Sie sind hier: Home >

Tiere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Bislang rund 54 300 Euro Spenden für größeres Löwengehege

Bislang rund 54 300 Euro Spenden für größeres Löwengehege

Für die Neugestaltung des Löwengeheges hat der Frankfurter Zoo bislang gut 54 300 Euro an Spenden gesammelt. Mit dem Umbau solle die Fläche verdoppelt und die Außenanlage bei Bedarf in zwei abgeschlossene Bereiche getrennt werden, sagte eine Sprecherin am Donnerstag ... mehr
66-Jährige muss nach Rottweilerbiss operiert werden

66-Jährige muss nach Rottweilerbiss operiert werden

Ein Rottweiler hat in Ludwigshafen zwei Menschen verletzt. Eine 66 Jahre alte Frau sei mit tiefen Bisswunden an der Hand operiert worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Frau sei mit einem 60 Jahre alten Mann und einem Hund am Mittwochabend spazieren gegangen ... mehr
Verkehr: Mehr als 228 000 Wildunfälle in einem Jahr

Verkehr: Mehr als 228 000 Wildunfälle in einem Jahr

Hannover (dpa) - Im Land mit dem wohl meisten Wild Europas, in Deutschland, gibt es zugleich ein dicht geknüpftes Straßennetz - das führt zu Problemen. Mehr als 228.000 Wildunfälle hat es im vergangenen Jagdjahr, das von April bis März dauert, bundesweit gegeben. Damit ... mehr
Verdacht bestätigt: Wolf hat Schafe gerissen

Verdacht bestätigt: Wolf hat Schafe gerissen

Die drei bei Bad Wildbad (Kreis Calw) gerissenen Schafe sind einem Wolf zum Opfer gefallen. Das ergab eine Analyse von Speichelresten, wie das Umweltministerium am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. Bei dem Tier soll es sich um einen Rüden aus einem Rudel ... mehr
Waldkauz bekommt bei

Waldkauz bekommt bei "Sachsenobst" mehr Raum zur Entfaltung

Der Waldkauz erhält auf den Flächen der Obstland Dürrweitzschen AG (Landkreis Leipzig) mehr Lebensraum. Wie das Unternehmen mit der Dachmarke "Sachsenobst" am Donnerstag mitteilte, wurden in drei verschiedenen Obstanlagen des Unternehmens ... mehr

Weniger Wildschweine sterben auf Baden-Württembergs Straßen

Auf den Straßen im Südwesten sind weniger Wildtiere getötet worden. Insbesondere die Zahl der Unfälle mit Wildschweinen ging zurück, von 4800 auf 2870 im vergangenen Jagdjahr. Der Rückgang hänge mit dem Nahrungsangebot und der Witterung zusammen, teilte ... mehr

Unbekannte töten Straußenhenne

Unbekannte haben auf einer Straußenfarm im Kreis Gifhorn eine Straußenhenne getötet und versucht, das 150 Kilogramm schwere Tier mit einem Auto wegzuschaffen. Da die Täter am späten Mittwochabend aber gestört wurden, ließen sie den Vogel ... mehr

Aus Nationalpark entlaufener Wolf vermutlich in Österreich

Gut zwei Monate, nachdem Unbekannte aus dem Gehege des Nationalparks Bayerischer Wald mehrere Wölfe freigelassen haben, wird eines der Tiere in Österreich vermutet. Darauf deuteten Teilergebnisse von DNA-Proben hin, die bei gerissenen Schafen und einem ... mehr

Mehr Wildunfälle im Land: Starke Zunahme bei Rehen

Auf Mecklenburg-Vorpommerns Straßen werden bei Unfällen zunehmend mehr Wildtiere getötet. Im vergangenen Jagdjahr 2016/17 kamen nach Angaben des Deutschen Jagdverbandes (DJV) in Berlin knapp 5400 Rehe, 1400 Wildschweine und 470 Damhirsche sowie 300 Rothirsche ums Leben ... mehr

Hundeangriffe in Freiberg aufgeklärt

Zwei Hundeangriffe in Freiberg sind aufgeklärt: Am 25. September hatte ein Rottweilermischling im Beisein des mutmaßlichen Hundehalters erst eine 57-Jährige und später eine 69-Jährige angegriffen. Nach Zeugenhinweisen konnte der mögliche Hundehalter ermittelt werden ... mehr

Reflektoren sollen Wildunfälle verhindern

Können spezielle Reflektoren Wildunfälle verhindern? Rund 200 Experten wollen am heutigen Donnerstag (11.00 Uhr) in Hannover über das Thema diskutieren. Auf der Fachtagung von Deutschem Jagdverband (DJV) und ADAC wird es um die Wirksamkeit von Wildwarnreflektoren gehen ... mehr

Hauptjagdsaison: Schleswig-Holsteins Jäger schießen wieder

Die Jäger in Schleswig-Holstein schießen wieder. In der Hauptjagdsaison von Oktober bis Ende Januar erlegen sie einen Großteil der Hirsche, Rehe und Wildschweine, wie Marcus Börner vom Landesjagdverband (LJV) sagte. "Damit sollen Schäden in Wald und Feld reduziert ... mehr

Katzenhalterin findet Kater Snoopy nach sechs Jahren wieder

Rund sechs Jahre nach seinem spurlosen Verschwinden von Kater Snoopy freut sich die Besitzerin in Hannover über seine Rückkehr. Das Haustier war im Alter von vier Jahren kurz nach dem Umzug Besitzerin Juliane Hasselmann in eine neue Wohnung ausgebüxt, wie die heute ... mehr

Mehr Wildschweine nach Schäden an Deichen erlegt

Nach der Einführung einer Prämie hat sich die Zahl der erlegten Wildschweine in Brandenburg erhöht. Landesweit wurden im Jagdjahr 2016/17 mehr als 76 500 Tiere erlegt und damit acht Prozent mehr als im Jagdjahr davor, wie das Umweltministerium am Mittwoch mitteilte ... mehr

Wisente queren Landstraße: Tempobeschränkung im Sauerland

50 Stundenkilometer statt 100: Mit einer Tempobeschränkung will die Stadt Schmallenberg Autofahrer vor einer ausgewilderten Wisente-Herde schützen. Auf der betroffenen Landstraße habe es seit der Maßnahme keine nennenswerten Vorfälle mit den bulligen Tieren gegeben ... mehr

Polizei entdeckt 13 Hundewelpen bei Fahrzeugkontrolle

Die Polizei hat im Landkreis Passau zwei Männer gestellt, die 13 Hundewelpen illegal transportiert haben. Schleierfahnder entdeckten die Tiere am Mittwochvormittag bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 3 bei Tiefenbach. Die Tiere seien im Kofferraum in einer ... mehr

Kongolese mit Antilopen-Fleisch am Flughafen gestoppt

Mit verbotenem Antilopen-Fleisch im Gepäck ist ein Kongolese bei der Ankunft am Flughafen Hannover gestoppt worden. Außerdem hatte der 46-Jährige Fleisch des ebenfalls unter Artenschutz stehenden westafrikanischen Stachelschweins dabei, wie der Zoll am Mittwoch ... mehr

Erneut Affennachwuchs in Leipzig: Gorilla-Baby geboren

Erneuter Affennachwuchs in Leipzig: In der Nacht zum Mittwoch brachte Gorilla-Weibchen Kumili ein Affenbaby zur Welt. Wie der Leipziger Zoo mitteilte, sei das Geschlecht des Jungtieres noch nicht bekannt. Mutter und Säugling seien gemeinsam mit allen anderen Tieren ... mehr

Nikolaus taucht zu "braven Haien" ab

Über diesen Besucher mit rotem Mantel, Zipfelmütze und Bart dürften sich die Haifische in einem Münchner Großaquarium ziemlich gewundert haben: Am Nikolaustag ist ein als Nikolaus verkleideter Taucher in das Ozeanbecken mit 20 Haiarten gestiegen. Er habe den "braven ... mehr

Gepardenmädchen des Erfurter Zooparks eingeschläfert

Auch das letzte der Gepardenjungen im Erfurter Zoopark ist tot. Das Gepardenmädchen habe am Montag eingeschläfert werden müssen, teilte der Zoopark am Mittwoch mit. Grund sei eine schwere Erkrankung Jungtiers gewesen. Gepardin Sima hatte Ende Juli insgesamt drei Junge ... mehr

Anhänger mit Schweinen kippt im Kreis Diepholz um

Ein mit Schweinen beladener Lastwagen ist auf einer Straße in Bassum im Kreis Diepholz ins Schlingern geraten, der Anhänger mit 102 Tieren kippte um. Zehn Schweine überlebten den Unfall am Mittwochmorgen nicht, wie ein Polizeisprecher sagte. Die restlichen Tiere wurden ... mehr

Schüler sollen mit Hund im Klassenzimmer ruhiger werden

Eine Hündin soll in einer Schule in Tübingen für eine positive Atmosphäre im Klassenzimmer sorgen. Die zuständige Lehrerin und Besitzerin des Hundes, Bettina Rebstock, will mit dem Tier das Sozialverhalten der Kinder schulen - denn mit dem Hund im Klassenzimmer ... mehr

Wildschwein greift Fußgänger an

Ein Wildschwein hat im Vogelsberg einen Fußgänger angegriffen und den Mann am Bein verletzt. Der 75-Jährige war am Dienstag zu Fuß zwischen Grebenhain und Ilbeshausen (Vogelsbergkreis) unterwegs, wie die Polizei in Lauterbach mitteilte. Ein Zeuge sah den Zwischenfall ... mehr

Tierschutz: Veterinäramt ahndet Verstöße nach Dauerregen

Nordfriesland Kreisveterinär appelliert an Tierbesitzer, nach dem Dauerregen der vergangenen Wochen ihre Rinder, Schafe und Pferde in einen trockenen Stall zu bringen. "Bei den aktuellen Wetterverhältnissen dürfen keine Tiere mehr draußen auf durchnässten Wiesen ... mehr

Tiere: Baby-Nashorn im Leipziger Zoo geboren

Leipzig (dpa) - Bei den Spitzmaulnashörnern im Zoo Leipzig gibt es Nachwuchs. Die Nashornkuh Saba hat Montagnacht ein männliches Jungtier zur Welt gebracht, wie der Zoo am Dienstag mitteilte. Mutter und Kind hätten die Geburt gut überstanden und erholten sich fernab ... mehr

Wieder Wolf auf A7 überfahren

Erneut ist ein Wolf auf der A7 getötet worden. Das Tier wurde hinter einer Leitplanke auf dem Parkplatz der Raststätte Seevetal im Kreis Harburg gefunden. Das sagte eine Sprecherin vom Wolfsbüro des Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz ... mehr

Mehr zum Thema Tiere im Web suchen

Staatsanwalt: Obduktion soll Tod von Jäger klären

Nach dem Tod eines Jägers bei der Wildschweinjagd in Vorpommern soll eine Obduktion die genaue Todesursache klären. "Wir erhoffen uns dadurch mehr Klarheit im gesamten Fall", sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Stralsund, Martin Cloppenburg, am Dienstag ... mehr

Genetische Detektivarbeit im Dummerstorfer Leibniz-Labor

Die seit 2014 dauernden Forschungen im Leibniz-Institut für Nutztierbiologie (FBN) in Dummerstorf über die Genetik des Wohlfühlens bei Milchkühen zeigen erste Erfolge. "Es kristallisieren sich Gensequenzen heraus, die die Gesundheit und Fruchtbarkeit ... mehr

Nashorn-Baby im Zoo Leipzig

Bei den Spitzmaulnashörnern im Zoo Leipzig gibt es Nachwuchs. Die Nashornkuh "Saba" hat Montagnacht ein männliches Jungtier zur Welt gebracht, wie der Zoo am Dienstag mitteilte. Mutter und Kind hätten die Geburt gut überstanden und erholten sich fernab ... mehr

Durststrecke für Milchbauern erstmal vorbei

Nach einer langen Durststrecke können die niedersächsischen Milchbauern derzeit mit einer auskömmlichen Bezahlung für ihre Produkte wirtschaften. Die Preise entwickeln sich nach Berechnungen der Landwirtschaftskammer seit einigen Monaten von einem niedrigem Niveau ... mehr

Letzte Zirkusbären aus Serbien leben nun im Bärenwald Stuer

Der Bärenwald in Stuer (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) ist die neue Heimat von zwei Zirkusbären aus Serbien. Die Braunbären aus dem Balkanland wurden aus Belgrad nach Stuer gebracht, wo sie inzwischen ein eigenes Freigehege erkunden, wie die Stiftung Vier Pfoten ... mehr

Unfälle: Jäger von Wildschwein tödlich verletzt

Neuenkirchen/Berlin (dpa) - Im Norden Deutschlands hat es erneut eine Wildschweinattacke auf Menschen gegeben. Diesmal endete sie sogar tödlich. In Vorpommern wurde ein 50 Jahre alter Jäger von einem Keiler angegriffen und getötet. "Der Vorfall zeigt, wie wehrhaft ... mehr

Tiere: Erstes Krematorium für Pferde eröffnet

Schwäbisch Hall (dpa) - Mit seiner modernen Holzverkleidung wirkt das Haus am Waldrand von Schwäbisch Hall eher wie eine Wellnessanlage. Doch bei dem Gebäude handelt es sich um ein Novum - die Einrichtung in Baden-Württemberg ist das bundesweit erste Krematorium ... mehr

Europäische Wildkatze ist Tier des Jahres 2018

Die Europäische Wildkatze ist das "Tier des Jahres 2018". Dadurch sollten der Art mehr Beachtung verschafft und ihre Lebensbedingungen verbessert werden, teilte die Deutsche Wildtier Stiftung am Montag mit. Wildkatzen (Felis silvestris) sind keine verwilderten ... mehr

Europäische Wildkatze ist Tier des Jahres 2018

Die Europäische Wildkatze ist das "Tier des Jahres 2018". Das "Tier des Jahres" wird alljährlich gekürt. Die Aufmerksamkeit soll zum Schutz der Arten beitragen. Durch die Ernennung zum Tier des Jahres sollten der Art mehr Beachtung verschafft und ihre Lebensbedingungen ... mehr

Erstes Krematorium für Pferde in Schwäbisch Hall eröffnet

Das bundesweit erste Krematorium zur Einäscherung von Pferden ist in Schwäbisch Hall (Baden-Württemberg) eröffnet worden. "Auch Pferdebesitzer können künftig würdig von ihrem Tier Abschied nehmen", sagte Betreiber Joachim Lutz am Montag bei der Einweihung ... mehr

Wolf im Heidekreis überfahren

Ein Wolf ist im Heidekreis von einem Lastwagen überfahren und getötet worden. Das Tier starb auf dem Zubringer der A27 zur A7 bei Westenholz, wie eine Sprecherin vom Wolfsbüro des Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz am Montag mitteilte ... mehr

Angeschossenes Wildschwein verletzt Jäger tödlich

Bei einer Jagd in Vorpommern ist ein Jäger von einem verletzten Wildschwein angegriffen und tödlich verletzt worden. Das Unglück ereignete sich am Sonntag unweit von Neuenkirchen bei Greifswald, wie ein Polizeisprecher am Montag in Neubrandenburg sagte ... mehr

Sachsen-Anhalt rüstet sich für Afrikanische Schweinepest

Sachsen-Anhalt rüstet sich gegen die aus Osteuropa näher kommende Afrikanische Schweinepest. Es sei eine Expertengruppe zu der Tierseuche gebildet worden, teilte das Umweltministerium auf Anfrage mit. Vertreten sind etwa Epidemiologen ... mehr

Bundesweit erstes Krematorium für Pferde eröffnet

In Schwäbisch Hall wird heute ein Krematorium für Pferde eingeweiht. Nach Angaben des Bundesverbands der Tierbestatter handelt es sich um die erste Einrichtung dieser Art in Deutschland. Bis zu einer im Februar in Kraft getretenen Gesetzesänderung seien tote Pferde ... mehr

Hirsch mit Warnweste versetzt Frau Huftritte

Sülzhayn (dpa) - Ein mit einer Warnweste ausstaffierter Hirsch ist durch einen kleinen Ort in Thüringen gelaufen und hat eine Frau mit Huftritten angegriffen. Sie wurde dabei leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Warum das Tier, das laut Polizei in einem ... mehr

Hirsch mit Warnweste versetzt Frau Huftritte

In Sülzhayn (Kreis Nordhausen) ist ein mit einer Warnweste ausstaffierter Hirsch durch den Ort gelaufen und hat eine Frau mit Huftritten angegriffen. Sie wurde dabei leicht verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Warum das Tier, das laut Polizei in einem ... mehr

Bestand der Großtrappen erholt sich langsam

Der Bestand der bedrohten Großtrappen in Sachsen-Anhalt erholt sich langsam. Noch gebe es aber keinen Grund zur Entwarnung, berichteten Umweltministerium und Tierschützer. Nach Angaben des Fördervereins Großtrappenschutz leben nach jüngsten Erhebungen ... mehr

Naturkundemuseum Karlsruhe zeigt seltenes Dreihornchamäleon

Seltener Gast im Naturkundemuseum Karlsruhe: Ein 35 Zentimeter großes Dreihornchamäleon-Männchen (Trioceros jacksonii) ist derzeit die Attraktion im dortigen Vivarium. Das Reptil mit den charakteristischen Hörnern soll sich nun zunächst im Paludarium einleben ... mehr

Zu viele exotische Tiere belasten Artenschutzzentrum

Herrenlose exotische Tiere werden für das Artenschutzzentrum des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu) immer mehr zur Geduldsprobe und finanziellen Belastung. "Momentan beherbergen wir mehr als 150 Pflegetiere, die zur Abgabe bereitstehen", sagt Bärbel Rogoschik ... mehr

Große Pläne im Karlsruher Zoo

Der Karlsruher Zoo steckt mitten in einem langfristig angelegten Umbau. Der nächste sichtbare Schritt soll die Erweiterung der Außenanlage der Elefanten sein. Der Baubeginn ist nach Angaben des Zoos für Anfang 2018 geplant, Eröffnung im Sommer ... mehr

Naturkundemuseum Karlsruhe zeigt seltenes Dreihornchamäleon

Seltener Gast im Naturkundemuseum Karlsruhe: Ein 35 Zentimeter großes Dreihornchamäleon-Männchen (Trioceros jacksonii) ist derzeit die Attraktion im dortigen Vivarium. Das Reptil mit den charakteristischen Hörnern soll sich nun zunächst im Paludarium einleben ... mehr

Katze im Motorraum in Not - Feuerwehr greift ein

Eine Katze sorgte in Dortmund für einen Feuerwehreinsatz. Das Tier hatte sich im Motorraum eines Autos verfangen. Ein Löschfahrzeug mit sechs Einsatzkräften rückte an, teilte die Feuerwehr mit. Die laut schreiende und verängstigte Katze konnte erst befreit werden ... mehr

Lange Jagd: Kuh verunsichert Stadt und wird getötet

Eine ausgebüxte Kuh hat Polizei und Bewohnern der Stadt Wegberg (Kreis Heinsberg) eine schlaflose Nacht bereitet. Das Tier sei am Donnerstagabend gegen 20.00 Uhr zum ersten Mal in der Stadt gesehen worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Trotz vereinter ... mehr

Dicke Katze auf der Waage: Holzskulptur zum Katzenwiegen

Eine etwa drei Meter hohe Holzskulptur soll nun ganzjährig in Voigtsdorf im Erzgebirge an die neu begründete "Tradition" des weihnachtlichen Katzenwiegens erinnern. Geschnitzt hat die Nachbildung einer Waage inklusive dicker Katze ... mehr

Mehr Wildkatzen in Bayern nachgewiesen: Geschätzt 700 Tiere

Nach ihrer Ausrottung im Freistaat siedelt sich die inzwischen streng geschützte Wildkatze wieder vorsichtig in Bayern an. Mit einer aufwendigen Untersuchung hat der Bund Naturschutz (BN) in diesem Jahr mehr der Tiere nachweisen können. Inzwischen gebe es im Freistaat ... mehr

Zoo und Tierpark bei Besuchern zweigeteilt

Touristen in der City West, Einheimische in Friedrichsfelde: Der Berliner Zoo und der Tierpark haben nach einer Befragung eine sehr unterschiedliche Klientel. Während Besucher aus Berlin im Zoo mit einem Anteil von 45 Prozent in der Minderheit sind, stellen ... mehr

Nachwuchs bei den Königsparadiesvögeln in Walsrode

Ein Königsparadiesvogel ist im Weltvogelpark Walsrode geschlüpft. Die Art gelte als kleinste unter den Paradiesvögeln, sagte Park-Sprecherin Janina Buse. Die Vögel werden nur knapp 20 Zentimeter groß. Das vor gut einer Woche geschlüpfte Tier habe zunächst nur 5,3 Gramm ... mehr

Schäfer fürchten um Herden und wehren sich gegen den Wolf

Die Schäfer im Land sind zunehmend besorgt über den Wolf. Nach mehreren gerissenen Schafen fürchten sie um ihre Herden und fordern Maßnahmen gegen den Wolf. "In einer so dicht besiedelten Kulturlandschaft wie Baden-Württemberg gibt es keinen Lebensraum ... mehr

Mehr Wildkatzen in Bayern nachgewiesen

Mit einer aufwendigen Untersuchung hat der Bund Naturschutz (BN) in Bayern mehr Wildkatzen nachweisen können. Inzwischen gebe es im Freistaat wieder knapp 700 Exemplare, hieß es vom BN. Vor zwei Jahren war Forstminister Helmut Brunner (CSU) noch von etwa 100 Tieren ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017