Sie sind hier: Home >

Tiere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Tiere

Landesregierung will Funde von toten Wildkatzen erfassen

Landesregierung will Funde von toten Wildkatzen erfassen

Um die Bestandsentwicklung bei Wildkatzen besser kontrollieren zu können, bereitet die rheinland-pfälzische Landesregierung ein landesweites System zur Erfassung von tot aufgefundenen Tieren vor. Dieses Totfundmonitoring solle ... mehr
Schnüffelnasen: Spürhund-Azubis bei der Berliner Polizei

Schnüffelnasen: Spürhund-Azubis bei der Berliner Polizei

Schlappohren, braune Augen und gar nicht mehr so kleine Pfötchen: Die sechs Monate alten Hunde Dina und Oscar sollen in Zukunft der Berliner Polizei bei der Suche nach Vermissten, Toten oder flüchtigen Verbrechern helfen. Ende April haben ... mehr
Marderhund aus Seenot gerettet

Marderhund aus Seenot gerettet

Einen erschöpften Marderhund haben Seenotretter aus dem Ostseehafen von Großenbrode gefischt. Das entkräftete Pelztier hatte es am Mittwoch nicht mehr geschafft, wieder ans Ufer zurückzuschwimmen, wie die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS ... mehr
Forscher suchen erstmals mit Spürhund nach seltenem Käfer

Forscher suchen erstmals mit Spürhund nach seltenem Käfer

Lauenberg (dpa/lni) – Erstmals in Deutschland suchen Wissenschaftler mit einem speziell ausgebildeten Spürhund nach seltenen Käfern. Ein Team der Universität Göttingen setzt auf den Geruchssinn der vierjährigen Irish Terrier-Hündin "Tilda ... mehr
Forscher suchen erstmals mit Spürhund nach seltenem Käfer

Forscher suchen erstmals mit Spürhund nach seltenem Käfer

Lauenberg (dpa/lni) – Erstmals in Deutschland suchen Wissenschaftler mit einem speziell ausgebildeten Spürhund nach seltenen Käfern. Ein Team der Universität Göttingen setzt auf den Geruchssinn der vierjährigen Irish Terrier-Hündin "Tilda ... mehr

Amerikanerin will Kölner Zoo 22 Millionen Dollar hinterlassen

Köln (dpa) - Unverhoffter Geldsegen aus Amerika: Eine 93 Jahre alte Witwe will dem Kölner Zoo nach ihrem Tod 22 Millionen Dollar vererben. Die kinderlose Elizabeth Reichert stammt selbst aus Köln. Dort hatte sie 1944 Arnulf Reichert kennengelernt ... mehr

Ausgebüxtes Känguru wieder in seinem Gehege

Einen Tag nach seinem Verschwinden ist ein ausgebüxtes Känguru wieder in seinem Gehege im Schwarzwaldort Forbach (Kreis Rastatt). Nach Angaben der Polizei wurde das unternehmungslustige Beuteltier am Donnerstagnachmittag in der Nähe entdeckt. Nachdem ein Tierarzt ... mehr

Agrar - Abschuss als letztes Mittel: Eckpunkte zum Umgang mit Wölfen

Berlin (dpa) - Naturschützer, Tierfreunde und Schäfer haben sich erstmals auf eine gemeinsame Strategie zum Umgang mit Wölfen in Deutschland geeinigt. "Es geht nicht mehr darum, ob das Zusammenleben mit Wölfen funktioniert, sondern wie", sagte Moritz Klose ... mehr

Geflügelpest-Gefahr nicht gebannt

Niedersachsen will Mastbetriebe im Kampf gegen die Geflügelpest stärker in die Pflicht nehmen. Wer Vorgaben für die Biosicherheit fahrlässig missachte, der soll mit Sanktionen bei der späteren finanziellen Schadensregulierung belegt werden, wie Niedersachsens ... mehr

Polizei holt Hund von der Autobahn: Retter gebissen

Ein kleiner Hund hat auf der Autobahn 61 bei Speyer für große Aufregung gesorgt. Der Malteser-Lasso-Mix lief am Donnerstagmorgen kreuz und quer über die Fahrbahnen und entschied sich schließlich für den Weg Richtung Hockenheim, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer ... mehr

Ministerium sieht bislang keine Hinweise auf ein Wolfsrudel

Trotz der sich häufenden Zahl gerissener Schafe im Wolfsgebiet am Bundeswehr-Übungsplatz Ohrdruf (Kreis Gotha) geht das Umweltministerium weiterhin von lediglich einer dort lebenden Wölfin aus. "Wissenschaftlich gesichert ist, dass es nur eine Wölfin gibt", sagte ... mehr

Mehr zum Thema Tiere im Web suchen

Rollerfahrer stirbt bei Zusammenstoß mit Wildschwein

Bei einem Zusammenstoß mit einem Wildschwein ist ein Rollerfahrer gestorben. Der 58-Jährige Mann war mit seinem Motorroller am Donnerstagmorgen auf einer Landstraße in Warstein (Kreis Soest) unterwegs. Plötzlich rannte ein Wildschwein auf die Straße. Der Rollerfahrer ... mehr

Erste Einigung zum Umgang mit Wölfen

Naturschützer, Tierfreunde und Schäfer haben sich erstmals auf eine gemeinsame Strategie zum Umgang mit Wölfen in Deutschland geeinigt. "Es geht nicht mehr darum, ob das Zusammenleben mit Wölfen funktioniert, sondern wie", sagte Moritz Klose, Wildtierexperte ... mehr

Meyer: Stallpflicht für Freilandgeflügel lockern

Beim Auftreten der Geflügelpest sollten kleinere Freilandgeflügelbestände aus Sicht von Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer (Grüne) künftig von der Stallpflicht ausgenommen werden. Freiland- und Hobbygeflügelhalter seien die eigentlichen Opfer ... mehr

"NOZ": Wölfe: Seit 2000 bundesweit 3500 Nutztiere gerissen

Seit ihrer Rückkehr nach Deutschland vor rund 17 Jahren haben Wölfe mehr als 3500 Nutztiere gerissen. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" (NOZ) am Donnerstag und beruft sich dabei auf eine eigene Umfrage in den Bundesländern. Demnach rangiert Niedersachsen ... mehr

Experten sehen neue Risiken nach Geflügelpest-Epidemie

Die erst im Frühjahr abgeklungene Geflügelpest- Epidemie war die schlimmste Seuchenwelle dieser Art seit Jahrzehnten. Über 900 000 Tiere mussten bundesweit gekeult werden, 800 000 in Niedersachsen. In dem Bundesland, wo mehr als die Hälfte des deutschen ... mehr

Geflügelpest-Epidemie: Experten beraten über Konsequenzen

150 Experten aus Landwirtschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und aus kommunalen Behörden beraten heute in Oldenburg über Konsequenzen und Erfahrungen aus der jüngsten Geflügelpestwelle in Niedersachsen und Deutschland. Bei der H5N8-Geflügelpest-Epidemie von November ... mehr

Nachwuchs und Besucherplus im Zoo der Minis in Aue

Der Zoo der Minis in Aue (Erzgebirgskreis) freut sich über seltenen Nachwuchs und ein deutliches Besucherplus. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum kamen bis Ende August über 50 000 Besucher mehr bis Ende August - ein Plus von zehn Prozent. Die in Gefangenschaft ... mehr

Fledermäuse flattern in Wohnung: Polizeieinsatz

Eine Frau hat in Kaiserslautern ungebetenen Besuch von Fledermäusen bekommen. Die drei Tiere seien am späten Dienstagabend in die Wohnung geflattert, berichtete die Polizei am Mittwoch. Die erschrockene Frau schloss sich im Badezimmer ein und rief die Polizei ... mehr

Wieder ein Känguru entlaufen

Schon wieder ist in Baden-Württemberg ein Känguru ausgebüxt: Das Tier hüpfte am Mittwochmorgen bei Forbach (Kreis Rastatt) über die Straße. Ein Autofahrer meldete sich daraufhin bei der Polizei. Der Exot gehört einer Privatperson, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte ... mehr

Landesmuseum präsentiert neu entdeckten Meeressaurier

Als dritte Neuentdeckung innerhalb von wenigen Tagen hat das Landesmuseum Hannover eine neue Meeressaurier-Gattung präsentiert, den Lagenanectes richterae. Paläontologen haben das bereits 1964 in Sarstedt gefundene Fossil mit modernsten Methoden untersucht ... mehr

Vogelschützer: Jäger sollen Rebhühner freiwillig schonen

Aus Sorge um das gefährdete Rebhuhn fordern Tierschützer in Bayern einen Jagdstopp für den Vogel. Im Freistaat gebe es nur noch 2300 bis 4000 Brutpaare, berichtete Andreas von Lindeiner vom Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV). "Dennoch werden pro Saison ... mehr

Sumpfkrebse im Tiergarten werden nun doch bekämpft

Berlin (dpa/bb) - Den Roten Amerikanischen Sumpfkrebsen im Berliner Tiergarten geht es an den Kragen. "Wir versuchen, die Krebse zu fangen, auch wenn es schwer ist", sagte Derk Ehlert, Wildtierexperte der Umweltverwaltung, am Mittwoch. Es würden nun erstmals Kescher ... mehr

Auerhuhn breitet sich langsam wieder in Thüringen aus

Thüringens Charaktervogel, das Auerhuhn, kehrt mit Hilfe des Menschen langsam zurück in die Wälder des Freistaates. Seit eineinhalb Jahren steige die Zahl der seltenen Waldvögel wieder an, teilte die Landesforstanstalt ThüringenForst am Mittwoch mit. Erstmals ... mehr

Schildkröte angebunden – Polizei rückt aus

Ellerstadt (dpa) – Ungewöhnlicher Einsatz für die Polizei in Bad Dürkheim: Die Beamten rückten in einen Garten aus, um eine griechische Landschildkröte zu befreien. Das Tier war mit einer rund 60 Zentimeter langen Schnur angebunden. Das Band sei durch ein Loch im Panzer ... mehr

Totes Pferd aus Baggersee an Herzinfarkt verendet

Das am Dienstag tot aus einem Baggersee im osthessischen Wildeck geborgene Pferd ist an einem Herzinfarkt verendet. Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch hatte sich die Reiterin (17) am Abend nach einem Ausritt mit ihrem Pferd zum Baggersee in Obersuhl begeben ... mehr

Schildkröte angebunden: Polizei rückt aus

Ellerstadt (dpa/lrs) – Ungewöhnlicher Einsatz für die Polizei in Bad Dürkheim: Die Beamten rückten am Dienstagabend in einen Garten nach Ellerstadt aus – um eine griechische Landschildkröte zu befreien. Das Tier war mit einer rund 60 Zentimeter langen Schnur angebunden ... mehr

Totes Pferd aus Baggersee geborgen

Ein totes Pferd ist am Dienstagabend aus dem Baggersee Obersuhl in Osthessen geborgen worden. "Wahrscheinlich ist es ertrunken", sagte ein Polizei-Sprecher in Fulda. Menschen aus einer benachbarten Aue hatten das Tier entdeckt und die Polizei verständigt. Die Feuerwehr ... mehr

Untersteller will Herdenschutzhunde-Einsatz erleichtern

Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) will nach einem Medienbericht den Einsatz von Herdenschutzhunden erleichtern. Im "Reutlinger General-Anzeiger" (Mittwoch) meinte er an die Adresse von Agrarminister Peter Hauk (CDU) gerichtet: Statt ... mehr

Erneut tot gebissene Schafe in Wolfsgebiet gefunden

Im Wolfsgebiet am Bundeswehr-Übungsplatz Ohrdruf (Kreis Gotha) sind am Dienstag erneut vier gerissene Schafe gefunden worden. Außerdem wurden vier Schafe durch Bisse verletzt, wie das Umweltministerium mitteilte. Die toten und verletzten Tiere gehörten zu einer Herde ... mehr

Landrat will erneut Wolfsabschuss prüfen

Nach einem weiteren Wolfsangriff in Cunnersdorf (Kreis Bautzen) geht die Diskussion über einen Abschuss des Rosenthaler Rudels in die nächste Runde. Landrat Michael Harig (CDU) hat nach eigener Aussage das zuständige Amt gebeten, erneut einen Antrag ... mehr

Der Dackel und sein Dachsbau

Ein Dackel mit besonderer Vorliebe für ein und denselben Dachsbau hat der Freiwilligen Feuerwehr von Weilheim in Oberbayern zum dritten Mal innerhalb eines Jahres einen tierischen Einsatz beschert. Mit der Alarmierung "Kleintierrettung" waren die Helfer an den Ammerdamm ... mehr

Feuerwehr rettet Rinder aus Güllegrube

Drei junge Rinder hat die Feuerwehr aus der Güllegrube eines Bauernhofs in Tostedt (Landkreis Harburg) gerettet. Die Färsen waren am Montagabend durch den Boden des Stalls in die Grube gestürzt, berichtete Gemeindebrandmeister Sven Bauer am Dienstag. Die Bergung ... mehr

Bulle flüchtet aus Schlachthaus: Polizei schießt Tier nieder

Mit der Flucht aus dem Schlachthaus hat ein Bulle versucht, seinem drohenden Ende zu entkommen. Das mehrere hundert Kilogramm schwere Tier trabte am Dienstag aus dem Gebäude einer Metzgerei im nordhessischen Oberaula (Schwalm-Eder-Kreis) davon, wie die Polizei ... mehr

Honig aus dem Landtag: 74 Kilo geerntet

Der Sächsische Landtag präsentiert sich süß und klebrig. 74 Kilo Honig sind die Ausbeute der Arbeit von vier Bienvölkern, die seit vergangenem Jahr im Innenhof des Parlamentsgebäudes in Dresden ihr Zuhause haben. Für Landtagspräsident Matthias Rößler der Beweis ... mehr

Verirrter Hund sorgt für Vollsperrung der A4

Um einen Hund zu retten, hat die Polizei am Montag kurzzeitig die A4 vollgesperrt. Der Hund habe an einem Rastplatz nahe Hainichen (Kreis Mittelsachsen) am Fahrbahnrand gesessen, teilte die Polizei mit. Beamte sperrten die Autobahn für fünf Minuten in beiden ... mehr

Neuer Meeressaurier in Niedersachsen entdeckt

Einen bislang unbekannten Meeressaurier haben Wissenschaftler in Niedersachsen entdeckt. Die Teile des rund acht Meter langen Tieres aus der unteren Kreidezeit seien bereits 1964 in Sarstedt gefunden worden und etwa 132 Millionen Jahre alt, sagte eine Sprecherin ... mehr

Diebe stehlen Imker 3,8 Millionen Bienen

Luxemburg (dpa) - Rund 3,8 Millionen Bienen haben Diebe einem Imker im Süden Luxemburgs gestohlen. Die Honigbienen lebten in insgesamt 47 Bienenstöcken, die allesamt entwendet wurden. «Das müssen Leute gewesen sein, die sich ausgekannt haben», sagte ein Polizeisprecher ... mehr

Apfelbaum lockt Ziege auf die Gleise

Einige Ziegen, die an einem Apfelbaum naschen wollten, haben für Aufregung an einer Bahnstrecke in der Südwestpfalz gesorgt. Alles begann mit dem Hinweis eines Lokführers, der am Montag auf der Strecke zwischen Rodalben und Münchweiler angeblich Schafe auf dem Gleis ... mehr

Ministerium: Wölfe haben Rinder und Schafe attackiert

Wölfe haben in den vergangenen fünf Wochen in Mecklenburg-Vorpommern viermal Rinderherden und Schafe attackiert und dabei etliche Tiere getötet. Das haben die genetischen Untersuchungen des Senckenberg-Instituts (Müncheberg) jetzt bestätigt, wie eine Sprecherin ... mehr

Tierschützer retten 44 Katzen aus Bremer Wohnung

Mehr als 40 Katzen haben Tierschützer aus einer Wohnung in Bremen gerettet. Wie der Tierschutzverein am Dienstag mitteilte, wurden Anfang der vergangenen Woche 19 Katzen aus der Wohnung des überforderten Tierhalters geholt, am Freitag weitere 25. Einem Katzenbaby ... mehr

Alpaka-Fohlen wird mit der Flasche aufgezogen

Hodenhagen (dpa/lni) - Ein kleines Alpaka-Fohlen wird zurzeit im Serengeti-Park Hodenhagen von Pflegern zusätzlich mit der Flasche großgezogen, weil seine Mutter nicht genug Milch hat. Nachts nehmen die Betreuer die Kleine mit nach Hause ... mehr

Landesmuseum beleuchtet Entwicklung der Tierpräparation

Das Naturhistorische Museum auf Schloss Heidecksburg in Rudolstadt blickt dieses Jahr auf eine 260-jährige Geschichte zurück. Dazu hat das Museum eine Sonderausstellung mit präparierten Tieren zusammengestellt, die am Freitag (1. September) eröffnet wird. Für Besucher ... mehr

Er heißt Nemo: Emmanuel Macron ist auf den Hund gekommen

Jetzt wohnt ein neues Haustier in der Machtzentrale: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ist auf den Hund gekommen. Der Staatschef adoptierte einen treuen Vierbeiner aus einem Tierheim und taufte ihn auf den Namen Nemo, wie am Montag aus dem Élysée-Palast ... mehr

Neue Tribüne im Landgestüt Moritzburg fertiggestellt

Kurz vor Beginn der diesjährigen Hengstparaden im sächsischen Landgestüt Moritzburg ist der Neubau einer Tribüne abgeschlossen worden. Wie das Landwirtschaftsministerium am Montag mitteilte, wurden rund 2,2 Millionen Euro in den Neubau ... mehr

Staatsanwaltschaft ermittelt nach Unfall mit Rindern

Nach dem von zwei ausgebrochenen Watussi-Rindern verursachten tödlichen Verkehrsunfall ermittelt die Potsdamer Staatsanwaltschaft wegen fahrlässiger Tötung. Es sei ein Gutachten zum Ablauf des Unglücks in Auftrag gegeben worden, sagte eine Sprecherin ... mehr

Ast durchbohrt beim Gassigehen Lunge von Hund: "Adi" tot

Beim Gassigehen hat sich ein Hund in Oberbayern tödlich verletzt. Die 44 Jahre alte Besitzerin des Weimaraners war auf dem Fahrrad in Altomünster (Landkreis Dachau) unterwegs gewesen. Vor ihr lief wie immer der Rüde mit Namen "Adi", wie die Polizei am Montag berichtete ... mehr

Schildkröte Panzer durchbohrt und an Leine gelegt

Ein Mann in Dortmund steht im Verdacht, seiner Wasserschildkröte ein Loch in den Panzer gebohrt und sie mit einem Schlüsselring an eine Leine gelegt zu haben. Tierschützer fanden die Schildkröte am Wochenende in einem Schrebergarten. Sie war an einer etwa sieben Meter ... mehr

Plesiosaurier älter als bisher gedacht

Die Gruppe der schwimmenden Plesiosaurier ist rund fünf bis sieben Millionen Jahre älter als bisher angenommen. Das haben Experten bei der Neubewertung eines Fossils aus der Sammlung des Landesmuseums Hannover herausgefunden. Die neue Schwimmsaurier-Art Thaumatodracon ... mehr

Zoo Leipzig: Elefant verletzt Tierpfleger

Eine Elefantenkuh hat im Leipziger Zoo einen Tierpfleger verletzt. Der Pfleger hatte das etwa 30 Jahre alte Tier gestern Morgen aufs Außengelände geführt und knickte dabei um und fiel zu Boden. Die Elefantenkuh erschreckte und rannte weg. Dabei touchierte ... mehr

Spaziergänger finden exotische Echse "Tabaluga"

In einem Wald bei Cochem haben Spaziergänger eine exotische Echse gefunden. Sie brachten die Bartagame zur Polizei, wie ein Sprecher der Inspektion in Cochem am Montag sagte. Das offensichtlich ausgesetzte Tier sei völlig ausgekühlt gewesen. Inzwischen hat die Echse ... mehr

Trächtiger Fischsaurier in Museum von Hannover entdeckt

Wissenschaftler haben in der Sammlung des Landesmuseums Hannover einen bisher unerforschten Fischsaurier mit Nachwuchs im Bauch entdeckt. Der weibliche Ichthyosaurus sei drei bis dreieinhalb Meter lang und damit das größte bisher beschriebene Exemplar dieser Art, teilte ... mehr

Schäfer und ihre Hunde treten im Hüte-Wettstreit an

Sieben Schäfer aus ganz Deutschland sind am Wochenende in einem Hüte-Wettstreit gegeneinander angetreten. Beim Landesleistungshüten in der Gemeinde Eimke im Kreis Uelzen mussten sie zeigen, wie gut sie mit ihren Hunden rund 250 Heidschnucken hüten und lenken ... mehr

Rund 10 000 Besucher bei Rosstag am Tegernsee

Der am Tegernsees gelegene Ferienort Rottach-Egern hat am Sonntag wieder ganz im Zeichen der Pferde gestanden. Beim traditionellen Rosstag unter dem Motto "d'Fuhrleut kemman z'amm" zogen über 200 festlich geschmückte Pferde vor teils historische Kutschen gespannt durch ... mehr

Roboter-Wolf soll Wildschweine abschrecken

In Japan soll ein böse dreinschauender Wolf-Roboter Wildschweine und Rehe von Reisfeldern fernhalten. Nähert sich ihm ein Tier, fängt er an zu knurren. Sobald sich ein Tier dem "Super-Monster-Wolf" nähert, reagiert die auf Metallstelzen stehende und mit Infrarotsensoren ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017