Sie sind hier: Home >

Tierschutz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Tierschutz

Generalstaatsanwaltschaft prüft Verdacht der Tierquälerei

Generalstaatsanwaltschaft prüft Verdacht der Tierquälerei

Hannover (dpa/lni) - Die Tierrechtsorganisation Peta hat Beschwerde gegen die Einstellung des Ermittlungsverfahrens um mutmaßliche Elefantenmisshandlung im Zoo Hannover eingereicht. "Die umfassende, begründete Beschwerde wird jetzt hier geprüft. Das wird einige ... mehr
Fast 400 Ferkel im Kreis Osnabrück verendet: Selbstanzeige

Fast 400 Ferkel im Kreis Osnabrück verendet: Selbstanzeige

Auf einem Bauernhof im Landkreis Osnabrück sind im vergangenen Sommer fast 400 Ferkel verhungert. Der Landwirt sei aus gesundheitlichen Gründen überfordert gewesen und habe am 1. August Selbstanzeige beim Veterinärdienst des Landkreises gestellt, sagte Kreissprecher ... mehr
Meyer will mit Anreizen mehr Tierwohl erreichen

Meyer will mit Anreizen mehr Tierwohl erreichen

Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer (Grüne) will das Tierwohl in den Mastställen des Landes durch weitere finanzielle Anreize stärken. Unter dem Motto: "Niedersachsen lässt die Sau raus" sollen Landwirte ab sofort 150 Euro pro Sau erhalten, wenn sie Muttertiere ... mehr
Schäden vernachlässigbar: Die Mär vom bösen Wolf in Deutschland

Schäden vernachlässigbar: Die Mär vom bösen Wolf in Deutschland

Der Wolf ist ein Politikum – seine Rückkehr nach Deutschland erhitzt die Gemüter, beschäftigt die Talkshows und brachte angeblich sogar eine Landesregierung zu Fall. Immer wieder wird das streng geschützte Tier illegal geschossen. Dabei geht von ihm vergleichsweise ... mehr
Verdacht auf Elefantenquälerei: Ermittlungen eingestellt

Verdacht auf Elefantenquälerei: Ermittlungen eingestellt

Hannover (dpa/lni) - Die Staatsanwaltschaft Hannover hat die Ermittlungen wegen mutmaßlicher Misshandlung von Elefanten im Zoo eingestellt. Es gebe keinen hinreichenden Tatverdacht für strafbare Handlungen, teilte die Behörde am Dienstag mit. Anfang April hatte ... mehr

371 Hinweise bei Lebensmittel- und Tierschutz-Meldestelle

Rund drei Jahre nach der Einrichtung einer anonymen Meldestelle in Niedersachsen sind einem Medienbericht zufolge 371 Hinweise auf vermeintliche Missstände beim Tierschutz oder bei Lebensmittelproduktion eingegangen. Das schrieb die "Neue Osnabrücker Zeitung" (Dienstag ... mehr

Organe von Schweinen könnten bald dem Menschen transplantiert werden

Forscher der Harvard University haben einen entscheidenden Fortschritt in der Transplantationsforschung gemacht. Bislang ist es nicht möglich, dem Menschen Herz, Leber oder Niere von Schweinen einzupflanzen. Jetzt ist es US-Wissenschaftlern gelungen, ein Hindernis ... mehr

Schützen Sie Ihre Fassade nach der Brutsaison

So mancher Vogel brütet am Haus. Und mancher beschädigt das Gebäude beim Nestbau – der Specht etwa. Das Bundesnaturschutzgesetz verbietet es Hausbesitzern den Sommer über, die Vögel zu stören. Aber nach ihrem Auszug sollte man die Schäden beseitigen. Das sucht ... mehr

Nach Misshandlung von Zoo-Elefanten liegen Gutachten vor

Hannover (dpa/lni) - Nach der Strafanzeige der Tierrechtsorganisation Peta gegen den Zoo Hannover wegen mutmaßlicher Misshandlungen von Elefanten liegen nun alle von der Staatsanwaltschaft beauftragten Gutachten vor. "Das letzte Gutachten ist heute angekommen", sagte ... mehr

Tierschutz und Urlaubsvergnügen: Lässt sich das vereinbaren?

Elefantenreiten, Delfin-Shows oder Spaziergänge mit Löwen – Tiere gelten als Urlaubs-Attraktion. "Dass sich dahinter in vielen Fällen Tierschutzprobleme verbergen, ist Touristen oft nicht bewusst", kritisiert der Deutsche Tierschutzbund. Immer mehr Veranstalter ... mehr

Tierheim: Wenn Haustiere zur Urlaubszeit lästig werden

Ob Katze, Hund, Kaninchen oder Hamster - wenn es in den Urlaub geht, werden Haustiere für einige Menschen auf einmal lästig. Statt sie mitzunehmen oder in einer Tierpension einzuquartieren, landen sie im Tierheim. "Viele Tiere werden unter Vorspiegelung falscher ... mehr

Mehr zum Thema Tierschutz im Web suchen

Hier können Sie Ihren verstorbenen Hund jetzt klonen lassen

Für Hundebesitzer ist der Tod ihres Begleiters ein großer Schock. Wer will, kann jetzt eine lebende Kopie bestellen. Doch das hat seinen Preis. Das weltweit führende Unternehmen für kommerzielles Hunde-Klonen befindet sich in Südkorea. Klonen von Hunden fast Routine ... mehr

LKA durchsucht Firmen und Wohnung wegen Schweinezucht

Im Zusammenhang mit Tierschutz-Verstößen in der Schweinezuchtanlage Aschara hat das Landeskriminalamt fünf Firmen und eine Privatwohnung in Aschara, Bad Langensalza und Mühlhausen durchsucht. Die Maßnahme sei Teil der Ermittlungen gegen den ehemaligen ... mehr

Tierschutz: Elefanten in Touristen-Parks Asiens misshandelt

Laut der Tierschutzorganisation World Animal Protection werden in Asien fast alle gehaltenen Elefanten misshandelt. Keine artgerechte Haltung, mangelhafte Ernährung und nicht ausreichende medizinische Versorgung werden den Tierbesitzern vorgeworfen ... mehr

Staatsakt im Berliner Zoo: Was die Pandas so besonders macht

Die Aufregung ist groß. Sie sind da: Meng Meng und Jiao Qing, die beiden neuen Pandabären aus China. Wir sagen Ihnen, was das Besondere an den beiden ist und ab wann Sie sie in Berlin sehen können. Seit dem 24. Juni 2017 sind die beiden  Pandabären aus China in Berlin ... mehr

Neues Institut: Alternativen zu Tierversuchen entwickeln

Berlin will ein neues Forschungsinstitut gründen, um Alternativen zu Tierversuchen zu entwickeln. Wie der "Tagesspiegel" (Montag) berichtet, will der rot-rot-grüne Senat dafür in den kommenden fünf Jahren mehr als acht Millionen Euro ausgeben. Die landeseigene ... mehr

Bärin aus Albanien im Bärenschutzzentrum Stuer "eingezogen"

Die Braunbären im Bärenwald Stuer (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) haben "Zuwachs" aus Albanien bekommen. Wie die Tierschutzstiftung Vier Pfoten (Hamburg) am Montag mitteilte, ist die drei Jahre alte Bärin "Luna" aus Tirana nach 44 Stunden Transport am Sonntag ... mehr

Tierschützer zeigen Ferkelzuchtbetrieb an

Wegen mutmaßlich tierschutzwidrigem Töten von Ferkeln hat ein Tierschutzverein Anzeige gegen einen Betrieb im niedersächsischen Landkreis Rotenburg erstattet. Eine schriftliche Strafanzeige gegen einen Betrieb, der in Zeven eine Schweinezucht betreibt, sei eingegangen ... mehr

Ermittlungen gegen Schweinezüchter eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Münster hat die Ermittlungen gegen einen weiteren Schweinezüchter aus Nordrhein-Westfalen eingestellt. Laut Mitteilung von Donnerstag besteht gegen Paul Hegemann kein hinreichender Tatverdacht für eine Straftat. Tierschützer hatten ... mehr

Bärin aus Albanien auf dem Weg ins Bärenschutzzentrum Stuer

Die Braunbären im Bärenwald in Stuer (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) bekommen wieder "Zuwachs." Wie eine Sprecherin der Tierschutzstiftung Vier Pfoten (Hamburg) am Donnerstag sagte, ist ein drei Jahre altes Tier aus Tirana in Albanien auf dem Weg in das Gehege ... mehr

Gutachter überprüfen Haltung der Elefanten im Zoo Hannover

Hannover (dpa/lni) - Gutachter sollen nun im Auftrag der Staatsanwaltschaft im Zoo Hannover überprüfen, ob die Elefanten dort ordnungsgemäß gehalten werden. Es seien mehrere Gutachter beauftragt worden, sagte Staatsanwältin Kathrin Söfker der dpa. Unter ... mehr

Erste Kampagne der Sea Shepherd Deutschland mit eigenem Schiff

Mit ihrem ersten eigenen Schiff will die Meeresschutzorganisation Sea Shepherd Deutschland Jagd auf illegale Fischerei in Nord- und Ostsee machen. Die "Emanuel Bronner" wurde am Donnerstag in Bremen getauft und in Dienst gestellt. In ihrer ersten Kampagne ... mehr

Erste Kampagne der Sea Shepherd Deutschland mit eigenem Schiff

Mit ihrem ersten eigenen Schiff will die Meeresschutzorganisation Sea Shepherd Deutschland Jagd auf illegale Fischerei in Nord- und Ostsee machen. Die "Emanuel Bronner" wurde am Donnerstag in Bremen getauft und in Dienst gestellt. In ihrer ersten Kampagne ... mehr

Erste Kampagne der Sea Shepherd Deutschland mit eigenem Schiff

Mit ihrem ersten eigenen Schiff will die Meeresschutzorganisation Sea Shepherd Deutschland Jagd auf illegale Fischerei in Nord- und Ostsee machen. Die "Emanuel Bronner" wurde am Donnerstag in Bremen getauft und in Dienst gestellt. In ihrer ersten Kampagne ... mehr

Erste Kampagne der Sea Shepherd Deutschland mit eigenem Schiff

Mit ihrem ersten eigenen Schiff will die Meeresschutzorganisation Sea Shepherd Deutschland Jagd auf illegale Fischerei in Nord- und Ostsee machen. Die "Emanuel Bronner" wurde am Donnerstag in Bremen getauft und in Dienst gestellt. In ihrer ersten Kampagne ... mehr

Tierschutzbeauftragte Diana Plange nimmt im Juni Arbeit auf

Der Tierschutz in Berlin wird eine hauptamtliche Aufgabe. Diana Plange, Fachtierärztin für Tierschutz und Tierschutzethik, tritt am 12. Juni die neue Stelle der Tierschutzbeauftragten an, wie Berlins Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) am Donnerstag mitteilte. Plange ... mehr

Sea Shepherd startet Kampagne zum Schutz der Schweinswale

Für einen besseren Schutz der Schweinswale in Nord- und Ostsee will sich die Meeresschutzorganisation Sea Shepherd Deutschland einsetzen. Das erste deutsche Schiff der Organisation wird heute in Bremen auf den Namen "Emanuel Bronner" getauft. Gemeinsam mit einem ... mehr

Sea Shepherd startet Kampagne zum Schutz der Schweinswale

Für einen besseren Schutz der Schweinswale in Nord- und Ostsee will sich die Meeresschutzorganisation Sea Shepherd Deutschland einsetzen. Das erste deutsche Schiff der Organisation wird heute in Bremen auf den Namen "Emanuel Bronner" getauft. Gemeinsam mit einem ... mehr

Sea Shepherd startet Kampagne zum Schutz der Schweinswale

Für einen besseren Schutz der Schweinswale in Nord- und Ostsee will sich die Meeresschutzorganisation Sea Shepherd Deutschland einsetzen. Das erste deutsche Schiff der Organisation wird heute in Bremen auf den Namen "Emanuel Bronner" getauft. Gemeinsam mit einem ... mehr

Sea Shepherd startet Kampagne zum Schutz der Schweinswale

Für einen besseren Schutz der Schweinswale in Nord- und Ostsee will sich die Meeresschutzorganisation Sea Shepherd Deutschland einsetzen. Das erste deutsche Schiff der Organisation wird heute in Bremen auf den Namen "Emanuel Bronner" getauft. Gemeinsam mit einem ... mehr

SPD und Grüne wollen Reptilien-Führerschein

Die Landtagsfraktionen von SPD und Grüne in Niedersachsen fordern einen Sachkundenachweis für Reptilienbesitzer ähnlich dem Hundeführerschein. Wie das Politikjournal "Rundblick" am Montag berichtete, geht es um eine bessere Kontrolle des Handels mit exotischen Tieren ... mehr

Tierquälerei: Ein dubioses Heilmittel, die Bärengalle

Trotz eines Verbots werden in Vietnam bis heute Tiere gequält.  In Asien floriert das Geschäft mit Bärengalle – angeblich ein Heilmittel der traditionellen chinesischen Medizin.  In Wahrheit kann diese für Menschen sogar tödlich sein. Eine Zierpflanzen-Plantage ... mehr

Thailands dickster Affe: "Onkel Fett" wird auf strikte Diät gesetzt

Touristen fütterten einen wilden Affen solange mit Fast Food und Coca-Cola, bis ihn die Einwohner Bangkoks nur noch "Onkel Fett" nannten. Jetzt muss sich der übergewichtige Makake an strikte Essens-Regeln halten. Experten fingen das Tier ein, nachdem Ende April erste ... mehr

China verbietet Hundefleisch-Verkauf auf Festival

Nach jahrelangen Protesten im In- und Ausland haben Tierschützer in China im Kampf gegen ein umstrittenes Hundefleisch-Festival einen Erfolg verbucht. Wie die Tierschutzorganisationen Duo Duo und Humane Society International erklärten, wird die Stadt Yulin ... mehr

Susanne Uhlen beendet ihre Schauspielkarriere

Wir kennen sie vom " Traumschiff" und aus dem " Tatort", auch bei " Derrick" und " Der Alte" spielte sie mit: TV-Star Susanne Uhlen. Jetzt beendet die 62-jährige Schauspielerin ihre Karriere – und will nie mehr auf der großen Bühne auftreten ... mehr

Elefantenbaby in Hannover

Hannover (dpa) - Im Zoo Hannover ist ein Elefantenjunges zur Welt gekommen. Der kleine Bulle bekam als jüngstes Mitglied der Herde zunächst den Spitznamen Floh. Für Elefantenkuh Sayang ist es das dritte Kalb. Beide Tiere sollen sich in den nächsten Tagen aneinander ... mehr

Neues Elefantenbaby in Hannover

Hannover (dpa/lni) - Im Zoo Hannover ist am Freitag ein neues Elefantenjunges zur Welt gekommen. Das Männchen bekam als jüngstes Mitglied der Herde zunächst den Spitznamen Floh. Für Elefantenkuh Sayang ist es schon das dritte Kalb. Beide Tiere sollen ... mehr

Greenpeace kritisiert Schweinehaltung in Deutschland

Greenpeace verlangt schärfere Haltungsvorschriften für Mastschweine in Deutschland. Die jetzt zugelassenen Bedingungen fügten den Tieren Schmerz, Leid und Schäden zu, teilte die Umweltschutzorganisation in Berlin mit. Sie widersprächen dem Tierschutzgesetz ... mehr

Bundesweit erster Wolfs-Rettungswagen noch ohne Einsatz

Gut drei Monate nach der Inbetriebnahme wartet der bundesweit erste Wolfsanhänger zur Rettung verletzter Tiere noch auf seinen ersten Einsatz. "Aber man kauft ja auch nicht erst das Feuerwehrauto, wenn es brennt", sagte der ehrenamtliche Wolfsberater Helge Stummeyer ... mehr

Veganer zünden Rauchbombe: Tierschutz-Aktivisten sprengen Delfinshow

Aufregung im Nürnberger Tiergarten: Mit einer spektakulären Aktion stören radikale Tierschützer die tägliche Delfinshow.  Die drei Aktivisten zündeten am Samstagnachmittag zunächst eine grüne Rauchbombe. Anschließend sprang das Trio in Neoprenanzügen in die Lagune ... mehr

Kultusministerium kritisiert Zooboykott-Aufruf an Schulen

Das niedersächsische Kultusministerium hat den Aufruf zum Boykott des Zoos Hannover wegen des Vorwurfs der "Elefanten-Misshandlung" kritisiert. Zoos könnten als außerschulische Lernorte wichtiges Wissen über die dort gehaltenen Tiere vermitteln, sagte ... mehr

Tierpfleger in Hannover beschäftigen Staatsanwaltschaft

Hannover (dpa/lni) - Nach der Strafanzeige von Peta gegen den Zoo Hannover wegen mutmaßlicher Misshandlungen von Elefanten wertet die Staatsanwaltschaft derzeit das vorliegende Videomaterial aus. "Mit Hilfe von Sachverständigen muss dann geklärt werden ... mehr

Elefanten-Untersuchung nach Peta-Vorwürfen im Zoo Hannover

Hannover (dpa/lni) - Die Elefanten im Zoo in Hannover werden nach den Misshandlungsvorwürfen von Peta nun von Experten auf ihren Gesundheitszustand untersucht. Dies teilte der Zoo am Mittwoch mit. Mehrere Professoren der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover ... mehr

Drohungen gegen Zoo-Chef: Polizei fährt verstärkt Streife

Hannover (dpa/lni) - Nach Morddrohungen gegen den Direktor und Pfleger des Zoos Hannover fährt die Polizei dort verstärkt Streife. "Wir stehen im engen internen Austausch mit dem Zoo", sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Die Tierrechtsorganisation Peta wirft ... mehr

Elefanten gequält? Zoo will Peta-Aufnahmen analysieren

Nach Misshandlungs-Vorwürfen gegen Elefantenpfleger will der Zoo Hannover die von Tierschützern heimlich gefilmten Aufnahmen genau analysieren. "Sollte irgendwo ein Fehlverhalten stattgefunden haben, werden wir konsequent handeln", sagte Zoo-Direktor Andreas Casdorff ... mehr

Quälvorwürfe gegen Elefanten-Pfleger in Hannover

Hannover (dpa) - Nach Misshandlungs-Vorwürfen gegen Elefantenpfleger will der Zoo Hannover die von Tierschützern heimlich gefilmten Aufnahmen genau analysieren. «Sollte irgendwo ein Fehlverhalten stattgefunden haben, werden wir konsequent handeln», sagte Zoo-Direktor ... mehr

Zoo weist Vorwurf der Elefanten-Quälerei zurück

Nach heimlich gedrehten Filmaufnahmen im Trainingsbereich der Elefanten wirft die Tierrechtsorganisation Peta dem Zoo Hannover Tierquälerei vor. Wie die Redaktion von "Report Mainz" mitteilte, hatten die Tierschützer im Herbst 2016 mehrere Kameras in der Elefantenanlage ... mehr

Habeck lobt Plan für bessere Haltungsbedingungen für Sauen

Schleswig-Holsteins Landwirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat die von den Ländern angestrebten besseren Haltungsbedingungen für Sauen als "großen Schritt hin zu mehr Tierwohl in der Nutztierhaltung" gewürdigt. "Wir lassen die Sau raus!" sagte Habeck am Freitag ... mehr

Tragende Rinder nicht schlachten: freiwillige Vereinbarung

In Sachsen-Anhalt wollen Tierhalter, Tierärzte, Verbände und Fleischindustrie eine freiwillige Vereinbarung gegen das Schlachten tragender Rinder unterzeichnen. "Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass das embryonale Kalb im letzten Trächtigkeitsdrittel Schmerzen ... mehr

Land fördert Alternativen zu Tierversuchen

Das Land Niedersachsen fördert die Suche nach Alternativen zu Tierversuchen mit einem neuen Forschungsverbund und stellt dafür 4,5 Millionen Euro bereit. Hintergrund ist auch die gestiegene Zahl von zu wissenschaftlichen Zwecken "verbrauchten" Tieren ... mehr

Niedersachsen fördert Alternativen zu Tierversuchen

Niedersachsen will die Anzahl der Tierversuche in den Forschungseinrichtungen des Landes reduzieren und fördert deshalb die Entwicklung von Ersatzmethoden. Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajic (Grüne) stellt heute einen neuen Forschungsverbund ... mehr

Reisepässe, Kennzeichen, Naturschutz: Was sich ab März für Verbraucher ändert

Zum Monatsanfang stehen wieder einige Änderungen und Neuregelungen an. Ab März gibt's unter anderem Neues zu Bausparverträgen, Reisepässen, Kennzeichen und zum Naturschutz. Im Folgenden finden  Verbraucher die wichtigsten neuen Regelungen.  Sicherungsgrenze ... mehr

Tierheime sind mit Reptilien überlastet

Die Tierheime in Deutschland sehen sich zunehmend mit ausgesetzten Reptilien und anderen Exoten überfordert. Nach Angaben des Deutschen Tierschutzbundes fehlen spezialisierte Aufnahme-Einrichtungen für Wildtiere. "Eigentlich müssten Bund, Länder und auch Kommunen ... mehr

Grüne: Mehr Platz für Sauen und Ferkel schaffen

Brandenburg sorgt nach Ansicht der Fraktion Bündnis 90/Grüne nicht für ausreichend Platz in den Ställen für Sauen und Ferkel. Eine Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts werde zwar anerkannt, daraus würden jedoch falsche Schlüsse gezogen, betonte ... mehr

Niedersachsen belegt Platz vier bei Tierversuchen

Bei der Zahl der Tierversuche im Jahr 2015 belegt Niedersachsen Platz vier im Bundesvergleich. Landesweit seien 338 747 Tiere zu wissenschaftlichen Zwecken "verbraucht" worden, teilte der Deutsche Tierschutzbund am Donnerstag in Bonn mit. Spitzenreiter ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017