Sie sind hier: Home >

Tiere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Tiere

Agrarminister: Abschuss von Wölfen unter Umständen erlauben

Agrarminister: Abschuss von Wölfen unter Umständen erlauben

Baden-Württembergs Agrarminister Peter Hauk (CDU) kann sich einem Zeitungsbericht zufolge einen Abschuss von Wölfen unter Umständen vorstellen. Wenn die Bewirtschaftung von Weiden durch den Wolf gefährdet wäre, "dann würde ich mich klar gegen den Wolf entscheiden ... mehr
Aufgeschlitztes Pony: Verdächtiger gesteht blutige Tat

Aufgeschlitztes Pony: Verdächtiger gesteht blutige Tat

Mehr als zwei Jahre nachdem ein Pony in Heiligenstadt (Eichsfeld) an diversen Schnittverletzungen verendete, hat die Polizei den mutmaßlichen Täter ermittelt. Ein 29-Jähriger aus dem Raum Nordthüringen habe die Tat gestanden, teilte die Polizei am Freitag ... mehr
Erneut Schafe bei Ohrdruf Jonastal gerissen

Erneut Schafe bei Ohrdruf Jonastal gerissen

Beim Truppenübungsplatz Ohrdruf (Kreis Gotha) sind erneut 17 Schaffe durch Bisse getötet worden. Drei weitere Tiere wurden verletzt, wie das Umweltministerium am Freitag mitteilte. Nach Aussagen des Rissgutachters der Landesanstalt für Umwelt und Geologie ... mehr
Abflug der Störche in vollem Gange

Abflug der Störche in vollem Gange

Die ersten Störche haben sich auf den Weg nach Süden gemacht. "Der Abflug ist in vollem Gange", sagte Stefan Kroll von der Nabu-Landesarbeitsgruppe Weißstorchschutz in Mecklenburg-Vorpommern am Freitag. Bei Güstrow sei eine Ansammlung von 55 Störchen beobachtet worden ... mehr
Sieben Pferde traben über Hauptverkehrsstraße in Suhl

Sieben Pferde traben über Hauptverkehrsstraße in Suhl

Sieben Pferde haben für Aufsehen auf einer Hauptverkehrsstraße in Suhl gesorgt. Die Tiere brachen am Freitagmorgen von ihrer Koppel aus und liefen zehn Minuten quer durch die Stadt, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Auf einem Video, das bei Facebook geteilt wurde ... mehr

Alarm im Fichtenwald: Borkenkäfer vermehrt sich rasant

Freising (dpa) - Borkenkäfer machen den Waldbesitzern dieses Jahr insbesondere in Bayern massiv zu schaffen. Ein warmer Herbst, ein milder Winter und dann schon früh im Jahr Temperaturen um 18 Grad - damit sind die Käfer früh geschlüpft und haben sich zahlreich ... mehr

Schnick Schnack Schnuck: Schimpansen können «Schere, Stein, Papier»

Peking (dpa) - Auch Schimpansen können das Spiel «Schere, Stein, Papier» lernen. Ungeachtet von Alter oder Geschlecht begreift der nächste Verwandte des Menschen den kreuzweisen Zusammenhang der Handsymbole, ergab eine Studie unter Leitung von Jie Gao von der Kyoto ... mehr

Pony muss nach Verkehrsunfall eingeschläfert werden

Auf einer Landstraße im Kreis Oldenburg ist ein Auto mit einem entlaufenen Pony zusammengestoßen. Zwei ausgebüxte Ponys hätten gerade die Fahrbahn im Bereich Winkelsett-Wohlde überquert, als eine 27 Jahre alte Autofahrerin eines der Tiere mit dem Wagen erfasste, teilte ... mehr

Mangold statt Äpfel und Birnen: Gesunde Kost für Kängurus

Gesundheitstrip für Kängurus: Der Tierpark Berlin füttert die springenden Beuteltiere nur mit zuckerarmen Gräsern und Gemüse. "Am liebsten fressen Kängurus Äpfel und Birnen. Weil diese aber zu zuckerhaltig sind, werden bei uns Karotten, Laub, Gräser, Rote Beete ... mehr

Nach Fund von kopflosem Reh: Jäger gehen von Raubtier aus

Nach dem Fund eines kopflosen Rehs in Ulm, haben sich zahlreiche Jagdpächter bei der Polizei gemeldet. Sie gehen davon aus, dass ein Raubtier das Reh getötet haben könnte. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, sei ein Jäger aus dem Alb-Donau-Kreis ... mehr

Wildschwein nach Ausflug in Wiesbaden erschossen

Ein Wildschwein hat für einen Einsatz in der Wiesbadener Innenstadt gesorgt und ist schließlich erschossen worden. Das Jungtier war am Freitagmorgen rund um die Einkaufsmeile Wilhelmstraße umhergelaufen, wie die Polizei berichtete. Ein Mitarbeiter ... mehr

Mehr zum Thema Tiere im Web suchen

Rehböcke duellieren sich in Wohngebiet in Lörrach

Zwei Rehböcke haben sich in der Nacht zum Freitag mitten in einen Wohngebiet in Lörrach duelliert - und die Polizei auf den Plan gerufen. Anwohner hatten den Kampf in Waldnähe bemerkt und die Polizei alarmiert, wie die Beamten mitteilten. Als eine Streife eintraf ... mehr

Zwei tote Wolfswelpen entdeckt

Zwei tote Wolfswelpen sind auf dem Truppenübungsplatz Munster-Nord gefunden worden. Nun soll untersucht werden, ob es sich möglicherweise um den Nachwuchs einer zuvor bei Bispingen getöteten Wölfin handelt, wie ein Sprecher des Niedersächsischen Landesbetriebs ... mehr

Rind setzt sich auf Motorhaube und hinterlässt Fladen

Ein Zebu-Rind hat sich beim Zusammenstoß mit einem Auto kurzerhand auf die Motorhaube gesetzt - und einen stinkenden Gruß hinterlassen. Wie die Polizei mitteilte, war das Tier am frühen Freitagmorgen von einer Weide ausgerissen und einem 20-Jährigen bei Hardthausen ... mehr

Pferde mit gefährlichem Virus infiziert

Ein in mehreren Gegenden Deutschlands aufgetretenes gefährliches Tiervirus ist jetzt auch bei zwei Pferden im Landkreis Konstanz festgestellt worden. Um den betroffenen Betrieb in Engen-Anselfingen sei ein Sperrbezirk eingerichtet worden, teilte das Landratsamt ... mehr

Rinderherden: Keine Ruhe nach mutmaßlichen Wolfsattacken

Die Rinder der Niendorfer Landerzeuger GmbH im Kreis Ludwigslust-Parchim kommen nach den mutmaßlichen Wolfsattacken nicht zur Ruhe. "Wir hatten in der Nacht wieder einen Vorfall bei den Jungtieren, hinter dem die Raubtiere stecken können", sagte Betriebsleiter ... mehr

Feuerwehr rettet verirrtes Schaf: Mit dem Seitenschneider

Leer (dpa) - Feuerwehrleute haben in Ostfriesland ein verirrtes Schaf gerettet. Das Tier hatte anscheinend einen Ausflug unternehmen wollen und sich im Zaun seiner Weide verfangen, wie die Feuerwehr Leer in der Nacht zu Freitag mitteilte. Einem Fahrradfahrer ... mehr

Tod im Regen: Nur wenige Jungstörche in Schleswig-Holstein

Wegen heftiger Regenfälle im Juni haben viele Jungstörche in Schleswig-Holstein in diesem Jahr nicht überlebt. Es sei ein schlechtes Storchenjahr gewesen, resümierten Jörg Heyna und Uwe Peterson von der Nabu-Arbeitsgruppe Storchenschutz. Etwa 358 Jungstörche seien ... mehr

Sommer vorbei: Störche verlassen Hamburg Richtung Süden

Für viele Hamburger scheint der Sommer noch nicht einmal begonnen zu haben, für die Störche der Stadt ist er hingegen schon zu Ende: Die meisten der 46 Jungstörche haben bereits den Weg zu ihren Winterquartieren angetreten, teilte Jürgen Pelch mit. Wie der ehrenamtliche ... mehr

Tierpark hofft auf neues Eisbären-Baby noch in diesem Jahr

Fünf Monate nach dem unerwarteten Tod von Eisbär-Baby Fritz hofft der Tierpark Berlin auf erneuten Nachwuchs im Eisbären-Gehege. Fritz' Eltern Tonja und Wolodja hätten sich im Mai etwa eine Woche lang mehrmals gedeckt, sagte eine Sprecherin am Donnerstag der Deutschen ... mehr

Saison der "TV-Greifvögel": Nur drei Jungvögel überleben

In den bekanntesten Beobachtungsnestern für Greifvögel an der Mecklenburgischen Seenplatte geht eine dramatische Jungvogelsaison zu Ende. Etwa wegen Unwetter und Revierkämpfen starben mehrere Küken. In den Horsten Federow und Sparow bei Waren sowie ... mehr

Storchenhof wildert Jungtiere aus: Flug gen Süden beginnt

Für die Jungstörche beginnt in diesen Tagen ihr Flug gen Afrika. Er schätze, dass in diesem Jahr weniger als 1000 junge Störche von Sachsen-Anhalt nach Süden starten, sagte der Chef des Storchenhofs Loburg, Michael Kaatz, am Donnerstag. Mit dabei werden dann auch sieben ... mehr

Wieder Elche zu Besuch in Brandenburg

Es gibt wieder ungewöhnlichen Besuch in Brandenburg: Ein Hobbyjäger sichtete nach eigenen Angaben am Dienstag im Raum Golzow (Märkisch-Oderland) gleich zwei Elche, die die Gegend durchstreiften. "Die haben immer gegenseitig auf sich gewartet", sagte Hobbyjäger Ronald ... mehr

Verletzter Storch aufgepäppelt

Drei Wochen lang haben Vogelschützer einen verletzten Weißstorch aufgepäppelt - und so startklar für den Süden gemacht. Der einjährige Vogel war mit einem Schlüsselbeinbruch ins Vogelschutzzentrum des Naturschutzbundes in Mössingen (Kreis Tübingen) gebracht worden ... mehr

Erste Störche fliegen in den Süden

Die ersten Thüringer Störche haben sich auf den Weg in den Süden gemacht. "Der Wegzug ist im Gange", sagte Storchenexperte Klaus Lieder vom Naturschutzbund Thüringen (Nabu) am Donnerstag. Bis Mitte September sei ein Großteil der Tiere abgezogen. "Zum Teil sammeln ... mehr

Angriff eines Bienenschwarms: Mehr als 20 Schüler verletzt

Beim Angriff eines Bienenschwarms sind in Bad Fallingbostel mehr als 20 Kinder gestochen worden. Nach ersten Angaben seien 22 Schüler betroffen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Die meisten gestochenen Kinder hätten Symptome wie Schwellungen und leichte Schmerzen ... mehr

Hund aus überhitztem Auto befreit

Das war knapp: Ein vollkommen erschöpfter und dehydrierter Hund ist in Coburg aus einem überhitzten Auto befreit worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte ein 46-Jähriger aus dem Landkreis Ansbach sein Auto auf einem Parkplatz abgestellt und seinen ... mehr

Impfung für kleinen Schneeleoparden im Tierpark

Zur Beruhigung gab es Streicheleinheiten: Der knapp zwei Monate alte Schneeleopard aus dem Berliner Tierpark hat seine erste Impfung überstanden. Ein Pfleger hielt den noch namenlosen und rund vier Kilo leichten Kater auf dem Arm, während Tierarzt ... mehr

Tiere: Trauernder Trauerschwan braucht neuen Partner

Rödental (dpa) - Ein trauernder Trauerschwan aus Bayern soll nach dem Tod seines Partners einen neuen Vogel zur Seite bekommen - eine Kontaktanzeige soll dabei helfen. Das Tier mit schwarzem Gefieder lebt im Park von Schloss Rosenau bei Coburg. Das Geschlecht ... mehr

Tierische Kontaktanzeige: Trauerschwan sucht Gefährten

Er fühlt sich wohl ziemlich einsam, der schwarze Trauerschwan im Park von Schloss Rosenau in Rödental bei Coburg. Deshalb sucht die Bayerische Schlösserverwaltung einen Partner für das Tier. Das Geschlecht sei egal, älter als drei Jahre sollte der Schwan bestenfalls ... mehr

Keine Raupenplage bei Kiefernwäldern

Nach einer heftigen Raupenplage in südbrandenburgischen Kiefernwäldern im vergangenen Jahr gibt es Entwarnung. Eine erneute Massenvermehrung der Kiefernbuschhornblattwespe ist gegenwärtig nicht zu erwarten, wie das Umweltministerium am Donnerstag in Potsdam mitteilte ... mehr

Aus Tierpark entwischte Tiere weiter unterwegs

Zwei Tage nach ihrer Flucht fehlt von je zwei kleinen Kängurus und Damhirschen aus dem Tierpark Bretten (Kreis Karlsruhe) weiter jede Spur. "Wir vermuten, dass sich die Tiere im Wald in einem drei bis vier Kilometer Radius aufhalten", sagte Annika Willig ... mehr

Fünftes kopfloses Reh bei Ulm gefunden

Eine Spaziergängerin hat in einem Wald in Ulm am Montag ein junges Reh ohne Kopf gefunden. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag, trennte ein Unbekannter den Kopf des Tieres mit einem Messer ab und nahm ihn mit. Nach Angaben des zuständigen Jagdpächters handelt ... mehr

Umweltministerium: Schutz von Schafen vor Wölfen möglich

Mit dem ersten Wolfsrudel in Bayern ist der Streit über den Umgang mit den Tieren und den Schutz von Weidetieren neu aufgeflammt. Laut einer Antwort des Umweltministeriums auf eine Anfrage des SPD-Abgeordneten Florian von Brunn ist Herdenschutz ... mehr

Tiertransporter nahe Malchow verunglückt

Mehrere tausend Masthähnchen sind bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Malchow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) verendet. Wie die Polizei mitteilte, kam ein Fahrer eines mit Hähnchen beladenen Lkws mit Sattel-Auflieger am Mittwoch ... mehr

Getötetes Jungrind: Wölfe als Übeltäter vermutet

Vermutlich Wölfe haben auf einer Weide im Landkreis Ludwigslust-Parchim eine Rinderherde überfallen und ein Jungtier getötet. Es sei am Mittwochmorgen gefunden worden, teilte das Landwirtschaftsministerium mit. Ein Gutachter des Landes habe eine Reihe von Hinweisen ... mehr

Enten mit Pfeilen beschossen

Mit acht Zentimeter langen Pfeilen haben Unbekannte auf zwei Enten auf einem Vereinsgelände in Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) geschossen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, fand ein Vereinsmitglied die beiden Enten am Dienstag verletzt in ihrem Gehege ... mehr

Hündin steigt in die S-Bahn

Haariger Schwarzfahrer: Eine Hündin ist in Heidelberg entwischt und kurzerhand in die S-Bahn gestiegen. Wie die Bundespolizei mitteilte, hatten Handwerker am Mittwoch nach Angaben des Besitzers die Haustür offen gelassen ... mehr

Rheinische Landwirte: Keine Jagd auf den Wolf

Eine Abschussquote für Wölfe halten nicht alle Landwirte und Jäger in Nordrhein-Westfalen für eine gute Idee. Während der Landwirtschaftsverband Westfalen-Lippe für einen beschränkten Abschuss plädiert hat, lehnt der Rheinische Landwirtschaftsverband ... mehr

Kängurus aus Tierpark ausgebüxt

Ein Känguru auf Tour im Badischen: Das Beuteltier hat am Mittwochmorgen im Straßengraben bei Bretten (Kreis Karlsruhe) gesessen - ein Anblick, der einen verdutzten Autofahrer zum Anhalten brachte. Der Mann informierte die Polizei, wie ein Polizeisprecher ... mehr

Naturschützer fordern außer Wildkatzenzaun auch Grünbrücken

Damit weniger Wildkatzen Opfer des Autoverkehrs werden, testet das Land einen speziellen Schutzzaun an der Autobahn 5 (Basel - Karlsruhe) im Ortenaukreis. Um den seltenen Tieren aber auch die Eroberung neuer Lebensräume zu ermöglichen, fehlt ... mehr

Schüler von Meerestierchen am Strand in Australien attackiert

 Das Rätsel um winzig kleine Meerestierchen, die einem australischen Schüler am Strand die Beine blutig gebissen hatten, ist gelöst. Die Meeresbiologin Genefor Walker-Smith identifizierte die Tiere am Dienstag als kleine Flohkrebse (Amphipoden) - wie sie in allen ... mehr

Neues Pockenvirus bei Eichhörnchen

Experten des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) haben bei jungen Berliner Eichhörnchen ein bisher unbekanntes Pockenvirus entdeckt. "Das ist aber keine Massenepidemie, es trifft bisher nur ganz wenige Tiere", betonte Wildtierpathologin Gudrun ... mehr

Erste Fotos vom Wolfsnachwuchs: Welpen in Lübtheener Heide

Der erste Wolfsnachwuchs dieses Jahres in Mecklenburg-Vorpommern ist amtlich: Eine Fotofalle lieferte Bilder von vier Welpen des Wolfsrudels in der Lübtheener Heide, das seit 2014 jährlich Junge aufzieht, wie das Umweltministerium am Dienstag mitteilte. Für die beiden ... mehr

Junge Seehunde kehren in die Nordsee zurück

Viel Fisch und ordentlich Schwimmtraining: In Niedersachsen sind die ersten drei aufgepäppelten Heuler in die Freiheit zurückgekehrt. Tierpfleger der Seehundstation in Norddeich setzten die Jungtiere am Dienstag vor der Ostspitze der ostfriesischen Insel Juist ... mehr

Erstes Rudel in Bayern: Brunner für wolfsfreie Zonen

Mit der Forderung nach wolfsfreien Zonen hat Agrarminister Helmut Brunner (CSU) auf Meldungen über das erste Wolfsrudel in Bayern reagiert. Er plädierte in der "Passauer Neuen Presse" (Dienstag) für einen gelockerten Schutzstatus des Wolfes und im Einzelfall ... mehr

Wolf wurde erschossen: Minister sieht Straftat

Der Anfang Juli tot aus dem Schluchsee gezogene Wolf ist erschossen worden. Das ergab die Untersuchung des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung in Berlin, wie das Umweltministerium am Dienstag mitteilte. "Einen Wolf zu erschießen ist eine Straftat", sagte ... mehr

Wolf wurde erschossen: Minister sieht Straftat

Der Anfang Juli tot aus dem Schluchsee gezogene Wolf ist erschossen worden. Das ergab die Untersuchung des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung in Berlin, wie das Umweltministerium am Dienstag mitteilte. "Einen Wolf zu erschießen ist eine Straftat", sagte ... mehr

Kormoran mit Kabelbinder den Schnabel verschnürt

Ein mutmaßlicher Tierquäler hat einem Kormoran in Schleswig-Holstein mit einem schwarzen Kabelbinder den Schnabel zugebunden. Einer Familie aus Altwittenbek (Kreis Rendsburg-Eckernförde) war das Tier in der vergangenen Woche auf der eigenen Veranda mit Gartenteich ... mehr

Land: Toter Wolf aus dem Schluchsee wurde erschossen

Der Anfang Juli tot aus dem Schluchsee gezogene Wolf ist erschossen worden. Zu diesem Ergebnis kommt das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung in Berlin, wie das Umweltministerium am Dienstag mitteilte. Die Kugel sei in der Leber des Wolfes gefunden worden ... mehr

Land: Toter Wolf aus dem Schluchsee wurde erschossen

Der Anfang Juli tot aus dem Schluchsee gezogene Wolf ist erschossen worden. Zu diesem Ergebnis kommt das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung in Berlin, wie das Umweltministerium am Dienstag mitteilte. Die Kugel sei in der Leber des Wolfes gefunden worden ... mehr

Das Rätsel des Bienen-Sex

Veitshöchheim (dpa/lby) - Im Sommer paaren sich Bienen - aber nicht in den Bienenstöcken, sondern an eigenen Sammelplätzen. Forscher wollen herausfinden, wie genau das funktioniert. Bis zu 20 000 Drohnen kommen nach Angaben des Bayerischen Landesamts für Weinbau ... mehr

2600 Schweine bei Brand in Stall verendet

Bei einem Brand in einem Schweinestall in Frankenförde (Teltow-Fläming) sind 200 Schweine und 2400 Ferkel verendet. In dem großen Stall hätten sich beim Ausbruch des Brandes insgesamt 6700 Muttertiere und Ferkel befunden, teilte die Polizei am Dienstag ... mehr

Experten sehen gutes Entwicklungspotenzial für Landgestüt

Mehr Bewegungsfreiheit für Pferde: Auf dem Gelände des Hessischen Landgestüts in Dillenburg können nach Einschätzung von Experten problemlos neue Auslaufflächen für die Tiere geschaffen werden. Schon jetzt erhielten die Pferde täglich ausreichend Bewegung ... mehr

Hundeköder mit Rasierklingen ausgelegt

Ein Hundehasser hat in Neumarkt in der Oberpfalz Wurststücke mit darin versteckten Rasierklingen ausgelegt. Nach Polizeiangaben vom Dienstag fand eine Hundehalterin am Vortag mehrere dieser präparierten Hundeköder. Aufgrund eines Facebook-Eintrages meldete ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017