Sie sind hier: Home >

Tiere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Tiere

Neue Runde im Kastrationsprojekt für freilebende Katzen

Neue Runde im Kastrationsprojekt für freilebende Katzen

Das Projekt gegen das Katzenelend in Schleswig-Holstein geht in die nächste Runde. Von Montag an können "Tierschutzvereine und andere Überbringer" freilaufender Katzen die Tiere bis zum 10. November kostenlos kastrieren lassen. Private Katzenhalter werden ... mehr
Woran Halter hochwertiges Dosenfutter erkennen

Woran Halter hochwertiges Dosenfutter erkennen

In diesem Punkt sind sich Haustierbesitzer wahrscheinlich einig: Wenn schon Futter aus der Dose, dann soll es bitte hochwertig sein. Doch woran erkennen Tierhalter gutes Fertigfutter? Diese Produkte sollten Sie meiden Als Erstes sollten sie Produkte mit unklaren ... mehr
Lässt New Yorker Fast Food die

Lässt New Yorker Fast Food die "Pizza-Maus" entstehen?

Das üppige Fast-Food-Angebot New Yorks – insbesondere das, welches in den Mülltonnen landet – könnte zur Entstehung einer neuen Mäuseart führen. Die Tiere scheinen sich an das fettige Futter anzupassen. Dieser Überzeugung sind zumindest US-Wissenschaftler ... mehr
Küche brennt: Hat der Hund den Herd angestellt?

Küche brennt: Hat der Hund den Herd angestellt?

Ein Hund hat möglicherweise einen Küchenbrand in Friedrichroda (Thüringen) ausgelöst. Als die Bewohner eines Einfamilienhauses am Donnerstag nach Hause kamen, fanden sie ihren Schäferhund bewusstlos in der Küche, wie die Polizei in Gotha am Freitag mitteilte ... mehr
Projekt zum Schutz des Feuersalamanders läuft bis 2019

Projekt zum Schutz des Feuersalamanders läuft bis 2019

Das 2011 gestartete Naturschutzprojekt zum Schutz des Feuersalamanders wird bis 2019 verlängert. Rund 40 schmale Waldbäche im mittleren Thüringer Wald würden auf einer Gesamtlänge von 80 Kilometern naturnah umgestaltet, sagte Forststaatssekretär Klaus Sühl am Donnerstag ... mehr

Zuwachs bei den Humboldtpinguinen im Dresdner Zoo

Die Humboldtpinguin-Gruppe im Dresdener Zoo hat Zuwachs bekommen. Drei Neuankömmlinge aus dem Vogelpark Marlow in Mecklenburg-Vorpommern sind nun in der Anlage zu sehen. Nach ihrer Ankunft Mitte der Woche blieben sie zur Eingewöhnung im Haus, am Freitag durften ... mehr

Ehrung für Star: Häufigster Vogel Brandenburgs

Der Star wird "Vogel des Jahres 2018". In Brandenburg sei er im Gegensatz zum Bund zwar nicht gefährdet, trotzdem mache der anhaltende Rückgang Sorge, teilte der Naturschutzbund Brandenburg am Freitag mit. Nach Angaben der Arbeitsgemeinschaft Berlin-Brandenburgischer ... mehr

Star ist "Vogel des Jahres": Bestand rückläufig

Der Star ist "Vogel des Jahres 2018". Das teilten der Naturschutzbund Thüringen und der Landesbund für Vogelschutz Bayern am Freitag in Jena mit. Zwar sei der Singvogel noch immer weit verbreitet, allerdings nehme sein Bestand stetig ab. "In Thüringen wird der Bestand ... mehr

Naturschützer küren Star zum Vogel des Jahres

Der Star ist von Naturschützern zum Vogel des Jahres 2018 gekürt worden. Der Bestand des Singvogels sei stetig abnehmend, teilte der Naturschutzbund (Nabu) Sachsen-Anhalt am Freitag in Magdeburg mit. Es fehle an Lebensräumen mit Brutmöglichkeiten und Nahrung. Ursache ... mehr

Star wird «Vogel des Jahres 2018»

Berlin (dpa) - Große Ehre für einen kleinen Vogel: Der Star wird «Vogel des Jahres 2018». Das teilten der Naturschutzbund Deutschland und der bayerische Landesbund für Vogelschutz mit. Er folgt damit auf den Waldkauz, den «Vogel des Jahres 2017». Der Star sei bekannt ... mehr

Polizist fängt Schwan nach Notlandung auf Autobahn

Mein lieber Schwan - das war knapp! Ein beherzter Polizist hat auf der A4 zwischen Ohorn und Burkau in Ostsachsen einen Schwan gerettet. Wie die Polizeidirektion Görlitz am Donnerstag mitteilte, hatte das junge Tier auf der Piste eine Notlandung hingelegt ... mehr

Mehr zum Thema Tiere im Web suchen

Ministerium: Junge Wolfsmischlinge müssen getötet werden

Die Wölfin vom Truppenübungsplatz in Ohrdruf ist Mutter von sechs Mischlingswelpen geworden - und die sollen nun getötet werden. Aufnahmen von Fotofallen hätten das Tier mit ihren Jungen beim Streifzug durch ihr Ohrdrufer Revier gezeigt, teilte ... mehr

Torte für Schimpansen Benny zum 50. Geburtstag

Mit einem Überraschungspaket und einer Fruchttorte hat der Karlsruher Zoo den 50. Geburtstag des Schimpansen Benny gefeiert. Er ist seit 47 Jahren im Badischen und war zuvor an der Elfenbeinküste gefangen worden. Von den drei Karlsruher Schimpansen ist Benny ... mehr

Lebende Köder zum Fischen verwendet: Polizei ermittelt

Unbekannte haben im emsländischen Haren lebende Fische als Angelköder verwendet. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, legten die Täter in einem Hafenbecken drei Angelschnüre mit Haken und Gewicht aus, an denen lebende Fische als Köder aufgesteckt waren ... mehr

Mode: Gucci will künftig auf Pelz verzichten

Rom (dpa) - Das italienische Luxusmodehaus Gucci verzichtet künftig auf Tierpelze. Ab der Sommerkollektion 2018 werde das Unternehmen keine Pelze mehr verwenden, sagte der Unternehmenschef Marco Bizzari in London, wie Gucci am Donnerstag mitteilte ... mehr

LKA ermittelt nach Abschuss von Wisent

Nach dem Abschuss eines freilaufenden Wisents bei Lebus (Märkisch-Oderland) ermittelt das Landeskriminalamt. Es werden unter anderem Zeugen befragt, sagte ein Sprecher des LKA am Donnerstag. Das Tier wurde auf Anweisung des Amtes Lebus getötet. Damit sollte verhindert ... mehr

Fast 400 Ferkel im Kreis Osnabrück verendet: Selbstanzeige

Auf einem Bauernhof im Landkreis Osnabrück sind im vergangenen Sommer fast 400 Ferkel verhungert. Der Landwirt sei aus gesundheitlichen Gründen überfordert gewesen und habe am 1. August Selbstanzeige beim Veterinärdienst des Landkreises gestellt, sagte Kreissprecher ... mehr

Wie wahrscheinlich ist ein Wolfsangriff?

Eine 62-jährige Britin könnte in Griechenland von einem Rudel Wölfe getötet worden sein. Allerdings muss noch geklärt werden, ob es tatsächlich Wölfe oder aber aggressive Hütehunde oder Streuner waren, die auf die Touristin losgingen. Aber wie wahrscheinlich ... mehr

WWF fordert Unterstützung für Landwirte gegen Wolfsangriffe

Die Umweltschutzorganisation WWF fordert mehr Unterstützung für Landwirte beim Schutz der Herden vor Wolfsangriffen. "Naturschutz ist eine Aufgabe für die ganze Gesellschaft - die Unterstützung der Bauern beim Thema Wolf sollte es ebenso sein", sagte WWF-Experte Moritz ... mehr

Naturschützer fordern Null Toleranz für Wolfs-Wilderer

Nach dem illegalen Abschuss eines Wolfes im Ammerland hat der Naturschutzbund Nabu ein entschlossenes Vorgehen gegen Wolfs-Wilderei von Politik und Behörden gefordert. Auch der Landesjagdverband müsse sich klar dagegen positionieren, verlangte Niedersachsens ... mehr

Suche nach entlaufenen Wölfen im Bayerischen Wald dauert an

Fast eine Woche nach dem Ausbruch von sechs Wölfen aus dem Nationalpark Bayerischer Wald sind noch drei Tiere in Freiheit. Die Suche gehe weiter, sagte eine Sprecherin am Mittwoch. Zuletzt waren rund 30 Menschen im Einsatz, um die Wölfe aufzuspüren. Der Deutsche ... mehr

Wolfswelpen werden mit Gummigeschossen abgeschreckt

Die zutraulichen Wolfswelpen aus dem Milkener Rudel in Ostsachsen sollen abgeschreckt werden und damit die natürliche Scheu vor Menschen zurückgewinnen. Am Mittwoch kündigte das Kontaktbüro "Wölfe in Sachsen" die Vergrämung der Tiere an - so heißt die Abschreckung ... mehr

Polizei erschießt drei freilaufende Hunde

Drei freilaufende Hunde hat die Polizei bei Offenburg (Ortenaukreis) erschossen. Die Tieree waren gefährlich und konnten auch von einer Expertin nicht gefahrlos gefangen werden, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Demnach hatten Autofahrer die Beamten ... mehr

Tote Katzenbabys in Chemnitz: Polizei prüft Tierquälerei

Nach dem Fund mehrerer toter Katzenbabys in Chemnitz ermittelt die Polizei wegen Tierquälerei. Es würden zwei Fälle untersucht, sagte eine Sprecherin am Mittwoch. Am 5. und am 9. Oktober wollen Anwohner vor einem Plattenbau jeweils einige zerschmetterte Tiere entdeckt ... mehr

Schwan watschelt über Autobahn

Ein Schwan hat am Mittwochmorgen Reisende auf der Autobahn 72 Chemnitz-Hof bei Niederdorf irritiert. Zunächst watschelte das Tier Richtung Süden, wie Anrufer der Polizei berichteten. Eine Streife fand den Vogel allerdings erst beim zweiten Einsatz ... mehr

Landtag leitet Verbot der Pferdesteuer ein

Das von der Koalition angekündigte Verbot einer Pferdesteuer in Schleswig-Holstein hat die erste parlamentarische Hürde genommen. Der Landtag überwies am Mittwoch einen entsprechenden Gesetzentwurf an den Innen- und Rechtsausschuss. Innenminister Hans-Joachim Grote ... mehr

Prozesse - Missstände gefilmt: Gericht gibt Tierschützern Recht

Magdeburg (dpa) - Drei Tierschützer, die in einen Schweinestall eingedrungen sind und Missstände gefilmt haben, bleiben nach einer Entscheidung des Landgerichts Magdeburg straffrei. Eine Strafkammer bestätigte ein Urteil des Amtsgerichts Haldensleben ... mehr

Geparden-Fünflinge in Safaripark geboren

Fünf Raubkätzchen auf einen Schlag: Im Zoo Safaripark in Schloß Holte-Stukenbrock ist ein Geparden-Quintett auf die Welt gekommen. Fünflinge seien äußerst selten, sagte eine Zoosprecherin am Mittwoch. Die Tiere seien am Freitagabend geboren worden. Im Safaripark leben ... mehr

Tierschützer: Mieses Wetter bringt Igel in Not

Viele Igel in Bayern sind laut Tierschützern in Not und auf Hilfe angewiesen. Derzeit würden tagsüber deutlich mehr unterkühlte und unterernährte Jungtiere als im Vorjahr entdeckt, berichtete Martina Gehret vom Landesbund für Vogelschutz in Bayern am Mittwoch ... mehr

Tasmanischer Teufel von Gesichtskrebs bedroht

Stirbt nach dem Tasmanischen Tiger auch der Tasmanische Teufel aus? Ohne menschliche Hilfe wahrscheinlich schon. Durch eine ansteckende Krebsart ist der Bestand der Beuteltiere bereits enorm dezimiert. Doch es gibt Hoffnung. Man muss sich nicht wundern ... mehr

Auch Tschechien sucht nach entlaufenen Wölfen aus Bayern

Auch im tschechischen Nationalpark Böhmerwald (Sumava) wird nach den Wölfen gefahndet, die aus einem Gehege im benachbarten Bayerischen Wald entlaufen sind. Zuletzt war ein Wolf am Samstag und Sonntag nördlich von Zelezna Ruda (Markt Eisenstein) gesichtet worden. Spuren ... mehr

Tierschützer filmen Missstände und bleiben straffrei

Drei Tierschützer, die in einen Schweinestall eingedrungen sind und Missstände gefilmt haben, bleiben nach einer Entscheidung des Landgerichts Magdeburg straffrei. Damit wurde ein Urteil des Amtsgerichts Haldensleben mit Freisprüchen von vor einem ... mehr

Mehr tote Kegelrobben und Schweinswale an den Küsten von MV

An den Küsten Mecklenburg-Vorpommerns sind in diesem Jahr mehr tote Kegelrobben und Schweinswale gefunden worden. Allein bis September wurden um Rügen und am Greifswalder Bodden 25 Kegelrobben-Kadaver entdeckt. Dies sei Ausdruck der seit Jahren steigenden ... mehr

So erkennen Sie, ob ein Igel Ihre Hilfe wirklich braucht

Igel sind so gut wie nie zu sehen – denn sie sind nachtaktive Tiere. Wenn einem aber doch einmal einer dieser stacheligen Mitbewohner über den Weg läuft, heißt das noch lange nicht, dass er menschliche Hilfe braucht. Igel-Mütter beispielsweise ... mehr

Doch kein Unfall: Wolf im Ammerland wurde erschossen

Norden (dpa/lni) - Ein am Samstag im Landkreis Ammerland tot gefundener Wolf ist erschossen worden. Dies habe die Untersuchung im Berliner Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung ergeben, teilte der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft ... mehr

Doch kein Unfall: Wolf im Ammerland wurde erschossen

Norden (dpa/lni) - Ein am Samstag im Landkreis Ammerland tot gefundener Wolf ist erschossen worden. Dies habe die Untersuchung im Berliner Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung ergeben, teilte der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft ... mehr

Transporter kippt um: 50 Schweine verenden

Ein Tiertransporter ist am Dienstag im Kreis Cloppenburg verunglückt, dabei verendeten 50 Schweine. Nach Polizeiangaben war der 26 Jahre alte Fahrer auf der Bundesstraße 72 bei Varrelbusch von der Fahrbahn abgekommen und auf den aufgeweichten Grünstreifen geraten ... mehr

Wertvoller Zuchthahn vermisst

Ein wertvoller Zuchthahn wird im nordhessischen Fuldatal vermisst. Das Tier der Rasse "Bielefelder Kennhuhn" soll im Ortsteil Wilhelmshausen in einem Freigehege gewesen sein, wie die Polizei am Dienstag in Kassel mitteilte. Es müsse davon ausgegangen werden ... mehr

Erneut Wolf erschossen: Suche nach drei Tieren geht weiter

Ein weiterer der sechs entlaufenen Wölfe im Bayerischen Wald ist erschossen worden. Ein Suchtrupp spürte das Tier am Dienstag nahe Frauenau im Landkreis Regen auf und erlegte es. Es handele sich zweifelsfrei um eines der Tiere aus dem Gehege, sagte der stellvertretende ... mehr

Wolf im Landkreis Ansbach fotografiert

In Mittelfranken ist erneut ein Wolf nachgewiesen worden. Wie das Landesamt für Umwelt am Dienstag mitteilte, war das Tier bereits Ende Juli im Landkreis Ansbach von einer automatischen Fotofalle aufgenommen worden. Wo der Wolf inzwischen ist, ist nicht bekannt ... mehr

Frau findet Fledermaus im Schlafzimmer

Rendezvous mit einem Vampir: Eine Frau aus Wehrsdorf bei Bautzen hat in der Nacht zum Dienstag einen ungebetenen Gast in ihrem Schlafzimmer gefunden und umgehend die Ordnungshüter alarmiert. Wie die Polizeidirektion Bautzen mitteilte, hatte sich eine Fledermaus ... mehr

Erneut Wolf getötet: Drei Tiere weiter unterwegs

Ein weiterer der sechs entlaufenen Wölfe im Bayerischen Wald ist erschossen worden. Ein Suchtrupp spürte das Tier am Dienstag nahe Frauenau im Landkreis Regen auf und erlegte es. Es handele sich zweifelsfrei um eines der Tiere aus dem Gehege, sagte der stellvertretende ... mehr

Abschied von Tigerkind Stormi beginnt

Stormi wächst und gedeiht prima. Zoodirektor Kai Perret ist zufrieden. Die sibirische Tigerkatze war im Juni während eines heftigen Sturms zur Welt gekommen und kam so zu ihrem ausgefallenen Namen. Ein zweiter Welpe starb kurz nach der Geburt. Sorgen bereitete Stormi ... mehr

Schlechtes Wetter hält Kraniche an der Ostsee

Die Kraniche lassen in diesem Herbst die Besucher im Müritz-Nationalpark warten: Statt der 9000 Vögel, die normalerweise um diese Zeit im Rederangsee südöstlich von Waren übernachten, werden allabendlich nur 700 gezählt, teilte das Nationalparkamt Müritz in Hohenzieritz ... mehr

Weiterer entlaufener Wolf erschossen

Ein weiterer der sechs aus einem Gehege im Bayerischen Wald entlaufenen Wölfe ist erschossen worden. Das Tier sei am Dienstagvormittag nahe Frauenau im Landkreis Regen erlegt worden, teilte der Nationalpark Bayerischer Wald mit. Man bedauere, dass das Tier nicht ... mehr

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Nach jahrelangem Streit haben Fischer und Tierschützer gemeinsam Netze entwickelt, die dem streng geschützten Fischotter einen Fluchtweg bieten. Weil sich die Wassermarder in den festen Reusen verfangen können, durften die herkömmlichen Modelle am Steinhuder ... mehr

Forscher: Bodentiere können sich über Wasser ausbreiten

Winzige Bodentiere wie Milben oder Springschwänze können sich auch über das Wasser ausbreiten. Ein Nachweis gelang Wissenschaftlern des Senckenberg Naturkundemuseums in Görlitz. Wie die Einrichtung am Dienstag mitteilte, wurden dafür "künstliche Inseln" gebaut ... mehr

Hund beißt Postboten in den Hintern

Dass Hunde offenbar wirklich eine Abneigung gegen seine Berufsgruppe haben, hat ein Briefträger in Denzlingen bei Freiburg erfahren müssen. Der Mann hatte sich nach Angaben der Polizei vom Dienstag auf sein Dienstrad geschwungen, als er einen stechenden Schmerz ... mehr

Tigerkind Stormi gedeiht im Zoo Magdeburg

Weg von der Milchflasche, hin zum Fleisch - die im Juni im Magdeburger Zoo geborene sibirische Tigerkatze Stormi wächst und gedeiht bestens. Das inzwischen 14 Kilogramm schwere Tier bekomme Fleisch in kleinen Stücken, es habe noch Milchzähne, sagte Zoodirektor ... mehr

Neue Fischreusen sollen Otter schützen

Nach jahrelangem Streit zwischen Fischern und Otterschützern am Steinhuder Meer zeichnet sich eine neue Lösung ab. An diesem Dienstag (11.00 Uhr) werden im Otter-Zentrum Hankensbüttel (Kreis Gifhorn) Ergebnisse eines Forschungsprojektes vorgestellt, das die Tradition ... mehr

Rat zur Gelassenheit: Entlaufene Wölfe im Bayerischen Wald

Nach dem Ausbruch von sechs Wölfen aus einem Gehege im Bayerischen Wald rät der Wildbiologe Ulrich Wotschikowsky zu Gelassenheit. "Die gucken Menschen vielleicht neugierig an, aber angreifen tun sie nicht", sagte er der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Wie Besucher Haustiere im Zoo entsorgen

Tierbabys sind ein großer Publikumsmagnet. Doch wohin damit, wenn es immer voller wird im Gehege? Was mit den Tieren passiert, wenn sie sich zu stark vermehren und wie Besucher nicht mehr gewollte Haustiere im Zoo loswerden. Fortpflanzung steuern Da der Platz ... mehr

Tiere: In Bayern entflohener Wolf erschossen - noch vier Tiere frei

Lindberg (dpa) - Einer der sechs aus einem Gehege im Bayerischen Wald entkommenen Wölfe ist am Sonntag erschossen worden. Versuche, das Tier zu fangen oder zu betäuben, seien gescheitert, teilte der Nationalpark Bayerischer Wald mit. Ein anderer ... mehr

Wölfe sind aus Gehege befreit worden

Unbekannte Täter sollen das Gehege der entlaufenen Wölfe im Bayerischen Wald geöffnet haben. Das zugehörige Vorhängeschloss sei entfernt worden, teilte die Polizei am Montag mit. Es sei dabei nicht beschädigt worden und habe offen in der Nähe gelegen. Ob die Täter einen ... mehr

Tiere bestatten – Rechte und Pflichten für Halter

Haustiere sind für viele Menschen der engste Vertraute. Der Schmerz ist deshalb groß, wenn Hund oder Katze sterben. Der Tod bringt außerdem praktische Probleme mit sich: Denn wie können Halter den Vierbeiner bestatten? Sterben Hund, Katze oder Wellensittich ... mehr
 
2 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017