Kuh Clyde verlässt "Newtopia": Tierschützer üben Kritik

Kein Bewohner, sondern Kuh Clyde hat das TV-Gelände " Newtopia" verlassen. Sie wurde am Donnerstag in eine Klinik für Klauentiere gebracht, wie der Privatsender Sat.1 mitteilte. "Die Kuh hat sich an einer Tonne mit Kraftfutter bedient, die von den Pionieren ... mehr

Naturschutzbund Brandenburg warnt vor Aussterben der Feldvögel

Ob Kiebitz oder Feldlerche: Der Naturschutzbund Brandenburg warnt vor dem Aussterben der Feldvögel im Land. "Die Situation in der Agrarlandschaft ist besorgniserregend", sagte der Nabu-Landesvorsitzende Friedhelm Schmitz-Jersch. Mit Blick auf den Internationalen ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »
Anzeigen


Anzeige