Sie sind hier: Home >

Tiere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Amtsgericht: Prozess gegen Ex-Landgestüts-Spitze im Januar

Amtsgericht: Prozess gegen Ex-Landgestüts-Spitze im Januar

Der Prozess gegen die ehemalige Leitung des Landgestüts in Warendorf beginnt am 22. Januar 2018. Das sagte der Leiter des Amtsgerichts Warendorf, Ralf Kruse, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Die Staatsanwaltschaft Münster hatte im September Anklage wegen ... mehr
Afrikanische Schweinepest rückt näher: Veterinäre beraten

Afrikanische Schweinepest rückt näher: Veterinäre beraten

Bund und Länder bereiten sich auf einen möglichen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland vor. Rund 170 Veterinärmediziner aus den für Tierseuchendiagnostik zuständigen Laboren der Länder und des Friedrich-Loeffler-Institituts (FLI) treffen ... mehr
Neubrandenburg lässt Haushalte auf Hunde prüfen

Neubrandenburg lässt Haushalte auf Hunde prüfen

Die Stadt Neubrandenburg geht mit einer eigens beauftragten Firma aus Düren (Nordrhein-Westfalen) gegen säumige Hundesteuerzahler vor. Mitarbeiter des Unternehmens kontrollieren bis Ende des Jahres jeden Haushalt, wie die Stadt am Mittwoch mitteilte. Erfahrungen ... mehr
Unbekannter schießt in Lörrach auf Katzen

Unbekannter schießt in Lörrach auf Katzen

Ein unbekannter Schütze treibt in einem Wohngebiet im südbadischen Lörrach sein Unwesen. Er schießt auf Katzen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Es gebe bereits drei Fälle dieser Art, es betraf stets die gleiche Familie. Zuletzt war am Wochenende eine ihrer Katzen ... mehr
Wisent einzäunen: Leitfaden nach Abschuss-Debakel

Wisent einzäunen: Leitfaden nach Abschuss-Debakel

Wisent einzäunen und polnische Einrichtungen informieren: Als Konsequenz aus dem heftig umstrittenen Abschuss eines Wisents in Ostbrandenburg im Herbst hat das Umweltministerium nun einen Leitfaden vorgelegt. Dieser richtet sich vor allem an Behörden in den Landkreisen ... mehr

Spaziergängerin findet getöteten Hund in Gewässer

Leer (dpa/lni) – Eine Spaziergängerin hat einen getöteten Schäferhund in einem Gewässer in Leer gefunden. Der Hund hatte mehrere Stichwunden am Hals und an der Brust, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Beamten fanden auf einer Brücke in der Nähe des Fundorts ... mehr

Afrikanische Schweinepest rückt näher - Veterinäre beraten

Greifswald (dpa) - Bund und Länder bereiten sich auf einen möglichen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland vor. Alle Staaten, die das Virus getroffen habe, seien den Erreger bisher nicht losgeworden, sagte der Leiter des Instituts für Virusdiagnostik ... mehr

Schweinepest und Vogelgrippe: Veterinäre beraten

Die Afrikanische Schweinepest und die Vogelgrippe stehen im Mittelpunkt einer am heutigen Donnerstag (08.45 Uhr) in Greifswald beginnenden Fachtagung von etwa 170 Veterinärmedizinern aus ganz Deutschland. Das auf der Insel Riems ansässige Friedrich-Loeffler-Institut ... mehr

Drei gerissene Schafe nähren Wolf-Diskussion

Erneut steht ein Wolf im Verdacht, Schafe im Südwesten gerissen zu haben. "Den Wolfsverdacht gibt es", bestätigte am Mittwoch ein Sprecher des baden-württembergischen Umweltministeriums Medienberichte. Bei Bad Wildbad (Kreis Calw) hatte am Sonntag ... mehr

Schweine vernachlässigt: Landwirt und Veterinär angeklagt

Mehr als 160 vernachlässigte und verletzte Schweine sind im vorigen Jahr in einem privaten Mastbetrieb im Alb-Donau-Kreis auf Weisung des Veterinäramtes getötet worden. Angesichts katastrophaler hygienischer Verhältnisse in den Ställen wurde jetzt gegen den 54 Jahre ... mehr

Mehr als 30 000 Tauben bei Rassetaubenschau in Leipzig

Mehr als 30 000 Tauben präsentieren Züchter am Wochenende bei der Verbandsschau der Rassetaubenzüchter in Leipzig. Besondere Aufmerksamkeit liegt dabei auf den Chinesentauben, die in diesmal Rasse des Jahres sind. Der Sonderzüchtungsverein für Chinesentauben aus Calbe ... mehr

Körper des Bärenweibchens Tips geht nach Stuttgart

Der Leichnam des im Frühjahr bei einem Ausbruchsversuch erschossenen Osnabrücker Bärenweibchens Tips soll an das staatliche Museum für Naturkunde in Stuttgart gehen. Wie der Zoo Osnabrück am Dienstag mitteilte, will er den Körper des Tieres für wissenschaftliche ... mehr

Wolfsverordnung soll noch vor Jahresende in Kraft treten

Noch vor Jahresende soll erstmals in Brandenburg eine Verordnung zum Umgang mit "Problemwölfen" in Kraft treten. Das teilte das Umweltministerium am Dienstag in Potsdam mit. Am Montag sei der Verordnungstext Verbandsvertretern aus Naturschutz, Landwirtschaft ... mehr

Geldstrafe für Halter von verwahrloster Schafherde

Eine verwahrloste Herde mit fast 60 Tieren kommt einen Schafhalter teuer zu stehen. Der 45-Jährige wurde am Dienstag vom Amtsgericht Frankfurt zu 1800 Euro Geldstrafe (90 Tagessätze) verurteilt. Nachbarn der Koppel in Hofheim (Main-Taunus-Kreis) hatten im Herbst ... mehr

Grüne fordern Landesprogramm gegen das Insektensterben

Die Grünen haben ein sächsisches Landesprogramm gegen das Insektensterben verlangt. Es müsse unter anderem eine Reduzierung der Pestizide in der Landwirtschaft und bessere Strukturen wie Säume an Äckern und Feldraine zum Ziel haben, erklärte der Landtagsabgeordnete ... mehr

Wolfsbüro empfiehlt höhere Elektrozäune gegen Wölfe

Experten raten Tierhaltern in Diepholz und Vechta zu besseren Schutzzäunen gegen Wolfsattacken. Wie der Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) am Dienstag mitteilte, empfiehlt das Wolfsbüro den dortigen Tierhaltern, auch feststehende ... mehr

Hunde schlauer als angenommen: Neue Fähigkeit entdeckt

Hunde sind nicht nur treue Weggefährten, sondern auch extrem schlau und lernfähig. Forscher haben nun eine Fähigkeit bei den Vierbeinern entdeckt, die es bisher nur bei Menschenaffen und Rabenvögeln gegeben hat. Welche das ist, erfahren Sie hier. So schlau sind Hunde ... mehr

Python erwürgt thailändischen Besitzer

Bangkok (dpa) - Eine Schlange hat ihren Besitzer in Thailand erwürgt. Die drei Meter lange Python umschlang den Mann aus der Stadt Sukothai im Norden des Landes so heftig, dass der 55-Jährige keine Luft mehr bekam und starb. Das berichtet die Tageszeitung «Bangkok ... mehr

Britische Urlauberin filmt eigenen Krokodil-Überfall

Cape Tribulation (dpa) - Bei einem Spaziergang am Wasser ist eine britische Urlauberin in Australien von einem Krokodil angegriffen worden. Die 24-Jährige wurde mit einer Bisswunde am Oberschenkel ins Krankenhaus gebracht, konnte inzwischen aber wieder entlassen werden ... mehr

Mehr Klagen über Wildschweine in Wohngebieten

Nach Verwüstungen durch Wildschweine in Wohngebieten wenden sich vermehrt betroffene Bürger an das rheinland-pfälzische Umweltministerium. Klagen und Berichte hätten in den vergangenen Wochen und Monaten leicht zugenommen, teilte ein Ministeriumssprecher auf Anfrage ... mehr

Tote Schafe im Odenwald: Es war ein Wolf

Nach dem Fund von mehreren toten Schafen und einer verendeten Ziege im Odenwald steht fest, dass ein Wolf die Tiere gerissen hat. Dies habe eine genetische Untersuchung durch das Senckenberg Institut in Gelnhausen bestätigt, teilte das hessische Umweltministerium ... mehr

Hundert Rentiere überfahren

Oslo (dpa) - Mehr als 100 Rentiere sind in Norwegen innerhalb weniger Tage von Güterzügen überfahren worden. Der Rundfunksender NRK beschrieb ein «kilometerlanges Blutbad», viele Norweger zeigten sich entsetzt. Der Rentier-Besitzer habe die Bahngesellschaft mehrmals ... mehr

Pferd versinkt erst in Matschloch und fällt dann in Graben

Vom Matschloch in den Graben: Ein ungeschicktes Pferd hat die Feuerwehr in Tangstedt (Kreis Pinneberg) am Sonntag auf Trab gehalten. Die Einsatzkräfte wurden gerufen, weil das Tier in einem Matschloch feststeckte, wie die Feuerwehr mitteilte ... mehr

Esel hängt in Stacheldrahtrolle fest

Ein ausgebüxter Esel ist in Ostfriesland mit dem Hals in einer Stacheldrahtrolle hängen geblieben und konnte erst nach vier Stunden befreit werden. "Wenn er weitergelaufen wäre, hätte er sich stranguliert", sagte Feuerwehrsprecher Dominik Janßen am Samstag ... mehr

Gute Nahrung: Immer mehr Tierarten suchen Nähe des Menschen

Immer mehr Tierarten aus offenen Gebieten und Wald zieht es in Städte und Dörfer. "Dort kommen sie leicht an Nahrung", sagte der stellvertretende Sprecher des Umweltministeriums, Jörg Förster. Siedlungsbau, Straßen und Industrieanlagen hätten die Lebensräume der Tiere ... mehr

Helgoländer Kegelrobben vermehren sich prächtig

Die Kegelrobben auf Helgoland vermehren sich prächtig. Rund hundert Robben-Babys "tummeln" sich derzeit an den Stränden der Hochseeinsel, wie Seehundjäger Rolf Blädel sagte. Vor dem ersten Schwimmen müssen sich die kleinen "Kegler" erst eine isolierende Fettschicht ... mehr

Mehr zum Thema Tiere im Web suchen

Suchen nach Leckerbissen: Wildschweine zerwühlen Deiche

Wildschweine werden auf der Suche nach Leckerbissen immer dreister. Aber während einzelne Tiere, die auf Strandpromenaden spazieren gehen und Parks oder Sportplätze umwühlen, Schlagzeilen bekommen, gefährden andere von der Öffentlichkeit unbemerkt ... mehr

Wildtiere erobern Brandenburgs Städte

In brandenburgische Städte vordringende Wildtiere verursachen mancherorts beträchtliche Schäden. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. So wurden der Unteren Jagdbehörde in Potsdam vergangenes Jahr acht auf Wildschweine ... mehr

Magdeburg: Maßnahmen gegen streunende Tiere zeigen Wirkung

Maßnahmen gegen streunende Tiere zeigen in Magdeburg Wirkung. Das berichteten Stadt, Tierschutzverein und Schädlingsbekämpfer in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Vor drei Jahren habe es zum Beispiel noch um die 5000 Straßenkatzen gegeben ... mehr

Bienenvölker auf Dach der Landesvertretung tot

Die beiden Bienenvölker auf dem Dach der Brandenburger Landesvertretung in Berlin sind tot. Sie seien Anfang Oktober dem verheerenden Herbststurm "Xavier" zum Opfer gefallen, sagte Holger Ackermann, Sprecher des Brandenburgischen Imkerverbandes. Der Verlust ... mehr

Entlaufener Tiger in Paris erschossen

Paris (dpa) - In Paris ist ein entlaufener Tiger erschossen worden. Er war am späten Nachmittag aus einem Zirkus im Südwesten der Stadt ausgebrochen. Kurz darauf sei der Tiger von seinem Besitzer erschossen worden, berichtete die französische Nachrichtenagentur ... mehr

Uni Münster formuliert ethisches Leitbild für Tierversuche

Die Uni Münster hat nach einem fast fünfjährigen Diskussionsprozess ein ethisches Leitbild für den Umgang mit Tieren in der Wissenschaft verabschiedet. Zusätzlich zu den Vorgaben aus dem Tierschutzgesetz will die Uni damit Mitarbeiter und Forscher für das umstrittene ... mehr

Junger Braunbär aus Wildpark Knüll überraschend tot

Einer von drei Braunbären aus dem Wildpark Knüll in Nordhessen ist tot. Wie das Tiergehege in Homberg und der Schwalm-Eder-Kreis am Freitag mitteilten, entdeckten Mitarbeiter das Jungtier bei einem Kontrollgang am Dienstag. Das Muttertier stand neben ihm und versuchte ... mehr

Fangkonzept für Wolf-Hund-Hybriden kommende Woche erwartet

Bis Ende des Monats erwartet das Thüringer Umweltministerium das Fangkonzept für die Wolf-Hund-Mischlinge auf dem Truppenübungsplatz Ohrdruf. Das sächsische Lupus Institut entwickelt dem Ministerium zufolge den Plan, wie die sechs Hybriden und ihre Wolfsmutter gefangen ... mehr

NABU-Aufruf: Misteln und Nester melden

In den Wintermonaten sind Misteln und Nester von Vögeln oder Eichhörnchen in den nun laubfreien Bäumen besonders gut zu sehen. Daher rufen der Naturschutzbund (Nabu) Rheinland-Pfalz und das Portal Naturgucker.de dazu auf, Beobachtungen online zu melden ... mehr

Pferde-Virus: Sperrbezirk im Kreis Konstanz aufgehoben

Ein seit dem Sommer geltender Sperrbezirk wegen eines gefährlichen Pferde-Virus im Kreis Konstanz ist aufgehoben worden. In den vergangenen drei Monaten sei kein weiterer Krankheitsfall aufgetreten, teilte das zuständige Landratsamt am Freitag ... mehr

Toter Wolf: Polizei rechnet mit langwierigen Ermittlungen

Nach einer großen Durchsuchungsaktion für ihre Ermittlungen zum toten Wolf vom Schluchsee im Schwarzwald rechnet die Polizei mit langwierigen Untersuchungen. Ein schneller Erfolg sei derzeit nicht abzusehen, sagte eine Sprecherin am Freitag in Freiburg. Hierfür seien ... mehr

"Lurch des Jahres" 2018 ist der Grasfrosch

Er ist nur etwa neun Zentimeter groß, trotz seines Namens nicht grün und wurde von Experten nun zum "Lurch des Jahres 2018" ernannt: der Grasfrosch. Die Wahl soll den Amphibien aber nicht nur Ehere und Ruhm bescheren, sondern in erster Linie auf deren ... mehr

WWF: Nationalpark ist Nummer 1 für Ansiedlung des Wisents

Der Müritz-Nationalpark wäre in Deutschland am besten für die Wiederansiedlung des Wisents geeignet. Das geht aus einer Studie der Umweltstiftung WWF hervor, die am Freitag in Berlin veröffentlicht wurde. Zuvor hatte bereits der Nordkurier darüber berichtet. Der Studie ... mehr

Attacke auf Hund: Behörden gehen nicht von Wolf aus

Nach einer Attacke auf einen Hund in Nordhessen halten Behörden einen Wolf als Täter für unwahrscheinlich. Man gehe nicht von einer Wolfssichtung aus, sagte ein Sprecher des Regierungspräsidiums Kassel am Freitag. Das Verhalten des Tieres spreche eher für einen Luchs ... mehr

Borneo-Orang-Utan Damai zieht in Osnabrücker Zoo ein

Damai (14), Borneo-Orang-Utan, ist neu in den Zoo Osnabrück eingezogen. Er kommt aus dem ungarischen Zoo Sóstó und soll mit einem für 2018 erwarteten weiblichen Neuzugang aus den Niederlanden für Nachwuchs sorgen, wie der Zoo am Freitag mitteilte. Es bestehe ... mehr

Aggressive Hunde: Drei Tipps, wie Sie sich richtig verhalten

Hunde, die Menschen attackieren, sorgen immer wieder für Schlagzeilen. Doch warum greift der "beste Freund des Menschen" plötzlich an? Im Interview mit t-online.de erklärt Tierpsychologin Julia Blüher das Verhalten aggressiver Hunde und gibt Tipps ... mehr

Möglicher Ausbruch der Vogelgrippe: Zoos besser vorbereitet

Die Zoos im Land haben die teils schlimmen Erfahrungen der vergangenen Jahre genutzt, um sich intensiv auf einen neuerlichen Ausbruch der Vogelgrippe vorzubereiten. Die Winterquartiere und damit auch die Möglichkeiten zur Aufstallung der Tiere seien stark ausgeweitet ... mehr

Herbstzählung: Etwas weniger Nandus als im Vorjahr

Die Zahl der wildlebenden Nandus in Nordwestmecklenburg ist leicht gesunken. Bei der Herbstzählung wurden 244 Tiere erfasst, teilte das Umweltministerium in Schwerin am Donnerstag mit. Vor einem Jahr waren es 266. Auffallend ist die geringere ... mehr

Kutschpferde gehen durch: Ehepaar rettet sich mit Absprung

Mit einem Sprung von einer Kutsche hat sich ein Ehepaar am Donnerstag in Levenstorf (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) bei einem Unfall in Sicherheit gebracht. Der 63-Jährige und seine 61 Jahre alte Frau wurden dabei leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Erschossener Schluchsee-Wolf: Mehrere Gebäude durchsucht

Bei den Ermittlungen zum toten Wolf vom Schluchsee hat die Polizei auf der Suche nach der Tatwaffe mehrere Gebäude durchsucht. Dies sei am Mittwochabend mit Einverständnis der Betroffenen geschehen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag ... mehr

Wolfsähnliches Tier fällt Hund von Spaziergängern an

Ein wolfsähnliches Tier hat in Nordhessen den Hund von Spaziergängern angegriffen. Es sei an einem Wanderweg am Berg Hoher Meißner am frühen Mittwochabend aus einem Gebüsch gesprungen, sagte ein Sprecher der Polizei in Eschwege am Donnerstag. Der angefallene ... mehr

Hunde und Katzen regelmäßig entwurmen

Würmer haben immer Saison: Das ganze Jahr über können sich Hunde und Katzen mit diesen Parasiten infizieren. Tierärzte raten daher, die Vierbeiner vorsorglich regelmäßig zu entwurmen. Wie die Haustiere sich anstecken können und wie oft Würmer bekämpft werden sollten ... mehr

Brand in Kneipe und Wohnung: 100 000 Euro Sachschaden

Beim Brand in einer Gaststätte in Gelnhausen am Mittwoch ist ein Schaden von knapp 100 000 Euro entstanden. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die sechs Bewohner des Hauses waren unverletzt gerettet worden. Das Feuer war in der Kneipe ausgebrochen ... mehr

Forscher beschreiben 26 neue Zwergfrösche aus Madagaskar

Darmstadt (dpa) - Ein internationales Autorenteam hat 26 neue Arten von Zwergfröschen aus Madagaskar beschrieben. Darunter seien einige der kleinsten Amphibien der Welt, wie der Mitautor Jörn Köhler vom Hessischen Landesmuseum Darmstadt mitteilte. Die meisten ... mehr

Forscher beschreiben 26 neue Zwergfrösche aus Madagaskar

Ein internationales Autorenteam hat 26 neue Arten von Zwergfröschen aus Madagaskar beschrieben. Sie gehören zur Gattung Stumpffia - darunter einige der kleinsten Amphibien der Welt, wie der Mitautor Jörn Köhler vom Hessischen Landesmuseum Darmstadt mitteilte. Die Tiere ... mehr

Pfungstadt lässt Widerspruch der Hai-Aquarium-Gegner prüfen

Die Gegner des geplanten Haifisch-Aquariums "Shark City" haben in Pfungstadt Widerspruch gegen das Nein der Stadtverordneten zum Bürgerbegehren eingelegt. Die Stadt lässt aber beim Städte- und Gemeindebund erst noch prüfen, ob dieser Schritt ... mehr

Population wächst: 60 Wolfsrudel leben mittlerweile in Deutschland

In Deutschland leben immer mehr Wölfe. Doch über das starke Wachstum freuen sich nicht alle: Während Tierschützer jubeln, machen sich vor allem Landwirte Sorgen. Die Zahl der Wolfsrudel in Deutschland hat sich innerhalb eines Jahres um 13 auf 60 erhöht. Insgesamt lebten ... mehr

Sprechstunde für Besitzer übergewichtiger Hunde und Katzen

Viele Hunde und Katzen sind übergewichtig. Die Medizinische Kleintierklinik der Ludwig-Maximilians-Universität in München bietet deshalb seit Mittwoch eine spezielle Sprechstunde für besorgte Tierbesitzer an. Es handele sich um Deutschlands erste klinische Sprechstunde ... mehr

Architekten gewinnen Wettbewerb für Meeresmuseums-Umbau

Ein neues Großfischaquarium mit Glaslift, eine offener gestaltete Ausstellung in der mittelalterlichen Hallenkirche - so soll das Meeresmuseum in Stralsund mit Hilfe aus Stuttgart nach dem Umbau aussehen. Das Stuttgarter Architekturbüro Reichel Schlaier Architekten ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018